SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive

Mit dieser Case Study bekommen Sie einen Einblick, wie ein international tätiges Unternehmen in zwei Wochen Potenziale in Höhe von rund 4 Mio. Euro p.a. in der Logistik ermittelte und innerhalb von sechs Monaten 50 % davon realisierte. Ein Effizienzsprung!

1 von 10
Downloaden Sie, um offline zu lesen
CASE STUDY short version
Effizienz-Sprung der Intralogistik -
Kostensenkung inklusive
Case Study Intro
SHORT VERSION
Mit dieser Case Study bekommen Sie einen
Einblick, wie ein international tätiges
Unternehmen in zwei Wochen Potenziale in
Höhe von rund 4 Mio. Euro p.a. in der Logistik
ermittelte und innerhalb von sechs Monaten 50
% davon realisierte.
Ein Effizienzsprung!
Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1
2016
USA 170 Logistiker
1st-tier
>50.000
>1 Mrd.
STANDORT
UNTERNEHMEN
Der international tätige Lieferant versorgt aus seinem Werk in den USA
Automobilhersteller vor Ort. Überwiegend werden JIS-Produkte bzw.
Fahrzeugmodule hergestellt und versendet.
Die Herausforderung des Standortes lag in den vergangenen Jahren im
steilen und geballten Anlauf des nahezu gesamten Produkt-spektrums
und Abrufmengen die über den Prognosen lagen.
Das heterogene Produktspektrum und die hohe Wertschöpfungs-tiefe
führen zu einer großen Bandbreite logistischer Prozesse.
| Der Auftraggeber
| Ausgangssituation und Zielsetzung
Die Kosten der Logistik sollen bei gleicher Leistung gesenkt
werden.
Ziel: Verschwendungen eliminieren und Effizienz steigern.
Kostendruck
Tagesgeschäft
erdrückt
gewachsene
Strukturen
Das Wachstum und die weitreichenden Veränderungen führten zu
einem ungünstigem Layout und Außenstandorten. Ziel:
Vereinfachung und Konsolidierung.
Das Logistikteam steckt im operativen Tagesgeschäft mit
Problemlösungen fest.
Ziel: Mehr Prozess-Excellenz für weniger Störungen im Prozess.
Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1
€
| Lösungsansatz & Vorgehensweise
Potenziale-Workshop-Woche
Intensiv-Workshop für eine Woche zur Potenzial-Dokumentation, Ideen-
Generierung und Bewertung. Eigene Idee = höhere Akzeptanz.
Training für KVP und Logistik
Potenziale sehen und bewerten, Ideen generieren, priorisieren und für die
Umsetzung strukturieren.
Konzept-Coaching & Best Practice
Für komplexere Verbesserungspotenziale wurden gemeinsam Konzeptdetails
erarbeitet. Bekannte Details = erfolgreiche Umsetzung
Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1
| Das Ergebnis
In nur 3 intensiven Wochen wurde das Team geschult,
sowie die Potenziale mit dem Team ermittelt und
bewertet.
In 6 Monaten wurden 50 % der Verbesserungen
umgesetzt. Nach 12 Monaten wurde >70 %
Umsetzungsquote erreicht.
Ein Gesamtpotenzial von 4 Millionen Euro (p.a.) konnte in
kurzer Zeit identifiziert werden.
4 Mio.
Optimierungs-
potenzial p.a.
Umsetzungs-
geschwindigkeit
Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1
3 Fokus-Wochen

Recomendados

Case Study (Kurzversion) - Fakten- und Effizienz-Durchbruch mit dem logistisc...
Case Study (Kurzversion) - Fakten- und Effizienz-Durchbruch mit dem logistisc...Case Study (Kurzversion) - Fakten- und Effizienz-Durchbruch mit dem logistisc...
Case Study (Kurzversion) - Fakten- und Effizienz-Durchbruch mit dem logistisc...wilogs | wirz logistics support
 
Wirkungsmessung NRP-Projekte 2012. Kurzfassung
Wirkungsmessung NRP-Projekte 2012. KurzfassungWirkungsmessung NRP-Projekte 2012. Kurzfassung
Wirkungsmessung NRP-Projekte 2012. Kurzfassungregiosuisse
 
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen ProjektstudienErfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen Projektstudien
Erfolgsfaktoren zur Auswahl und Organisation von studentischen ProjektstudienMichael Groeschel
 
Fhdw bielefelder contr_summit_2013
Fhdw bielefelder contr_summit_2013Fhdw bielefelder contr_summit_2013
Fhdw bielefelder contr_summit_2013ICV_eV
 
Moderne budgetierung flexibilität
Moderne budgetierung flexibilitätModerne budgetierung flexibilität
Moderne budgetierung flexibilitätICV_eV
 
Vdmb lean-printing __ schaffner_final
Vdmb   lean-printing __ schaffner_finalVdmb   lean-printing __ schaffner_final
Vdmb lean-printing __ schaffner_finalMichael Schaffner
 
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Praxistage
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive

Logistik-Consulting | weyer spezial
Logistik-Consulting | weyer spezialLogistik-Consulting | weyer spezial
Logistik-Consulting | weyer spezialweyer gruppe
 
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon Valley
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon ValleyDie OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon Valley
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon ValleyPerdoo
 
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021TimSchons1
 
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategienExecution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategienMarkus Gahleitner
 
Project Professional
Project ProfessionalProject Professional
Project Professionalattengo
 
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg
 
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...Dr. Kai Reinhardt
 
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...Stefan Gentz
 
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im VertriebMercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im VertriebChristian Peters
 
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...Lean Knowledge Base UG
 
change factory: Change Management Begleitung
change factory: Change Management Begleitungchange factory: Change Management Begleitung
change factory: Change Management BegleitungChange Factory
 
Prosci® Change Management Zertifizerung - Infosheet
Prosci® Change Management Zertifizerung - InfosheetProsci® Change Management Zertifizerung - Infosheet
Prosci® Change Management Zertifizerung - InfosheetTiba Managementberatung GmbH
 
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec Codec Deutschland
 
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignOrganisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignLivework Studio
 
Going Green (Exzerpt)
Going Green (Exzerpt)Going Green (Exzerpt)
Going Green (Exzerpt)Spleth
 
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"JW | HANDELS.CONSULTING
 

Ähnlich wie Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive (20)

Logistik-Consulting | weyer spezial
Logistik-Consulting | weyer spezialLogistik-Consulting | weyer spezial
Logistik-Consulting | weyer spezial
 
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon Valley
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon ValleyDie OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon Valley
Die OKR-Methode: Ziele setzen wie im Silicon Valley
 
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021
Wuensche Group Umweltbericht 2020/2021
 
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategienExecution Studie 2015 -  Summary - Umsetzung von strategien
Execution Studie 2015 - Summary - Umsetzung von strategien
 
Project Professional
Project ProfessionalProject Professional
Project Professional
 
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
Methoden des Wissensmanagements zur Verbesserung der Projektarbeit im Unterne...
 
LeanCertification
LeanCertificationLeanCertification
LeanCertification
 
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...
Studie "Betriebliches Kompetenzmanagement - Chancen und Herausforderungen für...
 
Projektreport Projektmanagement
Projektreport ProjektmanagementProjektreport Projektmanagement
Projektreport Projektmanagement
 
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...
tekom Jahrestagung / tcworld 2010 "Ausschreibungen für Übersetzungsleistungen...
 
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im VertriebMercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
Mercuri Studie - KPIs – Steuerung und Messung von Leistung im Vertrieb
 
Innovation basics
Innovation basicsInnovation basics
Innovation basics
 
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...
Palfinger Production System (PPS) – Aufbau einer globalen Struktur & Supporto...
 
change factory: Change Management Begleitung
change factory: Change Management Begleitungchange factory: Change Management Begleitung
change factory: Change Management Begleitung
 
Prosci® Change Management Zertifizerung - Infosheet
Prosci® Change Management Zertifizerung - InfosheetProsci® Change Management Zertifizerung - Infosheet
Prosci® Change Management Zertifizerung - Infosheet
 
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec
Lpp S.A. - Planung & Reporting im Handel powered by Codec
 
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch DesignOrganisatorische Belastbarkeit durch Design
Organisatorische Belastbarkeit durch Design
 
Going Green (Exzerpt)
Going Green (Exzerpt)Going Green (Exzerpt)
Going Green (Exzerpt)
 
Ita Oktober 09 Automotive It
Ita Oktober 09 Automotive ItIta Oktober 09 Automotive It
Ita Oktober 09 Automotive It
 
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
Ziele erreichen - Projekt "Abschlussquote verbessern"
 

Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive

  • 1. CASE STUDY short version Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive
  • 2. Case Study Intro SHORT VERSION Mit dieser Case Study bekommen Sie einen Einblick, wie ein international tätiges Unternehmen in zwei Wochen Potenziale in Höhe von rund 4 Mio. Euro p.a. in der Logistik ermittelte und innerhalb von sechs Monaten 50 % davon realisierte. Ein Effizienzsprung! Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1 2016
  • 3. USA 170 Logistiker 1st-tier >50.000 >1 Mrd. STANDORT UNTERNEHMEN Der international tätige Lieferant versorgt aus seinem Werk in den USA Automobilhersteller vor Ort. Überwiegend werden JIS-Produkte bzw. Fahrzeugmodule hergestellt und versendet. Die Herausforderung des Standortes lag in den vergangenen Jahren im steilen und geballten Anlauf des nahezu gesamten Produkt-spektrums und Abrufmengen die über den Prognosen lagen. Das heterogene Produktspektrum und die hohe Wertschöpfungs-tiefe führen zu einer großen Bandbreite logistischer Prozesse. | Der Auftraggeber
  • 4. | Ausgangssituation und Zielsetzung Die Kosten der Logistik sollen bei gleicher Leistung gesenkt werden. Ziel: Verschwendungen eliminieren und Effizienz steigern. Kostendruck Tagesgeschäft erdrückt gewachsene Strukturen Das Wachstum und die weitreichenden Veränderungen führten zu einem ungünstigem Layout und Außenstandorten. Ziel: Vereinfachung und Konsolidierung. Das Logistikteam steckt im operativen Tagesgeschäft mit Problemlösungen fest. Ziel: Mehr Prozess-Excellenz für weniger Störungen im Prozess. Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1 €
  • 5. | Lösungsansatz & Vorgehensweise Potenziale-Workshop-Woche Intensiv-Workshop für eine Woche zur Potenzial-Dokumentation, Ideen- Generierung und Bewertung. Eigene Idee = höhere Akzeptanz. Training für KVP und Logistik Potenziale sehen und bewerten, Ideen generieren, priorisieren und für die Umsetzung strukturieren. Konzept-Coaching & Best Practice Für komplexere Verbesserungspotenziale wurden gemeinsam Konzeptdetails erarbeitet. Bekannte Details = erfolgreiche Umsetzung Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1
  • 6. | Das Ergebnis In nur 3 intensiven Wochen wurde das Team geschult, sowie die Potenziale mit dem Team ermittelt und bewertet. In 6 Monaten wurden 50 % der Verbesserungen umgesetzt. Nach 12 Monaten wurde >70 % Umsetzungsquote erreicht. Ein Gesamtpotenzial von 4 Millionen Euro (p.a.) konnte in kurzer Zeit identifiziert werden. 4 Mio. Optimierungs- potenzial p.a. Umsetzungs- geschwindigkeit Ausführliche Case Study unter: wilogs.de/CaseES1 3 Fokus-Wochen
  • 7. Training und Mitwirkung des Logistikteams fördern die Akzeptanz und sind damit das Fundament der Veränderung. Das eigene Entdecken von Potenzialen und das Entwickeln und Umsetzen der eigenen Ideen fördert die Implementierung und Effizienz nachhaltig. Dr. Markus Wirz Senior Operations Expert
  • 8. GESPRÄCH EFFIZIENZTEST EINBLICKE Sie wollen mehr Details zur Case Study? Sie wollen mit IhremTeam einen Effizienz-Sprung in Ihrer Logistik erzielen? Jetzt Gespräch anfragen  m.wirz@wilogs.de Wie viel Ineffizienz steckt in Ihrem Logistikteam? 14 Fragen führen Sie schnell zur Potenzialindikation. Jetzt herunterladen  wilogs.de/Effizienztest Passender Blogbeitrag 17 Gründe die im Schnitt zu 20-25% Ineffizienz führen.  wilogs.de/17Gruende Case-Studykomplett  wilogs.de/CaseES1 | Ihre Chancen für einen „Effizienz-Sprung“
  • 9. KONTAKT Dr. Markus Wirz E-Mail: m.wirz@wilogs.de Web: www.wilogs.de
  • 10. CASE STUDY Effizienz-Sprung der Intralogistik - Kostensenkung inklusive