SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 6
Downloaden Sie, um offline zu lesen
IIIIHHHHRRRR DDDDIIIIGGGGIIIITTTTAAAALLLLEEEERRRR 
AAAABBBBFFFFUUUUHHHHRRRRKKKKAAAALLLLEEEENNNNDDDDEEEERRRR 
LEICHT GEMACHT
Schritt für Schritt zur Online-Anmeldung 
1. Straße suchen und bestätigen 
2. Abfuhrart auswählen 
Hier: 
Abfuhrkalender der Kreisstadt Olpe 
3. Abholadresse erfassen 
4. Gegenstände zur Abholung erfassen 
Durch „hinzufügen“ können mehrere Positionen erfasst werden. Klicken Sie auf den 
Button „weiter“. 
5. Besonderheiten am Abholort eintragen unter 
6. Erinnerung per SMS oder E-Mail auswählen 
7. Bestätigung der Anmeldung
Altholzabfuhr 
Stühle, Tische, Schränke, Holzrahmen usw. 
Zur Altholzabfuhr gehören alle in privaten Haushalten 
anfallenden Sperrstücke aus Holz, die eine Länge von 2 m und 
ein Gewicht von 75 kg nicht überschreiten und insgesamt zu 
mindestens 50 Gewichtsprozent aus Holz bestehen. 
Zugelassene Gesamtmenge pro Abfuhr: maximal 3 Kubikmeter. 
Schadstoffe 
Lacke, Farben, Öl usw. 
Schadstoffe, wie Altlacke, Altfarben, Lösungsmittel, Säuren und 
Laugen, Altmedikamente, Altbatterien, Laborchemikalien, Altöl, 
Pflanzenschutzmittel werden mit dem Schadstoffmobil separat 
zweimal im Jahr abgeholt. 
Zudem ist es möglich, die Schadstoffe am Schadstoffmobil 
anzuliefern. Alle zwei Monate steht das Schadstoffmobil in der 
Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr am Firmengelände der Remondis 
Olpe, Rother Stein 1 (Auf der Griesemert) in Olpe. Eine 
Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. 
Die Termine sind auf dem Abfallkalender mit einem grauen S 
(Bringsystem) und einem roten S (Abholung) gekennzeichnet.
Restsperrgutabfuhr 
Matratzen, Teppiche, Polstermöbel, Wäschekörbe usw. 
Im Zuge der Restsperrgutabfuhr werden nur Abfälle in 
haushaltsüblichen Mengen abgeholt, die wegen ihres Umfangs 
nicht in den grauen Restabfallbehälter eingefüllt werden 
können. 
Die einzelnen Sperrgutstücke dürfen ein Gesamtgewicht von 
75 kg und eine Länge von 2 Metern nicht überschreiten. 
Die zugelassene Gesamtmenge pro Abfuhr beträgt max. 3 
Kubikmeter. 
Im Rahmen der Restsperrgutanfuhr werden nicht entsorgt: 
• Altholz 
• Grün- und Strauchschnitt 
• Kleinteile in Säcken oder Kartons verpackt 
• Abfälle aus Gebäudeerweiterungen,- umbauten,- 
renovierungen,-abrissen (Baustellenabfälle und Bauschutt) 
und aus Haushaltsauflösungen 
• Elektroaltgeräte 
Schon gewusst? 
Den Abfuhrkalender der 
Kreisstadt Olpe gibt es auch 
online!
Elektroaltgeräte 
Kühl- und Gefriergeräte, Fernseher, Computer, Drucker, 
Waschmaschinen, Elektroherde usw. 
Elektroaltgeräte werden gemeinsam mit der Metallschrottabfuhr 
eingesammelt. Zur Abfuhr von Elektroaltgeräten gehören alle in 
privaten Haushalten anfallenden größeren Elektrogeräte. 
Elektrogroßgeräte werden auf Anforderung abgeholt. Zudem 
besteht die Möglichkeit, diese am Wertstoffhof der Firma 
REMONDIS Olpe GmbH montags bis freitags in der Zeit von 
07:00 - 17.00 Uhr und samstags von 07:00 - 12:00 Uhr 
kostenfrei anzuliefern. 
Kleinere Elektroaltgeräte, wie Toaster, Mixer, Telefon usw. 
können ebenfalls am Wertstoffhof oder während den 
Öffnungszeiten im Rathaus abgegeben werden. Eine Abholung 
dieser Kleingeräte erfolgt nur im Zusammenhang mit der 
Entsorgung von Großgeräten. 
Metallschrott 
Fahrräder, Badewannen, Bleche usw. 
Zur Metallschrottabfuhr gehören alle in privaten Haushalten 
anfallenden Metallteile, die eine Länge von 2 m und ein 
Gewicht von 75 kg nicht überschreiten. 
Die Abfuhr von Elektro- und Metallschrott erfolgt 
gemeinsam!
Hinweise zur Online-Anmeldung 
Die Online-Anmeldung kann problemlos bis zu drei Arbeitstage vor 
dem Abfuhrtermin erfolgen. 
Die Frist bei der Schadstoffentsorgung beträgt 
7 Tage. 
Noch Fragen oder Anregungen? 
Für diese Fälle wurde die E-Mail-Adresse abfallentsorgung@olpe.de 
eingerichtet. 
Ihre persönlichen Ansprechpartner sind: 
Kristina Radonic 
Franziskaner Straße 6 
57462 Olpe 
Telefon: 02761 / 83-1239 
Fax: 02761 / 83-2239 
Raum 208 
Sandra Alfes 
Franziskaner Straße 6 
57462 Olpe 
Telefon: 02761 / 83-1325 
Fax: 02761 / 83-2235 
Raum 212 
Ihr Abfallberatungsteam der Kreisstadt

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

PREGUNTAS SOBRE BURETA
PREGUNTAS SOBRE BURETAPREGUNTAS SOBRE BURETA
PREGUNTAS SOBRE BURETA
quesito6
 
Trabajo motores de busqueda.
Trabajo motores de busqueda.Trabajo motores de busqueda.
Trabajo motores de busqueda.
Ronneymujica
 

Andere mochten auch (16)

Dr. Holger Lijeberg, Sindy Kramberg - Chancen und Risiken des lokalen Fernse...
Dr. Holger Lijeberg, Sindy Kramberg  - Chancen und Risiken des lokalen Fernse...Dr. Holger Lijeberg, Sindy Kramberg  - Chancen und Risiken des lokalen Fernse...
Dr. Holger Lijeberg, Sindy Kramberg - Chancen und Risiken des lokalen Fernse...
 
PREGUNTAS SOBRE BURETA
PREGUNTAS SOBRE BURETAPREGUNTAS SOBRE BURETA
PREGUNTAS SOBRE BURETA
 
Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis - Reaktionen auf das geplante Anti-D...
Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis - Reaktionen auf das geplante Anti-D...Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis - Reaktionen auf das geplante Anti-D...
Auch Sportler wollen nicht ins Gefängnis - Reaktionen auf das geplante Anti-D...
 
Mikron ordnet Voraussagen Behandlung Reaktion im ZNS Erkrankungen: einfache M...
Mikron ordnet Voraussagen Behandlung Reaktion im ZNS Erkrankungen: einfache M...Mikron ordnet Voraussagen Behandlung Reaktion im ZNS Erkrankungen: einfache M...
Mikron ordnet Voraussagen Behandlung Reaktion im ZNS Erkrankungen: einfache M...
 
Trabajo motores de busqueda.
Trabajo motores de busqueda.Trabajo motores de busqueda.
Trabajo motores de busqueda.
 
Servis water heater solahat 081313462267pdf
Servis water heater solahat 081313462267pdfServis water heater solahat 081313462267pdf
Servis water heater solahat 081313462267pdf
 
cominfo Flyer 4-seitig
cominfo Flyer 4-seitigcominfo Flyer 4-seitig
cominfo Flyer 4-seitig
 
Tp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroaTp1 agustin figueroa
Tp1 agustin figueroa
 
Attachment
AttachmentAttachment
Attachment
 
Manual buenas practicas en determinacion calidad corcho y descorche con nntt es
Manual buenas practicas en determinacion calidad corcho y descorche con nntt esManual buenas practicas en determinacion calidad corcho y descorche con nntt es
Manual buenas practicas en determinacion calidad corcho y descorche con nntt es
 
Vagrant: Virtualisierungs Wrapper (Webinar vom 30.04.2015)
Vagrant: Virtualisierungs Wrapper (Webinar vom 30.04.2015)Vagrant: Virtualisierungs Wrapper (Webinar vom 30.04.2015)
Vagrant: Virtualisierungs Wrapper (Webinar vom 30.04.2015)
 
el narcotrafico5
el narcotrafico5el narcotrafico5
el narcotrafico5
 
Kulturtourismus und digitale Erlebnisräume
Kulturtourismus und digitale ErlebnisräumeKulturtourismus und digitale Erlebnisräume
Kulturtourismus und digitale Erlebnisräume
 
Innovacion medicina
Innovacion medicinaInnovacion medicina
Innovacion medicina
 
MySQL Reparieren
MySQL Reparieren MySQL Reparieren
MySQL Reparieren
 
OfSA - Einführung in die "Offene Seminararbeit" am Seminar Nürtingen
OfSA - Einführung in die "Offene Seminararbeit" am Seminar NürtingenOfSA - Einführung in die "Offene Seminararbeit" am Seminar Nürtingen
OfSA - Einführung in die "Offene Seminararbeit" am Seminar Nürtingen
 

Flyer zur Abfallanmeldung online der Stadt Olpe

  • 2. Schritt für Schritt zur Online-Anmeldung 1. Straße suchen und bestätigen 2. Abfuhrart auswählen Hier: Abfuhrkalender der Kreisstadt Olpe 3. Abholadresse erfassen 4. Gegenstände zur Abholung erfassen Durch „hinzufügen“ können mehrere Positionen erfasst werden. Klicken Sie auf den Button „weiter“. 5. Besonderheiten am Abholort eintragen unter 6. Erinnerung per SMS oder E-Mail auswählen 7. Bestätigung der Anmeldung
  • 3. Altholzabfuhr Stühle, Tische, Schränke, Holzrahmen usw. Zur Altholzabfuhr gehören alle in privaten Haushalten anfallenden Sperrstücke aus Holz, die eine Länge von 2 m und ein Gewicht von 75 kg nicht überschreiten und insgesamt zu mindestens 50 Gewichtsprozent aus Holz bestehen. Zugelassene Gesamtmenge pro Abfuhr: maximal 3 Kubikmeter. Schadstoffe Lacke, Farben, Öl usw. Schadstoffe, wie Altlacke, Altfarben, Lösungsmittel, Säuren und Laugen, Altmedikamente, Altbatterien, Laborchemikalien, Altöl, Pflanzenschutzmittel werden mit dem Schadstoffmobil separat zweimal im Jahr abgeholt. Zudem ist es möglich, die Schadstoffe am Schadstoffmobil anzuliefern. Alle zwei Monate steht das Schadstoffmobil in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr am Firmengelände der Remondis Olpe, Rother Stein 1 (Auf der Griesemert) in Olpe. Eine Anmeldung hierzu ist nicht erforderlich. Die Termine sind auf dem Abfallkalender mit einem grauen S (Bringsystem) und einem roten S (Abholung) gekennzeichnet.
  • 4. Restsperrgutabfuhr Matratzen, Teppiche, Polstermöbel, Wäschekörbe usw. Im Zuge der Restsperrgutabfuhr werden nur Abfälle in haushaltsüblichen Mengen abgeholt, die wegen ihres Umfangs nicht in den grauen Restabfallbehälter eingefüllt werden können. Die einzelnen Sperrgutstücke dürfen ein Gesamtgewicht von 75 kg und eine Länge von 2 Metern nicht überschreiten. Die zugelassene Gesamtmenge pro Abfuhr beträgt max. 3 Kubikmeter. Im Rahmen der Restsperrgutanfuhr werden nicht entsorgt: • Altholz • Grün- und Strauchschnitt • Kleinteile in Säcken oder Kartons verpackt • Abfälle aus Gebäudeerweiterungen,- umbauten,- renovierungen,-abrissen (Baustellenabfälle und Bauschutt) und aus Haushaltsauflösungen • Elektroaltgeräte Schon gewusst? Den Abfuhrkalender der Kreisstadt Olpe gibt es auch online!
  • 5. Elektroaltgeräte Kühl- und Gefriergeräte, Fernseher, Computer, Drucker, Waschmaschinen, Elektroherde usw. Elektroaltgeräte werden gemeinsam mit der Metallschrottabfuhr eingesammelt. Zur Abfuhr von Elektroaltgeräten gehören alle in privaten Haushalten anfallenden größeren Elektrogeräte. Elektrogroßgeräte werden auf Anforderung abgeholt. Zudem besteht die Möglichkeit, diese am Wertstoffhof der Firma REMONDIS Olpe GmbH montags bis freitags in der Zeit von 07:00 - 17.00 Uhr und samstags von 07:00 - 12:00 Uhr kostenfrei anzuliefern. Kleinere Elektroaltgeräte, wie Toaster, Mixer, Telefon usw. können ebenfalls am Wertstoffhof oder während den Öffnungszeiten im Rathaus abgegeben werden. Eine Abholung dieser Kleingeräte erfolgt nur im Zusammenhang mit der Entsorgung von Großgeräten. Metallschrott Fahrräder, Badewannen, Bleche usw. Zur Metallschrottabfuhr gehören alle in privaten Haushalten anfallenden Metallteile, die eine Länge von 2 m und ein Gewicht von 75 kg nicht überschreiten. Die Abfuhr von Elektro- und Metallschrott erfolgt gemeinsam!
  • 6. Hinweise zur Online-Anmeldung Die Online-Anmeldung kann problemlos bis zu drei Arbeitstage vor dem Abfuhrtermin erfolgen. Die Frist bei der Schadstoffentsorgung beträgt 7 Tage. Noch Fragen oder Anregungen? Für diese Fälle wurde die E-Mail-Adresse abfallentsorgung@olpe.de eingerichtet. Ihre persönlichen Ansprechpartner sind: Kristina Radonic Franziskaner Straße 6 57462 Olpe Telefon: 02761 / 83-1239 Fax: 02761 / 83-2239 Raum 208 Sandra Alfes Franziskaner Straße 6 57462 Olpe Telefon: 02761 / 83-1325 Fax: 02761 / 83-2235 Raum 212 Ihr Abfallberatungsteam der Kreisstadt