Gefahren im Internet - Sicheres Internet ?
 
 
<ul><li>Gefahrenquellen: </li></ul><ul><li>„Kostenlose“ Angebote  usw. </li></ul><ul><li>Selbstdarstellung </li></ul><ul><...
<ul><li>Unbekannter Absender, seltsamer Betreff, Anhang mit mehrfach-Dateiendung ... </li></ul><ul><li>„ eingekapselter“ V...
<ul><li>  </li></ul><ul><li>Das  Kleingedruckte genau  lesen! Vorsicht bei  Abos, Mitgliedschaften, „ Die ersten 4 Wochen ...
<ul><li>Merkmale für PC / Internetsucht: </li></ul><ul><li>Vernachlässigung von Freunden, Schule, Beruf? </li></ul><ul><li...
<ul><li>Schüler veröffentlichen im Internet Bilder von Mitschülern ... </li></ul><ul><li>Im SchülerVZ:  </li></ul>
<ul><li>Grundregeln: </li></ul><ul><li>Höflicher ,  sachlicher   - nicht  plump-peinlicher oder aggressiver Ton! </li></ul...
<ul><li>Wer würde diese  Bilder von sich   in der  Schulstraße,   am  Haßfurter Bahnhof  oder   in  Kneipen  aufhängen (mi...
<ul><li>Keine &quot;sexy&quot; Bilder  in Webseiten einstellen! Wer will wirklich Sexobjekt für Fremde sein?  </li></ul><u...
<ul><li>Das Internet vergisst nichts ... </li></ul><ul><li>Peinliches oder  Beleidigendes  kann jeder lesen, kopieren oder...
<ul><li>Mobbing = fortgesetzte Gewalt  mehrerer Täter + Mitläufer  gegen  Einzelne </li></ul><ul><li>Isolation der Opfer  ...
<ul><li>Nicht mitmachen!  </li></ul><ul><li>Aufhören, schweigende  Masse zu sein!  </li></ul><ul><li>Mithelfen, die Täter ...
<ul><li>Fragen und Antworten: Ist das erlaubt ...? </li></ul><ul><li>Text aus der Webseite des Nürnberger Zoos im  Referat...
<ul><li>Ist das erlaubt ...? </li></ul><ul><li>Text/Bild aus  Wikipedia  auf eigener Webseite? </li></ul><ul><li>Lizenzbed...
<ul><li>Tauschbörsen  und  Videoportale  (Youtube) </li></ul><ul><li>nicht  eigenen Rechner als Downloadquelle bereitstell...
<ul><li>Was man von Schülern so hört  ... </li></ul><ul><li>Da hat jemand unter meinem Namen im Chat lauter Mist  geschrie...
<ul><li>Nie Adresse, Telefonnummer, zu genaue Angaben!  </li></ul><ul><li>Chat-Name    keine Rückschlüsse auf Geschlecht,...
<ul><li>Verantwortung </li></ul><ul><li>Verantwortung  für alles, was unter eurem Login geschrieben wird.   </li></ul><ul...
<ul><li>Passwörter </li></ul><ul><li>Sicheres Passwort wählen:  NICHT   ... </li></ul><ul><li>Geburtstage/Namen aus Famili...
Wichtige Fragen stellen : Warum   Wann   soll mein Kind ins Internet gehen?   Wie lange Wo   Welche Gefahren   warten dort...
<ul><li>selbst informiert sein, Internet nutzen </li></ul><ul><li>Internet zusammen nutzen    Wissen d. Kinder einschätze...
 
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gefahren Internet - Web 2010

4.241 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag zu Gefahren des Internets für Schüler/Eltern/Lehrer

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Gefahren Internet - Web 2010

  1. 1. Gefahren im Internet - Sicheres Internet ?
  2. 4. <ul><li>Gefahrenquellen: </li></ul><ul><li>„Kostenlose“ Angebote usw. </li></ul><ul><li>Selbstdarstellung </li></ul><ul><li>Kontakte mit Unbekannten </li></ul><ul><li>Internet/PC – Sucht </li></ul><ul><li>Viren und Co. </li></ul>
  3. 5. <ul><li>Unbekannter Absender, seltsamer Betreff, Anhang mit mehrfach-Dateiendung ... </li></ul><ul><li>„ eingekapselter“ Virus  Mail löschen! </li></ul><ul><li>Phishinggefahr: keine Angaben zu Passwörtern, Kontozugängen usw. </li></ul>
  4. 6. <ul><li>  </li></ul><ul><li>Das Kleingedruckte genau lesen! Vorsicht bei Abos, Mitgliedschaften, „ Die ersten 4 Wochen kostenlos“ ! </li></ul><ul><li>Schutz gegen Viren und Trojaner ! (  Internet oder USB-Sticks!) </li></ul><ul><li>Vorsicht bei Selbstdarstellung </li></ul><ul><li>Überlegtes Verhalten in Chats usw. </li></ul><ul><li>Merkmale für Internetsucht prüfen!  Hilfe suchen! </li></ul>
  5. 7. <ul><li>Merkmale für PC / Internetsucht: </li></ul><ul><li>Vernachlässigung von Freunden, Schule, Beruf? </li></ul><ul><li>Ziel: Abbau negativer Gefühle? </li></ul><ul><li>immer mehr Zeit im Internet? </li></ul><ul><li>Entzugserscheinungen? </li></ul><ul><li>Zeit vor PC wird nicht mehr wahrgenommen? </li></ul><ul><li>Rückfall bei Versuch, weniger im Internet zu sein? </li></ul><ul><li>Drei oder mehr Merkmale zutreffend? </li></ul><ul><li> Hilfe suchen! ( Beratungsstellen, RMG-Wiki ) </li></ul>
  6. 8. <ul><li>Schüler veröffentlichen im Internet Bilder von Mitschülern ... </li></ul><ul><li>Im SchülerVZ: </li></ul>
  7. 9. <ul><li>Grundregeln: </li></ul><ul><li>Höflicher , sachlicher - nicht plump-peinlicher oder aggressiver Ton! </li></ul><ul><li>Keine Beleidigungen, Drohungen usw.! </li></ul><ul><li>Veröffentlichung von Bildern, die eindeutig andere zeigen  nur mit deren Zustimmung! </li></ul><ul><li>Nie Bild + Name + Adresse anderer Personen ohne Zustimmung veröffentlichen! </li></ul>
  8. 10. <ul><li>Wer würde diese Bilder von sich in der Schulstraße, am Haßfurter Bahnhof oder in Kneipen aufhängen (mit Namen und Wohnort)? </li></ul><ul><li>Nur ein Witz?  </li></ul><ul><li> Folgen? </li></ul><ul><li> Wirkung? </li></ul><ul><li>Reaktion als Eltern? </li></ul>Flickr-Bild von betrunkener Studentin, die sich auf Party auszieht
  9. 11. <ul><li>Keine &quot;sexy&quot; Bilder in Webseiten einstellen! Wer will wirklich Sexobjekt für Fremde sein? </li></ul><ul><li>In SchuelerVZ z.B. kommt jeder rein – besonders Leute, die solche Bilder erregend finden! </li></ul><ul><li>Minimalschutz : Bilder hier nur für Freunde sichtbar machen! </li></ul>
  10. 12. <ul><li>Das Internet vergisst nichts ... </li></ul><ul><li>Peinliches oder Beleidigendes kann jeder lesen, kopieren oder speichern </li></ul><ul><li>Man wird solche Aussprüche und Fotos nicht mehr los. Sie geistern noch Jahre durchs Internet, auch wenn man selbst sie löscht. </li></ul><ul><li>z.T. sehr unangenehme oder schlimme Folgen in Beruf und Privatleben </li></ul>
  11. 13. <ul><li>Mobbing = fortgesetzte Gewalt mehrerer Täter + Mitläufer gegen Einzelne </li></ul><ul><li>Isolation der Opfer  Ausweglosigkeit </li></ul><ul><li>Masse schaut zu oder weg </li></ul><ul><li>Ernste Konsequenzen für Opfer und Täter </li></ul><ul><li>Mitleid, Änderung des Verhaltens oder Versuch, alles zu ignorieren, helfen Opfer nicht </li></ul><ul><li>Wie sieht Cybermobbing aus?  Film </li></ul><ul><li>Links zu Cybermobbing  Schulwiki </li></ul>
  12. 14. <ul><li>Nicht mitmachen! </li></ul><ul><li>Aufhören, schweigende Masse zu sein! </li></ul><ul><li>Mithelfen, die Täter zu stoppen! </li></ul><ul><li> mit anderen reden  Hilfe holen  Angriffe dokumentieren/bezeugen  Täter/Verstöße melden (Eltern, Lehrer, Schulsozialpädagogin)! </li></ul><ul><li>Warum?  Weil DU morgen das Opfer sein könntest! </li></ul>
  13. 15. <ul><li>Fragen und Antworten: Ist das erlaubt ...? </li></ul><ul><li>Text aus der Webseite des Nürnberger Zoos im Referat in der Schule? </li></ul><ul><li>Ja , wenn Referat nicht im Internet! Quellenangabe! </li></ul><ul><li>eingescannte Schulbuchseite im Physikprojekt im RMG Wiki? </li></ul><ul><li>Nein !  Urheberrechtsverletzung! Auswege : Erlaubnis d. Verlags, eigenes Foto/Skizze, evtl. Bild aus Wikipedia </li></ul>
  14. 16. <ul><li>Ist das erlaubt ...? </li></ul><ul><li>Text/Bild aus Wikipedia auf eigener Webseite? </li></ul><ul><li>Lizenzbedingungen v. Wikipedia beachten! Quelle, Autor (+ oft Lizenztyp) genau angeben! </li></ul><ul><li>bei Google gefundene Bilder mit Angabe der Fundstelle im RMG-Wiki ? </li></ul><ul><li>Urheberrecht prüfen ! Im Zweifel: Finger weg! </li></ul><ul><li>Google findet Bilder, sagt aber nicht, ob Urheberrecht besteht! </li></ul>
  15. 17. <ul><li>Tauschbörsen und Videoportale (Youtube) </li></ul><ul><li>nicht eigenen Rechner als Downloadquelle bereitstellen (aber genau das ist oft Bedingung während der Nutzung) </li></ul><ul><li>nie selbst Daten zum Tausch/Download anbieten </li></ul><ul><li>keine z.B. youtube-Videos abspeichern </li></ul><ul><li> strafbare Handlungen + ggf. Schadensersatz </li></ul>
  16. 18. <ul><li>Was man von Schülern so hört ... </li></ul><ul><li>Da hat jemand unter meinem Namen im Chat lauter Mist geschrieben ...  Problem? </li></ul><ul><li>Im Chat und VZ trifft man echt coole Leute . Die hören zu und da kann man gut reden. Die haben die gleichen Probleme und verstehen einen.  Problem? </li></ul><ul><li>Meine Freundin, die chattet mit einem aus Würzburg. Der sieht süß aus, ist 15. Dem hat sie mal ‘n Bild von sich am Strand geschickt . Sie trifft ihn vielleicht am „Umsonst und Draußen“ Festival  Problem? </li></ul>
  17. 19. <ul><li>Nie Adresse, Telefonnummer, zu genaue Angaben! </li></ul><ul><li>Chat-Name  keine Rückschlüsse auf Geschlecht, Alter usw. zulassen. </li></ul><ul><li>Chatpartner kann jemand ganz anderes sein, als er/sie vorgibt! </li></ul><ul><li>Nie alleine mit Chatpartnern, die man nicht persönlich kennt, irgendwo treffen. </li></ul><ul><li>Wenn euch ein Chatpartner belästigt, ausfragt, über unangenehme Dinge reden will  Aufhören und mit Menschen, denen ihr vertraut, darüber reden! Ggf. durchaus auch zur Polizei gehen. </li></ul>
  18. 20. <ul><li>Verantwortung </li></ul><ul><li>Verantwortung für alles, was unter eurem Login geschrieben wird.  </li></ul><ul><li>Keine Beleidigungen/Drohungen! Das ist dokumentiert und wird ernst genommen!  Polizei! </li></ul><ul><li>keine sensationsgierige Weitergabe von Gerüchten , beleidigenden / verbotenen Bildern / Videos .  Gerüchte / Druck auf Opfer werden verschlimmert, Angst und Panik ausgelöst  ggf. Strafanzeige ! </li></ul><ul><li>Passwörter nicht weitergeben, sicher aufbewahren und intelligent wählen! </li></ul>
  19. 21. <ul><li>Passwörter </li></ul><ul><li>Sicheres Passwort wählen: NICHT ... </li></ul><ul><li>Geburtstage/Namen aus Familie, von Freunden, Haustieren bzw. der Lieblingsband </li></ul><ul><li>Sondern: ungewöhnliche Begriffe : </li></ul><ul><li>Groß und Kleinschreibung bei Buchstaben : hAnswursT </li></ul><ul><li>Buchstaben mit Zahlen kombiniert: brAtwurSt24 </li></ul><ul><li>Anfangsbuchst. aus Satz + groß/klein: I ch b in s o ein v ergesslicher D epp Ibs1vD </li></ul>
  20. 22. Wichtige Fragen stellen : Warum Wann soll mein Kind ins Internet gehen? Wie lange Wo Welche Gefahren warten dort? Was will und kann ich kontrollieren ? (Was nicht?) Was muss mein Kind wissen/verstehen ?
  21. 23. <ul><li>selbst informiert sein, Internet nutzen </li></ul><ul><li>Internet zusammen nutzen  Wissen d. Kinder einschätzen, denn unkritische Internetnutzung ohne Vorwissen  sinnlos/schädlich </li></ul><ul><li>über Gefahren, Schutzmöglichkeiten, Informationen, kritische Haltung sprechen </li></ul><ul><li>auf Ausgleich zu Internet/PC achten </li></ul><ul><li>Internetzugang zeitlich begrenzen u. kontrollieren! </li></ul><ul><li>aufgerufene Webseiten kontrollieren  Verlauf/Chronik oder </li></ul><ul><li> Parents‘ Friend , Kindersicherung an Fritzbox </li></ul><ul><li>Mögliche Antworten </li></ul><ul><li>selbst informiert sein (Broschüren, Beratungsstellen)- selbst das Internet nutzen (siehe Linkliste hier) </li></ul><ul><li>mit den Kindern/Jugendlichen über Gefahren und Schutzmöglichkeiten sprechen, auf Informationen verweisen </li></ul><ul><li>auf Ausgleich zu Beschäftigung mit Internet/PC achten </li></ul><ul><li>Internetzugang unbedingt zeitlich begrenzen u. kontrollieren !!! </li></ul><ul><li>im Browser aufgerufene Webseiten kontrollieren über Verlauf (InternetExplorer) bzw. Chronik (Firefox). Problem: Einzelne Seiten aus /ganze Chronik kann gelöscht werden. </li></ul><ul><li>Parents‘ Friend : kostenlose Software - Download </li></ul><ul><li>Mit ihr können Eltern radikal Zugriffszeit und -dauer am PC, Internetnutzung (Zeit u. Adressen), Nutzung nur bestimmter Programme usw. verbieten bzw. steuern! </li></ul>

×