SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
PR-Trendmonitor
      PR-Budgets
          und
 Kommunikationsstrategien

          April 2009
PR-Trendmonitor

Inhalt:

•    Untersuchungsansatz
•    Themenschwerpunkte
•    Ergebnisse




PR-Trendmonitor, April 2009   © Faktenkontor GmbH
Seite 2                       © news aktuell GmbH
Untersuchungsansatz

 Der PR-Trendmonitor stellt die Ergebnisse einer                     Untersuchungsdesign:
 Online-Befragung dar, die von der dpa-Tochter                       Als Methode wurde eine Internetbefragung
 news aktuell und Faktenkontor durchgeführt                          gewählt.
 wurde. Dabei wurde untersucht, wo die
 derzeitigen Tendenzen und Entwicklungen in der
 Kommunikationsbranche liegen. Die Umfrage                           Zielgruppe:
 wurde in Kooperation mit GPRA entwickelt.                           Fach- und Führungskräfte aus der
                                                                     Kommunikationsbranche.

                                                                     Befragungszeitraum:
                                                                     Die Daten sind vom 17. März bis zum
                                                                     13. April 2009 erhoben worden.
 Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden spannende Daten
 und Fakten über bestimmte Branchen oder Themenbereiche? Mit den     Teilnehmer:
 Online-Trendumfragen helfen wir Ihnen dabei, Themen und Trends zu
 erkennen, die Sie gezielt für Ihre Pressearbeit verwerten können.   1.620 Fach- und Führungskräfte aus PR-
 Weitere Informationen unter:                                        Agenturen und Pressestellen verschiedener
 http://www.faktenkontor.de/studienkontor/trendstudien.html
                                                                     Unternehmen. Die Ergebnisse sind auf eine
 Kontakt: info@faktenkontor.de
                                                                     Nachkommastelle gerundet.


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                             © Faktenkontor GmbH
Seite 3                                                                                                 © news aktuell GmbH
Themenschwerpunkte

  Beim PR-Trendmonitor wurden Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen von
  Unternehmen und aus PR-Agenturen zu den folgenden Themenschwerpunkten befragt:


  • Budgets/Honorarumsätze
  •    Arbeitsplatz und Gehalt
  •    PR-Strategie
  •    Erfolgsmessung der PR-Arbeit
  •    Wichtigste Wirtschaftsjournalisten
  •    Twitter
  •    PR-Videos
  •    Kommunikationsmedien
  •    Statistik




PR-Trendmonitor, April 2009                                                    © Faktenkontor GmbH
Seite 4                                                                        © news aktuell GmbH
Ergebnisse

Wo arbeiten Sie?




                               60,2%




                                                                           39,8%




                              in der Pressestelle eines Unternehmens, Verbandes oder
                              einer Verwaltung

                              in einer PR-Agentur

Pressestellen: N = 976
Agenturen:     N = 644


PR-Trendmonitor, April 2009                                                            © Faktenkontor GmbH
Seite 5                                                                                © news aktuell GmbH
Budgets und Honorarumsätze




PR-Trendmonitor, April 2009         © Faktenkontor GmbH
Seite 6                             © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Budgets/Honorarumsätze
  Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern?
  (Pressestellen) Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr
  verändern? (Agenturen)



                         60%
                                                                         53,5%

                         50%
                                                                                  43,1%

                         40%


                         30%

                                                           18,7%
                         20%                                                                                         16,2%
                                                                                                14,1% 14,6%
                                        11,2%                                                                                12,4%
                                                    9,3%
                         10%     7,0%


                         0%
                               Zuw achs um mehr   Zuw achs um bis zu   Etw a gleich bleibend   Kürzung um bis zu   Kürzung um mehr als
                                   als 10%              10%                                          10%                  10%

Pressestellen: N = 972                                           Pressestellen      PR-Agenturen
Agenturen:     N = 636


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 7                                                                                                                                  © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Budgets
  Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern?
  > Unternehmensgröße


                                                                                        Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                         Weniger als                                    501 bis         1001 bis         Mehr als
                                                                             50          51 bis 200    201 bis 500        1000            5000             5000
                                          Gesamt         Durchschnitt*   Mitarbeiter     Mitarbeiter   Mitarbeiter     Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter

                                   N=       972              832            249             197           104              75              126              81

            Zuwachs um mehr als 10%        7,0%              7,0%           7,6%           7,1%           6,7%           8,0%             6,3%            4,9%

               Zuwachs um bis zu 10%       9,3%              9,4%          14,9%           6,1%          11,5%           5,3%             7,9%            3,7%

                  Etwa gleich bleibend     53,5%            53,4%          57,0%           61,4%         55,8%           50,7%           44,4%            35,8%

               Kürzung um bis zu 10%       14,1%            14,3%          10,8%           11,7%         12,5%           20,0%           18,3%            22,2%

             Kürzung um mehr als 10%       16,2%            16,0%           9,6%           13,7%         13,5%           16,0%           23,0%            33,3%




   Min. 2,5 Prozentpunkte       +/- 2,5 Prozentpunkte         Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt     vom Gesamtdurchschnitt        über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                            © Faktenkontor GmbH
Seite 8                                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Budgets
  Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern?
  > Branche


                                                                                             Sampleaufteilung nach Branche

                                                                                                                                            Verwaltung
                                                                                        Produzierendes                   Dienstleistung        oder
                                                           Gesamt       Durchschnitt*      Gewerbe          Handel       (ohne Handel)       Verband

                                                    N=      972             830              180              61              388               201

                              Zuwachs um mehr als 10%       7,0%            7,0%            6,1%             9,8%            6,4%              8,0%

                                Zuwachs um bis zu 10%       9,3%            9,5%            7,8%            13,1%            9,0%              10,9%

                                   Etwa gleich bleibend    53,5%           53,5%            43,3%           39,3%            54,1%             65,7%

                                Kürzung um bis zu 10%      14,1%           14,1%            14,4%           16,4%            16,0%             9,5%

                              Kürzung um mehr als 10%      16,2%           15,9%            28,3%           21,3%            14,4%             6,0%




   Min. 2,5 Prozentpunkte         +/- 2,5 Prozentpunkte      Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt       vom Gesamtdurchschnitt     über Gesamtdurchschnitt                     * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                           © Faktenkontor GmbH
Seite 9                                                                                                                                               © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Honorarumsätze
  Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr verändern?
  > Agenturgröße


                                                                                        Sampleaufteilung nach Agenturgröße

                                                                                                                                                      Mehr als
                                                          Durch-                       2 bis 5       6 bis 10       11 bis 50       51 bis 100          100
                                            Gesamt        schnitt*    1 Mitarbeiter   Mitarbeiter   Mitarbeiter     Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter

                                    N=       636           529             46            132            86             165              61               39

             Zuwachs um mehr als 10%        11,2%         11,2%          17,4%          15,9%         8,1%            11,5%            3,3%             5,1%

                Zuwachs um bis zu 10%       18,7%         19,1%          13,0%          27,3%         18,6%           11,5%           29,5%            15,4%

                   Etwa gleich bleibend     43,1%         43,3%          52,2%          34,1%         39,5%           47,3%           42,6%            56,4%

                Kürzung um bis zu 10%       14,6%         14,9%           6,5%          10,6%         18,6%           15,8%           19,7%            20,5%

              Kürzung um mehr als 10%       12,4%         11,5%          10,9%          12,1%         15,1%           13,9%            4,9%             2,6%




   Min. 2,5 Prozentpunkte        +/- 2,5 Prozentpunkte      Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt      vom Gesamtdurchschnitt     über Gesamtdurchschnitt                      * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 10                                                                                                                                            © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Honorarumsätze
  Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr verändern?
  > Medienhochburgen


                                                                                          Medienhochburg

                                                                          Frankfurt am
                               Gesamt       Durchschnitt*     Berlin                     Hamburg           Köln          Leipzig        München        Stuttgart     Andere Stadt
                                                                             Main

                         N=     636             531            72             47           88               36              3             95              16             174

   Zuwachs um mehr als 10%     11,2%           10,9%          12,5%          0,0%         13,6%            2,8%           0,0%           12,6%           6,3%           13,2%

     Zuwachs um bis zu 10%     18,7%           19,0%          20,8%          17,0%        20,5%            16,7%         33,3%           13,7%          18,8%           21,3%

        Etwa gleich bleibend   43,1%           43,3%          40,3%          51,1%        43,2%            41,7%         66,7%           50,5%          50,0%           37,9%

     Kürzung um bis zu 10%     14,6%           14,9%          12,5%          17,0%        12,5%            25,0%          0,0%           15,8%          12,5%           14,4%

   Kürzung um mehr als 10%     12,4%           11,9%          13,9%          14,9%        10,2%            13,9%          0,0%           7,4%           12,5%           13,2%




   Min. 2,5 Prozentpunkte       +/- 2,5 Prozentpunkte       Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt     vom Gesamtdurchschnitt      über Gesamtdurchschnitt                          * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                             © Faktenkontor GmbH
Seite 11                                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Arbeitsplatz und Gehalt




PR-Trendmonitor, April 2009      © Faktenkontor GmbH
Seite 12                         © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?

Ich mache mir derzeit…

                         60%                                                                 56,7%


                         50%                                                                          46,9%

                                                                                   40,5%
                         40%                                              36,4%


                         30%


                         20%

                                                           10,2%
                         10%
                                                 4,3%
                               2,6%      2,4%

                         0%
                               ständig Sorgen.   häufig Sorgen.          ab und zu Sorgen.    keine Sorgen.

                                                        Pressestellen   PR-Agenturen

Pressestellen: N = 958
Agenturen:     N = 629


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 13                                                                                                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Position: Ich mache mir derzeit…



                                                                                Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle

                                                                   Leiter(in)
                                                                Unternehmens-         Presse-          Sach-
                                Gesamt       Durchschnitt*      kommunikation       sprecher(in)    bearbeiter(in)    Assistent(in)     Volontär(in)     Praktikant(in)

                        N=        958             821                300                331              123               56                7                 4

             ständig Sorgen.     2,6%            2,6%                2%                 4%               1%               0%               14%               25%

              häufig Sorgen.     4,3%            4,1%                4%                 4%               5%               7%                0%                0%

           ab und zu Sorgen.     36,4%           35,9%               30%                38%             40%               46%              57%                0%

               keine Sorgen.     56,7%           57,4%               64%                55%             54%               46%              29%               75%




   Min. 2,5 Prozentpunkte      +/- 2,5 Prozentpunkte         Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt    vom Gesamtdurchschnitt        über Gesamtdurchschnitt                        * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 14                                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Unternehmensgröße: Ich mache mir derzeit…



                                                                                    Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                      Weniger als                                     501 bis          1001 bis         Mehr als
                                                                          50          51 bis 200    201 bis 500         1000             5000             5000
                                      Gesamt      Durchschnitt*       Mitarbeiter     Mitarbeiter   Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter

                              N=       958               830              247              197         103               76              126               81

                  ständig Sorgen.      2,6%              2,7%            2,8%             3,6%         1,9%             1,3%             1,6%            3,7%

                   häufig Sorgen.      4,3%              4,1%            5,7%             5,6%         1,0%             3,9%             4,0%            0,0%

                ab und zu Sorgen.     36,4%          36,3%               40,9%            37,6%       29,1%             36,8%           34,9%            29,6%

                    keine Sorgen.     56,7%          57,0%               50,6%            53,3%       68,0%             57,9%           59,5%            66,7%




   Min. 2,5 Prozentpunkte       +/- 2,5 Prozentpunkte           Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt     vom Gesamtdurchschnitt          über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 15                                                                                                                                                   © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Branche: Ich mache mir derzeit…



                                                                                            Sampleaufteilung nach Branche

                                                                              Produzierendes                       Dienstleistung      Verwaltung oder
                                                   Gesamt     Durchschnitt*      Gewerbe             Handel        (ohne Handel)          Verband

                                            N=       958          828                 179              62                386                 201

                                ständig Sorgen.     2,6%          2,7%                2,8%            8,1%              2,3%                1,5%

                                 häufig Sorgen.     4,3%          4,0%                2,2%            4,8%              5,2%                3,0%

                              ab und zu Sorgen.     36,4%        36,4%            36,3%               33,9%            39,4%                31,3%

                                  keine Sorgen.     56,7%        57,0%            58,7%               53,2%            53,1%                64,2%




   Min. 2,5 Prozentpunkte         +/- 2,5 Prozentpunkte     Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt       vom Gesamtdurchschnitt    über Gesamtdurchschnitt                           * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 16                                                                                                                                                   © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Position: Ich mache mir derzeit…



                                                                                 Sampleaufteilung nach Position in der Agentur

                                    Durch-         Eigen-          Geschäfts-                       Senior-             PR-             Junior-           Volon-         Prakti-
                       Gesamt       schnitt*      tümer(in)         leiter(in)      Partner(in)    Berater(in)       Berater(in)       Berater(in)        tär(in)        kant(in)

              N=         629          533           173                57               16             79                96                76               30              6

   ständig Sorgen.      2,4%         2,6%           3%                 2%               6%            1%                 3%                1%               0%            17%

    häufig Sorgen.     10,2%        10,5%           10%               16%               6%            11%                8%                8%              13%            33%

 ab und zu Sorgen.     40,5%        39,8%           34%               35%               44%           42%               46%               45%              50%             0%

     keine Sorgen.     46,9%        47,1%           53%               47%               44%           46%               43%               46%              37%            50%




   Min. 2,5 Prozentpunkte       +/- 2,5 Prozentpunkte         Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt     vom Gesamtdurchschnitt        über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 17                                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Agenturgröße: Ich mache mir derzeit…



                                                                                           Sampleaufteilung nach Agenturgröße

                                                                                                                                                           Mehr als
                                                     Durch-                             2 bis 5         6 bis 10        11 bis 50        51 bis 100          100
                                      Gesamt         schnitt*          1 Mitarbeiter   Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter

                              N=        629               531               46              134            86               165              61               39

                   ständig Sorgen.     2,4%              2,4%             2,2%             4,5%          0,0%              2,4%             3,3%            0,0%

                    häufig Sorgen.     10,2%             10,0%            4,3%             12,7%         10,5%             8,5%             8,2%            15,4%

                ab und zu Sorgen.      40,5%             40,1%            47,8%            33,6%         51,2%             35,8%           45,9%            38,5%

                     keine Sorgen.     46,9%             47,5%            45,7%            49,3%         38,4%             53,3%           42,6%            46,2%




   Min. 2,5 Prozentpunkte       +/- 2,5 Prozentpunkte            Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt     vom Gesamtdurchschnitt           über Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 18                                                                                                                                                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen
Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren?
> Medienhochburgen: Ich mache mir derzeit…



                                                                                         Medienhochburg

                                                                          Frankfurt                                                                                     Andere
                          Gesamt             Durchschnitt*    Berlin                    Hamburg           Köln          Leipzig        München         Stuttgart
                                                                          am Main                                                                                        Stadt

                N=             629               533           72            47           88               36              3              95              16             176

     ständig Sorgen.          2,4%               2,6%         5,6%          4,3%         2,3%             2,8%           0,0%            1,1%            0,0%            2,3%

      häufig Sorgen.          10,2%             10,5%         13,9%         6,4%         11,4%        11,1%             33,3%            7,4%           12,5%           10,8%

   ab und zu Sorgen.          40,5%             39,4%         36,1%        42,6%         37,5%        41,7%             33,3%           40,0%           50,0%           39,2%

       keine Sorgen.          46,9%             47,5%         44,4%        46,8%         48,9%        44,4%             33,3%           51,6%           37,5%           47,7%




   Min. 2,5 Prozentpunkte            +/- 2,5 Prozentpunkte    Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt          vom Gesamtdurchschnitt   über Gesamtdurchschnitt                      * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                             © Faktenkontor GmbH
Seite 19                                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Gibt es in Ihrer Presseabteilung                      der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn statt                                                   37,1%
angesichts der Finanzkrise                              Flugreisen, günstigere Übernachtungsmöglichkeiten                                              32,1%
Kosteneinsparungsmaßnahmen?
(Pressestellen)                                                                                                                                                36,9%
                                                                       der Zusammenarbeit mit Dienstleistern
                                                                                                                                               27,8%

Gibt es in Ihrer Agentur angesichts                                                                                                            27,5%
                                                   der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B. Redaktionsbesuche
der Finanzkrise Kosteneinsparungs-                                                                                          14,5%
maßnahmen? (Agenturen)
                                                                                                                                           24,7%
                                                                                             Personalkosten
                                                                                                                                                        33,6%

Einsparungen gibt es bei…                                                                                                              22,0%
                                                                                    Fortbildungsmaßnahmen                           19,9%

                                                                                                                                  19,0%
                                                                                       externen Schulungen
                                                                                                                                   19,6%


                                                                                 der Arbeitsplatzausstattung         9,3%
                                                                                                                            15,1%

                                                                                                                  6,5%
                                                                                        internen Schulungen
                                                                                                                     8,4%

                                                                                 Firmenw agen/Dienstw agen        6,1%
                                                                                                                     8,9%

                                                                                                                                              27,7%
                                                                                 Es gibt keine Einsparungen.
                                                                                                                                           25,4%


                                                                                   Weiß nicht/Keine Angabe            10,0%
                                                                                                                         12,4%

Pressestellen: N = 933, Mehrfachnennungen: 2.142                PR-Agenturen       Pressestellen             0%    10%           20%           30%             40%     50%
Agenturen:     N = 598, Mehrfachnennungen: 1.322


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                             © Faktenkontor GmbH
Seite 20                                                                                                                                                © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Gibt es in Ihrer Presseabteilung angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen?
> Unternehmensgröße: Einsparungen gibt es bei…
                                                                                                Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                                Weniger als     51 bis 200      201 bis 500     501 bis 1000    1001 bis 5000   Mehr als 5000
                                                      Gesamt   Durchschnitt*   50 Mitarbeiter   Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter     Mitarbeiter     Mitarbeiter

                                                N=     933         830              248            196             104              76              126               80

       der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B.
                  Bahn statt Flugreisen, günstigere   37,1%       38,4%           32,3%           34,7%           35,6%            46,1%           42,9%            56,3%
                     Übernachtungsmöglichkeiten

            der Zusammenarbeit mit Dienstleistern     36,9%       37,2%           36,3%           34,7%           28,8%            47,4%           36,5%            48,8%

             der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B.
                                                      27,5%       28,6%           27,8%           23,5%           17,3%            39,5%           31,7%            42,5%
                              Redaktionsbesuche

                                   Personalkosten     24,7%       24,8%           23,0%           22,4%           26,0%            19,7%           29,4%            32,5%

                          Fortbildungsmaßnahmen       22,0%       21,9%           18,5%           18,9%           21,2%            23,7%           31,7%            23,8%

                              externen Schulungen     19,0%       18,2%           15,3%           15,8%           13,5%            19,7%           27,0%            23,8%

                       der Arbeitsplatzausstattung     9,3%        9,6%           12,1%           8,2%             4,8%            9,2%            10,3%            11,3%

                              internen Schulungen      6,5%        6,5%            5,6%           6,1%             2,9%            13,2%            6,3%            8,8%

                        Firmenwagen/Dienstwagen        6,1%        5,8%            7,7%           5,6%             4,8%            6,6%             4,0%            3,8%

                       Es gibt keine Einsparungen.    27,7%       27,6%           28,6%           31,1%           30,8%            27,6%           20,6%            22,5%

                         Weiß nicht/Keine Angabe      10,0%        9,5%           10,9%           8,7%            10,6%            5,3%            12,7%            5,0%




   Min. 2,5 Prozentpunkte             +/- 2,5 Prozentpunkte    Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt   über Gesamtdurchschnitt                        * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 21                                                                                                                                                   © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Gibt es in Ihrer Presseabteilung angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen?
> Branche: Einsparungen gibt es bei…
                                                                                                             Sampleaufteilung nach Branche
                                                                                                  Produzierendes                       Dienstleistung     Verwaltung
                                                                     Gesamt       Durchschnitt*      Gewerbe             Handel        (ohne Handel)     oder Verband

                                                              N=      933             828              180                 62                 385            201

                     der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B.
                                Bahn statt Flugreisen, günstigere    37,1%           38,5%            50,0%              46,8%               38,7%          25,4%
                                   Übernachtungsmöglichkeiten

                          der Zusammenarbeit mit Dienstleistern      36,9%           37,1%            43,9%              40,3%               41,6%          21,4%

                           der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B.
                                                                     27,5%           28,6%            44,4%              37,1%               25,5%          17,9%
                                            Redaktionsbesuche

                                                 Personalkosten      24,7%           24,6%            31,7%              29,0%               26,2%          13,9%

                                        Fortbildungsmaßnahmen        22,0%           22,0%            27,8%              24,2%               22,6%          14,9%

                                            externen Schulungen      19,0%           18,4%            25,0%              21,0%               19,2%          10,0%

                                     der Arbeitsplatzausstattung      9,3%            9,5%            11,1%              11,3%               7,8%           10,9%

                                            internen Schulungen       6,5%            6,5%            10,0%               6,5%               5,7%            5,0%

                                      Firmenwagen/Dienstwagen         6,1%            5,8%            9,4%                3,2%               6,2%            2,5%

                                     Es gibt keine Einsparungen.     27,7%           27,7%            18,3%              17,7%               25,2%          43,8%

                                       Weiß nicht/Keine Angabe       10,0%            9,7%            8,3%                9,7%               8,1%           13,9%



   Min. 2,5 Prozentpunkte          +/- 2,5 Prozentpunkte            Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt        vom Gesamtdurchschnitt           über Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 22                                                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Gibt es in Ihrer Agentur angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen?
> Agenturgröße: Einsparungen gibt es bei…

                                                                                                       Sampleaufteilung nach Agenturgröße

                                                                                                    2 bis 5           6 bis 10       11 bis 50        51 bis 100     Mehr als 100
                                                        Gesamt     Durchschnitt*   1 Mitarbeiter   Mitarbeiter       Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter     Mitarbeiter

                                                  N=     598           527              46            132                86             164               60              39

                                     Personalkosten     33,6%         34,0%           10,9%          28,8%             36,0%           40,9%            45,0%           28,2%

    der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn
                         statt Flugreisen, günstigere   32,1%         32,6%           34,8%          34,1%             36,0%           26,2%            36,7%           38,5%
                        Übernachtungsmöglichkeiten

               der Zusammenarbeit mit Dienstleistern    27,8%         27,7%           17,4%          22,7%             27,9%           31,7%            31,7%           33,3%

                            Fortbildungsmaßnahmen       19,9%         20,1%           10,9%          21,2%             26,7%           20,1%            13,3%           23,1%

                                externen Schulungen     19,6%         20,1%           15,2%          15,9%             20,9%           22,0%            18,3%           33,3%

                          der Arbeitsplatzausstattung   15,1%         15,2%           13,0%          16,7%             15,1%           14,0%            16,7%           15,4%

                der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B.
                                                        14,5%         14,8%           19,6%          17,4%             17,4%           12,2%            8,3%            15,4%
                                 Redaktionsbesuche

                          Firmenwagen/Dienstwagen        8,9%          8,3%           8,7%           10,6%             16,3%            4,3%            3,3%             7,7%

                                internen Schulungen      8,4%          8,3%           10,9%          8,3%              12,8%            6,7%            1,7%            12,8%

                         Es gibt keine Einsparungen.    25,4%         26,9%           37,0%          36,4%             24,4%           23,8%            15,0%           20,5%

                            Weiß nicht/Keine Angabe     12,4%         11,4%           10,9%          8,3%              11,6%           12,2%            15,0%           12,8%



   Min. 2,5 Prozentpunkte            +/- 2,5 Prozentpunkte       Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt          vom Gesamtdurchschnitt      über Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                     © Faktenkontor GmbH
Seite 23                                                                                                                                                        © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wurde wegen der wirtschaftlichen Lage Ihre erfolgsabhängige Tantieme gekürzt?



                          60%

                                                                                                  48,8%
                          50%
                                                                                                          44,8%

                          40%

                                           28,7%
                          30%      25,8%


                          20%

                                                       9,5%                                                                10,8%
                                                               7,7%                     8,0%                        8,8%
                          10%                                               7,1%


                              0%
                                       Nein        Nein, noch nicht, aber          Ja           Ich bekomme keine   Keine Angabe
                                                    ich denke, das w ird                             Tantieme.
                                                       noch kommen.

                                                                      Pressestellen       PR-Agenturen




Pressestellen: N = 934
Agenturen:     N = 600


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 24                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten
12 Monaten entwickeln? (Pressestellen) Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer
Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? (Agenturen)


Die Zahl der Mitarbeiter wird…
                              80%
                                                      71,4%
                              70%

                              60%                             54,4%

                              50%

                              40%

                              30%
                                           20,7%
                              20%                                                   15,9%
                                                                           10,4%
                                    8,4%                                                        7,8%   6,7%
                              10%
                                                                                                              1,9%   2,3%
                              0%
                                    sich erhöhen.   unverändert bleiben.   sich verringern.      Weiß nicht   Keine Angabe
Pressestellen: N = 924
Agenturen:     N = 599                                              Pressestellen     PR-Agenturen


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                  © Faktenkontor GmbH
Seite 25                                                                                                                     © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten
12 Monaten entwickeln?
> Unternehmensgröße: Die Zahl der Mitarbeiter wird…

                                                                                      Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                        Weniger als                                     501 bis          1001 bis         Mehr als
                                                                            50          51 bis 200    201 bis 500         1000             5000             5000
                                        Gesamt      Durchschnitt*       Mitarbeiter     Mitarbeiter   Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter

                               N=        924               831              249              196         103               76              126               81

                    sich erhöhen.        8,4%              8,5%            6,8%             8,2%         7,8%             9,2%             9,5%            13,6%

              unverändert blieben.      71,4%          71,2%              74,7%             75,0%       73,8%            71,1%            65,1%            58,0%

                   sich verringern.     10,4%          11,2%               7,6%             11,7%        8,7%             9,2%            16,7%            17,3%

                       Weiß nicht        7,8%              7,5%            8,4%             3,6%         9,7%             6,6%             8,7%            9,9%

                    Keine Angabe         1,9%              1,6%            2,4%             1,5%         0,0%             3,9%             0,0%            1,2%




   Min. 2,5 Prozentpunkte         +/- 2,5 Prozentpunkte           Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt       vom Gesamtdurchschnitt          über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                  © Faktenkontor GmbH
Seite 26                                                                                                                                                     © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten
12 Monaten entwickeln?
> Branche: Die Zahl der Mitarbeiter wird…

                                                                                      Sampleaufteilung nach Branche

                                                                          Produzierendes                     Dienstleistung      Verwaltung oder
                                                 Gesamt   Durchschnitt*      Gewerbe           Handel        (ohne Handel)          Verband

                                          N=       924         829              179              62               387                  201

                               sich erhöhen.      8,4%        8,6%             8,4%             9,7%              7,5%                10,4%

                         unverändert blieben.    71,4%       71,0%            65,9%            61,3%             71,8%                77,1%

                              sich verringern.   10,4%       11,2%            11,7%            14,5%             13,2%                6,0%

                                  Weiß nicht      7,8%        7,6%            11,7%            12,9%              5,9%                5,5%

                               Keine Angabe       1,9%        1,6%             2,2%             1,6%              1,6%                1,0%




   Min. 2,5 Prozentpunkte        +/- 2,5 Prozentpunkte    Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt      vom Gesamtdurchschnitt   über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                          © Faktenkontor GmbH
Seite 27                                                                                                                                             © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer Ansicht nach in den nächsten
12 Monaten entwickeln?
> Agenturgröße: Die Zahl der Mitarbeiter…

                                                                                            Sampleaufteilung nach Agenturgröße

                                                                                                                                                            Mehr als
                                                          Durch-                           2 bis 5       6 bis 10         11 bis 50        51 bis 100         100
                                         Gesamt           schnitt*     1 Mitarbeiter      Mitarbeiter   Mitarbeiter       Mitarbeiter      Mitarbeiter     Mitarbeiter

                                 N=        599             531              46               134            86                165              61              39

                       sich erhöhen.      20,7%           21,5%           15,2%             20,1%         27,9%             20,0%            23,0%            23,1%

                unverändert blieben.      54,4%           54,0%           65,2%             61,9%         54,7%             49,1%            50,8%            38,5%

                     sich verringern.     15,9%           15,3%            4,3%             9,7%          10,5%             23,6%            18,0%            17,9%

                         Weiß nicht       6,7%             6,8%           10,9%             5,2%          5,8%               6,7%             4,9%            12,8%

                      Keine Angabe        2,3%             2,4%            4,3%             3,0%          1,2%               0,6%             3,3%            7,7%




   Min. 2,5 Prozentpunkte        +/- 2,5 Prozentpunkte          Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt      vom Gesamtdurchschnitt         über Gesamtdurchschnitt                          * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 28                                                                                                                                                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt
Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer Ansicht nach in den nächsten
12 Monaten entwickeln?
> Medienhochburg: Die Zahl der Mitarbeiter wird…

                                                                                          Medienhochburg

                                                                          Frankfurt am
                              Gesamt           Durchschnitt*   Berlin                    Hamburg           Köln          Leipzig        München         Stuttgart     Andere Stadt
                                                                             Main

                    N=         599                 533          72            47           88               36              3              95              16             176

         sich erhöhen.        20,7%               21,6%        27,8%         23,4%        21,6%            13,9%          33,3%           23,2%           6,3%           20,5%

   unverändert blieben.       54,4%               53,5%        43,1%         51,1%        53,4%            44,4%          66,7%           54,7%          81,3%           56,8%

       sich verringern.       15,9%               15,8%        18,1%         17,0%        15,9%            33,3%          0,0%            12,6%           6,3%           13,6%

            Weiß nicht         6,7%                6,8%        6,9%          6,4%         8,0%             2,8%           0,0%            5,3%            6,3%            8,0%

         Keine Angabe          2,3%                2,4%        4,2%          2,1%         1,1%             5,6%           0,0%            4,2%            0,0%            1,1%




   Min. 2,5 Prozentpunkte             +/- 2,5 Prozentpunkte    Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt   über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                               © Faktenkontor GmbH
Seite 29                                                                                                                                                  © news aktuell GmbH
PR-Strategie




PR-Trendmonitor, April 2009   © Faktenkontor GmbH
Seite 30                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie
Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der
Unternehmensstrategie ausrichtet? (Pressestellen) Gibt es bei Ihren Kunden eine ausgereifte
Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? (Agenturen)

                                                            Projekt-Strategen
                                                                                                  Top-Strategen

                                     Planlose

                          60%                                                54,4%

                          50%                                                                     44,2%

                          40%                                  36,5%
                                                                                                                33,8%

                          30%
                                   19,3%
                          20%
                                                  11,9%
                          10%

                              0%
                                           Nein            Ja, zumindest für einzelne PR-   Ja, und zw ar für die Pressearbeit
                                                                      Projekte                          insgesamt

                                                          Pressestellen      PR-Agenturen
Pressestellen: N = 862
Agenturen:     N = 539


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                      © Faktenkontor GmbH
Seite 31                                                                                                                         © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie
Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der
Unternehmensstrategie ausrichtet?
> Zeitvergleich

                                                                  Projekt-Strategen
                                                                                                           Top-Strategen


                                      Planlose
                              60%

                                                                      48,0%
                              50%
                                                                                                                           44,2%

                              40%                                                   36,5%                    35,5%

                              30%

                                                   19,3%
                              20%   16,4%


                              10%

                              0%
                                            Nein              Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte   Ja, und zw ar für die Pressearbeit
                                                                                                                  insgesamt
Pressestellen 2009: N = 862
Pressestellen 2008: N = 912                                Pressestellen 2008       Pressestellen 2009


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                 © Faktenkontor GmbH
Seite 32                                                                                                                                    © news aktuell GmbH
Ergebnisse –Agenturen: PR-Strategie
Gibt es bei Ihren Kunden eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der
Unternehmensstrategie ausrichtet?


                                                                 Projekt-Strategen
                                                                                                       Top-Strategen



                          70%
                                   Planlose                        59,3%
                          60%                                                    54,4%

                          50%

                          40%                                                                                           33,8%
                                                                                                          31,4%
                          30%

                          20%
                                                 11,9%
                                   9,4%
                          10%

                              0%
                                          Nein             Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte   Ja, und zw ar für die Pressearbeit
                                                                                                                insgesamt
Agenturen 2009: N = 539
Agenturen 2008: N = 555                                  PR-Agenturen 2008       PR-Agenturen 2009


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 33                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie
Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der
Unternehmensstrategie ausrichtet?
> Unternehmensgröße

                                                                                             Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                               Weniger als                                        501 bis          1001 bis         Mehr als
                                                                                   50         51 bis 200        201 bis 500         1000             5000             5000
                                                   Gesamt      Durchschnitt*   Mitarbeiter    Mitarbeiter       Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter      Mitarbeiter

                                             N=      862           780                233        180                100              72              120               75

                                           Nein     19,3%         19,2%          24,0%          20,0%              19,0%           13,9%            15,0%            14,7%

     Ja, und zwar für die Pressearbeit insgesamt    44,2%         44,5%          39,1%          35,6%              39,0%           51,4%            57,5%            62,7%

          Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte    36,5%         36,3%          36,9%          44,4%              42,0%           34,7%            27,5%            22,7%




   Min. 2,5 Prozentpunkte        +/- 2,5 Prozentpunkte      Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt      vom Gesamtdurchschnitt     über Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                © Faktenkontor GmbH
Seite 34                                                                                                                                                   © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie
Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der
Unternehmensstrategie ausrichtet?
> Branche

                                                                                                  Sampleaufteilung nach Branche

                                                                                                                                                     Verwaltung
                                                                                           Produzierendes                         Dienstleistung        oder
                                                              Gesamt       Durchschnitt*      Gewerbe               Handel        (ohne Handel)       Verband

                                                        N=      862             778             167                   56               363               192

                                                      Nein     19,3%           19,3%           15,6%                23,2%             17,4%             25,0%

                Ja, und zwar für die Pressearbeit insgesamt    44,2%           44,6%           46,7%                44,6%             47,9%             36,5%

                     Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte    36,5%           36,1%           37,7%                32,1%             34,7%             38,5%




   Min. 2,5 Prozentpunkte        +/- 2,5 Prozentpunkte        Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt      vom Gesamtdurchschnitt       über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                              © Faktenkontor GmbH
Seite 35                                                                                                                                                 © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie
Wie beurteilen Sie die Qualität der PR-Strategie nach Schulnoten? (Pressestellen) Wie beurteilen Sie
die Qualität der PR-Strategie Ihrer Kunden nach Schulnoten? (Agenturen)




                         Pressestellen    7,0%                         53,4%                                       33,1%                  5,5% 1,0%




                                                                                                                                               1,3%
                              Agenturen 2,8%                   41,4%                                    43,3%                      10,6%
                                                                                                                                               0,6%


                                         0%                   20%               40%                60%                  80%                 100%

                                                 sehr gut 1    gut 2   befriedigend 3   ausreichend 4    mangelhaft 5   ungenügend 6



                                                                        Strategische Mängel bei der Vergabe der Schulnoten von 3 bis 6.


Pressestellen: N = 689
Agenturen:     N = 471


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                           © Faktenkontor GmbH
Seite 36                                                                                                                                              © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie
Welche qualitativen Mängel                                                   Konkrete Erfolgsmessung fehlt                                 29,1%
                                                                                                                                                            47,0%

sehen Sie bei der PR-
                                                           Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den                                             41,1%
Strategie Ihres                                                       vorhandenen Kapazitäten                                  18,5%
Unternehmens?
                                                                                                                                                     40,3%
(Pressestellen)                                                             Ziele sind nicht konkret benannt                                                 48,0%

                                                                                                                                               33,2%
                                                               Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert                                      39,4%

Welche qualitativen Mängel                                                                                                                 30,0%
                                                                                          Zu Marketing-lastig                                                       55,1%
sehen Sie bei der PR-
Strategie Ihrer Kunden?                                Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu kommen
                                                                                                                              16,6%
                                                                                                                                       25,2%
(Agenturen)
                                                 Strategie löst das kommunikative Problem nicht, geht an der                  15,8%
                                                                       Aufgabe vorbei                                                 24,8%

                                                                                                                           12,3%
                                                                            Nicht erreichbare Zielsetzungen
                                                                                                                                   20,1%

                                                                                                                       8,7%
                                                        PR-Strategie passt nicht zur Unternehmenssituation
                                                                                                                                      23,2%

                                                                                                                    4,0%
                                                                           Die Maßnahmen sind ungeeignet
                                                                                                                           13,4%

                                                                                                               0%    10%      20%       30%        40%   50%         60%    70%

Pressestellen: N = 253, Mehrfachnennungen: 630
Agenturen:     N = 254, Mehrfachnennungen: 754                                                                             PR-Agenturen        Pressestellen


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                   © Faktenkontor GmbH
Seite 37                                                                                                                                                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie
Welche qualitativen Mängel sehen Sie bei der PR-Strategie Ihres Unternehmens?
> Unternehmensgröße
                                                                                                       Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                                       Weniger als     51 bis 200       201 bis 500      501 bis 1000    1001 bis 5000   Mehr als 5000
                                                           Gesamt     Durchschnitt*   50 Mitarbeiter   Mitarbeiter      Mitarbeiter       Mitarbeiter     Mitarbeiter     Mitarbeiter

                                                    N=      253           235              73              53               34               20               35              20

                       Konkrete Erfolgsmessung fehlt       47,0%         46,4%           47,9%           41,5%             47,1%            35,0%           62,9%            35,0%

     Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den
                                                           41,1%         41,7%           38,4%           43,4%             38,2%            50,0%           51,4%            30,0%
                         vorhandenen Kapazitäten

                      Ziele sind nicht konkret benannt     40,3%         40,4%           35,6%           47,2%             41,2%            35,0%           40,0%            45,0%

         Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert   33,2%         32,8%           41,1%           28,3%             20,6%            45,0%           20,0%            45,0%

                                   Zu Marketing-lastig     30,0%         30,2%           21,9%           47,2%             32,4%            30,0%           22,9%            25,0%

        Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu
                                                           16,6%         17,0%           16,4%           17,0%             8,8%             30,0%           17,1%            20,0%
                                             kommen

      Strategie löst das kommunikative Problem nicht,
                                                           15,8%         14,9%           12,3%           7,5%              11,8%            30,0%           20,0%            25,0%
                           geht an der Aufgabe vorbei

                      Nicht erreichbare Zielsetzungen      12,3%         12,3%           15,1%           7,5%              8,8%             5,0%            11,4%            30,0%

                          PR-Strategie passt nicht zur
                                                            8,7%          8,5%            2,7%           13,2%             2,9%             10,0%           14,3%            15,0%
                              Unternehmenssituation

                     Die Maßnahmen sind ungeeignet          4,0%          3,8%            2,7%           3,8%              5,9%             5,0%             5,7%            0,0%




   Min. 2,5 Prozentpunkte               +/- 2,5 Prozentpunkte       Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt             vom Gesamtdurchschnitt      über Gesamtdurchschnitt                          * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 38                                                                                                                                                            © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie
Welche qualitativen Mängel sehen Sie bei der PR-Strategie Ihres Unternehmens?
> Branche
                                                                                                                Sampleaufteilung nach Branche

                                                                                               Produzierendes                           Dienstleistung       Verwaltung oder
                                                                  Gesamt      Durchschnitt*       Gewerbe                Handel         (ohne Handel)           Verband

                                                           N=      253            234               50                     17                103                   64

                              Konkrete Erfolgsmessung fehlt       47,0%          46,6%             46,0%                 35,3%             45,6%                 51,6%

            Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den
                                                                  41,1%          41,9%             38,0%                 41,2%             43,7%                 42,2%
                                vorhandenen Kapazitäten

                             Ziele sind nicht konkret benannt     40,3%          40,6%             46,0%                 41,2%             35,9%                 43,8%

                Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert   33,2%          32,5%             30,0%                 23,5%             31,1%                 39,1%

                                          Zu Marketing-lastig     30,0%          29,9%             26,0%                 52,9%             35,9%                 17,2%

                Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu
                                                                  16,6%          17,1%             18,0%                 23,5%             17,5%                 14,1%
                                                     kommen

             Strategie löst das kommunikative Problem nicht,
                                                                  15,8%          15,0%             14,0%                 17,6%             16,5%                 12,5%
                                  geht an der Aufgabe vorbei

                             Nicht erreichbare Zielsetzungen      12,3%          12,4%             6,0%                   0,0%             16,5%                 14,1%

                                 PR-Strategie passt nicht zur
                                                                   8,7%           8,5%             10,0%                 11,8%              8,7%                  6,3%
                                     Unternehmenssituation

                            Die Maßnahmen sind ungeeignet          4,0%           3,8%             0,0%                  11,8%              4,9%                  3,1%



   Min. 2,5 Prozentpunkte            +/- 2,5 Prozentpunkte           Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt          vom Gesamtdurchschnitt          über Gesamtdurchschnitt                          * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 39                                                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Erfolgsmessung der PR-Arbeit




PR-Trendmonitor, April 2009           © Faktenkontor GmbH
Seite 40                              © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit
Wie ermitteln Sie den
                                                                                                                                                                            72,8%
Erfolg der Pressearbeit?                                                            Sammlung der Clippings                                                                          81,3%

                                                                                                                                                              57,2%
                                                                          Ermittlung der Anzahl der Clippings                                                               72,7%

                                                                                                                                              34,6%
                                                                                 Ermittlung von Reichw eiten                                                 55,9%

                                                                                                                                             32,5%
                                                                         Analyse der Tonalität in den Medien                                             49,3%

                                                                                                                                     23,9%
                                                           Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings                                             50,3%

                                                                                                                               17,2%
                                                                    Regelmäßige Befragung von Zielgruppen                     15,3%

                                                                                                                            12,4%
                                                 Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den Verkauf                       16,0%

                                                                                                                       8,5%
                                                                  Regelmäßige Ermittlung des Markenw ertes           5,9%

                                                                                                                     5,7%
                                                                               Balanced Scorecard-System                9,0%

                                                                                                                            11,2%
                                                                 Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch.         4,3%

                                                                                                                0%   10%       20%     30%    40%      50%   60%      70%    80%      90%

                                                                                                                                PR-Agenturen          Pressestellen
Pressestellen: N = 892, Mehrfachnennungen möglich: 2.462
Agenturen:     N = 576, Mehrfachnennungen möglich: 2.074


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 41                                                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit
Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit?
> Unternehmensgröße
                                                                                                         Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße

                                                                                         Weniger als     51 bis 200          201 bis 500     501 bis 1000    1001 bis 5000   Mehr als 5000
                                                           Gesamt       Durchschnitt*   50 Mitarbeiter   Mitarbeiter         Mitarbeiter      Mitarbeiter     Mitarbeiter     Mitarbeiter

                                                     N=     892             830               247           197                 104              76              125              81

                               Sammlung der Clippings      72,8%           73,7%           69,2%           77,2%               76,9%            71,1%           76,8%            72,8%

                     Ermittlung der Anzahl der Clippings   57,2%           57,7%           47,4%           62,4%               55,8%            69,7%           64,0%            59,3%

                            Ermittlung von Reichweiten     34,6%           35,1%           27,9%           39,1%               31,7%            40,8%           38,4%            40,7%

                    Analyse der Tonalität in den Medien    32,5%           32,3%           25,1%           29,4%               31,7%            39,5%           36,0%            49,4%

      Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings    23,9%           24,2%           17,8%           21,3%               23,1%            36,8%           28,0%            34,6%

               Regelmäßige Befragung von Zielgruppen       17,2%           17,8%           15,4%           15,2%               13,5%            17,1%           24,0%            28,4%

    Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den
                                                           12,4%           12,4%           17,4%           13,2%               11,5%            9,2%             8,0%            6,2%
                                           Verkauf

             Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes        8,5%            8,7%              5,3%         7,6%                 6,7%            9,2%            12,0%            18,5%

                           Balanced Scorecard-System        5,7%            6,0%              3,2%         4,6%                 1,9%            5,3%            11,2%            16,0%

             Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch.   11,2%           10,5%           12,6%           10,7%               12,5%            9,2%             8,8%            4,9%




   Min. 2,5 Prozentpunkte             +/- 2,5 Prozentpunkte         Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt           vom Gesamtdurchschnitt        über Gesamtdurchschnitt                            * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 42                                                                                                                                                            © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit
Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit?
> Branche
                                                                                                                   Sampleaufteilung nach Branche

                                                                                                       Produzierendes                        Dienstleistung     Verwaltung oder
                                                                         Gesamt        Durchschnitt*      Gewerbe             Handel         (ohne Handel)         Verband

                                                                 N=        892             828              180                 60                  388              200

                                           Sammlung der Clippings         72,8%           73,8%            74,4%               75,0%               73,2%            74,0%

                                 Ermittlung der Anzahl der Clippings      57,2%           57,6%            57,2%               58,3%               61,1%            51,0%

                                        Ermittlung von Reichweiten        34,6%           34,9%            35,0%               41,7%               38,1%            26,5%

                                Analyse der Tonalität in den Medien       32,5%           32,2%            32,2%               36,7%               35,8%            24,0%

                  Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings       23,9%           24,2%            27,2%               26,7%               27,8%            13,5%

                           Regelmäßige Befragung von Zielgruppen          17,2%           17,9%            18,9%               13,3%               19,3%            15,5%

          Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den Verkauf          12,4%           12,6%            10,6%               18,3%               17,3%             3,5%

                         Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes          8,5%             8,7%            10,6%               15,0%               9,3%              4,0%

                                       Balanced Scorecard-System          5,7%             6,0%            9,4%                6,7%                5,2%              4,5%

                         Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch.      11,2%           10,4%            13,3%               5,0%                8,5%             13,0%




   Min. 2,5 Prozentpunkte          +/- 2,5 Prozentpunkte               Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt        vom Gesamtdurchschnitt              über Gesamtdurchschnitt                       * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                       © Faktenkontor GmbH
Seite 43                                                                                                                                                          © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Agenturen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit
Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit?
> Agenturgröße
                                                                                                                Sampleaufteilung nach Agenturgröße

                                                                                                             2 bis 5           6 bis 10        11 bis 50       51 bis 100      Mehr als 100
                                                             Gesamt         Durchschnitt*   1 Mitarbeiter   Mitarbeiter       Mitarbeiter      Mitarbeiter     Mitarbeiter      Mitarbeiter

                                                       N=      576              529              46            134                86              164              61              38

                                 Sammlung der Clippings       81,3%            81,1%            65,2%         81,3%             87,2%            85,4%           77,0%            73,7%

                       Ermittlung der Anzahl der Clippings    72,7%            72,6%            47,8%         64,2%             76,7%            81,7%           82,0%            68,4%

                              Ermittlung von Reichweiten      55,9%            54,8%            30,4%         45,5%             57,0%            59,8%           62,3%            78,9%

        Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings     50,3%            50,9%            26,1%         46,3%             59,3%            58,5%           47,5%            50,0%

                      Analyse der Tonalität in den Medien     49,3%            49,9%            26,1%         45,5%             44,2%            50,0%           80,3%            57,9%

       Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den
                                                              16,0%            16,1%            13,0%         14,9%             17,4%            15,9%           11,5%            28,9%
                                              Verkauf

                 Regelmäßige Befragung von Zielgruppen        15,3%            14,9%            8,7%          11,9%             7,0%             15,9%           29,5%            23,7%

                             Balanced Scorecard-System        9,0%              9,1%            2,2%          3,7%              5,8%             10,4%           19,7%            21,1%

               Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes        5,9%              5,7%            4,3%          3,7%              4,7%             5,5%             9,8%            10,5%

               Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch.    4,3%              4,3%            17,4%         6,0%              3,5%             1,2%             0,0%            5,3%




   Min. 2,5 Prozentpunkte            +/- 2,5 Prozentpunkte            Min. 2,5 Prozentpunkte
   unter Gesamtdurchschnitt          vom Gesamtdurchschnitt           über Gesamtdurchschnitt                         * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung



PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                                                        © Faktenkontor GmbH
Seite 44                                                                                                                                                           © news aktuell GmbH
Wichtigste Wirtschaftsjournalisten




PR-Trendmonitor, April 2009                 © Faktenkontor GmbH
Seite 45                                    © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Wichtigste Wirtschaftsjournalisten
Welches sind Ihrer Meinung nach die drei wichtigsten Wirtschaftsjournalisten?


                                             Pressestellen                                Agenturen
                                     N               Top-10-Wirtschaftjournalisten   N         Top-10-Wirtschaftjournalist

                                     28          Christoph Keese                     23    Christoph Keese

                                     16          Herbert Fromme                      19    Roland Tichy

                                     13          Roland Tichy                        13    Steffen Klusmann

                                     10          Bernd Ziesemer                      12    Bernd Ziesemer

                                     9           Markus Göbel                        8     Herbert Fromme

                                     7           Jens Koenen                         7     Gabriele Fischer

                                     6           Johannes Winkelhage                 7     Carsten Knop

                                     5           Dr. Marc Beise                      6     Jens Koenen

                                     5           Andreas Mihm                        6     Michael Opoczynski

                                     5           Nikolaus Piper                      5     Martin Ottomeier




Pressestellen: N = 576, Mehrfachnennungen möglich: 498
Agenturen: N = 533, Mehrfachnennungen möglich: 412


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                  © Faktenkontor GmbH
Seite 46                                                                                                                     © news aktuell GmbH
Twitter




PR-Trendmonitor, April 2009   © Faktenkontor GmbH
Seite 47                      © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Twitter
Der Micro Blogging Dienst Twitter ist momentan in aller Munde. "Twittern" Sie?




                         90%                                                                        83,7%

                         80%                                                                                  74,3%

                         70%

                         60%

                         50%

                         40%

                         30%

                         20%
                                        9,5%                                          9,7%
                         10%   5,5%            6,0%      6,5%              4,8%

                         0%
                                 Ja, privat    Ja, geschäftlich       Ja, sow ohl privat als auch    Nein, gar nicht
                                                                             geschäftlich

                                                      Pressestellen    PR-Agenturen

Pressestellen: N = 835
Agenturen:     N = 538


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                            © Faktenkontor GmbH
Seite 48                                                                                                               © news aktuell GmbH
Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Twitter
Was halten Sie von Twitter?




                         50%



                         40%                                                                                       38,3%
                                                                       35,6%


                         30%
                                                                                                                            25,8%
                                                            24,2%
                                                                                         21,7%      21,3%
                         20%                 17,2%
                                  15,8%


                         10%



                         0%
                               Unsinn, der bald w ieder         Für die PR          Wichtig fürs Web, unw ichtig     Weiß nicht
                                      vorbei ist          ernstzunehmende neue               für die PR
                                                           Kommunikationsform

                                                                    Pressestellen     PR-Agenturen

Pressestellen: N = 825
Agenturen:     N = 534


PR-Trendmonitor, April 2009                                                                                                         © Faktenkontor GmbH
Seite 49                                                                                                                            © news aktuell GmbH
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009
PR-Trendmonitor Juli 2009

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Aus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PRAus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PR
news aktuell
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplett
news aktuell
 
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
NEWSROOM für Unternehmer
 
Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010
news aktuell
 
Studie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
Studie Zukunft der MitarbeiterzeitschriftStudie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
Studie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
SCM – School for Communication and Management
 
PR-Budgets 2012
PR-Budgets 2012PR-Budgets 2012
PR-Budgets 2012
news aktuell
 
Medien-Trendmonitor 08/2009
Medien-Trendmonitor 08/2009Medien-Trendmonitor 08/2009
Medien-Trendmonitor 08/2009
news aktuell
 
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-WebinarreiheWie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
DCORE GmbH
 

Was ist angesagt? (9)

Aus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PRAus- und Weiterbildung in PR
Aus- und Weiterbildung in PR
 
PR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplettPR-Trendmonitor 2010 komplett
PR-Trendmonitor 2010 komplett
 
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
 
Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010Medien-Trendmonitor 2010
Medien-Trendmonitor 2010
 
Studie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
Studie Zukunft der MitarbeiterzeitschriftStudie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
Studie Zukunft der Mitarbeiterzeitschrift
 
PR-Budgets 2012
PR-Budgets 2012PR-Budgets 2012
PR-Budgets 2012
 
Medien-Trendmonitor 08/2009
Medien-Trendmonitor 08/2009Medien-Trendmonitor 08/2009
Medien-Trendmonitor 08/2009
 
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
Trendmonitor Interne Kommunikation 2011
 
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-WebinarreiheWie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
Wie man Ressourcen am besten einsetzt - High-Noon-Webinarreihe
 

Ähnlich wie PR-Trendmonitor Juli 2009

Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014
news aktuell
 
Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011
news aktuell
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoring
news aktuell
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
news aktuell
 
Aus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PRAus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PR
news aktuell
 
Online PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
Online PR-Studie zur UnternehmenskommunikationOnline PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
Online PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
Melanie Tamble
 
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
news aktuell
 
Testen neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
Testen neuer Dienstleistungen - BreitenerhebungTesten neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
Testen neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
Thomas Burger
 
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
Matthias Mehner
 
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
AllFacebook.de
 
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommtStrategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
Vivian Pein
 
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis? Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker GmbH
 
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO FoliendokumentationStudie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
FraunhoferIAO
 
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzenInxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail GmbH
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
DIM Marketing
 
Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013
Prof. Dr. Michael Bernecker
 
Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde2-0
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at Summit
 
Modul Agenturarbeit - Tag 1
Modul Agenturarbeit - Tag 1Modul Agenturarbeit - Tag 1
Modul Agenturarbeit - Tag 1
42medien
 

Ähnlich wie PR-Trendmonitor Juli 2009 (20)

Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014Social Media Trendmonitor 2014
Social Media Trendmonitor 2014
 
Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011Social Media Trendmonitor 2011
Social Media Trendmonitor 2011
 
Umfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media MonitoringUmfrage Social Media Monitoring
Umfrage Social Media Monitoring
 
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-IndexStudienergebnisse vertriebsklima-Index
Studienergebnisse vertriebsklima-Index
 
Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012Social Media Trendmonitor 2012
Social Media Trendmonitor 2012
 
Aus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PRAus- und Weiterbildung in der PR
Aus- und Weiterbildung in der PR
 
Online PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
Online PR-Studie zur UnternehmenskommunikationOnline PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
Online PR-Studie zur Unternehmenskommunikation
 
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
Finanzmarkt-Trendmonitor November 2009
 
Testen neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
Testen neuer Dienstleistungen - BreitenerhebungTesten neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
Testen neuer Dienstleistungen - Breitenerhebung
 
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
WhatsApp vs Apple Business Chat - wer gewinnt das Rennen im Messenger Markt (...
 
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
WhatsApp 2020!? Das Messenger Marketing Update - was ihr 2020/21 umsetzen kön...
 
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommtStrategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
Strategie statt Hype Hopping, worauf es heute wirklich ankommt
 
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis? Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
Storymaker-Umfrage: IT-B2B-Kommunikation - Quo Vadis?
 
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO FoliendokumentationStudie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
Studie Testen neuer Dienstleistungen IAO Foliendokumentation
 
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzenInxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
Inxmail Webinar: Kennzahlen richtig nutzen
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
 
Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013Marketingtrends 2013
Marketingtrends 2013
 
Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6Kunde 2.0: Beitrag 6
Kunde 2.0: Beitrag 6
 
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
Werbeplanung.at SUMMIT 15 – Challenge the Agency – Woran man erkennt, ob die ...
 
Modul Agenturarbeit - Tag 1
Modul Agenturarbeit - Tag 1Modul Agenturarbeit - Tag 1
Modul Agenturarbeit - Tag 1
 

Mehr von news aktuell

Internationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und ProblemeInternationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und Probleme
news aktuell
 
Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016
news aktuell
 
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
news aktuell
 
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten FrustsprücheWie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
news aktuell
 
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
news aktuell
 
Wichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs DeutschlandsWichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs Deutschlands
news aktuell
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
news aktuell
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
news aktuell
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machenWie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
news aktuell
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
news aktuell
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
news aktuell
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
news aktuell
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
news aktuell
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
news aktuell
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-VersionWas Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
news aktuell
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
news aktuell
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
news aktuell
 
Radio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - QuerformatRadio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - Querformat
news aktuell
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
news aktuell
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
news aktuell
 

Mehr von news aktuell (20)

Internationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und ProblemeInternationale PR - Hürden und Probleme
Internationale PR - Hürden und Probleme
 
Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016Beliebteste Marken im Social Web 2016
Beliebteste Marken im Social Web 2016
 
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
Influencer-Ranking: Journalisten für PR-Profis am wichtigsten. Kunden und Mit...
 
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten FrustsprücheWie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
Wie man PR-Talente am schnellsten verbrennt: Die zehn größten Frustsprüche
 
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
Was im Social Web das beste Echo erzeugt: Witzige Fotos und Videos, Infografi...
 
Wichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs DeutschlandsWichtigste Blogs Deutschlands
Wichtigste Blogs Deutschlands
 
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
10 Tipps für erfolgreiche PR-Videos
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
 
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machenWie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
Wie Chefs ihren Pressesprechern das Leben schwer machen
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
 
Was am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriertWas am PR-Job frustriert
Was am PR-Job frustriert
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
 
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate BlogsDie zehn größten Fehler in Corporate Blogs
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht
 
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-VersionWas Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
Was Infografiken sexy und erfolgreich macht Scroll-Version
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
 
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
Der große Social-Media-Frust: Pressestellen beklagen zu wenig Interaktion im ...
 
Radio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - QuerformatRadio PR rockt - Querformat
Radio PR rockt - Querformat
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
 
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
Davor fürchten sich PR-Profis: Inhaltliche Fehler und Versagen in der Krisenk...
 

PR-Trendmonitor Juli 2009

  • 1. PR-Trendmonitor PR-Budgets und Kommunikationsstrategien April 2009
  • 2. PR-Trendmonitor Inhalt: • Untersuchungsansatz • Themenschwerpunkte • Ergebnisse PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 2 © news aktuell GmbH
  • 3. Untersuchungsansatz Der PR-Trendmonitor stellt die Ergebnisse einer Untersuchungsdesign: Online-Befragung dar, die von der dpa-Tochter Als Methode wurde eine Internetbefragung news aktuell und Faktenkontor durchgeführt gewählt. wurde. Dabei wurde untersucht, wo die derzeitigen Tendenzen und Entwicklungen in der Kommunikationsbranche liegen. Die Umfrage Zielgruppe: wurde in Kooperation mit GPRA entwickelt. Fach- und Führungskräfte aus der Kommunikationsbranche. Befragungszeitraum: Die Daten sind vom 17. März bis zum 13. April 2009 erhoben worden. Sie suchen für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden spannende Daten und Fakten über bestimmte Branchen oder Themenbereiche? Mit den Teilnehmer: Online-Trendumfragen helfen wir Ihnen dabei, Themen und Trends zu erkennen, die Sie gezielt für Ihre Pressearbeit verwerten können. 1.620 Fach- und Führungskräfte aus PR- Weitere Informationen unter: Agenturen und Pressestellen verschiedener http://www.faktenkontor.de/studienkontor/trendstudien.html Unternehmen. Die Ergebnisse sind auf eine Kontakt: info@faktenkontor.de Nachkommastelle gerundet. PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 3 © news aktuell GmbH
  • 4. Themenschwerpunkte Beim PR-Trendmonitor wurden Fach- und Führungskräfte aus Pressestellen von Unternehmen und aus PR-Agenturen zu den folgenden Themenschwerpunkten befragt: • Budgets/Honorarumsätze • Arbeitsplatz und Gehalt • PR-Strategie • Erfolgsmessung der PR-Arbeit • Wichtigste Wirtschaftsjournalisten • Twitter • PR-Videos • Kommunikationsmedien • Statistik PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 4 © news aktuell GmbH
  • 5. Ergebnisse Wo arbeiten Sie? 60,2% 39,8% in der Pressestelle eines Unternehmens, Verbandes oder einer Verwaltung in einer PR-Agentur Pressestellen: N = 976 Agenturen: N = 644 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 5 © news aktuell GmbH
  • 6. Budgets und Honorarumsätze PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 6 © news aktuell GmbH
  • 7. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Budgets/Honorarumsätze Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern? (Pressestellen) Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr verändern? (Agenturen) 60% 53,5% 50% 43,1% 40% 30% 18,7% 20% 16,2% 14,1% 14,6% 11,2% 12,4% 9,3% 10% 7,0% 0% Zuw achs um mehr Zuw achs um bis zu Etw a gleich bleibend Kürzung um bis zu Kürzung um mehr als als 10% 10% 10% 10% Pressestellen: N = 972 Pressestellen PR-Agenturen Agenturen: N = 636 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 7 © news aktuell GmbH
  • 8. Ergebnisse – Pressestellen: Budgets Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern? > Unternehmensgröße Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 501 bis 1001 bis Mehr als 50 51 bis 200 201 bis 500 1000 5000 5000 Gesamt Durchschnitt* Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 972 832 249 197 104 75 126 81 Zuwachs um mehr als 10% 7,0% 7,0% 7,6% 7,1% 6,7% 8,0% 6,3% 4,9% Zuwachs um bis zu 10% 9,3% 9,4% 14,9% 6,1% 11,5% 5,3% 7,9% 3,7% Etwa gleich bleibend 53,5% 53,4% 57,0% 61,4% 55,8% 50,7% 44,4% 35,8% Kürzung um bis zu 10% 14,1% 14,3% 10,8% 11,7% 12,5% 20,0% 18,3% 22,2% Kürzung um mehr als 10% 16,2% 16,0% 9,6% 13,7% 13,5% 16,0% 23,0% 33,3% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 8 © news aktuell GmbH
  • 9. Ergebnisse – Pressestellen: Budgets Wie wird sich das PR-Budget 2009 Ihres Unternehmens gegenüber dem Vorjahr verändern? > Branche Sampleaufteilung nach Branche Verwaltung Produzierendes Dienstleistung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 972 830 180 61 388 201 Zuwachs um mehr als 10% 7,0% 7,0% 6,1% 9,8% 6,4% 8,0% Zuwachs um bis zu 10% 9,3% 9,5% 7,8% 13,1% 9,0% 10,9% Etwa gleich bleibend 53,5% 53,5% 43,3% 39,3% 54,1% 65,7% Kürzung um bis zu 10% 14,1% 14,1% 14,4% 16,4% 16,0% 9,5% Kürzung um mehr als 10% 16,2% 15,9% 28,3% 21,3% 14,4% 6,0% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 9 © news aktuell GmbH
  • 10. Ergebnisse – Agenturen: Honorarumsätze Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr verändern? > Agenturgröße Sampleaufteilung nach Agenturgröße Mehr als Durch- 2 bis 5 6 bis 10 11 bis 50 51 bis 100 100 Gesamt schnitt* 1 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 636 529 46 132 86 165 61 39 Zuwachs um mehr als 10% 11,2% 11,2% 17,4% 15,9% 8,1% 11,5% 3,3% 5,1% Zuwachs um bis zu 10% 18,7% 19,1% 13,0% 27,3% 18,6% 11,5% 29,5% 15,4% Etwa gleich bleibend 43,1% 43,3% 52,2% 34,1% 39,5% 47,3% 42,6% 56,4% Kürzung um bis zu 10% 14,6% 14,9% 6,5% 10,6% 18,6% 15,8% 19,7% 20,5% Kürzung um mehr als 10% 12,4% 11,5% 10,9% 12,1% 15,1% 13,9% 4,9% 2,6% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 10 © news aktuell GmbH
  • 11. Ergebnisse – Agenturen: Honorarumsätze Wie werden sich die Honorarumsätze 2009 Ihrer Agentur gegenüber dem Vorjahr verändern? > Medienhochburgen Medienhochburg Frankfurt am Gesamt Durchschnitt* Berlin Hamburg Köln Leipzig München Stuttgart Andere Stadt Main N= 636 531 72 47 88 36 3 95 16 174 Zuwachs um mehr als 10% 11,2% 10,9% 12,5% 0,0% 13,6% 2,8% 0,0% 12,6% 6,3% 13,2% Zuwachs um bis zu 10% 18,7% 19,0% 20,8% 17,0% 20,5% 16,7% 33,3% 13,7% 18,8% 21,3% Etwa gleich bleibend 43,1% 43,3% 40,3% 51,1% 43,2% 41,7% 66,7% 50,5% 50,0% 37,9% Kürzung um bis zu 10% 14,6% 14,9% 12,5% 17,0% 12,5% 25,0% 0,0% 15,8% 12,5% 14,4% Kürzung um mehr als 10% 12,4% 11,9% 13,9% 14,9% 10,2% 13,9% 0,0% 7,4% 12,5% 13,2% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 11 © news aktuell GmbH
  • 12. Arbeitsplatz und Gehalt PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 12 © news aktuell GmbH
  • 13. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? Ich mache mir derzeit… 60% 56,7% 50% 46,9% 40,5% 40% 36,4% 30% 20% 10,2% 10% 4,3% 2,6% 2,4% 0% ständig Sorgen. häufig Sorgen. ab und zu Sorgen. keine Sorgen. Pressestellen PR-Agenturen Pressestellen: N = 958 Agenturen: N = 629 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 13 © news aktuell GmbH
  • 14. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Position: Ich mache mir derzeit… Sampleaufteilung nach Position in der Pressestelle Leiter(in) Unternehmens- Presse- Sach- Gesamt Durchschnitt* kommunikation sprecher(in) bearbeiter(in) Assistent(in) Volontär(in) Praktikant(in) N= 958 821 300 331 123 56 7 4 ständig Sorgen. 2,6% 2,6% 2% 4% 1% 0% 14% 25% häufig Sorgen. 4,3% 4,1% 4% 4% 5% 7% 0% 0% ab und zu Sorgen. 36,4% 35,9% 30% 38% 40% 46% 57% 0% keine Sorgen. 56,7% 57,4% 64% 55% 54% 46% 29% 75% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 14 © news aktuell GmbH
  • 15. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Unternehmensgröße: Ich mache mir derzeit… Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 501 bis 1001 bis Mehr als 50 51 bis 200 201 bis 500 1000 5000 5000 Gesamt Durchschnitt* Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 958 830 247 197 103 76 126 81 ständig Sorgen. 2,6% 2,7% 2,8% 3,6% 1,9% 1,3% 1,6% 3,7% häufig Sorgen. 4,3% 4,1% 5,7% 5,6% 1,0% 3,9% 4,0% 0,0% ab und zu Sorgen. 36,4% 36,3% 40,9% 37,6% 29,1% 36,8% 34,9% 29,6% keine Sorgen. 56,7% 57,0% 50,6% 53,3% 68,0% 57,9% 59,5% 66,7% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 15 © news aktuell GmbH
  • 16. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Branche: Ich mache mir derzeit… Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 958 828 179 62 386 201 ständig Sorgen. 2,6% 2,7% 2,8% 8,1% 2,3% 1,5% häufig Sorgen. 4,3% 4,0% 2,2% 4,8% 5,2% 3,0% ab und zu Sorgen. 36,4% 36,4% 36,3% 33,9% 39,4% 31,3% keine Sorgen. 56,7% 57,0% 58,7% 53,2% 53,1% 64,2% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 16 © news aktuell GmbH
  • 17. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Position: Ich mache mir derzeit… Sampleaufteilung nach Position in der Agentur Durch- Eigen- Geschäfts- Senior- PR- Junior- Volon- Prakti- Gesamt schnitt* tümer(in) leiter(in) Partner(in) Berater(in) Berater(in) Berater(in) tär(in) kant(in) N= 629 533 173 57 16 79 96 76 30 6 ständig Sorgen. 2,4% 2,6% 3% 2% 6% 1% 3% 1% 0% 17% häufig Sorgen. 10,2% 10,5% 10% 16% 6% 11% 8% 8% 13% 33% ab und zu Sorgen. 40,5% 39,8% 34% 35% 44% 42% 46% 45% 50% 0% keine Sorgen. 46,9% 47,1% 53% 47% 44% 46% 43% 46% 37% 50% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 17 © news aktuell GmbH
  • 18. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Agenturgröße: Ich mache mir derzeit… Sampleaufteilung nach Agenturgröße Mehr als Durch- 2 bis 5 6 bis 10 11 bis 50 51 bis 100 100 Gesamt schnitt* 1 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 629 531 46 134 86 165 61 39 ständig Sorgen. 2,4% 2,4% 2,2% 4,5% 0,0% 2,4% 3,3% 0,0% häufig Sorgen. 10,2% 10,0% 4,3% 12,7% 10,5% 8,5% 8,2% 15,4% ab und zu Sorgen. 40,5% 40,1% 47,8% 33,6% 51,2% 35,8% 45,9% 38,5% keine Sorgen. 46,9% 47,5% 45,7% 49,3% 38,4% 53,3% 42,6% 46,2% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 18 © news aktuell GmbH
  • 19. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Angesichts der Finanzkrise haben viele Branchen mit Umsatzeinbußen und finanziellen Schwierigkeiten zu rechnen. Machen Sie sich Sorgen, Ihren Arbeitsplatz zu verlieren? > Medienhochburgen: Ich mache mir derzeit… Medienhochburg Frankfurt Andere Gesamt Durchschnitt* Berlin Hamburg Köln Leipzig München Stuttgart am Main Stadt N= 629 533 72 47 88 36 3 95 16 176 ständig Sorgen. 2,4% 2,6% 5,6% 4,3% 2,3% 2,8% 0,0% 1,1% 0,0% 2,3% häufig Sorgen. 10,2% 10,5% 13,9% 6,4% 11,4% 11,1% 33,3% 7,4% 12,5% 10,8% ab und zu Sorgen. 40,5% 39,4% 36,1% 42,6% 37,5% 41,7% 33,3% 40,0% 50,0% 39,2% keine Sorgen. 46,9% 47,5% 44,4% 46,8% 48,9% 44,4% 33,3% 51,6% 37,5% 47,7% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 19 © news aktuell GmbH
  • 20. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Gibt es in Ihrer Presseabteilung der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn statt 37,1% angesichts der Finanzkrise Flugreisen, günstigere Übernachtungsmöglichkeiten 32,1% Kosteneinsparungsmaßnahmen? (Pressestellen) 36,9% der Zusammenarbeit mit Dienstleistern 27,8% Gibt es in Ihrer Agentur angesichts 27,5% der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B. Redaktionsbesuche der Finanzkrise Kosteneinsparungs- 14,5% maßnahmen? (Agenturen) 24,7% Personalkosten 33,6% Einsparungen gibt es bei… 22,0% Fortbildungsmaßnahmen 19,9% 19,0% externen Schulungen 19,6% der Arbeitsplatzausstattung 9,3% 15,1% 6,5% internen Schulungen 8,4% Firmenw agen/Dienstw agen 6,1% 8,9% 27,7% Es gibt keine Einsparungen. 25,4% Weiß nicht/Keine Angabe 10,0% 12,4% Pressestellen: N = 933, Mehrfachnennungen: 2.142 PR-Agenturen Pressestellen 0% 10% 20% 30% 40% 50% Agenturen: N = 598, Mehrfachnennungen: 1.322 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 20 © news aktuell GmbH
  • 21. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Gibt es in Ihrer Presseabteilung angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen? > Unternehmensgröße: Einsparungen gibt es bei… Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 51 bis 200 201 bis 500 501 bis 1000 1001 bis 5000 Mehr als 5000 Gesamt Durchschnitt* 50 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 933 830 248 196 104 76 126 80 der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn statt Flugreisen, günstigere 37,1% 38,4% 32,3% 34,7% 35,6% 46,1% 42,9% 56,3% Übernachtungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit mit Dienstleistern 36,9% 37,2% 36,3% 34,7% 28,8% 47,4% 36,5% 48,8% der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B. 27,5% 28,6% 27,8% 23,5% 17,3% 39,5% 31,7% 42,5% Redaktionsbesuche Personalkosten 24,7% 24,8% 23,0% 22,4% 26,0% 19,7% 29,4% 32,5% Fortbildungsmaßnahmen 22,0% 21,9% 18,5% 18,9% 21,2% 23,7% 31,7% 23,8% externen Schulungen 19,0% 18,2% 15,3% 15,8% 13,5% 19,7% 27,0% 23,8% der Arbeitsplatzausstattung 9,3% 9,6% 12,1% 8,2% 4,8% 9,2% 10,3% 11,3% internen Schulungen 6,5% 6,5% 5,6% 6,1% 2,9% 13,2% 6,3% 8,8% Firmenwagen/Dienstwagen 6,1% 5,8% 7,7% 5,6% 4,8% 6,6% 4,0% 3,8% Es gibt keine Einsparungen. 27,7% 27,6% 28,6% 31,1% 30,8% 27,6% 20,6% 22,5% Weiß nicht/Keine Angabe 10,0% 9,5% 10,9% 8,7% 10,6% 5,3% 12,7% 5,0% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 21 © news aktuell GmbH
  • 22. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Gibt es in Ihrer Presseabteilung angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen? > Branche: Einsparungen gibt es bei… Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) oder Verband N= 933 828 180 62 385 201 der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn statt Flugreisen, günstigere 37,1% 38,5% 50,0% 46,8% 38,7% 25,4% Übernachtungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit mit Dienstleistern 36,9% 37,1% 43,9% 40,3% 41,6% 21,4% der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B. 27,5% 28,6% 44,4% 37,1% 25,5% 17,9% Redaktionsbesuche Personalkosten 24,7% 24,6% 31,7% 29,0% 26,2% 13,9% Fortbildungsmaßnahmen 22,0% 22,0% 27,8% 24,2% 22,6% 14,9% externen Schulungen 19,0% 18,4% 25,0% 21,0% 19,2% 10,0% der Arbeitsplatzausstattung 9,3% 9,5% 11,1% 11,3% 7,8% 10,9% internen Schulungen 6,5% 6,5% 10,0% 6,5% 5,7% 5,0% Firmenwagen/Dienstwagen 6,1% 5,8% 9,4% 3,2% 6,2% 2,5% Es gibt keine Einsparungen. 27,7% 27,7% 18,3% 17,7% 25,2% 43,8% Weiß nicht/Keine Angabe 10,0% 9,7% 8,3% 9,7% 8,1% 13,9% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 22 © news aktuell GmbH
  • 23. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Gibt es in Ihrer Agentur angesichts der Finanzkrise Kosteneinsparungsmaßnahmen? > Agenturgröße: Einsparungen gibt es bei… Sampleaufteilung nach Agenturgröße 2 bis 5 6 bis 10 11 bis 50 51 bis 100 Mehr als 100 Gesamt Durchschnitt* 1 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 598 527 46 132 86 164 60 39 Personalkosten 33,6% 34,0% 10,9% 28,8% 36,0% 40,9% 45,0% 28,2% der Durchführung von Geschäftsreisen, z. B. Bahn statt Flugreisen, günstigere 32,1% 32,6% 34,8% 34,1% 36,0% 26,2% 36,7% 38,5% Übernachtungsmöglichkeiten der Zusammenarbeit mit Dienstleistern 27,8% 27,7% 17,4% 22,7% 27,9% 31,7% 31,7% 33,3% Fortbildungsmaßnahmen 19,9% 20,1% 10,9% 21,2% 26,7% 20,1% 13,3% 23,1% externen Schulungen 19,6% 20,1% 15,2% 15,9% 20,9% 22,0% 18,3% 33,3% der Arbeitsplatzausstattung 15,1% 15,2% 13,0% 16,7% 15,1% 14,0% 16,7% 15,4% der Anzahl von Geschäftsreisen, z. B. 14,5% 14,8% 19,6% 17,4% 17,4% 12,2% 8,3% 15,4% Redaktionsbesuche Firmenwagen/Dienstwagen 8,9% 8,3% 8,7% 10,6% 16,3% 4,3% 3,3% 7,7% internen Schulungen 8,4% 8,3% 10,9% 8,3% 12,8% 6,7% 1,7% 12,8% Es gibt keine Einsparungen. 25,4% 26,9% 37,0% 36,4% 24,4% 23,8% 15,0% 20,5% Weiß nicht/Keine Angabe 12,4% 11,4% 10,9% 8,3% 11,6% 12,2% 15,0% 12,8% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 23 © news aktuell GmbH
  • 24. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Wurde wegen der wirtschaftlichen Lage Ihre erfolgsabhängige Tantieme gekürzt? 60% 48,8% 50% 44,8% 40% 28,7% 30% 25,8% 20% 9,5% 10,8% 7,7% 8,0% 8,8% 10% 7,1% 0% Nein Nein, noch nicht, aber Ja Ich bekomme keine Keine Angabe ich denke, das w ird Tantieme. noch kommen. Pressestellen PR-Agenturen Pressestellen: N = 934 Agenturen: N = 600 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 24 © news aktuell GmbH
  • 25. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? (Pressestellen) Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? (Agenturen) Die Zahl der Mitarbeiter wird… 80% 71,4% 70% 60% 54,4% 50% 40% 30% 20,7% 20% 15,9% 10,4% 8,4% 7,8% 6,7% 10% 1,9% 2,3% 0% sich erhöhen. unverändert bleiben. sich verringern. Weiß nicht Keine Angabe Pressestellen: N = 924 Agenturen: N = 599 Pressestellen PR-Agenturen PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 25 © news aktuell GmbH
  • 26. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? > Unternehmensgröße: Die Zahl der Mitarbeiter wird… Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 501 bis 1001 bis Mehr als 50 51 bis 200 201 bis 500 1000 5000 5000 Gesamt Durchschnitt* Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 924 831 249 196 103 76 126 81 sich erhöhen. 8,4% 8,5% 6,8% 8,2% 7,8% 9,2% 9,5% 13,6% unverändert blieben. 71,4% 71,2% 74,7% 75,0% 73,8% 71,1% 65,1% 58,0% sich verringern. 10,4% 11,2% 7,6% 11,7% 8,7% 9,2% 16,7% 17,3% Weiß nicht 7,8% 7,5% 8,4% 3,6% 9,7% 6,6% 8,7% 9,9% Keine Angabe 1,9% 1,6% 2,4% 1,5% 0,0% 3,9% 0,0% 1,2% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 26 © news aktuell GmbH
  • 27. Ergebnisse – Pressestellen: Arbeitsplatz und Gehalt Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer Presseabteilung Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? > Branche: Die Zahl der Mitarbeiter wird… Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 924 829 179 62 387 201 sich erhöhen. 8,4% 8,6% 8,4% 9,7% 7,5% 10,4% unverändert blieben. 71,4% 71,0% 65,9% 61,3% 71,8% 77,1% sich verringern. 10,4% 11,2% 11,7% 14,5% 13,2% 6,0% Weiß nicht 7,8% 7,6% 11,7% 12,9% 5,9% 5,5% Keine Angabe 1,9% 1,6% 2,2% 1,6% 1,6% 1,0% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 27 © news aktuell GmbH
  • 28. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? > Agenturgröße: Die Zahl der Mitarbeiter… Sampleaufteilung nach Agenturgröße Mehr als Durch- 2 bis 5 6 bis 10 11 bis 50 51 bis 100 100 Gesamt schnitt* 1 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 599 531 46 134 86 165 61 39 sich erhöhen. 20,7% 21,5% 15,2% 20,1% 27,9% 20,0% 23,0% 23,1% unverändert blieben. 54,4% 54,0% 65,2% 61,9% 54,7% 49,1% 50,8% 38,5% sich verringern. 15,9% 15,3% 4,3% 9,7% 10,5% 23,6% 18,0% 17,9% Weiß nicht 6,7% 6,8% 10,9% 5,2% 5,8% 6,7% 4,9% 12,8% Keine Angabe 2,3% 2,4% 4,3% 3,0% 1,2% 0,6% 3,3% 7,7% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 28 © news aktuell GmbH
  • 29. Ergebnisse – Agenturen: Arbeitsplatz und Gehalt Wie wird sich die Mitarbeiteranzahl in Ihrer PR-Agentur Ihrer Ansicht nach in den nächsten 12 Monaten entwickeln? > Medienhochburg: Die Zahl der Mitarbeiter wird… Medienhochburg Frankfurt am Gesamt Durchschnitt* Berlin Hamburg Köln Leipzig München Stuttgart Andere Stadt Main N= 599 533 72 47 88 36 3 95 16 176 sich erhöhen. 20,7% 21,6% 27,8% 23,4% 21,6% 13,9% 33,3% 23,2% 6,3% 20,5% unverändert blieben. 54,4% 53,5% 43,1% 51,1% 53,4% 44,4% 66,7% 54,7% 81,3% 56,8% sich verringern. 15,9% 15,8% 18,1% 17,0% 15,9% 33,3% 0,0% 12,6% 6,3% 13,6% Weiß nicht 6,7% 6,8% 6,9% 6,4% 8,0% 2,8% 0,0% 5,3% 6,3% 8,0% Keine Angabe 2,3% 2,4% 4,2% 2,1% 1,1% 5,6% 0,0% 4,2% 0,0% 1,1% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 29 © news aktuell GmbH
  • 30. PR-Strategie PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 30 © news aktuell GmbH
  • 31. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? (Pressestellen) Gibt es bei Ihren Kunden eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? (Agenturen) Projekt-Strategen Top-Strategen Planlose 60% 54,4% 50% 44,2% 40% 36,5% 33,8% 30% 19,3% 20% 11,9% 10% 0% Nein Ja, zumindest für einzelne PR- Ja, und zw ar für die Pressearbeit Projekte insgesamt Pressestellen PR-Agenturen Pressestellen: N = 862 Agenturen: N = 539 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 31 © news aktuell GmbH
  • 32. Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? > Zeitvergleich Projekt-Strategen Top-Strategen Planlose 60% 48,0% 50% 44,2% 40% 36,5% 35,5% 30% 19,3% 20% 16,4% 10% 0% Nein Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte Ja, und zw ar für die Pressearbeit insgesamt Pressestellen 2009: N = 862 Pressestellen 2008: N = 912 Pressestellen 2008 Pressestellen 2009 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 32 © news aktuell GmbH
  • 33. Ergebnisse –Agenturen: PR-Strategie Gibt es bei Ihren Kunden eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? Projekt-Strategen Top-Strategen 70% Planlose 59,3% 60% 54,4% 50% 40% 33,8% 31,4% 30% 20% 11,9% 9,4% 10% 0% Nein Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte Ja, und zw ar für die Pressearbeit insgesamt Agenturen 2009: N = 539 Agenturen 2008: N = 555 PR-Agenturen 2008 PR-Agenturen 2009 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 33 © news aktuell GmbH
  • 34. Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? > Unternehmensgröße Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 501 bis 1001 bis Mehr als 50 51 bis 200 201 bis 500 1000 5000 5000 Gesamt Durchschnitt* Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 862 780 233 180 100 72 120 75 Nein 19,3% 19,2% 24,0% 20,0% 19,0% 13,9% 15,0% 14,7% Ja, und zwar für die Pressearbeit insgesamt 44,2% 44,5% 39,1% 35,6% 39,0% 51,4% 57,5% 62,7% Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte 36,5% 36,3% 36,9% 44,4% 42,0% 34,7% 27,5% 22,7% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 34 © news aktuell GmbH
  • 35. Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie Gibt es in Ihrem Unternehmen eine ausgereifte Kommunikationsstrategie, die sich an der Unternehmensstrategie ausrichtet? > Branche Sampleaufteilung nach Branche Verwaltung Produzierendes Dienstleistung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 862 778 167 56 363 192 Nein 19,3% 19,3% 15,6% 23,2% 17,4% 25,0% Ja, und zwar für die Pressearbeit insgesamt 44,2% 44,6% 46,7% 44,6% 47,9% 36,5% Ja, zumindest für einzelne PR-Projekte 36,5% 36,1% 37,7% 32,1% 34,7% 38,5% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 35 © news aktuell GmbH
  • 36. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie Wie beurteilen Sie die Qualität der PR-Strategie nach Schulnoten? (Pressestellen) Wie beurteilen Sie die Qualität der PR-Strategie Ihrer Kunden nach Schulnoten? (Agenturen) Pressestellen 7,0% 53,4% 33,1% 5,5% 1,0% 1,3% Agenturen 2,8% 41,4% 43,3% 10,6% 0,6% 0% 20% 40% 60% 80% 100% sehr gut 1 gut 2 befriedigend 3 ausreichend 4 mangelhaft 5 ungenügend 6 Strategische Mängel bei der Vergabe der Schulnoten von 3 bis 6. Pressestellen: N = 689 Agenturen: N = 471 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 36 © news aktuell GmbH
  • 37. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: PR-Strategie Welche qualitativen Mängel Konkrete Erfolgsmessung fehlt 29,1% 47,0% sehen Sie bei der PR- Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den 41,1% Strategie Ihres vorhandenen Kapazitäten 18,5% Unternehmens? 40,3% (Pressestellen) Ziele sind nicht konkret benannt 48,0% 33,2% Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert 39,4% Welche qualitativen Mängel 30,0% Zu Marketing-lastig 55,1% sehen Sie bei der PR- Strategie Ihrer Kunden? Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu kommen 16,6% 25,2% (Agenturen) Strategie löst das kommunikative Problem nicht, geht an der 15,8% Aufgabe vorbei 24,8% 12,3% Nicht erreichbare Zielsetzungen 20,1% 8,7% PR-Strategie passt nicht zur Unternehmenssituation 23,2% 4,0% Die Maßnahmen sind ungeeignet 13,4% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% Pressestellen: N = 253, Mehrfachnennungen: 630 Agenturen: N = 254, Mehrfachnennungen: 754 PR-Agenturen Pressestellen PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 37 © news aktuell GmbH
  • 38. Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie Welche qualitativen Mängel sehen Sie bei der PR-Strategie Ihres Unternehmens? > Unternehmensgröße Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 51 bis 200 201 bis 500 501 bis 1000 1001 bis 5000 Mehr als 5000 Gesamt Durchschnitt* 50 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 253 235 73 53 34 20 35 20 Konkrete Erfolgsmessung fehlt 47,0% 46,4% 47,9% 41,5% 47,1% 35,0% 62,9% 35,0% Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den 41,1% 41,7% 38,4% 43,4% 38,2% 50,0% 51,4% 30,0% vorhandenen Kapazitäten Ziele sind nicht konkret benannt 40,3% 40,4% 35,6% 47,2% 41,2% 35,0% 40,0% 45,0% Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert 33,2% 32,8% 41,1% 28,3% 20,6% 45,0% 20,0% 45,0% Zu Marketing-lastig 30,0% 30,2% 21,9% 47,2% 32,4% 30,0% 22,9% 25,0% Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu 16,6% 17,0% 16,4% 17,0% 8,8% 30,0% 17,1% 20,0% kommen Strategie löst das kommunikative Problem nicht, 15,8% 14,9% 12,3% 7,5% 11,8% 30,0% 20,0% 25,0% geht an der Aufgabe vorbei Nicht erreichbare Zielsetzungen 12,3% 12,3% 15,1% 7,5% 8,8% 5,0% 11,4% 30,0% PR-Strategie passt nicht zur 8,7% 8,5% 2,7% 13,2% 2,9% 10,0% 14,3% 15,0% Unternehmenssituation Die Maßnahmen sind ungeeignet 4,0% 3,8% 2,7% 3,8% 5,9% 5,0% 5,7% 0,0% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 38 © news aktuell GmbH
  • 39. Ergebnisse – Pressestellen: PR-Strategie Welche qualitativen Mängel sehen Sie bei der PR-Strategie Ihres Unternehmens? > Branche Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 253 234 50 17 103 64 Konkrete Erfolgsmessung fehlt 47,0% 46,6% 46,0% 35,3% 45,6% 51,6% Zeit- und Maßnahmenplanung passt nicht zu den 41,1% 41,9% 38,0% 41,2% 43,7% 42,2% vorhandenen Kapazitäten Ziele sind nicht konkret benannt 40,3% 40,6% 46,0% 41,2% 35,9% 43,8% Zielgruppen sind nicht klar genug identifiziert 33,2% 32,5% 30,0% 23,5% 31,1% 39,1% Zu Marketing-lastig 30,0% 29,9% 26,0% 52,9% 35,9% 17,2% Strategie ist ungeeignet, um in die Medien zu 16,6% 17,1% 18,0% 23,5% 17,5% 14,1% kommen Strategie löst das kommunikative Problem nicht, 15,8% 15,0% 14,0% 17,6% 16,5% 12,5% geht an der Aufgabe vorbei Nicht erreichbare Zielsetzungen 12,3% 12,4% 6,0% 0,0% 16,5% 14,1% PR-Strategie passt nicht zur 8,7% 8,5% 10,0% 11,8% 8,7% 6,3% Unternehmenssituation Die Maßnahmen sind ungeeignet 4,0% 3,8% 0,0% 11,8% 4,9% 3,1% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 39 © news aktuell GmbH
  • 40. Erfolgsmessung der PR-Arbeit PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 40 © news aktuell GmbH
  • 41. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit Wie ermitteln Sie den 72,8% Erfolg der Pressearbeit? Sammlung der Clippings 81,3% 57,2% Ermittlung der Anzahl der Clippings 72,7% 34,6% Ermittlung von Reichw eiten 55,9% 32,5% Analyse der Tonalität in den Medien 49,3% 23,9% Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings 50,3% 17,2% Regelmäßige Befragung von Zielgruppen 15,3% 12,4% Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den Verkauf 16,0% 8,5% Regelmäßige Ermittlung des Markenw ertes 5,9% 5,7% Balanced Scorecard-System 9,0% 11,2% Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch. 4,3% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% PR-Agenturen Pressestellen Pressestellen: N = 892, Mehrfachnennungen möglich: 2.462 Agenturen: N = 576, Mehrfachnennungen möglich: 2.074 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 41 © news aktuell GmbH
  • 42. Ergebnisse – Pressestellen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit? > Unternehmensgröße Sampleaufteilung nach Unternehmensgröße Weniger als 51 bis 200 201 bis 500 501 bis 1000 1001 bis 5000 Mehr als 5000 Gesamt Durchschnitt* 50 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 892 830 247 197 104 76 125 81 Sammlung der Clippings 72,8% 73,7% 69,2% 77,2% 76,9% 71,1% 76,8% 72,8% Ermittlung der Anzahl der Clippings 57,2% 57,7% 47,4% 62,4% 55,8% 69,7% 64,0% 59,3% Ermittlung von Reichweiten 34,6% 35,1% 27,9% 39,1% 31,7% 40,8% 38,4% 40,7% Analyse der Tonalität in den Medien 32,5% 32,3% 25,1% 29,4% 31,7% 39,5% 36,0% 49,4% Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings 23,9% 24,2% 17,8% 21,3% 23,1% 36,8% 28,0% 34,6% Regelmäßige Befragung von Zielgruppen 17,2% 17,8% 15,4% 15,2% 13,5% 17,1% 24,0% 28,4% Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den 12,4% 12,4% 17,4% 13,2% 11,5% 9,2% 8,0% 6,2% Verkauf Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes 8,5% 8,7% 5,3% 7,6% 6,7% 9,2% 12,0% 18,5% Balanced Scorecard-System 5,7% 6,0% 3,2% 4,6% 1,9% 5,3% 11,2% 16,0% Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch. 11,2% 10,5% 12,6% 10,7% 12,5% 9,2% 8,8% 4,9% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 42 © news aktuell GmbH
  • 43. Ergebnisse – Pressestellen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit? > Branche Sampleaufteilung nach Branche Produzierendes Dienstleistung Verwaltung oder Gesamt Durchschnitt* Gewerbe Handel (ohne Handel) Verband N= 892 828 180 60 388 200 Sammlung der Clippings 72,8% 73,8% 74,4% 75,0% 73,2% 74,0% Ermittlung der Anzahl der Clippings 57,2% 57,6% 57,2% 58,3% 61,1% 51,0% Ermittlung von Reichweiten 34,6% 34,9% 35,0% 41,7% 38,1% 26,5% Analyse der Tonalität in den Medien 32,5% 32,2% 32,2% 36,7% 35,8% 24,0% Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings 23,9% 24,2% 27,2% 26,7% 27,8% 13,5% Regelmäßige Befragung von Zielgruppen 17,2% 17,9% 18,9% 13,3% 19,3% 15,5% Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den Verkauf 12,4% 12,6% 10,6% 18,3% 17,3% 3,5% Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes 8,5% 8,7% 10,6% 15,0% 9,3% 4,0% Balanced Scorecard-System 5,7% 6,0% 9,4% 6,7% 5,2% 4,5% Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch. 11,2% 10,4% 13,3% 5,0% 8,5% 13,0% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 43 © news aktuell GmbH
  • 44. Ergebnisse – Agenturen: Erfolgsmessung der PR-Arbeit Wie ermitteln Sie den Erfolg der Pressearbeit? > Agenturgröße Sampleaufteilung nach Agenturgröße 2 bis 5 6 bis 10 11 bis 50 51 bis 100 Mehr als 100 Gesamt Durchschnitt* 1 Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter N= 576 529 46 134 86 164 61 38 Sammlung der Clippings 81,3% 81,1% 65,2% 81,3% 87,2% 85,4% 77,0% 73,7% Ermittlung der Anzahl der Clippings 72,7% 72,6% 47,8% 64,2% 76,7% 81,7% 82,0% 68,4% Ermittlung von Reichweiten 55,9% 54,8% 30,4% 45,5% 57,0% 59,8% 62,3% 78,9% Ermittlung des Anzeigenäquivalentes der Clippings 50,3% 50,9% 26,1% 46,3% 59,3% 58,5% 47,5% 50,0% Analyse der Tonalität in den Medien 49,3% 49,9% 26,1% 45,5% 44,2% 50,0% 80,3% 57,9% Regelmäßige Messung der Wirkung von PR auf den 16,0% 16,1% 13,0% 14,9% 17,4% 15,9% 11,5% 28,9% Verkauf Regelmäßige Befragung von Zielgruppen 15,3% 14,9% 8,7% 11,9% 7,0% 15,9% 29,5% 23,7% Balanced Scorecard-System 9,0% 9,1% 2,2% 3,7% 5,8% 10,4% 19,7% 21,1% Regelmäßige Ermittlung des Markenwertes 5,9% 5,7% 4,3% 3,7% 4,7% 5,5% 9,8% 10,5% Wir führen keine PR-Erfolgskontrolle durch. 4,3% 4,3% 17,4% 6,0% 3,5% 1,2% 0,0% 5,3% Min. 2,5 Prozentpunkte +/- 2,5 Prozentpunkte Min. 2,5 Prozentpunkte unter Gesamtdurchschnitt vom Gesamtdurchschnitt über Gesamtdurchschnitt * Durchschnitt bezieht sich auf die Teilnehmer der Sampleaufteilung PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 44 © news aktuell GmbH
  • 45. Wichtigste Wirtschaftsjournalisten PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 45 © news aktuell GmbH
  • 46. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Wichtigste Wirtschaftsjournalisten Welches sind Ihrer Meinung nach die drei wichtigsten Wirtschaftsjournalisten? Pressestellen Agenturen N Top-10-Wirtschaftjournalisten N Top-10-Wirtschaftjournalist 28 Christoph Keese 23 Christoph Keese 16 Herbert Fromme 19 Roland Tichy 13 Roland Tichy 13 Steffen Klusmann 10 Bernd Ziesemer 12 Bernd Ziesemer 9 Markus Göbel 8 Herbert Fromme 7 Jens Koenen 7 Gabriele Fischer 6 Johannes Winkelhage 7 Carsten Knop 5 Dr. Marc Beise 6 Jens Koenen 5 Andreas Mihm 6 Michael Opoczynski 5 Nikolaus Piper 5 Martin Ottomeier Pressestellen: N = 576, Mehrfachnennungen möglich: 498 Agenturen: N = 533, Mehrfachnennungen möglich: 412 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 46 © news aktuell GmbH
  • 47. Twitter PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 47 © news aktuell GmbH
  • 48. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Twitter Der Micro Blogging Dienst Twitter ist momentan in aller Munde. "Twittern" Sie? 90% 83,7% 80% 74,3% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 9,5% 9,7% 10% 5,5% 6,0% 6,5% 4,8% 0% Ja, privat Ja, geschäftlich Ja, sow ohl privat als auch Nein, gar nicht geschäftlich Pressestellen PR-Agenturen Pressestellen: N = 835 Agenturen: N = 538 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 48 © news aktuell GmbH
  • 49. Ergebnisse – Pressestellen/Agenturen: Twitter Was halten Sie von Twitter? 50% 40% 38,3% 35,6% 30% 25,8% 24,2% 21,7% 21,3% 20% 17,2% 15,8% 10% 0% Unsinn, der bald w ieder Für die PR Wichtig fürs Web, unw ichtig Weiß nicht vorbei ist ernstzunehmende neue für die PR Kommunikationsform Pressestellen PR-Agenturen Pressestellen: N = 825 Agenturen: N = 534 PR-Trendmonitor, April 2009 © Faktenkontor GmbH Seite 49 © news aktuell GmbH