SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts

Nele Heise
Nele Heise
Nele HeiseDigital Media & Communication Researcher um Hamburg

"News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts" - Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Bildung in Zeiten der Digitalisierung" am 10. Januar 2019 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts

1 von 52
Downloaden Sie, um offline zu lesen
New ways to be heard?
Zu Potenzialen und Barrieren medialer Teilhabe
am Beispiel von Audio-Podcasts
Nele Heise, M.A.
Ringvorlesung „Bildung in Zeiten der Digitalisierung“
10. Januar 2019 | Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Stationen: Hans-Bredow-Institut, Universität Hamburg, Otherwise Network
Forschungsthemen: Podcasting und freie Podcastszene im D/A/CH-Raum,
Audionutzung im digitalen Zeitalter, mediale Teilhabe, Social Media-
Praktiken, digitale Ethik, qualitative Methoden und Forschungsethik im Netz
Details zu meiner Arbeit: https://neleheise.de
annasleben.de
News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts
ein paar wesentliche Punkte
 „Podcasting“ (Hammersley 2004) = Kofferwort aus iPod
(mobile Nutzung) und Broadcasting (Rundfunk)
 Webbasierte Distribution von Audio- und/oder Video-
Dateien über sog. Feeds (RSS)  entwickelt in der Open-
Source-Szene als dezentral strukturiertes Medium
 i. d. R. eine fortlaufende Reihe von Episoden, die abonniert,
heruntergeladen oder auch gestreamt werden können
 Abruf erfolgt z. B. über spezielle Podcast-Apps, sog.
Podcatcher, Audio-Mediatheken oder auch Plattformen
News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts

Recomendados

Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung Nele Heise
 
Social network trends_kfj_mai_2010
Social network trends_kfj_mai_2010Social network trends_kfj_mai_2010
Social network trends_kfj_mai_2010davidroethler
 
Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?Was ist neu am Web 2.0?
Was ist neu am Web 2.0?Jan Schmidt
 
Web2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische BildungWeb2.0 & Politische Bildung
Web2.0 & Politische Bildungdavidroethler
 
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland Niedersachsen
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland NiedersachsenWeb 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland Niedersachsen
Web 2.0 im Kulturmarketing - Karin Janner Vortrag Musikland NiedersachsenKarin Janner
 
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09
Workshop Kulturmarketing2.0 KarinJanner stART09Karin Janner
 
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social Web
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social WebOrientierung in Öffentlichkeiten des Social Web
Orientierung in Öffentlichkeiten des Social WebJan Schmidt
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010Jan Schmidt
 
Google Wave - Einsatzszenarien und Potentiale
Google Wave - Einsatzszenarien und PotentialeGoogle Wave - Einsatzszenarien und Potentiale
Google Wave - Einsatzszenarien und PotentialeCornelius Puschmann
 
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali..."Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...Nele Heise
 
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Maria Herrmann
 
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierenWeb2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierendavidroethler
 
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_printDas neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_printJan Schmidt
 
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI Tagung
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI TagungWorkshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI Tagung
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI TagungKarin Janner
 
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?Jan Schmidt
 

Was ist angesagt? (11)

Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
Neue Öffentlichkeiten Tübingen 2010
 
Google Wave - Einsatzszenarien und Potentiale
Google Wave - Einsatzszenarien und PotentialeGoogle Wave - Einsatzszenarien und Potentiale
Google Wave - Einsatzszenarien und Potentiale
 
Intensiv-Forum Formate/Didaktik
Intensiv-Forum Formate/DidaktikIntensiv-Forum Formate/Didaktik
Intensiv-Forum Formate/Didaktik
 
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali..."Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...
"Brückentechnologien" - Technische Objekte als Intermediäre zwischen Journali...
 
Web20 Kig
Web20 KigWeb20 Kig
Web20 Kig
 
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
Relicamp12 – Das Web 2.0 ist tot. Es lebe das Überallinternet!
 
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierenWeb2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
 
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_printDas neue netz_wiesbaden_2010_print
Das neue netz_wiesbaden_2010_print
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI Tagung
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI TagungWorkshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI Tagung
Workshop Web 2.0 im Kulturbetrieb MAI Tagung
 
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
Wie nutzen Jugendliche das Web 2.0?
 

Ähnlich wie News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts

Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im Netz
Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im NetzNeue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im Netz
Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im NetzNele Heise
 
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenEmpfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenSalzburg NewMediaLab
 
Kommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_printKommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_printJan Schmidt
 
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!podcast.de
 
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'Ass.-Prof. Dr. Sandra Hofhues
 
Social Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick OffSocial Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick OffOlaf Nitz
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)2aid.org
 
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...Thomas Doennebrink
 
Podcasting
PodcastingPodcasting
Podcastingsommer22
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebJan Schmidt
 
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeSocial media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeCorporate Dialog GmbH
 
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche OnlineforschungKommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche OnlineforschungJan Schmidt
 
MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?davidroethler
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Clemens Lerche
 

Ähnlich wie News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts (20)

Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im Netz
Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im NetzNeue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im Netz
Neue Räume - neue Regeln? Ethische Herausforderungen des Forschens im Netz
 
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenEmpfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
 
PS Crowdsourcing
PS CrowdsourcingPS Crowdsourcing
PS Crowdsourcing
 
Kommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_printKommunikationswandel hamburg 2010_print
Kommunikationswandel hamburg 2010_print
 
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!
Warum Podcasting im Social Media-Mix nicht fehlen sollte!
 
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'
Offen, kollaborativ, vernetzt. Bildung im 'digitalen Zeitalter'
 
User Generated Content & Crowdsourcing
User Generated Content & CrowdsourcingUser Generated Content & Crowdsourcing
User Generated Content & Crowdsourcing
 
Social Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick OffSocial Media Round Table Kick Off
Social Media Round Table Kick Off
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
Share Economy / kollaborative Ökonomie - Input-Referat für Fraunhofer Worksho...
 
Podcasting
PodcastingPodcasting
Podcasting
 
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social WebNeue Öffentlichkeiten im Social Web
Neue Öffentlichkeiten im Social Web
 
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufrankeSocial media einfuehrung_29092010_sufranke
Social media einfuehrung_29092010_sufranke
 
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche OnlineforschungKommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
Kommunikationswissenschaftliche Onlineforschung
 
MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?MOOCs für LehrerInnen?
MOOCs für LehrerInnen?
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Der Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als MediensprecherDer Lehrling als Mediensprecher
Der Lehrling als Mediensprecher
 
Web 2.0 für Museen
Web 2.0 für MuseenWeb 2.0 für Museen
Web 2.0 für Museen
 
KaffeePod: Frisch gebrühte Infos aus dem Unialltag
KaffeePod: Frisch gebrühte Infos aus dem UnialltagKaffeePod: Frisch gebrühte Infos aus dem Unialltag
KaffeePod: Frisch gebrühte Infos aus dem Unialltag
 
Web2.0 Wieselburg
Web2.0 WieselburgWeb2.0 Wieselburg
Web2.0 Wieselburg
 

Mehr von Nele Heise

Digital Media Participation: Blogging and Podcasting
Digital Media Participation: Blogging and PodcastingDigital Media Participation: Blogging and Podcasting
Digital Media Participation: Blogging and PodcastingNele Heise
 
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...Nele Heise
 
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...Nele Heise
 
Forschungspraxis aus ethischer Perspektive
Forschungspraxis aus ethischer PerspektiveForschungspraxis aus ethischer Perspektive
Forschungspraxis aus ethischer PerspektiveNele Heise
 
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschenNele Heise
 
Wissen to Go - Podcasting und Wissenschaftskommunikation
Wissen to Go - Podcasting und WissenschaftskommunikationWissen to Go - Podcasting und Wissenschaftskommunikation
Wissen to Go - Podcasting und WissenschaftskommunikationNele Heise
 
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann Nele Heise
 
Digitale Kommunikation - ethische Perspektiven
Digitale Kommunikation - ethische PerspektivenDigitale Kommunikation - ethische Perspektiven
Digitale Kommunikation - ethische PerspektivenNele Heise
 
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15b
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15bWas wir über Podcastnutzung wissen #ppw15b
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15bNele Heise
 
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcasts
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcastsPodcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcasts
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcastsNele Heise
 
"Ethics in digital media research"
"Ethics in digital media research""Ethics in digital media research"
"Ethics in digital media research"Nele Heise
 
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in Netzdiskursen
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in NetzdiskursenAn die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in Netzdiskursen
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in NetzdiskursenNele Heise
 
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im Netz
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im NetzBlogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im Netz
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im NetzNele Heise
 
Anything goes!? Ethische Dimensionen der Onlineforschung
Anything goes!? Ethische Dimensionen der OnlineforschungAnything goes!? Ethische Dimensionen der Onlineforschung
Anything goes!? Ethische Dimensionen der OnlineforschungNele Heise
 
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature..."It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...Nele Heise
 
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...Nele Heise
 
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...Nele Heise
 
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"Nele Heise
 
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von Podcasting
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von PodcastingTechnische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von Podcasting
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von PodcastingNele Heise
 
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code""Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"Nele Heise
 

Mehr von Nele Heise (20)

Digital Media Participation: Blogging and Podcasting
Digital Media Participation: Blogging and PodcastingDigital Media Participation: Blogging and Podcasting
Digital Media Participation: Blogging and Podcasting
 
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...
Shape it - or be shaped! Von der Notwendigkeit digitale Umgebungen geschlecht...
 
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...
Revisiting Digital Media and Internet Research Ethics. A Process Oriented App...
 
Forschungspraxis aus ethischer Perspektive
Forschungspraxis aus ethischer PerspektiveForschungspraxis aus ethischer Perspektive
Forschungspraxis aus ethischer Perspektive
 
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen
[Stimm]Vielfalt im Netz. Repräsentation und Teilhabe erforschen
 
Wissen to Go - Podcasting und Wissenschaftskommunikation
Wissen to Go - Podcasting und WissenschaftskommunikationWissen to Go - Podcasting und Wissenschaftskommunikation
Wissen to Go - Podcasting und Wissenschaftskommunikation
 
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann
Serial & Co - was das Radio vom Podcast-Hype lernen kann
 
Digitale Kommunikation - ethische Perspektiven
Digitale Kommunikation - ethische PerspektivenDigitale Kommunikation - ethische Perspektiven
Digitale Kommunikation - ethische Perspektiven
 
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15b
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15bWas wir über Podcastnutzung wissen #ppw15b
Was wir über Podcastnutzung wissen #ppw15b
 
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcasts
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcastsPodcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcasts
Podcasting as a catalyst of diversity? An exploration of women hosted podcasts
 
"Ethics in digital media research"
"Ethics in digital media research""Ethics in digital media research"
"Ethics in digital media research"
 
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in Netzdiskursen
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in NetzdiskursenAn die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in Netzdiskursen
An die Mikrofone! Mit Podcasting für mehr Vielfalt in Netzdiskursen
 
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im Netz
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im NetzBlogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im Netz
Blogs, Instagram & Co. - ethische Aspekte des Elternseins im Netz
 
Anything goes!? Ethische Dimensionen der Onlineforschung
Anything goes!? Ethische Dimensionen der OnlineforschungAnything goes!? Ethische Dimensionen der Onlineforschung
Anything goes!? Ethische Dimensionen der Onlineforschung
 
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature..."It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...
"It's just not my thing" Why audience members don't use participatory feature...
 
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...
The "Blue Pages" as promoter of demarginalization & empowerment - An explorat...
 
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...
Medienforschung auf's Ohr - ein Podcast für den Nachwuchs der Medien- und Kom...
 
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"
#rp14 "Into the Wild? Nicht mit mir! Warum menschen das Internet nicht nutzen"
 
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von Podcasting
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von PodcastingTechnische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von Podcasting
Technische Dimensionen medialer Teilhabe am Beispiel von Podcasting
 
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code""Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"
"Code as Code can" - Anmerkungen zur medienethischen Relevanz von "Code"
 

Último

"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und PerfektMaria Vaz König
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxMaria Vaz König
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptMaria Vaz König
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenMaria Vaz König
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointMaria Vaz König
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...LUCO KIDS® - clever und stark
 

Último (7)

"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
"haben" im Präsens,Präteritum und Perfekt
 
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptxKarins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
Karins_Wochenkalender_Präpositionen_Satzstellung.pptx
 
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.pptA1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
A1_Anjas Tagesablauf_Praesens_Perfekt.ppt
 
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren VerbenPaul und Paulinchen: Tagesablauf  im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
Paul und Paulinchen: Tagesablauf im Praesens und Perfekt mit trennbaren Verben
 
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power PointIrenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
Irenes Tagesablauf im Praesens und Perfekt - interaktive Power Point
 
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-EssenSoftware Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
 
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
Opfervermeidungsstrategien - Wie kann ich mich schützen? Comic für Kids und T...
 

News Ways to be Heard? Potenziale und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts

  • 1. New ways to be heard? Zu Potenzialen und Barrieren medialer Teilhabe am Beispiel von Audio-Podcasts Nele Heise, M.A. Ringvorlesung „Bildung in Zeiten der Digitalisierung“ 10. Januar 2019 | Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 2. Stationen: Hans-Bredow-Institut, Universität Hamburg, Otherwise Network Forschungsthemen: Podcasting und freie Podcastszene im D/A/CH-Raum, Audionutzung im digitalen Zeitalter, mediale Teilhabe, Social Media- Praktiken, digitale Ethik, qualitative Methoden und Forschungsethik im Netz Details zu meiner Arbeit: https://neleheise.de
  • 5. ein paar wesentliche Punkte  „Podcasting“ (Hammersley 2004) = Kofferwort aus iPod (mobile Nutzung) und Broadcasting (Rundfunk)  Webbasierte Distribution von Audio- und/oder Video- Dateien über sog. Feeds (RSS)  entwickelt in der Open- Source-Szene als dezentral strukturiertes Medium  i. d. R. eine fortlaufende Reihe von Episoden, die abonniert, heruntergeladen oder auch gestreamt werden können  Abruf erfolgt z. B. über spezielle Podcast-Apps, sog. Podcatcher, Audio-Mediatheken oder auch Plattformen
  • 12. Große Heterogenität Akteure, Formate, Zwecke, Motivationen, Geschäftsmodelle – und Zielgruppen
  • 13. institutionell angebunden privat produziert i.d.R. Wissenschafts- oder Bildungseinrichtungen, Podcasts erfüllen verschiedene Funktionen, werden z. T. im Auftrag produziert (z. B. als Instrument von Wissenschaftskommunikation) Privatpersonen und/oder Wissenschaftler:innen, losgelöst von institutionellen Strukturen und offiziellen Kommunikationskanälen, großer inhaltlicher Gestaltungsfreiraum (z. T. recht persönlich geprägt)
  • 14. diverse weitere Spielarten Mitschnitte von Vorlesungsreihen oder Kurzreihen, z. B. zur Vermittlung von Methodenwissen, Lehrprojekte ABGESCHLOSSENE VERMITTLUNGSFORMATE z. B. Expert:innen, die Wissen zu ihren Themenbereichen/Forschungsinteressen, Wissen abseits ihrer ‚Heimdisziplin‘ oder nicht-akademisches Wissen vermitteln ‚WISSENDE NETZSTIMMEN‘ [FREIER] WISSENSCHAFTSJOURNALISMUS + Medienformate (ÖRR, Verlage), engl. Podcasts uvm. Journalistische Formate, die wissenschaftliche Themen und Forschung (z. B. News) aufbereiten, oder z. B. auch Nebenprojekte freier (Radio-)Journalist:innen
  • 16. ARD/ZDF-ONLINESTUDIE 2018 Abb. aus: Schröter [2018: 420]  trotz „Boom“ kein Anstieg der Zahlen für Podcasts  gleichbleibend bei Radio zeitversetzt  beides gilt auch für jüngere Hörerschaft, deren Nutzung aber insgesamt höher ist [n=2.009]
  • 17. WELCHE INHALTE BEI DEN HÖRER:INNEN GEFRAGT SIND [n=942; in %] ONLINE-AUDIO-MONITOR 2018
  • 18. Was viele Angebote eint: Menschen reden mit Menschen
  • 20. ‚slow immersion‘ Intimität & Nähe Bindung & Loyalität Parasoziale Beziehungen Flache Hierarchien Rückkanäle, Feedback Community-Einbindung Formen der Interaktion & Kollaboration Beziehung Host-Hörerschaft HTTPS://WWW.REDDIT.COM/R/JOEROGAN/COMMENTS/5MJQXP/HOW_IT_FEELS_TO_LISTEN_TO_PODCASTS/
  • 21. „[…] podcasts are regarded as valuable sources of scientific information by listeners […] blogs and forums can act as public spaces for audience members to share knowledge, develop their own ideas about science and provide feedback to media producers.” BIRCH & WEITKAMP [2010: 889] ‚Podologues‘
  • 22. CC-BY HOLGER BURBACH (QUELLE: HTTPS://FLASCHENPOST.PIRATENPARTEI.DE/FILES/2018/01/34C3.JPG
  • 23.  nahbare Hosts mit Haltung, meinungsstark, ungeschliffen („Authentizität“)  Informative Unterhaltung – und andersrum  Hintergründiges (‚deep dive‘) vs. „intelligenter Stumpfsinn“ [Lukic 2018]  Anregung: Themen-/Perspektivenvielfalt, Orientierung, Meinung bilden, Austausch  gut gemachtes, immersives Audio
  • 24. Basis: regelmäßige Podcasthörer [n=226] G+J MOBILE 360° STUDIE 2018
  • 25. Mediale Teilhabe Niedrigschwellige [?] Produktion und Rezeption auditiver Medien
  • 28. Podcasts „[…] fit within the decolonizing methodologies continuum by attempting to deconstruct unequal power dynamics in research relationships through the meaningful and equitable inclusion of participants throughout the research and decision-making processes […]. Participant-directed media creation […] has the potential to prioritize community concerns, honor local knowledge and participant expertise, and develop meaningful research outcomes.” DAY ET AL. [2017: 204]
  • 30. Podcasting can be a powerful tool to reclaim representation of realities and issues […] it matters in our effort to create a more democratic and inclusive media space. MARTINI [2014]
  • 32. podcasting […] quickly copied the same gender stereotypes and realities that traditional broadcasting environments have demonstrated throughout history. SHAPIRO [2013]
  • 33. HTTPS://TWITTER.COM/GGLNX/STATUS/536127336836775936 Gender Bias?  Produktion Mehrheit männlich, über 30, hohe Bildung; Anteil: 82-88 %*  Rezeption Faktoren wie Gender, Alter und Einkommen spielen bei Nutzung eine Rolle  “highly educated, economically stable, heavily male, and surrounded by technology on a daily basis” [Chada et al. 2012: 390] – dieses Bild vom ‚early adopter‘-Typ entspricht auchForschungserkenntnissen zur Diffusion neuer Medientechnologien * MOCIGEMBA/RIECHMANN 2007, MARTENS/AMANN 2007, MARKMAN 2012, MARKMAN/SAWYER 2014, KNICKMEIER 2014
  • 35. Frauen*stimmen im Netz ‚doing podcast‘ als Teilhabepraxis und Ausdruck emanzipatorischen Handelns
  • 37. n=564 [Stand: 30.09.2017] SCHLAFLOS IN MÜNCHEN [2005-2014]
  • 38. WAS DENKST DU DENN? Eine Auswahl neuerer Formate podcastender Frauen* RICE AND SHINE MENSCH MUTTA DLF – DER TAG KLEINE SCHWARZE CHAOSPRAXISHAPPY, HOLY & CONFIDENT HERRENGEDECK KUNST & HORST VIEL MEHR PODCASTS FINDEN SIE UNTER: HTTPS://BIT.LY/2TBNHKR
  • 40. rund 480 Themenbereiche [April 2018] TOP 20 N Alltag 79 Selbsthilfe 58 Vermischtes 58 Coaching 46 Gespräche 44 Laberpodcast 44 Serien 40 Filme 39 Games 37 Motivation 37 Interviews 35 Serien 40 Business 27 Literatur 25 Gesellschaft 24 Politik 22 Aktuelles 20 Musik 20 Stricken 20 Kultur 19 Popkultur 19
  • 41. Persönlicher Audioraum Tagebücher, Solo-Casts und Labern HTTPS://FASELWESEN.WORDPRESS.COM/ „Wenn Du mal stirbst, muss man deine Klappe extra totschlagen.“ – Cordulas Mutter um 1990
  • 43. DIY kann eine emanzipatorische Praxis sein, genau wie das öffentliche […] Raumeinnehmen mit als ›weiblich‹ gelabeltem Tun. […] Das Schreiben und Veröffentlichen an sich kann als emanzipatorischer Akt gesehen werden, denn als weiblich gelesene Themen schaffen es selten in den medialen Diskurs des Mainstreams. TUGENDFURIE [2015] HTTPS://WWW.DERKEINEUNTERSCHIED.DE/DIY-ALS-EMANZIPATORISCHE-PRAXIS
  • 46. 174 induktiv entwickelte Thementags, z. B. 12 zu „Sexualität/Partnerschaft“ iTunes bietet 67 Kategorien, eine für „Sexualität“
  • 47. New ways to be heard?  Potenziale: Ermächtigung durch Senden und Hören, v. a. auch für marginalisierte Gruppen; inklusive Aspekte, Repräsentation [Chada et al. 2012]; ein Publikum finden  Barrieren fußen auch auf Aspekten, die nicht medienspezifisch oder genderbezogen sind: „digital production gaps“ [Schradie 2011] und „long tail fail“  Genderspezifisch? Themenzuschreibung, Ressourcen, Entitlement, Stimmfarben [Shapiro 2013], Sichtbarkeit
  • 48. LINK AUF MEINEM TWITTER-PROFIL
  • 49. Nele Heise, M.A. Referentin und wissenschaftliche Beraterin für digitale Medien & Kommunikation | Hamburg @neleheise https://tinyurl.com/ya9r5co8 contact@neleheise.de | https://neleheise.de Danke für die Aufmerksamkeit.
  • 50. LITERATUR & QUELLEN ARD/ZDF-ONLINESTUDIE – Daten zur Audionutzung (bis 2018): http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/multimedianutzung/audio/. BIRCH, H., & E. WEITKAMP (2010): Podologues: conversations created by science podcasts. New Media & Society 12(6), 889–909. BISKIN, N. Y. (2018): 11 Podcasts von PoC, die dir mehr beibringen als dein weißer Politikprof; erschienen am 15. November 2018 bei refinery29.com. https://www.refinery29.com/de- de/poc-podcast-deutsch [02.12.2018]. BROCKAMP, N. (2017): Podcasts – Wissen auf die Ohren. MediaCulture-Online Blog, veröffentlicht am 5. April 2017. https://www.lmz-bw.de/medienbildung/aktuelles/mediaculture- blog/blogeinzelansicht/2017/podcasts-wissen-auf-die-ohren.html [21.4.2018]. CHADHA, M., A. AVILA, & H. GIL DE ZÚÑIGA (2012): Listening In: Building a Profile of Podcast Users and Analyzing Their Political Participation. Journal of Information Technology & Politics 9(4), 388–401. DAY, L., CUNSOLO, A., CASTLEDEN, H., MARTIN, D., HART, C., ANAVIAPIK-SOUCIE, T., RUSSELL, G., PAUL, C., DEWEY, C., & S. L. HARPER (2017). The Expanding Digital Media Landscape of Qualitative and Decolonizing Research: Examining Collaborative Podcasting as a Research Method. MediaTropes 7(1), 203–228. FRAUENSTIMMEN IM NETZ – DIE PODCASTERINNEN-LISTE: Sammlung von Podcasts mit Frauenbeteiligung, angelegt von Nele Heise https://docs.google.com/spreadsheets/d/1gzsuxqcliacs94uqeddb6t07vtvodwgqt9rmaoksb10/edit#gid=0 [09.01.2019]- G+J E|MS (2018): G+J Mobile 360° Studie. Ergebnisse der Panelbefragung. Präsentation, Hamburg 2018. https://www.gujmedia.de/fileadmin/Media-Research/Mobile- Studien/mobile_studie_360_grad_2018.PDF [02.12.2018]. HEISE, N. (2015): Radio und Podcasts? Das geht noch was; erschienen am 9. Juni 2015 auf medium.com (ursprünglich: SWR2 Dokublog). https://medium.com/@neleheise/radio-und- podcast-da-geht-noch-was-6747d5101875 [02.12.2018]. ITUNES-CHARTS DEUTSCHLAND (Stand: 29. November 2018): http://www.itunescharts.net/ger/charts/podcasts/2018/11/29 KANTAR TNS (2018a): Online-Audio-Monitor 2018. Gesamtpräsentation, September 2018. https://www.online-audio-monitor.de/wp- content/uploads/Gesamtpr%C3%A4sentation_OAM_2018-1.pdf [02.12.2018]. KANTAR TNS (2018b): Online-Audio-Monitor 2018. Vortrag von O. Ecke am 3.9.2018 in Berlin: https://www.online-audio-monitor.de/wp-content/uploads/Online-Audio-Monitor- 2018_Praesentation.pdf [02.12.2018]. KNICKMEIER, A. (2014): Podcasting in Deutschland – Bürgerfunk 2.0?. Vortrag am 22. November in Berlin. http://podcasting2014.de/wp-content/uploads/2014/12/140929-Vortrag- Podcast-Berlin-final.pdf [12.11.2015]. KNIGHT FOUNDATION & EDISON RESEARCH (2017): Understanding public media's most engaged podcast users. Research Report, 14. November 2017. https://knightfoundation.org/reports/engaged-podcast-users [02.12.2018]. LLINARES, D.; Fox, N.; BERRY, R. (eds.) (2018): Podcasting. New aural cultures and digital media. Basingstoke: Palgrave MacMillan. LÜDERS, M., L. PRØITZ & T. RASMUSSEN (2010): Emerging personal media genres. New Media & Society, 10(5), 947–963. LUKIC, T. (2018): „Wie der Podcast ‚Gemischtes Hack‘ seinen eigenen Kult schuf“; erschienen am 23. November 2018 auf watson.de. https://www.watson.de/digital/spa%C3%9F/342936926-felix-lobrechts-und-tommi-schmitts-podcast-gemischtes-hack-der-kult-ist-real [01.12.2018].
  • 51. LITERATUR & QUELLEN MADISON, A. (2015): “In the male-dominated world of podcasts, more women are claiming the mic.”; erschienen am 23. Februar 2015 bei BitchMedia. https://bitchmedia.org/post/women-are-making-headway-in-the-male-dominated-world-of-podcasts [24.10.2015]. MARKMAN, K. (2012): Doing Radio, making friends, and having fun: Exploring the motivations of independent audio podcasters. New Media & Society 14(4), 547–565. MARKMAN, K., & C. E. SAWYER (2014): Why Pod? Further Explorations of the Motivations for Independent Podcasting. Journal of Radio & Audio Media 21(1), 20–35. MARTENS, D., & R. AMANN (2007): Podcast: Wear-out oder Habitualisierung? Paneluntersuchung zur Podcastnutzung. Media Perspektiven 11, 538–551. MARTINI, B. (2015): “Easier, cheaper, louder: the growing power of podcasting”; erschienen am 8. April 2015. http://beatricemartini.it/blog/podcasting/ [26.10.2015]. MCCLUNG, S., & K. JOHNSON (2010): Examining the Motives of Podcast Users. Journal of Radio & Audio Media 17(1), 82–95. MEAD, R. (2018): „How Podcasts Became a Seductive—and Sometimes Slippery—Mode of Storytelling”; erschienen am 16. November 2018 bei The New Yorker (online). https://www.newyorker.com/magazine/2018/11/19/how-podcasts-became-a-seductive-and-sometimes-slippery-mode-of-storytelling?fbclid=IwAR2xfaISWv5CI9HEDhdQ- QGHubTITxfpyIdena2Ju648UI1nBeaH2-VAYRkv [02.12.2018]. OEHMICHEN, E., & C. SCHRÖTER (2009): Podcast und Radio: Wege zu einer neuen Audiokultur? Befunde zur Akzeptanz und Nutzung von Audio-on-Demand und Podcast 2008. Media Perspektiven 1/2009, 9–19. PRITLOVE, T. (2015): 10 Jahre Metaebene, veröffentlicht am 22. November 2015 auf Metaebene.me. https://metaebene.me/blog/2015/11/22/10-jahre-metaebene/ [25.10.2018]. PUFFER, H.; SCHRÖTER. C. (2018): Podcasts beflügeln den Audiomarkt. Angebot, Nutzung und Vermarktung von Audioinhalten im Internet. Media Perspektiven 7-8/2018, 366–375. https://www.ard-werbung.de/fileadmin/user_upload/media-perspektiven/pdf/2018/070818_Puffer_Schroeter.pdf [02.12.2018]. RAMPF, B. (2008): Podcastnutzer – Gemeinsamkeiten und Unterschiede: Darstellung des deutschen Podcastangebotes und eine Typologisierung seiner Nutzer. München: Fischer Verlag. REUTER, M. (2017): “Über 500 Podcasts von und mit Frauen in Deutschland”; erschienen am 2. Oktober 2017 auf Netzpolitik.org. https://netzpolitik.org/2017/mehr-als-500-podcasts- von-und-mit-frauen-in-deutschland/ [09.01.2019]. SCHRADIE, J. (2011): The digital production gap: The digital divide and Web 2.0 collide. Poetics 39(2), 145–168. SHAPIRO, J. (2013): “Why are 70 percent of the most popular podcasts hosted by men?”; erschienen am 28. Februar 2013 bei BitchMedia. http://bitchmagazine.org/post/why-are-70- percent-of-the-most-popular-podcasts-hosted-by-men [09.01.2019]. STAVROSITU, C., & S. S. SUNDAR (2012): Does Blogging Empower Women? Exploring the Role of Agency and Community. Journal of Computer-Mediated Communication 17, 369–386. SCHRÖTER, C. (2018): Audiostreaming im Internet stimuliert die Radiokonvergenz. Media Perspektiven 9/2018, 414–426. http://www.ard-zdf- onlinestudie.de/files/2018/0918_Schroeter.pdf [03.12.2018]. TUGENDFURIE (2015): „DIY als emanzipatorische Praxis“; erschienen am 4. Juni 2015 auf dem Blog der k_eine Unterschied. https://derkeineunterschied.de/diy-als-emanzipatorische- praxis/ [09.01.2019]. WRATHER, K. (2016): Making ‘Maximum Fun’ for fans: Examining podcast listener participation online. The Radio Journal: International Studies in Broadcast & Audio Media 14(1), 43–63. WUNSCHEL, A. (2007): Die deutschen Podcast-Hörer. Erweiterter Ergebnisband zur zweiten Podcastumfrage im Rahmen der Studienerstellung über soziodemographische Merkmale und Nutzungsdaten von Podcast-Hörern. http://www.pimpyourbrain.de/downloads/Zweite_Podcastumfrage_Ergebnisband.pdf [14.12.2017].
  • 52. Logobilder/Screenshots der Podcasts sind, sofern nicht anders angegeben, den jeweiligen Webseiten bzw. Podcast-Verzeichnissen entnommen. FOLIE 2 Logo ARD/ZDF Medienakademie: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:ARD.ZDF-medienakademie-Logo.svg; Logo Grimme-Institut: http://www.ard.de/image/4224342/16x9/4788971154477969778/512; Logo BR: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/de/2/2f/BR-Logo.svg; Abbildung Podcasterinnen: https://twitter.com/blauschrift/status/595686148158152705 FOLIE 4 Abbildung ‚Spongebob‘: Meme erstellt von Nele Heise FOLIE 6 Screenshot Tweets von @neleheise und @macsnider (20. Mai 2014): https://twitter.com/neleheise/status/468741200376500225 FOLIE 7 Grafik Podcast-Schema von Gissi (Wikimedia Commons, Lizenz: public domain): https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Podcast-Schema.svg FOLIE 8 Logo Podcast Addict: https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/51NHUAo1HBL.png FOLIE 3 Gif ‚Headphones‘: https://www.washingtonpost.com/resizer/q1XVMh0v5r43fmp4nD5ekmisdow=/1400x0/arc-anglerfish-washpost-prod-thelily- washpost.s3.amazonaws.com/public/TMMFMEWMHRBLXBY3BAAOF2GSJM.GIF FOLIE 9 Abbildung ‚Audible Original Podcasts‘ (Stand: Nov. 2017): https://www.tagesspiegel.de/images/audible-original-podcast_medienbild1-2/20537792/2-format1007.jpg FOLIEN 10, 17 & 34 Screenshots aus dem Online-Audio-Monitor 2018 (siehe Kantar TNS 2018a/b) FOLIE 10 Logo YouTube: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Logo_of_YouTube_(2015-2017).svg; Logo ARD Audiothek: https://lh3.googleusercontent.com/ygPMkD6i2YFx3jkEOGDCi9Ma3JnzhA4M4Are7h_AjXj86x5jTK7J4e02oiB9mzv6LQ=s180; Logo DLF Audiothek: https://is3- ssl.mzstatic.com/image/thumb/Purple118/v4/1b/ad/9e/1bad9e9e-4104-98f8-42aa-7996156cfc60/AppIcon-1x_U007emarketing-85-220-0-6.png/1200x630wa.jpg; Logo Deezer: http://www.stickpng.com/img/icons-logos-emojis/tech-companies/deezer-logo; Logo Spotify: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Spotify_logo_with_text.svg; Logo Amazon Alexa: https://www.winboard.org/artikel-attachments/90544d1507887678t-01.jpg; Logo SoundCloud http://www.stickpng.com/img/icons-logos-emojis/tech-companies/soundcloud-logo FOLIE 15 Screenshot der Podcast-Suchmaschine fyyd.de FOLIE 20 Abbildung ‚Listen Podcast‘: https://www.reddit.com/r/JoeRogan/comments/5mjqxp/how_it_feels_to_listen_to_podcasts/ FOLIE 22 Foto Methodisch Inkorrekt live auf dem 34c3: https://flaschenpost.piratenpartei.de/files/2018/01/34c3.jpg (CC-BY Holger Burbach) // Abbildung unten Mitte Tourbanner Methodisch Inkorrekt: http://minkorrekt.de/wp-content/uploads/2018/10/cropped-DqXKAeEXcAIOwKv.jpg-large.jpeg // Foto unten rechts Screenshot YouTube-Video „Methodisch inkorrekt! – Folge 100“: https://i.ytimg.com/vi/6_v1Yox9kQc/maxresdefault.jpg FOLIE 24 Screenshot zu Gründen der Podcast-Nutzung aus der G+J Mobile 360° Studie 2018: https://www.gujmedia.de/fileadmin/Media-Research/Mobile-Studien/mobile_studie_360_grad_2018.PDF (Seite 53) FOLIE 27 Bilder von Aktivitäten der Podcastpat:innen: links oben ‚Sendezentrum auf der re:publica 2016‘ (Foto: https://das-sendezentrum.de/files/2016/04/2016-05-16-11_18_04-rpTEN-_-Flickr-Photo- Sharing-710x375.png), rechts oben ‚Sendetisch auf dem 33C3 in Hamburg‘ (Foto: Christopher Heyden/privat), unten links bis Mitte ‚Junghackertag am 28.12.2018 auf dem 35c3‘ (Fotos: Nele Heise), rechts mittig ‚Podcasten mit Kindern‘ (Foto: privat) FOLIE 29 Screenshot des Artikels „11 Podcasts von PoC, die dir mehr beibringen als dein weißer Politikprof“ von Nadire Y. Biskin, erschienen am 15. November 2018. https://www.refinery29.com/de- de/poc-podcast-deutsch FOLIE 36 Screenshot der Sammlung „Frauenstimmen im Netz – Die Podcasterinnen-Liste“ von Nele Heise. https://docs.google.com/spreadsheets/d/1gzsuxqcliacs94uqeddb6t07vtvodwgqt9rmaoksb10/edit#gid=0 FOLIE 44 Screenshot des Videos ‚Subscribe 7: Das parallele Podcastuniversum“, Aufzeichnung eines Vortrags von Monika Andrae (Mai 2016, Berlin). https://www.youtube.com/watch?v=3g5YvE4ifn0 BILD-QUELLEN [Abruf: 9. Januar 2019]