GLOBAL
EXECUTIVE
MBA
„Ambiguity, complexity and uncertainty characterize the daily
business of many top managers. Nevertheless, they need to
ma...
„Die zunehmende Globalisierung bestimmt den Alltag jedes
Unternehmens und damit die inhaltliche Ausrichtung des Global
Exe...
Die Philipps-Universität, 1527 gegründet, gehört zu den traditi-
onsreichsten Hochschulen Deutschlands. Im Fachbereich Wir...
geLeBte InternAtIonALItät
IM gLoBAL executIve MBA
3 KontInente – 6 Länder –
7 BusIness schooLs
Die Internationalität ist i...
study trIPs
Globale Manager erlangen die
Kompetenzen:
• um Ihre eigenen Eintritts-
strategien für die weltwei-
ten Märkte ...
Finanzmanagement
•	 Bilanzierung und betriebswirtschaftliche Analyse von
Jahresabschlüssen anhand von Kennzahlen
•	 Manage...
FACTS
AND
FIGURES
LIMAK
Bergschlößlgasse 1, A-4020 Linz
Tel: +43-732-66 99 44-0, Fax: +43-732-66 99 44-111
E-Mail: gemba@l...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School

66 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das berufsbegleitende, internationale, englischsprachige MBA-Studium der SMBS University of Salzburg Business School richtet sich an Führungskräfte, die am internationalen Markt tätig sind. Der postgraduale Lehrgang vermittelt das Wissen und die Fähigkeiten, um mit einem Unternehmen global erfolgreich zu sein. Die Broschüre informiert über das MBA-Studium Global Executive MBA, internationale Study Trips und alle wichtigen Details zum postgradualen Lehrgang.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
66
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Global Executive MBA der SMBS University of Salzburg Business School

  1. 1. GLOBAL EXECUTIVE MBA
  2. 2. „Ambiguity, complexity and uncertainty characterize the daily business of many top managers. Nevertheless, they need to make decisions, to align their teams and employees, and to keep their businesses efficient and innovative concurrently. It is indeed a challenging job with a lot of responsibilities! We sup- port you in improving your leadership skills to navigate success- fully through a demanding environment.“ Akademische Programmleitung der LIMAK: Univ.-Prof. MMag. Dr. Wolfgang Güttel LIMAK Austrian Business School Führungskräfteentwicklung, die den Blickwinkel verändert, sowie inter- nationale Karrieren und Perspektiven eröffnet. Genau das bietet die LI- MAK Austrian Business School seit mehr als 25 Jahren. Als erste Busi- ness School Österreichs und Spezi- alistin im Bereich der postgradualen Weiterbildung für Führungskräfte konnte die LIMAK bisher über 8.700 Führungskräfte und gut 780 MBA- und Master-Absolvent/inn/en für sich begeistern. Und mit jedem neu- en Programmstart werden es mehr. Mehr Führungskräfte, die von den globalen Netzwerken der LIMAK selbst wie auch im Rahmen des LI- MAK Absolventen Clubs profitieren. Neue Perspektiven gewinnen Führung auf globaler Ebene muss sich in einer Umgebung kompetitiver Märkte, fordernder Stakeholder und wachsender Komplexität beweisen. Im GEMBA werden die klassischen Manager-Skills um folgende Fähigkeiten und Kompetenzen für globales Management erweitert: • „A global refinement of management and leadership skills – methods and instruments - to meet global challenges“ • „A sense of cultural differences in the global business“ • „An ability to use IC-technolgies for managing global teams“ • „A sense of responsibility and ethics to reach sustainable growth“ „Global management needs a global education“ Global Executive MBA einzigartige kombination aus Wissenschaft und praxis
  3. 3. „Die zunehmende Globalisierung bestimmt den Alltag jedes Unternehmens und damit die inhaltliche Ausrichtung des Global Executive MBA: Neben den Kernkompetenzen des Manage- ments tritt relevantes Wissen über Agieren im globalen Umfeld in den Fokus eines „Global Managers“.“ Akademischer Leiter SMBS: Univ.-Prof. Dr. Walter Scherrer SMBS – University of Salzburg Business School Die SMBS - University of Salzburg Business School - ist spezialisiert auf postgraduale Lehrgänge und bietet als international renommierte Einrichtung für berufsbegleitende Weiterbildung seit 15 Jahren hoch- karätige und vor allem internationale MBA- und Masterprogramme sowie universitäre Zertifikatslehrgänge an. Zahlreiche Kooperationen mit renom- mierten und erstklassigen Universi- täten weltweit machen Auslandsmo- dule bzw. internationalen Unterricht zu einem besonderen Ereignis. Mitt- lerweile haben rd. 1.700 MBA- und Masterabsolventen aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweden, Schweiz, China und Russland ihren akademischen Abschluss an der Uni- versität Salzburg gefeiert. Nutzen Internationalität im Fokus LIMAK und SMBS bieten Ihnen mit dem Global Executive MBA eine globale General Management Ausbildung auf universitärem Niveau mit starkem Praxisbezug. • Vorbereitung auf globale Herausforderungen • Austausch mit gleichgesinnten Führungskräften auf Executive Niveau • Best Practice Beispiele von internationalen Unternehmen und Hidden Champions im Raum (Ober-)Österreich • Erwerb von breiter interkultureller Kompetenz durch fünf inter- nationalen Study Trips auf drei Kontinenten Einzigartige kooperation - 40 jahre internationale MBA erfahrung stärken sie ihre kompetenzen für ihren globalen erfolg
  4. 4. Die Philipps-Universität, 1527 gegründet, gehört zu den traditi- onsreichsten Hochschulen Deutschlands. Im Fachbereich Wirt- schaftswissenschaften steht die Vermittlung von Know-how über Wirtschaftsprozesse sowie Managementkonzepte und -techniken im Vordergrund. Das MBA-Programm orientiert sich an den Herausfor- derungen auf dem Arbeitsmarkt, hervorgerufen durch den Prozess der Internationalisierung. PhILIPPs unIversItät MArBurg MArBurg, deutschLAnd Die Moskauer Universität, 1755 gegründet, gilt als die älteste Univer- sität in Russland. Heute studieren dort mehr als 40.000 Studierende, Doktorand/inn/en, Habilitand/inn/en und Spezialist/inn/en im Fort- bildungssystem. Der Unterrichtsprozess und die Forschungsarbeit an der MSU wird von einem einzigartigen Team der Lehrkräfte und Wissenschaftler gewährleistet, was die EQUIS und AACSB Akkredi- tierung unterstreichen. Moscow stAte unIversIty LoMonosov MosKAu, russLAnd Die University of Westminster wurde 1838 als Royal Polytechnic ge- gründet und 1991 im Zuge der Hochschulreform in eine Universität umgewandelt. Das Studienangebot der University of Westminster ist breit gefächert, wobei zwischen Vollzeit- und Teilzeitstudien gewählt werden kann. Die University of Westminster verteilt sich auf vier Standorte im Großraum London und ist AMBA akkreditiert. unIversIty of westMInster London, vereInIgtes KÖnIgreIch Die Fudan Universität in Shanghai wurde 1905 gegründet und zählt zu den Top 3 der chinesischen Universitäten. Sie besteht aus 24 Instituten, verfügt über eine erstklassige Business School mit um- fangreichen internationalen Kontakten und ist EQUIS und AACSB akkreditiert. Die Universität unterhält weltweite Kooperationen mit re- nommierten internationalen Universitäten, wie Harvard University oder University of California-Berkeley. fudAn unIversItät shAnghAI, chInA Die Georgetown Universität gehört zu den weltweit führenden Hoch- schulen und Forschungseinrichtungen. Im Jahre 1789 gegründet, ist Georgetown die älteste von Jesuiten geleitete Universität in den Ver- einigten Staaten von Amerika. Zu den bekannten Absolventen zählen der ehem. Präsident Bill Clinton sowie die ehem. Amerikanische Au- ßenministerin Madeleine Albright. Die GU ist AACSB akkreditiert. georgetown unIversIty wAshIngton d.c., usA WESTMINSTER BUSINESS SCHOOL
  5. 5. geLeBte InternAtIonALItät IM gLoBAL executIve MBA 3 KontInente – 6 Länder – 7 BusIness schooLs Die Internationalität ist im Global Executive MBA gelebter Studienalltag: Neben den Business School Standorten der LIMAK und SMBS in Linz und Salzburg (Österreich), verbringen Sie jeweils einwöchige Studienaufenthalte an Business Schools in Marburg (Deutschland), Moskau (Russland), London (UK), Shanghai (China) und Washing- ton (USA). Die erstklassige Faculty besteht aus den internationalen Expert/innen der Partneruniversitäten im In- und Aus- land und verfügt über wirtschaftliche Praxis und unsere Professionals unterrichten auf höchstem akademischem Niveau. So ist der beste Lernerfolg garantiert. erstKLAssIge InternAtIonALe fAcuLty Linz/Austria Salzburg/Austria
  6. 6. study trIPs Globale Manager erlangen die Kompetenzen: • um Ihre eigenen Eintritts- strategien für die weltwei- ten Märkte zu entwickeln, internationale Geschäfts- praktiken sowie die per- sönliche Arbeitsweise für den globalen Unterneh- menserfolg zu optimieren. • um Ihren Unternehmens- wert zu bestimmen und damit die Auswirkungen von Projekten und Invest- mentstrategien exakt ein- zuschätzen, in Folge die Ergebnisse eindeutig zu beurteilen und komplexe Entscheidungsprozesse er- folgreich zu gestalten. MAnAgeMent coMPAct studienort: Linz/salzburg,Österreich strAtegIsches MAnAgeMent In eIner gLoBALen wIrtschAft • Teambuilding und HR-Management • Aufbau und Anwendungsgebiete der wichtigsten Marketinginstrumente • Volkswirtschaftliche Gesamtzusammenhänge • Grundlegende Konzepte und Instrumente der strategischen Unternehmensplanung • Analyse des Wettbewerbsumfelds • Wirtschaftsrecht 15tAge LeAdershIP exPerIence studienort: Linz/salzburg,Österreich herAusfordernde führungssItuAtIonen MeIstern • Unterschiedliche Führungsrollen einnehmen und Führungsstile anwenden können • Quellen der Macht als Schlüssel für den Führungserfolg erken- nen • Kommunikationssysteme bewusst gestalten und wirksam vermitteln • Mitarbeiter/innen motivieren und Leistungsverhalten beeinflus- sen 9tAge InternAtIonALstrAtegy AndBusInessdeveLoPMent doIng BusIness In russIA – Moscow stAte unIversIty LoMonosov (Studienort: Moskau, Russland) • Strategic Issues of Management in Russia • Managing the Political and Economic Environment • Human resources in Russia • The structure of society its values, institutions, myths, and behavioural pattern in modern Russia • Key elements of successful marketing in Russia • Investment and Legal Stability Erfahren Sie, mit welcher Emotionalität und persönlichen Netzwerken russi- sche Geschäftsleute ihre Unternehmensziele verfolgen. 15tAge ABschLussArBeIt MAster thesIs gLoBALBusIness deveLoPMent doIng BusIness In AMerIcA – north AMerIcA, georgetown unIversIty (Studienort: Washington D.C., USA) • The US political system and society, history and business culture • Possibilities to boost creativity / innovation – learning from the best • Elements of successful marketing strategies and branding in the US • Impact of the US financial policy in the world • Access to Venture Capital and Project Financing • Management Approach in the US • Trends in the US Human Resource Market • Case Study “Market entry in the US” 12tAge1tAg
  7. 7. Finanzmanagement • Bilanzierung und betriebswirtschaftliche Analyse von Jahresabschlüssen anhand von Kennzahlen • Managementorientierte Einführung in die Kostenrech- nung und das Kostenmanagement • Instrumente der Investitions- und Liquiditätsplanung sowie die wirtschaftliche Beurteilung von Investitionen • Ermittlung von Cashflows, Ableitung des Kapitalbedarfs Business Simulation • Unternehmensführung unter dynamischen Wettbewerbs- bedingungen • Erarbeitung und Umsetzung der Unternehmensstrategie • Absatzplanung, Marketing-Mix, Beschaffung, Lagerhaltung • Investitionspolitik, Make-or-buy-Entscheidungen • Finanzielle Unternehmenssteuerung mit Budgets und Kennzahlen Die Vermittlung und Umsetzung von grundlegenden Konzepten und Instrumenten in den klassischen Managementbereichen stehen im Mittelpunkt. Der Bogen spannt sich von der Entwicklung von strategischen Zielen bis zur Steuerung über Kennzahlen und dem Einsatz der wichtigsten Ressource, dem Mitarbeiter. Besonders das Wirtschaftsplanspiel simuliert integrativ das Thema Unternehmensführung unter dynamischen Wettbewerbs­bedingungen. TEAMS VERSTEHEN UND EFFIZIENT FÜHREN • Gruppenentwicklungsprozesse verstehen und steuern • Rollen und Erwartungen in Gruppen erfassen und gestalten • Bewusstsein schärfen für Gruppennormen und soziale Sanktionen • Gruppenphänomene erkennen und Entscheidungs- strategien entwickeln • Individuen zu Hochleistungsteams entwickeln können VERÄNDERUNGSPROZESSE GESTALTEN UND STEUERN • Gründe für Widerstände gegen den Wandel kennen • Strategien zum Umgang mit Widerständen entwickeln • Überzeugungsstrategien für Veränderungen einsetzen können • Tiefe Analysefähigkeit entwickeln und Ansatzpunkte für Verhaltensänderungen kennen • Variantenreiche Impulse für Veränderungen setzen können Die tatsächliche Gestaltung des Zertifikatslehrgangs Leadership Experience orientiert sich an den Kompetenzen der Teilnehmer/innen. Somit kann dieser sowohl im gewohnten Seminarumfeld als auch in unterschiedlichen erlebnisorientierten Lernumfeldern im Rahmen von Outdoor-Übungen stattfinden. Strategies of Globalisation – Philipps Universität Marburg (Studienort: Marburg, Germany) • Marktorientierte Entscheidungen treffen können • Dynamiken der Internationalisierung kennenlernen • Länderexpansion und –eintritt strategisch vorantreiben • Internationale Wertschöpfungsprozesse optimal nutzen • Führung des Wertschöpfungssystems • Organisationsstrukturen, -prozesse und –kultur in globalen Märken kennenlernen • Internationalisierungsstrategien gestalten International Finance and British Business Culture University of Westminster (Studienort: London, Vereinigtes Königreich) • Creating and measuring Shareholder Value • Calculating cash flows and the weighted average cost of capital • When and how to hedge risks • Gaining insights into Stocks, Bonds and Derivatives • Learning about market structure and research, segmenta- tion, risks and evaluating the impact of market risks and projects • Planing and executing a quantitative market research • Gaining insights into the British Culture Lassen Sie sich bereichern von der Gründlichkeit deutscher Ge- schäftsleute und ihrem Zugang zu umfassender und exakter Planung. Jonglieren Sie perfekt mit Zahlen und gewinnen Sie Einblicke in die einzigartige Finanzmatrix der Welt. Die Master Thesis und deren Verteidigung bilden den integrativen Abschluss des MBA-Programms: Ziel der Arbeit ist es, den Transfer der wis- senschaftlichen Grundlagen in die eigene Praxis zu gewährleisten und somit eine Klammer über die einzelnen Lehrinhalte herzustellen. Zu diesem Zweck wird eine wesentliche Fragestellung des eigenen Unternehmens mit den erlernten wissenschaftlich fundierten Konzepten und Methoden bearbeitet. Dadurch entsteht ein direkter Nutzen für Sie und Ihr Unternehmen. Doing business in asia – china, Fudan Universität (Studienort: Shanghai, China) • Business Model Comparison of successful and failed international companies in China • Chinese Economy, Chinese Society • Intellectual Property Law in China • Cross-Cultural Business North America Georgetown University Lassen Sie „The American Way of Business“ auf sich wirken: „No problems, just chances and opportunities“! China Fudan Universität Erleben Sie hautnah die Dynamik, Schnelligkeit und die ausgeprägte Gewinnorientierung in der asiatischen Geschäftswelt.
  8. 8. FACTS AND FIGURES LIMAK Bergschlößlgasse 1, A-4020 Linz Tel: +43-732-66 99 44-0, Fax: +43-732-66 99 44-111 E-Mail: gemba@limak.jku.at www.limak.at SMBS – University of Salzburg Business School Schloss Urstein, A-5412 Puch/Salzburg Tel: +43-676-88 22 22 23 norbert.gerner@smbs.at www.smbs.at gLoBAL executIve MBA dAuer 18 Monate plus Master Thesis 52 Anwesenheitstage in einwöchigen Modulen geblockt ganztägig in Wochenblöcken, 90 ECTS-Punkte ProgrAMMstArt Oktober 2016 Kosten € 29.900,– (Zahlung in Teilbeträgen möglich) exkl. Anmelde- und Prüfungsgebühr, Literatur: € 1.290,– exkl. Reise- und Aufenthaltskosten, Mittagsverpflegung sowie optionales Coaching zIeLgruPPe International agierende Führungskräfte, die Marktwachstum anstreben, ihre unternehmerischen und internationalen Kom- petenzen weiterentwickeln und ihr Unternehmen nachhaltig erfolgreich gestalten wollen. zuLAssungsvorAussetzung Abschluss eines Studiums und mindestens fünf Jahre Berufs- erfahrung oder eine Qualifikation durch Berufserfahrung, die mit einem Studium vergleichbar ist, sowie ein positiv absol- viertes Aufnahmegespräch. Der Nachweis über ausreichende Englischkenntnisse kann ebenfalls im Rahmen des Aufnahme- gesprächs erbracht werden. studIenorte Linz und Salzburg (Österreich), Marburg (Deutschland), Mos- kau (Russland), London (UK), Shanghai (China) und Washing- ton (USA) unterrIchtssPrAche Englisch ABschLuss Akademischer Grad Master of Business Administration, verliehen von der Johannes Kepler Universität Linz oder der Universität Salzburg. AKKredItIerungen 12/2015,Änderungenvorbehalten

×