SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 11
Kurz-Portrait




  Die Automotive Business Task Force ist ein international tätiges Netzwerk
  erfahrener Branchenexperten.
  Als Umsetzungsberater und Interimsmanager übernehmen wir zeitlich
  begrenzte Aufgaben und nutzen die Dynamik der Branche, um zum Erfolg
  unserer Kunden beizutragen.
                    …Turn dynamics to success
                                     © ABTF                                   1
Dienstleistungsfokus
               mittelständische Unternehmen (Umsatz > 10 Mio. Euro)
               Töchter von Konzerngesellschaften
 Zielkunden,
               Automotive Hersteller & Zulieferer (Segmente: PKW, Nutz- u.
Zielbranchen   Sonderfahrzeuge, Motorräder, Luftfahrtindustrie, Bahntechnik)
               Zulieferer aus dem Maschinenbau, der Mechatronik und Elektronik


               Beratungs- & Management-Dienstleistungen entlang der
               Wertschöpfungskette:
 Leistungs-
               u.a. Innovationsmanagement, Lean Production,
 spektrum      Lieferantenmanagement, Kosten- & Kapitalbindungsmanagement,
               Internationalisierung, Transaction Service, Turnaround


               Beratung
               Projektmanagement (z.B. Post Merger Integration, Produktentwicklung)
 Leistungs-    Management auf Zeit (u.a. als CEO, COO, CFO, Einkaufsleiter etc.)
 erbringung    Coaching
               Beirats- und Aufsichtsratsmandate


                               © ABTF                                             2
Effektive Steuerung der Wertschöpfungskette
                                          Distributions-
                                           Distributions-
                                             logistik
                                              logistik                  Kunde
               System-
 Zulieferer    Lieferant      Hersteller
                               Hersteller                    Händler
                                                              Händler
                               (OEM)
                                 (OEM)
                         Geldfluss (Financial Supply Chain)
                       Zahlungsfluß (Financial Supply Chain)
                          Geldfluss (Financial Supply Chain)

                              Material- und Warenfluss
                               Material- und Warenfluss
  Zulieferer
    “Modul”
                                                                        „Nutzen“


                       Informationsfluss (Datenaustausch), IT


… ermöglicht die Optimierung von Informations-, Material- und Zahlungsfluss und
damit eine Beeinflussung der Erfolgsgrößen „Zeit“, „Kosten“ und „Qualität“


                                           © ABTF                                 3
ABTF Kompetenz- und Lösungsspektrum
      Kompetenzfelder                                               Kundenlösungen
Entwicklung                                                 Innovationsmanagement
Einkauf & Lieferantenmanagement                             Projektmanagement
Produktion                                                  Lean Production
Marketing/Vertrieb                                          Kosten- & Kapitalbindungsmanagement
Supply Chain Management                                     Optimierung der Wertschöpfungskette
Qualitätsmanagement                                         Internationalisierung
Finanzen / Controlling / Organisation                       Transaction Service
Personal & Recht                                            Turn-Around Management


                                         Seniorpartner



                                        Partner / Manager



                                              © ABTF                                              4
ABTF-Schnittstellen-Management

Alle Netzwerkpartner sind erfahrene
Spezialisten in maximal 2 ausgewählten
Kompetenzfeldern
Als Senior Manager erkennen und lösen
wir frühzeitig Schnittstellenprobleme
ABTF-Partner kennen sich persönlich/
unterstützen sich bei fachübergreifenden
Problemstellungen
Zur Lösung komplexer Aufgaben/Projekte
können kleine Teams mit 2 bis 3 Netzwerk-
Partnern gebildet werden (z.B. tageweise
oder über wenige Wochen/Monate)
Durch den ganzheitlichen Ansatz bietet
ABTF gegenüber Personal-Dienstleistern
nachhaltige „runde“ Kundenlösungen


                                       © ABTF   5
ABTF Partnerschaft – vertrauensvolle, enge Zusammenarbeit
                     mit dem Kunden
              Analyse      Konzept        Umsetzung
               ABTF         ABTF            ABTF        zufriedener
   Aufgabe
                                                          Kunde



                                 PKW

                                 Motorräder
             Automotive-
                                 Nutz- und Sonderfahrzeuge
              Industrie
                                 Luftfahrtindustrie

                                 Bahntechnik

                                © ABTF                                6
Übernahme zeitlich begrenzter Funktionen durch ABTF
                                                                                     in der GF
  Interim Management                         in der Linie                                 Vorstand


                                                       Bereich 1              Bereich 2              Bereich 3          Bereich 4


                        Abteilung 11   Abteilung 12                Abteilung 13              Abteilung 14


      in Projekten




  Alle Aufgaben im                                    Vorstand bzw.
                                                       Geschäfts-
  oberen Management                                      führung                           Qualitäts-
                                                                                          management



                                                                      Supply Chain                          Marketing
Entwicklung          Einkauf           Produktion                                                                                   Finanzen
                                                                      Management                             Vertrieb


                                                           © ABTF                                                                              7
ABTF ist der richtige Partner
               Führungserfahrung und Sozialkompetenz
Kompetenz      (> 10 Jahre in Führungsfunktionen)
               umfassende Fach- und Methodenkompetenz
     +         in der Branche gut vernetzt
               langjährige Berufs- und Branchenerfahrung
Erfahrung      „geländegängig“ in unterschiedlichen Firmenkulturen/Situationen
     +
               ergebnisorientiert, strategisch und operativ tätig
 richtige      unternehmerischer Einsatz       „umsetzen“ statt „beraten“
Einstellung    auf die Automotive-Branche fokussiert
               keine karrierepolitischen Interessen/persönlichen Abhängigkeiten

     =
               produktive, auf die Aufgabe konzentrierte Arbeits-Atmosphäre
               effektive, effiziente und praxisgerechte „runde“ Lösungen
messbarer
               zum Kunden passende Lösungen (durch enge Zusammenarbeit)
 Erfolg        nachhaltiges Ausschöpfen von Potenzialen (die MA oft nicht sehen)
               attraktiver Projekt-Pay-Back durch unternehmerischen Mehrwert

                                      © ABTF                                       8
Dienstleistungsangebot für OEM‘s und Systemlieferanten
 Optimierung der Lieferkette
    Potenzial- und Risiko-Diagnose innerhalb der „kritischen“ Lieferkette

    Netzwerkentwicklung und Partnerschaft / „neutrale“ Moderation


 Lieferanten-Risikomanagement (kritische Lieferanten)
    Unterstützung bei der Auswahl von Lieferanten

    Lieferantengutachten

    Restrukturierung / Sanierung / Insolvenzbegleitung:
    Task-Force-Einsatz bei Lieferanten

    Interimsmanagement (Besetzung kaufmännisch-technischer Schlüssel-Funktionen auf Zeit)
    u.a. zur Aufrechterhaltung der Lieferfähigkeit und Teile-Qualität, zur Realisierung der
    Kostenziele, zur Stärkung der Finanzkraft, Beseitigung von Lieferausfall-Risiken und
    Insolvenzgefahren


                                               © ABTF                                         9
Henning Wunderlich, Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau

                                15 Jahre Linien- und Projekt-Erfahrung in leitender Position in mittelständischen
                                Unternehmen, Familienunternehmen und Konzernen, ausgebildeter Coach und
                                erfahrener Projektmanager im internationalen Umfeld
                                Branchen: Automotive, Warmumformung, Kabelkonfektion, Leiterplattenfertigung,
                                Gießerei, Medizin- und Fototechnik, Sondermaschinenbau,
                                Seit 2006 selbständig als Umsetzungsberater und Interim Manager


  Berufliche Stationen:                    Schwerpunkte im Bereich:                  Ausgewählte Referenzprojekte:
                                                                                       Kabelkonfektion, Löttechnik (Bleifrei)
    Werkzeugmacher                           Fertigungsaufbau & -optimierung
                                                                                       Gießereiprozess, Schmiedeprozesse
    Formenbau                                Prozessorganisation
                                                                                       Hella KG aA
    REFA CNC-Organisator                     Fabrikplanung
                                                                                       Interimsmanagement Fertigungs-
    Tutor im Labor Fertigungsmesstechnik     SAP Key-User                              Service: Aufbau der Automotive-
    BUGH Wuppertal                           Restrukturierung                          gerechten Interimsproduktion nach
    I-DEAS CAD-Konstrukteur                  Gießerei (Mg, Al, ZuZn)                   vollständigem Verlust aller Betriebs-
    Fertigungsingenieur / Projektleiter      Schmiedewerk, Warmumformung               mittel, Prüfvorrichtungen, Vor-
    Produktionsleiter / Fertigungsleiter     Materialeffizienz                         Materialien nach einem Großbrand.
    Task-Force Manager                       Schnittstelle OEM - Zulieferer            Durchführung von internationalen
    Projektleiter Fertigungsaufbau           Target Cost Pricing : Perfect Procalc     Verlagerungen.
    und -Optimierung                         Lieferantenentwicklung                    Claas KG aA
    Selbständiger Fertigungsingenieur                                                  Value Analysis Specialist
                                                                                       Corporate Purchasing
    und Projektmanager
                                                                                       Boshoku Automotive Europe
    Interim Manager                                                                    Interieur für den Audi A3, Daimler C218
    Berater für Materialeffizienz                                                      Launch Management&Task Force
                                                                                       Manager
                                                        © ABTF                                                       10
Impressum




    Besuchen Sie unsere Internetseite http://www.abtf.eu


          Ihr Business-Partner für die Produktion
                    Henning Wunderlich




                              © ABTF

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property ManagementAIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property ManagementAIS Management GmbH
 
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...AIS Management GmbH
 
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen SexauerSocial Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen SexauerHagen Sexauer
 
Automotiv MyConAP
Automotiv MyConAPAutomotiv MyConAP
Automotiv MyConAPMyConAP
 
Dienstleistungstransformation durch Technologieinnovation
Dienstleistungstransformation durch TechnologieinnovationDienstleistungstransformation durch Technologieinnovation
Dienstleistungstransformation durch Technologieinnovationbenntec
 
Modellieren von Geschäftsprozessabhängigkeiten
Modellieren von GeschäftsprozessabhängigkeitenModellieren von Geschäftsprozessabhängigkeiten
Modellieren von GeschäftsprozessabhängigkeitenDigicomp Academy AG
 
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im MittelstandGeschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im MittelstandCArentzen
 
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen SexauerHagen Sexauer
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP KOM GmbH
 
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...AIS Management GmbH
 
Mobile in Retail / Multichannel
Mobile in Retail / MultichannelMobile in Retail / Multichannel
Mobile in Retail / MultichannelConnected-Blog
 
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200525 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedinJonasKlumski
 
sempora sexauer
sempora sexauersempora sexauer
sempora sexauerITB Berlin
 
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen Sexauer
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen SexauerManagement-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen Sexauer
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen SexauerHagen Sexauer
 
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200518 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedinJonasKlumski
 
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...Digicomp Academy AG
 

Was ist angesagt? (20)

NICE Performance Management
NICE Performance ManagementNICE Performance Management
NICE Performance Management
 
Shared Service Center
Shared Service CenterShared Service Center
Shared Service Center
 
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property ManagementAIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
AIS-Stellhebelbaum Facility Management und Property Management
 
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
AIS-Präsentation: professionelle Durchführung von Facility Management-Ausschr...
 
Contact Center Management mit Kennzahlen
Contact Center Management mit KennzahlenContact Center Management mit Kennzahlen
Contact Center Management mit Kennzahlen
 
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
Alle wollen wachsen. Hilft ein Investment in IT?
 
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen SexauerSocial Media für Verlage - Hagen Sexauer
Social Media für Verlage - Hagen Sexauer
 
Automotiv MyConAP
Automotiv MyConAPAutomotiv MyConAP
Automotiv MyConAP
 
Dienstleistungstransformation durch Technologieinnovation
Dienstleistungstransformation durch TechnologieinnovationDienstleistungstransformation durch Technologieinnovation
Dienstleistungstransformation durch Technologieinnovation
 
Modellieren von Geschäftsprozessabhängigkeiten
Modellieren von GeschäftsprozessabhängigkeitenModellieren von Geschäftsprozessabhängigkeiten
Modellieren von Geschäftsprozessabhängigkeiten
 
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im MittelstandGeschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand
Geschäftsmodelloptimierung, Geschäftsmodellentwicklung im Mittelstand
 
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
„Das Internet der Dinge & Mobiles Internet" - Hagen Sexauer
 
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für FinanzdienstleistungenJP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
JP│KOM: Kommunikation für Finanzdienstleistungen
 
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...
AIS-Präsentation: effiziente Ausschreibung und Vergabe von Bau und Gebäudebet...
 
Mobile in Retail / Multichannel
Mobile in Retail / MultichannelMobile in Retail / Multichannel
Mobile in Retail / Multichannel
 
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200525 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200525 v linkedin
 
sempora sexauer
sempora sexauersempora sexauer
sempora sexauer
 
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen Sexauer
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen SexauerManagement-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen Sexauer
Management-Herausforderungen Mobiles Internet - Hagen Sexauer
 
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200518 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200518 v linkedin
 
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...
Wie sich die SBB-Informatik durch integriertes Service Management im Multipro...
 

Andere mochten auch

Galdamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardoGaldamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardokevingaldamez
 
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenLehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenEducational Technology
 
El banco de trujillo
El banco de trujilloEl banco de trujillo
El banco de trujillojuancfm
 
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)Contenido programatico teoria y practica contable i (1)
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)Lauren Guevara Herreño
 
Tarea A1 guía apadrinamiento lector
Tarea A1 guía apadrinamiento lectorTarea A1 guía apadrinamiento lector
Tarea A1 guía apadrinamiento lectorbiblioteca la paz
 
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEchtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEducational Technology
 
Mediacion escolar nuevo
Mediacion escolar nuevoMediacion escolar nuevo
Mediacion escolar nuevojole4f4
 
Las tecnologías de la información y comunicación
Las tecnologías de la información y comunicación         Las tecnologías de la información y comunicación
Las tecnologías de la información y comunicación mariana_marin
 
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15Salvador Mendizabal
 
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichKonzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichEducational Technology
 
Tema10 Cultura Audiovisual
Tema10 Cultura AudiovisualTema10 Cultura Audiovisual
Tema10 Cultura AudiovisualJoaquim Carreño
 
Empresa y competencia
Empresa y competenciaEmpresa y competencia
Empresa y competenciasimavari
 
Studeo loesung simplex
Studeo loesung simplexStudeo loesung simplex
Studeo loesung simplexStudeo
 

Andere mochten auch (20)

Cocacola
CocacolaCocacola
Cocacola
 
Galdamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardoGaldamez mejia kevin eduardo
Galdamez mejia kevin eduardo
 
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite InitiativenLehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
Lehr- und Lernunterlagen als E-Books - Übersicht über weltweite Initiativen
 
Planificacion
PlanificacionPlanificacion
Planificacion
 
El banco de trujillo
El banco de trujilloEl banco de trujillo
El banco de trujillo
 
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)Contenido programatico teoria y practica contable i (1)
Contenido programatico teoria y practica contable i (1)
 
Tarea A1 guía apadrinamiento lector
Tarea A1 guía apadrinamiento lectorTarea A1 guía apadrinamiento lector
Tarea A1 guía apadrinamiento lector
 
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-InhalteEchtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
Echtzeit-Interaktionsformen für Web-Inhalte
 
Help Desk
Help DeskHelp Desk
Help Desk
 
La edad media
La edad mediaLa edad media
La edad media
 
Presentación
PresentaciónPresentación
Presentación
 
Mediacion escolar nuevo
Mediacion escolar nuevoMediacion escolar nuevo
Mediacion escolar nuevo
 
Las tecnologías de la información y comunicación
Las tecnologías de la información y comunicación         Las tecnologías de la información y comunicación
Las tecnologías de la información y comunicación
 
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15
CLASE DE RRHH 31/01/15 Y 07/02/15
 
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichKonzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
 
Trabajo final
Trabajo finalTrabajo final
Trabajo final
 
Tema10 Cultura Audiovisual
Tema10 Cultura AudiovisualTema10 Cultura Audiovisual
Tema10 Cultura Audiovisual
 
Empresa y competencia
Empresa y competenciaEmpresa y competencia
Empresa y competencia
 
Documento sin título
Documento sin títuloDocumento sin título
Documento sin título
 
Studeo loesung simplex
Studeo loesung simplexStudeo loesung simplex
Studeo loesung simplex
 

Ähnlich wie Abtf basis präs-101112 hw slideshare

Twowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingTwowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingJörg Petters
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagementd.velop international
 
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200602 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedinJonasKlumski
 
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?microTOOL GmbH
 
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 HandoutRisikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 HandoutHeiko Bartlog
 
Mobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & ServiceMobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & ServiceConnected-Blog
 
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbarSo werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbarmicroTOOL GmbH
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012BPIMittelstand
 
130213 itn webcast_sap
130213 itn webcast_sap130213 itn webcast_sap
130213 itn webcast_sapit-novum
 
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Praxistage
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxMetin Aydin
 
Customer Lifetime Value Management
Customer Lifetime Value ManagementCustomer Lifetime Value Management
Customer Lifetime Value ManagementKnut Scherpe
 
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Brigitte73
 
Sogeti Short DE
Sogeti Short DESogeti Short DE
Sogeti Short DEmschoeni
 
IBM Services innovativ und erfolgreich
IBM Services innovativ und erfolgreichIBM Services innovativ und erfolgreich
IBM Services innovativ und erfolgreichIBM Switzerland
 
DHC Unternehmenspräsentation
DHC UnternehmenspräsentationDHC Unternehmenspräsentation
DHC UnternehmenspräsentationDHC_GmbH
 

Ähnlich wie Abtf basis präs-101112 hw slideshare (20)

Twowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile SourcingTwowayys Agile Sourcing
Twowayys Agile Sourcing
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
 
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedinTwowayys agile sourcing 20200602 v linkedin
Twowayys agile sourcing 20200602 v linkedin
 
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?
Anforderungen und Scope im Projekt - was leistet die Business Analyse?
 
Kundenprofitabilität Teil-1
Kundenprofitabilität Teil-1Kundenprofitabilität Teil-1
Kundenprofitabilität Teil-1
 
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 HandoutRisikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
Risikomanagement GPM Karlsruhe 20100128 Handout
 
Mobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & ServiceMobile Lösungen für Vertrieb & Service
Mobile Lösungen für Vertrieb & Service
 
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbarSo werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
So werden Change Projekte durch agile Business Analyse beherrschbar
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2012
 
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
CRM Vortrag - BVMW IT Frühstück 2011
 
130213 itn webcast_sap
130213 itn webcast_sap130213 itn webcast_sap
130213 itn webcast_sap
 
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
Dieter Macher (Macher Solutions), Gerhard Kala (Wave Solutions)
 
Qualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixxQualitätsmanagement mit qualifixx
Qualitätsmanagement mit qualifixx
 
Salcon biel
Salcon bielSalcon biel
Salcon biel
 
Customer Lifetime Value Management
Customer Lifetime Value ManagementCustomer Lifetime Value Management
Customer Lifetime Value Management
 
Tekom ft 2012 schaffner beschaffungsmanagement
Tekom ft 2012 schaffner   beschaffungsmanagementTekom ft 2012 schaffner   beschaffungsmanagement
Tekom ft 2012 schaffner beschaffungsmanagement
 
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
 
Sogeti Short DE
Sogeti Short DESogeti Short DE
Sogeti Short DE
 
IBM Services innovativ und erfolgreich
IBM Services innovativ und erfolgreichIBM Services innovativ und erfolgreich
IBM Services innovativ und erfolgreich
 
DHC Unternehmenspräsentation
DHC UnternehmenspräsentationDHC Unternehmenspräsentation
DHC Unternehmenspräsentation
 

Abtf basis präs-101112 hw slideshare

  • 1. Kurz-Portrait Die Automotive Business Task Force ist ein international tätiges Netzwerk erfahrener Branchenexperten. Als Umsetzungsberater und Interimsmanager übernehmen wir zeitlich begrenzte Aufgaben und nutzen die Dynamik der Branche, um zum Erfolg unserer Kunden beizutragen. …Turn dynamics to success © ABTF 1
  • 2. Dienstleistungsfokus mittelständische Unternehmen (Umsatz > 10 Mio. Euro) Töchter von Konzerngesellschaften Zielkunden, Automotive Hersteller & Zulieferer (Segmente: PKW, Nutz- u. Zielbranchen Sonderfahrzeuge, Motorräder, Luftfahrtindustrie, Bahntechnik) Zulieferer aus dem Maschinenbau, der Mechatronik und Elektronik Beratungs- & Management-Dienstleistungen entlang der Wertschöpfungskette: Leistungs- u.a. Innovationsmanagement, Lean Production, spektrum Lieferantenmanagement, Kosten- & Kapitalbindungsmanagement, Internationalisierung, Transaction Service, Turnaround Beratung Projektmanagement (z.B. Post Merger Integration, Produktentwicklung) Leistungs- Management auf Zeit (u.a. als CEO, COO, CFO, Einkaufsleiter etc.) erbringung Coaching Beirats- und Aufsichtsratsmandate © ABTF 2
  • 3. Effektive Steuerung der Wertschöpfungskette Distributions- Distributions- logistik logistik Kunde System- Zulieferer Lieferant Hersteller Hersteller Händler Händler (OEM) (OEM) Geldfluss (Financial Supply Chain) Zahlungsfluß (Financial Supply Chain) Geldfluss (Financial Supply Chain) Material- und Warenfluss Material- und Warenfluss Zulieferer “Modul” „Nutzen“ Informationsfluss (Datenaustausch), IT … ermöglicht die Optimierung von Informations-, Material- und Zahlungsfluss und damit eine Beeinflussung der Erfolgsgrößen „Zeit“, „Kosten“ und „Qualität“ © ABTF 3
  • 4. ABTF Kompetenz- und Lösungsspektrum Kompetenzfelder Kundenlösungen Entwicklung Innovationsmanagement Einkauf & Lieferantenmanagement Projektmanagement Produktion Lean Production Marketing/Vertrieb Kosten- & Kapitalbindungsmanagement Supply Chain Management Optimierung der Wertschöpfungskette Qualitätsmanagement Internationalisierung Finanzen / Controlling / Organisation Transaction Service Personal & Recht Turn-Around Management Seniorpartner Partner / Manager © ABTF 4
  • 5. ABTF-Schnittstellen-Management Alle Netzwerkpartner sind erfahrene Spezialisten in maximal 2 ausgewählten Kompetenzfeldern Als Senior Manager erkennen und lösen wir frühzeitig Schnittstellenprobleme ABTF-Partner kennen sich persönlich/ unterstützen sich bei fachübergreifenden Problemstellungen Zur Lösung komplexer Aufgaben/Projekte können kleine Teams mit 2 bis 3 Netzwerk- Partnern gebildet werden (z.B. tageweise oder über wenige Wochen/Monate) Durch den ganzheitlichen Ansatz bietet ABTF gegenüber Personal-Dienstleistern nachhaltige „runde“ Kundenlösungen © ABTF 5
  • 6. ABTF Partnerschaft – vertrauensvolle, enge Zusammenarbeit mit dem Kunden Analyse Konzept Umsetzung ABTF ABTF ABTF zufriedener Aufgabe Kunde PKW Motorräder Automotive- Nutz- und Sonderfahrzeuge Industrie Luftfahrtindustrie Bahntechnik © ABTF 6
  • 7. Übernahme zeitlich begrenzter Funktionen durch ABTF in der GF Interim Management in der Linie Vorstand Bereich 1 Bereich 2 Bereich 3 Bereich 4 Abteilung 11 Abteilung 12 Abteilung 13 Abteilung 14 in Projekten Alle Aufgaben im Vorstand bzw. Geschäfts- oberen Management führung Qualitäts- management Supply Chain Marketing Entwicklung Einkauf Produktion Finanzen Management Vertrieb © ABTF 7
  • 8. ABTF ist der richtige Partner Führungserfahrung und Sozialkompetenz Kompetenz (> 10 Jahre in Führungsfunktionen) umfassende Fach- und Methodenkompetenz + in der Branche gut vernetzt langjährige Berufs- und Branchenerfahrung Erfahrung „geländegängig“ in unterschiedlichen Firmenkulturen/Situationen + ergebnisorientiert, strategisch und operativ tätig richtige unternehmerischer Einsatz „umsetzen“ statt „beraten“ Einstellung auf die Automotive-Branche fokussiert keine karrierepolitischen Interessen/persönlichen Abhängigkeiten = produktive, auf die Aufgabe konzentrierte Arbeits-Atmosphäre effektive, effiziente und praxisgerechte „runde“ Lösungen messbarer zum Kunden passende Lösungen (durch enge Zusammenarbeit) Erfolg nachhaltiges Ausschöpfen von Potenzialen (die MA oft nicht sehen) attraktiver Projekt-Pay-Back durch unternehmerischen Mehrwert © ABTF 8
  • 9. Dienstleistungsangebot für OEM‘s und Systemlieferanten Optimierung der Lieferkette Potenzial- und Risiko-Diagnose innerhalb der „kritischen“ Lieferkette Netzwerkentwicklung und Partnerschaft / „neutrale“ Moderation Lieferanten-Risikomanagement (kritische Lieferanten) Unterstützung bei der Auswahl von Lieferanten Lieferantengutachten Restrukturierung / Sanierung / Insolvenzbegleitung: Task-Force-Einsatz bei Lieferanten Interimsmanagement (Besetzung kaufmännisch-technischer Schlüssel-Funktionen auf Zeit) u.a. zur Aufrechterhaltung der Lieferfähigkeit und Teile-Qualität, zur Realisierung der Kostenziele, zur Stärkung der Finanzkraft, Beseitigung von Lieferausfall-Risiken und Insolvenzgefahren © ABTF 9
  • 10. Henning Wunderlich, Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau 15 Jahre Linien- und Projekt-Erfahrung in leitender Position in mittelständischen Unternehmen, Familienunternehmen und Konzernen, ausgebildeter Coach und erfahrener Projektmanager im internationalen Umfeld Branchen: Automotive, Warmumformung, Kabelkonfektion, Leiterplattenfertigung, Gießerei, Medizin- und Fototechnik, Sondermaschinenbau, Seit 2006 selbständig als Umsetzungsberater und Interim Manager Berufliche Stationen: Schwerpunkte im Bereich: Ausgewählte Referenzprojekte: Kabelkonfektion, Löttechnik (Bleifrei) Werkzeugmacher Fertigungsaufbau & -optimierung Gießereiprozess, Schmiedeprozesse Formenbau Prozessorganisation Hella KG aA REFA CNC-Organisator Fabrikplanung Interimsmanagement Fertigungs- Tutor im Labor Fertigungsmesstechnik SAP Key-User Service: Aufbau der Automotive- BUGH Wuppertal Restrukturierung gerechten Interimsproduktion nach I-DEAS CAD-Konstrukteur Gießerei (Mg, Al, ZuZn) vollständigem Verlust aller Betriebs- Fertigungsingenieur / Projektleiter Schmiedewerk, Warmumformung mittel, Prüfvorrichtungen, Vor- Produktionsleiter / Fertigungsleiter Materialeffizienz Materialien nach einem Großbrand. Task-Force Manager Schnittstelle OEM - Zulieferer Durchführung von internationalen Projektleiter Fertigungsaufbau Target Cost Pricing : Perfect Procalc Verlagerungen. und -Optimierung Lieferantenentwicklung Claas KG aA Selbständiger Fertigungsingenieur Value Analysis Specialist Corporate Purchasing und Projektmanager Boshoku Automotive Europe Interim Manager Interieur für den Audi A3, Daimler C218 Berater für Materialeffizienz Launch Management&Task Force Manager © ABTF 10
  • 11. Impressum Besuchen Sie unsere Internetseite http://www.abtf.eu Ihr Business-Partner für die Produktion Henning Wunderlich © ABTF