ForschungsprojektSmartphoneSchlusspräsentation - Ergebnisse<br />SS 10 - Prof. Dr. Fraas<br />Kappler, Liebold, Küchler<br />
Forschungsfrage<br />Wie verändert sich mein Alltag (Leben) mit dem Internet in der Hosentasche?<br />
Experten - 1.Durchlauf<br />männlich, 26, Abitur, <br />selbstständiger Unternehmer<br />männlich, 30, Abitur,<br />Europa...
Experten - 2.Durchlauf<br />weiblich, 21, Abitur, <br />Medienkommunikation<br />männlich, 20, Abitur,<br />Politikwissens...
Experten - 3.Durchlauf<br />männlich, 22, Abitur, <br />Medienkommunikation<br />männlich, 30, Software-Entwickler<br />HT...
Kommunikation<br />stets online<br />Nutzungs-motiv<br />Informa-tion<br />
Wichtige Ergebnisse<br />Das Gerät bietet eine ortsunabhängige Nutzung von Internet- und PC-Funktionen.<br />mobiler Einsa...
Wichtige Ergebnisse<br />Das Gerät gibt dem Nutzer ein Gefühl von Freiheit und Flexibilität.<br />Allzweckgerät<br />ständ...
Wichtige Ergebnisse<br />Die Kommunikation, ob neu oder klassisch, noch immer eine wichtige Funktion.<br />Klassische Komm...
Wichtige Ergebnisse<br />Die Online-Kommunikation erweitert das klassische Kommunikationsverhalten.<br />Email als wichtig...
Wichtige Ergebnisse<br />Der mobile Internet-Zugang stellt den Hauptnutzen des Geräts dar.<br />Im Zentrum steht dabei der...
Wichtige Ergebnisse<br />Der mobile Internetzugang ist aber nicht in jeder Situation erwünscht.<br />Vor allem bei persönl...
Wichtige Ergebnisse<br />SP-Nutzern ist der Sachverhalt einer möglichen Abhängigkeit vom Smartphone bewusst.<br />Verantwo...
Probleme<br />Organisatorische Probleme<br />Vorauswahl der Interviewpartner (Kriterien für Auswahl stärker einbeziehen)<b...
Was wäre wenn…<br />Spezialisierung auf Kernpunkte<br />Kommunikationsverhalten<br />Freiheit und Flexibilität<br />Abhäng...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ergebnisse für 13.7.10

303 Aufrufe

Veröffentlicht am

14252

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
303
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ergebnisse für 13.7.10

  1. 1. ForschungsprojektSmartphoneSchlusspräsentation - Ergebnisse<br />SS 10 - Prof. Dr. Fraas<br />Kappler, Liebold, Küchler<br />
  2. 2. Forschungsfrage<br />Wie verändert sich mein Alltag (Leben) mit dem Internet in der Hosentasche?<br />
  3. 3. Experten - 1.Durchlauf<br />männlich, 26, Abitur, <br />selbstständiger Unternehmer<br />männlich, 30, Abitur,<br />Europastudien Student<br />iPhone3GS<br />seit 1 Jahr<br />Datenflatrate und Inklusivminutenzum Telefonieren<br />iPhone 3G<br />seit 1½ Jahren<br />Flatrate für Telefonie, SMS und Daten<br />
  4. 4. Experten - 2.Durchlauf<br />weiblich, 21, Abitur, <br />Medienkommunikation<br />männlich, 20, Abitur,<br />Politikwissenschaften<br />HTC touch pro<br />seit 1 Jahr<br />Internetflatrate, Inklusivminuten zum Telefonieren<br />HTC touch pro<br />seit 1½ Jahren<br />Flatrate für Internet und Telefonie<br />
  5. 5. Experten - 3.Durchlauf<br />männlich, 22, Abitur, <br />Medienkommunikation<br />männlich, 30, Software-Entwickler<br />HTC Desire<br />seit 2 Monaten<br />SP Nutzung seit 3-4 Jahren <br />Nur Datenflatrate<br />Blackberry Storm<br />seit 4 Monaten<br />Nur Datenflatrate<br />
  6. 6. Kommunikation<br />stets online<br />Nutzungs-motiv<br />Informa-tion<br />
  7. 7. Wichtige Ergebnisse<br />Das Gerät bietet eine ortsunabhängige Nutzung von Internet- und PC-Funktionen.<br />mobiler Einsatz zu verschiedenen Zwecken <br />kann als PC-Ersatz dienen<br />ermöglicht Just-in-Time-Kommunikation<br />
  8. 8. Wichtige Ergebnisse<br />Das Gerät gibt dem Nutzer ein Gefühl von Freiheit und Flexibilität.<br />Allzweckgerät<br />ständig online sein schafft permanenten Zugang zu Online-Diskursen<br />wird als Zugewinn für Lebensqualität empfunden<br />
  9. 9. Wichtige Ergebnisse<br />Die Kommunikation, ob neu oder klassisch, noch immer eine wichtige Funktion.<br />Klassische Kommunikation <br />Telefon, MMS und SMS<br />Online Kommunikation<br />Skype, Chat, Email und Social Media<br />Beide Formen der Kommunikation ergänzen und eliminieren sich durch äußere Einflüsse<br />
  10. 10. Wichtige Ergebnisse<br />Die Online-Kommunikation erweitert das klassische Kommunikationsverhalten.<br />Email als wichtigste Kommunikationsform<br />Chat wird wenig genutzt (Echtzeit vs. SMS/Email Verzögerung), wenn dann allerdings wie am PC<br />Social Media verbindet die Kommunikation und Selbstdarstellung weltweit mit Kontakten<br />Skype ersetzt teilweise das normale Telefonieren, aber nur ein Experte<br />
  11. 11. Wichtige Ergebnisse<br />Der mobile Internet-Zugang stellt den Hauptnutzen des Geräts dar.<br />Im Zentrum steht dabei der „Just-in-Time“-Aspekt vor allem für Kommunikation und Information.<br />Das SP wird so zum „Katalysator“ für persönliche Kontakte.<br />Die Möglichkeiten des SP werden schnell in den persönlichen Alltag integriert.<br />In diesem Zusammenhang verschwimmt die vorher leicht zu vollziehende Trennung zwischen privater und beruflicher Nutzung.<br />
  12. 12. Wichtige Ergebnisse<br />Der mobile Internetzugang ist aber nicht in jeder Situation erwünscht.<br />Vor allem bei persönlichen Treffen wird das SP als störend empfunden.<br />Der Zwang zur ständigen Erreichbarkeit führt zu mehr oder weniger effektiven Präventionsstrategien bei den SP-Nutzern (diese sind aber nicht SP-spezifisch!).<br />
  13. 13. Wichtige Ergebnisse<br />SP-Nutzern ist der Sachverhalt einer möglichen Abhängigkeit vom Smartphone bewusst.<br />Verantwortlich ist wahrscheinlich die Tatsache, dass ein SP aufgrund seines großen Funktionsumfangs auch intensiver genutzt wird.<br />Sie aber tendieren dazu, den Vorwurf eher abzulehnen und beginnen damit, sich zu rechtfertigen.<br />Sie verspüren offenbar einen Drang, neue Informationen auf dem SP permanent zu verfolgen.<br />
  14. 14. Probleme<br />Organisatorische Probleme<br />Vorauswahl der Interviewpartner (Kriterien für Auswahl stärker einbeziehen)<br />Redseligkeit einiger Experten<br />Komplexität der Erkenntnisse<br />Unsicherheit über Hausarbeit<br />
  15. 15. Was wäre wenn…<br />Spezialisierung auf Kernpunkte<br />Kommunikationsverhalten<br />Freiheit und Flexibilität<br />Abhängigkeit<br />GPS<br />SP bewusst im Alltag integriert? <br />Subkategorien tiefer erforschen<br />Funktionsnutzung persönlicher Hype?<br />

×