DosDosDosDosDosDosDosDos undundundundundundundund DontsDontsDontsDontsDontsDontsDontsDontsin der Gehaltsverhandlungin der ...
• Begrüßung und Vorstellung access und Melanie Vogel• DosDosDosDos undundundund DontsDontsDontsDonts in der Gehaltsverhand...
Wir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWi...
Wer istWer istWer istWer ist accessaccessaccessaccess KellyOCGKellyOCGKellyOCGKellyOCG????• Seit 1991199119911991 führende...
Was bietetWas bietetWas bietetWas bietet accessaccessaccessaccess ????Wir bieten u. a.:• Karriere Events für Studierende, ...
Melanie VogelMelanie VogelMelanie VogelMelanie Vogel• Initiatorin und Veranstalterin des ersten Messe7Kongressesfür Frauen...
Was versteht man unter einer Verhandlung?• Ein Prozess des Geben undNehmens• an dem mindestens zwei Personenbeteiligt ist ...
Tipps für eine erfolgreiche Verhandlung1. Sympathie wecken2. Interesse erzeugen3. Argumente einsetzenPowered by:3. Argumen...
4 Faktoren beeinflussen die Gehaltshöhe1. Eigene Persönlichkeit / eigeneLeistung2. Marktsituation (Bundesland,Größe des Un...
Gehalts7Extras• Weihnachts7 und Urlaubsgeld• Abschlussprämien• Aktien• Dienstwagen, Essensgeld/Kantine,Powered by:• Dienst...
Achtung!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Ein Wirtscha...
Die Vorbereitung auf die Gehaltsverhandlung• Gründe für die Gehaltserhöhungliefern• „Tue Gutes und rede darüber.“• Orts7 u...
Die Phasen der GehaltsverhandlungPhase 1: Der GesprächseinstiegPhase 2: Ihre PositionsbestimmungPhase 3: GegenargumentePow...
Gesprächseinstieg• Keine Überrumpelungstaktik anwenden• Für angenehme Atmosphäre sorgen• selbstbewusst und positiv zeigen•...
Verhandlungstypen, die kein Chef mag• Der Phantast• Der BittstellerPowered by:• Der Jammerer• Der Erpresser
Positionsbestimmung• Die eigenen Leistungen nennen• Deutlich machen, wo in Zukunft IhrNutzen für die Firma liegtPowered by...
Gegenargumente• Warum sollen wir gerade Ihnenmehr zahlen?• Heute Sie, morgen Ihr Kollege.• Wir befinden uns in derUmstrukt...
Ergebnisfindung• Positives Ergebnis• Nicht abschlussfähigPowered by:• Negativer Abschluss
Negativer Verlauf• Nach den Gründen fragen und sich erkundigen, welche Voraussetzungenfür eine Erhöhung vorliegen muss• Ni...
5 Tipps für mehr Anerkennung ohne Gehaltserhöhung• Gute Leistung soll belohnt werden:Gute Leistung soll belohnt werden:Gut...
5 Tipps für Frauen1.1.1.1. Seien Sie proSeien Sie proSeien Sie proSeien Sie pro7777aktivaktivaktivaktiv: Fordern Sie von s...
10 Dos in der Gehaltsverhandlung1. Den richtigen Ansprechpartner wählen2. Gute Selbstvermarktung3. Der richtige Zeitpunkt4...
10 Donts in der Gehaltsverhandlung1. Schlechte Vorbereitung2. Keine Ziele haben3. Überzogene Forderungen4. Jammern, vergle...
Powered by:Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?
Weitere Termine und Webinar7Themen:Powered by:
MesseMesseMesseMesse7777Kongress für Frauen am 8. Juni in BonnKongress für Frauen am 8. Juni in BonnKongress für Frauen am...
03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.7777777704.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung

6.990 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wir zeigten Ihnen in diesem Webinar, wie Sie sich effektiv auf Ihre nächste Gehaltsverhandlung vorbereiten und Stolperfallen vermeiden.

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
6.990
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4.695
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung

  1. 1. DosDosDosDosDosDosDosDos undundundundundundundund DontsDontsDontsDontsDontsDontsDontsDontsin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungaccessaccessaccessaccessaccessaccessaccessaccess WebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinar in Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mit6. Mai 20136. Mai 20136. Mai 20136. Mai 20136. Mai 20136. Mai 20136. Mai 20136. Mai 2013accessaccessaccessaccessaccessaccessaccessaccess WebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinarWebinar in Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mitin Kooperation mit
  2. 2. • Begrüßung und Vorstellung access und Melanie Vogel• DosDosDosDos undundundund DontsDontsDontsDonts in der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlungin der Gehaltsverhandlung, u.a. mit den Themen:• Tipps für eine erfolgreiche Verhandlung• Effektive Vorbereitung auf Ihre GehaltsverhandlungDiese Themen erwarten Sie heute:Powered by:Effektive Vorbereitung auf Ihre Gehaltsverhandlung• Verhandlungstypen, die kein Chef mag• 5 Tipps für Frauen• Ihre Fragen!• Weitere Termine
  3. 3. Wir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzvor!vor!vor!vor!vor!vor!vor!vor!Wir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzWir stellen uns kurzvor!vor!vor!vor!vor!vor!vor!vor!Powered by:
  4. 4. Wer istWer istWer istWer ist accessaccessaccessaccess KellyOCGKellyOCGKellyOCGKellyOCG????• Seit 1991199119911991 führender Karriere7Dienstleister für akademische Nachwuchskräfte• Über 550Über 550Über 550Über 550 durchgeführte access Career Events zu verschiedenen Themen &Branchen für Absolventen und Professionals• Über 50.000Über 50.000Über 50.000Über 50.000 Teilnehmer unserer Events• 160.000160.000160.000160.000 registrierte Nutzer bei www.access.de• 160.000160.000160.000160.000 registrierte Nutzer bei www.access.de• Über 100.000Über 100.000Über 100.000Über 100.000 verarbeitete Bewerbungen pro Jahr• Über 25.00025.00025.00025.000 Kontakte an Hochschulen• Seit 2003200320032003 Personalberatung mit gezielter Vermittlung von Professionals• Seit 2007200720072007 Teil der Kelly Outsourcing & Consulting GroupPowered by:
  5. 5. Was bietetWas bietetWas bietetWas bietet accessaccessaccessaccess ????Wir bieten u. a.:• Karriere Events für Studierende, Absolventen (m/w) und Professionals• Informationen zu Förderprogrammen, Praktika, Traineestellen etc.• Personalberatung, direkte Stellenbesetzung• Karriereinformationen (www.access.de, Newsletter, Webinare,Facebook7Fanpage www.facebook.com/access2career)Facebook7Fanpage www.facebook.com/access2career)Powered by:
  6. 6. Melanie VogelMelanie VogelMelanie VogelMelanie Vogel• Initiatorin und Veranstalterin des ersten Messe7Kongressesfür Frauen women&work (www.womenandwork.de)• Geschäftsführung AoN 7 AGENTUR ohne NAMEN GmbH, Bonn• Zertifizierte Trainerin für „Situatives Führen“• Seit über zwölf Jahren Beratung von jungen Berufseinsteigern, Coaching vonWechselwilligen und Jobsuchern• Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln und der Universität KoblenzPowered by:
  7. 7. Was versteht man unter einer Verhandlung?• Ein Prozess des Geben undNehmens• an dem mindestens zwei Personenbeteiligt ist und• und bei dem mind. eine PersonPowered by:• und bei dem mind. eine Personversucht, ein konkretes Zieldurchzusetzen.ExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExperten77777777TippTippTippTippTippTippTippTippExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExpertenExperten77777777TippTippTippTippTippTippTippTippVoraussetzung für eine erfolgreicheVerhandlung ist Kommunikation!
  8. 8. Tipps für eine erfolgreiche Verhandlung1. Sympathie wecken2. Interesse erzeugen3. Argumente einsetzenPowered by:3. Argumente einsetzen4. Vorteile herausstreichen
  9. 9. 4 Faktoren beeinflussen die Gehaltshöhe1. Eigene Persönlichkeit / eigeneLeistung2. Marktsituation (Bundesland,Größe des Unternehmens)Powered by:3. Position im Unternehmen4. Situation des Unternehmens
  10. 10. Gehalts7Extras• Weihnachts7 und Urlaubsgeld• Abschlussprämien• Aktien• Dienstwagen, Essensgeld/Kantine,Powered by:• Dienstwagen, Essensgeld/Kantine,Job7Ticket• Personalrabatt
  11. 11. Achtung!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Ein Wirtschaftsunternehmen ist keine Sozialstation!Für das Unternehmen gelten nur zwei Dinge:1. Die Leistung des Mitarbeiters2. Der Mehr7Wert, den der Mitarbeiter mit seinerPowered by:2. Der Mehr7Wert, den der Mitarbeiter mit seinerLeistung erwirtschaftet
  12. 12. Die Vorbereitung auf die Gehaltsverhandlung• Gründe für die Gehaltserhöhungliefern• „Tue Gutes und rede darüber.“• Orts7 und branchenübliche GehälterPowered by:• Den richtigen Zeitpunkt wählen• Mentale Vorbereitung• Persönlichkeit• Leistungsfähigkeit• Qualifikation
  13. 13. Die Phasen der GehaltsverhandlungPhase 1: Der GesprächseinstiegPhase 2: Ihre PositionsbestimmungPhase 3: GegenargumentePowered by:Phase 3: GegenargumentePhase 4: Die Ergebnisfindung
  14. 14. Gesprächseinstieg• Keine Überrumpelungstaktik anwenden• Für angenehme Atmosphäre sorgen• selbstbewusst und positiv zeigen• Der Ton macht die MusikPowered by:• Der Ton macht die Musik
  15. 15. Verhandlungstypen, die kein Chef mag• Der Phantast• Der BittstellerPowered by:• Der Jammerer• Der Erpresser
  16. 16. Positionsbestimmung• Die eigenen Leistungen nennen• Deutlich machen, wo in Zukunft IhrNutzen für die Firma liegtPowered by:• Fakten, Fakten, Fakten
  17. 17. Gegenargumente• Warum sollen wir gerade Ihnenmehr zahlen?• Heute Sie, morgen Ihr Kollege.• Wir befinden uns in derUmstrukturierung.Powered by:Umstrukturierung.• Dem Unternehmen geht es nichtgut / Der Branche geht es nichtgut.
  18. 18. Ergebnisfindung• Positives Ergebnis• Nicht abschlussfähigPowered by:• Negativer Abschluss
  19. 19. Negativer Verlauf• Nach den Gründen fragen und sich erkundigen, welche Voraussetzungenfür eine Erhöhung vorliegen muss• Nicht ausfallend werden• Nicht beleidigt sein, sondern weiter gute Leistung erbringenPowered by:• Einen neuen Termin vereinbaren• Ggf. das Unternehmen wechseln
  20. 20. 5 Tipps für mehr Anerkennung ohne Gehaltserhöhung• Gute Leistung soll belohnt werden:Gute Leistung soll belohnt werden:Gute Leistung soll belohnt werden:Gute Leistung soll belohnt werden: Konkrete Ziele, können z.B. durch einenbesonderen Bonus finanziell gewürdigt werden.• Marktwert steigern:Marktwert steigern:Marktwert steigern:Marktwert steigern: Lebenslanges Lernen ist in der modernen Wissensgesellschaftessenziell. Sprechen Sie über die Finanzierung einer Fortbildung.• Kostenlos mobil:Kostenlos mobil:Kostenlos mobil:Kostenlos mobil: Der Arbeitgeber übernimmt die Anfahrtskosten oder stellt einenDienstwagen zur Verfügung.Powered by:Dienstwagen zur Verfügung.• TimeTimeTimeTime isisisis moneymoneymoneymoney:::: Kann der Arbeitgeber gar keine finanziellen Zugeständnisse machen, istvielleicht eine Erhöhung der Urlaubstage oder die Gewährung von Sonderurlaub dieLösung.• WorkWorkWorkWork7777LifeLifeLifeLife7777Balance:Balance:Balance:Balance: Eine Lockerung der Anwesenheitszeiten oder die Einrichtung einesHome Office kann für viele Mitarbeiter eine Nullrunde beim Gehalt kompensieren
  21. 21. 5 Tipps für Frauen1.1.1.1. Seien Sie proSeien Sie proSeien Sie proSeien Sie pro7777aktivaktivaktivaktiv: Fordern Sie von sich aus mehr! Machen Sie IhreLeistung sichtbar!2.2.2.2. Seien Sie vorbereitet:Seien Sie vorbereitet:Seien Sie vorbereitet:Seien Sie vorbereitet: Männer gehen mit sehr viel klareren Gehaltszielenin eine Verhandlung als Frauen.3.3.3.3. Vergleichen Sie Ihr GehaltVergleichen Sie Ihr GehaltVergleichen Sie Ihr GehaltVergleichen Sie Ihr Gehalt mit dem Gehalt von Männern, nicht mit demPowered by:von Frauen.4.4.4.4. Machen Sie aus Ihrer Verhandlung einen Business Case:Machen Sie aus Ihrer Verhandlung einen Business Case:Machen Sie aus Ihrer Verhandlung einen Business Case:Machen Sie aus Ihrer Verhandlung einen Business Case: Stellen Sie dasUnternehmen in den Vordergrund und erklären Sie, warum IhreAnsprüche gerechtfertigt sind.5.5.5.5. Geben Sie nicht auf!Geben Sie nicht auf!Geben Sie nicht auf!Geben Sie nicht auf! Sie verdienen, was Sie verdienen!
  22. 22. 10 Dos in der Gehaltsverhandlung1. Den richtigen Ansprechpartner wählen2. Gute Selbstvermarktung3. Der richtige Zeitpunkt4. Termin vereinbaren5. Angenehmen Gesprächsatmosphäre schaffenPowered by:5. Angenehmen Gesprächsatmosphäre schaffen6. Den richtigen Einstieg finden7. Die eigenen Leistungen belegen8. Nicht übertreiben9. Angemessen auf Ablehnung reagieren10. Kompromisse schließen
  23. 23. 10 Donts in der Gehaltsverhandlung1. Schlechte Vorbereitung2. Keine Ziele haben3. Überzogene Forderungen4. Jammern, vergleichen, drohen5. Falscher ZeitpunktPowered by:5. Falscher Zeitpunkt6. Nervös werden7. Keine Agenda haben8. Schlechte Argumente9. Unflexibel sein10. Sich aus dem Konzept bringen lassen
  24. 24. Powered by:Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?Fragen?
  25. 25. Weitere Termine und Webinar7Themen:Powered by:
  26. 26. MesseMesseMesseMesse7777Kongress für Frauen am 8. Juni in BonnKongress für Frauen am 8. Juni in BonnKongress für Frauen am 8. Juni in BonnKongress für Frauen am 8. Juni in Bonn• 100 Top7Unternehmen• 70 Berater, Experten und Trainer• 40 Vorträge in fünf verschiedenen Forenwomen&work 2013• 6 PodiumsdiskussionenAnmeldung für Vier7Augen7Gesprächesind ab sofort möglich!www.womenandwork.dePowered by:
  27. 27. 03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.7777777704.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.2013 Firmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch der LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,MünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchen08.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.2013 women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work, BonnBonnBonnBonnBonnBonnBonnBonn30.30.30.30.30.30.30.30.7777777731.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08. 20132013201320132013201320132013 TalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalents , München, München, München, München, München, München, München, München19.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.2013 ebsebsebsebsebsebsebsebs SympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosium,,,,,,,, OestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrich77777777Winkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel bei03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.03.06.7777777704.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.201304.06.2013 Firmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch derFirmenkontaktgespräch der LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,LMU,MünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchenMünchen08.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.201308.06.2013 women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work,women&work, BonnBonnBonnBonnBonnBonnBonnBonn30.30.30.30.30.30.30.30.7777777731.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08.31.08. 20132013201320132013201320132013 TalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalentsTalents , München, München, München, München, München, München, München, München19.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.2013 ebsebsebsebsebsebsebsebs SympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosium,,,,,,,, OestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrich77777777Winkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiaccess vor Ort, Lebenslauf7CheckPowered by:19.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.2013 ebsebsebsebsebsebsebsebs SympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosium,,,,,,,, OestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrich77777777Winkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbaden19.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.201319.09.2013 ebsebsebsebsebsebsebsebs SympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosiumSympsosium,,,,,,,, OestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrichOestrich77777777Winkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWinkel beiWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenWiesbadenInformieren Sie sich unterInformieren Sie sich unterInformieren Sie sich unterInformieren Sie sich unter www.access.de/messewww.access.de/messewww.access.de/messewww.access.de/messe

×