SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
8. forum




i n n o v a t i v e g e s c h ä ftsmodelle.
Strategien. Strukturen. Steuerung.



25. / 26. März 2011, MCI Aula, Universitätsstraße 15, 3. OG


MCI Wirtschaft & Management
Forum Entrepreneurship for Professionals
welcom e .                                                                               p r o g r amm freitag, 25. märz.
Mit dem Forum Entrepreneurship for Professionals bietet der MCI-Studiengang Wirt-       15:00 – 15:15   PROF. (FH) DIPL.-KFM. BERND KIRSCHNER
schaft & Management eine hochkarätige Wissens- und Diskussionsplattform zu aktuellen                    Leiter, Department & Studiengänge
wirtschaftlichen Themen.                                                                                MCI Wirtschaft & Management
Das 8. Forum versteht sich als strategische Antwort auf die Fragen nach Analyse, Kon-                   Forum Entrepreneurship for Professionals
figuration und Steuerung innovativer Business Modelle. Dieses Forum ist wieder als                      Innovative Geschäftsmodelle in Theorie und Praxis
offene Vortrags- und Lehrveranstaltung konzipiert. Neben berufsbegleitend Studieren-
den sind selbstverständlich auch Absolventen/-innen, Lektoren/-innen, Freunde/-innen    15:15 – 15:50   DR. OLIVER GREINER
und Interessenten/-innen des MCI-Studiengangs Wirtschaft & Management eingeladen.                       Partner, Competence Center Strategic Management &
                                                                                                        Innovation, Horváth & Partners GmbH, Stuttgart
                                      Herzlich Willkommen, Bernd Kirschner & Team                       Best-Practice Business Model Innovation –
                                                                                                        Strategische Muster, strategische Steuerung


                                                                                        15:50 – 16:25   PAOLA MIGLIO

8. forum.                                                                                               Business Development Manager at DOOH.IT, Italien
                                                                                                        Social Networks and New Business Models
innovative geschäftsmodelle.
                                                                                        16:25 – 17:00   HANNES LAMPRECHT
Strategien. Strukturen. Steuerung.                                                                      Geschäftsführer, SERVUS Handels- und Verlags-
Der Wettbewerb der Zukunft ist ein Wettbewerb der Geschäftsmodelle – so oder so                         Gesellschaft m.b.H., Innsbruck
ähnlich lauten die strategischen Diagnosen vieler Wissenschaftler und Strategiebera-                    Innovativer Handel – Fokussierung und Expansion im B2C
ter. Doch was versteht man unter einem Geschäfts- bzw. Business Modell, wie können
Kundennutzen gesteigert und Wettbewerbsvorteile nachhaltig generiert werden?            17:00 – 17:40   PAUSE
Das Ziel dieses Forums besteht darin, die Logik innovativer Geschäftsmodelle her-
auszuarbeiten und Insights in die Lösungen von Best-Practice Unternehmen und            17:40 – 18:15   MAG. MATTHIAS FRENZL, MBA
erfolgreichen Musterbrechern zu geben. Wir diskutieren zentrale Stellhebel für                          Head of Product Marketing si.mobil d.d. (Member of the
Geschäftsmodellinnovationen, überlegene Organisations- und Kooperationsformen                           Telekom Austria Group), Ljubljana, Slowenien
sowie innovative Wertschöpfungsmanöver und Erlöslogiken.                                                Geschäftslogik „bob“ – Innovation im Mobile Business
Die Teilnehmer/-innen sollen die brisante Relevanz für ihr eigenes Unternehmen
erkennen, evaluieren und entsprechenden Handlungsbedarf ableiten.                       18:15 – 18:50   UNIV.-PROF. DR. KURT MATZLER
Das top-aktuelle Thema verspricht unternehmerische Hochspannung in Reinstform –                         Professor am Institut für Strategisches Management, Marketing
hierzu laden wir Sie herzlich ein!                                                                      & Tourismus, Leopold-Franzens Universität Innsbruck
                                                                                                        Geschäftslogiken der Zukunft


                                                                                        18:50 – 19:20   PLENUMSDISKUSSION

anmeld u n g & i n f o s .
Das 8. Forum findet am 25. / 26. März 2011 statt. Wir bitten Sie um Anmeldung –
entweder für einen Tag oder für beide Tage – bei Michaela Muigg, +43 512 2070-3103
oder michaela.muigg@mci.edu.
progra m m s a m s t a g , 2 6 . m ä r z .                                         g eschäftsmodelle & organisation.
                                                                                                    MODERATION PROF. (FH) DR. DIETMAR KILIAN
09:00 – 09:10   PROF. (FH) DIPL.-KFM. BERND KIRSCHNER
                Leiter, Department & Studiengänge                                   13:30 – 14:15   MAG. (FH) THOMAS BLUTH, MSC
                MCI Wirtschaft & Management                                     A                   Consultant and Founder, Guardian Business Services, Miesbach / D
                Einführende Thesen                                                                  Prozess der Geschäftsmodellentwicklung in High Tech Start-Ups

                                                                                    14:15 – 15:00   MAG. (FH) PATRICK PFURTSCHELLER
09:10 – 09:45   PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER
                                                                                                    Geschäftsführer, Auto Linser GmbH & Co. KG, Innsbruck
                Bereichsleiter, VWL & Innovationsmanagement                                         Innovative Trading-Modelle im europäischen Gebrauchtwagenmarkt
                MCI Wirtschaft & Management
                Trends als Basis neuer Geschäftsmodelle                             i n novative vermarktungslogiken.
                                                                                                    MODERATION PROF. (FH) ING. MAG. WALTER MORIEL
09:45 – 10:20   DI THOMAS FUNDNEIDER, MBA
                Gründer und Geschäftsführer der Innovationsagentur                  13:30 – 14:15   MAG. (FH) KARL JURAK
                tf consulting, Wien                                                                 Geschäftsführer McDonald‘s, Lienz
                                                                                B
                Paradigma des Ermöglichens – Innovation und Räume als Enabler                       McCafé als Erfolgskonzept

                                                                                    14:15 – 15:00   DI DR. JOHANN FÜLLER
10:20 – 10:50   PAUSE
                                                                                                    Vorstand, Hyve AG, München / D
                                                                                                    Chancen für neue Geschäftsmodelle durch Social Media
10:50 – 11:25   PROF. (FH) DR. DIETMAR KILIAN
                Geschäftsführer, PDAgroup GmbH, Innsbruck                           o pen innovation.
                PROF. (FH) DR. PETER MIRSKI
                Leiter, Department & Studiengänge                                                   MODERATION PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER

                MCI Management, Communication & IT
                                                                                    13:30 – 14:15   MAG. (FH) ING. REINHARD HOFER, MBA
                Innovation in und mit Business-Netzwerken                                           Projektmanagement, Hilber Photovoltaik Verfahrenstechnik
                                                                                C                   GmbH, Trins
11:25 – 12:00   DANIEL DIETHELM, MBA                                                                Ein neues Paradigma für Innovation in KMUs
                HR Business Partner, Hilti AG, Schaan / FL
                                                                                    14:15 – 15:00   PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER
                Leadership & Culture – Enabler und Treiber in der
                                                                                                    Bereichsleiter, VWL & Innovationsmanagement
                Innovation Company Hilti
                                                                                                    MCI Wirtschaft & Management
                                                                                                    Open Innovation in einem kleinen low-tech Unternehmen
12:00 – 13:30   MITTAGSPAUSE
                                                                                    i n novation.kultur.change.
13:30 – 15:00   W O R K S H O P S A, B, C, D
                                                                                                    MODERATION DIPL.-PÄD. (FH) GABRIELA LEISS, MBA

15:00           ENDE                                                                13:30 – 14:15   MAG. (FH) JULIA GLANTSCHNIG
                                                                                                    Leitung Personalverwaltung, Swarovski Optik KG, Absam
                                                                                D                   Survivor Sickness als Innovationsbarriere?

                                                                                    14:15 – 15:00   DI THOMAS FUNDNEIDER, MBA
                                                                                                    Gründer und Geschäftsführer der Innovationsagentur
                                                                                                    tf consulting, Wien
                                                                                                    Enabling Spaces – Rahmenbedingungen für wirksame Innovationsarbeit
DIE UNTERNEHMERISCHE HOCHSCHULE ®
MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK
6020 Innsbruck / Austria, Universitätsstraße 15
+43 512 2070-3100, office-wm@mci.edu, www.mci.edu




TRÄGER




FÖRDERER                                            TOCHTERGESELLSCHAFTEN




MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie 8 forum wm_einladung_programm

Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015ICV_eV
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenLearning Factory
 
V. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenV. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenLearning Factory
 
Technology update für marketeers 01.03.2013
Technology update für marketeers 01.03.2013Technology update für marketeers 01.03.2013
Technology update für marketeers 01.03.2013Dr. Wilhelm 'Wil' Bielert
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONFranziska Thiele
 
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführen
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführenDigitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführen
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführenMichael Schaffner
 
Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner
Kongress   Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für WeiterbildnerKongress   Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner
Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für WeiterbildnerDIM Marketing
 
Cc2014 programm final
Cc2014 programm finalCc2014 programm final
Cc2014 programm finalICV_eV
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]Learning Factory
 
Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Shaun West
 
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...Christopher Schulz
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingEmpfehlungsbund
 
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014Hans Rudolf Tremp
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Books
 

Ähnlich wie 8 forum wm_einladung_programm (20)

Projektmanagement Tage 2015
Projektmanagement Tage 2015Projektmanagement Tage 2015
Projektmanagement Tage 2015
 
Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015
 
Programmheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in MünchenProgrammheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in München
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
 
V. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenV. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to Kaizen
 
Technology update für marketeers 01.03.2013
Technology update für marketeers 01.03.2013Technology update für marketeers 01.03.2013
Technology update für marketeers 01.03.2013
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
 
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführen
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführenDigitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführen
Digitale Transformation - Widerstände in produktive Dynamik überführen
 
Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner
Kongress   Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für WeiterbildnerKongress   Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner
Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner
 
INservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 MesseplanINservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 Messeplan
 
Cc2014 programm final
Cc2014 programm finalCc2014 programm final
Cc2014 programm final
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
 
Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0
 
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...
Digitalisierung im Mittelstand - wie aus neuer Produkttechnologie Geschäftsmo...
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und Recruiting
 
Unternehmer-Workshop "Wandel, Menschen, Chancen"
Unternehmer-Workshop "Wandel, Menschen, Chancen"Unternehmer-Workshop "Wandel, Menschen, Chancen"
Unternehmer-Workshop "Wandel, Menschen, Chancen"
 
Projektmanagement Tage 2016
Projektmanagement Tage 2016Projektmanagement Tage 2016
Projektmanagement Tage 2016
 
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014
IPM FHS Veranstaltungsreihe Am IT-Puls 2014
 
Competence Book Talent Management
Competence Book Talent ManagementCompetence Book Talent Management
Competence Book Talent Management
 

Mehr von aloahe2

ICV Mediadaten 2024.pdf
ICV Mediadaten 2024.pdfICV Mediadaten 2024.pdf
ICV Mediadaten 2024.pdfaloahe2
 
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdf
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdfIdeenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdf
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdfaloahe2
 
ICV_Value_Partner.pdf
ICV_Value_Partner.pdfICV_Value_Partner.pdf
ICV_Value_Partner.pdfaloahe2
 
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdf
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdfMediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdf
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdfaloahe2
 
ICV Mediadaten 2023.pdf
ICV Mediadaten 2023.pdfICV Mediadaten 2023.pdf
ICV Mediadaten 2023.pdfaloahe2
 
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdf
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdfICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdf
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdfaloahe2
 
ICV Fachkreis Unternehmensbewertung
ICV Fachkreis UnternehmensbewertungICV Fachkreis Unternehmensbewertung
ICV Fachkreis Unternehmensbewertungaloahe2
 
ICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPAICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPAaloahe2
 
Rainer linse
Rainer linseRainer linse
Rainer linsealoahe2
 
Studienbericht green  controlling final
Studienbericht green      controlling finalStudienbericht green      controlling final
Studienbericht green  controlling finalaloahe2
 
Circulo controlling 10_y_11.03.11
Circulo controlling 10_y_11.03.11Circulo controlling 10_y_11.03.11
Circulo controlling 10_y_11.03.11aloahe2
 
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11Programa y inscripcion_10_y_11.03.11
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11aloahe2
 
Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012aloahe2
 
Quartalsbericht 1009
Quartalsbericht 1009Quartalsbericht 1009
Quartalsbericht 1009aloahe2
 
Quartals bericht 2010-ii icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-ii  icv pr-ausschussQuartals bericht 2010-ii  icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-ii icv pr-ausschussaloahe2
 
Quartals bericht 2010-i icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-i  icv pr-ausschussQuartals bericht 2010-i  icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-i icv pr-ausschussaloahe2
 
Protokoll gauting 2011
Protokoll gauting 2011Protokoll gauting 2011
Protokoll gauting 2011aloahe2
 
Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012aloahe2
 
Cc2011 programm final3
Cc2011 programm final3Cc2011 programm final3
Cc2011 programm final3aloahe2
 
Operations effizienzradar2011 final_d
Operations effizienzradar2011 final_dOperations effizienzradar2011 final_d
Operations effizienzradar2011 final_daloahe2
 

Mehr von aloahe2 (20)

ICV Mediadaten 2024.pdf
ICV Mediadaten 2024.pdfICV Mediadaten 2024.pdf
ICV Mediadaten 2024.pdf
 
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdf
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdfIdeenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdf
Ideenwerkstatt_Quarterly_2022_36_DE.pdf
 
ICV_Value_Partner.pdf
ICV_Value_Partner.pdfICV_Value_Partner.pdf
ICV_Value_Partner.pdf
 
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdf
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdfMediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdf
Mediadaten 2023 ICV Internationaler Controller Verein.pdf
 
ICV Mediadaten 2023.pdf
ICV Mediadaten 2023.pdfICV Mediadaten 2023.pdf
ICV Mediadaten 2023.pdf
 
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdf
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdfICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdf
ICV_Mitgliedschaft_Inhalte.pdf
 
ICV Fachkreis Unternehmensbewertung
ICV Fachkreis UnternehmensbewertungICV Fachkreis Unternehmensbewertung
ICV Fachkreis Unternehmensbewertung
 
ICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPAICV Fachkreis RPA
ICV Fachkreis RPA
 
Rainer linse
Rainer linseRainer linse
Rainer linse
 
Studienbericht green  controlling final
Studienbericht green      controlling finalStudienbericht green      controlling final
Studienbericht green  controlling final
 
Circulo controlling 10_y_11.03.11
Circulo controlling 10_y_11.03.11Circulo controlling 10_y_11.03.11
Circulo controlling 10_y_11.03.11
 
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11Programa y inscripcion_10_y_11.03.11
Programa y inscripcion_10_y_11.03.11
 
Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012
 
Quartalsbericht 1009
Quartalsbericht 1009Quartalsbericht 1009
Quartalsbericht 1009
 
Quartals bericht 2010-ii icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-ii  icv pr-ausschussQuartals bericht 2010-ii  icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-ii icv pr-ausschuss
 
Quartals bericht 2010-i icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-i  icv pr-ausschussQuartals bericht 2010-i  icv pr-ausschuss
Quartals bericht 2010-i icv pr-ausschuss
 
Protokoll gauting 2011
Protokoll gauting 2011Protokoll gauting 2011
Protokoll gauting 2011
 
Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012Quartalsbericht 1012
Quartalsbericht 1012
 
Cc2011 programm final3
Cc2011 programm final3Cc2011 programm final3
Cc2011 programm final3
 
Operations effizienzradar2011 final_d
Operations effizienzradar2011 final_dOperations effizienzradar2011 final_d
Operations effizienzradar2011 final_d
 

8 forum wm_einladung_programm

  • 1. 8. forum i n n o v a t i v e g e s c h ä ftsmodelle. Strategien. Strukturen. Steuerung. 25. / 26. März 2011, MCI Aula, Universitätsstraße 15, 3. OG MCI Wirtschaft & Management Forum Entrepreneurship for Professionals
  • 2. welcom e . p r o g r amm freitag, 25. märz. Mit dem Forum Entrepreneurship for Professionals bietet der MCI-Studiengang Wirt- 15:00 – 15:15 PROF. (FH) DIPL.-KFM. BERND KIRSCHNER schaft & Management eine hochkarätige Wissens- und Diskussionsplattform zu aktuellen Leiter, Department & Studiengänge wirtschaftlichen Themen. MCI Wirtschaft & Management Das 8. Forum versteht sich als strategische Antwort auf die Fragen nach Analyse, Kon- Forum Entrepreneurship for Professionals figuration und Steuerung innovativer Business Modelle. Dieses Forum ist wieder als Innovative Geschäftsmodelle in Theorie und Praxis offene Vortrags- und Lehrveranstaltung konzipiert. Neben berufsbegleitend Studieren- den sind selbstverständlich auch Absolventen/-innen, Lektoren/-innen, Freunde/-innen 15:15 – 15:50 DR. OLIVER GREINER und Interessenten/-innen des MCI-Studiengangs Wirtschaft & Management eingeladen. Partner, Competence Center Strategic Management & Innovation, Horváth & Partners GmbH, Stuttgart Herzlich Willkommen, Bernd Kirschner & Team Best-Practice Business Model Innovation – Strategische Muster, strategische Steuerung 15:50 – 16:25 PAOLA MIGLIO 8. forum. Business Development Manager at DOOH.IT, Italien Social Networks and New Business Models innovative geschäftsmodelle. 16:25 – 17:00 HANNES LAMPRECHT Strategien. Strukturen. Steuerung. Geschäftsführer, SERVUS Handels- und Verlags- Der Wettbewerb der Zukunft ist ein Wettbewerb der Geschäftsmodelle – so oder so Gesellschaft m.b.H., Innsbruck ähnlich lauten die strategischen Diagnosen vieler Wissenschaftler und Strategiebera- Innovativer Handel – Fokussierung und Expansion im B2C ter. Doch was versteht man unter einem Geschäfts- bzw. Business Modell, wie können Kundennutzen gesteigert und Wettbewerbsvorteile nachhaltig generiert werden? 17:00 – 17:40 PAUSE Das Ziel dieses Forums besteht darin, die Logik innovativer Geschäftsmodelle her- auszuarbeiten und Insights in die Lösungen von Best-Practice Unternehmen und 17:40 – 18:15 MAG. MATTHIAS FRENZL, MBA erfolgreichen Musterbrechern zu geben. Wir diskutieren zentrale Stellhebel für Head of Product Marketing si.mobil d.d. (Member of the Geschäftsmodellinnovationen, überlegene Organisations- und Kooperationsformen Telekom Austria Group), Ljubljana, Slowenien sowie innovative Wertschöpfungsmanöver und Erlöslogiken. Geschäftslogik „bob“ – Innovation im Mobile Business Die Teilnehmer/-innen sollen die brisante Relevanz für ihr eigenes Unternehmen erkennen, evaluieren und entsprechenden Handlungsbedarf ableiten. 18:15 – 18:50 UNIV.-PROF. DR. KURT MATZLER Das top-aktuelle Thema verspricht unternehmerische Hochspannung in Reinstform – Professor am Institut für Strategisches Management, Marketing hierzu laden wir Sie herzlich ein! & Tourismus, Leopold-Franzens Universität Innsbruck Geschäftslogiken der Zukunft 18:50 – 19:20 PLENUMSDISKUSSION anmeld u n g & i n f o s . Das 8. Forum findet am 25. / 26. März 2011 statt. Wir bitten Sie um Anmeldung – entweder für einen Tag oder für beide Tage – bei Michaela Muigg, +43 512 2070-3103 oder michaela.muigg@mci.edu.
  • 3. progra m m s a m s t a g , 2 6 . m ä r z . g eschäftsmodelle & organisation. MODERATION PROF. (FH) DR. DIETMAR KILIAN 09:00 – 09:10 PROF. (FH) DIPL.-KFM. BERND KIRSCHNER Leiter, Department & Studiengänge 13:30 – 14:15 MAG. (FH) THOMAS BLUTH, MSC MCI Wirtschaft & Management A Consultant and Founder, Guardian Business Services, Miesbach / D Einführende Thesen Prozess der Geschäftsmodellentwicklung in High Tech Start-Ups 14:15 – 15:00 MAG. (FH) PATRICK PFURTSCHELLER 09:10 – 09:45 PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER Geschäftsführer, Auto Linser GmbH & Co. KG, Innsbruck Bereichsleiter, VWL & Innovationsmanagement Innovative Trading-Modelle im europäischen Gebrauchtwagenmarkt MCI Wirtschaft & Management Trends als Basis neuer Geschäftsmodelle i n novative vermarktungslogiken. MODERATION PROF. (FH) ING. MAG. WALTER MORIEL 09:45 – 10:20 DI THOMAS FUNDNEIDER, MBA Gründer und Geschäftsführer der Innovationsagentur 13:30 – 14:15 MAG. (FH) KARL JURAK tf consulting, Wien Geschäftsführer McDonald‘s, Lienz B Paradigma des Ermöglichens – Innovation und Räume als Enabler McCafé als Erfolgskonzept 14:15 – 15:00 DI DR. JOHANN FÜLLER 10:20 – 10:50 PAUSE Vorstand, Hyve AG, München / D Chancen für neue Geschäftsmodelle durch Social Media 10:50 – 11:25 PROF. (FH) DR. DIETMAR KILIAN Geschäftsführer, PDAgroup GmbH, Innsbruck o pen innovation. PROF. (FH) DR. PETER MIRSKI Leiter, Department & Studiengänge MODERATION PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER MCI Management, Communication & IT 13:30 – 14:15 MAG. (FH) ING. REINHARD HOFER, MBA Innovation in und mit Business-Netzwerken Projektmanagement, Hilber Photovoltaik Verfahrenstechnik C GmbH, Trins 11:25 – 12:00 DANIEL DIETHELM, MBA Ein neues Paradigma für Innovation in KMUs HR Business Partner, Hilti AG, Schaan / FL 14:15 – 15:00 PROF. (FH) DR. BERND EBERSBERGER Leadership & Culture – Enabler und Treiber in der Bereichsleiter, VWL & Innovationsmanagement Innovation Company Hilti MCI Wirtschaft & Management Open Innovation in einem kleinen low-tech Unternehmen 12:00 – 13:30 MITTAGSPAUSE i n novation.kultur.change. 13:30 – 15:00 W O R K S H O P S A, B, C, D MODERATION DIPL.-PÄD. (FH) GABRIELA LEISS, MBA 15:00 ENDE 13:30 – 14:15 MAG. (FH) JULIA GLANTSCHNIG Leitung Personalverwaltung, Swarovski Optik KG, Absam D Survivor Sickness als Innovationsbarriere? 14:15 – 15:00 DI THOMAS FUNDNEIDER, MBA Gründer und Geschäftsführer der Innovationsagentur tf consulting, Wien Enabling Spaces – Rahmenbedingungen für wirksame Innovationsarbeit
  • 4. DIE UNTERNEHMERISCHE HOCHSCHULE ® MCI MANAGEMENT CENTER INNSBRUCK 6020 Innsbruck / Austria, Universitätsstraße 15 +43 512 2070-3100, office-wm@mci.edu, www.mci.edu TRÄGER FÖRDERER TOCHTERGESELLSCHAFTEN MIT FREUNDLICHER UNTERSTÜTZUNG VON