SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 37
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
SAP Enterprise Asset Management
EAM als Bestandteil des Enterprise Resource Planning Systems
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Agenda
2
Enterprise Asset Management – Solution Map und
Integration innerhalb des ERP Systems
Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset
Management
Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine
Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Agenda
3
Enterprise Asset Management – Solution Map und
Integration innerhalb des ERP Systems
Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset
Management
Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine
Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 4
Integration innerhalb des ERP Systems
SAP ERP ist ein hochintegriertes
System.
Die größte Bedeutung für die
Instandhaltung ist die Integration von
EAM mit dem Controlling und der
Materialwirtschaft
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 5
Integration innerhalb des ERP Systems
Enterprise
Asset
Management
Qualitäts-
management
Customer
Service
Human
Capital
Management
Projekt
System
Finanz-
buchhaltung
Environment
Health &
Safety
Controlling
• Technischen Objekten wird als
Kostenträger eine empfangende
Kostenstelle zugeordnet
• Arbeitsplatz als Leistungserbringer wird
eine leistende Kostenstelle zugeordnet
• Leistungsarten (Tarife) werden definiert
• Kalkulation und Abrechnungsvorschrift
werden definiert, ggf. Gemeinkosten-
zuschläge ermittelt
• Abrechnung des Auftrags
Produktionsplanung
• Über den Stammsatz des technischen
Objekts eine Querreferenz zum
Arbeitsplatz als PP Ressource herstellen
• IH Aufträge können so für den PP Planer
sichtbar gemacht werden und anzeigen,
dass eine Instandhaltung geplant ist. Die
Anlage wird jedoch durch den IH Auftrag
nicht gesperrt.
• Mit Hilfe von PP Aufträgen können
Ersatzteile selbst hergestellt werden
Anlagenbuchhaltung
• Dem Technischen Objekt kann ein
Anlagenstammsatz zugeordnet werden
• Beim Anlegen von Anlagenstammsätzen
können automatisch Equipments
generiert werden (und umgekehrt)
• Änderungen von Anlagen oder
Equipments können synchronisiert
werden
• IH Leistungen aktivieren und auf das
Konto Anlage im Bau abrechnen
Materialwirtschaft
• Reservierungen werden für Lagermaterial
angelegt
• Bestellanforderungen werden für
Nichtlagermaterial oder Fremdleistungen
als Einzelbestellung erzeugt
• Bestellanforderungen können für
Fremdleistungen mit Leistungs-
verzeichnissen angelegt werden
• Materialdisposition von Ersatzteilen
• Dynamische Verfügbarkeitsprüfung für
geplante Lagermaterialien
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 6
Integration mit Nicht-SAP Systemen
Betriebsüberwachungssysteme
• Prozessleitsysteme zum
überwachen, steuern, regeln und
optimieren von technischen
Prozessen
• MES-Systeme zur Kontrolle der
Produktion in Echtzeit
• Gebäudeleitsysteme zum
überwachen eines technischen
Prozesses innerhalb eines
Gebäudes
• Netzüberwachungssysteme zum
überwachen, steuern, regeln und
optimieren der Energiewirtschaft
• Diagnostikbaugruppen zur
Fehlererkennung an Aggregaten
• …
Betriebsinformationssysteme
• CAD Systeme im Analgenbau, im
Facility Management oder in der
Konstruktion
• GIS Systeme als Land-, Boden-
oder Umweltinformationssysteme
• Netzinformationssysteme als
Instrument zur Erfassung,
Verwaltung, Analyse und
Präsentation von Betriebsmittel-
daten aus dem Bereich der
Netzwerktopologie (Versorgungs-
und Entsorgungsunternehmen)
Leistungsverzeichnisse
• Abwicklung von Geschäfts-
prozessen mit Lieferanten auf Basis
von Leistungsverzeichnissen:
Datenaustausch mit dem
Lieferanten über Schnittstelle
(Datenträger, ftp, Mail) oder über
das Internet (Internet Application
Component von SAP)
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 7
Solution Map
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 8
Funktionen, Prozesse und Szenarien
Meldungsabwicklung
Mess-
beleg-
er-
fassung
Auftrags-
ab-
wicklung
Rückmeldewesen
Klassifizierung
Wartungs-
plan-
verwaltung
Mess-
punkt-
verwaltung
Stück-
listen-
verwaltung
Dokumenten-
verwaltung
Arbeits-
plan-
verwaltung
Materialien
Arbeits-
plätze
Planer-
gruppen
Objekte
Aufarbeitungsabwicklung
Mobile IH-
abwicklung
Zustands-
orientierte
Instandhaltung
(CBM)
Zuverlässigkeits
-orientierte
Instandhaltung
(RCM)
Störungssabwicklung
planbare
Instandhaltung
vorbeugende
Instandhaltung
(Wartung, Inspektion)
Projektorientierte
Instandhaltung
(Revisionen)
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Agenda
9
Enterprise Asset Management – Solution Map und
Integration innerhalb des ERP Systems
Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset
Management
Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine
Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 10
Der Technische Platz
Ein Technischer Platz repräsentiert den Ort, an dem eine Instandhaltungsmaßnahme durchzuführen ist.
Mit Hilfe von Technischen Platz Hierarchien können die instand zuhaltenden Anlagen eines Unternehmens
nach folgenden Kriterien gegliedert werden:
räumlich prozessorientiert funktional
Ein Technischer Platz hat immobilen Charakter.
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 11
Der Technische Platz
Stammdaten im Technischen Platz:
• allgemeine Daten (z.B. Größe,
Gewicht, Inventarnummer)
• Bezugsdaten (z.B. Lieferant,
Anschaffungswert,
Anschaffungsdatum)
• Herstelldaten (z.B. Hersteller,
Baujahr)
• Standortdaten (z.B. Standortwerk,
Standort, Raum)
• Adresse (z.B. PLZ, Ort,
Telefonnummer, Faxnummer)
• Kontierung (z.B. Kostenstelle,
Anlage, Buchungskreis)
• Zuständigkeiten (z.B. Planer
Gruppe, verantwortlicher
Arbeitsplatz)
• Klassifizierungsdaten
• Partner (z.B. Lieferant,
Ansprechpartner, externer Service
Techniker, …)
• Langtext zum Objekt
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 12
Der Technische Platz
Weitere Stammdaten:
• Strukturierung (z.B.
übergeordneter Technischer
Platz, Position)
• Equipments (eingebaute
Equipments)
• Garantie (Kundengarantie,
Lieferantengarantie)
• Zugeordnete Dokumente
• Benutzerdaten (mit eigenen
Feldern)
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 13
Das Equipment
• Eher mobilen Charakter
• Ein- und Ausbau an
Technischen Plätzen oder
Equipments möglich
• Einsatzhistorie
• Equipments mit
Serialnummern können
Materialnummern zugewiesen
werden
• Einlagerung möglich
(Bestandsführung)
Ein Equipment ist ein individueller,
physischer Gegenstand, der
eigenständig instand zuhalten ist.
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 14
Das Equipment
• Messpunkte können angelegt
werden
• Messbelege können in der
Hierarchie vererbt werden
Ausbau und Wiedereinbau
des Equipments an einem
anderen Technischer Platz
oder Equipment ist jederzeit
möglich
Beispiele sind Anlagenteile,
Hebezeuge, FHM, IT-
Komponenten, Fahrzeuge, …
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 15
Strukturierung einer Anlage
Strukturierungshilfsmittel:
Technische Plätze, Equipments, Objektverbindungen,
Serialnummern, Materialien, IH-Baugruppen und verschiedene
Arten von Stücklisten.
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 16
Die Anleitung
 welcher Arbeitsplatz bei
einer IH-Maßnahme was
zu tun hat
 benötigte Materialien,
Dokumente, FHM oder
AOBs
 Objektneutral,
Zuordnung zu mehreren
technischen Objekten
 Direkte Zuordnung zu
Technischem Platz oder
Equipment
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 17
Der Wartungsplan
Der Wartungsplan steuert,
wann ein Abruf zu einem oder
mehreren Objekten erfolgt.
• Zeitbasiert
• Leistungsbasiert
• Zeit- und leistungsbasiert
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 18
Die Meldung
Eine Meldung dient der
Anforderung und
Dokumentation einer
Instandhaltungsleistung
Die technische Rückmeldung
erfolgt über die Meldung
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 19
Die Meldung
Die Meldung sollte schnell und
einfach mit wenigen Klicks
anzulegen sein.
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 20
Der Auftrag
Der Auftrag dient zur Planung und Durchführung einer IH-Maßnahme
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 21
Meldung und Auftrag
 Vorbeugende Instandhaltung
 Geplante Instandhaltung
Geplante Instandhaltung
 Sofortinstandsetzung
 Störungsbeseitigung
 Nacherfassen von IH-Maßnahmen
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Agenda
22
Enterprise Asset Management – Solution Map und
Integration innerhalb des ERP Systems
Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset
Management
Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine
Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 23
Geplante Instandsetzung
HISTORIE
Materialeinsatz, Aufträge, Meldungen, Informationssystem, Einsatzliste
ABSCHLUSS
Zeitrückmeldung
Technische
Rückmeldung
Technischer Abschluss Auftragsabrechnung
DURCHFÜHRUNG
Materialentnahme geplant / ungeplant Fremdbeschaffung
STEUERUNG
Auftragsfreigabe Kapazitätsabgleich Verfügbarkeitsprüfung Papierdruck
PLANUNG
Durchzuführende
Arbeiten
Ressourcen Material Hilfsmittel
MELDUNG
Technisches Objekt Beschreibung Termin Priorität
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 24
Geplante Instandsetzung
Meldungseröffnung
und Eingabe des
vorhergesehenen
Termins
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 25
Geplante Instandsetzung
Auftrags-
Eröffnung
Planung
Steuerung
Durch-
führung
geplantes
Material wird
reserviert
bzw. bestellt
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 26
Geplante Instandsetzung
Personen können
einzelnen Vorgängen
zugeordnet werden
Plankosten aufgrund von
hinterlegten Arbeitszeiten
sowie des
Materialbedarfs
Auftragsfreigabe bewirkt:
• Materialreservierung wirksam
• Auftragspapiere können
gedruckt werden
• Rückmeldungen möglich
• Warenbewegungen möglich
Ggf. muss der Auftrag für
die Freigabe genehmigt
werden
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 27
Geplante Instandsetzung
Abschluss
Erfassen der Zeitrück-
meldungen und falls
vorhanden der
Zählerstände
Eine ungeplante
Warenentnahme kann
hier gebucht werden
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 28
Auswertungen
Standardanalysen in PMIS: z.B. Kostenanalyse
Kosten nach Auftragsart
Kosten nach Technischem Platz
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 29
Mit dem Maintenance Event Builder können kleinere Instandhaltungsprojekte
in Form einzelner Arbeitspakete geplant werden.
Arbeitsvorrat
prüfen
• Selektieren aller offenen Meldungen, die zur Bearbeitung anstehen
• Gruppierung der Meldungen (z.B. nach Priorität, Objekt, Ressourcen)
Revision
definieren
• Suche nach geeigneten Zeitpunkten (>> Maintenance Events <<)
• Anlegen von Revisionen im MEB
Arbeitspakete
definieren
• Zuordnen der Meldungen zu einem Maintenance Event auf Basis von
Kriterien (z.B. nach Priorität, Objekt, Ressourcen)
Aufträge
erzeugen
• Erzeugen von Aufträgen aus Meldungen
• Zuordnen von vorhandenen Aufträgen zum Arbeitspaket
Kapazitäten
prüfen
• Vergleich des Kapazitätsbedarfs des Arbeitspaketes mit dem
Kapazitätsangebot der Ressourcen
Maintenance Event Builder (MEB)
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 30
Offene Meldungen selektieren und nach verantw. Arbeitsplatz gruppierenArbeitsvorrat
prüfen
Maintenance Event Builder
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 31
Maintenance Event Builder
Eine Revision anlegen oder eine bestehende auswählenRevision
definieren
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 32
die Meldungen per Drag & Drop der Revision zuordnen
Arbeitspaket
definieren
Maintenance Event Builder
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 33
Aufträge bearbeiten:
• Arbeitsdauer pflegen
• Lagermaterial reservieren
• Nichtlagermaterial bestellen
• Fremdfirmen beauftragen
• Auftrag freigeben
Aufträge für Revision 17 – Team Elektrik angelegt
Aufträge
erzeugen
Maintenance Event Builder
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 34
Plantafel: Kapazitäten prüfen - Anpassen der Ressourcen nicht im MEB
 direkt im Auftrag
 in der Plantafel
 in MRS
Kapazitäten
prüfen
Maintenance Event Builder
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 35
Revision A
Auftrag 01
Auftrag 02
Auftrag 03
Revision A
Bei größeren Projekten kann die Revision einem Projektnetzplan oder einem PSP-
Element zugeordnet werden.
Dadurch kann man die für die Revision angelegten Aufträge automatisch zuordnen
lassen und die IH-Aufträge werden entsprechend eingeplant.
Maintenance Event Builder
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Fragen?
Herzlichen
Dank! 
© GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Seit 1984 Beratungs- und Integrationspartner
im Bereich Instandhaltungs- und
Betriebsführungssysteme für komplexe Anlagen.
GiS - Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH
Junkersstr. 2
69469 Weinheim
Deutschland
Tel:
Fax: +49 (6201) 503-66
E-Mail:
http://gis-systemhaus.de
37
+49 (203) 75 69 79 4
f.ostwald@gis-systemhaus.de
Vertriebsleiter SAP Instandhaltung
Frank Ostwald

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Architecture + Process: BPM for Enterprise Architects
Architecture + Process: BPM for Enterprise ArchitectsArchitecture + Process: BPM for Enterprise Architects
Architecture + Process: BPM for Enterprise ArchitectsMichael zur Muehlen
 
Ps sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planningPs sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planningMansour Hineidi
 
Pm end-user-manual
Pm end-user-manualPm end-user-manual
Pm end-user-manualnavenaa
 
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2gabrielsyst
 
Common Europe SAP on i for beginners
Common Europe SAP on i for beginnersCommon Europe SAP on i for beginners
Common Europe SAP on i for beginnersCOMMON Europe
 
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda Ashley Chimhanda
 
SAP An Introduction
SAP An IntroductionSAP An Introduction
SAP An Introductionsh_neha252
 
SAP BASED PLANT MAINTENANCE
SAP BASED PLANT MAINTENANCESAP BASED PLANT MAINTENANCE
SAP BASED PLANT MAINTENANCEPANKAJ TIKEKAR
 
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...KAUSTAV PALLOB
 
SAP S/4HANA Finance and the Digital Core
SAP S/4HANA Finance and the Digital CoreSAP S/4HANA Finance and the Digital Core
SAP S/4HANA Finance and the Digital CoreSAP Technology
 
Introduction to sap jaipur-30 july 2015
Introduction to sap jaipur-30 july 2015Introduction to sap jaipur-30 july 2015
Introduction to sap jaipur-30 july 2015Baalu Kathirvelu
 
Integration of SharePoint and SAP Extended ECM
Integration of SharePoint and SAP Extended ECMIntegration of SharePoint and SAP Extended ECM
Integration of SharePoint and SAP Extended ECMThomas Demmler
 
SAP PM Plant Maintenance Overview
SAP PM Plant Maintenance OverviewSAP PM Plant Maintenance Overview
SAP PM Plant Maintenance OverviewRonaldo Abdon
 
Extened warehouse management EWM
Extened warehouse management EWMExtened warehouse management EWM
Extened warehouse management EWMSethuRaja P
 

Was ist angesagt? (20)

Ps sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planningPs sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planning
 
Architecture + Process: BPM for Enterprise Architects
Architecture + Process: BPM for Enterprise ArchitectsArchitecture + Process: BPM for Enterprise Architects
Architecture + Process: BPM for Enterprise Architects
 
Ps sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planningPs sap-pm maintenance-planning
Ps sap-pm maintenance-planning
 
SAP Document Management System(DMS)-PLM 120
SAP Document Management System(DMS)-PLM 120SAP Document Management System(DMS)-PLM 120
SAP Document Management System(DMS)-PLM 120
 
Pm end-user-manual
Pm end-user-manualPm end-user-manual
Pm end-user-manual
 
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2
Sap plant-maintenance-pm-business-blueprint-bbp2
 
Autodesk Technical Webinar: SAP Business One
Autodesk Technical Webinar: SAP Business OneAutodesk Technical Webinar: SAP Business One
Autodesk Technical Webinar: SAP Business One
 
Common Europe SAP on i for beginners
Common Europe SAP on i for beginnersCommon Europe SAP on i for beginners
Common Europe SAP on i for beginners
 
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda
SAP MM module presentation by Ashley Chimhanda
 
SAP PM
SAP PMSAP PM
SAP PM
 
SAP HANA Overview
SAP HANA OverviewSAP HANA Overview
SAP HANA Overview
 
SAP An Introduction
SAP An IntroductionSAP An Introduction
SAP An Introduction
 
SAP BASED PLANT MAINTENANCE
SAP BASED PLANT MAINTENANCESAP BASED PLANT MAINTENANCE
SAP BASED PLANT MAINTENANCE
 
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...
A closer look of Indian Railways IT Department. and gain knowledge about SAP ...
 
SAP S/4HANA Finance and the Digital Core
SAP S/4HANA Finance and the Digital CoreSAP S/4HANA Finance and the Digital Core
SAP S/4HANA Finance and the Digital Core
 
List of sap modules
List of sap modulesList of sap modules
List of sap modules
 
Introduction to sap jaipur-30 july 2015
Introduction to sap jaipur-30 july 2015Introduction to sap jaipur-30 july 2015
Introduction to sap jaipur-30 july 2015
 
Integration of SharePoint and SAP Extended ECM
Integration of SharePoint and SAP Extended ECMIntegration of SharePoint and SAP Extended ECM
Integration of SharePoint and SAP Extended ECM
 
SAP PM Plant Maintenance Overview
SAP PM Plant Maintenance OverviewSAP PM Plant Maintenance Overview
SAP PM Plant Maintenance Overview
 
Extened warehouse management EWM
Extened warehouse management EWMExtened warehouse management EWM
Extened warehouse management EWM
 

Ähnlich wie SAP PM Vorstellung

Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPRODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...RODIAS GmbH
 
Infor EAM Darstellung
Infor EAM DarstellungInfor EAM Darstellung
Infor EAM DarstellungRODIAS GmbH
 
Tutorium Einführung Wirtschaftsinformatik
Tutorium Einführung WirtschaftsinformatikTutorium Einführung Wirtschaftsinformatik
Tutorium Einführung WirtschaftsinformatikPatrick Schwan
 
GiS Systemhaus Firmenvorstellung
GiS Systemhaus FirmenvorstellungGiS Systemhaus Firmenvorstellung
GiS Systemhaus FirmenvorstellungRODIAS GmbH
 
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptxPeter Scheffelt
 
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - Deutsch
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - DeutschAMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - Deutsch
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - DeutschBjoern Bartels
 
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSopra Steria Consulting
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandGernot Sauerborn
 
Digitalisierung in der Instandhaltung
Digitalisierung in der InstandhaltungDigitalisierung in der Instandhaltung
Digitalisierung in der InstandhaltungRODIAS GmbH
 
FME als ideales Integrationstool der GB-IT
FME als ideales Integrationstool der GB-ITFME als ideales Integrationstool der GB-IT
FME als ideales Integrationstool der GB-ITSafe Software
 
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver052016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05Ulrich Schmidt
 
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)Praxistage
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceBranding Maintenance
 
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSERVOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSERCorina Castañeda
 
Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)Praxistage
 
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler ChecklistenEinfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklistenargvis GmbH
 

Ähnlich wie SAP PM Vorstellung (20)

Mobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAPMobile Instandhaltung mit SAP
Mobile Instandhaltung mit SAP
 
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
Mobile Instandhaltung für SAP PM, IBM Maximo und Infor EAM mit GIS Insight Mo...
 
Infor EAM Darstellung
Infor EAM DarstellungInfor EAM Darstellung
Infor EAM Darstellung
 
Tutorium Einführung Wirtschaftsinformatik
Tutorium Einführung WirtschaftsinformatikTutorium Einführung Wirtschaftsinformatik
Tutorium Einführung Wirtschaftsinformatik
 
GiS Systemhaus Firmenvorstellung
GiS Systemhaus FirmenvorstellungGiS Systemhaus Firmenvorstellung
GiS Systemhaus Firmenvorstellung
 
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx
20140804 rahmenpräsentation berichtswesen_landeshauptstadt_düsseldorf_p_vpptx
 
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - Deutsch
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - DeutschAMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - Deutsch
AMSYS GmbH - Unternehmenspräsentation - Deutsch
 
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria ConsultingSAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
SAP Real Estate Management Solutions Sopra Steria Consulting
 
KARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutschKARTOSOFT deutsch
KARTOSOFT deutsch
 
Kitting in SAP
Kitting in SAPKitting in SAP
Kitting in SAP
 
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der HandIT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
IT-Provider-Management: So behalten Sie die Hebel in der Hand
 
Digitalisierung in der Instandhaltung
Digitalisierung in der InstandhaltungDigitalisierung in der Instandhaltung
Digitalisierung in der Instandhaltung
 
FME als ideales Integrationstool der GB-IT
FME als ideales Integrationstool der GB-ITFME als ideales Integrationstool der GB-IT
FME als ideales Integrationstool der GB-IT
 
Facility Management mit SAP Business ByDesign
Facility Management mit SAP Business ByDesignFacility Management mit SAP Business ByDesign
Facility Management mit SAP Business ByDesign
 
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver052016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05
2016 pcc presse_03_dcc_ontras_dcc_ver05
 
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
Mag. Maximilian Gschwandtner (Grothusen)
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
 
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSERVOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
VOM SYSTEMHAUS FÜR SYSTEMHÄUSER
 
Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)Siegfried Klug (automationX)
Siegfried Klug (automationX)
 
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler ChecklistenEinfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
 

Mehr von RODIAS GmbH

Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-BereichMobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-BereichRODIAS GmbH
 
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PMMobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PMRODIAS GmbH
 
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019RODIAS GmbH
 
Ressourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight PlanningRessourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight PlanningRODIAS GmbH
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopInstandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopRODIAS GmbH
 
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAMMaintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAMRODIAS GmbH
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019RODIAS GmbH
 
Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019RODIAS GmbH
 
Robur Firmenpräsentation
Robur FirmenpräsentationRobur Firmenpräsentation
Robur FirmenpräsentationRODIAS GmbH
 
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control PanelInstandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control PanelRODIAS GmbH
 
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop  Mobiles InstandhaltungsportalWorkshop  Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop Mobiles InstandhaltungsportalRODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltung Workshop
Mobile  Instandhaltung WorkshopMobile  Instandhaltung Workshop
Mobile Instandhaltung WorkshopRODIAS GmbH
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019RODIAS GmbH
 
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste SchritteInstandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste SchritteRODIAS GmbH
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018RODIAS GmbH
 
IBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM DarstellungIBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM DarstellungRODIAS GmbH
 
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight MobileMobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight MobileRODIAS GmbH
 
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight Mobile
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight MobileMobile Instandhaltungsmeldung mit Insight Mobile
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight MobileRODIAS GmbH
 
Optimizer+ GiS Asset Performance Management
Optimizer+ GiS Asset Performance ManagementOptimizer+ GiS Asset Performance Management
Optimizer+ GiS Asset Performance ManagementRODIAS GmbH
 

Mehr von RODIAS GmbH (20)

Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-BereichMobile Instandhaltung im Ex-Bereich
Mobile Instandhaltung im Ex-Bereich
 
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PMMobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
Mobile Maintenance App Insight Mobile SAP PM
 
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019Instandhaltungsforum Schweiz 2019
Instandhaltungsforum Schweiz 2019
 
Ressourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight PlanningRessourcenplanung mit Insight Planning
Ressourcenplanung mit Insight Planning
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
 
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am DesktopInstandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
Instandhaltungsportale – Mobil und am Desktop
 
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAMMaintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
Maintenance Portal for SAP PM, IBM Maximo and Infor EAM
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019
 
Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019Instandhaltungsforum 2019
Instandhaltungsforum 2019
 
Robur Firmenpräsentation
Robur FirmenpräsentationRobur Firmenpräsentation
Robur Firmenpräsentation
 
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control PanelInstandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
Instandhaltungsportal GIS Insight Control Panel
 
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop  Mobiles InstandhaltungsportalWorkshop  Mobiles Instandhaltungsportal
Workshop Mobiles Instandhaltungsportal
 
Mobile Instandhaltung Workshop
Mobile  Instandhaltung WorkshopMobile  Instandhaltung Workshop
Mobile Instandhaltung Workshop
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019
 
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste SchritteInstandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte
Instandhaltung Digitalisierung Vision und erste Schritte
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018
 
IBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM DarstellungIBM Maximo EAM Darstellung
IBM Maximo EAM Darstellung
 
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight MobileMobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
Mobile Rückmeldung in SAP PM mit Insight Mobile
 
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight Mobile
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight MobileMobile Instandhaltungsmeldung mit Insight Mobile
Mobile Instandhaltungsmeldung mit Insight Mobile
 
Optimizer+ GiS Asset Performance Management
Optimizer+ GiS Asset Performance ManagementOptimizer+ GiS Asset Performance Management
Optimizer+ GiS Asset Performance Management
 

SAP PM Vorstellung

  • 1. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH SAP Enterprise Asset Management EAM als Bestandteil des Enterprise Resource Planning Systems
  • 2. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Agenda 2 Enterprise Asset Management – Solution Map und Integration innerhalb des ERP Systems Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset Management Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
  • 3. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Agenda 3 Enterprise Asset Management – Solution Map und Integration innerhalb des ERP Systems Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset Management Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
  • 4. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 4 Integration innerhalb des ERP Systems SAP ERP ist ein hochintegriertes System. Die größte Bedeutung für die Instandhaltung ist die Integration von EAM mit dem Controlling und der Materialwirtschaft
  • 5. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 5 Integration innerhalb des ERP Systems Enterprise Asset Management Qualitäts- management Customer Service Human Capital Management Projekt System Finanz- buchhaltung Environment Health & Safety Controlling • Technischen Objekten wird als Kostenträger eine empfangende Kostenstelle zugeordnet • Arbeitsplatz als Leistungserbringer wird eine leistende Kostenstelle zugeordnet • Leistungsarten (Tarife) werden definiert • Kalkulation und Abrechnungsvorschrift werden definiert, ggf. Gemeinkosten- zuschläge ermittelt • Abrechnung des Auftrags Produktionsplanung • Über den Stammsatz des technischen Objekts eine Querreferenz zum Arbeitsplatz als PP Ressource herstellen • IH Aufträge können so für den PP Planer sichtbar gemacht werden und anzeigen, dass eine Instandhaltung geplant ist. Die Anlage wird jedoch durch den IH Auftrag nicht gesperrt. • Mit Hilfe von PP Aufträgen können Ersatzteile selbst hergestellt werden Anlagenbuchhaltung • Dem Technischen Objekt kann ein Anlagenstammsatz zugeordnet werden • Beim Anlegen von Anlagenstammsätzen können automatisch Equipments generiert werden (und umgekehrt) • Änderungen von Anlagen oder Equipments können synchronisiert werden • IH Leistungen aktivieren und auf das Konto Anlage im Bau abrechnen Materialwirtschaft • Reservierungen werden für Lagermaterial angelegt • Bestellanforderungen werden für Nichtlagermaterial oder Fremdleistungen als Einzelbestellung erzeugt • Bestellanforderungen können für Fremdleistungen mit Leistungs- verzeichnissen angelegt werden • Materialdisposition von Ersatzteilen • Dynamische Verfügbarkeitsprüfung für geplante Lagermaterialien
  • 6. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 6 Integration mit Nicht-SAP Systemen Betriebsüberwachungssysteme • Prozessleitsysteme zum überwachen, steuern, regeln und optimieren von technischen Prozessen • MES-Systeme zur Kontrolle der Produktion in Echtzeit • Gebäudeleitsysteme zum überwachen eines technischen Prozesses innerhalb eines Gebäudes • Netzüberwachungssysteme zum überwachen, steuern, regeln und optimieren der Energiewirtschaft • Diagnostikbaugruppen zur Fehlererkennung an Aggregaten • … Betriebsinformationssysteme • CAD Systeme im Analgenbau, im Facility Management oder in der Konstruktion • GIS Systeme als Land-, Boden- oder Umweltinformationssysteme • Netzinformationssysteme als Instrument zur Erfassung, Verwaltung, Analyse und Präsentation von Betriebsmittel- daten aus dem Bereich der Netzwerktopologie (Versorgungs- und Entsorgungsunternehmen) Leistungsverzeichnisse • Abwicklung von Geschäfts- prozessen mit Lieferanten auf Basis von Leistungsverzeichnissen: Datenaustausch mit dem Lieferanten über Schnittstelle (Datenträger, ftp, Mail) oder über das Internet (Internet Application Component von SAP)
  • 7. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 7 Solution Map
  • 8. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 8 Funktionen, Prozesse und Szenarien Meldungsabwicklung Mess- beleg- er- fassung Auftrags- ab- wicklung Rückmeldewesen Klassifizierung Wartungs- plan- verwaltung Mess- punkt- verwaltung Stück- listen- verwaltung Dokumenten- verwaltung Arbeits- plan- verwaltung Materialien Arbeits- plätze Planer- gruppen Objekte Aufarbeitungsabwicklung Mobile IH- abwicklung Zustands- orientierte Instandhaltung (CBM) Zuverlässigkeits -orientierte Instandhaltung (RCM) Störungssabwicklung planbare Instandhaltung vorbeugende Instandhaltung (Wartung, Inspektion) Projektorientierte Instandhaltung (Revisionen)
  • 9. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Agenda 9 Enterprise Asset Management – Solution Map und Integration innerhalb des ERP Systems Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset Management Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
  • 10. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 10 Der Technische Platz Ein Technischer Platz repräsentiert den Ort, an dem eine Instandhaltungsmaßnahme durchzuführen ist. Mit Hilfe von Technischen Platz Hierarchien können die instand zuhaltenden Anlagen eines Unternehmens nach folgenden Kriterien gegliedert werden: räumlich prozessorientiert funktional Ein Technischer Platz hat immobilen Charakter.
  • 11. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 11 Der Technische Platz Stammdaten im Technischen Platz: • allgemeine Daten (z.B. Größe, Gewicht, Inventarnummer) • Bezugsdaten (z.B. Lieferant, Anschaffungswert, Anschaffungsdatum) • Herstelldaten (z.B. Hersteller, Baujahr) • Standortdaten (z.B. Standortwerk, Standort, Raum) • Adresse (z.B. PLZ, Ort, Telefonnummer, Faxnummer) • Kontierung (z.B. Kostenstelle, Anlage, Buchungskreis) • Zuständigkeiten (z.B. Planer Gruppe, verantwortlicher Arbeitsplatz) • Klassifizierungsdaten • Partner (z.B. Lieferant, Ansprechpartner, externer Service Techniker, …) • Langtext zum Objekt
  • 12. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 12 Der Technische Platz Weitere Stammdaten: • Strukturierung (z.B. übergeordneter Technischer Platz, Position) • Equipments (eingebaute Equipments) • Garantie (Kundengarantie, Lieferantengarantie) • Zugeordnete Dokumente • Benutzerdaten (mit eigenen Feldern)
  • 13. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 13 Das Equipment • Eher mobilen Charakter • Ein- und Ausbau an Technischen Plätzen oder Equipments möglich • Einsatzhistorie • Equipments mit Serialnummern können Materialnummern zugewiesen werden • Einlagerung möglich (Bestandsführung) Ein Equipment ist ein individueller, physischer Gegenstand, der eigenständig instand zuhalten ist.
  • 14. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 14 Das Equipment • Messpunkte können angelegt werden • Messbelege können in der Hierarchie vererbt werden Ausbau und Wiedereinbau des Equipments an einem anderen Technischer Platz oder Equipment ist jederzeit möglich Beispiele sind Anlagenteile, Hebezeuge, FHM, IT- Komponenten, Fahrzeuge, …
  • 15. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 15 Strukturierung einer Anlage Strukturierungshilfsmittel: Technische Plätze, Equipments, Objektverbindungen, Serialnummern, Materialien, IH-Baugruppen und verschiedene Arten von Stücklisten.
  • 16. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 16 Die Anleitung  welcher Arbeitsplatz bei einer IH-Maßnahme was zu tun hat  benötigte Materialien, Dokumente, FHM oder AOBs  Objektneutral, Zuordnung zu mehreren technischen Objekten  Direkte Zuordnung zu Technischem Platz oder Equipment
  • 17. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 17 Der Wartungsplan Der Wartungsplan steuert, wann ein Abruf zu einem oder mehreren Objekten erfolgt. • Zeitbasiert • Leistungsbasiert • Zeit- und leistungsbasiert
  • 18. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 18 Die Meldung Eine Meldung dient der Anforderung und Dokumentation einer Instandhaltungsleistung Die technische Rückmeldung erfolgt über die Meldung
  • 19. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 19 Die Meldung Die Meldung sollte schnell und einfach mit wenigen Klicks anzulegen sein.
  • 20. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 20 Der Auftrag Der Auftrag dient zur Planung und Durchführung einer IH-Maßnahme
  • 21. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 21 Meldung und Auftrag  Vorbeugende Instandhaltung  Geplante Instandhaltung Geplante Instandhaltung  Sofortinstandsetzung  Störungsbeseitigung  Nacherfassen von IH-Maßnahmen
  • 22. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Agenda 22 Enterprise Asset Management – Solution Map und Integration innerhalb des ERP Systems Instandhaltungsobjekte in SAP ERP Enterprise Asset Management Ausgewählter Instandhaltungsprozess und seine Abbildung in SAP ERP Enterprise Asset Management
  • 23. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 23 Geplante Instandsetzung HISTORIE Materialeinsatz, Aufträge, Meldungen, Informationssystem, Einsatzliste ABSCHLUSS Zeitrückmeldung Technische Rückmeldung Technischer Abschluss Auftragsabrechnung DURCHFÜHRUNG Materialentnahme geplant / ungeplant Fremdbeschaffung STEUERUNG Auftragsfreigabe Kapazitätsabgleich Verfügbarkeitsprüfung Papierdruck PLANUNG Durchzuführende Arbeiten Ressourcen Material Hilfsmittel MELDUNG Technisches Objekt Beschreibung Termin Priorität
  • 24. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 24 Geplante Instandsetzung Meldungseröffnung und Eingabe des vorhergesehenen Termins
  • 25. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 25 Geplante Instandsetzung Auftrags- Eröffnung Planung Steuerung Durch- führung geplantes Material wird reserviert bzw. bestellt
  • 26. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 26 Geplante Instandsetzung Personen können einzelnen Vorgängen zugeordnet werden Plankosten aufgrund von hinterlegten Arbeitszeiten sowie des Materialbedarfs Auftragsfreigabe bewirkt: • Materialreservierung wirksam • Auftragspapiere können gedruckt werden • Rückmeldungen möglich • Warenbewegungen möglich Ggf. muss der Auftrag für die Freigabe genehmigt werden
  • 27. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 27 Geplante Instandsetzung Abschluss Erfassen der Zeitrück- meldungen und falls vorhanden der Zählerstände Eine ungeplante Warenentnahme kann hier gebucht werden
  • 28. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 28 Auswertungen Standardanalysen in PMIS: z.B. Kostenanalyse Kosten nach Auftragsart Kosten nach Technischem Platz
  • 29. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 29 Mit dem Maintenance Event Builder können kleinere Instandhaltungsprojekte in Form einzelner Arbeitspakete geplant werden. Arbeitsvorrat prüfen • Selektieren aller offenen Meldungen, die zur Bearbeitung anstehen • Gruppierung der Meldungen (z.B. nach Priorität, Objekt, Ressourcen) Revision definieren • Suche nach geeigneten Zeitpunkten (>> Maintenance Events <<) • Anlegen von Revisionen im MEB Arbeitspakete definieren • Zuordnen der Meldungen zu einem Maintenance Event auf Basis von Kriterien (z.B. nach Priorität, Objekt, Ressourcen) Aufträge erzeugen • Erzeugen von Aufträgen aus Meldungen • Zuordnen von vorhandenen Aufträgen zum Arbeitspaket Kapazitäten prüfen • Vergleich des Kapazitätsbedarfs des Arbeitspaketes mit dem Kapazitätsangebot der Ressourcen Maintenance Event Builder (MEB)
  • 30. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 30 Offene Meldungen selektieren und nach verantw. Arbeitsplatz gruppierenArbeitsvorrat prüfen Maintenance Event Builder
  • 31. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 31 Maintenance Event Builder Eine Revision anlegen oder eine bestehende auswählenRevision definieren
  • 32. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 32 die Meldungen per Drag & Drop der Revision zuordnen Arbeitspaket definieren Maintenance Event Builder
  • 33. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 33 Aufträge bearbeiten: • Arbeitsdauer pflegen • Lagermaterial reservieren • Nichtlagermaterial bestellen • Fremdfirmen beauftragen • Auftrag freigeben Aufträge für Revision 17 – Team Elektrik angelegt Aufträge erzeugen Maintenance Event Builder
  • 34. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 34 Plantafel: Kapazitäten prüfen - Anpassen der Ressourcen nicht im MEB  direkt im Auftrag  in der Plantafel  in MRS Kapazitäten prüfen Maintenance Event Builder
  • 35. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH 35 Revision A Auftrag 01 Auftrag 02 Auftrag 03 Revision A Bei größeren Projekten kann die Revision einem Projektnetzplan oder einem PSP- Element zugeordnet werden. Dadurch kann man die für die Revision angelegten Aufträge automatisch zuordnen lassen und die IH-Aufträge werden entsprechend eingeplant. Maintenance Event Builder
  • 36. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Fragen? Herzlichen Dank! 
  • 37. © GiS – Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Seit 1984 Beratungs- und Integrationspartner im Bereich Instandhaltungs- und Betriebsführungssysteme für komplexe Anlagen. GiS - Gesellschaft für integrierte Systemplanung mbH Junkersstr. 2 69469 Weinheim Deutschland Tel: Fax: +49 (6201) 503-66 E-Mail: http://gis-systemhaus.de 37 +49 (203) 75 69 79 4 f.ostwald@gis-systemhaus.de Vertriebsleiter SAP Instandhaltung Frank Ostwald