SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Erfolgsfaktor Arbeitsschutz
Erfolgsfaktor Sicherheit
Erfolgsfaktor Gesundheit
Erfolgsfaktor Personal




PRESSEINFO
Keine Chance dem Darmkrebs
Darmkrebsmonat März sensibilisiert für Vorsorge / B A D empfiehlt Schnelltests
zur Abklärung der Darmgesundheit
Bonn, 10. März 2011 – Er ist tückisch, da er oft - immer noch viel zu oft - erst nach dem Auftreten von Beschwerden
entdeckt wird. Dabei lässt er sich mit Vorsorgeuntersuchungen gut entdecken: der Darmkrebs. Im Darmkrebs-
Monat März, der im Jahr 2001 von der Felix Burda Stiftung initiiert wurde, liegt der Fokus auf der Vorsorge auch
mittels effizienter Schnelltests, wie sie von der B A D GmbH im Rahmen des Betrieblichen
Gesundheitsmanagements angeboten werden. Die einfach zu handhabenden Stuhl-Tests geben verlässlich Auskunft
über die Gesundheit des Darms, so die Mediziner des Bonner Unternehmens für Arbeits-, Gesundheits- und
Umweltschutz. Der Test weist auch Veränderungen im Darm nach, die bei weitergehenden Untersuchungen – etwa
auch einer Darmspiegelung – abgeklärt werden müssen. „Durch rechtzeitiges Erkennen lässt sich der Darmkrebs zu
fast 100 Prozent verhindern“, unterstreichen die B A D-Experten die Bedeutung der Vorsorge.

In Deutschland gehört der Darmkrebs zur zweithäufigsten Krebsart, die im Jahr 2006 bei 27.000 Männern und Frauen
zum Tod führte. Dabei lässt sich der Darmkrebs aufgrund seiner langsamen Entwicklung und heilbaren Vorstufen
deutlich besser als andere Krebsleiden behandeln. Allerdings werden die Vorsorgeuntersuchungen noch immer von
zu wenigen Menschen in Anspruch genommen: Nur drei Prozent der Berechtigten nahm Untersuchungen zufolge die
vorsorgliche Darmspiegelung, die so gut wie keine Risiken birgt und ab dem 55. Lebensjahr Teil der
Darmkrebsvorsorge ist und von den Krankenkassen bezahlt wird, in Anspruch.

Menschlichem Leid und hohen Kosten, die Unternehmen durch die Erkrankung eines Mitarbeiters entstehen, setzen
die Fachleute der B A D GmbH regelmäßig durchgeführte Schnelltests entgegen. Diese Tests, die von den
Mitarbeitern selbst präpariert werden, weist die Gesundheit des Darms oder etwaige Veränderungen der Schleimhaut
des Dickdarms nach, die zumeist Auslöser der Darmkrebserkrankung sind. Das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken,
steigt mit zunehmendem Alter. Menschen, die durch familiäre Vorbelastungen zur Risikogruppe zählen, werden
Darmspiegelungen spätestens ab dem 50. Lebensjahr empfohlen.

Diese Presseinfo finden Sie auch unter www.bad-gmbh.de




Kontakt: Ursula Grünes, Leitung PR – Öffentlichkeitsarbeit, Herbert-Rabius-Str. 1, 53225 Bonn, Tel.: 0228 4007284, Fax: 0228 4007225
E-Mail: gruenes@bad-gmbh.de, Internet: http://www.bad-gmbh.de
_______________________________________________________________________________________________________
Über die B A D Gruppe

Die B A D Gruppe betreut mit mehr als 2.500 Experten in Deutschland und Europa 200.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten in
den unterschiedlichsten Bereichen der Prävention. 2009 betrug der Umsatz 156,3 Millionen Euro. Damit gehört die B A D GmbH mit ihren
europäischen TeamPrevent Tochtergesellschaften zu den größten europäischen Anbietern von Präventionsdienstleistungen (Arbeitsschutz,
Gesundheit, Sicherheit, Personal). Die Leistungstiefe reicht von Einzelprojekten bis hin zu komplexen Outsourcing-Maßnahmen. Ergänzt wird
das Portfolio der Gruppe durch vielfältige Angebote in den Bereichen Consulting, Weiterbildung und Zertifizierung. Seit 2006 gehört die B A D
GmbH zu den 100 besten TOPJOB Unternehmen im deutschen Mittelstand.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
Nathanoj Jovans
 
Adriana jazmín jobo tolentino
Adriana jazmín jobo tolentinoAdriana jazmín jobo tolentino
Adriana jazmín jobo tolentino
adrianita_jobo
 
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humberto
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humbertoComunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humberto
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humbertoJorge Humberto
 
Resolução CDPIE-UNEMAT
Resolução CDPIE-UNEMATResolução CDPIE-UNEMAT
Resolução CDPIE-UNEMAT
Andressa Rondon
 
Calendário escolar2011 2012
Calendário escolar2011 2012Calendário escolar2011 2012
Calendário escolar2011 2012
Maria José Simão
 
Podio HD TV setembro
Podio HD TV setembroPodio HD TV setembro
Podio HD TV setembroLuiz Fausto
 
Dna gtx
Dna gtx  Dna gtx
Dna gtx
Karla Borgo
 
Xiv subida rio arade
Xiv subida rio aradeXiv subida rio arade
Xiv subida rio aradeNoesba
 
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdfVörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Licitação
LicitaçãoLicitação
Ação promocional Dia da Saúde - Planfleto Campanha
Ação promocional   Dia da Saúde - Planfleto CampanhaAção promocional   Dia da Saúde - Planfleto Campanha
Ação promocional Dia da Saúde - Planfleto Campanha
Sérgio Nunes
 
Santo domingo de guzman
Santo domingo de guzmanSanto domingo de guzman
Santo domingo de guzmanAndrea Paula
 
Argumentos populares 19 09-11
Argumentos populares  19 09-11Argumentos populares  19 09-11
Argumentos populares 19 09-11
pppolop
 
Mem. nº 15 dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
Mem. nº 15   dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008Mem. nº 15   dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
Mem. nº 15 dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
CentralInfo Kaspersky
 
Criando um espaço construtivo para as crianças
Criando um espaço construtivo para as criançasCriando um espaço construtivo para as crianças
Criando um espaço construtivo para as crianças
biodanzasocialbiocentrica
 
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_masEvangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
catequesissantiago
 

Andere mochten auch (18)

Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
Ipr36 instrumento de evaluación evaluacion saludo ocupacional mantener 2011
 
Adriana jazmín jobo tolentino
Adriana jazmín jobo tolentinoAdriana jazmín jobo tolentino
Adriana jazmín jobo tolentino
 
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humberto
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humbertoComunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humberto
Comunicado 28.1 apresentação de curriculum vitae de jorge humberto
 
Alencastro
AlencastroAlencastro
Alencastro
 
Resolução CDPIE-UNEMAT
Resolução CDPIE-UNEMATResolução CDPIE-UNEMAT
Resolução CDPIE-UNEMAT
 
Calendário escolar2011 2012
Calendário escolar2011 2012Calendário escolar2011 2012
Calendário escolar2011 2012
 
Podio HD TV setembro
Podio HD TV setembroPodio HD TV setembro
Podio HD TV setembro
 
Dna gtx
Dna gtx  Dna gtx
Dna gtx
 
Xiv subida rio arade
Xiv subida rio aradeXiv subida rio arade
Xiv subida rio arade
 
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdfVörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
Vörding_WeberGeschichteSeefahrtII.pdf
 
Licitação
LicitaçãoLicitação
Licitação
 
Ação promocional Dia da Saúde - Planfleto Campanha
Ação promocional   Dia da Saúde - Planfleto CampanhaAção promocional   Dia da Saúde - Planfleto Campanha
Ação promocional Dia da Saúde - Planfleto Campanha
 
Santo domingo de guzman
Santo domingo de guzmanSanto domingo de guzman
Santo domingo de guzman
 
Argumentos populares 19 09-11
Argumentos populares  19 09-11Argumentos populares  19 09-11
Argumentos populares 19 09-11
 
Mem. nº 15 dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
Mem. nº 15   dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008Mem. nº 15   dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
Mem. nº 15 dr - ref. mudança cargo antônio dionísio - jan-2008
 
Ficha118
Ficha118Ficha118
Ficha118
 
Criando um espaço construtivo para as crianças
Criando um espaço construtivo para as criançasCriando um espaço construtivo para as crianças
Criando um espaço construtivo para as crianças
 
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_masEvangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
Evangelio 26semana t_ord-a-habla_menos_haz_mas
 

Ähnlich wie Darmkrebs.pdf

Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
AOK-Bundesverband
 
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdf
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdfPresseinfo Diabetes_Risiko.pdf
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
AOK-Bundesverband
 
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
AOK-Bundesverband
 
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdfIhre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
Pill Reminder
 
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
AOK-Bundesverband
 
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für LebensmittelFoodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
foodwatchDE
 
Antibiotika-assoziierte Diarrhoe
Antibiotika-assoziierte DiarrhoeAntibiotika-assoziierte Diarrhoe
Antibiotika-assoziierte Diarrhoe
Deutsche Gesundheitshilfe
 
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdfIBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
ProfPeterSchwarz
 
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlich
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlichSodbrennen: Von lästig bis gefährlich
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlich
Deutsche Gesundheitshilfe
 
Presseinfo Rueckengesundheit.pdf
Presseinfo Rueckengesundheit.pdfPresseinfo Rueckengesundheit.pdf
Presseinfo Rueckengesundheit.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdfPM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Durchfall - Von harmlos bis gefährlich
Durchfall - Von harmlos bis gefährlichDurchfall - Von harmlos bis gefährlich
Durchfall - Von harmlos bis gefährlich
Deutsche Gesundheitshilfe
 
Durchfall durch Antibiotika
Durchfall durch AntibiotikaDurchfall durch Antibiotika
Durchfall durch Antibiotika
Deutsche Gesundheitshilfe
 

Ähnlich wie Darmkrebs.pdf (14)

Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
Statement von Prof. Norbert Schmacke (Institut für Public Health und Pflegefo...
 
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdf
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdfPresseinfo Diabetes_Risiko.pdf
Presseinfo Diabetes_Risiko.pdf
 
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
Statement von Martin Litsch (Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes) z...
 
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
Pressemitteilung der DANK und des AOK-Bundesverbandes vom 11. März 2021: Kind...
 
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdfIhre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
Ihre monatliche Routine Die Kraft der Brustselbstuntersuchung.pdf
 
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
Pressemappe zur Pressekonferenz von AOK-Bundesverband und WIdO vom 20. Oktobe...
 
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für LebensmittelFoodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
Foodwatch-Studie: Kindermarketing für Lebensmittel
 
Antibiotika-assoziierte Diarrhoe
Antibiotika-assoziierte DiarrhoeAntibiotika-assoziierte Diarrhoe
Antibiotika-assoziierte Diarrhoe
 
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdfIBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
IBD_DiGA_P.Schwarz_19.01.2023.pdf
 
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlich
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlichSodbrennen: Von lästig bis gefährlich
Sodbrennen: Von lästig bis gefährlich
 
Presseinfo Rueckengesundheit.pdf
Presseinfo Rueckengesundheit.pdfPresseinfo Rueckengesundheit.pdf
Presseinfo Rueckengesundheit.pdf
 
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdfPM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
PM_Darmkrebs 10_02_10.pdf
 
Durchfall - Von harmlos bis gefährlich
Durchfall - Von harmlos bis gefährlichDurchfall - Von harmlos bis gefährlich
Durchfall - Von harmlos bis gefährlich
 
Durchfall durch Antibiotika
Durchfall durch AntibiotikaDurchfall durch Antibiotika
Durchfall durch Antibiotika
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Darmkrebs.pdf

  • 1. Erfolgsfaktor Arbeitsschutz Erfolgsfaktor Sicherheit Erfolgsfaktor Gesundheit Erfolgsfaktor Personal PRESSEINFO Keine Chance dem Darmkrebs Darmkrebsmonat März sensibilisiert für Vorsorge / B A D empfiehlt Schnelltests zur Abklärung der Darmgesundheit Bonn, 10. März 2011 – Er ist tückisch, da er oft - immer noch viel zu oft - erst nach dem Auftreten von Beschwerden entdeckt wird. Dabei lässt er sich mit Vorsorgeuntersuchungen gut entdecken: der Darmkrebs. Im Darmkrebs- Monat März, der im Jahr 2001 von der Felix Burda Stiftung initiiert wurde, liegt der Fokus auf der Vorsorge auch mittels effizienter Schnelltests, wie sie von der B A D GmbH im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements angeboten werden. Die einfach zu handhabenden Stuhl-Tests geben verlässlich Auskunft über die Gesundheit des Darms, so die Mediziner des Bonner Unternehmens für Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz. Der Test weist auch Veränderungen im Darm nach, die bei weitergehenden Untersuchungen – etwa auch einer Darmspiegelung – abgeklärt werden müssen. „Durch rechtzeitiges Erkennen lässt sich der Darmkrebs zu fast 100 Prozent verhindern“, unterstreichen die B A D-Experten die Bedeutung der Vorsorge. In Deutschland gehört der Darmkrebs zur zweithäufigsten Krebsart, die im Jahr 2006 bei 27.000 Männern und Frauen zum Tod führte. Dabei lässt sich der Darmkrebs aufgrund seiner langsamen Entwicklung und heilbaren Vorstufen deutlich besser als andere Krebsleiden behandeln. Allerdings werden die Vorsorgeuntersuchungen noch immer von zu wenigen Menschen in Anspruch genommen: Nur drei Prozent der Berechtigten nahm Untersuchungen zufolge die vorsorgliche Darmspiegelung, die so gut wie keine Risiken birgt und ab dem 55. Lebensjahr Teil der Darmkrebsvorsorge ist und von den Krankenkassen bezahlt wird, in Anspruch. Menschlichem Leid und hohen Kosten, die Unternehmen durch die Erkrankung eines Mitarbeiters entstehen, setzen die Fachleute der B A D GmbH regelmäßig durchgeführte Schnelltests entgegen. Diese Tests, die von den Mitarbeitern selbst präpariert werden, weist die Gesundheit des Darms oder etwaige Veränderungen der Schleimhaut des Dickdarms nach, die zumeist Auslöser der Darmkrebserkrankung sind. Das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, steigt mit zunehmendem Alter. Menschen, die durch familiäre Vorbelastungen zur Risikogruppe zählen, werden Darmspiegelungen spätestens ab dem 50. Lebensjahr empfohlen. Diese Presseinfo finden Sie auch unter www.bad-gmbh.de Kontakt: Ursula Grünes, Leitung PR – Öffentlichkeitsarbeit, Herbert-Rabius-Str. 1, 53225 Bonn, Tel.: 0228 4007284, Fax: 0228 4007225 E-Mail: gruenes@bad-gmbh.de, Internet: http://www.bad-gmbh.de _______________________________________________________________________________________________________ Über die B A D Gruppe Die B A D Gruppe betreut mit mehr als 2.500 Experten in Deutschland und Europa 200.000 Betriebe mit 4 Millionen Beschäftigten in den unterschiedlichsten Bereichen der Prävention. 2009 betrug der Umsatz 156,3 Millionen Euro. Damit gehört die B A D GmbH mit ihren europäischen TeamPrevent Tochtergesellschaften zu den größten europäischen Anbietern von Präventionsdienstleistungen (Arbeitsschutz, Gesundheit, Sicherheit, Personal). Die Leistungstiefe reicht von Einzelprojekten bis hin zu komplexen Outsourcing-Maßnahmen. Ergänzt wird das Portfolio der Gruppe durch vielfältige Angebote in den Bereichen Consulting, Weiterbildung und Zertifizierung. Seit 2006 gehört die B A D GmbH zu den 100 besten TOPJOB Unternehmen im deutschen Mittelstand.