Wer liest denn gerne datanorm texte

272 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wer liest denn gerne Datanorm Texte?
Der Verkaufsprozess ist nie zu Ende
Lars Ohlerich, 1. DiCalog 10. Juni 2015

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
272
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wer liest denn gerne datanorm texte

  1. 1. Friendly Business Wer liest denn gerne Datanorm Texte? Der Verkaufsprozess ist nie zu Ende Lars Ohlerich, 1. DiCalog 10. Juni 2015 1
  2. 2. salient doremus Informationsvermittlung im Planungsprozess ist ein Verkaufsprozess 2 1
  3. 3. salient doremus Journeys prägen Erwartungen 3 Search Traffic
  4. 4. salient doremus Typische Verkaufsprozess Journeys via Such-Traffic… 4 Fachbegriff > Google > Suchergebnis-Snippet KategorieseiteHomepage Produktdetailseite
  5. 5. salient doremus Journeys prägen Erwartungen 5 Brand Traffic
  6. 6. Produktdetailseite salient doremus Typische Verkaufsprozess Journeys via Brand-Traffic… 6 Direkteingabe Homepage Brandname > Google > Suchergebnis-Snippet Kategorieseite
  7. 7. salient doremus Unterschiedliche Erwartungen… 7 Search TrafficBrand Traffic
  8. 8. salient doremus Beispiele von der Strasse 8
  9. 9. salient doremus Beispiele von der Strasse 9
  10. 10. salient doremus Beispiele von der Strasse 10
  11. 11. salient doremus Beispiele von der Strasse 11
  12. 12. salient doremus Beispiele von der Strasse 12
  13. 13. salient doremus Beispiele von der Strasse 13
  14. 14. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 14
  15. 15. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 15
  16. 16. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 16
  17. 17. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 17
  18. 18. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 18
  19. 19. salient doremus Beispiele von der Strasse es geht auch anders… 19
  20. 20. Informationsvermittlung im Planungsprozess, der Zero Moment of Truth 20 2
  21. 21. salient doremus Zero Moment of Truth 21 Stimulus Aufmerksamkeit Zero Moment of Truth Entdecken First Moment of Truth Erwägen & Handeln Second Moment of Truth Erfahren Ultimate Moment of Truth Teilen, Word of Mouth Ansprache & Handeln prägt die Erfahrung mit dem Anbieter Einlösen des Versprechens prägt das Vertrauen http://www.briansolis.com/wp-content/uploads/2014/09/10784586894_230622828f_z.jpg
  22. 22. salient doremus Zero Moment of Truth wird gerne unterschätzt, siehe die Zusammensetzung der Ansprache 22 Visuell, Emotional Homepage Kategorieseite Produktdetailseite Persuasive Ansprache Fakten
  23. 23. salient doremus Zero Moment of Truth wird gerne unterschätzt, siehe die Zusammensetzung der Ansprache 23 Homepage Kategorieseite Produktdetailseite Wo sind die meisten Handlungsauslöser für das Business?
  24. 24. salient doremus Jetzt kommen Sie nicht mit ,B2B‘… 24 Produktdetailseiten sind die heimlichen Branding Superstars.* * Sagen die Jungs von Konversionskraft in Bezug auf e-Commerce, haben aber insgesamt recht damit! Siehe http://bit.ly/1MsGT8B
  25. 25. Informationsvermittlung im Planungsprozess: viele Micro Emotionen 25 3
  26. 26. salient doremus Erwartungen und Motivationen 26 Angebots- phase Entscheid für eine Lösung Angebots- vergleich Markt und Angebots- recherche Lösungs- recherche Entscheidung zum Wechsel Status Quo hinterfragt Status Quo Nutzung Ent decken Entschei den Er w ägen Anlassvonaussen InterneHerausforderung LetzteGelegenheitfürDialog Servicebeginnt Nutzen Beginnt da wirds spannend! da wirds spannend! da w irds spannend! KlassischesSEO
  27. 27. salient doremus Erwartungen und Motivationen 27 Vorplanung Produkte/Innovationen Recherche im Archiv, im Internet, in Zeitschriften Sortiment, Produktgruppen Ausführung & Vergabe Produktdetails / Ausschreibungstexte / Infos Recherche im Internet, im Archiv, existierende LV‘s Artikel Recherche-Tiefeda wirds spannend! da wirds spannend!
  28. 28. salient doremus Erwartungen und Motivationen 28 Trennschärfe und Differenzierung Perspektive des Interessenten Reason Why {= Markenkommunikation, Content & SEO Push!
  29. 29. Informationsvermittlung im Planungsprozess: Knackpunkte für SEO & Konversion 29 4
  30. 30. salient doremus Wo kommt die SEO Power her? 30 KategorieseiteHomepage Produktdetailseite 1 8 50 Wo kommt die Konversions-Power her?
  31. 31. Informationsvermittlung im Planungsprozess: Vier Säulen freundlicher Produktkommunikation 31 5
  32. 32. salient doremus 1: Besucher ansprechen 32 Aktivierende Sprache wird eher wahrgenommen.
  33. 33. salient doremus 2: Jedes Business hat Emotionen 33 Nur wenn Motive und Produktnutzen zusammengebracht werden ist es ein guter Text.
  34. 34. salient doremus 3: Ergebnisse nicht Funktionen 34 Besucher sind mehr darauf aus was das Produkt für Sie tut, denn was das Produkt kann. Beschreibungen müssen vom Ergebnis her gedacht sein.
  35. 35. salient doremus 4: Scannen statt Elaborieren 35 Texte werde nicht gelesen sondern gescannt. Nutzenversprechen müssen sofort scannbar sein, sonst verpuffen sie.
  36. 36. salient doremus 36 Besucher direkt ansprechen Motive & Nutzen verbinden Ergebnis- orientiert erzählen Scannbare Inhalte denn…
  37. 37. salient doremus 37 … der Verkaufsprozess ist nie zu Ende.
  38. 38. Vielen Dank. Fragen, Diskussion, Feedback? San Francisco New York London Frankfurt Hong Kong 38
  39. 39. Urheber und Nutzerrechte Die Nutzung und Verwendung unserer schöpferischen und sonstigen Arbeiten sowie unserer verbalen Ausführung zur Präsentation unterliegt dem besonderen Urheberrechtsschutz. Sie dürfen ohne unsere Genehmigung auch in Teilen nicht zur Gestaltung oder Durchführung von Kommunikationsmaßnahmen verwendet werden. Die Ausarbeitungen werden nach Einsatz auch von Detail-Elementen in ihrer Gesamtheit fällig. Die Verwendungszuschläge nach wirtschaftlicher Nutzung und Verbreitung werden nach Festlegung des genauen Einsatzes unserer Vorschläge gesondert angeboten. Auch Weitergabe an Dritte sowie die Vervielfältigung ist ausdrücklich untersagt. Eine Nutzung darf nur mit unserer schriftlichen Genehmigung erfolgen und hat einen weiteren Honoraranspruch unsererseits zur Folge. Das Nähere regeln die entsprechenden Angebote, AGBs und Beauftragungen. © 2015 salient doremus San Francisco New York London Frankfurt Hong Kong 39

×