Was geht ab? - Aktuelle Trends im Internet 2015/16

57 Aufrufe

Veröffentlicht am

Infos für Lehrpersonen über Jugendtrends im Web und nicht nur.

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
57
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • https://www.flickr.com/photos/jasonahowie/ Namensgebung
    https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:Ghostery_logo.svg&oldid=175814515
  • Bild: CC0 / Public Domain https://pixabay.com/de/google-www-online-suche-suche-485611/
  • http://de.statista.com/statistik/daten/studie/419810/umfrage/beliebteste-internetangebote-bei-jugendlichen/ abgerufen am 1.11.2015 19.29 UTC
  • Aus Wikipedia
    Hashtag (Neutrum,zusammengesetzt aus engl. hash für das Schriftzeichen Doppelkreuz („#“) und engl. tag für Markierung; deutsches Synonym in etwa Schlagwort) bezeichnet ein Wort oder eine Zeichenkette mit vorangestelltem Doppelkreuz. Die so ausgezeichnete Zeichenkette fungiert als Meta-Tag und Meta-Kommentierung. Diese Form der Verschlagwortung erfolgt innerhalb des Fließtextes. Soziale Netzwerke wie Pinterest, Facebook und Mikroblogging-Dienste wie Twitter nutzen diese Angaben, um die Suche innerhalb ihres Netzwerks nach so verschlagworteten Begriffen zu erleichtern.
    Quelle: Seite „Hashtag“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Oktober 2015, 17:54 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Hashtag&oldid=147402843 (Abgerufen: 30. Oktober 2015, 08:14 UTC)

    Beschreibung Hashtag: http://www.giga.de/extra/social-media/specials/was-ist-ein-hashtag-bedeutung-definition/
  • Tipps für die Anmeldung bei www.pinterest.com
    + Anmelden via 2. E-Mail
    + Hinzufügen 5 Channel
    - Keinen Pinterest-Button im Browser installieren

    Aus Wikipedia:
    Pinterest ist ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilderkollektionen mit Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Andere Nutzer können dieses Bild ebenfalls teilen (repinnen), ihren Gefallen daran ausdrücken oder es kommentieren. Der Name Pinterest ist ein Kofferwort aus den englischen Wörtern pin = ‚anheften‘ und interest = ‚Interesse‘. Gemeint ist damit, dass man durch das öffentliche „Anheften“ an der digitalen Pinnwand seine eigenen Interessen herausstellen kann. Diese können öffentlich und seit Ende 2012 auch privat abgespeichert werden. Das Netzwerk beschäftigt etwa 500 Mitarbeiter und hat ca. 100 Millionen Nutzer weltweit (Stand: September 2015).

    Seite „Pinterest“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 17. Oktober 2015, 15:28 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Pinterest&oldid=147094592 (Abgerufen: 29. Oktober 2015, 13:05 UTC)

    Links zum Weiterlesen:
    https://marpha-consulting.de/die-wichtigsten-neuerungen-bei-pinterest-2015/
  • Heißt seit September 2015 nicht mehr IFTTT sondern (auch) IF

    Aus Wikipedia:
    IFTTT (die Abkürzung von "If This Then That", ausgesprochen "ift" wie in "Gift") ist ein Dienstanbieter, der es Benutzern erlaubt, verschiedene Webanwendungen (zum Beispiel Facebook, Evernote, Dropbox usw.) mit einfachen Bedingten Anweisungen zu verknüpfen. IFTTT wurde von Linden Tibbets entwickelt und ging 2010 in Betrieb.

    Seite „IFTTT“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. Oktober 2015, 16:50 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=IFTTT&oldid=146649938 (Abgerufen: 29. Oktober 2015, 13:14 UTC)

    Links zur Vertiefung:
    https://itunes.apple.com/us/app/do-button-by-ifttt/id905998610
    http://www.cnet.com/how-to/the-best-ifttt-recipes-for-forgetful-people/
  • Foto Gronkh: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:Gronkh_IMG_7985.jpg&oldid=108875795

    Aus Wikipedia:
    Gronkh (bürgerlicher Name Erik Range; * 10. April 1977 in Braunschweig)[1] ist ein deutscher Kommentator und Produzent von Webvideos, insbesondere von Let’s Plays. Er veröffentlicht täglich Videos auf YouTube und überträgt regelmäßig Livestreams auf Twitch. Mit über 3,8 Millionen Abonnenten auf YouTube gilt er als beliebtester Webvideoproduzent im deutschsprachigen Raum. Range vermarktet seine Videos als Teil des Portals gronkh.de durch das von ihm mitgegründete und -geführte Unternehmen PlayMassive GmbH.

    Seite „Gronkh“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. Oktober 2015, 16:24 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gronkh&oldid=147369053 (Abgerufen: 29. Oktober 2015, 16:45 UTC)


  • http://www.alexa.com/topsites/countries/IT
  • Foto Hai: CC0 Public Domain Quelle: https://pixabay.com/de/hai-angriff-welle-gefahr-47634/
    Grafik: Verbindung zwischen Apps und Werbenetzwerken

    Vereine zum Schutz der Haie http://www.sharkproject.org/
  • Quelle: http://www.heise.de/download/special-tipps-tools-fuer-anonymes-surfen-151751.html abgerufen am 01.11. 15:12 UTC
  • Artikel zu WhatsApp http://www.familienverband.it/media/04_14_digitalemedien_whatsapp.pdf Stand: Juni 2014 Aktuelle Version mit Stand: August 2015 erscheint Ende 2015 unter www.familienverband.it
  • Wie überprüfen Sie die Qualität der Seite?
    Test.de
    Suchen nach „xy Erfahrungsberichte“
    Suchen in News
  • Tor (Wikipedia) https://de.wikipedia.org/wiki/Tor_%28Netzwerk%29
    Tor sicher nutzen: https://www.torproject.org/download/download.html.en#warning
    https://www.mailvelope.com/de/help#keyExport
    E-Mail-Verschlüsselung (Wikipedia) https://de.wikipedia.org/wiki/E-Mail-Verschl%C3%BCsselung
  • https://pixabay.com/de/krypta-ger%C3%A4t-diskothek-antrieb-159113/
  • blog.gbs.com/ ACHTUNG COPYRIGHT
  • Was geht ab? - Aktuelle Trends im Internet 2015/16

    1. 1. Was geht ab? Aktuelle Trends im Internet 2015/16 "Was geht ab? Trends im Internet 2015/16" by Stefan Kontschieder is licensed under a Creative Commons Attribution 4.0 International License.
    2. 2. Kursinhalt Pinterest? IFTTT? Heftig.co? Gronkh? Haben sie keine Zeit sich dauernd über Neuheiten im Internet zu informieren? Dann sind Sie in diesem Workshop goldrichtig. Es wird ein Überblick über trendige Webseiten und Entwicklungen im Internet für Teens und für Erwachsene gegeben, die (nicht nur) für das Lernen von Relevanz sind. In diesem Rahmen versucht das Seminar Ihnen zudem Antworten auf folgende Fragen zu geben: Sie haben es satt, dass die NSA Ihre am PC gespeicherten Daten abgreifen kann? Sie wollen den Werbehaien und Datenjägern der von Ihnen besuchten Webseiten ein Schnippchen schlagen? Entsprechende Lösungen werden vorgestellt.
    3. 3. Bild: Gemeinfrei Quelle: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?title=File:Ghostery_logo.svg&oldid=175814515 Quelle: Jasonahowie https://www.flickr.com/photos/ja sonahowie/ Namensgebung
    4. 4. Agenda • Bekannte Webseiten • Alternative Suchportale • Websuche zu einem Thema • Trendige Webseiten • Tipps und Tricks zum Suchen • Datenschutz-Grundlagen • Datenschutz : Ihre Erfahrungen • Datenschutz für Fortgeschrittene
    5. 5. In welchen Webseiten suchen Sie nach Informationen für den Unterricht?
    6. 6. In diesen Webseiten suche ich nach Informationen für den Unterricht • _ • _ • _ • _ • _ • _ • _ • _ • _
    7. 7. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/419810/umf rage/beliebteste-internetangebote-bei-jugendlichen/ abgerufen am 1.11.2015 19.29 UTC
    8. 8. Hashtag
    9. 9. Lernen am Beispiel Brot • Videos (YouTube.com) • Hashtags (Twitter.com) • Groups (Facebook.com) • Interests (Pinterest.com) • Aggregatoren (Feedly.com) • Social Tagging (Edutags.de)
    10. 10. www.pinterest.com Screenshot www.pinterest.com
    11. 11. 30 Minuten • Suchen Sie Webseiten zu einem Thema Ihrer Wahl. Verwenden Sie dazu einige der folgenden Webseiten: YouTube.com, Twitter.com, Facebook.com, Pinterest.com, Edutags.de • Speichern Sie interessante Links ab unter: https://goo.gl/nBo0qe
    12. 12. www.ifttt.com Screenshot www.ifttt.com
    13. 13. Screenshot www.youtube.com Foto Gronkh: Wikimedia Commons/marie schmidt photography (Namensnennung, gleiche Weitergabe) https://www.youtube.com/user/ Gronkh
    14. 14. Try it out (15 Minuten): Suchen Sie nach „bekannten“ Webseiten 1. Welches ist generell die meistbesuchte Zeitungswebseite in Italien? 2. Welches ist heute (02.11.) der meistgesuchte Begriff in Google Deutschland?
    15. 15. Explore: Trends of your favourites (15 min) • Suchen Sie mit Google Trends nach Themen ihrer Wahl und verfolgen Sie die Entwicklung der Zugriffe von 2004 bis heute • Führen Sie mit Google Trends eine vergleichende Suche durch (z.B. Fiat, Lancia) und vergleichen Sie die Häufigkeit der jeweiligen Suchanfrage.
    16. 16. Suchtipps • Zeitraum eingrenzen (Google-Suchoptionen) • Sichere Seiten benutzen (seit 2015 werden diese von Google markiert, früher benutzte man das Browser-Addon WOT) • Suchoperatoren verwenden (Beispiel - oder NOT)
    17. 17. „Egoshoot von Alpha Kevin“: Wie geläufig ist Ihnen die Jugendsprache im www?) • http://www.giga.de/downloads/sprueche-und- zitate-lexikon/quizzes/wie-gut-kennst-du-dich- mit-der-jugendsprache-aus/page/16/
    18. 18. Screenshot: https://www.younow.com Screenshot: https://www.periscope.tv/ Screenshot: https://www.younow.com/
    19. 19. Stöbern Sie: Internet-Trends jenseits vom Unterricht (10 Min) • Smart Home • Smart TV Wearables • Second Screen
    20. 20. Datenhaie
    21. 21. Anonym im Internet zu surfen ist eine Herausforderung, die man meist mit Komfort- und Geschwindigkeitsverlust bezahlt. Über Tor über eine verschleierte IP-Adresse unterwegs zu sein und sich damit beispielsweise bei Facebook oder Google einzuloggen, hebt die Anonymität auf – alle Technik nutzt daher wenig, wenn man sein Surf-Verhalten nicht entsprechend anpasst. Besonders schwierig ist es, einen Browser-Fingerabdruck zu vermeiden, denn mit grundsätzlich deaktiviertem Javascript lassen sich heutzutage viele Webseiten nicht mehr nutzen. Nichtsdestotrotz kann man der Anonymität nachhelfen: Wer Cookies von Dritten abweist, Flash nur gestattet, wenn er ein Video sehen will, die Browserdaten sowie Super Cookies oft löscht, bei der Suche auf alternative Suchmaschinen ausweicht und nicht bei Google und Facebook durchgängig angemeldet bleibt, ist auf dem richtigen Weg zu mehr Anonymität. (Matthias Grote / tta) Quelle: http://www.heise.de/download/special-tipps-tools-fuer-anonymes-surfen-151751.html abgerufen am 01.11. 15:12 UTC
    22. 22. 2 Fragen an Sie… Wie schützen Sie Ihre Daten am PC? Welchen Schutz wünschen Sie sich?
    23. 23. Screenshot: google.com
    24. 24. Firefox-Grafik Autor: https://en.wikipedia.org/wiki/User:Whitecirius Quelle: https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=File:Mozilla-Firefox-4-free-Logo1.jpg&oldid=475101505 Datenschutz-Addons für Mozilla Firefox
    25. 25. Datenschutz-Addons am Beispiel Firefox • Ghostery • NoScript • AdBlock Plus • HTTPS Everywhere • …
    26. 26. Windows-Grafik: Gemeinfrei Quelle: „Windows logo - 2012“ von Original work: MicrosoftFile:Windows 8 logo and wordmark.svg: Multiple editors; see image description pageThis work: Fry1989 - Diese Datei wurde von diesem Werk abgeleitet Windows 8 logo and wordmark.svg:. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Windows_logo_-_2012.svg#/media/File:Windows_logo_-_2012.svg Antispyware Spybot Search & Destroy
    27. 27. Anonym surfen • www.cyberghostvpn.com/ Eigene IP verstecken (Programm zu installieren) • http://www.dein-ip-check.de/ Eigene IP herausfinden bzw. sehen was vonm außen abgefragt werden kann • http://www.chip.de/artikel/Anonym-Surfen-mit- Firefox_20546542.html • http://www.chip.de/downloads/Tor-Browser- Paket_22479695.html (modifizierter Firefox- Browser zum anonymen Surfen)
    28. 28. Schmökern & Schmankerln • Auf YouTube: LeFloid • Heftig.Co: DIE In-Seite für Infos bei Jugendlichen • http://www.klicksafe.de/newsletter/2015/klicksafe-newsletter-april-2015/ • http://www.freetech4teachers.com/ • Jugendsprachequiz: http://www.giga.de/downloads/sprueche-und-zitate-lexikon/quizzes/wie-gut-kennst-du-dich- mit-der-jugendsprache-aus/page/16/ • Kostenlose E-Books: www.gutenberg.org • Sprachen lernen: www.busuu.com • Gute Foto- und Videoapps für Smarphone und Tablet: http://thenextweb.com/apps/2014/12/27/23-of-the-best-new- photo-and-video-apps-launched-in-2014/2/ • News-Aggregatoren: http://t3n.de/news/bester-news-aggregator- 295330/?utm_content=buffera4598&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=bufferTipp: Reddit und Feedly
    29. 29. Check it out (15 Minuten): Welches sind bekannte bzw. gute Seiten zum Sprachenlernen? Wie finden Sie diese ??? • _ • _ • _ • _ • _ • _ • _
    30. 30. Diskussion im Plenum: Privatsphäre contra Sicherheit
    31. 31. Data-Protection Basics • Wohnung verschließen • Passwort WLAN • Passwort (Windows, Webseiten,…) • Antivirus • Firewall • Sicherungskopie Daten • Starkes Passwort Advanced • Passwort alle 3 Monate ändern • Master-Passwort • BIOS-Passwort • Sicherungskopie verschlüsseln • E-Mail verschlüsseln • Private Daten nicht übermitteln: Surfen • Anonym surfen: IP & Co
    32. 32. Security - extended • Sicherer Browser: Tor https://www.torproject.org/projects/torbrowser.ht ml.en • Verschlüsselungssoftware: Truecrypt (Nachfolger Veracrypt) • E-Mails verschlüsseln: Mailvelope (Chrome und Firefox-Erweiterung für Mailanwendungen wie gmail, outlook.com, gmx,…)
    33. 33. „TOR Arbeitsweise“ von Saman Vosoghi - Selbst erstellt. Lizenziert unter Bild-frei über Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:TOR_Arbeitsweise.svg#/media/File:TOR_Arbeitsweise.svg Anonym surfen am Beispiel Tor Browser
    34. 34. Daten schützen am Beispiel Truecrypt
    35. 35. Absender A verschickt E-Mail mit öffentlichem Schlüssel von B Empfänger B öffnet E-Mail- Inhalt mit privatem Schlüssel von B Der Schlüssel besteht aus 2 Teilen: einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel E-Mail-Verschlüsselung am Beispiel: Mailvelope
    36. 36. Ein Unterrichtstipp… • Suche im satirischen „Der Postillion“ einen aktuellen Artikel zur Flüchtlingskrise. Vergleiche den Inhalt des gefunden Artikels mit einer seriösen deutschen Online-Tageszeitung (via Google News). Berichte über die Fakten Was unterscheidet beide Artikel?
    37. 37. Special Tips • Firefox Favoriten synchronisieren • Tor Browser vom USB-Stick aus starten • Firefox vom USB-Stick aus starten • Download-Charts: http://www.chip.de/bildergalerie/Alles- Retter-Tools-Die-besten-Tools-fuer-Ihre-Daten- Galerie_62128399.html • Rettungs-Tools: http://www.chip.de/bildergalerie/Alles- Retter-Tools-Die-besten-Tools-fuer-Ihre-Daten- Galerie_62128399.html • http://www.similarweb.com/ Wie besucht ist meine Webseite? • http://www.stern.de/digital/online/ Trends • Zum Schmunzeln: http://www.theuselessweb.com/
    38. 38. Passwort check • www.datenschutz.ch Bietet einen Passwort-Check indem die Qualität eines Passworts ermittelt wird. • www.lfd.niedersachsen.de Bietet einen kostenlosen Selbsttest für Ihren Internet-PC an und enthält Checklisten zum sicheren Internetanschluss. • www.sicherheit-im-internet.de Hat aktuelle News zu Sicherheits-Produkten und gibt praktische Einführungen in Sicherheits-Tools. • www.bsi.de bietet vertiefende Ausführungen zum Thema „Informationssicherheit“. • www.klicksafe.de Internetnutzern die kompetente und kritische Nutzung von Internet und Neuen Medien vermitteln.
    39. 39. Datenschutz: Links für Fortgeschrittene und Profis • Android: – apkscan.nviso.be: Die Webseite analysiert Apps automatisch. Sie zeigt, welche Rechte die Apps haben und welche URLs im Code stehen – SRT AppGuard: Den Apps können einzelne Rechte entzogen werden (http://www.srt-appguard.com ) • Facebook: http://www.edaa.eu/ European Interactive Digital Advertising Alliance http://www.youronlinechoices.com/de/uber-oba/
    40. 40. In die Zukunft geschaut: • http://www.t- online.de/computer/sicherheit/id_74211548/proje ct-vault-google-will-passwoerter-ueberfluessig- machen.html • VoIP Apps: Ende-zu-Ende Verschlüsselung -> Open WhisperSystems

    ×