SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Büropresentation/ Portfolio
HISTORY IMPRESENT
FORSCHUNGS- UND AUSSTELLUNGSBÜRO
HISTORY IMPRESENT
IST SPEZIALIST IM VERMITTELN
HISTORISCHER KENNTNISSE. OB
HISTORISCHE AUSSTELLUNGEN,
DOKUMENTATIONEN ODER MUSEUMS-
PÄDAGOGISCHE MATERIALIEN – ALLE
UNSERE PRODUKTE BASIEREN AUF
GRÜNDLICHER UND SOLIDER
FORSCHUNGSARBEIT AUSGEFÜHRT DURCH
ERFAHRENE FACHKRÄFTE.
AUSSTELLUNGSENTWICKLUNG
Unsere Dienste und Produkte
FORSCHUNG
BILDUNGSANGEBOTE
AUSSTELLUNGSENTWICKLUNG
HISTORY IMPRESENT
WIR BIETEN MAßWERK BEI DER
ENTWICKLUNG HISTORISCHER
AUSSTELLUNGEN: VON DER INHALTLICH-
KONZEPTUELLEN PLANUNG ÜBER
RESEARCH, GESTALTUNG BIS HIN ZUR
PRODUKTION UND RÄUMLICHEN
REALISERUNG.
BEI UNS WIRD IHRE GESCHICHTE LEBENDIG.
FORSCHUNG
More than anything else,
it is important to study history.
B.B. King 1925
HISTORY IMPRESENT
BIETET HISTORISCHE FORSCHUNGS-
DIENSTLEISTUNGEN.
WIR SIND EIN TEAM SEHR EFAHRENER
UND MOTIVIERTER FORSCHER. WIR
VERRICHTEN LITERATURSTUDIEN UND
SPÜRARBEIT IN ARCHIVEN, FÜHREN
INTERVIEWS MIT ZEITZEUGEN UND
RECHERCHIEREN NACH OBJEKTEN FÜR
AUSSTELLUNGEN.
BILDUNGSANGEBOTE
UNSERE LEHRMITTEL UND
PÄDAGOGISCHEN MATERIALIEN ZEUGEN
VON LEIDENSCHAFT FÜR DAS LERNENDE
WESEN VON KINDERN UND
JUGENDLICHEN. HISTORY IMPRESENT
ENTWICKELT FÜR MUSEEN UND
BILDUNGSEINRICHTUNGEN DIVERSE
FORMEN VON LEHRMATERIALIEN UND
(MUSEUMS)PÄDAGOGISCHER PROGRAMME.
PORTFOLIO
EIN BLICK IN UNSERE VERGANGENEN PROJEKTE
Ausstellungsentwicklung/ Forschung/ Museumspädagogik
WANDERAUSSTELLUNG ‘EINMAL NIEDERLANDE
UND ZURÜCK'
Auftraggeber:
Stichting Cultuur En
Grensgeschiedenis
Ausstellungskonzept/
Forschung/ Tekst und
Museumspädagogik:
History Impresent
Raumgestaltung:
Van Hulzen Design
AV und Produktion:
Studio Louter
Entwicklung: 2012-2014
Termin: Januar 2014
Ausstellungsentwicklung/
Forschung/
Museumspädagogik
Wanderausstellung ‘Einmal Niederlande
und zurück. Deutsche Gebiete unter
niederländischer Auftragsverwaltung,
1949-1963’
Mit diesem einzigartigen Ausstellungsprojekt
brachten wir die bisher unbekannte Geschichte
der niederländischen Annexion deutscher
Grenzgebiete bei Elten, Suderwick-West und dem
Selfkantgebiet, in Bild.
Über 80 Originalobjekte dokumentierten die
Umbrüche und Veränderungen, welche die
‘Holländische Zeit’ mit sich brachte und deren
Erbe bis heute sichtbar und fühlbar ist. Die
Ausstellung wurde zweisprachig (Deutsch/
Niederländisch) realisiert und war im Laufe des
Jahres 2014 in Münster, Sittard, Bocholt und der
Gemeinde Selfkant zu besichtigen.
Forschung/ Bildungsprogramm
UNTERRICHTSPROGRAMM ‘INNEHALTEN BEI
KRIEG, FRIEDEN UND FREIHEIT’
Auftraggeber:
Quirine Melssen
Forschung: History
Impresent
Pädagogisches Konzept
und Produktion:
History Impresent und
Linda Busman
Realisierung: 2014-2016
Termin: 2016
VANNACHT
NAAR DAG
Quirine Melssen
VANNACHT
NAAR DAG
Quirine Melssen
Forschung/ Bildung
Unterrichtsprogramm ‘Innehalten bei
Krieg, Frieden und Freiheit’
Die klassisch geschulte Sängerin Querine Melssen
erzählt und singt in ‘Vannacht naar Dag’ von
Schicksalen verschiedener Menschen aus der Zeit des
2. Weltkrieges. Zwecks der Aufführung dieses
musikalischen Bühnenprogramms in schulischen
Einrichtungen, entwicklte History Impresent
Unterrichtsmaterialien für eine gründliche Vor- und
Nachbereitung dieser sehr ergreifenden Vorstellung.
Die Materialien wurden unter dem Titel ‘Innehalten
bei Krieg, Frieden und Freiheit’ konzipiert. Die
Schüler werden aufgefordert über Themen als Krieg,
Frieden und Freiheit nach zu denken. Auch sollen
sich mit dem Wert unserer heutigen Freiheit und
unseres Lebens im Frieden auseinander setzen.
Mittels interaktiver Arbeitsaufträge erarbeiten sich
die Schüler den historischen Kontext, analysieren sie
die Lieder und besprechen sie die persönlichen
Geschichten der Protagonisten von ‘Vanacht naar
Dag’.
Forschung/ Pitch
NEUKONZPETION EINER AUßENAUSSTELLUNG
IN DER KZ-GEDENKSTÄTTE HUSUM SCHWESING
Auftragggeber:
Stiftung Nordfriesland
Forschung: History
Impresent
Räumliche Gestaltung
Pitch:
Van Hulzen Design
Entwicklung: 2014-2016
Termin: 2016
Forschung
Pitch und Ausstellungsforschung für die
Neukonzeption einer Außenausstellung für
die KZ-Gedenkstätte Husum Schwesing
In Husum-Schwesing befand sich eines der
berüchtigten Außenlager des KZ Neuengamme.
Das Lager kennzeichnete sich vor allem durch
eine extrem hohe Sterblichkeitsrate. Die ca. 2500
Gefangenen wurden unter unmenschlichen
Bedingungen an den Grabungsarbeiten des
sogenannten ‘Friesenwall`s’ eingesetzt, welcher
die gefürchtete Landung der Alliierten an der
N o r d s e e k ü s t e a b w e h r e n s o l l t e . D i e
Zwangsarbeiten waren für viele Gefangene ein
Todesurteil – offiziell wurden 297 Tote
registriert, die Gesamtanzahl der Opfer ist jedoch
unbekannt. Unter den Opfern waren viele Dänen
und Niederländer.
In 2014 wurden wir eingeladen um zu pitchen für
die Neukonzeption einer Außenausstellung für
die heutige KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing.
Daraufhin wurden wir beauftragt uns in die
Geschichte der niederländischen Opfer zu zu
vertiefen und diese für Ausstellungszwecke
aufzubereiten.
Ausstellungsentwicklung/ Forschung
SCHAUFENSTERAUSSTELLUNG ‘SPREEK MET
LOEB EN HET KOMT IN ORDE…’
’
Auftraggeber:
Familie Loeb, Amsterdam
Research/ Konzept und
Produktion: History
Impresent
Druck und Textgestaltung:
Marije van der Hoest
Entwicklung: 2009-2010
Termin: April 2010
Ausstellungsentwicklung/
Forschung
Schaufensterausstellung ‘Spreek met
Loeb en het komt in orde…’
Der Künstler Gunter Demnig setzte im April
2010 vier Stolpersteine in der Leidse
Breestraat 161. Diese Steine erinnern an den
jüdischen Unternehmer Ernst Loeb und seine
Familie, die im 2. Weltkrieg in Auschwitz und
Theresienstadt ermordet wurden.
Anlässlich der Steineinlassung stellte History
I m p r e s e n t e i n e k l e i n e
Schaufensterausstellung zusammen, die das
Leben und Wirken von Ernst Loeb und seiner
Familie zum Thema hatte. Mittels dieser
kleinen Ausstellung wurde ein Stück jüdische
Geschichte der Stadt Leiden ins Gedächtnis
zurückgeholt.
Möchten sie auch ein historisches Projekt fachkundig realisieren? Nehmen sie dann
unverbindlich Kontakt auf, wir beraten sie gerne: info@historyimpresent.com
Mehr Informationen und Neuigkeiten finden sie auf unserer Website:
www.historyimpresent.com
HISTORY IMPRESENT
GESCHICHTE DIE HEUTE NOCH BEEINDRUCKT

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Ek stop and go
Ek stop and goEk stop and go
Ek stop and go
Simone Ulrich
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
Claus-Peter Leonhardt
 
MÜK Sommerprogramm 2019
MÜK Sommerprogramm 2019MÜK Sommerprogramm 2019
MÜK Sommerprogramm 2019
Christa Oberfichtner
 
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdfPMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Wiesbadener Kulturpfad
Wiesbadener KulturpfadWiesbadener Kulturpfad
Wiesbadener Kulturpfad
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
111020 Andrzej Chmielecki
111020 Andrzej Chmielecki111020 Andrzej Chmielecki
Newsletter April 2015
Newsletter April 2015Newsletter April 2015
Vivere e abitare deu
Vivere e abitare deuVivere e abitare deu
Vivere e abitare deuCarlo Zani
 
In memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedickeIn memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedicke
helmutsatzinger
 
Tunesische Woche in Stuttgart 2014
Tunesische Woche in Stuttgart 2014Tunesische Woche in Stuttgart 2014
Tunesische Woche in Stuttgart 2014
Houssem Ben Abderrahman
 
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdfKarlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Was literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kannWas literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kann
presscvua
 
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie. Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
EDUCULT
 

Was ist angesagt? (18)

Ek stop and go
Ek stop and goEk stop and go
Ek stop and go
 
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
3. Buchgassenfest. Frankfurter Literaturfestival
 
Newsletter 04 2016
Newsletter 04 2016Newsletter 04 2016
Newsletter 04 2016
 
Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015Newsletter Mai 2015
Newsletter Mai 2015
 
MÜK Sommerprogramm 2019
MÜK Sommerprogramm 2019MÜK Sommerprogramm 2019
MÜK Sommerprogramm 2019
 
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdfPMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
PMHMTGStadtführungenSommersaisonstartet.pdf
 
Wiesbadener Kulturpfad
Wiesbadener KulturpfadWiesbadener Kulturpfad
Wiesbadener Kulturpfad
 
111020 Andrzej Chmielecki
111020 Andrzej Chmielecki111020 Andrzej Chmielecki
111020 Andrzej Chmielecki
 
Chaze WiSo 13 14
Chaze WiSo 13 14Chaze WiSo 13 14
Chaze WiSo 13 14
 
Newsletter April 2015
Newsletter April 2015Newsletter April 2015
Newsletter April 2015
 
Vivere e abitare deu
Vivere e abitare deuVivere e abitare deu
Vivere e abitare deu
 
Susanne C. Jost Bio + Abstract
Susanne C. Jost Bio + AbstractSusanne C. Jost Bio + Abstract
Susanne C. Jost Bio + Abstract
 
In memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedickeIn memoriam hans goedicke
In memoriam hans goedicke
 
Tunesische Woche in Stuttgart 2014
Tunesische Woche in Stuttgart 2014Tunesische Woche in Stuttgart 2014
Tunesische Woche in Stuttgart 2014
 
Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016Newsletter 09 2016
Newsletter 09 2016
 
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdfKarlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
Karlsruhe präsentiert sich auf zahlreichen Touristikmessen 2013.pdf
 
Was literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kannWas literatur für demokratie tun kann
Was literatur für demokratie tun kann
 
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie. Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
Michael Wimmer: Kultur und Demokratie.
 

Andere mochten auch

divakar
divakardivakar
11. робота з обдарованими учнями
11. робота з обдарованими учнями11. робота з обдарованими учнями
11. робота з обдарованими учнями
Lyudmila Boyko
 
Сучасна школа
Сучасна школаСучасна школа
Сучасна школа
Lyudmila Boyko
 
Аналіз методичної роботи
Аналіз методичної роботиАналіз методичної роботи
Аналіз методичної роботи
Lyudmila Boyko
 
Sri Harsha_Resume
Sri Harsha_ResumeSri Harsha_Resume
Sri Harsha_Resume
Sriharsha Nagaraj
 
Treatment final
Treatment finalTreatment final
Treatment final
Charli Honnor
 
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11poles lighted
 
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insightTelecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
sheetal sharma
 
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile App
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile AppBreakdown & Review: Taco Bell Mobile App
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile App
RMagazine
 
Інновації в освіті
Інновації в освітіІнновації в освіті
Інновації в освіті
Lyudmila Boyko
 
ESTÁNDARES ACICS
ESTÁNDARES ACICSESTÁNDARES ACICS
ESTÁNDARES ACICS
Diego Barreto
 
Nibal cv modified april 2016
Nibal cv   modified april 2016Nibal cv   modified april 2016
Nibal cv modified april 2016
Nibal Al Dahouk (Abou Hamdan)
 
Аналіз роботи педагогічного колективу 2012 2013 н.р
Аналіз роботи педагогічного  колективу 2012 2013 н.рАналіз роботи педагогічного  колективу 2012 2013 н.р
Аналіз роботи педагогічного колективу 2012 2013 н.р
Lyudmila Boyko
 
Fidel vargas hernandez estrategias
Fidel vargas hernandez estrategiasFidel vargas hernandez estrategias
Fidel vargas hernandez estrategias
Fidel Vargas
 
Team Financial Group
Team Financial GroupTeam Financial Group
Team Financial Group
Theresa Rigato
 
Urban deca tower edsa (1)
Urban deca tower   edsa (1)Urban deca tower   edsa (1)
Urban deca tower edsa (1)
Roy Buen
 

Andere mochten auch (17)

divakar
divakardivakar
divakar
 
11. робота з обдарованими учнями
11. робота з обдарованими учнями11. робота з обдарованими учнями
11. робота з обдарованими учнями
 
Сучасна школа
Сучасна школаСучасна школа
Сучасна школа
 
Аналіз методичної роботи
Аналіз методичної роботиАналіз методичної роботи
Аналіз методичної роботи
 
Sri Harsha_Resume
Sri Harsha_ResumeSri Harsha_Resume
Sri Harsha_Resume
 
Treatment final
Treatment finalTreatment final
Treatment final
 
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11
تعريف الاعمدة المضاءة بروفايل 11
 
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insightTelecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
Telecommunication Analysis(3 use-cases) with IBM cognos insight
 
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile App
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile AppBreakdown & Review: Taco Bell Mobile App
Breakdown & Review: Taco Bell Mobile App
 
Hand drawings
Hand drawingsHand drawings
Hand drawings
 
Інновації в освіті
Інновації в освітіІнновації в освіті
Інновації в освіті
 
ESTÁNDARES ACICS
ESTÁNDARES ACICSESTÁNDARES ACICS
ESTÁNDARES ACICS
 
Nibal cv modified april 2016
Nibal cv   modified april 2016Nibal cv   modified april 2016
Nibal cv modified april 2016
 
Аналіз роботи педагогічного колективу 2012 2013 н.р
Аналіз роботи педагогічного  колективу 2012 2013 н.рАналіз роботи педагогічного  колективу 2012 2013 н.р
Аналіз роботи педагогічного колективу 2012 2013 н.р
 
Fidel vargas hernandez estrategias
Fidel vargas hernandez estrategiasFidel vargas hernandez estrategias
Fidel vargas hernandez estrategias
 
Team Financial Group
Team Financial GroupTeam Financial Group
Team Financial Group
 
Urban deca tower edsa (1)
Urban deca tower   edsa (1)Urban deca tower   edsa (1)
Urban deca tower edsa (1)
 

Ähnlich wie Büropresentation HISTORY IMPRESENT

Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1designinmainz
 
Programm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdfProgramm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahrenDie deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Gesellschaft der Deutschen Minderheit Stadt und Kreis Elbing
 
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Ivana Scharf
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Review
savvycontemporary
 
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Landeshauptstadt Wiesbaden
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Zukunftswerkstatt
 
Lia Nr. 138
Lia Nr. 138 Lia Nr. 138
Lia Nr. 138
webmastercdu
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
Peter Schaden
 
Friedensmuseum Nürnberg
Friedensmuseum NürnbergFriedensmuseum Nürnberg
Friedensmuseum Nürnberg
Ariga3
 
Festvortrag Lucy Hillebrand
Festvortrag Lucy HillebrandFestvortrag Lucy Hillebrand
Festvortrag Lucy Hillebrand
Stefan von den Driesch
 
Prof. Hütter: Denkmale ausstellen
Prof. Hütter:  Denkmale ausstellenProf. Hütter:  Denkmale ausstellen
Prof. Hütter: Denkmale ausstellendenkmalvermittlung
 
1 proekt yevropa-na_sh_dim
1 proekt yevropa-na_sh_dim1 proekt yevropa-na_sh_dim
1 proekt yevropa-na_sh_dim
Poltava municipal lyceum #1
 
New Fall Festival - Das Programmheft
New Fall Festival - Das ProgrammheftNew Fall Festival - Das Programmheft
New Fall Festival - Das Programmheft
AntonLenger
 
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der KulturhauptstadtRuhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt09366KulturAG
 
Dr Hans Kruse
Dr Hans KruseDr Hans Kruse
Dr Hans Kruse
siwiarchiv
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdfPM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Heimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdfHeimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdf
Rudolf Germann
 

Ähnlich wie Büropresentation HISTORY IMPRESENT (20)

Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1
 
Programm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdfProgramm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdf
 
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahrenDie deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
Die deutsche geschichte vor vergessenheit bewahren
 
Medienbrief Jahr der Jubiläen
Medienbrief Jahr der JubiläenMedienbrief Jahr der Jubiläen
Medienbrief Jahr der Jubiläen
 
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012
 
Savvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press ReviewSavvy Contemporary | Press Review
Savvy Contemporary | Press Review
 
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
Museum Wiesbaden Programmvorschau 2014
 
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
Prof. Dieter Kummer - Mitteldeutsche "Peter-Sodann-Bibliothek Staucha" mit So...
 
Lia Nr. 138
Lia Nr. 138 Lia Nr. 138
Lia Nr. 138
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
 
Friedensmuseum Nürnberg
Friedensmuseum NürnbergFriedensmuseum Nürnberg
Friedensmuseum Nürnberg
 
Festvortrag Lucy Hillebrand
Festvortrag Lucy HillebrandFestvortrag Lucy Hillebrand
Festvortrag Lucy Hillebrand
 
Prof. Hütter: Denkmale ausstellen
Prof. Hütter:  Denkmale ausstellenProf. Hütter:  Denkmale ausstellen
Prof. Hütter: Denkmale ausstellen
 
1 proekt yevropa-na_sh_dim
1 proekt yevropa-na_sh_dim1 proekt yevropa-na_sh_dim
1 proekt yevropa-na_sh_dim
 
New Fall Festival - Das Programmheft
New Fall Festival - Das ProgrammheftNew Fall Festival - Das Programmheft
New Fall Festival - Das Programmheft
 
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der KulturhauptstadtRuhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt
Ruhrgebiet 2010 – Besuch der Kulturhauptstadt
 
Dr Hans Kruse
Dr Hans KruseDr Hans Kruse
Dr Hans Kruse
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
 
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdfPM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
PM 10-09-29_Saiten-Rausch.pdf
 
Heimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdfHeimatblatt_32_web.pdf
Heimatblatt_32_web.pdf
 

Büropresentation HISTORY IMPRESENT

  • 2. HISTORY IMPRESENT IST SPEZIALIST IM VERMITTELN HISTORISCHER KENNTNISSE. OB HISTORISCHE AUSSTELLUNGEN, DOKUMENTATIONEN ODER MUSEUMS- PÄDAGOGISCHE MATERIALIEN – ALLE UNSERE PRODUKTE BASIEREN AUF GRÜNDLICHER UND SOLIDER FORSCHUNGSARBEIT AUSGEFÜHRT DURCH ERFAHRENE FACHKRÄFTE.
  • 3. AUSSTELLUNGSENTWICKLUNG Unsere Dienste und Produkte FORSCHUNG BILDUNGSANGEBOTE
  • 5.
  • 6. HISTORY IMPRESENT WIR BIETEN MAßWERK BEI DER ENTWICKLUNG HISTORISCHER AUSSTELLUNGEN: VON DER INHALTLICH- KONZEPTUELLEN PLANUNG ÜBER RESEARCH, GESTALTUNG BIS HIN ZUR PRODUKTION UND RÄUMLICHEN REALISERUNG. BEI UNS WIRD IHRE GESCHICHTE LEBENDIG.
  • 8. More than anything else, it is important to study history. B.B. King 1925
  • 9. HISTORY IMPRESENT BIETET HISTORISCHE FORSCHUNGS- DIENSTLEISTUNGEN. WIR SIND EIN TEAM SEHR EFAHRENER UND MOTIVIERTER FORSCHER. WIR VERRICHTEN LITERATURSTUDIEN UND SPÜRARBEIT IN ARCHIVEN, FÜHREN INTERVIEWS MIT ZEITZEUGEN UND RECHERCHIEREN NACH OBJEKTEN FÜR AUSSTELLUNGEN.
  • 11.
  • 12. UNSERE LEHRMITTEL UND PÄDAGOGISCHEN MATERIALIEN ZEUGEN VON LEIDENSCHAFT FÜR DAS LERNENDE WESEN VON KINDERN UND JUGENDLICHEN. HISTORY IMPRESENT ENTWICKELT FÜR MUSEEN UND BILDUNGSEINRICHTUNGEN DIVERSE FORMEN VON LEHRMATERIALIEN UND (MUSEUMS)PÄDAGOGISCHER PROGRAMME.
  • 13. PORTFOLIO EIN BLICK IN UNSERE VERGANGENEN PROJEKTE
  • 14. Ausstellungsentwicklung/ Forschung/ Museumspädagogik WANDERAUSSTELLUNG ‘EINMAL NIEDERLANDE UND ZURÜCK' Auftraggeber: Stichting Cultuur En Grensgeschiedenis Ausstellungskonzept/ Forschung/ Tekst und Museumspädagogik: History Impresent Raumgestaltung: Van Hulzen Design AV und Produktion: Studio Louter Entwicklung: 2012-2014 Termin: Januar 2014
  • 15. Ausstellungsentwicklung/ Forschung/ Museumspädagogik Wanderausstellung ‘Einmal Niederlande und zurück. Deutsche Gebiete unter niederländischer Auftragsverwaltung, 1949-1963’ Mit diesem einzigartigen Ausstellungsprojekt brachten wir die bisher unbekannte Geschichte der niederländischen Annexion deutscher Grenzgebiete bei Elten, Suderwick-West und dem Selfkantgebiet, in Bild. Über 80 Originalobjekte dokumentierten die Umbrüche und Veränderungen, welche die ‘Holländische Zeit’ mit sich brachte und deren Erbe bis heute sichtbar und fühlbar ist. Die Ausstellung wurde zweisprachig (Deutsch/ Niederländisch) realisiert und war im Laufe des Jahres 2014 in Münster, Sittard, Bocholt und der Gemeinde Selfkant zu besichtigen.
  • 16. Forschung/ Bildungsprogramm UNTERRICHTSPROGRAMM ‘INNEHALTEN BEI KRIEG, FRIEDEN UND FREIHEIT’ Auftraggeber: Quirine Melssen Forschung: History Impresent Pädagogisches Konzept und Produktion: History Impresent und Linda Busman Realisierung: 2014-2016 Termin: 2016 VANNACHT NAAR DAG Quirine Melssen
  • 17. VANNACHT NAAR DAG Quirine Melssen Forschung/ Bildung Unterrichtsprogramm ‘Innehalten bei Krieg, Frieden und Freiheit’ Die klassisch geschulte Sängerin Querine Melssen erzählt und singt in ‘Vannacht naar Dag’ von Schicksalen verschiedener Menschen aus der Zeit des 2. Weltkrieges. Zwecks der Aufführung dieses musikalischen Bühnenprogramms in schulischen Einrichtungen, entwicklte History Impresent Unterrichtsmaterialien für eine gründliche Vor- und Nachbereitung dieser sehr ergreifenden Vorstellung. Die Materialien wurden unter dem Titel ‘Innehalten bei Krieg, Frieden und Freiheit’ konzipiert. Die Schüler werden aufgefordert über Themen als Krieg, Frieden und Freiheit nach zu denken. Auch sollen sich mit dem Wert unserer heutigen Freiheit und unseres Lebens im Frieden auseinander setzen. Mittels interaktiver Arbeitsaufträge erarbeiten sich die Schüler den historischen Kontext, analysieren sie die Lieder und besprechen sie die persönlichen Geschichten der Protagonisten von ‘Vanacht naar Dag’.
  • 18. Forschung/ Pitch NEUKONZPETION EINER AUßENAUSSTELLUNG IN DER KZ-GEDENKSTÄTTE HUSUM SCHWESING Auftragggeber: Stiftung Nordfriesland Forschung: History Impresent Räumliche Gestaltung Pitch: Van Hulzen Design Entwicklung: 2014-2016 Termin: 2016
  • 19. Forschung Pitch und Ausstellungsforschung für die Neukonzeption einer Außenausstellung für die KZ-Gedenkstätte Husum Schwesing In Husum-Schwesing befand sich eines der berüchtigten Außenlager des KZ Neuengamme. Das Lager kennzeichnete sich vor allem durch eine extrem hohe Sterblichkeitsrate. Die ca. 2500 Gefangenen wurden unter unmenschlichen Bedingungen an den Grabungsarbeiten des sogenannten ‘Friesenwall`s’ eingesetzt, welcher die gefürchtete Landung der Alliierten an der N o r d s e e k ü s t e a b w e h r e n s o l l t e . D i e Zwangsarbeiten waren für viele Gefangene ein Todesurteil – offiziell wurden 297 Tote registriert, die Gesamtanzahl der Opfer ist jedoch unbekannt. Unter den Opfern waren viele Dänen und Niederländer. In 2014 wurden wir eingeladen um zu pitchen für die Neukonzeption einer Außenausstellung für die heutige KZ-Gedenkstätte Husum-Schwesing. Daraufhin wurden wir beauftragt uns in die Geschichte der niederländischen Opfer zu zu vertiefen und diese für Ausstellungszwecke aufzubereiten.
  • 20. Ausstellungsentwicklung/ Forschung SCHAUFENSTERAUSSTELLUNG ‘SPREEK MET LOEB EN HET KOMT IN ORDE…’ ’ Auftraggeber: Familie Loeb, Amsterdam Research/ Konzept und Produktion: History Impresent Druck und Textgestaltung: Marije van der Hoest Entwicklung: 2009-2010 Termin: April 2010
  • 21. Ausstellungsentwicklung/ Forschung Schaufensterausstellung ‘Spreek met Loeb en het komt in orde…’ Der Künstler Gunter Demnig setzte im April 2010 vier Stolpersteine in der Leidse Breestraat 161. Diese Steine erinnern an den jüdischen Unternehmer Ernst Loeb und seine Familie, die im 2. Weltkrieg in Auschwitz und Theresienstadt ermordet wurden. Anlässlich der Steineinlassung stellte History I m p r e s e n t e i n e k l e i n e Schaufensterausstellung zusammen, die das Leben und Wirken von Ernst Loeb und seiner Familie zum Thema hatte. Mittels dieser kleinen Ausstellung wurde ein Stück jüdische Geschichte der Stadt Leiden ins Gedächtnis zurückgeholt.
  • 22. Möchten sie auch ein historisches Projekt fachkundig realisieren? Nehmen sie dann unverbindlich Kontakt auf, wir beraten sie gerne: info@historyimpresent.com Mehr Informationen und Neuigkeiten finden sie auf unserer Website: www.historyimpresent.com HISTORY IMPRESENT GESCHICHTE DIE HEUTE NOCH BEEINDRUCKT