SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 54
Downloaden Sie, um offline zu lesen
WIE DU DEINE ERSTEN KUNDEN
ALS DIGITALER NOMADE GEWINNST
Was du aus dem Vortrag mitnehmen wirst
1. Wie du es schaffst ein Leben nach deinen Vorstellungen zu leben.
2. Warum ich Beratung als Geschäftsmodell gewählt habe, um dieses Ziel zu erreichen.
3. Welche entscheidende Rolle Vertrieb bei der Erreichung deiner Ziele spielt.
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Meine Entscheidung:
Da muss noch mehr gehen!
Phase 1: Action Items
• Stell dir über 30 Tage jeden Tag die Frage, ob du dich auf den Tag freust.
• Wenn du mehr als 14 „Nein“ sagst, ist es Zeit für eine Veränderung.
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Phase 2: Action Items
• ALLE Videos vom Youtube-Kanal „5 IDEEN“ anschauen
• ALLE Podcastfolgen von „Stay hungry. Stay foolish“ anhören
• Mindestens die folgenden Bücher durchlesen:
1. Wie man Freunde gewinnt - Dale Carnegie
2. Rich Dad. Poor Dad. - Robert Kiyosaki
3. Die 4h Stunden Woche - Tim Ferris
4. Millionaire Fastlane - M.J. DeMarco
5. Schnelles Denken. Langsames Denken. - Daniel Kahneman
• Events, Workshops, Seminare besuchen.
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Phase 3: Action Items
• Wie soll dein Leben in 5 Jahren aussehen?
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Youtube Nischenseiten
Amazon FBA
Beratung
Beratung Digital
+
=
Digital Consulting
Meine Mission:
Ich helfe Menschen dabei, sich ein hoch
profitables digitales Beratungsunternehmen
aufzubauen.
Prana up your life
Warum?
1. Angestellte/Studenten können ihren Job kündigen und anfangen ein
selbstbestimmtes Leben zu führen.
2. Bestehende Berater und Coaches können ortsunabhängig für mehr Menschen
und Unternehmen exzellente Ergebnisse erzielen.
Vertrieb ist wichtig
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Was ich erreichen wollte:
• Geile Projekte
• Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite
• Mit Freunden im Büro sitzen
• Von überall aus arbeiten können
• Gutes Geld verdienen
Dafür habe ich sehr lange Mo-Sa alleine gearbeitet…
Phase 4: Action Items
• Welches Geschäftsmodell könnte für dich passen?
• Könnte Beratung ein Modell für dich sein?
• Suche dir Vorbilder in deinem Bereich und studiere diese?
• Wie haben diese Vorbilder ihr Unternehmen aufgebaut und wie kannst du dies modellieren?
• Lies alle Bücher zum Thema Vertrieb, buch dir Kurse, suche dir einen Berater.
• „Put in the work.“ - Gary Vaynerchuk = 5 Aufgaben für dein Projekt am Tag jeden Tag.
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Wenn du lange genug nachts im Büro sitzt…
…arbeitest du mit unglaublichen Kunden zusammen.
…oder fährst „beruflich“ nach Las Vegas.
…oder triffst deine Vorbilder persönlich.
…oder bist nur noch von verrückten Menschen umgeben.
Phase 5: Action Items
• Mit welchen Dingen kannst du Arbeit und Vergnügen verbinden?
1 2 3 4 5
Phase 1:
Tiefpunkt
erreichen
Phase 2:
Inspiration
sammeln
Phase 3:
Auf den Mond
zielen
Phase 4:
Raumschiff
suchen
Phase 5:
Auf dem Mond
landen
Bleibt mir nur noch eins zu sagen:
„Stay hungry. Stay foolish.“
- Steve Jobs
Robert Heineke
Robert Heineke

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungWOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungSebastian Hollmann
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareBEE moved
 
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)virido>>>
 
8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr
8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr
8 top learnings aus dem ersten GründungsjahrLarissaLeitner2
 
Design thinking - Diamond 2
Design thinking - Diamond 2Design thinking - Diamond 2
Design thinking - Diamond 2virido>>>
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Ludwig Lingg
 
Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness
Auf dem Weg zum WunschkundenbusinessAuf dem Weg zum Wunschkundenbusiness
Auf dem Weg zum WunschkundenbusinessSteffen Adler
 
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David Allen
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David AllenGetting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David Allen
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David AllenPiper Verlag
 
Tipps für junge und anspruchsvolle Unternehmer
Tipps für junge und anspruchsvolle UnternehmerTipps für junge und anspruchsvolle Unternehmer
Tipps für junge und anspruchsvolle UnternehmerOliver Korpilla
 
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über PinterestTwittwoch e.V.
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media RecruitingAgedo GmbH
 
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im Miteinander
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im MiteinanderNeues Arbeiten - Neuer Umgang im Miteinander
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im MiteinanderAnja Ebers
 

Was ist angesagt? (16)

WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungWOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
 
Einfach tun
Einfach tun Einfach tun
Einfach tun
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
 
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
Design thinking for Phd students at WHZ Zwickau - Part I (german)
 
8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr
8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr
8 top learnings aus dem ersten Gründungsjahr
 
Design thinking - Diamond 2
Design thinking - Diamond 2Design thinking - Diamond 2
Design thinking - Diamond 2
 
Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?Mit was selbständig machen?
Mit was selbständig machen?
 
Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness
Auf dem Weg zum WunschkundenbusinessAuf dem Weg zum Wunschkundenbusiness
Auf dem Weg zum Wunschkundenbusiness
 
WOL @ HR RoundTable
WOL @ HR RoundTableWOL @ HR RoundTable
WOL @ HR RoundTable
 
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David Allen
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David AllenGetting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David Allen
Getting Things Done Die Zeitmanagement-Methode von David Allen
 
Tipps für junge und anspruchsvolle Unternehmer
Tipps für junge und anspruchsvolle UnternehmerTipps für junge und anspruchsvolle Unternehmer
Tipps für junge und anspruchsvolle Unternehmer
 
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
25. Twittwoch zu Berlin: Nicole Simon über Pinterest
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
WOL @ ZPN18
WOL @ ZPN18WOL @ ZPN18
WOL @ ZPN18
 
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im Miteinander
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im MiteinanderNeues Arbeiten - Neuer Umgang im Miteinander
Neues Arbeiten - Neuer Umgang im Miteinander
 
WOL @ Zukunft Personal 2017
WOL @ Zukunft Personal 2017WOL @ Zukunft Personal 2017
WOL @ Zukunft Personal 2017
 

Ähnlich wie Robert Heineke

Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04Erich Bruechert
 
Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung
 Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung
Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlungaccess KellyOCG GmbH
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerIQStep
 
Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMUNicole Simon
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)caniceconsulting
 
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.Rotary International
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenTheRedlineCoach
 
Stakeholder zu Fans des Produkts machen
Stakeholder zu Fans des Produkts machenStakeholder zu Fans des Produkts machen
Stakeholder zu Fans des Produkts machenBjörn Schotte
 
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.Christina Feser
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingJörg Buckmann
 
Stimmt ag workshop_baukasten
Stimmt ag workshop_baukastenStimmt ag workshop_baukasten
Stimmt ag workshop_baukastenStimmt AG
 
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan CLean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan CStefan Frisch, M.A.
 
In 7 Tagen ein profitables Online-Business starten
In 7 Tagen ein profitables Online-Business startenIn 7 Tagen ein profitables Online-Business starten
In 7 Tagen ein profitables Online-Business startenThomas Dahlmann
 
Kollaborative Workshops – Katja Paar
Kollaborative Workshops – Katja PaarKollaborative Workshops – Katja Paar
Kollaborative Workshops – Katja PaarKatja Paar
 
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch access KellyOCG GmbH
 

Ähnlich wie Robert Heineke (20)

Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
Onboarding programm zoom meeting original update_28.04
 
NewWork in der Praxis
NewWork in der PraxisNewWork in der Praxis
NewWork in der Praxis
 
Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung
 Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung
Webinar: Gehaltsverhandlung Die Do's und Dont's in der Gehaltsverhandlung
 
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für NetworkerSo einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
So einfach geht´s Arbeitsweisen für Networker
 
Karriereberatung
Karriereberatung Karriereberatung
Karriereberatung
 
Social Media für KMU
Social Media für KMUSocial Media für KMU
Social Media für KMU
 
7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)7. innovation for life de (final)
7. innovation for life de (final)
 
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
Innovation is No Coincidence! Design with Design Thinking.
 
Der Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten FadenDer Knoten in Ihrem roten Faden
Der Knoten in Ihrem roten Faden
 
Stakeholder zu Fans des Produkts machen
Stakeholder zu Fans des Produkts machenStakeholder zu Fans des Produkts machen
Stakeholder zu Fans des Produkts machen
 
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
Top Bewerbungstips - Wie Sie Ihren Traumjob bekommen.
 
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte ThesenAgilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
Agilität ist nicht das Ziel. Agil arbeiten - 10 visualisierte Thesen
 
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte ThesenAgil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
Agil arbeiten. 10 visualisierte Thesen
 
Presales marketing-system
Presales marketing-systemPresales marketing-system
Presales marketing-system
 
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im PersonalmarketingDer Frechmut - Spirit im Personalmarketing
Der Frechmut - Spirit im Personalmarketing
 
Stimmt ag workshop_baukasten
Stimmt ag workshop_baukastenStimmt ag workshop_baukasten
Stimmt ag workshop_baukasten
 
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan CLean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
Lean startup oder: Schlank starten - Vom Businessplan zum Plan B und Plan C
 
In 7 Tagen ein profitables Online-Business starten
In 7 Tagen ein profitables Online-Business startenIn 7 Tagen ein profitables Online-Business starten
In 7 Tagen ein profitables Online-Business starten
 
Kollaborative Workshops – Katja Paar
Kollaborative Workshops – Katja PaarKollaborative Workshops – Katja Paar
Kollaborative Workshops – Katja Paar
 
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch
access Webinar: Assessment-Center und Vorstellungsgespräch
 

Mehr von DNX

Hannah Dixon
Hannah DixonHannah Dixon
Hannah DixonDNX
 
Tom Levene
Tom LeveneTom Levene
Tom LeveneDNX
 
Heike Bielek
Heike BielekHeike Bielek
Heike BielekDNX
 
Philip Pentaliotis
Philip PentaliotisPhilip Pentaliotis
Philip PentaliotisDNX
 
Hannah Dixon
Hannah DixonHannah Dixon
Hannah DixonDNX
 
Chris Reynolds
Chris ReynoldsChris Reynolds
Chris ReynoldsDNX
 
Orest Zub
Orest ZubOrest Zub
Orest ZubDNX
 
Oliver Nold
Oliver NoldOliver Nold
Oliver NoldDNX
 
Azul Terronez
Azul TerronezAzul Terronez
Azul TerronezDNX
 
Rosanna Lopes
Rosanna LopesRosanna Lopes
Rosanna LopesDNX
 
Dave Williams
Dave WilliamsDave Williams
Dave WilliamsDNX
 
Idahosa Ness
Idahosa NessIdahosa Ness
Idahosa NessDNX
 
Estela Kun & John Abbott
Estela Kun & John AbbottEstela Kun & John Abbott
Estela Kun & John AbbottDNX
 
Gustav Kotkas
Gustav KotkasGustav Kotkas
Gustav KotkasDNX
 
Jeremy Hendon
Jeremy HendonJeremy Hendon
Jeremy HendonDNX
 
Tal Gur
Tal GurTal Gur
Tal GurDNX
 
Adrian Librestado
Adrian LibrestadoAdrian Librestado
Adrian LibrestadoDNX
 
Laura Petersen
Laura PetersenLaura Petersen
Laura PetersenDNX
 
Nadav Wilf
Nadav WilfNadav Wilf
Nadav WilfDNX
 
Felicia Hargarten & Marcus Meurer
Felicia Hargarten & Marcus MeurerFelicia Hargarten & Marcus Meurer
Felicia Hargarten & Marcus MeurerDNX
 

Mehr von DNX (20)

Hannah Dixon
Hannah DixonHannah Dixon
Hannah Dixon
 
Tom Levene
Tom LeveneTom Levene
Tom Levene
 
Heike Bielek
Heike BielekHeike Bielek
Heike Bielek
 
Philip Pentaliotis
Philip PentaliotisPhilip Pentaliotis
Philip Pentaliotis
 
Hannah Dixon
Hannah DixonHannah Dixon
Hannah Dixon
 
Chris Reynolds
Chris ReynoldsChris Reynolds
Chris Reynolds
 
Orest Zub
Orest ZubOrest Zub
Orest Zub
 
Oliver Nold
Oliver NoldOliver Nold
Oliver Nold
 
Azul Terronez
Azul TerronezAzul Terronez
Azul Terronez
 
Rosanna Lopes
Rosanna LopesRosanna Lopes
Rosanna Lopes
 
Dave Williams
Dave WilliamsDave Williams
Dave Williams
 
Idahosa Ness
Idahosa NessIdahosa Ness
Idahosa Ness
 
Estela Kun & John Abbott
Estela Kun & John AbbottEstela Kun & John Abbott
Estela Kun & John Abbott
 
Gustav Kotkas
Gustav KotkasGustav Kotkas
Gustav Kotkas
 
Jeremy Hendon
Jeremy HendonJeremy Hendon
Jeremy Hendon
 
Tal Gur
Tal GurTal Gur
Tal Gur
 
Adrian Librestado
Adrian LibrestadoAdrian Librestado
Adrian Librestado
 
Laura Petersen
Laura PetersenLaura Petersen
Laura Petersen
 
Nadav Wilf
Nadav WilfNadav Wilf
Nadav Wilf
 
Felicia Hargarten & Marcus Meurer
Felicia Hargarten & Marcus MeurerFelicia Hargarten & Marcus Meurer
Felicia Hargarten & Marcus Meurer
 

Robert Heineke

  • 1. WIE DU DEINE ERSTEN KUNDEN ALS DIGITALER NOMADE GEWINNST
  • 2.
  • 3.
  • 4. Was du aus dem Vortrag mitnehmen wirst 1. Wie du es schaffst ein Leben nach deinen Vorstellungen zu leben. 2. Warum ich Beratung als Geschäftsmodell gewählt habe, um dieses Ziel zu erreichen. 3. Welche entscheidende Rolle Vertrieb bei der Erreichung deiner Ziele spielt.
  • 5.
  • 6. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 7. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 12. Da muss noch mehr gehen!
  • 13. Phase 1: Action Items • Stell dir über 30 Tage jeden Tag die Frage, ob du dich auf den Tag freust. • Wenn du mehr als 14 „Nein“ sagst, ist es Zeit für eine Veränderung.
  • 14. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19. Phase 2: Action Items • ALLE Videos vom Youtube-Kanal „5 IDEEN“ anschauen • ALLE Podcastfolgen von „Stay hungry. Stay foolish“ anhören • Mindestens die folgenden Bücher durchlesen: 1. Wie man Freunde gewinnt - Dale Carnegie 2. Rich Dad. Poor Dad. - Robert Kiyosaki 3. Die 4h Stunden Woche - Tim Ferris 4. Millionaire Fastlane - M.J. DeMarco 5. Schnelles Denken. Langsames Denken. - Daniel Kahneman • Events, Workshops, Seminare besuchen.
  • 20. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 21.
  • 22. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 23. Phase 3: Action Items • Wie soll dein Leben in 5 Jahren aussehen?
  • 24. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 28.
  • 29. =
  • 31. Meine Mission: Ich helfe Menschen dabei, sich ein hoch profitables digitales Beratungsunternehmen aufzubauen.
  • 33. Warum? 1. Angestellte/Studenten können ihren Job kündigen und anfangen ein selbstbestimmtes Leben zu führen. 2. Bestehende Berater und Coaches können ortsunabhängig für mehr Menschen und Unternehmen exzellente Ergebnisse erzielen.
  • 35. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 36. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 37. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 38. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 39. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 40. Was ich erreichen wollte: • Geile Projekte • Aussuchen mit welchen Leuten ich zusammenarbeite • Mit Freunden im Büro sitzen • Von überall aus arbeiten können • Gutes Geld verdienen
  • 41. Dafür habe ich sehr lange Mo-Sa alleine gearbeitet…
  • 42. Phase 4: Action Items • Welches Geschäftsmodell könnte für dich passen? • Könnte Beratung ein Modell für dich sein? • Suche dir Vorbilder in deinem Bereich und studiere diese? • Wie haben diese Vorbilder ihr Unternehmen aufgebaut und wie kannst du dies modellieren? • Lies alle Bücher zum Thema Vertrieb, buch dir Kurse, suche dir einen Berater. • „Put in the work.“ - Gary Vaynerchuk = 5 Aufgaben für dein Projekt am Tag jeden Tag.
  • 43. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 44. Wenn du lange genug nachts im Büro sitzt…
  • 45. …arbeitest du mit unglaublichen Kunden zusammen.
  • 47. …oder triffst deine Vorbilder persönlich.
  • 48. …oder bist nur noch von verrückten Menschen umgeben.
  • 49. Phase 5: Action Items • Mit welchen Dingen kannst du Arbeit und Vergnügen verbinden?
  • 50. 1 2 3 4 5 Phase 1: Tiefpunkt erreichen Phase 2: Inspiration sammeln Phase 3: Auf den Mond zielen Phase 4: Raumschiff suchen Phase 5: Auf dem Mond landen
  • 51. Bleibt mir nur noch eins zu sagen:
  • 52. „Stay hungry. Stay foolish.“ - Steve Jobs