EINLADUNG
Doktoranden-Kolloquium
der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT)
25. und 26. Mai 2010 auf ...
TEILNEHMER UND THEMEN

BAUHUBER, Florian              Kath. Universität                        „Social Media“ im Tourismus...
ANTWORTFAX zur EINLADUNG
Doktoranden-Kolloquium
der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT)
25. und 26...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Mai2010 einladung doktorandenkolloquium

1.427 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.427
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Mai2010 einladung doktorandenkolloquium

  1. 1. EINLADUNG Doktoranden-Kolloquium der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) 25. und 26. Mai 2010 auf der Fraueninsel im Chiemsee München, 10. Mai 2010 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, die Forschungsfront der deutschen Tourismuswissenschaft trifft sich zum Doktoranden- Kolloquium am Chiemsee: Gesundheitstourismus, Klimawandel, Nachhaltigkeit, verändertes Informationsverhalten der Kunden und neue Ansätze im Destinationsmarketing sind nur thematische Ausschnitte aus dem interdisziplinären Gedankenaustausch, der auf Einladung und unter wissenschaftlicher Betreuung der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft stattfindet. Neben Doktoranden aus Deutschland werden zudem Teilnehmer aus der Schweiz und Österreich ihre Dissertationen zur Diskussion stellen. Die Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft lädt Sie herzlich ein zum Doktoranden-Kolloquium am 25. und 26. Mai 2010 Fraueninsel im Chiemsee Abtei Frauenwörth 83256 Frauenchiemsee Mit beiliegendem Antwortfax können Sie sich zur Veranstaltung anmelden. Gerne organisieren wir Ihnen auch Einzelinterviews mit den Vortragenden oder den betreuenden Wissenschaftlern. Informationen zu den Themen finden Sie anbei. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Wilde & Partner unter 089 - 17 91 90 - 0 oder Nicola.Vogt@wilde.de. Wir freuen uns, Sie am Chiemsee willkommen zu heißen! Nicola Vogt Prokuristin w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) w&p Wilde & Partner Nymphenburger Straße 168 Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 – 0 wilde.de Geschäftsführende Gesellschafter: Public Relations GmbH 80634 München/Germany Fax +49 (0)89 - 17 91 90 - 99 facebook.com/WildeundPartner Yvonne Molek info@wilde.de newsroom.wilde.de Thomas C. Wilde twitter.com/WildePR Green Globe zertifiziert
  2. 2. TEILNEHMER UND THEMEN BAUHUBER, Florian Kath. Universität „Social Media“ im Tourismus. Die Bedeutung von Eichstätt-Ingolstadt Informations- und Kommunikationstechnologien für die Innovationsdiffusion in Destinationen. FUGMANN, Rainer Kath. Universität Performing Tourism: Interkulturelle Aspekte im Eichstätt-Ingolstadt chinesischen „High End“-Auslandstourismus und ihre Relevanz für die Destination Deutschland. GARTE, Christopher Leibniz Universität Besuchermanagement in Nationalparken – Integration Hannover von Auswirkungsuntersuchungen und touristischen Nutzungsregelungen. HORSTER, Eric Leuphana Universität Informationsverhalten im Internet. Kaufrisiko und Lüneburg Reiseentscheidung. MAYER, Marius Julius-Maximilians- „Emotionalpark“ Nationalpark Bayerischer Wald – eine Universität Würzburg ökonomische und sozialpsychologische Bewertung unter besonderer Berücksichtigung touristische Unternehmer. NOURI-FRITSCHE, Leuphana Universität Konsequenzen des Klimawandels für den deutschen Nedasadat Lüneburg Naturtourismus-Markt. SCHALBER, Christof Management Center Gesundheitstourismus als Positionierungsansatz für Innsbruck alpine Tourismusdestinationen am Beispiel von Graubünden, Tirol, Südtirol und Bayern. STEIGER, Robert Universität Innsbruck Der Einfluss des Klimawandels auf den Wintertourismus. Zur Nachhaltigkeit des Skitourismus in der Region Tirol. THILO, Isabelle Freie Universität Berlin „Destination Branding“ – Identitätsorientierte Markenführung als anwendbares Konzept im Destinationsmarketing? WALLA, Julia Katholische Universität Reisetagebücher reloaded – Erzählungen aus Eichstätt-Ingolstadt vermengten Geographien. WYSS, Romano Hochschule für Technik Klimawandel-Anpassungsstrategien in alpinen und Netzwerken. Wirtschaft, Chur/Schweiz w&p Wilde & Partner Nymphenburger Straße 168 Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 – 0 wilde.de Geschäftsführende Gesellschafter: Public Relations GmbH 80634 München/Germany Fax +49 (0)89 - 17 91 90 - 99 facebook.com/WildeundPartner Yvonne Molek info@wilde.de newsroom.wilde.de Thomas C. Wilde twitter.com/WildePR Green Globe zertifiziert
  3. 3. ANTWORTFAX zur EINLADUNG Doktoranden-Kolloquium der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V. (DGT) 25. und 26. Mai 2010 auf der Fraueninsel im Chiemsee Abtei Frauenwörth 83256 Frauenchiemsee Bitte zurückfaxen an: 089 – 17 91 90 - 99 w&p Wilde & Partner Public Relations GmbH Nicola Vogt Nymphenburger Straße 168 80634 München  Nein, leider ist mir eine Teilnahme nicht möglich. Bitte senden Sie mir weitere Informationen zu.  Ja, ich nehme gerne an der Veranstaltung der DGT teil.  Bitte buchen Sie für mich ein Einzelzimmer:  für 24./25. Mai 2010  für 25./26. Mai 2010  Ich nehme am Abendessen im Klosterbräu am 24. Mai 2010 um 18 Uhr teil.  Bitte kontaktieren Sie mich für Einzelinterviews. Name: _____________________________________ Medium: _____________________________________ Telefonnummer/Mobilnummer: _____________________________________ Mail: _____________________________________ w&p Wilde & Partner Nymphenburger Straße 168 Tel. +49 (0)89 - 17 91 90 – 0 wilde.de Geschäftsführende Gesellschafter: Public Relations GmbH 80634 München/Germany Fax +49 (0)89 - 17 91 90 - 99 facebook.com/WildeundPartner Yvonne Molek info@wilde.de newsroom.wilde.de Thomas C. Wilde twitter.com/WildePR Green Globe zertifiziert

×