SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 38
Digitale
                                                                   Schnitzeljagd




Abbildung von Kaywa AG                                                                                                     Martin Hofmann, Prof. lic. phil I
                                                                                                                                                        1
          Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Schnitzeljagd
Schnipseljagd
Geländespiel
Orientierungslauf
Postenlauf im Freien


                                                                                                                                        Foto von orienterare, CC by
    Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
                                                                                                                                                           2
«Eine Schnitzeljagd (manchmal auch Schnipseljagd)
ist ein Geländespiel, bei dem eine Gruppe von
Personen Hinweisen folgt, die von einer anderen
Gruppe oder auch einem Veranstalter ausgelegt
wurden, um entweder die zweite Gruppe zu treffen
oder eine Belohnung an einem Zielort zu finden.»
Seite „Schnitzeljagd“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. Februar 2012, 10:42 UTC.
URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schnitzeljagd&oldid=99361067 (Abgerufen: 14. Februar 2012, 08:55 UTC)




                                                                                                                                                              3
                      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Digitale Schnitzeljagd




    Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924   Foto von Martin Hofmann
                                                                                                                                                             4
Lerntrends am Horizont
NMC Horizon Project Preview:
2012 Higher Education Edition




The NMC Horizon Report: 2012 Higher Education Edition Wiki, 14.2.2012.

                                                                                                                                                             5
                     Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
www.scoop.it/t/digitale-schnitzeljagd




                                                                                                                                        6
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Digitale
Schnitzeljagden




                                                                                                                                              7
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Schatzsuche als Geocaching




                                                                                                                                              8
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
QR-Code Schnitzeljagd




Foto von Dirk Songür CCby
                                                                                                                                                            9
                    Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
10
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Beispiel Scanvenger




                                                                                                                                              Abbildung von Kaywa AG, Zürich



                                                                                                                                                              11
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Scan….what?


                  SCANVENGER = SCAN + SCAVENGER HUNT




                  KITSUNE (FOX) is the Logo for SCANVENGER


                  Find SCANVENGER at:
                  http://scanvenger.kaywa.com


                                                                                                                                              12
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
How it works




                                                                                                                                               13
       Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
14
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
This is how it looks: basic screens




                                                                                                                                               15
       Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
This is how it looks: DokoDare
&Scanvenger


                                                       Scanvenger is part of DokoDare our location based service.
                                                       Whenever the focus of the game lays on finding a location, DokoDare
                                                       is there to help your participants. DokoDare hosts many informations
                                                       that can be useful: addresses, maps, phone numbers, descriptions...
                                                       Don’t hesitate to refer back to the description of a place on DokoDare
                                                       to solve a question.


                                                       Everything that belongs to Scanvenger is recognizable by the visual
                                                       appearance of Kitsune, the fox. Here on the lower part of the screen.




                                                                                                                                               16
       Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
What is needed
For setting up an Hunt you need:

- An idea of a trail and what to do at checkpoints
  Ideally with the support of a game designer
- A computer with internet connection


Your participants (single or teams) will need:

- a smart phone (iPhone, Android, Blackberry etc.)
- a preinstalled QR Reader (ex. Kaywa Reader)
- a DokoDare or Kaywa ID (http://id.kaywa.com)




                                                                                                                                                     17
             Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
How To Set Up a Scanvenger Hunt




Weiter auf http://dokodare.kaywa.com/scanvenger



                                                                                                                                                             18
                     Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Scanvenger Game Mode TRAIL

                                                •         Trail Mode is our linear game mode.

                                                •         Every checkpoint has one question and
                                                          several answers.

                                                •         Each checkpoint leads to the next.

                                                •         It‘s the most well known and most simple
                                                          game mode.




                                                                                                                                              19
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Scanvenger Game Mode COLLECT



                                                In Collect Mode you can start at every
                                                   checkpoint and go to any other
                                                   participating checkpoint.

                                                The one with the most collected points and
                                                  correct answers wins.




                                                                                                                                              20
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Scanvenger Game Mode STORY



                                                In Story Mode each checkpoint answer can
                                                lead to a different checkpoint; multiple
                                                parallel storylines are possible.

                                                Advanced game design skills are crucial in
                                                this mode.




                                                                                                                                              21
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Why is Scanvenger interesting for
you?
• Infotainment/edutainement: Involve people deeply with a game!

• Brings potential customers into places (shops, bars, parks etc)

• Let people discover your brand (history, products, offers) and give

 them an unique experience

• Your participants will remember your info and the fun they had

• Perfect fit with social media activities.

• Suitable for children and adults

• Easy setup, publish the start code and observe the game
  unfolding (real time game results)
                                                                                                                                                      22
              Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Why is Scanvenger interesting for
us?

-   Bewegtes Lernen

-   Entdeckendes Lernen
-   Mobiles Lernen

-   Spielbasiertes Lernen

-   Soziales Lernen



                                                                                                                                                 23
         Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
PHSG Vorprojekt 2006
 Postenlauf: Tagging the Historical
 Rorschach




   «Wie lässt sich die reale (physische) Welt
     mit der virtuellen Welt verknüpfen?»
                                                                                                                                                 24
         Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Eine digitale Schnitzeljagd durch
das historische Rorschach




                                                                                                                                               25
       Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
26
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
27
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
28
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Quelle: St.Galler Tagblatt vom 22.April 2006.



                                                                                                                                                                29
                        Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
PHSG Projekt 2012-14
Eine Lernumgebung für Digitale Schnitzeljagden
(Mobile-Learning-Projekt der PHSG)

Erwarteter Mehrwert:

−Möglichkeiten von digitalen Schnitzeljagden für
das Lernen erproben.
−Neue innovative Anwendung für das spielbasierte
mobile Lernen erstellen.
−Lerninhalte mit anspruchsvollen digitalen
Schnitzeljagden neu präsentieren.
−Aufbau von Knowhow im Bereich Gamedesign für
das Lernen.
                                                                                                                                                  30
          Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Projektideen

Schnitzeljagd                                   Zwei Studierende kommen neu                                                                        Ideenskizze
zum PHSG Campus                                 an die Hochschule und sollen                                                                       PHSG-Studierende
                                                spielerisch die PHSG kennen
                                                lernen.

Schnitzeljagd                                   Die Familie Glasklar entdeckt                                                                      Ideenskizze
zur Medienkompetenz                             neue Medien und soll spielerisch                                                                   Auftrag der SAK
                                                über die sinnvolle Nutzung von
                                                digitalen Medien aufgeklärt
                                                werden.

Schnitzeljagd                                   Auf einer Schnitzeljagd erfahren                                                                   in Planung
zu Bewegung und                                 Kleingruppen an verschiedenen                                                                      PHSG-Studierende

digitales Medium                                Posten etwas über die Biologie
                                                von Vögeln und deren Biotop.

Schnitzeljagd                                   Auf einer Schnitzeljagd                                                                            Ideenskizze
zur Rorschacher                                 entdecken Interessierte Schätze                                                                    ehemaligen
                                                                                                                                                   Rorschacher
Schatzkarte                                     der Stadt Rorschach.                                                                               Schatzsucher




                                                                                                                                                                      31
           Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Prototyp: Innovative
Rahmengeschichte


 «Die Teilnehmer der Schnitzeljagd werden auf eine
 Spionagemission für den japanischen Geheimdienst
 geschickt. Sie sollen den aktuellen Stand der
 Medienentwicklung in der Schweiz ausspionieren. Mit
 einer digitalen Fotokamera müssen sie die
 verschiedenen Medienprodukte dokumentieren. Die QR-
 Codes leiten sie von einer Aufgabe zur nächsten. Diese
 Mission erfordert die Benützung verschiedener
 moderner Medien.»

 aus: Prototyp Schnitzeljagd zur Medienkompetenz.




                                                                                                                                                           32
                   Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Prototyp: Beispiel-Posten

Posten 1
Scannen Sie diesen Code!
Halten Sie Ausschau nach weiteren Hinweisen.
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg.




 Hinweis: Touristeninformation St. Gallen. QR-Code an der Wand. Couvert mit
 Schlüssel für Schliessfach und QR-Code mit Infos des Standortes.


 aus: Prototyp Schnitzeljagd zur Medienkompetenz.

                                                                                                                                                           33
                   Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Offene Fragen

− Ist mobile-game-basiertes Lernen – und
  besonders die digitale Schnitzeljagd – eine
  geeignete Form der Stoffvermittlung oder bleibt
  es beim Spiel?

− Ist mit dieser Art des Lernens eine vertiefte
  Auseinandersetzung mit dem Lernstoff möglich?
− Begünstigt die Bewegung die Aufnahme des
  Lernstoffes?
  aus: Mike Hertel. Disposition Projektarbeit CAS Medienpädagogik 2012. Digitale
  Schnitzeljagd - Bewegung und digitales Medium Spielerischer Einsatz von Smartphones
  um Lerninhalte zu vermitteln.



                                                                                                                                                       34
               Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
Kaywa QR-Code Reader
http://reader.kaywa.com/




                                                                                                                                               35
       Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
36
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
QR-Code scannen




                                                                                                                                              37
      Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
38
Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Pädagogische Hochschule St.Gallen

Mehr von Pädagogische Hochschule St.Gallen (20)

Mein Datentresor unter der Haut
Mein Datentresor unter der HautMein Datentresor unter der Haut
Mein Datentresor unter der Haut
 
On the way to a cyborg - first experiences with my implant
On the way to a cyborg - first experiences with my implantOn the way to a cyborg - first experiences with my implant
On the way to a cyborg - first experiences with my implant
 
Vorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik IVorlesung Medienpädagogik I
Vorlesung Medienpädagogik I
 
Wearable Technology - Ein pädagogischer Blick in die Zukunft von Google Glass...
Wearable Technology - Ein pädagogischer Blick in die Zukunft von Google Glass...Wearable Technology - Ein pädagogischer Blick in die Zukunft von Google Glass...
Wearable Technology - Ein pädagogischer Blick in die Zukunft von Google Glass...
 
Digitale Schnitzeljagd
Digitale SchnitzeljagdDigitale Schnitzeljagd
Digitale Schnitzeljagd
 
Spicken 2null - Up to date 2014
Spicken 2null - Up to date 2014Spicken 2null - Up to date 2014
Spicken 2null - Up to date 2014
 
Digital scavenger hunts norwey 2014
Digital scavenger hunts norwey 2014Digital scavenger hunts norwey 2014
Digital scavenger hunts norwey 2014
 
Wiki & Wikipedia
Wiki & WikipediaWiki & Wikipedia
Wiki & Wikipedia
 
Workshop Schlaumäuse & Appolino
Workshop Schlaumäuse & AppolinoWorkshop Schlaumäuse & Appolino
Workshop Schlaumäuse & Appolino
 
Lehrplan 21 einführung
Lehrplan 21 einführungLehrplan 21 einführung
Lehrplan 21 einführung
 
Spicken 2.0
Spicken 2.0Spicken 2.0
Spicken 2.0
 
EPICT Präsentation 2014
EPICT Präsentation 2014EPICT Präsentation 2014
EPICT Präsentation 2014
 
Medienkompetenz. Basiswissen für Informatikverantwortliche
Medienkompetenz. Basiswissen für InformatikverantwortlicheMedienkompetenz. Basiswissen für Informatikverantwortliche
Medienkompetenz. Basiswissen für Informatikverantwortliche
 
Twitter & twitterwall
Twitter & twitterwallTwitter & twitterwall
Twitter & twitterwall
 
Next Generation Learning 2012
Next Generation Learning 2012Next Generation Learning 2012
Next Generation Learning 2012
 
Nutzung und mehrwert von notebooks im unterricht
Nutzung und mehrwert von notebooks im unterrichtNutzung und mehrwert von notebooks im unterricht
Nutzung und mehrwert von notebooks im unterricht
 
Nextgeneration learning. Wie unsere Kinder und Enkelkinder in Zukunft lernen ...
Nextgeneration learning. Wie unsere Kinder und Enkelkinder in Zukunft lernen ...Nextgeneration learning. Wie unsere Kinder und Enkelkinder in Zukunft lernen ...
Nextgeneration learning. Wie unsere Kinder und Enkelkinder in Zukunft lernen ...
 
E-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung BernE-Portfolio Tagung Bern
E-Portfolio Tagung Bern
 
Die Digital Natives
Die Digital NativesDie Digital Natives
Die Digital Natives
 
Das Handy in Der Schule
Das Handy in Der SchuleDas Handy in Der Schule
Das Handy in Der Schule
 

Digitale Schnitzeljagd 2012

  • 1. Digitale Schnitzeljagd Abbildung von Kaywa AG Martin Hofmann, Prof. lic. phil I 1 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 2. Schnitzeljagd Schnipseljagd Geländespiel Orientierungslauf Postenlauf im Freien Foto von orienterare, CC by Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924 2
  • 3. «Eine Schnitzeljagd (manchmal auch Schnipseljagd) ist ein Geländespiel, bei dem eine Gruppe von Personen Hinweisen folgt, die von einer anderen Gruppe oder auch einem Veranstalter ausgelegt wurden, um entweder die zweite Gruppe zu treffen oder eine Belohnung an einem Zielort zu finden.» Seite „Schnitzeljagd“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 7. Februar 2012, 10:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schnitzeljagd&oldid=99361067 (Abgerufen: 14. Februar 2012, 08:55 UTC) 3 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 4. Digitale Schnitzeljagd Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924 Foto von Martin Hofmann 4
  • 5. Lerntrends am Horizont NMC Horizon Project Preview: 2012 Higher Education Edition The NMC Horizon Report: 2012 Higher Education Edition Wiki, 14.2.2012. 5 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 6. www.scoop.it/t/digitale-schnitzeljagd 6 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 7. Digitale Schnitzeljagden 7 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 8. Schatzsuche als Geocaching 8 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 9. QR-Code Schnitzeljagd Foto von Dirk Songür CCby 9 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 10. 10 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 11. Beispiel Scanvenger Abbildung von Kaywa AG, Zürich 11 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 12. Scan….what? SCANVENGER = SCAN + SCAVENGER HUNT KITSUNE (FOX) is the Logo for SCANVENGER Find SCANVENGER at: http://scanvenger.kaywa.com 12 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 13. How it works 13 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 14. 14 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 15. This is how it looks: basic screens 15 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 16. This is how it looks: DokoDare &Scanvenger Scanvenger is part of DokoDare our location based service. Whenever the focus of the game lays on finding a location, DokoDare is there to help your participants. DokoDare hosts many informations that can be useful: addresses, maps, phone numbers, descriptions... Don’t hesitate to refer back to the description of a place on DokoDare to solve a question. Everything that belongs to Scanvenger is recognizable by the visual appearance of Kitsune, the fox. Here on the lower part of the screen. 16 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 17. What is needed For setting up an Hunt you need: - An idea of a trail and what to do at checkpoints Ideally with the support of a game designer - A computer with internet connection Your participants (single or teams) will need: - a smart phone (iPhone, Android, Blackberry etc.) - a preinstalled QR Reader (ex. Kaywa Reader) - a DokoDare or Kaywa ID (http://id.kaywa.com) 17 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 18. How To Set Up a Scanvenger Hunt Weiter auf http://dokodare.kaywa.com/scanvenger 18 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 19. Scanvenger Game Mode TRAIL • Trail Mode is our linear game mode. • Every checkpoint has one question and several answers. • Each checkpoint leads to the next. • It‘s the most well known and most simple game mode. 19 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 20. Scanvenger Game Mode COLLECT In Collect Mode you can start at every checkpoint and go to any other participating checkpoint. The one with the most collected points and correct answers wins. 20 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 21. Scanvenger Game Mode STORY In Story Mode each checkpoint answer can lead to a different checkpoint; multiple parallel storylines are possible. Advanced game design skills are crucial in this mode. 21 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 22. Why is Scanvenger interesting for you? • Infotainment/edutainement: Involve people deeply with a game! • Brings potential customers into places (shops, bars, parks etc) • Let people discover your brand (history, products, offers) and give them an unique experience • Your participants will remember your info and the fun they had • Perfect fit with social media activities. • Suitable for children and adults • Easy setup, publish the start code and observe the game unfolding (real time game results) 22 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 23. Why is Scanvenger interesting for us? - Bewegtes Lernen - Entdeckendes Lernen - Mobiles Lernen - Spielbasiertes Lernen - Soziales Lernen 23 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 24. PHSG Vorprojekt 2006 Postenlauf: Tagging the Historical Rorschach «Wie lässt sich die reale (physische) Welt mit der virtuellen Welt verknüpfen?» 24 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 25. Eine digitale Schnitzeljagd durch das historische Rorschach 25 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 26. 26 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 27. 27 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 28. 28 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 29. Quelle: St.Galler Tagblatt vom 22.April 2006. 29 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 30. PHSG Projekt 2012-14 Eine Lernumgebung für Digitale Schnitzeljagden (Mobile-Learning-Projekt der PHSG) Erwarteter Mehrwert: −Möglichkeiten von digitalen Schnitzeljagden für das Lernen erproben. −Neue innovative Anwendung für das spielbasierte mobile Lernen erstellen. −Lerninhalte mit anspruchsvollen digitalen Schnitzeljagden neu präsentieren. −Aufbau von Knowhow im Bereich Gamedesign für das Lernen. 30 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 31. Projektideen Schnitzeljagd Zwei Studierende kommen neu Ideenskizze zum PHSG Campus an die Hochschule und sollen PHSG-Studierende spielerisch die PHSG kennen lernen. Schnitzeljagd Die Familie Glasklar entdeckt Ideenskizze zur Medienkompetenz neue Medien und soll spielerisch Auftrag der SAK über die sinnvolle Nutzung von digitalen Medien aufgeklärt werden. Schnitzeljagd Auf einer Schnitzeljagd erfahren in Planung zu Bewegung und Kleingruppen an verschiedenen PHSG-Studierende digitales Medium Posten etwas über die Biologie von Vögeln und deren Biotop. Schnitzeljagd Auf einer Schnitzeljagd Ideenskizze zur Rorschacher entdecken Interessierte Schätze ehemaligen Rorschacher Schatzkarte der Stadt Rorschach. Schatzsucher 31 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 32. Prototyp: Innovative Rahmengeschichte «Die Teilnehmer der Schnitzeljagd werden auf eine Spionagemission für den japanischen Geheimdienst geschickt. Sie sollen den aktuellen Stand der Medienentwicklung in der Schweiz ausspionieren. Mit einer digitalen Fotokamera müssen sie die verschiedenen Medienprodukte dokumentieren. Die QR- Codes leiten sie von einer Aufgabe zur nächsten. Diese Mission erfordert die Benützung verschiedener moderner Medien.» aus: Prototyp Schnitzeljagd zur Medienkompetenz. 32 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 33. Prototyp: Beispiel-Posten Posten 1 Scannen Sie diesen Code! Halten Sie Ausschau nach weiteren Hinweisen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg. Hinweis: Touristeninformation St. Gallen. QR-Code an der Wand. Couvert mit Schlüssel für Schliessfach und QR-Code mit Infos des Standortes. aus: Prototyp Schnitzeljagd zur Medienkompetenz. 33 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 34. Offene Fragen − Ist mobile-game-basiertes Lernen – und besonders die digitale Schnitzeljagd – eine geeignete Form der Stoffvermittlung oder bleibt es beim Spiel? − Ist mit dieser Art des Lernens eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Lernstoff möglich? − Begünstigt die Bewegung die Aufnahme des Lernstoffes? aus: Mike Hertel. Disposition Projektarbeit CAS Medienpädagogik 2012. Digitale Schnitzeljagd - Bewegung und digitales Medium Spielerischer Einsatz von Smartphones um Lerninhalte zu vermitteln. 34 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 35. Kaywa QR-Code Reader http://reader.kaywa.com/ 35 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 36. 36 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 37. QR-Code scannen 37 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924
  • 38. 38 Pädagogische Hochschule des Kantons St.Gallen (PHSG) // Prof. lic. phil. Martin Hofmann // martin.hofmann@phsg.ch // +41 (0)793731924

Hinweis der Redaktion

  1. Bei der klassischen Schnitzeljagd werden in einem geeigneten Gelände (etwa einem unübersichtlichen Areal oder einem Wald) zu Beginn die beiden Gruppen der  Verstecker  und der Sucher  gebildet. Die Verfolgergruppe folgt im zeitlichen Abstand (etwa 15 Minuten) der ersten Gruppe und hat die Aufgabe, diese zu finden. Anhand von ausgelegten Papiersc hnipseln oder Sägemehl (auch Sägespäne) markiert die Versteckergruppe ihren Weg zum Ziel . Dabei darf man auch Irrwege auslegen, um die Verfolger zu täuschen. Haben die Verfolger die Verstecker eingeholt oder gefunden, ist das auf Kooperation zielende Spiel vorbei und die Seiten können getauscht werden. Anstatt der Schnitzel können auch vereinbarte Zeichen (beschriftete Zettel, eingeritzte Pfeile, Kreide-Pfeile, angeordnete Steine oder Stöcke) ausgelegt beziehungsweise angebracht werden .
  2. In Verbindung mit dem PC oder Mobiltelefon ist auch eine Kombination aus virtueller und realer Schnitzeljagd denkbar. Dabei sind die Ziele auf einer Karte oder einem Plan am Bildschirm zu sehen und der genaue Standort muss in der Realität ermittelt werden . Dieser Standort kann, als Nachweis, dass man ihn gefunden hat, in Ortsbereichen evtl. nur mit der Adresse und im freien Gelände mittels GPS-Koordinaten, wie beim Geocaching, angegeben werden.
  3. Das Horizon Project wird jährlich vom New Media Consortium und der EDUCAUSE Learning Initiative herausgegeben und betreibt qualitative Forschung zur Identifizierung und Beschreibung neu aufkommender Technologien , die voraussichtlich innerhalb der kommenden fünf Jahre großen Einfluss auf Lehre, Lernen oder kreative Forschung an Colleges und Universitäten haben werden .
  4. Die Schnitzeljagd kann auch als sogenannte Schatzsuche gestaltet werden. Dazu hat zuvor eine Person einen Schatz versteckt. Mit Hinweisen, die meist aus einfachen Worträtseln bestehen, deren Lösung erforderlich ist, um zum nächsten Hinweis oder zum Ziel zu gelangen, werden nun  alle  Teilnehmer zum Ziel geführt.
  5. Die Schnitzeljagd kann auch als sogenannte Schatzsuche gestaltet werden. Dazu hat zuvor eine Person einen Schatz versteckt. Mit Hinweisen, die meist aus einfachen Worträtseln bestehen, deren Lösung erforderlich ist, um zum nächsten Hinweis oder zum Ziel zu gelangen, werden nun  alle  Teilnehmer zum Ziel geführt.
  6. Noch ungelöste Probleme mit dem Mobile Tagging im Bildungsbereich: Zu kleine Bildschirme noch keinen Standard (QR-Code, BeeTag, etc.)
  7. Im vorliegenden Projekt soll während 2-3 Jahren eine Lernumgebung für die Gestaltung von digitalen Schnitzeljagden (englisch: Scavenger Hunt) in mehreren Modulen (z.B. Vertiefungsstudium Spielpädagogik, Natur als Bewegungsraum, …), in RDZ-Lerngärten und bei den Einführungstagen von neuen Studierenden erprobt werden. Im Mittelpunkt einer solchen digitalen Schnitzeljagd steht jeweils ein Lerngegenstand (z.B. Kennenlernen des Hochschul-Campus), der während einer Schnitzeljagd (Posten mit QR-Codes) im Freien erworben wird. Bewegung und spielerisches Lernen mit Unterstützung von mobilen Endgeräten (Smartphones) stehen bei der digitalen Schnitzeljagd im Mittelpunkt. Bei der Entwicklung von digitalen Schnitzeljagden soll zudem auf die Unterstützung von Game-Designer zurückgegriffen werden.
  8. Qkies verteilen