SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
tiBa pM-tagE 2015prOgraMM
Symposium für Projektmanagement
München – 18. / 19. März 2015
ihre Keynote speaker:
Prof. Dr. Dr. h. c. mult.
Hans-Werner Sinn
Hans Demant
Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG
Horst Amann
gehört zu den renommiertesten Leitern
von Großprojekten in Deutschland
Mit praxisvorträgen u.a.v.:
OSRAM GmbH, Roche Diagnostics GmbH,
Volkswagen AG
Die PM-Tage werden unterstützt von:
Premium-Sponsoren:
Medienpartner:
Welche Rolle spielt Projektmanagement im internationalen Wettbewerb?
Und welche Bedeutung hat Projektmanagement damit indirekt für die Stärke
einer Volkswirtschaft im internationalen Wettbewerb? Unter anderem wird
diese Frage durch hochkarätige Referenten und Key Note Speaker auf den
Tiba PM-Tagen 2015 beantwortet.
Auf dem Projektmanagement-Symposium der Tiba sprechen ausschließlich
Entscheider zu Entscheidern. Sie dienen der Förderung des Austauschs zwi-
schen den für Projektmanagement und Prozessmanagement verantwortlichen
Entscheidungsträgern in Unternehmen und großen Organisationen. 16 erst-
klassige Referenten und Key Note Speaker garantieren einen Einblick in ihre
eigenen praktischen Erfahrungen im Umgang mit Projektmanagement. Die
Veranstaltung ist auf maximal 250 Teilnehmer begrenzt.
Neu: Tiba-Thementische
Themen vertiefen und direkt mit dem Referenten und anderen PM-Experten
diskutieren: Dies ist die Idee der Thementische, die wir 2015 erstmalig anbie-
ten. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Vortragsthemen Sie mit den Refe-
renten und den Experten der Tiba weiter im Gespräch vertiefen wollen. Nutzen
Sie die Thementische im Anschluss an die Praxisvorträge, um offene Fragen zu
klären, Erfahrungen auszutauschen und Ihr eigenes Netzwerk zu erweitern.
Herzlich Willkommen zu den
Tiba PM-Tagen 2015
Erfahrung.
Expertise.
NETZWERKEN.
Das erwartet Sie:
• 4 Premium Keynote Speaker
• 1 Podiumsgespräch
• 12 Vorträge / Workshops
• Erfahrungsaustausch
• Netzwerken an Thementischen
• Attraktives Abendprogramm
Till H. Balser
Tiba Management-
beratung GmbH
Die Tiba PM-Tage 2015 in der Übersicht
Donnerstag, 19. März 2015 08.30 Uhr – 17.00 Uhr
Erleben Sie weitere Vorträge, ein polarisierendes Podiumsgespräch und den
top aktuellen Beitrag von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn.
Mittwoch, 18. März 2015 13.00 Uhr – 22.00 Uhr
Freuen Sie sich auf thematisch vielfältige Vorträge und lassen Sie einen ereignis-
reichen Tag mit unserem anspruchsvollen Abendprogramm entspannt ausklingen.
Konrad-Zuse-Platz 14
81829 München-Riem, Messe München
RAMADA Hotel & Conference Center
Preis
989 EUR
Moderation
Sabine Altena ist ein Medienprofi
und arbeitet seit über 20 Jahren
als Moderatorin, Journalistin
und Coach bei namhaften Unter-
nehmen in der Medienbranche
(u.a. Antenne Bayern, WDR,
Premiere).
Heute unterstützt die ausge-
bildete Managementtrainerin
Führungskräfte und Teams bei
Weiterentwicklung und
Veränderung.Sabine Altena,
Altena Training &
Coaching GmbH
www.sabinealtena.de
Freuen Sie sich auf eine an-
spruchsvolles Abendprogramm
mit Hubert Schwarz!
Anhand zweier Beispiele
illustriert der weltbekannte Ex-
tremsportler, Unternehmer und
Sozialpädagoge, wie Menschen
gemeinsam an einer Aufgabe
wachsen können und letztendlich
Großartiges leisten.
Abendprogramm
Hubert Schwarz,
Extremsportler,
Unternehmer und
Vortragsredner
www.hubert-schwarz.com
Die international erfahrene Event-
Expertin präsentiert das Bühnenpro-
gramm.
Von der kreativen Konzeption bis
zur Umsetzung im Detail ist sie seit
vielen Jahren für namhafte Firmen
tätig. Sie betreut Ihren Messeauftritt,
Ihre Firmenfeier, ein Rebranding,
eine Standorteröffnung, die Weih-
nachtsfeier … sie kennt ausgefallene
Locations, besondere Incentive An-
gebote und bietet Teambuilding mit
ganzheitlichem Ansatz. Viel Emotion
und große Begeisterung garantiert.
Freuen Sie sich auf tolle Highlights
während des Abendprogramms!
Showacts
Barbara Ackermann,
www.essentials-
forevents.com
„Sehr gute Mischung aus hochkarätigen Keynote Speakern und Fachbeiträgen
sowie einer interessanten, sehr gut besetzten Podiumsdiskussion.“
Josef georg gigl, head of project & process Management, network support / telefónica germany gmbh & Co. Ohg
prOgraMM
tiBa
pM-tag
4
14:00 – 14:15 Uhr Vorstellung der Referenten und Themen – Übergang zu den Veranstaltungsräumen
13:00 – 13:30 Uhr Eröffnung der PM-Tage 2015 und Begrüßung der Tagungsteilnehmer
ab 12:00 Uhr Herzlich Willkommen zu den Tiba PM-Tagen 2015! Das PM-Tage Team steht für Ihre Registrierung bereit.
Imbiss, Snacks werden gereicht
13:30 – 14:00 Uhr 1. Keynote
18.März2015
Till H. balser
Gründer und Geschäftsführer der
Tiba Managementberatung GmbH
projektmanagement – Ein Exportschlager?
Für den langjährigen PM-Experten und Begründer des „Tiba Achsen-
kreuzes“ haben Deutschland und Zentraleuropa einen heimlichen Export-
schlager: Projektmanagement. Der Volkswirt spricht über die Bedeutung
des Projektmanagements für die (deutsche) Volkswirtschaft.
1
15:00 – 16:00 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks
andreas iffländer / Bsh Bosch siemens hausgeräte gmbh, Corporate technology-Development (CtE-DE)
– Programmleiter-PLM@BSH und Projekt Direktor-Konzernprojekt TCNG –
Projektleiter von Großprojekten brauchen Methoden- und Fachkompetenz. Um ihre Projekte erfolgreich abzuschließen,
müssen sie für Andreas Iffländer jedoch vor allem eines sein: Kritische Sparringpartner für das Top-Management.
Der Diplom-Ingenieur Maschinenbau (TU) und Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (TFH) ist seit 1996 im Projektmanagement tätig.
große projekte = große herausforderung: Der turnaround als projekt im projekt
Dr. hans-henrich altfeld / Johnson Controls gmbh
– Group Vice President Program Management Automotive Seating –
Dr. Altfeld verantwortet für die Sparte »Sitzsysteme« die kontinuierliche Verbesserung einer durch das Programm Manage-
ment getriebenen Produktentwicklungskultur. Bisher war Dr. Altfeld u.a. zuständig für den Aufbau und Leitung des Kompetenz-
zentrums „Project and Program Management“ bei Airbus Toulouse, sowie für das Project Management Office für die Entwick-
lung der A380 Tragflächen in Bristol. Zudem verantwortete er als Vice President Production das Airbus Werk in Hamburg.
projektmanagement in Zeiten der globalisierung
14:15 – 15:00 Uhr 1. Best Practices Forum (Parallelvorträge)
thomas Lutz / roche Diagnostics gmbh
– R&D Leiter der Systementwicklung für IVD Diagnostika bei Roche Diagnostics –
Der Chemieingenieur und Informatiker hatte im Verlauf der letzten 28 Jahre bei Roche Diagnostics (ehemals Boehringer Mann-
heim) verschiedene Positionen inne – Entwicklungsingenieur, Produkt- / Marketing-Manager und System-Projektleiter in der Pro-
duktentwicklung. Er beschäftigte sich dabei häufig mit der Frage, wie man Entwicklungsteams zu Höchstleistungen bringen kann.
innovative Coaching-Konzepte: Der Weg zu einem high-performance team
18.März2015
tiBa
pM-tag
1
16.00 – 16.45 Uhr 2. Best Practices Forum (Parallelvorträge)
1
18.März2015
tiBa
pM-tag
Das Masterstudium projektmanagement – ihr Weg in eine perfekte Karriere?
axel nitsche, Carsten schmidt / hochschule Ludwigshafen
– M.A. Projektmanagement (FH) –
Die beiden Absolventen der Hochschule Ludwigshafen, Axel Nitsche und Carsten Schmidt, fügen in ihrem
Vortrag die Kompetenzelemente des Studiums als Puzzleteile zum Bild einer ganzheitlichen, zukunftsori-
entierten Projektmanager-Ausbildung zusammen. Sie berichten dabei von den vielfältigen Erfahrungen
und Chancen des berufsbegleitenden Studierens.
anu pai / roche Molecular Diagnostics (rMD)
– Senior Director, Head of Global Project Management, Member of RMD Lifecycle Committee –
Anu Pai is responsible for overseeing project management support for RMD’s Lifecycle Teams and for project portfolio manage-
ment of the RMD Lifecycle Committee (LCC). Ms. Pai joined RMD in 1998 and spent the first ten years in R&D, developing multiple
products for the Blood Screening segment. In 2008, Anu Pai joined the HPV/Microbiology Lifecycle Team as Project Manager and
was promoted in 2010 to Project Leader for the same portfolio. (Hinweis: Dieses Referat ist ausschließlich in englischer Sprache)
ppM nxt, Evolution and standardization of project portfolio and project Management (ppM) processes
susanna schmid-Elsaesser / OsraM gmbh
– Senior Expert Leadership Excellence & Competency Development Programs –
Susanna Schmid-Elsaesser arbeitet bei der OSRAM GmbH im Corporate Competence Center „Learning Management“.
Als Senior Expert ist sie verantwortlich für die globalen Leadership Development Programme sowie die globalen Competency
Development Programme wie z. B. Ausbildung der Projektleiter im Unternehmen. Schmid-Elsaesser blickt in ihrer 28-jährigen
Berufserfahrung, u.a. auch bei der Siemens AG, auf knapp 20 Jahre Erfahrung im Bereich Weiterbildung zurück.
globale projektmanagement-Qualifizierung mit system – Wie Blended Learning unternehmensweit Brücken schlägt
horst amann
gehört zu den renommiertesten Leitern von Großprojekten in Deutschland. Seine 25-jährige Erfahrung
im Management großer Infrastrukturprojekte sammelte er bei der Deutschen Bahn, wo er unter ande-
rem den Ausbau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Köln-Frankfurt verantwortete, und der Fraport AG,
wo er die Leitung des Ausbaus des Frankfurter Flughafens mit einem Investitionsvolumen von
4,3 Milliarden Euro inne hatte. Zuletzt war Herr Amann für kurze Zeit Geschäftsführer Technik des
Großflughafens Berlin.
Die herausforderungen im projektmanagement eines großprojektes!
Wie die jüngere Vergangenheit gezeigt hat, sind große öffentliche Projekte eine besondere
Herausforderung im Projektmanagement. Defizite bei der Umsetzung können sowohl be-
triebswirtschaftliche als auch volkswirtschaftliche Konsequenzen nach sich ziehen. Horst
Amann zeigt in seinem Vortrag auf, wie Projekte mit professionellem Projektmanagement
schneller, konfliktfreier und kostengünstiger abgewickelt werden können.
17.30 – 18.30 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks
19.00 – 22.00 Uhr Abendveranstaltung mit Dinner und anspruchsvollem Abendprogramm
18.März2015
tiBa
pM-tag
16.45 – 17.30 Uhr 2. Keynote Horst Amann
1
10:00 – 10:15 Uhr Vorstellung der Referenten und Themen – Übergang zu den Veranstaltungsräumen
08:30 – 09:00 Uhr Begrüßungskaffee und Gelegenheit zum Netzwerken
09:00 – 09:15 Uhr Sabine Altena heißt Sie herzlich willkommen zum 2. Teil der PM-Tage 2015
09:1 5 – 10:00 Uhr 3. Keynote
19.März2015
tiBa
pM-tag
Hans Demant verantwortet seit dem 1. Oktober 2010 den Bereich Internationale Projekte der
Volkswagen AG und berichtet in dieser Funktion direkt an den Vorstandsvorsitzenden
Prof. Dr. Martin Winterkorn.
Nach verschiedenen Stationen in der Chassis-Entwicklung der Adam Opel AG und der Vorausentwick-
lung bei General Motors (GM) wurde Demant 1989 das Projektmanagement für die Corsa Fahrzeugrei-
he übertragen und 1992 die Leitung der Abteilung Fahrzeugkonzepte im Bereich Vorausentwicklung.
Demant übernahm 1997 die technische Verantwortung für alle Kleinwagenprojekte von GM weltweit.
2001 wurde er zum Vice President Engineering bei General Motors in Europa berufen und 2004 zu-
sätzlich zum Vorstandsvorsitzenden der Adam Opel AG. Von Januar 2010 bis zu seinem Wechsel zur
Volkswagen AG steuerte Demant als Vice President weltweit die Produktrechte von General Motors.
aktuelle Keynote von hans Demant
Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG,
Internationale Projekte
Dr. andreas Johannes Vogler / Max planck Digital Library
– IT Projektleitung –
Bei der Max Planck Digital Library ist Dr. Johannes Vogler seit 2011 für den Aufbau eines webbasierten Projekt-, Wissen-
schafts- und Publikationsmanagements für die Astrophysik verantwortlich. In seinem Vortrag berichtet er über seine
Erfahrungen mit Projektmanagement in der Wissenschaft.
projektmanagement in der Wissenschaft – historisches, herausforderungen, Chancen
albert fendl / Denso
– Senior Manager, Business Process Management,
Quality Management –
Christian De graeve / Denso
– Corporate Functions, Business Management
System, System Management –
Effizienter produktentstehungsprozess durch professionelles prozess- und Workflow-Management
Michael uhl / Knorr-Bremse sfn gmbh (systeme für nutzfahrzeuge)
– Director Purchasing Air Disc Brake –
Michael Uhl ist seit 2002 bei Knorr Bremse tätig, zuletzt als Regional Controller Commercial Vehicle Systems Asia Pacific. Seit
2011 liegen seine Schwerpunkte als Director Purchasing Air Disc Brake unter anderem auf der Initiierung / Umsetzung von Ko-
steneinsparungsprojekten für Serienkomponenten innerhalb des Value Analysis / Value Engineering Programs. Weitere Schwer-
punkte sind die effektive, termingerechte Umsetzung und Erreichung der Zielkosten bei Neuprojekten bis zur Serieneinführung.
produktkosten reduzieren mit projektmanagement
10:15 – 11:00 Uhr 3. Best Practices Forum (Parallelvorträge)
11:00 – 12:00 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks
produktkosten reduzieren mit projektmanagement
19.März2015
tiBa
pM-tag
12:00 – 13:00 Uhr
13:00 – 14:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen im hoteleigenen Restaurant »Max von Bayern«
Wir laden Sie ein zum Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre und zu kulinarischen Köstlichkeiten.
19.März2015
tiBa
pM-tag
Podiumsdiskussion
ist projektmanagement ein Wachstumshebel? sichert projektmanagement arbeits-
plätze? und gibt es einen Zusammenhang zwischen projektmanagement und der
Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft? Oder braucht es schlichtweg keine
projekte nach der ansicht von frau Dr. sonja radatz?
Till H. balser
Gründer und Geschäftsführer der
Tiba Managementberatung
Prof. dr. dr. h. c. mult.
Hans-Werner Sinn
dr. Sonja radatz
Eigentümerin und Geschäftsfüh-
rerin des Instituts für Relationale
Beratung und Weiterbildung in Wien
und Autorin des Buches: »Das Ende
allen Projektmanagements«
Horst amann
gehört zu den renommiertesten
Leitern von Großprojekten in
Deutschland
Hans demant
Generalbevollmächtigter der
Volkswagen AG,
Internationale Projekte
Sabine altena
Moderation
14:00 – 14:45 Uhr 4. Best Practices Forum (Parallelvorträge)
14:45 – 15:30 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks
19.März2015
tiBa
pM-tag
alexandre rezende / KaEfEr isoliertechnik gmbh & Co. Kg
– Global Manager of Project and Process Management –
Alexandre Rezende is responsible for the process implementation, development and improvement in over 50 countries, as well as for
the alingment with the business strategy and international cooperation. He is also a Risk Management and Communication Manage-
ment Professor at the Fundação Dom Cabral (FDC), UNA University (includes international partnership with Kellogg School of Ma-
nagement and INSEAD), and Polytechnic University of Mozambique. (Hinweis: Dieses Referat ist ausschließlich in englischer Sprache)
how a global project Management Qualification program supports the worldwide implementation of pM processes
implementierung Änderungsmanagement – prozess-Optimierung und -standardisierung mit Workflow-unterstützung
Michael fischer / grammer ag
– Vice President Sales & Projects –
Michael Fischer verantwortet seit Ende 2011 die
Bereiche Vertrieb und Projektmanagement der
Grammer AG in Amberg.
uwe-Dirk nixdorf / grammer ag
– Senior Manager Group Projects –
Uwe-Dirk Nixdorf verantwortet seit Ende 2009
das globale P0 Management (Material Cost Pro-
ductivity) der Grammer AG in Amberg.
stefan Liehm / siemens ag
– Vice President for Project Execution Europe and Global Project Office –
After his studies in mechanical engineering and 3 years testing of aircraft engines Stefan Liehm’s professional career within
Siemens began at KWU Industrial Power Plant Business in 1991. After several positions in Engineering, Proposals and as
Project Manager he took over management positions within Project Management for Power Plants. Today Stefan Liehm
is leading Power Plant Projects in Europe and he is Head of the Global Project Office.
Challenges and solutions for a heavy weight power plant project management in a global market
15:30 – 16:45 Uhr 4. Keynote
16:45 – 17:00 Uhr Abschluss – Zusammenfassung und Ausblick.
Das PM-Tage Team freut sich, Sie auch auf den PM-Tagen 2016 am 02./03. März zum Motto Führung und Persönlichkeit
wieder begrüßen zu dürfen.
prof. Dr. Dr. h.c. mult. hans-Werner sinn
Für die britische Zeitung »The Independent« gehört Prof. Sinn aufgrund sei-
ner Forschungen zum europäischen Zahlungssystem zu den zehn wichtigsten
Menschen, die 2011 die Welt verändert haben. Der Präsident des Münchener
Ifo-Instituts ist seit 1989 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundes-
wirtschaftsministerium.
Exkurs in die Weltwirtschaft
Prof. dr. dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn wird am 19. märz 2015 zu
aktuellen Themen aus der Volkswirtschaft referieren. Sie können sich
dabei auf einen top aktuellen beitrag des anerkannten Wirtschafts-
wissenschaftlers freuen, der neueste ökonomische entwicklungen
aufzeigen wird.
19.März2015
tiBa
pM-tag
Name
PLZ/Ort
Vor- und Zuname
Straße/Hausnummer
Telefon Fax
Rechnungsadresse (falls abweichend ihrer Firmenbestellnummer)
UST ID
Ort/Datum
Unterschrift
Name
PLZ/Ort
Vor- und Zuname
Straße/Hausnummer
Telefon Fax
Rechnungsadresse (falls abweichend ihrer Firmenbestellnummer)
UST ID
Ort/Datum
Unterschrift
melden Sie sich jetzt an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
18./19. März 2015
tiBa
pM-tagE
2015
2. / 3. März 2016
tiBa
pM-tagE
2016
Anmeldung unter: www.projektmanagementtage.de
Tiba Managementberatung GmbH
Geschäftsführer: Till H. Balser
Elsenheimerstraße 47a
D–80687 München
www.tiba.de
Veranstalter:
Birgit Weber
Telefon: +49 (0) 89 89 31 61-90
E-Mail: pmtage@tiba.de
Projektleitung:
Wenden Sie sich bitte per Mail an:
pmtage@tiba.de oder per
Telefon: +49 (0) 89 89 31 61-90
Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?
tiBa pM-tagE 2015
Symposium für Projektmanagement
München – 18./19. März 2015
RAMADA Hotel & Conference Center
Messe München
Konrad-Zuse-Platz 14
81829 München-Riem

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Projektmanagement Tage 2015

Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014Tiba Managementberatung GmbH
 
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012Rolf Fehlmann
 
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...Plunet BusinessManager
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenLearning Factory
 
Das Projektlotsen Kursbuch
Das Projektlotsen KursbuchDas Projektlotsen Kursbuch
Das Projektlotsen KursbuchOlaf Hinz
 
Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Shaun West
 
Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015ICV_eV
 
V. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenV. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenLearning Factory
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]Learning Factory
 
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der ProduktentwicklungSeminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklungstzepm
 

Ähnlich wie Projektmanagement Tage 2015 (20)

Projektmanagement Tage 2016
Projektmanagement Tage 2016Projektmanagement Tage 2016
Projektmanagement Tage 2016
 
Projektmanagement Tage 2017
Projektmanagement Tage 2017Projektmanagement Tage 2017
Projektmanagement Tage 2017
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation 4-2016
 
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
Simplify your Projects - Tiba Project Management Day 2014
 
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012
Lebenslauf von Rolf Fehlmann DE Juli 2012
 
Programmheft PM-Tage 2018
Programmheft PM-Tage 2018Programmheft PM-Tage 2018
Programmheft PM-Tage 2018
 
Programm Tag der Expansion 2018
Programm Tag der Expansion 2018 Programm Tag der Expansion 2018
Programm Tag der Expansion 2018
 
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...
Plunet Summit 2020: Die Anwenderkonferenz für Übersetzungsagenturen und Sprac...
 
INservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 MesseplanINservFM 2017 Messeplan
INservFM 2017 Messeplan
 
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to KaizenBroschüre - III. Symposium Change to Kaizen
Broschüre - III. Symposium Change to Kaizen
 
Programmheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in MünchenProgrammheft PM-Tage 2019 in München
Programmheft PM-Tage 2019 in München
 
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
Tagungsbroschüre Interne Kommunikation Mai 2014
 
Das Projektlotsen Kursbuch
Das Projektlotsen KursbuchDas Projektlotsen Kursbuch
Das Projektlotsen Kursbuch
 
Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0Perspektiven mit Industrie 4.0
Perspektiven mit Industrie 4.0
 
Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015Big data-konferenz 2015
Big data-konferenz 2015
 
V. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to KaizenV. Symposium Change to Kaizen
V. Symposium Change to Kaizen
 
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
IV. Symposium Change to Kaizen [Broschüre]
 
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der ProduktentwicklungSeminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
Seminar: Praxisorientierter Leichtbau in der Produktentwicklung
 
New Tv Kongress
New Tv KongressNew Tv Kongress
New Tv Kongress
 
newTV Kongress
newTV KongressnewTV Kongress
newTV Kongress
 

Mehr von Tiba Managementberatung GmbH

Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagement
Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagementProjektmanagement als sprungbrett ins topmanagement
Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagementTiba Managementberatung GmbH
 

Mehr von Tiba Managementberatung GmbH (20)

Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017 Tiba Magazin 2017
Tiba Magazin 2017
 
Tiba magazin pm4.0_wandel_im_projektmanagement
Tiba magazin pm4.0_wandel_im_projektmanagementTiba magazin pm4.0_wandel_im_projektmanagement
Tiba magazin pm4.0_wandel_im_projektmanagement
 
Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung Tiba M Produktkostenoptimierung
Tiba M Produktkostenoptimierung
 
Tiba group company presentation
Tiba group company presentation Tiba group company presentation
Tiba group company presentation
 
Tiba references
Tiba referencesTiba references
Tiba references
 
Projektmanagement PM 4.0
Projektmanagement PM 4.0Projektmanagement PM 4.0
Projektmanagement PM 4.0
 
Projektmanagement ein Exportschlager
Projektmanagement ein ExportschlagerProjektmanagement ein Exportschlager
Projektmanagement ein Exportschlager
 
Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagement
Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagementProjektmanagement als sprungbrett ins topmanagement
Projektmanagement als sprungbrett ins topmanagement
 
Der wahre nutzen von projektmanagement
Der wahre nutzen von projektmanagementDer wahre nutzen von projektmanagement
Der wahre nutzen von projektmanagement
 
Der entwicklungsprozess projektmanagement
Der entwicklungsprozess projektmanagementDer entwicklungsprozess projektmanagement
Der entwicklungsprozess projektmanagement
 
10 Gebote des Projektmanagements
10 Gebote des Projektmanagements10 Gebote des Projektmanagements
10 Gebote des Projektmanagements
 
Tiba Managementberatung Kurzprofil
Tiba Managementberatung KurzprofilTiba Managementberatung Kurzprofil
Tiba Managementberatung Kurzprofil
 
INSIDE - Das PM-Tage Magazin
INSIDE - Das PM-Tage MagazinINSIDE - Das PM-Tage Magazin
INSIDE - Das PM-Tage Magazin
 
Tiba Managementberatung - Digitale Tranformation
Tiba Managementberatung - Digitale TranformationTiba Managementberatung - Digitale Tranformation
Tiba Managementberatung - Digitale Tranformation
 
Tiba Managementberatung - Change Management
Tiba Managementberatung - Change ManagementTiba Managementberatung - Change Management
Tiba Managementberatung - Change Management
 
Tiba Managementberatung - Personalentwicklung
Tiba Managementberatung - PersonalentwicklungTiba Managementberatung - Personalentwicklung
Tiba Managementberatung - Personalentwicklung
 
Tiba Managementberatung - Projektmanagement 4.0
Tiba Managementberatung - Projektmanagement 4.0Tiba Managementberatung - Projektmanagement 4.0
Tiba Managementberatung - Projektmanagement 4.0
 
Tiba Managementberatung - Projektmanagement
Tiba Managementberatung - ProjektmanagementTiba Managementberatung - Projektmanagement
Tiba Managementberatung - Projektmanagement
 
Tiba Managementberatung - Prozessmanagement
Tiba Managementberatung - ProzessmanagementTiba Managementberatung - Prozessmanagement
Tiba Managementberatung - Prozessmanagement
 
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face TrainingTiba Managementberatung // Face-to-Face Training
Tiba Managementberatung // Face-to-Face Training
 

Kürzlich hochgeladen

Usage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseUsage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseAngelika Davey
 
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxDie Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxIuliaKyryllova
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)University of Graz
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (8)

Usage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tenseUsage of German modal verbs for future tense
Usage of German modal verbs for future tense
 
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptxDie Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
Die Ukraine presentation fur Deutsch.pptx
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
ChatGPT zur kognitiven Entlastung (in Schule und Leben)
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 

Projektmanagement Tage 2015

  • 1. tiBa pM-tagE 2015prOgraMM Symposium für Projektmanagement München – 18. / 19. März 2015 ihre Keynote speaker: Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Hans-Werner Sinn Hans Demant Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG Horst Amann gehört zu den renommiertesten Leitern von Großprojekten in Deutschland Mit praxisvorträgen u.a.v.: OSRAM GmbH, Roche Diagnostics GmbH, Volkswagen AG
  • 2. Die PM-Tage werden unterstützt von: Premium-Sponsoren: Medienpartner:
  • 3. Welche Rolle spielt Projektmanagement im internationalen Wettbewerb? Und welche Bedeutung hat Projektmanagement damit indirekt für die Stärke einer Volkswirtschaft im internationalen Wettbewerb? Unter anderem wird diese Frage durch hochkarätige Referenten und Key Note Speaker auf den Tiba PM-Tagen 2015 beantwortet. Auf dem Projektmanagement-Symposium der Tiba sprechen ausschließlich Entscheider zu Entscheidern. Sie dienen der Förderung des Austauschs zwi- schen den für Projektmanagement und Prozessmanagement verantwortlichen Entscheidungsträgern in Unternehmen und großen Organisationen. 16 erst- klassige Referenten und Key Note Speaker garantieren einen Einblick in ihre eigenen praktischen Erfahrungen im Umgang mit Projektmanagement. Die Veranstaltung ist auf maximal 250 Teilnehmer begrenzt. Neu: Tiba-Thementische Themen vertiefen und direkt mit dem Referenten und anderen PM-Experten diskutieren: Dies ist die Idee der Thementische, die wir 2015 erstmalig anbie- ten. Dabei entscheiden Sie selbst, welche Vortragsthemen Sie mit den Refe- renten und den Experten der Tiba weiter im Gespräch vertiefen wollen. Nutzen Sie die Thementische im Anschluss an die Praxisvorträge, um offene Fragen zu klären, Erfahrungen auszutauschen und Ihr eigenes Netzwerk zu erweitern. Herzlich Willkommen zu den Tiba PM-Tagen 2015 Erfahrung. Expertise. NETZWERKEN. Das erwartet Sie: • 4 Premium Keynote Speaker • 1 Podiumsgespräch • 12 Vorträge / Workshops • Erfahrungsaustausch • Netzwerken an Thementischen • Attraktives Abendprogramm Till H. Balser Tiba Management- beratung GmbH
  • 4. Die Tiba PM-Tage 2015 in der Übersicht Donnerstag, 19. März 2015 08.30 Uhr – 17.00 Uhr Erleben Sie weitere Vorträge, ein polarisierendes Podiumsgespräch und den top aktuellen Beitrag von Prof. Dr. Hans-Werner Sinn. Mittwoch, 18. März 2015 13.00 Uhr – 22.00 Uhr Freuen Sie sich auf thematisch vielfältige Vorträge und lassen Sie einen ereignis- reichen Tag mit unserem anspruchsvollen Abendprogramm entspannt ausklingen. Konrad-Zuse-Platz 14 81829 München-Riem, Messe München RAMADA Hotel & Conference Center Preis 989 EUR Moderation Sabine Altena ist ein Medienprofi und arbeitet seit über 20 Jahren als Moderatorin, Journalistin und Coach bei namhaften Unter- nehmen in der Medienbranche (u.a. Antenne Bayern, WDR, Premiere). Heute unterstützt die ausge- bildete Managementtrainerin Führungskräfte und Teams bei Weiterentwicklung und Veränderung.Sabine Altena, Altena Training & Coaching GmbH www.sabinealtena.de Freuen Sie sich auf eine an- spruchsvolles Abendprogramm mit Hubert Schwarz! Anhand zweier Beispiele illustriert der weltbekannte Ex- tremsportler, Unternehmer und Sozialpädagoge, wie Menschen gemeinsam an einer Aufgabe wachsen können und letztendlich Großartiges leisten. Abendprogramm Hubert Schwarz, Extremsportler, Unternehmer und Vortragsredner www.hubert-schwarz.com Die international erfahrene Event- Expertin präsentiert das Bühnenpro- gramm. Von der kreativen Konzeption bis zur Umsetzung im Detail ist sie seit vielen Jahren für namhafte Firmen tätig. Sie betreut Ihren Messeauftritt, Ihre Firmenfeier, ein Rebranding, eine Standorteröffnung, die Weih- nachtsfeier … sie kennt ausgefallene Locations, besondere Incentive An- gebote und bietet Teambuilding mit ganzheitlichem Ansatz. Viel Emotion und große Begeisterung garantiert. Freuen Sie sich auf tolle Highlights während des Abendprogramms! Showacts Barbara Ackermann, www.essentials- forevents.com
  • 5. „Sehr gute Mischung aus hochkarätigen Keynote Speakern und Fachbeiträgen sowie einer interessanten, sehr gut besetzten Podiumsdiskussion.“ Josef georg gigl, head of project & process Management, network support / telefónica germany gmbh & Co. Ohg
  • 6. prOgraMM tiBa pM-tag 4 14:00 – 14:15 Uhr Vorstellung der Referenten und Themen – Übergang zu den Veranstaltungsräumen 13:00 – 13:30 Uhr Eröffnung der PM-Tage 2015 und Begrüßung der Tagungsteilnehmer ab 12:00 Uhr Herzlich Willkommen zu den Tiba PM-Tagen 2015! Das PM-Tage Team steht für Ihre Registrierung bereit. Imbiss, Snacks werden gereicht 13:30 – 14:00 Uhr 1. Keynote 18.März2015 Till H. balser Gründer und Geschäftsführer der Tiba Managementberatung GmbH projektmanagement – Ein Exportschlager? Für den langjährigen PM-Experten und Begründer des „Tiba Achsen- kreuzes“ haben Deutschland und Zentraleuropa einen heimlichen Export- schlager: Projektmanagement. Der Volkswirt spricht über die Bedeutung des Projektmanagements für die (deutsche) Volkswirtschaft. 1
  • 7. 15:00 – 16:00 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks andreas iffländer / Bsh Bosch siemens hausgeräte gmbh, Corporate technology-Development (CtE-DE) – Programmleiter-PLM@BSH und Projekt Direktor-Konzernprojekt TCNG – Projektleiter von Großprojekten brauchen Methoden- und Fachkompetenz. Um ihre Projekte erfolgreich abzuschließen, müssen sie für Andreas Iffländer jedoch vor allem eines sein: Kritische Sparringpartner für das Top-Management. Der Diplom-Ingenieur Maschinenbau (TU) und Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (TFH) ist seit 1996 im Projektmanagement tätig. große projekte = große herausforderung: Der turnaround als projekt im projekt Dr. hans-henrich altfeld / Johnson Controls gmbh – Group Vice President Program Management Automotive Seating – Dr. Altfeld verantwortet für die Sparte »Sitzsysteme« die kontinuierliche Verbesserung einer durch das Programm Manage- ment getriebenen Produktentwicklungskultur. Bisher war Dr. Altfeld u.a. zuständig für den Aufbau und Leitung des Kompetenz- zentrums „Project and Program Management“ bei Airbus Toulouse, sowie für das Project Management Office für die Entwick- lung der A380 Tragflächen in Bristol. Zudem verantwortete er als Vice President Production das Airbus Werk in Hamburg. projektmanagement in Zeiten der globalisierung 14:15 – 15:00 Uhr 1. Best Practices Forum (Parallelvorträge) thomas Lutz / roche Diagnostics gmbh – R&D Leiter der Systementwicklung für IVD Diagnostika bei Roche Diagnostics – Der Chemieingenieur und Informatiker hatte im Verlauf der letzten 28 Jahre bei Roche Diagnostics (ehemals Boehringer Mann- heim) verschiedene Positionen inne – Entwicklungsingenieur, Produkt- / Marketing-Manager und System-Projektleiter in der Pro- duktentwicklung. Er beschäftigte sich dabei häufig mit der Frage, wie man Entwicklungsteams zu Höchstleistungen bringen kann. innovative Coaching-Konzepte: Der Weg zu einem high-performance team 18.März2015 tiBa pM-tag 1
  • 8. 16.00 – 16.45 Uhr 2. Best Practices Forum (Parallelvorträge) 1 18.März2015 tiBa pM-tag Das Masterstudium projektmanagement – ihr Weg in eine perfekte Karriere? axel nitsche, Carsten schmidt / hochschule Ludwigshafen – M.A. Projektmanagement (FH) – Die beiden Absolventen der Hochschule Ludwigshafen, Axel Nitsche und Carsten Schmidt, fügen in ihrem Vortrag die Kompetenzelemente des Studiums als Puzzleteile zum Bild einer ganzheitlichen, zukunftsori- entierten Projektmanager-Ausbildung zusammen. Sie berichten dabei von den vielfältigen Erfahrungen und Chancen des berufsbegleitenden Studierens. anu pai / roche Molecular Diagnostics (rMD) – Senior Director, Head of Global Project Management, Member of RMD Lifecycle Committee – Anu Pai is responsible for overseeing project management support for RMD’s Lifecycle Teams and for project portfolio manage- ment of the RMD Lifecycle Committee (LCC). Ms. Pai joined RMD in 1998 and spent the first ten years in R&D, developing multiple products for the Blood Screening segment. In 2008, Anu Pai joined the HPV/Microbiology Lifecycle Team as Project Manager and was promoted in 2010 to Project Leader for the same portfolio. (Hinweis: Dieses Referat ist ausschließlich in englischer Sprache) ppM nxt, Evolution and standardization of project portfolio and project Management (ppM) processes susanna schmid-Elsaesser / OsraM gmbh – Senior Expert Leadership Excellence & Competency Development Programs – Susanna Schmid-Elsaesser arbeitet bei der OSRAM GmbH im Corporate Competence Center „Learning Management“. Als Senior Expert ist sie verantwortlich für die globalen Leadership Development Programme sowie die globalen Competency Development Programme wie z. B. Ausbildung der Projektleiter im Unternehmen. Schmid-Elsaesser blickt in ihrer 28-jährigen Berufserfahrung, u.a. auch bei der Siemens AG, auf knapp 20 Jahre Erfahrung im Bereich Weiterbildung zurück. globale projektmanagement-Qualifizierung mit system – Wie Blended Learning unternehmensweit Brücken schlägt
  • 9. horst amann gehört zu den renommiertesten Leitern von Großprojekten in Deutschland. Seine 25-jährige Erfahrung im Management großer Infrastrukturprojekte sammelte er bei der Deutschen Bahn, wo er unter ande- rem den Ausbau der Hochgeschwindigkeitsstrecke Köln-Frankfurt verantwortete, und der Fraport AG, wo er die Leitung des Ausbaus des Frankfurter Flughafens mit einem Investitionsvolumen von 4,3 Milliarden Euro inne hatte. Zuletzt war Herr Amann für kurze Zeit Geschäftsführer Technik des Großflughafens Berlin. Die herausforderungen im projektmanagement eines großprojektes! Wie die jüngere Vergangenheit gezeigt hat, sind große öffentliche Projekte eine besondere Herausforderung im Projektmanagement. Defizite bei der Umsetzung können sowohl be- triebswirtschaftliche als auch volkswirtschaftliche Konsequenzen nach sich ziehen. Horst Amann zeigt in seinem Vortrag auf, wie Projekte mit professionellem Projektmanagement schneller, konfliktfreier und kostengünstiger abgewickelt werden können. 17.30 – 18.30 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks 19.00 – 22.00 Uhr Abendveranstaltung mit Dinner und anspruchsvollem Abendprogramm 18.März2015 tiBa pM-tag 16.45 – 17.30 Uhr 2. Keynote Horst Amann 1
  • 10. 10:00 – 10:15 Uhr Vorstellung der Referenten und Themen – Übergang zu den Veranstaltungsräumen 08:30 – 09:00 Uhr Begrüßungskaffee und Gelegenheit zum Netzwerken 09:00 – 09:15 Uhr Sabine Altena heißt Sie herzlich willkommen zum 2. Teil der PM-Tage 2015 09:1 5 – 10:00 Uhr 3. Keynote 19.März2015 tiBa pM-tag Hans Demant verantwortet seit dem 1. Oktober 2010 den Bereich Internationale Projekte der Volkswagen AG und berichtet in dieser Funktion direkt an den Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Martin Winterkorn. Nach verschiedenen Stationen in der Chassis-Entwicklung der Adam Opel AG und der Vorausentwick- lung bei General Motors (GM) wurde Demant 1989 das Projektmanagement für die Corsa Fahrzeugrei- he übertragen und 1992 die Leitung der Abteilung Fahrzeugkonzepte im Bereich Vorausentwicklung. Demant übernahm 1997 die technische Verantwortung für alle Kleinwagenprojekte von GM weltweit. 2001 wurde er zum Vice President Engineering bei General Motors in Europa berufen und 2004 zu- sätzlich zum Vorstandsvorsitzenden der Adam Opel AG. Von Januar 2010 bis zu seinem Wechsel zur Volkswagen AG steuerte Demant als Vice President weltweit die Produktrechte von General Motors. aktuelle Keynote von hans Demant Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG, Internationale Projekte
  • 11. Dr. andreas Johannes Vogler / Max planck Digital Library – IT Projektleitung – Bei der Max Planck Digital Library ist Dr. Johannes Vogler seit 2011 für den Aufbau eines webbasierten Projekt-, Wissen- schafts- und Publikationsmanagements für die Astrophysik verantwortlich. In seinem Vortrag berichtet er über seine Erfahrungen mit Projektmanagement in der Wissenschaft. projektmanagement in der Wissenschaft – historisches, herausforderungen, Chancen albert fendl / Denso – Senior Manager, Business Process Management, Quality Management – Christian De graeve / Denso – Corporate Functions, Business Management System, System Management – Effizienter produktentstehungsprozess durch professionelles prozess- und Workflow-Management Michael uhl / Knorr-Bremse sfn gmbh (systeme für nutzfahrzeuge) – Director Purchasing Air Disc Brake – Michael Uhl ist seit 2002 bei Knorr Bremse tätig, zuletzt als Regional Controller Commercial Vehicle Systems Asia Pacific. Seit 2011 liegen seine Schwerpunkte als Director Purchasing Air Disc Brake unter anderem auf der Initiierung / Umsetzung von Ko- steneinsparungsprojekten für Serienkomponenten innerhalb des Value Analysis / Value Engineering Programs. Weitere Schwer- punkte sind die effektive, termingerechte Umsetzung und Erreichung der Zielkosten bei Neuprojekten bis zur Serieneinführung. produktkosten reduzieren mit projektmanagement 10:15 – 11:00 Uhr 3. Best Practices Forum (Parallelvorträge) 11:00 – 12:00 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks produktkosten reduzieren mit projektmanagement 19.März2015 tiBa pM-tag
  • 12. 12:00 – 13:00 Uhr 13:00 – 14:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen im hoteleigenen Restaurant »Max von Bayern« Wir laden Sie ein zum Erfahrungsaustausch in entspannter Atmosphäre und zu kulinarischen Köstlichkeiten. 19.März2015 tiBa pM-tag Podiumsdiskussion ist projektmanagement ein Wachstumshebel? sichert projektmanagement arbeits- plätze? und gibt es einen Zusammenhang zwischen projektmanagement und der Wettbewerbsfähigkeit einer Volkswirtschaft? Oder braucht es schlichtweg keine projekte nach der ansicht von frau Dr. sonja radatz? Till H. balser Gründer und Geschäftsführer der Tiba Managementberatung Prof. dr. dr. h. c. mult. Hans-Werner Sinn dr. Sonja radatz Eigentümerin und Geschäftsfüh- rerin des Instituts für Relationale Beratung und Weiterbildung in Wien und Autorin des Buches: »Das Ende allen Projektmanagements« Horst amann gehört zu den renommiertesten Leitern von Großprojekten in Deutschland Hans demant Generalbevollmächtigter der Volkswagen AG, Internationale Projekte Sabine altena Moderation
  • 13. 14:00 – 14:45 Uhr 4. Best Practices Forum (Parallelvorträge) 14:45 – 15:30 Uhr Netzwerken: Thementische mit Key Note Speakern, Referenten und Tiba Experten bei Kaffee und Snacks 19.März2015 tiBa pM-tag alexandre rezende / KaEfEr isoliertechnik gmbh & Co. Kg – Global Manager of Project and Process Management – Alexandre Rezende is responsible for the process implementation, development and improvement in over 50 countries, as well as for the alingment with the business strategy and international cooperation. He is also a Risk Management and Communication Manage- ment Professor at the Fundação Dom Cabral (FDC), UNA University (includes international partnership with Kellogg School of Ma- nagement and INSEAD), and Polytechnic University of Mozambique. (Hinweis: Dieses Referat ist ausschließlich in englischer Sprache) how a global project Management Qualification program supports the worldwide implementation of pM processes implementierung Änderungsmanagement – prozess-Optimierung und -standardisierung mit Workflow-unterstützung Michael fischer / grammer ag – Vice President Sales & Projects – Michael Fischer verantwortet seit Ende 2011 die Bereiche Vertrieb und Projektmanagement der Grammer AG in Amberg. uwe-Dirk nixdorf / grammer ag – Senior Manager Group Projects – Uwe-Dirk Nixdorf verantwortet seit Ende 2009 das globale P0 Management (Material Cost Pro- ductivity) der Grammer AG in Amberg. stefan Liehm / siemens ag – Vice President for Project Execution Europe and Global Project Office – After his studies in mechanical engineering and 3 years testing of aircraft engines Stefan Liehm’s professional career within Siemens began at KWU Industrial Power Plant Business in 1991. After several positions in Engineering, Proposals and as Project Manager he took over management positions within Project Management for Power Plants. Today Stefan Liehm is leading Power Plant Projects in Europe and he is Head of the Global Project Office. Challenges and solutions for a heavy weight power plant project management in a global market
  • 14. 15:30 – 16:45 Uhr 4. Keynote 16:45 – 17:00 Uhr Abschluss – Zusammenfassung und Ausblick. Das PM-Tage Team freut sich, Sie auch auf den PM-Tagen 2016 am 02./03. März zum Motto Führung und Persönlichkeit wieder begrüßen zu dürfen. prof. Dr. Dr. h.c. mult. hans-Werner sinn Für die britische Zeitung »The Independent« gehört Prof. Sinn aufgrund sei- ner Forschungen zum europäischen Zahlungssystem zu den zehn wichtigsten Menschen, die 2011 die Welt verändert haben. Der Präsident des Münchener Ifo-Instituts ist seit 1989 Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat beim Bundes- wirtschaftsministerium. Exkurs in die Weltwirtschaft Prof. dr. dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn wird am 19. märz 2015 zu aktuellen Themen aus der Volkswirtschaft referieren. Sie können sich dabei auf einen top aktuellen beitrag des anerkannten Wirtschafts- wissenschaftlers freuen, der neueste ökonomische entwicklungen aufzeigen wird. 19.März2015 tiBa pM-tag
  • 15. Name PLZ/Ort Vor- und Zuname Straße/Hausnummer Telefon Fax Rechnungsadresse (falls abweichend ihrer Firmenbestellnummer) UST ID Ort/Datum Unterschrift Name PLZ/Ort Vor- und Zuname Straße/Hausnummer Telefon Fax Rechnungsadresse (falls abweichend ihrer Firmenbestellnummer) UST ID Ort/Datum Unterschrift melden Sie sich jetzt an! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 18./19. März 2015 tiBa pM-tagE 2015 2. / 3. März 2016 tiBa pM-tagE 2016
  • 16. Anmeldung unter: www.projektmanagementtage.de Tiba Managementberatung GmbH Geschäftsführer: Till H. Balser Elsenheimerstraße 47a D–80687 München www.tiba.de Veranstalter: Birgit Weber Telefon: +49 (0) 89 89 31 61-90 E-Mail: pmtage@tiba.de Projektleitung: Wenden Sie sich bitte per Mail an: pmtage@tiba.de oder per Telefon: +49 (0) 89 89 31 61-90 Haben Sie Fragen zur Veranstaltung? tiBa pM-tagE 2015 Symposium für Projektmanagement München – 18./19. März 2015 RAMADA Hotel & Conference Center Messe München Konrad-Zuse-Platz 14 81829 München-Riem