In 1480 the first book fair in Frankfurt took 
place. Today here are authors at the annual 
Literature Festival in Frankfu...
Buchgassenfest 
in Frankfurt 
Im Jahr 1480 fand an diesem Ort die 
erste Buchmesse der Welt statt. 
Heute ist es der Ort, ...
Älteste Ansicht 
von Frankfurt aus 
dem Jahr 1485
Sie sehen die älteste bekannte Ansicht der Stadt Frankfurt von 
1485, aus "Die güldin Bulle und kyniglich Reformation 
Str...
In der Buchgasse sah ich eine 
so unendliche Menge Bücher, 
daß ich sie höchstlich 
bewunderte. Diese Straße 
übertrifft a...
Aus der Eröffnungsrede 
Claus-Peter Leonhardt 
Dieser Ort Buchgasse besitzt die Aura des 
wirklichen Frankfurt. Diese alte...
Aus der Eröffnungsrede des Vorsitzenden 
Claus-Peter Leonhardt. Seite 2 
Wenn man um die Ecke geht, findet man 
den Ort de...
Aus der Eröffnungsrede des Vorsitzenden 
Claus-Peter Leonhardt. Seite 3 
Mit dem Jahr 2012 begannen wir mit 
einem engagie...
Das Programm 2013 
Am 8. November lasen Sylvia Engelmann, Ralf 
Schwob und Alexander Pfeiffer „Dunkle 
Erzählungen“, am Na...
Buchgassenfest 
Das Frankfurter Literaturfest am historischen Ort 
am 8. und 9. November 2013 und am 6. und 7. November 20...
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival

381 Aufrufe

Veröffentlicht am

In 1480 the first book fair in Frankfurt took place. Today here are authors at the annual Literature Festival in Frankfurt before their new releases. 7. und 8. November 2014 in der Buchgasse 1 in Frankfurt am Main

Veröffentlicht in: Kunst & Fotos
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
381
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival

  1. 1. In 1480 the first book fair in Frankfurt took place. Today here are authors at the annual Literature Festival in Frankfurt before their new releases. 2. Buchgassenfest 2013 in Frankfurt 3. Buchgassenfest am 6. und 7.11.2014 Director Claus-Peter Leonhardt
  2. 2. Buchgassenfest in Frankfurt Im Jahr 1480 fand an diesem Ort die erste Buchmesse der Welt statt. Heute ist es der Ort, an dem das Frankfurter Literaturfestival ist. Leitung Claus-Peter Leonhardt
  3. 3. Älteste Ansicht von Frankfurt aus dem Jahr 1485
  4. 4. Sie sehen die älteste bekannte Ansicht der Stadt Frankfurt von 1485, aus "Die güldin Bulle und kyniglich Reformation Straßburg" von Johannes Prüß. Sie zeigt den Einzug der Kurfürsten in Frankfurt. Der Originalholzschnitt ist in der Goldenen Bulle der Stadt, die in der Graphischen Sammlung des Historischen Museum verwahrt wird (Originaldruck von 1485, Straßburg, erste illustrierte Ausgabe, enthält als 2. Holzschnitt die älteste Frankfurter Stadtansicht). Die Rechte an der Abbildung liegen beim Historischen Museum Frankfurt am Main / Fotograf: Ziegenfusz
  5. 5. In der Buchgasse sah ich eine so unendliche Menge Bücher, daß ich sie höchstlich bewunderte. Diese Straße übertrifft alles, was ich jemals sonst auf meinen Reisen sah. Sie erschien mir als ein wahrer Inbegriff aller der bedeutendsten Bibliotheken Europas. Thomas Coryat im Jahr 1608
  6. 6. Aus der Eröffnungsrede Claus-Peter Leonhardt Dieser Ort Buchgasse besitzt die Aura des wirklichen Frankfurt. Diese alte Stadt ist der Platz des freien Handels, eines freien Geistes. Aus diesem Geist ist sie entstanden und hat sich durch die Jahrhunderte hindurch entwickelt. Der Kornmarkt ist einer der weltweit ältesten Messeplätze. Frankfurts Tradition reicht bis in das 11. Jahrhundert zurück. 900 Jahre Handel in der Mitte Europas. 1480 begannen Verleger und Buchhändler diesen Platz als ihren zentralen Handelsplatz zu nutzen.
  7. 7. Aus der Eröffnungsrede des Vorsitzenden Claus-Peter Leonhardt. Seite 2 Wenn man um die Ecke geht, findet man den Ort des Ersten Deutschen Parlaments in der Paulskirche. Geht man zwei Ecken weiter, findet man zwischen Römer und Dom den Krönungsweg. Europäische Macht wurde hier durch viele Jahrhunderte zelebriert. Die Idee, die Buchgasse mit literarischem Leben zu erfüllen, trägt mich nun schon gut ein Jahrzehnt. Immer wieder habe ich es angesprochen, doch dieses Kapitel Frankfurts schien den meisten Buchmenschen in der Stadt nicht so interessant. Wiedererrichten von Gebäuden reicht nicht. Stärker lebt eine Stadt aus ihren historischen Orten die immer wieder durch Menschen neu angeeignet werden.
  8. 8. Aus der Eröffnungsrede des Vorsitzenden Claus-Peter Leonhardt. Seite 3 Mit dem Jahr 2012 begannen wir mit einem engagierten Programm. Als Eröffnung wurde die Schriftskulptur von mir erstmals präsentiert. Sie gehört in den Zyklus SkulpturDesHumanenDenkens, der aus zwei Romanen, einem Essay und der Skulptur besteht. Thema aller Bausteine ist das menschliche Denken. Die Schriftskulptur geht dem Geheimnis nach, warum unsere Schriftkultur keine Theorie der Schrift kennt. Warum gibt es rechtslaufende, linkslaufende oder vertikale Schriften? Was macht das mit dem Denken von Menschen?
  9. 9. Das Programm 2013 Am 8. November lasen Sylvia Engelmann, Ralf Schwob und Alexander Pfeiffer „Dunkle Erzählungen“, am Nachmittag des 9ten standen Frankfurter Kindergeschichten auf dem Programm. Anschließend serviert Annette Sievers, Peter Meyer Verlag, Wein und Häppchen und präsentiert den neuen Frankfurt- Führer. Ein stimmungsvoller Autoren-Abend waren Autorenlesungen mit Andreas Maier, Levend Seyhan und Barbara Zeisinger angekündigt. Im Turmzimmer fand eine „Kleine Buchmesse“ statt: Die Programme von edition the global village, Peter Meyer Verlag, Größenwahn Verlag, Cocon Verlag, Societäts Verlag und Suhrkamp luden zur Information und zum Schmökern.
  10. 10. Buchgassenfest Das Frankfurter Literaturfest am historischen Ort am 8. und 9. November 2013 und am 6. und 7. November 2014. Lebenshaus St.Leonhard (Caritas-Zentrum) Buchgasse 1, Frankfurt am Main. „Kleine Buchmesse“ vom 02 bis 17. November 2013. Bouquinistenmarkt am 7. November 2014 Veranstalter: VS|ver.di. Verband deutscher Schriftsteller (2014). LIT Literaturgesellschaft Hessen e.V. (2013) Idee und Leitung: Claus-Peter Leonhardt © 2013/14 Alle Rechte Vorbehalten* * Die Rechte aller Abbildungen liegen beim Historischen Museum in Frankfurt am Main.

×