SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Structural change through coal phase-out in Germany

Session 6, International Forum for Coal Regions in Transition

1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Structural Chance through Coal
Phase-out in Germany
Tobias Bihler
Policy Advisor, German Federal Ministry for Economic Affairs and Climate Action
2
Source: Guidehouse 2023 based on UBA 2023 & BDEW 2023; Fraunhofer
Energy Chart
RES
nuclear
oil & others
natural gas
lignite
hard coal
Energy through Coal
0
200
400
600
1990 1998 2006 2014 2022
Terawatt
hours
oil & others
RES
nuclear
natural gas
lignite
hard coal
Net power generation from Coal: 40% net power
generation, 26.10.2023
Development of gross electricity generation by sources in Germany in 2022
Coal Areas
Mitteldeutsches Revier (MR)
Rheinisches Revier (RR)
3
2
1
4 5
6
7
8
Lignite pits (shut downs) By 2030
By 2028-2029
By 2034-2035 By 2038
1) Garzweiler 2) Hambach 3) Inden 4) Profen 5) Schleenhain
6) Jänschwalde 7) Welzow-Süd 8) Nochten 9) Reichwalde
9
Lausitzer Revier (LR)
Hard coal
Lignite
Security reserve
Tabelle 3-4: Direkt Beschäftigte im Braunkohlesektor in Deutschland
Revier 2002 2010 2019
2000-
2019
2021 2022
2019-
2022
Anzahl in % p.a Anzahl
in %
p.a
Lausitzer Revier 10 338 8 049 8 116 -1,4 7 362 7 675 -1,8
Rheinisches Revier 12 693 11 606 9 785 -1,5 8 481 7 676 -7,8
Mitteldeutsches Revier 2 745 2 508 2 334 -0,9 2 052 1 827 -8,7
Helmstedter Revier 987 541 101 -12,5 53 38 -27,8
Reviere insgesamt 26 827 22 704 20 336 -1,6 17 948 17 216 -5,4
in % der Braunkohlebeschäftigten
aller Reviere
in % der Braunkohle-
beschäftigten aller
Reviere
Lausitzer Revier 38,5 35,5 39,9 41,0 44,6
Rheinisches Revier 47,3 51,1 48,1 47,3 44,6
Mitteldeutsches Revier 10,2 11,0 11,5 11,4 10,6
Helmstedter Revier 3,7 2,4 0,5 0,3 0,2
Reviere insgesamt 100 100 100
100 100
Anmerkungen: Die Angaben nutzen die Jahre 2002 bis 2022 da hier Beschäftigtenangaben für den Braunkohlesektor
einschließlich der Beschäftigte in den Braunkohlenkraftwerken der allgemeinen Versorgung zur Verfügung
stehen.
Quelle: Eigene Berechnungen nach Angaben von Statistik der Kohlenwirtschaft (2023).
Direct employment
Consensus on Coal Phase-out
„Coal
Commission“
Environmental
organisations
Regional
representatives
Scientists
Industry and
Business
Associations
Labour Unions
Representatives of
Parliament, „Länder“
and Ministries
✓ 2018: -> 9 months of intensive work
✓ 24 members with voting rights
✓ On-site inspection of the affected regions
✓ 10 plenary meetings
✓ Further meetings in two sub-working groups on
structural change and energy-related topics
✓ Expert-hearings on various topics
Act on the Phase-out of Coal-fired
Power Plants
Shut-down path and system to
phase-out by 2038 the latest
Phasing-out coal while maintaining
security of supply and stable
electricity prices
Investment Act for Coal Regions
Structural policy measures
Support
of the
local
economy
Invest-
ments in
infrastru
cture
Support
for R&D,
science
and
innovati
on
Employ-
ment
policy
measure
s
Strength
ening
civil
society
Target capacity:
Lignite coal (2 operators)
• Fixed: 4.35 bln €
(pending state aid case)
Hard coal (50 operators)
• Auctions: 0.73 bln €
Pension Support scheme enabling an early retirement
Act on the Phase-out of Coal-fired Power Plants
Shut-down Path
Investment Act for Coal Regions
(compensating for lost / creating new jobs)
Regional Guiding Principles

Recomendados

Die Ergebnisse der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" un...
Die Ergebnisse der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" un...Die Ergebnisse der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" un...
Die Ergebnisse der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" un...Oeko-Institut
 
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035 Zukunft Stromsystem  –  Kohleausstieg 2035
Zukunft Stromsystem – Kohleausstieg 2035 bagmaster
 
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungAgenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste Bundesregierung
Agenda Wärmewende 2030 - Hausaufgaben für die nächste BundesregierungOeko-Institut
 
Betrachtungen zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit der Bayerischen S...
Betrachtungen zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit der Bayerischen S...Betrachtungen zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit der Bayerischen S...
Betrachtungen zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit der Bayerischen S...Oeko-Institut
 
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...
Rolle der Bioenergie im Strom- und Wärmemarkt bis 2050 unter Einbeziehung des...Oeko-Institut
 
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneFrischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-Ebene
Frischer Wind für den Emissionshandel – National und auf EU-EbeneOeko-Institut
 
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...
Standortbestimmung und Grundlagen für eine Energie-Strategie der Metropolita...metrobasel
 
Erste Einschätzung zum Szenariorahmen 2021-2035 und dessen Einbettung in den ...
Erste Einschätzung zum Szenariorahmen 2021-2035 und dessen Einbettung in den ...Erste Einschätzung zum Szenariorahmen 2021-2035 und dessen Einbettung in den ...
Erste Einschätzung zum Szenariorahmen 2021-2035 und dessen Einbettung in den ...Oeko-Institut
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Structural change through coal phase-out in Germany

Aee suisse broschuere_waermeinitiative
Aee suisse broschuere_waermeinitiativeAee suisse broschuere_waermeinitiative
Aee suisse broschuere_waermeinitiativeTobiasKammerhofer
 
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...Vorname Nachname
 
110822 prognos szenariorahmen_nep_f
110822 prognos szenariorahmen_nep_f110822 prognos szenariorahmen_nep_f
110822 prognos szenariorahmen_nep_fBor Ssyk
 
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Oeko-Institut
 
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 20162016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016CSU
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenDer EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenOeko-Institut
 
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015nuances
 
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...Oeko-Institut
 
05 carsten rolle eu towards a green economy
05 carsten rolle eu towards a green economy05 carsten rolle eu towards a green economy
05 carsten rolle eu towards a green economyDI_Energi
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeErhard Renz
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeErhard Renz
 
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Steinkohle Jahresbericht 2009
Steinkohle Jahresbericht 2009Steinkohle Jahresbericht 2009
Steinkohle Jahresbericht 2009dinomasch
 
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013Bastien Girod
 
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der BundestagswahlKlimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der BundestagswahlOeko-Institut
 
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2metropolsolar
 
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgEnergiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgBUDBL
 
Expertenkreisbericht internet
Expertenkreisbericht internetExpertenkreisbericht internet
Expertenkreisbericht internetmetropolsolar
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalDirksmeyer
 
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Oeko-Institut
 

Ähnlich wie Structural change through coal phase-out in Germany (20)

Aee suisse broschuere_waermeinitiative
Aee suisse broschuere_waermeinitiativeAee suisse broschuere_waermeinitiative
Aee suisse broschuere_waermeinitiative
 
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
Die energetische Optimierung des Gebäudebestandes als Erfolgsfaktor | von Dan...
 
110822 prognos szenariorahmen_nep_f
110822 prognos szenariorahmen_nep_f110822 prognos szenariorahmen_nep_f
110822 prognos szenariorahmen_nep_f
 
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
Vom Kommissionsbericht in die Realität: was nun für die Umsetzung des Kohleau...
 
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 20162016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016
2016 11-0405 - ake - positionen parteitag 2016
 
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären MaßnahmenDer EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
Der EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen
 
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015
nuances Energieeffizienz-Newsletter, 30. Juni 2015
 
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
Die deutsche Braunkohlenwirtschaft. Historische Entwicklungen, Ressourcen, Te...
 
05 carsten rolle eu towards a green economy
05 carsten rolle eu towards a green economy05 carsten rolle eu towards a green economy
05 carsten rolle eu towards a green economy
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
 
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue KohlekraftwerkeKlimaschutz und neue Kohlekraftwerke
Klimaschutz und neue Kohlekraftwerke
 
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
Vortrag „Warum Baden-Württemberg noch mehr Energieeffizienz braucht – und wie...
 
Steinkohle Jahresbericht 2009
Steinkohle Jahresbericht 2009Steinkohle Jahresbericht 2009
Steinkohle Jahresbericht 2009
 
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013
Energiestrategie ≠ Energiewende, 2013
 
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der BundestagswahlKlimawende vor und nach der Bundestagswahl
Klimawende vor und nach der Bundestagswahl
 
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
/Users/Danielbannasch/Desktop/Absi Resolution Mit UnterstüTzer 2
 
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburgEnergiegesetz präsentation alberto isenburg
Energiegesetz präsentation alberto isenburg
 
Expertenkreisbericht internet
Expertenkreisbericht internetExpertenkreisbericht internet
Expertenkreisbericht internet
 
Kurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy finalKurzreferat bingen ee energy final
Kurzreferat bingen ee energy final
 
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
Der nationale Brennstoffemissionshandel und der EU-Emissionshandel: Was haben...
 

Mehr von Just Energy Transition in Coal Regions Knowledge Hub

Mehr von Just Energy Transition in Coal Regions Knowledge Hub (14)

Skilling, Upskilling and Reskilling for a Just Transition in Coal Regions - E...
Skilling, Upskilling and Reskilling for a Just Transition in Coal Regions - E...Skilling, Upskilling and Reskilling for a Just Transition in Coal Regions - E...
Skilling, Upskilling and Reskilling for a Just Transition in Coal Regions - E...
 
Gendering the debate: Just transition for all - Expert Exchange 2
Gendering the debate: Just transition for all - Expert Exchange 2Gendering the debate: Just transition for all - Expert Exchange 2
Gendering the debate: Just transition for all - Expert Exchange 2
 
Economic diversification in South Africa
Economic diversification in South AfricaEconomic diversification in South Africa
Economic diversification in South Africa
 
Groundwork insights on economic diversification
Groundwork insights on economic diversificationGroundwork insights on economic diversification
Groundwork insights on economic diversification
 
Policies in lignite coal phasing-out regions, Germany
Policies in lignite coal phasing-out regions, GermanyPolicies in lignite coal phasing-out regions, Germany
Policies in lignite coal phasing-out regions, Germany
 
Just transition in Ukraine: War and new challenges
Just transition in Ukraine: War and new challengesJust transition in Ukraine: War and new challenges
Just transition in Ukraine: War and new challenges
 
Financing a just transition beyond coal
Financing a just transition beyond coalFinancing a just transition beyond coal
Financing a just transition beyond coal
 
RE:START strategy: Just transition insights from Czechia
RE:START strategy: Just transition insights from CzechiaRE:START strategy: Just transition insights from Czechia
RE:START strategy: Just transition insights from Czechia
 
Just transition insights from Thailand
Just transition insights from ThailandJust transition insights from Thailand
Just transition insights from Thailand
 
Private industrial park's green choice, Mongolia
Private industrial park's green choice, MongoliaPrivate industrial park's green choice, Mongolia
Private industrial park's green choice, Mongolia
 
Bappenas: Best practices of coal mining industries, Indonesia
Bappenas: Best practices of coal mining industries, IndonesiaBappenas: Best practices of coal mining industries, Indonesia
Bappenas: Best practices of coal mining industries, Indonesia
 
Just transition insights from Mpumalanga, South Africa
Just transition insights from Mpumalanga, South AfricaJust transition insights from Mpumalanga, South Africa
Just transition insights from Mpumalanga, South Africa
 
Tierra Digna: Just transition insights from Colombia
Tierra Digna: Just transition insights from ColombiaTierra Digna: Just transition insights from Colombia
Tierra Digna: Just transition insights from Colombia
 
Just transition insights from Chile
Just transition insights from ChileJust transition insights from Chile
Just transition insights from Chile
 

Structural change through coal phase-out in Germany

  • 1. Structural Chance through Coal Phase-out in Germany Tobias Bihler Policy Advisor, German Federal Ministry for Economic Affairs and Climate Action
  • 2. 2 Source: Guidehouse 2023 based on UBA 2023 & BDEW 2023; Fraunhofer Energy Chart RES nuclear oil & others natural gas lignite hard coal Energy through Coal 0 200 400 600 1990 1998 2006 2014 2022 Terawatt hours oil & others RES nuclear natural gas lignite hard coal Net power generation from Coal: 40% net power generation, 26.10.2023 Development of gross electricity generation by sources in Germany in 2022
  • 3. Coal Areas Mitteldeutsches Revier (MR) Rheinisches Revier (RR) 3 2 1 4 5 6 7 8 Lignite pits (shut downs) By 2030 By 2028-2029 By 2034-2035 By 2038 1) Garzweiler 2) Hambach 3) Inden 4) Profen 5) Schleenhain 6) Jänschwalde 7) Welzow-Süd 8) Nochten 9) Reichwalde 9 Lausitzer Revier (LR) Hard coal Lignite Security reserve Tabelle 3-4: Direkt Beschäftigte im Braunkohlesektor in Deutschland Revier 2002 2010 2019 2000- 2019 2021 2022 2019- 2022 Anzahl in % p.a Anzahl in % p.a Lausitzer Revier 10 338 8 049 8 116 -1,4 7 362 7 675 -1,8 Rheinisches Revier 12 693 11 606 9 785 -1,5 8 481 7 676 -7,8 Mitteldeutsches Revier 2 745 2 508 2 334 -0,9 2 052 1 827 -8,7 Helmstedter Revier 987 541 101 -12,5 53 38 -27,8 Reviere insgesamt 26 827 22 704 20 336 -1,6 17 948 17 216 -5,4 in % der Braunkohlebeschäftigten aller Reviere in % der Braunkohle- beschäftigten aller Reviere Lausitzer Revier 38,5 35,5 39,9 41,0 44,6 Rheinisches Revier 47,3 51,1 48,1 47,3 44,6 Mitteldeutsches Revier 10,2 11,0 11,5 11,4 10,6 Helmstedter Revier 3,7 2,4 0,5 0,3 0,2 Reviere insgesamt 100 100 100 100 100 Anmerkungen: Die Angaben nutzen die Jahre 2002 bis 2022 da hier Beschäftigtenangaben für den Braunkohlesektor einschließlich der Beschäftigte in den Braunkohlenkraftwerken der allgemeinen Versorgung zur Verfügung stehen. Quelle: Eigene Berechnungen nach Angaben von Statistik der Kohlenwirtschaft (2023). Direct employment
  • 4. Consensus on Coal Phase-out „Coal Commission“ Environmental organisations Regional representatives Scientists Industry and Business Associations Labour Unions Representatives of Parliament, „Länder“ and Ministries ✓ 2018: -> 9 months of intensive work ✓ 24 members with voting rights ✓ On-site inspection of the affected regions ✓ 10 plenary meetings ✓ Further meetings in two sub-working groups on structural change and energy-related topics ✓ Expert-hearings on various topics Act on the Phase-out of Coal-fired Power Plants Shut-down path and system to phase-out by 2038 the latest Phasing-out coal while maintaining security of supply and stable electricity prices Investment Act for Coal Regions Structural policy measures Support of the local economy Invest- ments in infrastru cture Support for R&D, science and innovati on Employ- ment policy measure s Strength ening civil society
  • 5. Target capacity: Lignite coal (2 operators) • Fixed: 4.35 bln € (pending state aid case) Hard coal (50 operators) • Auctions: 0.73 bln € Pension Support scheme enabling an early retirement Act on the Phase-out of Coal-fired Power Plants Shut-down Path
  • 6. Investment Act for Coal Regions (compensating for lost / creating new jobs) Regional Guiding Principles
  • 7. Tabelle 5-5: Bisherige Mittelverwendunga (bewilligte und abgeschlossene Projekte) der Finanzhilfen nach Revieren und Clusterkategorien (Meldungen der Länder mit Stand 31.12.2022) Cluster- kategorie Land- Revier-Ebene 1 - Erreichbarkeit 2 - Bildung 3 - Kultur 4 - Gesundheit 5 - Standorte für Betriebe 6 - Forschung und Entwicklung 7- Klima und Nachhaltigkeit 8 - Sozialkapital Gesamt b Brandenburg (Lausitzer Revier) Projekte 14,3 17,5 7,9 7,9 42,9 9,5 0,0 0,0 100,0 Volumen 31,3 19,5 2,1 2,1 27,5 17,4 0,0 0,0 100,0 Sachsen (Lausitzer Revier) Projekte 5,5 20,3 10,0 12,8 34,2 10,3 6,8 0,0 100,0 Volumen 19,0 19,0 4,5 7,9 24,6 14,5 10,4 0,0 100,0 Sachsen (Mitteldeutsches Revier) Projekte 6,1 18,7 8,1 8,1 42,4 10,6 6,1 0,0 100,0 Volumen 1,3 29,9 4,6 4,6 30,1 25,3 4,2 0,0 100,0 Sachsen-Anhalt (Mitteldeutsches Revier) Projekte 9,1 2,0 2,0 2,0 84,8 0,0 0,0 0,0 100,0 Volumen 2,3 2,1 2,1 2,1 91,4 0,0 0,0 0,0 100,0 Nordrhein Westfalen (Rheinisches Revier) Projekte 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 100,0 Volumen 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 100,0 Anmerkungen: a Fett hervorgehoben sind besonders hohe Werte. – b Aufgrund von Rundungsdifferenzen im Bereich von Nachkommstellen addieren sich die einzelnen Anteile nicht exakt zu 100 Prozent auf. Quelle: Rohdaten: BMWK. Eigene Berechnung. Horizontal Approach (Investment Act for Coal Regions) Tabelle 5-8: Bisherige verplante Mittel (in Prozent) nach Revieren und Clustern (Stand 22.12.2022) Cluster Lausitzer Revier (BB) Lausitzer Revier (SN) Mittel- deutsches Revier (SN) Mittel- deutsches Revier (ST) Rheinisches Revier 1 – Erreichbarkeit 29,1 35,5 26,0 34,8 34,2 2 – Bildung 15,6 0,1 0,1 4,8 0,1 3 – Kultur 2,7 2,4 1,3 5,0 1,8 4 – Gesundheit 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 5 - Standorte für Betriebe 3,5 0,1 0,1 0,1 0,1 6 - Forschung und Entwicklung 26,1 38,6 54,5 29,4 29,8 7 – Klima und Nachhaltigkeit 1,6 0,4 0,4 1,1 1,2 8 – Sozialkapital 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 weitere Maßnahmen des Bundes 9 – Prozesskosten 1,2 1,3 1,1 1,4 1,2 10 - Sofortprogramm und STARK 13,8 8,0 8,1 11,6 23,2 11 – Behördenansiedlungen 6,4 4,7 0,0 0,0 0,0 12 – JTF 0,0 9,0 8,4 11,8 8,3 Insgesamt 100 100 100 100 100 Quelle: Rohdaten: BMWK. Eigene Berechnung. Growth, Employment and increased Tax Income in the Coal regions by promoting: 1. Accessibility 2. Education 3. Culture 4. Health 5. Business Sites 6. R&D 7. Climate and Sustainability 8. Social Capital Pillar 1 – Federal Grants Pillar 2 – Federal Measures
  • 8. Examples (Investment Act for Coal Regions) xyz Public Transport Model City Görlitz 67.7 mln € Lusatia coal region Testing and implementation of climate-neutral solutions for public transport Vocational Training Cluster 4.0 19.6 mln € All coal region Sector specific and actors combined training centres for under represended professions Helmholtz Cluster for the Hydrogen Economy 989.0 mln € Rhenisch coal region Research & development of innovative technologies for green hydrogen …out of 400 single measures, whereas 9 are own programmes with 400 sub single measures in one case [STARK programme]
  • 9. Interim Conclusion (Investment Act for Coal Regions) Job losses in the coal industry have been compensated – or even more than that – by job creation stemming from the Investment Act for Coal Regions The regions are in need of skilled labor working those jobs Investement in labor supply such as education, R&D, Accessibility (Access to distant workforce), etc. takes already place and needs to be increased potentially Implementation, let alone impact, lags behind due to establishing structures first and long- term nature of infrastructure investments; but project pipeline is elaborated.
  • 10. • 2021 ruling of constitutional court to increase climate action for future generations • Agreed with Rheinisches Revier • Future profitability of lignite beyond 2030, due to • Gas price decrease • Growing supply of renewables (technology) • Price increase of fossils due to CO2 pricing / ETS / CBAM? • Pending „negotiations“ with Lausitzer and Mitteldeutsches Revier ➢ Anyhow: Need to intensify (increase efficiency of) structural support measures of the Investment Act for Coal Regions Early Coal Phase-out 2030