Trends bei   Mobile-Apps     Hamburg, 17.01.2012André M. Bajorat / ambconsult                  /
Aufgabe          Trends aufzeigen          Erfolgsfaktoren identifizieren          Ableitungenamb consult - Trends bei mobi...
Herausforderung:                 Die App-Econonmy          Es gibt nahezu unzählige Apps die genutzt          werden wolle...
Blick auf einige         erfolgreiche Beispiele          Evernote - Notizzettel:           Dropbox - Online-Festplatte :  ...
Cloud Vorreiter                                                                            Produkt- und                   ...
Was eint diese Dienste?          Aus kleinen Apps wurden Services und Ecosysteme                 Die Plattform als Grundge...
Welche Rolle spielt                    mobile?          Alle vorgestellten Dienste existieren auch          „stationär“   ...
„mobile first“ folgt einem guten Grund - der Akzeptanzamb consult - Trends bei mobilen Diensten               8
Was kann man daraus             ableiten?          Die Zeit der Datensilos ist vorbei          Freemium funktioniert      ...
Vielen Dank          André M. Bajorat - ambconsult          Mobile: 0172 4574783          eMail: info@ambconsult.de       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Trends bei mobilen Apps

4.670 Aufrufe

Veröffentlicht am

Trends bei mobilen Apps und Ableitungen

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
9 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.670
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.853
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
72
Kommentare
0
Gefällt mir
9
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Trends bei mobilen Apps

  1. 1. Trends bei Mobile-Apps Hamburg, 17.01.2012André M. Bajorat / ambconsult /
  2. 2. Aufgabe Trends aufzeigen Erfolgsfaktoren identifizieren Ableitungenamb consult - Trends bei mobilen Diensten 2
  3. 3. Herausforderung: Die App-Econonmy Es gibt nahezu unzählige Apps die genutzt werden wollen > 550.000 Apple Appstore > 400.000 Android Marketplace Was unterscheidet die wirklich erfolgreichen Apps von den vielen anderen Apps?amb consult - Trends bei mobilen Diensten 3
  4. 4. Blick auf einige erfolgreiche Beispiele Evernote - Notizzettel: Dropbox - Online-Festplatte : 8 Mio iPhone, 2,5 Mio iPad, 3,4 Mio iPhone, 1,2 Mio iPad, 8 Mio Android, 230k WP7 5,4 Mio Android Instagram - Bildbearbeitung: Foursquare - L-B-S-Dienst: 24 Millionen iPhone 4,3 Mio iPhone, 5 Mio Android, 230k WP7 Wunderlist - Taskmanager: 4 Mio iPhone, 370k iPad, Facebook: 350k Android 68 Mio iPhone, 5 Mio iPad, 107 Mio Android, 5 Mio WP7 Readitlater - Newsaggregator und Reader: finanzblick - Social Banking: 100k iPhone 32k iPadamb consult - Trends bei mobilen Diensten Quelle: http://xyologic.com/ 4
  5. 5. Cloud Vorreiter Produkt- und API für Dritte als geräteübergreifender Grundlage eines Zugriff auf alle Daten Ökosystems perfekter Kombination aus On- und Offline - Gute devicespezifische Verbindung über alle Angebote Geräte und sehr gute Integration in Drittdienste UI und UE sind ein erste Banking-Lösung großer Faktor die kein Silo ist Der Faktor Spiel gepaart mit einer Das Paradebeispiel beispielhaften API einer Plattformamb consult - Trends bei mobilen Diensten 5
  6. 6. Was eint diese Dienste? Aus kleinen Apps wurden Services und Ecosysteme Die Plattform als Grundgedanke / Cross Plattform Lösungen / Preis für den Service nicht pro App / Freemium-Gedanke / APIs als elementarer Bestandteil - zur viralen Verbreitung, Erweiterung und Weiterverarbeitung Dritte sollen helfen den Service noch besser zu machen und zu skalieren Kundenbedürfnisse im Fokus Klarer und schnell erkennbare Nutzen für den User Soziale Komponenten Die mitgelieferten Funktionen des Smartphones werden genutzt Kamera, GPS, L-B-S, iCloud, Adressbuchamb consult - Trends bei mobilen Diensten 6
  7. 7. Welche Rolle spielt mobile? Alle vorgestellten Dienste existieren auch „stationär“ Dennoch nimmt mobile die zentrale Rolle ein „Mobile First“* ist die Geisteshaltung die den Diensten inne wohnt und Grundlage jeder Weiterentwicklung Mobile fungiert als Brücke zwischen den Weltenamb consult - Trends bei mobilen Diensten *Luke Wroblewski 7
  8. 8. „mobile first“ folgt einem guten Grund - der Akzeptanzamb consult - Trends bei mobilen Diensten 8
  9. 9. Was kann man daraus ableiten? Die Zeit der Datensilos ist vorbei Freemium funktioniert Ein Preis pro Service nicht pro App APIs sind fester Bestandteil der App-Economy Kunden nutzen „Bedürfnisbefriediger“ Mehrwerte müssen einfach verständlich und schnell zugänglich sein Eine App ist keine Strategie UI und UE schlagen Funktionen „Mobile First“ wird „auch mobile fähig“ verdrängenamb consult - Trends bei mobilen Diensten 9
  10. 10. Vielen Dank André M. Bajorat - ambconsult Mobile: 0172 4574783 eMail: info@ambconsult.de Blog: ambajorat.wordpress.com Twitter: www.twitter.com/ambconsultamb consult - Trends bei mobilen Diensten 10

×