SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Kostenloses FleetBoard Flottenmanagement App.pdf

[PDF] Pressemitteilung: Neu: Die kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App - Für den Überblick von unterwegs [http://www.lifepr.de?boxid=208850]

1 von 3
Ansprechpartner:
Christoph Ludewig                        Telefon: +49 (0) 711-17-91105   Presse-Information

Karin Giangrande                         Telefon: +49 (0) 711-17-91909   Datum:
                                                                         13. Januar 2011


Neu: Die kostenlose FleetBoard Flottenmanagement
App - Für den Überblick von unterwegs

• Erster Telematik-Anbieter mit Flottenmanagement und
  Einsatzanalyse App für iPhone/iPad

• Disponenten haben mobilen Zugriff auf die Fahrzeuge und
  können kurzfristige Änderungen durchgeben

Stuttgart – Daimler FleetBoard bietet als erster Anbieter von Tele-
matiklösungen eine Flottenmanagement und Einsatzanalyse App für
das iPhone und das iPad von Apple an. Damit können LKW und
Transporter jederzeit von unterwegs gesteuert und die Einsatzanalyse
der letzten Tour angezeigt werden.

„Das ist so ziemlich das beste Steuerungsinstrument, was es
momentan auf dem Logistik-Markt gibt“, berichtet Hubertus
Kobernuss, Geschäftsführer der Spedition Kobernuss in Uelzen,
„Meine Disponenten haben ortsungebunden den Überblick über die
Fahrzeuge und benutzen die FleetBoard App mehrmals täglich. Die
Technik ist einwandfrei - ich bin begeistert.“




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Flottenbetreiber legen zunehmenden Wert darauf, die Wirtschaftlich-    Seite 2
keit ihrer Flotte rund um die Uhr zu steuern und wollen permanente
Verbindung zu ihren Fahrzeugen. FleetBoard übermittelt Fahrzeug- und
Tourinformationen via Mobilfunk während die Fahrzeuge unterwegs
sind und stellt sie passwortgeschützt zur Verfügung. Auf Basis der
FleetBoard Daten helfen bereits umfangreiche Auswertungen am PC,
Kraftstoff- und Wartungskosten sowie den CO2-Ausstoß von Nutzfahr-
zeugen um nachgewiesene 7% in den ersten drei Monaten der Nutzung
zu reduzieren. Zudem lassen sich die Fahrer und Fahrzeuge in
komplexeste Logistikabläufe integrieren. Und diese Effekte wollen sich
immer mehr Unternehmer und Disponenten von unterwegs zunutze
machen. Mit der FleetBoard Flottenmanagement App erhalten sie
allerorts Informationen, ob die Touren wie geplant verlaufen oder
kurzfristige Maßnahmen ergriffen werden müssen – im Notfall auch
nachts.

 „Mit der App bietet FleetBoard noch mehr Transparenz und einen
zusätzlichen Flottensteuerungshebel für mehr Produktivität der
gesamten Fahrzeugflotte“, sagt Markus Lipinsky, Geschäftsführer der
Daimler FleetBoard GmbH, „Es ist eine ergonomische Zusammen-
stellung der wichtigsten Informationen aus unserem Fahrzeug- und
Logistikdienst.“

In der vorgestellten Version können Positionen und Tourverläufe live
verfolgt und die Fahrweisenbewertung der letzten Tour fahrzeug- oder
fahrerbezogen angezeigt werden. Disponenten können Text-
nachrichten jederzeit an die Fahrer verschicken, damit sie kurzfristige
Aufträge annehmen und die Restlenkzeiten im Blick behalten. Zusätz-
lich werden die neuesten FleetBoard Handbücher, Anwenderberichte
und Neuigkeiten bereitgestellt.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
Vorraussetzung für die Nutzung der neuen FleetBoard App ist ein mit                        Seite 3
FleetBoard ausgestattetes Fahrzeug mit einem FleetBoard Dienste-
vertrag. Das neue FleetBoard App kann ab sofort kostenlos im App-
Store bezogen werden.

Weitere Informationen zur FleetBoard App finden Sie unter
www.fleetboard.com.

Die Bilder mit den Nummern 11A48 und 11A49 finden Sie im Internet
unter: www.media.daimler.com




Bildunterschrift 11A49: FleetBoard Suchtpotential - Mit der neuen FleetBoard
Flottenmanagement App Touren jederzeit und von überall steuern.


Bildunterschrift 11A48: FleetBoard Geschäftsführer Markus Lipinsky präsentierte zur IAA
2010 die FleetBoard App auf dem iPad


Über FleetBoard


Die Daimler FleetBoard GmbH gehört europaweit zu den Marktführern im Bereich der
Nutzfahrzeugtelematik. Endgeräte und Dienste richten sich an Fuhrparkleiter, Disponenten
und Fahrer von LKW-, Bus- und Transporter-Flotten aller Branchen und Marken. FleetBoard
ist seit Jahren als das Flottenmanagementsystem für mehr Wirtschaftlichkeit und
Transparenz etabliert. Einfach zu bedienende Technik unterstützt den Fahrer im
Tagesgeschäft. Die 100%ige Daimler-Tochter mit Sitz in Stuttgart ist ein DEKRA-geprüfter
und -zertifizierter Betrieb nach DIN EN ISO 9001:2008. Seit Markteinführung FleetBoards
im Jahr 2000 wurden mehr als 75.000 Fahrzeuge bei 1.700 Kunden ausgestattet.
FleetBoard ist mit über 200 Mitarbeitern tätig und bedient die Märkte Europa, Brasilien,
Südafrika und die Region Mittlerer Osten.




Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany

Recomendados

Más contenido relacionado

Destacado

Vom Hybriden zu Scrum und zurück
Vom Hybriden zu Scrum und zurückVom Hybriden zu Scrum und zurück
Vom Hybriden zu Scrum und zurückRamon Anger
 
Cuánta informatica hay que saber
Cuánta informatica hay que saberCuánta informatica hay que saber
Cuánta informatica hay que saberIbis Mayoral
 
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...Miguel Romero Jurado
 
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillas
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillasInstyle Hotel 2012 - Mesas y sillas
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillasInstyle Hotel
 
TIPOS DE REDES
TIPOS DE REDESTIPOS DE REDES
TIPOS DE REDESlola-stefy
 
estadistica - probabilidad
estadistica - probabilidadestadistica - probabilidad
estadistica - probabilidadjuancsl
 
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...Miguel Romero Jurado
 

Destacado (19)

Vom Hybriden zu Scrum und zurück
Vom Hybriden zu Scrum und zurückVom Hybriden zu Scrum und zurück
Vom Hybriden zu Scrum und zurück
 
PM_Russell Hobbs Dali Arts.pdf
PM_Russell Hobbs Dali Arts.pdfPM_Russell Hobbs Dali Arts.pdf
PM_Russell Hobbs Dali Arts.pdf
 
After the draft
After the draftAfter the draft
After the draft
 
Kurzinfo_HS_Arb-ma_201002.pdf
Kurzinfo_HS_Arb-ma_201002.pdfKurzinfo_HS_Arb-ma_201002.pdf
Kurzinfo_HS_Arb-ma_201002.pdf
 
La web 2.0
La web 2.0La web 2.0
La web 2.0
 
Cuánta informatica hay que saber
Cuánta informatica hay que saberCuánta informatica hay que saber
Cuánta informatica hay que saber
 
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...
18. geografía y medio ambiente en españa. la acción humana y sus implicacione...
 
Desarrollo de aplicaciones adroid
Desarrollo de aplicaciones adroidDesarrollo de aplicaciones adroid
Desarrollo de aplicaciones adroid
 
Tema 8 y 9.la población
Tema 8 y 9.la poblaciónTema 8 y 9.la población
Tema 8 y 9.la población
 
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillas
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillasInstyle Hotel 2012 - Mesas y sillas
Instyle Hotel 2012 - Mesas y sillas
 
Google plus
Google plusGoogle plus
Google plus
 
Pressemeldung_Generator Hostel Hamburg.pdf
Pressemeldung_Generator Hostel Hamburg.pdfPressemeldung_Generator Hostel Hamburg.pdf
Pressemeldung_Generator Hostel Hamburg.pdf
 
TIPOS DE REDES
TIPOS DE REDESTIPOS DE REDES
TIPOS DE REDES
 
NEUE WEGE_Ayurveda-Info.pdf
NEUE WEGE_Ayurveda-Info.pdfNEUE WEGE_Ayurveda-Info.pdf
NEUE WEGE_Ayurveda-Info.pdf
 
estadistica - probabilidad
estadistica - probabilidadestadistica - probabilidad
estadistica - probabilidad
 
Programa electoral del CCD Castellon de la plana 2015
Programa electoral del CCD Castellon de la plana 2015 Programa electoral del CCD Castellon de la plana 2015
Programa electoral del CCD Castellon de la plana 2015
 
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...
1.la administración territorial y la organización política durante el de los ...
 
pi985.pdf
pi985.pdfpi985.pdf
pi985.pdf
 
Exposicion de william
Exposicion de williamExposicion de william
Exposicion de william
 

Ähnlich wie Kostenloses FleetBoard Flottenmanagement App.pdf

Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...Goldbach Group AG
 
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote AppsUXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote AppsuxHH
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in BerlinJuliusBHT
 
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...simio12
 
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer ApplicationMulti-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer ApplicationFLYACTS GmbH
 
Big Data im Fuhrpark
Big Data im FuhrparkBig Data im Fuhrpark
Big Data im FuhrparkAvrios
 
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile MarketingDie mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile MarketingConnected-Blog
 
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer PlattformMehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattformbhoeck
 
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...bhoeck
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Software
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckAppPlusMobile.info
 

Ähnlich wie Kostenloses FleetBoard Flottenmanagement App.pdf (20)

PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdfPI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
PI_Kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App.pdf
 
Transics | Fahrzeugeffizienz und Umweltschutz - Telematik auf der transport l...
Transics | Fahrzeugeffizienz und Umweltschutz - Telematik auf der transport l...Transics | Fahrzeugeffizienz und Umweltschutz - Telematik auf der transport l...
Transics | Fahrzeugeffizienz und Umweltschutz - Telematik auf der transport l...
 
FleetBoard.pdf
FleetBoard.pdfFleetBoard.pdf
FleetBoard.pdf
 
M2M Telefónica vereinfacht das Management von Fahrzeugen
M2M Telefónica vereinfacht das Management von FahrzeugenM2M Telefónica vereinfacht das Management von Fahrzeugen
M2M Telefónica vereinfacht das Management von Fahrzeugen
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
Wie Sie mit spezialisierten Apps Ihre Geschäftsprozesse einfacher und effizie...
 
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdfDaimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
Daimler Presseinformation_tiramizoo.pdf
 
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
120509_FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award.pdf
 
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote AppsUXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
UXR 7/16 Ediz Kiratli: Car Remote Apps
 
Carsharing in Berlin
Carsharing in BerlinCarsharing in Berlin
Carsharing in Berlin
 
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
Technology-Fast-50-Award 2010: die wachstumsstärksten Technologieunternehmen ...
 
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer ApplicationMulti-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
Multi-Channel-App - Erfolgsfaktoren einer Application
 
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdfFleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
FleetBoard gewinnt Frost & Sullivan Award_final.pdf
 
Big Data im Fuhrpark
Big Data im FuhrparkBig Data im Fuhrpark
Big Data im Fuhrpark
 
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile MarketingDie mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
Die mobile Website als Beispiel für mobile Marketing
 
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer PlattformMehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
 
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
Hoher Entwicklungsaufwand, unerfüllte Erwartungen: Der Anfang vom Ende native...
 
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
Alfresco Day Vienna 2016: Activiti – ein Katalysator für die DMS-Strategie be...
 
Technologieinformation_4-15
Technologieinformation_4-15Technologieinformation_4-15
Technologieinformation_4-15
 
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt GladbeckVortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
Vortrag zu Apps AppPlusMobile, Kreativamt Gladbeck
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

Kostenloses FleetBoard Flottenmanagement App.pdf

  • 1. Ansprechpartner: Christoph Ludewig Telefon: +49 (0) 711-17-91105 Presse-Information Karin Giangrande Telefon: +49 (0) 711-17-91909 Datum: 13. Januar 2011 Neu: Die kostenlose FleetBoard Flottenmanagement App - Für den Überblick von unterwegs • Erster Telematik-Anbieter mit Flottenmanagement und Einsatzanalyse App für iPhone/iPad • Disponenten haben mobilen Zugriff auf die Fahrzeuge und können kurzfristige Änderungen durchgeben Stuttgart – Daimler FleetBoard bietet als erster Anbieter von Tele- matiklösungen eine Flottenmanagement und Einsatzanalyse App für das iPhone und das iPad von Apple an. Damit können LKW und Transporter jederzeit von unterwegs gesteuert und die Einsatzanalyse der letzten Tour angezeigt werden. „Das ist so ziemlich das beste Steuerungsinstrument, was es momentan auf dem Logistik-Markt gibt“, berichtet Hubertus Kobernuss, Geschäftsführer der Spedition Kobernuss in Uelzen, „Meine Disponenten haben ortsungebunden den Überblick über die Fahrzeuge und benutzen die FleetBoard App mehrmals täglich. Die Technik ist einwandfrei - ich bin begeistert.“ Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 2. Flottenbetreiber legen zunehmenden Wert darauf, die Wirtschaftlich- Seite 2 keit ihrer Flotte rund um die Uhr zu steuern und wollen permanente Verbindung zu ihren Fahrzeugen. FleetBoard übermittelt Fahrzeug- und Tourinformationen via Mobilfunk während die Fahrzeuge unterwegs sind und stellt sie passwortgeschützt zur Verfügung. Auf Basis der FleetBoard Daten helfen bereits umfangreiche Auswertungen am PC, Kraftstoff- und Wartungskosten sowie den CO2-Ausstoß von Nutzfahr- zeugen um nachgewiesene 7% in den ersten drei Monaten der Nutzung zu reduzieren. Zudem lassen sich die Fahrer und Fahrzeuge in komplexeste Logistikabläufe integrieren. Und diese Effekte wollen sich immer mehr Unternehmer und Disponenten von unterwegs zunutze machen. Mit der FleetBoard Flottenmanagement App erhalten sie allerorts Informationen, ob die Touren wie geplant verlaufen oder kurzfristige Maßnahmen ergriffen werden müssen – im Notfall auch nachts. „Mit der App bietet FleetBoard noch mehr Transparenz und einen zusätzlichen Flottensteuerungshebel für mehr Produktivität der gesamten Fahrzeugflotte“, sagt Markus Lipinsky, Geschäftsführer der Daimler FleetBoard GmbH, „Es ist eine ergonomische Zusammen- stellung der wichtigsten Informationen aus unserem Fahrzeug- und Logistikdienst.“ In der vorgestellten Version können Positionen und Tourverläufe live verfolgt und die Fahrweisenbewertung der letzten Tour fahrzeug- oder fahrerbezogen angezeigt werden. Disponenten können Text- nachrichten jederzeit an die Fahrer verschicken, damit sie kurzfristige Aufträge annehmen und die Restlenkzeiten im Blick behalten. Zusätz- lich werden die neuesten FleetBoard Handbücher, Anwenderberichte und Neuigkeiten bereitgestellt. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany
  • 3. Vorraussetzung für die Nutzung der neuen FleetBoard App ist ein mit Seite 3 FleetBoard ausgestattetes Fahrzeug mit einem FleetBoard Dienste- vertrag. Das neue FleetBoard App kann ab sofort kostenlos im App- Store bezogen werden. Weitere Informationen zur FleetBoard App finden Sie unter www.fleetboard.com. Die Bilder mit den Nummern 11A48 und 11A49 finden Sie im Internet unter: www.media.daimler.com Bildunterschrift 11A49: FleetBoard Suchtpotential - Mit der neuen FleetBoard Flottenmanagement App Touren jederzeit und von überall steuern. Bildunterschrift 11A48: FleetBoard Geschäftsführer Markus Lipinsky präsentierte zur IAA 2010 die FleetBoard App auf dem iPad Über FleetBoard Die Daimler FleetBoard GmbH gehört europaweit zu den Marktführern im Bereich der Nutzfahrzeugtelematik. Endgeräte und Dienste richten sich an Fuhrparkleiter, Disponenten und Fahrer von LKW-, Bus- und Transporter-Flotten aller Branchen und Marken. FleetBoard ist seit Jahren als das Flottenmanagementsystem für mehr Wirtschaftlichkeit und Transparenz etabliert. Einfach zu bedienende Technik unterstützt den Fahrer im Tagesgeschäft. Die 100%ige Daimler-Tochter mit Sitz in Stuttgart ist ein DEKRA-geprüfter und -zertifizierter Betrieb nach DIN EN ISO 9001:2008. Seit Markteinführung FleetBoards im Jahr 2000 wurden mehr als 75.000 Fahrzeuge bei 1.700 Kunden ausgestattet. FleetBoard ist mit über 200 Mitarbeitern tätig und bedient die Märkte Europa, Brasilien, Südafrika und die Region Mittlerer Osten. Daimler Communications, 70546 Stuttgart/Germany