apsolut GmbH -
      Prozesse im SAP Supplier Relationship Management

           Tim Kollmeier
           Geschäftsführer...
apsolut GmbH stellt sich sich vor




 Aufgabe:
 Spezialisierung auf das Thema „SAP Supplier Relationship Management“
 Anb...
Agenda


Kurzvorstellung apsolut GmbH
Prozess im SAP Supplier Relationship Management
         Self-
         Self-Service...
Business Value:
   Self Service Procurement


Self-service procurement Möglichkeiten in mySAP SRM: die einzige Lösung, die...
Self-Service Procurement – Katalogsuche

          Um einen gewünschten Artikel abzurufen, können Anforderer im Internet o...
Self-Service Procurement – Genehmigung


            Eine flexible Genehmigungsabwicklung ermöglicht sämtliche Materialien...
Self-Service Procurement – Wareneingang

           mySAP SRM kann Wareneingänge und Rechnung im SAP R/3 verbuchen
       ...
Dienstleistungen
  – Bestellung, Bestätigung, Rechnung



                                 Shopping cart

                ...
Szenariodarstellung SAP Bidding Engine
       SRM Bidding Engine & Live Auctioning Machine


                        Einka...
Einige Eindrücke aus der SAP Bidding Engine




                    Dynamische Attribute




Angebotsvergleich



        ...
Überblick:
          SAP Supplier Relationship Management


     Strategic Sourcing
      Strategic Sourcing              ...
2 Produkte der SAP ? Positionierung ?
  SAP SUS – Supplier Self Service (SRM)
  SAP ICH – Inventory Collaboration Hub (SCM...
Sourcing Collaboration


                                                                                                 ...
Bestellabwicklung


                                                                                                      ...
Prinzipielle Prozesse SAP SUS - Bestellabwicklung



                        Auftrag/ Änderungsauftrag

             MM   ...
Beschaffung von Dienstleistungen mit R/3 – SRM


1                                                       2
               ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Prozesse im SAP Supplier Relationship Management

1.619 Aufrufe

Veröffentlicht am

* Self Service Procurement (Katalogbeschaffung)
* Sourcing: elektronische Ausschreibungen / Einkaufsauktionen
* Lieferantenportale (Supplier Collaboration)

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.619
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
28
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Prozesse im SAP Supplier Relationship Management

  1. 1. apsolut GmbH - Prozesse im SAP Supplier Relationship Management Tim Kollmeier Geschäftsführer Tim.Kollmeier@ap-solut.de 1 Agenda Kurzvorstellung apsolut GmbH Prozesse im SAP Supplier Relationship Management Self- Self-Service Procurement (Katalogbeschaffung) (Katalogbeschaffung Katalogbeschaffung) elektr. Sourcing: elektr. Ausschreibungen und Auktionen Lieferantenportale (Supplier Collaboration) 2 1
  2. 2. apsolut GmbH stellt sich sich vor Aufgabe: Spezialisierung auf das Thema „SAP Supplier Relationship Management“ Anbieter für die Implementierung von SAP SRM und ergänzenden Produkten Fokus: Fokus auf mittelständische Unternehmen mit SAP R/3 Ziel: Effektive SAP SRM Implementierung durch die Berücksichtigung von Systemgegebenheiten bereits in der Konzeptionsphase und Nutzung des „apsolut SRM Lösungsframework“ Zahlen und Fakten: Partner: Mehr als 50 apsolut SAP SRM Kundenreferenzen Heiler Software AG Erfahrung aus weiteren 30 SAP SRM Implementierungen Höveler & Nold Consulting GmbH j&m Management Consulting AG t.e.a.m. Unternehmensberatung AG SAP AG 3 apsolut SRM Leistungsportfolio 4 2
  3. 3. Agenda Kurzvorstellung apsolut GmbH Prozess im SAP Supplier Relationship Management Self- Self-Service Procurement (Katalogbeschaffung) (Katalogbeschaffung Katalogbeschaffung) Sourcing: elektr. Ausschreibungen und Auktionen elektr. Lieferantenportale (Supplier Collaboration) 5 Überblick: SAP Supplier Relationship Management Strategic Sourcing Strategic Sourcing Operational Procurement Operational Procurement Global spend analytics Global spend analytics Self-service procurement Self-service procurement Supplier evaluation / / qualification Supplier evaluation qualification Plan-driven procurement Plan-driven procurement RFx && auctions RFx auctions Services procurement Services procurement Contract management Contract management Supplier Enablement Supplier Enablement Content Content Supplier portal Supplier portal Content consolidation Content consolidation Supplier connectivity Supplier connectivity Catalog content management Catalog content management 6 3
  4. 4. Business Value: Self Service Procurement Self-service procurement Möglichkeiten in mySAP SRM: die einzige Lösung, die ein webbasiertes Einkaufsportal für alle ungeplanten Materialien und Leistungen in einem Unternehmen bietet und somit DEN Beschaffungsweg abbildet einfache Möglichkeiten mit geringem Aufwand, zur Nutzung von Lieferantenmaterialien und -leistungen bietet den Bedarfsträgern eine einfache Beschaffungsmöglichkeit bietet, die mit den Unternehmensrichtlinien übereinstimmt und mittels geringer Beschaffungszeiten, der Bildung “weiterer Beschaffungswege” entgegen wirkt und unwirtschaftliche, manuelle Schritte vermeidet den Einkäufern die Freiräume ermöglicht, um sich mit strategischen Einkaufsanalysen und – aufgaben zu beschäftigen Qualität der Einkaufsbelege anhebt (weniger Fehler = weniger Rückfragen) Prozesstransparenz schafft und damit stetige Verbesserungen ermöglicht und steigende Beschaffungsvolumina einfach bewältigen kann 7 9 4
  5. 5. Self-Service Procurement – Katalogsuche Um einen gewünschten Artikel abzurufen, können Anforderer im Internet oder Intranet, Kataloge durchsuchen. Folgende Optionen: Interne Kataloge, deren Inhalt durch den Einkauf kontrolliert werden; die Lieferanten liefern den Inhalt (Katalogdaten). Interne Lagerkataloge, die eine Reservierung im Lager oder eine Lagerbestellung ermöglichen Lieferantenshopsysteme, die mittels SAP OCI über das Internet angesprochen werden Gehostete Kataloge • durch Marktplätze mit bereits vorhandenen Lieferantenkataloginhalten • durch Hosting Gesellschaften mit selbst zu definierenden Inhalten Lieferantenshopsystem C C C Unter- Hoster oder Marktplatz Inter netzu nehmens g riff C grenze CC C C C zugr iff In tern et CC DB C Lagerkatalog C C C Interner Katalog / Lagerkatalog 10 Self-Service Procurement – Warenkorb Wichtige Funktionen Einfache Benutzeroberfläche inkl. Wizard Einkauf indirekter (und direkter) Materialien möglich Erstellung einer Bestellung, Banf oder Reservierung – in Abhängigkeit des Artikels Verfügbarkeitsprüfung für Lagermaterialien Vertrags- und Budgetüberprüfung Genehmigungs- und Ausgaben-Grenzen Einkäuferkarten gemerkte Einkaufswagen und Vorlagen Anlieferadresse auf Positionsebene Kontierung auf Anlagen, Kostenstellen, Aufträge, Projekte,… Mehrfachkontierung Übernahme der Lieferzeit in das Wunschlieferdatum Mobiler Zugriff Kundenfelder und BADI’S: “apsolut Lösungsbausteine” 11 5
  6. 6. Self-Service Procurement – Genehmigung Eine flexible Genehmigungsabwicklung ermöglicht sämtliche Materialien und Leistungen gemäß der Unternehmensrichtlinie abzuwickeln Genehmigung auf Positionsebene Flexible Steuerung der Genehmigungsstufen Flexible Steuerung der Findung des Genehmigenden (Kst-Veran, Projektleiter, Vorgesetzter,…) Veränderung des Warenkorbs während der Genehmigung Mobile Genehmigung Manuelles Hinzufügen von Genehmigern und Reviewern (Ad hoc Genehmigung) Genehmigungsnotizen Weiterleitungen von Workitems Einkäufervervollständigung 12 Self-Service Procurement – Bestellabwicklung Die operative Bestellabwicklung wird bei “bekannter” Bezugsquelle voll automatisiert Wichtige Funktionen Automatische Bestellung vollständiger Belege im dazugehörigen ERP System Überstellen von unterschiedlichen Bedarfen in das Sourcing Cockpit Bedarfskonsolidierung – manuell und automatisiert im Sourcing Cockpit Lieferantenauswahl möglich durch: • Lieferantenliste • Verträge und Kataloge • Lieferantenstamm • Einkaufsinfosätze • Lieferantenverzeichnisse • Öffentliche Marktplätze Umwandlung eines Bedarfs in eine elektr. Ausschreibung/Auktion und automatischer Folgebelegerzeugung in Bestellungen und Kontrakten Bestellung können zum Kontrakt referenziert werden Auftragsbestätigung und Lieferavis vom Lieferanten 13 6
  7. 7. Self-Service Procurement – Wareneingang mySAP SRM kann Wareneingänge und Rechnung im SAP R/3 verbuchen Wichtige Funktionen Rücklieferungen und Gutschriften Teilstorno Endlieferkennzeichen Katalogintegration Texte und Anlagen Zentrale oder Desktop Rechnungsprüfung Genehmigungsworkflow für eingehende Dokumente Express Erfassung Wareneingang und Rechnung Abweichende Rechnungsabwicklung Gutschriftsverfahren Sammelrechnungen Einstellungen um fehlerhafte Dokumente abzufangen und zur Bearbeitung zu senden 14 Self-Service Procurement – Status prüfen “Status prüfen” von mySAP SRM ermöglicht den Status der Anforderung, der Genehmigung und der Folgebelege Wichtige Funktionen Überprüfen des Status Anpassen des Warenkorbs Einsicht von Auftragsbestätigungen Einsicht von Lieferavisen Erweiterte Such- und Sortiermöglichkeiten Schnellerfassung Wareneingang und Rechnung 15 7
  8. 8. Dienstleistungen – Bestellung, Bestätigung, Rechnung Shopping cart Request Anfrage Angebot Proposal Order or change order Bestellung Auftrag Order response Confirmation Leistungserf. Leistungserf. Confirmation response Invoice Rechnung Rechnung Invoice response wesentliche Funktionen Pauschalleistungen Direkte Anfrage durch den Anforderer (Bidding) Skill Profile Leistungserfassung (auch auf Limits, aus Katalog) einfache Leistungsverzeichnisse Genehmigung für alle Dokumente 16 Überblick: SAP Supplier Relationship Management Strategic Sourcing Strategic Sourcing Operational Procurement Operational Procurement Global spend analytics Global spend analytics Self-service procurement Self-service procurement Supplier evaluation / / qualification Supplier evaluation qualification Plan-driven procurement Plan-driven procurement RFx && auctions RFx auctions Services procurement Services procurement Contract management Contract management Supplier Enablement Supplier Enablement Content Content Supplier portal Supplier portal Content consolidation Content consolidation Supplier connectivity Supplier connectivity Catalog content management Catalog content management 19 8
  9. 9. Szenariodarstellung SAP Bidding Engine SRM Bidding Engine & Live Auctioning Machine Einkaufsauswertungen, Einkaufsauswertungen, Lieferantenbewertung Bedarf von R/3 Backend oder SRM wird in die Firewall Sourcing Anwendung transferiert Live Auction Anlegen einer Ausschreibung und Kontrakt Sourcing Bidding Zuschlag für Lieferanten Manage- Manage- Cockpit Engine ment Generieren einer Einkaufs- Einkaufs - Bestellung oder eines Auktion Bieter Kontrakt entweder im Backend oder in SRM. SRM Offene Bedarfe Bestellungen, Bestellungen, Lieferanten Kontrakte registrierung Das Sourcing Hub Szenario erlaubt die Planungs- Planungs- Materials Management Maintenance& Project Systeme SRM Systeme Systeme Generierung von Bestellungen und Kontrakten Systeme sowohl in SRM als auch direkt in den Backend Systemen 20 Bidding Engine: Standard Prozess 21 9
  10. 10. Einige Eindrücke aus der SAP Bidding Engine Dynamische Attribute Angebotsvergleich 22 Einige Eindrücke aus der Live Auctioning Machine 23 10
  11. 11. Überblick: SAP Supplier Relationship Management Strategic Sourcing Strategic Sourcing Operational Procurement Operational Procurement Global spend analytics Global spend analytics Self-service procurement Self-service procurement Supplier evaluation / / qualification Supplier evaluation qualification Plan-driven procurement Plan-driven procurement RFx && auctions RFx auctions Services procurement Services procurement Contract management Contract management Supplier Enablement Supplier Enablement Content Content Supplier portal Supplier portal Content consolidation Content consolidation Supplier connectivity Supplier connectivity Catalog content management Catalog content management 25 Der Gesamt Prozess im Lieferantenportal: Supplier Enablement Buyer Procure- Design Sourcing Planning Fulfillment ment SAP ICH SAP ICH / SUS Order SAP ICH / SUS SAP SRM BE Demand and collaboration Advanced shipping Supplier selection SAP PLM inventory visibility notification (bid Invitation) SAP ICH Collaborative SAP SRM CM SAP ICH Subcontracting processing engineering and Supplier-managed SAP ICH Contract history SAP ICH / SUS design inventory (SMI) Release Packaging and SAP BW SAP ICH processing printing Relationship Kanban SAP SUS SAP ICH monitoring replenishment Invoicing and Labeling dispute resolution Order mgt. Design Selling Planning Fulfillment and billing Supplier 26 11
  12. 12. 2 Produkte der SAP ? Positionierung ? SAP SUS – Supplier Self Service (SRM) SAP ICH – Inventory Collaboration Hub (SCM) SAP SUS und SAP ICH sind komplementäre Produkte, die insbesondere verschiedene Materialarten und Abwicklungen fokussieren… 27 Zusammenarbeit im Engineering / Design Prozess Procure- Design Sourcing Planning Fulfillment ment Arbeit in virtuellen Design Teams Spezifikationen, technische Dokumente, … Visualisierung und “redlining” für 2D/3D Objekte Online Hilfe zur Erkennung von Änderungen am Objekt Standardisierung mittels Status Management und Versionierung Hierarchische Ablage von Lieferanten, Produkten and Projekt Informationen 28 12
  13. 13. Sourcing Collaboration Procure- Design Sourcing Planning Fulfillment ment Effektivitä Gesteigerte Effektivit ät in der Lieferantenauswahl Elektronische Ausschreibungen und Einkaufsauktionen Zugang zur Kontrakt Historie Einsicht in die Lieferantenbewertung Offene Lieferungen, Rechnungen und Zahlungen Analyse der Lieferzuverlässigkeit Integration mit dem Engineering und Design Prozess 29 Collaborative Replenishment and Fulfillment Procure- Design Sourcing Planning Fulfillment ment 0,07 Ermö Erm ö glicht supply chain planning and execution Ermöglicht Einsicht in Bestände, dynamische Wiederbefüllung der Bestände Ermöglicht Kanban Befüllung Automatisches Befüllen der Bestände durch den Lieferanten Lieferavis (ASN), Bar Code drucken, verpacken,… 30 13
  14. 14. Bestellabwicklung Procure- Design Sourcing Planning Fulfillment ment Ermö Erm ö glicht einen abgestimmten Einkaufsprozess Auftragsmanagement / Bestellungen Auslösung von Lieferplänen Darstellung von Konteninformationen, Rechnungen und Gutschriften Lieferant verwaltet Kataloginhalte Lieferant verwaltet Auftragsbestätigungen, Lieferavis, Wareneingänge und Rechnungen 31 * Available with mySAP SCM 5.0 weitere Möglichkeiten Alert type examples… Out of stock Below minimum Above maximum New release ASN overdue Administration und Lieferantenselbstregistrierung Online Registrierung und zentrales Benutzermanagement Lieferantenqualifikation mittels anpassbarer Fragebögen Alarmgenerierung Alarmgenerierung Anpassbare Alarmstufe z.B. für abweichende AB’s oder Lagerbestände Verschiedene Alarmmethoden via e-mail, Fax und short messaging service [SMS] 32 14
  15. 15. Prinzipielle Prozesse SAP SUS - Bestellabwicklung Auftrag/ Änderungsauftrag MM SUS Bestellung Bestellung Auftragsbestätigung Auftrag Auftrag Lieferavis Lieferavis Lieferavis Lieferavis Lieferavis Wareneingang Wareneingang Rechnung Rechnung Rechnung Rücklieferung Rechnung Rechnung Rücklieferung Rücklieferung RE-Gutschrift Rücklieferung Rücklieferung Rechnungsgutschrift Rechnungsgutschrift Rechnungsgutschrift Rechnungsgutschrift 33 Prinzipielle Prozesse SAP SUS - Lieferplanabwicklung MM SUS Lieferplan Lieferplan Lieferplaneinteilung Lieferplaneinteilung Lieferplaneinteilung Lieferplaneinteilung Lieferplaneinteilung Lieferavis Lieferavis Lieferavis Lieferavis Lieferavis Wareneingang Wareneingang Gutschrift Gutschrift Gutschrift Gutschrift Gutschrift 34 15
  16. 16. Beschaffung von Dienstleistungen mit R/3 – SRM 1 2 Auftrag/ Änderungsauftrag R/3 – SRM SUS Bestellung Bestellung Auftragsbestätigung Auftrag Auftrag 3 LE/WE Leistungserfassung/ Leistungserfassung/ 4 LE/WE LE/WE Wareneingansvor- Wareneingansvor- erfassung erfassung Rückmeldung/ Genehmigung Rechnung Rechnung 5 Rechnung Rechnung Rechnung Rückmeldung/ Genehmigung 35 fü Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 36 16

×