SONDERAUSWERTUNG GERMANY21 –
REGIONALE BÜROMÄRKTE
Attraktive Bürostandorte jenseits der Top 7 Städte
Ingo Hartlief, COO de...
Asset Management Commercial
CONTENT
1. Ingo Hartlief 03
2. Regionale Büromärkte 04
3. Bonn 06
4. Dortmund 07
5. Hannover 0...
Asset Management Commercial
„Nach der stabilen Seitwärtsbewegung des Büromarktindex zum Jahresende 2013
werden für das Jah...
Asset Management Commercial
AUSWERTUNGSGRUNDLAGE: GERMANY 21 – REGIONALER BÜROMARKTINDEX
HINTERGRUND, STANDORTE UND METHOD...
Asset Management Commercial
MANAGEMENT SUMMARY
REGIONALE BÜROMÄRKTE – ATTRAKTIVITÄT DURCH STABILITÄT
5
 Attraktivität: st...
Asset Management Commercial
VORMALIGE BUNDESHAUPTSTADT MIT STARKEM ÖFFENTLICHEN SEKTOR
Quelle: empirica, Experian, Maklerh...
Asset Management Commercial
EHEMALIGE INDUSTRIEMETROPOLE IM WANDEL
Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo ...
Asset Management Commercial
GRÖSSTER REGIONALMARKT AUSSERHALB DER TOP-7
Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus S...
Asset Management Commercial
WIRTSCHAFTSZENTRUM IM OSTEN DEUTSCHLANDS
Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sire...
Asset Management Commercial
STARKE METROPOLREGION IM NORDEN BAYERNS
Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo...
Asset Management Commercial
KONTAKT
Martin Lippmann
Senior Manager
Advisory
Jahnstraße 64
63150 Heusenstamm
T: +49 6104 66...
Asset Management Commercial
COPYRIGHT: Alle Rechte an dieser Ausgabe sind vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ingo Hartlief über den deutschen Büroimmobilien-Markt 2013

724 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ingo Hartlief ist Geschäftsführer der CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG.

Zudem bekleidet Ingo Hartlief die folgenden Ämter: Vorsitzender der Geschäftsführung der CORPUS SIREO Asset Management Commercial GmbH und des Organe de Contrôle der CORPUS SIREO Investment Management S.à r.l., sowie Geschäftsführer der CORPUS SIREO Asset Management Retail GmbH und der CORPUS SIREO Asset Management Residential GmbH.

Veröffentlicht in: Immobilien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
724
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ingo Hartlief über den deutschen Büroimmobilien-Markt 2013

  1. 1. SONDERAUSWERTUNG GERMANY21 – REGIONALE BÜROMÄRKTE Attraktive Bürostandorte jenseits der Top 7 Städte Ingo Hartlief, COO der CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG, Mitglied des Executive Committee und Vorsitzender der Geschäftsführung des CSAMC Frankfurt – September 2013
  2. 2. Asset Management Commercial CONTENT 1. Ingo Hartlief 03 2. Regionale Büromärkte 04 3. Bonn 06 4. Dortmund 07 5. Hannover 08 6. Leipzig 09 7. Nürnberg 10 8. Kontakt & Disclaimer 11
  3. 3. Asset Management Commercial „Nach der stabilen Seitwärtsbewegung des Büromarktindex zum Jahresende 2013 werden für das Jahr 2014 moderate Steigerungen erwartet. Die gute Wirtschaftslage in Deutschland spricht für ein weiterhin hohes Vermietungsniveau.“ Ingo Hartlief ist Geschäftsführer der CORPUS SIREO Holding GmbH & Co. KG. Zudem bekleidet Ingo Hartlief die folgenden Ämter: Vorsitzender der Geschäftsführung der CORPUS SIREO Asset Management Commercial GmbH und des Organe de Contrôle der CORPUS SIREO Investment Management S.à r.l., sowie Geschäftsführer der CORPUS SIREO Asset Management Retail GmbH und der CORPUS SIREO Asset Management Residential GmbH. Ingo Hartlief ist Diplom-Kaufmann und war vor seiner Karriere bei CORPUS SIREO von 2002 bis 2010 Vorstand bei der Union Investment Real Estate in Hamburg. Von 1999 bis 2002 leitete Ingo Hartlief die Viterra Gewerbeimmobilien GmbH mit Sitz in Essen. Zuvor arbeitete er drei Jahre als Bereichsleiter bei der Viterra AG. Von 1991 bis 1996 war Ingo Hartlief im Vorstandsstab Konzernentwicklung der e.on AG für die Service- und Immobiliensparten und das CREM zuständig. INGO HARTLIEF Bonn Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief Regionale Büromärkte
  4. 4. Asset Management Commercial AUSWERTUNGSGRUNDLAGE: GERMANY 21 – REGIONALER BÜROMARKTINDEX HINTERGRUND, STANDORTE UND METHODIK  Ausgangssituation: geringe Markttransparenz der Regionalstandorte, wenig verfügbare Marktinformationen  Marktexpertise CORPUS SIREO: regionale Präsenz an 10 Standorten und deutschlandweites Netzwerk  Identifikation Potenzialstandorte: Auswahl von 14 Standorten auf Grundlage dynamischer Wachstumsaus- sichten, absoluter Marktgrößen sowie eigener Expertise  Indexerstellung:  Methodik: Indexierung Angebotsmieten  Basis: öffentlich zugängliche Inserate aus über 100 Quellen (Auswertung ca. 4 Mio. Datensätze*)  Kooperationspartner: empirica ag (empirica- Preisdatenbank)  Erscheinungsweise: halbjährlich mit wechselnder Fokusstadt, aktuell in der 5. Auflage (Dortmund, erscheint im Oktober 2013) Potenzialstandorte & BürobeschäftigungRegionaler Büromarktindex als Datengrundlage der vorliegenden Auswertung: 4 Anstieg der Bürobeschäftigung 2007-2025 (in %) Quelle: Corpus Sireo, empirica*Print-Medien und Online-Inserate Bonn Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Regionale Büromärkte Ingo Hartlief
  5. 5. Asset Management Commercial MANAGEMENT SUMMARY REGIONALE BÜROMÄRKTE – ATTRAKTIVITÄT DURCH STABILITÄT 5  Attraktivität: steigende Transaktionsvolumina deutscher Gewerbeimmobilien belegen Interesse in- und ausländischer Anleger am deutschen Immobilienmarkt, Nachfrageschwerpunkt bleiben Büroimmobilien  Investorenfokus: Anleger fokussieren auf Spitzenobjekte an Top-7-Standorten mit der Folge einer Angebotsverknappung und sinkender Ankaufsrenditen in diesen Märkten  Volatilität: im Gegensatz dazu begrenzen geringe Bandbreiten der Mietniveaus und Ankaufsrenditen die Marktrisiken an den regionalen Bürostandorten  Tradition: lokale/regionale Verankerung mittelständischer Betriebe als Garant langfristiger Nachfrage und geringer spekulativer Flächenentwicklungen  Bedeutungsgewinn: attraktive Anlagemöglichkeiten und günstige Einstiegspreise an regionalen Büromärkten als Alternative zu Top-7-Standorten, insbesondere für risikoaverse Investoren Bonn Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Regionale Büromärkte Ingo Hartlief
  6. 6. Asset Management Commercial VORMALIGE BUNDESHAUPTSTADT MIT STARKEM ÖFFENTLICHEN SEKTOR Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo Research 2013 6 BONN – ATTRAKTIVE TEILMÄRKTE ENTLANG DER RHEINSCHIENE Städtische Mietniveaus Transaktionen (Auswahl) Markteinschätzung ► Anhaltend gute Vernetzung der Stadt in Politik und Wirtschaft und entsprechend dynamischer Entwicklung der Büromärkte ► Starke Nachfrage seitens öffentlicher Hand und nachgelagerter Einrichtungen sowie dem IT-Sektor ► Hohe Mietniveaus und geringer Leerstand ► Teilmärkte im Fokus: ehemaliges Regierungsviertel und Bonner Bogen Zeit- punkt Kaufpreis (Mio. €) Adresse Käufer Größe (m²) Ankaufs- rendite (%) 2013 Q1 n/a Wielandstr. 4 JV Pareto 9.800 n/a 2012 Q4 12,5 Kanada Haus, Fr.-Wilhelm Straße Aberdeen Asset Mgmt. (Verkauf) 4.700 n/a 2012 Q3 65,2 Maanderbaus, Fr.-Ebert-Allee 36 GIZ n/a n/a 2012 Q1 20,9 Andreas-Hermes- Straße IFK Sachwertfonds n/a 7,2 BONN 2010 2011 2012 2013* 2014* 2015* Trend BIP (%) 2,4 1,6 0,5 -0,1 1,0 1,3  Arbeitslosigkeit (%) 6,1 5,2 4,9 5,0 4,9 5,3  Leerstand (%) 3,5 3,4 3,6 4,1 4,2 5,0  Spitzenmiete (EUR/m²/Monat) 15,00 16,00 16,00 15,90 15,90 15,75  Spitzenrendite (%) 5,8 5,5 5,5 5,4 5,4 5,5  Quelle: Maklerhäuser, Thomas Daily, IZ, Corpus Sireo Research 2013 Bonn Regionale Büromärkte Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief
  7. 7. Asset Management Commercial EHEMALIGE INDUSTRIEMETROPOLE IM WANDEL Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo Research 2013 7 DORTMUND – JUNGER BÜROMARKT MIT AUFWÄRTSPOTENZIAL Städtische Mietniveaus Transaktionen (Auswahl) Markteinschätzung ► Größte Ruhrgebietsstadt mit weit fortgeschrittenem Strukturwandel von Industrie- zu Dienstleistungsstandort ► Starke Revitalisierungsaktivitäten, Entstehung neuer Büro- und Technologieparks im Stadtgebiet ► Stabiler Büromarkt in Hinblick auf Nachfrage und Mietniveaus, homogene Entwicklung zentraler und peripherer Lagen ► Teilmärkte im Fokus: Phoenix-See, Phönix-West Zeit- punkt Kaufpreis (Mio. €) Adresse Käufer Größe (m²) Ankaufs- rendite (%) 2013 Q2 n/a Kleppingstraße Privatinvestor 3.000 n/a 2012 Q4 n/a Harpen-Zentrale, Voßkuhle 38 Harpen Immobilien 6.500 n/a 2013 Q3 n/a Ehem. Hauptsitz Hoesch-Union Peach Property Group 15.000 n/a 2012 Q3 25,0 Westenhellweg 52 Aachener Grundvermögen 3.700 n/a DORTMUND 2010 2011 2012 2013* 2014* 2015* Trend BIP (%) 0,2 1,7 1,6 1,0 1,6 2,1  Arbeitslosigkeit (%) 11,7 11,1 10,3 10,4 10,6 11,3  Leerstand (%) 5,7 6,3 6,0 5,7 5,5 5,4  Spitzenmiete (EUR/m²/Monat) 13,00 13,20 13,20 13,30 13,40 13,50  Spitzenrendite (%) 6,3 6,2 6,2 6 6,1 6,1  Quelle: Maklerhäuser, Thomas Daily, IZ, Corpus Sireo Research 2013 Büromarkt Dortmund Mietpreisniveaus Regionale Büromärkte Hannover Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief Bonn Dortmund
  8. 8. Asset Management Commercial GRÖSSTER REGIONALMARKT AUSSERHALB DER TOP-7 Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo Research 2013 8 8 HANNOVER – LANDESHAUPTSTADT MIT BRANCHENFOKUS VERSICHERUNG Städtische Mietniveaus Transaktionen (Auswahl) Markteinschätzung ► Größter regionaler Büromarkt nach den Top-7-Standorten mit 5,4 Mio. m² Bürofläche ► Preisliches Auseinanderdriften zentraler und peripherer Lagen mit klarer Nutzerpräferenz innerstädtischer Bürostandorte ► Starke Revitalisierungsaktivitäten ehemaliger Industrieareale und Konversionsflächen, insbesondere in zentralen Lagen ► Teilmärkte im Fokus: Innenstadt und Podbielski-Straße Zeit- punkt Kaufpreis (Mio. €) Adresse Käufer Größe (m²) Ankaufs- rendite (%) 2013 Q2 ca. 10 Karmarschstr. Family Office ca. 1.000 n/a 2013 Q1 21,3 Hans Boeckler Allee 11 Inovalis 11.500 7,1 2012 Q4 14 Grosse Packhofstrasse Aachener Grund 3.800 n/a 2012 Q1 25,8 Grammophon BP, Podbielskistrasse Dundee Internat. REIT 19.500 n/a HANNOVER 2010 2011 2012 2013* 2014* 2015* Trend BIP (%) 3,8 3,0 1,5 1,0 2,1 2,3  Arbeitslosigkeit (%) 7,7 7,6 7,0 7,0 7,0 7,5  Leerstand (%) 5 4,8 4,3 4,1 4,8 4,7  Spitzenmiete (EUR/m²/Monat) 12,80 13,50 14,00 14,10 14,10 14,10  Spitzenrendite (%) 6,2 6,1 5,8 5,75 5,8 5,8  Quelle: Maklerhäuser, Thomas Daily, IZ, Corpus Sireo Research 2013 Regionale Büromärkte Leipzig Nürnberg Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief Bonn Dortmund Hannover
  9. 9. Asset Management Commercial WIRTSCHAFTSZENTRUM IM OSTEN DEUTSCHLANDS Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo Research 2013 9 9 LEIPZIG – DYNAMISCHER STANDORT MIT ENTWICKLUNGSPOTENTIAL Städtische Mietniveaus Transaktionen (Auswahl) Markteinschätzung ► Großer Büromarkt im Osten Deutschlands mit 3,5 Mio. m² Bürofläche und positiver regionaler Wirtschaftsentwicklung ► Aktuell starker Flächenumsatz bezogen auf Gesamtbestand und daraus resultierende positive Mietentwicklung ► Aktuell geringe Fertigstellungsvolumen, Entwicklungspotentiale durch Leerstandsabbau ► Teilmärkte im Fokus: Graphisches Viertel Zeit- punkt Kaufpreis (Mio. €) Adresse Käufer Größe (m²) Ankaufs- rendite (%) 2013 Q2 n/a Alte Hauptpost Augustusplatz KSW GmbH 27.000 n/a 2012 Q4 n/a Jacobi Palais, Dittrichring 1 Leipziger Stadtbau 6.100 n/a 2012 Q3 n/a Trias Markgrafenstr. DEVK 6.300 n/a 2012 Q1 n/a Forum am Brühl R.-Wagner-Str JV Caleus Capital u.a. 26.500 n/a LEIPZIG 2010 2011 2012 2013* 2014* 2015* Trend BIP (%) 1,2 2,9 0,6 1,0 2,1 2,4  Arbeitslosigkeit (%) 13,1 12,1 11,9 12,1 12,2 13,1  Leerstand (%) 20,8 18,7 17,7 17,4 16,9 16,7  Spitzenmiete (EUR/m²/Monat) 11,00 11,50 12,00 12,20 12,40 12,40  Spitzenrendite (%) 6,3 6,3 6,3 6,1 6,1 6,2  Quelle: Maklerhäuser, Thomas Daily, IZ, Corpus Sireo Research 2013 Regionale Büromärkte Nürnberg Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief Bonn Dortmund Hannover Leipzig
  10. 10. Asset Management Commercial STARKE METROPOLREGION IM NORDEN BAYERNS Quelle: empirica, Experian, Maklerhäuser, Corpus Sireo Research 2013 10 10 NÜRNBERG – REGIONALMARKT MIT ZUNEHMENDEM DIENSTLEISTUNGSFOKUS NÜRNBERG 2010 2011 2012 2013* 2014* 2015* Trend BIP (%) 4,2 2,7 0,7 1,1 2,2 2,6  Arbeitslosigkeit (%) 9,0 7,0 6,5 6,4 6,2 6,4  Leerstand (%) 7,6 6,8 6,8 6,6 7,8 7,7  Spitzenmiete (EUR/m²/Monat) 11,50 12,00 12,00 12,10 12,00 12,00  Spitzenrendite (%) 5,7 5,5 5,4 5,4 5,4 5,4  Städtische Mietniveaus Transaktionen (Auswahl) Markteinschätzung ► Positive wirtschaftliche Entwicklung u.a. durch Wandel zu Dienstleistungsstandort (z.B. Marktforschung) ► Starker Fokus auf Eigennutzer, wenig spekulative Projektentwicklungen ► Standorte außerhalb der Innenstadt mit hoher Miet-Dynamik, innerstädtische Bürolagen behaupten Spitzenmieten ► Teilmärkte im Fokus: Innenstadt und Innenstadtgürtel Ost Zeit- punkt Kaufpreis (Mio. €) Adresse Käufer Größe (m²) Ankaufs- rendite (%) 2013 Q2 n/a Königstorgraben 7 Kochinvest 2.600 n/a 2013 Q1 ca. 17 Parcside, Am Stadtpark 2 Dundee Internat. REIT 8.800 n/a 2012 Q2 48,6 Karl-Martell-Str. 60 Dundee Internat. REIT 25.000 6,20 2012 Q1 20,7 Tank & Rast HQ, Hermes-Straße 7 IFK Sachwertfonds ca. 10.000 7,7 Quelle: Maklerhäuser, Thomas Daily, IZ, Corpus Sireo Research 2013 Regionale Büromärkte Kontakt & Disclaimer Ingo Hartlief Bonn Dortmund Hannover Leipzig Nürnberg
  11. 11. Asset Management Commercial KONTAKT Martin Lippmann Senior Manager Advisory Jahnstraße 64 63150 Heusenstamm T: +49 6104 664 371 M: +49 170 76 93 196 Martin.Lippmann@corpussireo.com Mehr über CORPUS SIREO, unsere Leistungen und Marktstudien finden Sie auf: www.corpussireo.com kontakt@corpussireo.com City Report Wohnen Büromarktindex 11 ANSPRECHPARTNER FÜR IHRE FRAGEN Link zum Downloadbereich der Büromarktberichte (deutsch/englisch): https://www.corpussireo.com/CORPUSSIREO/Presse/Downloads.aspx Ingo Hartlief CEO CS Asset- & Investment Management Jahnstraße 64 63150 Heusenstamm T: +49 6104 664 100 M: +49 178 778 8200 Ingo.Hartlief@corpussireo.com Regionale Büromärkte Ingo Hartlief Bonn Dortmund Hannover Leipzig Kontakt & Disclaimer Nürnberg
  12. 12. Asset Management Commercial COPYRIGHT: Alle Rechte an dieser Ausgabe sind vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung. Fotos, Grafiken und von der Redaktion konzipierte Layouts sind vom Herausgeber urheberrechtlich geschützt. Die in dieser Publikation enthaltenen Daten und Informationen beruhen auf öffentlich zugänglichen Quellen, die der Herausgeber für zuverlässig hält. Eine Garantie für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben kann die CORPUS SIREO Unternehmensgruppe nicht übernehmen. Alle Meinungsäußerungen geben die aktuelle Einschätzung des Herausgebers wieder. Für den Inhalt dieser Meinungsäußerungen und Prognosen kann keine Gewähr übernommen werden. Insbesondere kann keine Haftung für zukünftige immobilienwirtschaftliche Entwicklungen übernommen werden. Die in dieser Publikation enthaltenen Daten und Informationen können sich im Publikationszeitraum sowie in der Zukunft ohne vorherige Ankündigung ändern. DISCLAIMER WICHTIGE HINWEISE 12 Regionale Büromärkte Ingo Hartlief Bonn Dortmund Hannover Leipzig Kontakt & Disclaimer Nürnberg

×