Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

zukunft im zentrum GmbH

721 Aufrufe

Veröffentlicht am

Freitagspräsentation am imk vom 27.05.2011

Veröffentlicht in: Design
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

zukunft im zentrum GmbH

  1. 1. Freitagspräsentation<br />imk- Institut für Marketing und Kommunikation<br /> Julia Walter & Hendrik Hellmich<br /> 27.05.2011<br />
  2. 2. Agenda <br />Briefing/ Aufgabe und Ziel<br />Ist – Situation/ Soll - Situation<br />Zielgruppenanalyse / Consumer Insights<br />Fazit der Zielgruppenanalyse/ wichtige Attribute <br />Name und Wortbildmarke der Plattform<br />Warum funktioniert der Name und das Logo?<br />Ausblick<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  3. 3. Briefing<br />Aufgabe<br /><ul><li>Projektnamen finden
  4. 4. Wortbildmarke entwickeln</li></ul>Ziel<br /><ul><li>Name soll Zielgruppe konsequent ansprechen und dem Netzwerk gerecht werden
  5. 5. muss schutzfähig sein </li></ul>27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  6. 6. Ist – Situation <br />berlinweiten Beratungsstellen arbeiten teilweise oder gar nicht zusammen<br />Studienabbrecher nutzen bestehende Angebote nicht<br />wenig über Einrichtungen informiert<br />Ab dem Jahr 2014 verstärkt sich der Fachkräftemangel in Deutschland<br />Berliner Senat entwickelt Offensive für die Qualifizierung und die<br /> Fachkräftepotenzialentwicklung<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  7. 7. Soll – Situation <br />Entwicklung eines Portals für Studienabbrecher/innen<br />für User: Informationen / Kontakte knüpfen<br />für Akteure: Bildung eines Netzwerkes<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  8. 8. Zielgruppe User <br />Personen ab 18 Jahren, mit 12 Jahre Schule / Abitur<br />höherer Bildungsstand, Ziele und Visionen<br />Studium: nach Schule oder Ausbildung<br />Abbruchgründe: nicht das richtige Studienfach, zu schwer, Jobangebot<br />bis jetzt noch nicht durch Beratungsangebote erreicht <br />suchen Unterstützung in der Lebensplanung<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  9. 9. Zielgruppe Berater <br />Behörden<br />Beratungsstellen<br />IHK <br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  10. 10. Consumer Insights- Studienabbrecher<br />Tony B., 21 Jahre, aus Berlin, Abitur <br />1. Semester Maschinenbau  Abbruch<br />Gründe: zu schwer, nicht das was er sich vorgestellt hat <br />Ausbildungs- oder Studienplatz suchend <br />„Ich weiß einfach nicht genau was ich machen will und an wen ich mich wenden kann!“ <br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  11. 11. Consumer Insights – Berater <br />Bernd M., 45 Jahre, aus Potsdam<br />hat 1. Studium abgebrochen und danach Sozialwissenschaften studiert <br />arbeitet heute als Berater <br />„Mir ging es früher nicht anders. Ich kann verstehen warum manche sich neu orientieren wollen, wenn sie merken das sie sich in die falsche Richtung bewegen!“ <br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  12. 12. Fazit der ZG-Analyse/ wichtige Attribute <br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  13. 13. Bervio<br />Visionen leben<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  14. 14. Wortbildmarke <br />mögliches Icon:<br />Bervio<br />Visionen leben<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  15. 15. Warum funktioniert der Name und das Logo?<br />enthält wichtige Begriffe: Beratung, Vision und Orientierung<br />leicht auszusprechen und leicht zu merken<br />wirkt auf ZG ansprechend und dynamisch <br />ist schutzfähig  überprüft bei denic.de (Domainname möglich) und DPMAregister<br />spiegelt sehr gut den Sinn des Projekts wieder <br />Pfeile zeigen die Zukunftsorientiertheit und zeigen der Person das sie nicht alleine ist  Vertrauen schaffen, unterstützend, hoffnungsvoll <br />Kreis zeigt die Zugehörigkeit zu Zukunft im Zentrum und schafft ein abgerundetes Gesamtbild <br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  16. 16. Ausblick<br />auf facebook werben und User akquirieren und informieren <br />iphone App für das Portal anbieten <br />Namen schützen lassen <br />E-mail Adresse und Domain sichern<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />
  17. 17. Bervio<br />Visionen leben<br />„Die Namenserteilung ist kein gleichgültiges Anliegen <br />und sollte nicht vom Zufall abhängen.“Platon<br />27.05.2011<br />Julia Walter & Hendrik Hellmich<br />

×