Web 2.0 für Kommunalpolitiker   Teil 2: facebook, twitter & Co.
Ziele des Workshops
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul>
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen ...
Erledigung der Hausaufgaben <ul><li>Wer hat eine der folgenden kleinen Hausaufgaben erledigt? </li></ul><ul><li>Suchen Sie...
Was ist ein Soziales Netzwerk?
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendunge...
Welche Sozialen Netze gibt es?
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook...
Warum facebook?
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul>
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwa...
Kritikpunkte an facebook
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul>
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Da...
Datenschutz auf facebook
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen C...
5. Praxis-Übung <ul><ul><li>Falls du noch kein Profil auf facebook hast, so lege dir bitte ein solches Profil an. </li></u...
6. Praxis-Übung <ul><ul><li>Verschicke eine Nachricht an mich oder an einen anderen Teilnehmenden an diesem Seminar. </li>...
Was erscheint wo?
Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo si...
Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo si...
Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo si...
Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo si...
Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo si...
Seiten auf facebook <ul><ul><li>Neben den persönlichen Profilen mit Info, Pinnwand, mit Startseite und allen Einstellungen...
7. Praxis-Übung <ul><ul><li>Gehe auf die Seite von „helle panke“ und stelle fest, welche Informationen du dort bekommen ka...
Microblogging: Twitter
Microblogging: Twitter <ul><ul><li>Microblogging ist eine Form des Bloggens, wobei allerdings der Post max. 140 Zeichen be...
Microblogging: Twitter <ul><ul><li>Microblogging ist eine Form des Bloggens, wobei allerdings der Post max. 140 Zeichen be...
Microblogging: Twitter
Bookmarking: Mr. Wong
Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server....
Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server....
Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server....
Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server....
Mediasharing <ul><ul><li>YouTube, Vimeo (Video) </li></ul></ul><ul><ul><li>Flickr (Fotos) </li></ul></ul><ul><ul><li>Slide...
Aber was jetzt wofür nutzen?
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Facebook und Twitter für Kommunalpolitiker

649 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
649
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Facebook und Twitter für Kommunalpolitiker

  1. 1. Web 2.0 für Kommunalpolitiker Teil 2: facebook, twitter & Co.
  2. 2. Ziele des Workshops
  3. 3. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul>
  4. 4. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul>
  5. 5. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie verstehen, wie die Nachrichtenverteilung auf facebook erfolgt und verstehen damit, warum dieses Soziale Netzwerk so attraktiv ist. </li></ul></ul>
  6. 6. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie verstehen, wie die Nachrichtenverteilung auf facebook erfolgt und verstehen damit, warum dieses Soziale Netzwerk so attraktiv ist. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie besitzen Grundwissen über Seiten auf facebook. </li></ul></ul>
  7. 7. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie verstehen, wie die Nachrichtenverteilung auf facebook erfolgt und verstehen damit, warum dieses Soziale Netzwerk so attraktiv ist. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie besitzen Grundwissen über Seiten auf facebook. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen weitere wichtige Möglichkeiten des Web 2.0: Microblogging (Twitter), Mediasharing, Bookmarking (Mr. Wong). </li></ul></ul>
  8. 8. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie verstehen, wie die Nachrichtenverteilung auf facebook erfolgt und verstehen damit, warum dieses Soziale Netzwerk so attraktiv ist. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie besitzen Grundwissen über Seiten auf facebook. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen weitere wichtige Möglichkeiten des Web 2.0: Microblogging (Twitter), Mediasharing, Bookmarking (Mr. Wong). </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie können interessanten Tweets folgen und selbst ein wenig twittern. </li></ul></ul>
  9. 9. Ziele des Workshops <ul><ul><li>Sie können auf facebook ein eigenes Profil anlegen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen wichtige Datenschutzprobleme von facebook und wissen, wie man sich davor schützen kann. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie verstehen, wie die Nachrichtenverteilung auf facebook erfolgt und verstehen damit, warum dieses Soziale Netzwerk so attraktiv ist. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie besitzen Grundwissen über Seiten auf facebook. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie kennen weitere wichtige Möglichkeiten des Web 2.0: Microblogging (Twitter), Mediasharing, Bookmarking (Mr. Wong). </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie können interessanten Tweets folgen und selbst ein wenig twittern. </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie haben diskutiert, wozu man welches Instrument des Web 2.0 am besten einsetzt. </li></ul></ul>
  10. 10. Erledigung der Hausaufgaben <ul><li>Wer hat eine der folgenden kleinen Hausaufgaben erledigt? </li></ul><ul><li>Suchen Sie sich einen Blog Ihres Interesses, den Sie wenigstens bis zum nächsten Seminar verfolgen, vielleicht sogar über den RSS-Feed als Abo. </li></ul><ul><li>Schreiben Sie auf podcast-and-more.de einen Kommentar über Ihre Erwartungen an das nächste Seminar. </li></ul><ul><li>Schreiben Sie auf linke-in-regierungen.de einen Artikel über Ihre Erfahrungen, Erwartungen, Enttäuschungen, Erlebnisse, Erfolge mit der Partei DIE LINKE im Senat von Berlin. </li></ul>
  11. 11. Was ist ein Soziales Netzwerk?
  12. 12. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul>
  13. 13. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wesentliche Bestandteile sind u.a.: </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Profil, </li></ul></ul>
  14. 14. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wesentliche Bestandteile sind u.a.: </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Profil, </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontaktliste, </li></ul></ul>
  15. 15. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wesentliche Bestandteile sind u.a.: </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Profil, </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontaktliste, </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachrichtenaustausch, </li></ul></ul>
  16. 16. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wesentliche Bestandteile sind u.a.: </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Profil, </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontaktliste, </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachrichtenaustausch, </li></ul></ul><ul><ul><li>Benachrichtigungen über Statusänderungen, </li></ul></ul>
  17. 17. Was ist ein Soziales Netzwerk? <ul><ul><li>Soziale Netzwerke im Sinne der Informatik sind Gemeinschaften auf Webanwendungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Wesentliche Bestandteile sind u.a.: </li></ul></ul><ul><ul><li>Persönliches Profil, </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontaktliste, </li></ul></ul><ul><ul><li>Nachrichtenaustausch, </li></ul></ul><ul><ul><li>Benachrichtigungen über Statusänderungen, </li></ul></ul><ul><ul><li>Einstellmöglichkeiten von Medien. </li></ul></ul>
  18. 18. Welche Sozialen Netze gibt es?
  19. 19. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul>
  20. 20. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul>
  21. 21. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul><ul><ul><li>Xing, </li></ul></ul>
  22. 22. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul><ul><ul><li>Xing, </li></ul></ul><ul><ul><li>VZ-Netzwerke, </li></ul></ul>
  23. 23. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul><ul><ul><li>Xing, </li></ul></ul><ul><ul><li>VZ-Netzwerke, </li></ul></ul><ul><ul><li>Jappy, </li></ul></ul>
  24. 24. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul><ul><ul><li>Xing, </li></ul></ul><ul><ul><li>VZ-Netzwerke, </li></ul></ul><ul><ul><li>Jappy, </li></ul></ul><ul><ul><li>MySpace, </li></ul></ul><ul><ul><li>LinkedIn, </li></ul></ul>
  25. 25. Welche Sozialen Netze gibt es? <ul><ul><li>Einige der wichtigsten Sozialen Netze sind: </li></ul></ul><ul><ul><li>facebook, </li></ul></ul><ul><ul><li>diaspora, </li></ul></ul><ul><ul><li>Xing, </li></ul></ul><ul><ul><li>VZ-Netzwerke, </li></ul></ul><ul><ul><li>Jappy, </li></ul></ul><ul><ul><li>MySpace, </li></ul></ul><ul><ul><li>LinkedIn, </li></ul></ul><ul><ul><li>BuddyPress (WordPress-PlugIn). </li></ul></ul>
  26. 26. Warum facebook?
  27. 27. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul>
  28. 28. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul>
  29. 29. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul>
  30. 30. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul>
  31. 31. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul>
  32. 32. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Oktober 2009 gibt es mehr als 350.000 Applikationen. </li></ul></ul>
  33. 33. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Oktober 2009 gibt es mehr als 350.000 Applikationen. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb ist auf zahlreichen mobilen Plattformen nutzbar. </li></ul></ul>
  34. 34. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Oktober 2009 gibt es mehr als 350.000 Applikationen. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb ist auf zahlreichen mobilen Plattformen nutzbar. </li></ul></ul><ul><ul><li>Neben den privaten Profilen besteht für öffentliche Personen und Unternehmen die Möglichkeit, Seiten einzurichten (Coca Cola hat 23 Mio. Fans). </li></ul></ul>
  35. 35. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Oktober 2009 gibt es mehr als 350.000 Applikationen. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb ist auf zahlreichen mobilen Plattformen nutzbar. </li></ul></ul><ul><ul><li>Neben den privaten Profilen besteht für öffentliche Personen und Unternehmen die Möglichkeit, Seiten einzurichten (Coca Cola hat 23 Mio. Fans). </li></ul></ul><ul><ul><li>fb verdrängt zunehmend andere Soziale Netzwerke. </li></ul></ul>
  36. 36. Warum facebook? <ul><ul><li>Mitte März 2011 hat fb fast 650 Mio. NutzerInnen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Der tägliche Zuwachs betrug im Februar 2011 mehr als 833.000 Neumitglieder. </li></ul></ul><ul><ul><li>48,8 % der NutzerInnen sind Frauen, 51,2 % Männer. </li></ul></ul><ul><ul><li>In Deutschland sind es 16,6 Mio. NutzerInnen (Rang 11). </li></ul></ul><ul><ul><li>Seit Mai 2007 ist fb offen für Drittanbieter. </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Oktober 2009 gibt es mehr als 350.000 Applikationen. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb ist auf zahlreichen mobilen Plattformen nutzbar. </li></ul></ul><ul><ul><li>Neben den privaten Profilen besteht für öffentliche Personen und Unternehmen die Möglichkeit, Seiten einzurichten (Coca Cola hat 23 Mio. Fans). </li></ul></ul><ul><ul><li>fb verdrängt zunehmend andere Soziale Netzwerke. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb wird zunehmend zum Web im Web, z.T. zum eigentlichen Web. </li></ul></ul>
  37. 37. Kritikpunkte an facebook
  38. 38. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul>
  39. 39. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul>
  40. 40. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul>
  41. 41. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul>
  42. 42. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt zahlreiche Seiten mit extremistischen Inhalten. </li></ul></ul>
  43. 43. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt zahlreiche Seiten mit extremistischen Inhalten. </li></ul></ul><ul><ul><li>Auch von Nicht-Mitgliedern werden Daten gespeichert. </li></ul></ul>
  44. 44. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt zahlreiche Seiten mit extremistischen Inhalten. </li></ul></ul><ul><ul><li>Auch von Nicht-Mitgliedern werden Daten gespeichert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Daten werden an fb-Applikationen weiter gegeben. </li></ul></ul>
  45. 45. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt zahlreiche Seiten mit extremistischen Inhalten. </li></ul></ul><ul><ul><li>Auch von Nicht-Mitgliedern werden Daten gespeichert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Daten werden an fb-Applikationen weiter gegeben. </li></ul></ul><ul><ul><li>Werbung wird umfeld- bzw. personenbezogen geschaltet. </li></ul></ul>
  46. 46. Kritikpunkte an facebook <ul><ul><li>Anonyme Registrierung ist möglich. </li></ul></ul><ul><ul><li>Offenlegung privater Daten bei bloßer Kenntnis der E-Mail-Adresse (GMX und Web.de). </li></ul></ul><ul><ul><li>Immer wieder wird ein lockerer Umgang mit Daten kritisiert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Ebenso die Weitergabe von Daten an Polizei und Geheimdienste. </li></ul></ul><ul><ul><li>Es gibt zahlreiche Seiten mit extremistischen Inhalten. </li></ul></ul><ul><ul><li>Auch von Nicht-Mitgliedern werden Daten gespeichert. </li></ul></ul><ul><ul><li>Daten werden an fb-Applikationen weiter gegeben. </li></ul></ul><ul><ul><li>Werbung wird umfeld- bzw. personenbezogen geschaltet. </li></ul></ul><ul><ul><li>fb entscheidet mit, was man zu sehen bekommt. </li></ul></ul>
  47. 47. Datenschutz auf facebook
  48. 48. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul>
  49. 49. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Privatsphäre-Einstellungen“ unter „Konto“ genau ansehen, damit auch das passiert, was man will. Am besten „Benutzerdefiniert“. </li></ul></ul>
  50. 50. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Privatsphäre-Einstellungen“ unter „Konto“ genau ansehen, damit auch das passiert, was man will. Am besten „Benutzerdefiniert“. </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Facebook Placec“ gegebenenfalls deaktivieren. </li></ul></ul>
  51. 51. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Privatsphäre-Einstellungen“ unter „Konto“ genau ansehen, damit auch das passiert, was man will. Am besten „Benutzerdefiniert“. </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Facebook Placec“ gegebenenfalls deaktivieren. </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontrolle der Einstellungen bei jeder (!) neuen Anwendung. </li></ul></ul>
  52. 52. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Privatsphäre-Einstellungen“ unter „Konto“ genau ansehen, damit auch das passiert, was man will. Am besten „Benutzerdefiniert“. </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Facebook Placec“ gegebenenfalls deaktivieren. </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontrolle der Einstellungen bei jeder (!) neuen Anwendung. </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegebenenfalls „Blockierliste“ nutzen. </li></ul></ul>
  53. 53. Datenschutz auf facebook <ul><ul><li>Überspringen der freundlichen Einladung, Freunde aus dem Adressbuch auf dem eigenen Computer oder aus dem Email-Account einzuladen. IMMER! </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Privatsphäre-Einstellungen“ unter „Konto“ genau ansehen, damit auch das passiert, was man will. Am besten „Benutzerdefiniert“. </li></ul></ul><ul><ul><li>„ Facebook Placec“ gegebenenfalls deaktivieren. </li></ul></ul><ul><ul><li>Kontrolle der Einstellungen bei jeder (!) neuen Anwendung. </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegebenenfalls „Blockierliste“ nutzen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Facebook-Werbeanzeigen verbieten, auf die eigenen Informationen zuzugreifen. </li></ul></ul>
  54. 54. 5. Praxis-Übung <ul><ul><li>Falls du noch kein Profil auf facebook hast, so lege dir bitte ein solches Profil an. </li></ul></ul><ul><ul><li>Bitte beachte dabei den Schutz deiner Daten. </li></ul></ul><ul><ul><li>Schreiben Sie eine erste Information „Was machst du gerade?“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Lade eine FreundIn ein. </li></ul></ul><ul><ul><li>Schreibe einen weiteren Post, den du nur FreundInnen zugänglich machst. </li></ul></ul>
  55. 55. 6. Praxis-Übung <ul><ul><li>Verschicke eine Nachricht an mich oder an einen anderen Teilnehmenden an diesem Seminar. </li></ul></ul><ul><ul><li>Zeige, dass dir etwas gefällt. </li></ul></ul><ul><ul><li>Teile einen Post. </li></ul></ul><ul><ul><li>Schreibe einen Kommentar zu einem Post. </li></ul></ul><ul><ul><li>Binde die Anwendung „Networked Blogs“ ein und folge einem Blog deiner Wahl. </li></ul></ul>
  56. 56. Was erscheint wo?
  57. 57. Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo sie geschrieben werden: </li></ul></ul><ul><ul><li>Pinnwand >> Pinnwand, </li></ul></ul>
  58. 58. Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo sie geschrieben werden: </li></ul></ul><ul><ul><li>Pinnwand >> Pinnwand, </li></ul></ul><ul><ul><li>Startseite >> Pinnwand + Startseite, </li></ul></ul>
  59. 59. Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo sie geschrieben werden: </li></ul></ul><ul><ul><li>Pinnwand >> Pinnwand, </li></ul></ul><ul><ul><li>Startseite >> Pinnwand + Startseite, </li></ul></ul><ul><ul><li>FreundInnen erhalten alle Posts in Echtzeit auf ihrer Startseite. Bei FreundInnen, mit denen man oft interagiert, erscheinen sie in Hauptmeldungen. </li></ul></ul>
  60. 60. Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo sie geschrieben werden: </li></ul></ul><ul><ul><li>Pinnwand >> Pinnwand, </li></ul></ul><ul><ul><li>Startseite >> Pinnwand + Startseite, </li></ul></ul><ul><ul><li>FreundInnen erhalten alle Posts in Echtzeit auf ihrer Startseite. Bei FreundInnen, mit denen man oft interagiert, erscheinen sie in Hauptmeldungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Geteilte Posts >> eigene Pinnwand </li></ul></ul>
  61. 61. Was erscheint wo? <ul><ul><li>Eigene Posts „Was machst du gerade?“ erscheinen an verschiedenen Stellen, je nach dem, wo sie geschrieben werden: </li></ul></ul><ul><ul><li>Pinnwand >> Pinnwand, </li></ul></ul><ul><ul><li>Startseite >> Pinnwand + Startseite, </li></ul></ul><ul><ul><li>FreundInnen erhalten alle Posts in Echtzeit auf ihrer Startseite. Bei FreundInnen, mit denen man oft interagiert, erscheinen sie in Hauptmeldungen. </li></ul></ul><ul><ul><li>Geteilte Posts >> eigene Pinnwand </li></ul></ul><ul><ul><li>Posts mit Schlüsselbegriffen erscheinen auf Gemeinschaftsseiten zu diesen Begriffen. </li></ul></ul>
  62. 62. Seiten auf facebook <ul><ul><li>Neben den persönlichen Profilen mit Info, Pinnwand, mit Startseite und allen Einstellungen gibt es noch Seiten auf facebook. </li></ul></ul><ul><ul><li>Diese sind folgenden Bereichen vorbehalten: </li></ul></ul><ul><ul><li>Lokales, </li></ul></ul><ul><ul><li>Marke, </li></ul></ul><ul><ul><li>Produkt oder Organisation, </li></ul></ul><ul><ul><li>Künstler, Band oder öffentliche Person. </li></ul></ul>
  63. 63. 7. Praxis-Übung <ul><ul><li>Gehe auf die Seite von „helle panke“ und stelle fest, welche Informationen du dort bekommen kannst und was du selbst dazu beitragen kannst. </li></ul></ul><ul><ul><li>Schreibe eine Notiz für dein Profil. </li></ul></ul><ul><ul><li>Suche eine Gruppe, die dich interessiert. </li></ul></ul>
  64. 64. Microblogging: Twitter
  65. 65. Microblogging: Twitter <ul><ul><li>Microblogging ist eine Form des Bloggens, wobei allerdings der Post max. 140 Zeichen beträgt. </li></ul></ul>
  66. 66. Microblogging: Twitter <ul><ul><li>Microblogging ist eine Form des Bloggens, wobei allerdings der Post max. 140 Zeichen beträgt. </li></ul></ul><ul><ul><li>Gegenwärtig wird das Microblogging von Twitter absolut dominiert. </li></ul></ul>
  67. 67. Microblogging: Twitter
  68. 68. Bookmarking: Mr. Wong
  69. 69. Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server. </li></ul></ul>
  70. 70. Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server. </li></ul></ul><ul><ul><li>Nutzer können eigene Lesezeichen hinzufügen, löschen, bewerten, kommentieren beziehungsweise mit Kategorien oder Schlagwörtern (engl. Tags ) versehen. Ebenso haben sie Einblick in die Lesezeichen anderer Nutzer, die in die eigene Sammlung übernommen werden können. </li></ul></ul>
  71. 71. Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server. </li></ul></ul><ul><ul><li>Nutzer können eigene Lesezeichen hinzufügen, löschen, bewerten, kommentieren beziehungsweise mit Kategorien oder Schlagwörtern (engl. Tags ) versehen. Ebenso haben sie Einblick in die Lesezeichen anderer Nutzer, die in die eigene Sammlung übernommen werden können. </li></ul></ul><ul><ul><li>Dient auch der Suchmaschinenoptimierung (SEO). </li></ul></ul>
  72. 72. Bookmarking: Mr. Wong <ul><ul><li>Unter Bookmarking versteht man das Anlegen von Lesezeichen auf einem gemeinsamen Server. </li></ul></ul><ul><ul><li>Nutzer können eigene Lesezeichen hinzufügen, löschen, bewerten, kommentieren beziehungsweise mit Kategorien oder Schlagwörtern (engl. Tags ) versehen. Ebenso haben sie Einblick in die Lesezeichen anderer Nutzer, die in die eigene Sammlung übernommen werden können. </li></ul></ul><ul><ul><li>Dient auch der Suchmaschinenoptimierung (SEO). </li></ul></ul><ul><ul><li>Einer der bekanntesten Dienst in Deutschland ist „Mister Wong“. Sie gehört zu den meistbesuchten Seiten. </li></ul></ul>
  73. 73. Mediasharing <ul><ul><li>YouTube, Vimeo (Video) </li></ul></ul><ul><ul><li>Flickr (Fotos) </li></ul></ul><ul><ul><li>SlideShare (Präsentationen) </li></ul></ul>
  74. 74. Aber was jetzt wofür nutzen?

×