SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der Luchsmann Krimi
Eine künstlerische Intervention im öffentlichen
Raum – dem Humannplatz
Von den Luchsen und Uta Kreher
Worum geht’s? Das Projekt entwickelte sich gemeinsam aus der
Unterrichtsplanung „Öffentlicher Lebensraum – unser Schulkiez“ und die
Interessen der Luchs-Schüler*innen Wünschen: Tier und
Menschdarstellungen in der Comic- und Mangawelt.
Was für ein Sinn steckt hinter den Zettelbotschaften?
"Wenn man die Zettel genauer durchliest, erkennt man eine
Nummerierung – und wenn man die Zettel der Nummerierung
fortlaufend sucht und liest und die Aufforderungen mitmacht, dann
ergeben sie eine Geschichte von Protagonist*innen, die in einem
Haus Erich Weinert Str. 53 wohnen – und der Woche in der die
Geschichte spielt etwas Aufregendes erleben. Mit Happy End!“
Wie wurde das Projekt umgesetzt?
Auf der Suche nach einer Verbindung zu beiden Themenfeldern fanden sich viele
Tierdarstellungen im Kiez: In Streetart, auf Beschilderungen und last but not least: die
Tierbezeichnungen der Lerngruppen.
„Zuerst haben wir uns mit künstlerischen und realistischen Tierdarstellungen beschäftigt.
Beim Abzeichnen, Abpausen mit Transparentpapier, Vergrößern und Verfremden durch
mehrmaliges Wiederholen des Pausvorgangs entwickelten einige Schüler*innen spontane
Geschichten zu den von ihnen gezeichneten Tierköpfen und gaben ihnen Namen.“
Uta Kreher animierte die Schüler*innen dazu, zusammenhängende Geschichten
weiterzudenken – ähnlich einer Serie (Film): "Alle wohnen an einem Ort.“
Eine Schüler*innen sprachen die Texte auf ihr Handy. Die Lehrkraft tippte diese 1:1 ab.
„Die mündlichen Aufnahmen verband ich unter dramaturgischen Gesichtspunkten von Ort,
Raum und Zeit. . Beim nächsten Mal bat ich sie, ihre Geschichte zu lesen, andere
Charaktere, die bereits zeichnerisch fertiggestellt waren und auch Namen hatten,
miteinzubeziehen und sinnvoll zu ergänzen. So entstand eine Kriminalgeschichte.“
In der folgenden UE wurden den Schüler*innen klassischen Wohn/ Suchanzeigen gezeigt
wie z.B. bei notesofberlin.com zu sehen. Die daraus entstandenen eigenen Such-Zettel
wurden im Humankiez aufgehängt.
Was ist das Ziel des Projekts und wie wurde es
umgesetzt?
Urbane Stadtaneignung - eine Kunstintervention von
Teenagern und jungen Menschen, um ihnen zu zeigen,
dass auch ihnen der Raum und die Stadt gehört und ihnen
viel zu wenig Fläche und vor allem Freiheit gelassen wird
Stadtraum für sich zu gestalten.
Mir als Lehrperson fällt im Prozess auf, dass die Teenager
selbst das Defizit gar nicht bewusst wahrnehmen. Sie sind
in diesem Stadtsystem erzogen und stellen keine
grundsätzlichen Fragen nach dem Regelwerk. Sie können
sich nur unbewußt auflehnen.
Auf den Bildern sind Zettel. Was steht da drauf?
„Auf den Zetteln sind die Tierillustrationen der SUS zu sehen. Die
Überschrift lädt ein zu einer Mitmach-Geschichte. Kurz wird erklärt:
Mitmachgeschichten sind hier farbig unterlegte fettgedruckte
Anweisungen an die Leser*innen. Geschichte ist der Text unter den
Tierillustrationen. Dazu gibt es Lagepläne Zettel mit Nummern und
Standortverweisen.“
Für wen sind die Texte auf der Straße?
"Wir warten ab, inwieweit jemand etwas beobachtet, wie lange die Zettel
halten. Die Schüler*innen sind an langfristige Beobachtungen und
Prozesse nicht gewöhnt. Ich beobachte auch: Macht es was mit ihnen?
Ich werde im Dezember nochmal kontrollieren: Welche Zettel hängen
überhaupt noch? Schön wäre, wenn Eltern und Kinder spontan und
neugierig die Geschichte verfolgen wollen und die Stationen
abwandern.“
WvH Kunst 12/ 2022

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie WvH Luchse: Kunst im Öffentlichen Raum

Comics in Space and Time
Comics in Space and TimeComics in Space and Time
Comics in Space and Time
Jutta Pauschenwein
 
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreHerausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreJohannes Dorfinger
 
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
SolibroVerlag
 
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
Lernen aus der Geschichte
 
Was ist Soziokulturelle Arbeit?
Was ist Soziokulturelle Arbeit?Was ist Soziokulturelle Arbeit?
Was ist Soziokulturelle Arbeit?
ivanpraktikum
 
Pressemitteilung kolumbianischer abend afip
Pressemitteilung kolumbianischer abend afipPressemitteilung kolumbianischer abend afip
Pressemitteilung kolumbianischer abend afiperik arellana
 
wundersam Präsentation
wundersam Präsentationwundersam Präsentation
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
Wibke Ladwig
 
MQ BMUKK Literacy Symposium 2009
MQ BMUKK  Literacy Symposium 2009MQ BMUKK  Literacy Symposium 2009
MQ BMUKK Literacy Symposium 2009joness6
 
Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
Transmedia Storytelling – Der neue ErzählkosmosTransmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
Transmedia Storytelling – Der neue ErzählkosmosAmos Soma
 
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
Anke von Heyl
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
Peter Schaden
 
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
Wettbewerb
 
Twitterimpulse
TwitterimpulseTwitterimpulse
Twitterimpulse
Anke von Heyl
 
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Zwangsarbeit im NationalsozialismusZwangsarbeit im Nationalsozialismus
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Lernen aus der Geschichte
 
2013 - I
2013 - I2013 - I
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: KurzuebersichtAmpelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
Guenter K. Schlamp
 
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
Peter Soemers
 

Ähnlich wie WvH Luchse: Kunst im Öffentlichen Raum (20)

Comics in Space and Time
Comics in Space and TimeComics in Space and Time
Comics in Space and Time
 
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreHerausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
 
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
"Theaterarbeit als Teil der Stadtteilkultur" erschienen
 
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
Nationalsozialismus - ein Thema für zeitgeschichtliches und moralisches Lerne...
 
Was ist Soziokulturelle Arbeit?
Was ist Soziokulturelle Arbeit?Was ist Soziokulturelle Arbeit?
Was ist Soziokulturelle Arbeit?
 
Pressemitteilung kolumbianischer abend afip
Pressemitteilung kolumbianischer abend afipPressemitteilung kolumbianischer abend afip
Pressemitteilung kolumbianischer abend afip
 
Cto2
Cto2Cto2
Cto2
 
wundersam Präsentation
wundersam Präsentationwundersam Präsentation
wundersam Präsentation
 
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
Heureka! Bibliotheken erobern den digitalen Raum
 
MQ BMUKK Literacy Symposium 2009
MQ BMUKK  Literacy Symposium 2009MQ BMUKK  Literacy Symposium 2009
MQ BMUKK Literacy Symposium 2009
 
Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
Transmedia Storytelling – Der neue ErzählkosmosTransmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos
 
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
E-Books - Gedanken zur Kulturvermittlung
 
Musterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplettMusterkatalog022016komplett
Musterkatalog022016komplett
 
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
05 s ghorbani_entezari_elmaci_von kampen
 
Christoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + AbstractChristoph Lang Bio + Abstract
Christoph Lang Bio + Abstract
 
Twitterimpulse
TwitterimpulseTwitterimpulse
Twitterimpulse
 
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
Zwangsarbeit im NationalsozialismusZwangsarbeit im Nationalsozialismus
Zwangsarbeit im Nationalsozialismus
 
2013 - I
2013 - I2013 - I
2013 - I
 
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: KurzuebersichtAmpelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
Ampelmaennchen und Todesschueüsse: Kurzuebersicht
 
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
Das gehört Euch! Dänische Museen im Social Web - version 2
 

Mehr von C G

Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und ErwachseneBerlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
C G
 
Q1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
Q1 12 Kunst // Foto Farbe PerspektivenQ1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
Q1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
C G
 
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
C G
 
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdfSMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
C G
 
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
C G
 
Fashion for Men |Raven & Skyliner | WvH Gemeinschaftsschule
Fashion for Men |Raven & Skyliner |  WvH Gemeinschaftsschule Fashion for Men |Raven & Skyliner |  WvH Gemeinschaftsschule
Fashion for Men |Raven & Skyliner | WvH Gemeinschaftsschule
C G
 
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
C G
 
Bertis Schneekugeln
Bertis SchneekugelnBertis Schneekugeln
Bertis Schneekugeln
C G
 
Drachen Kerzenständer 2021
Drachen Kerzenständer 2021Drachen Kerzenständer 2021
Drachen Kerzenständer 2021
C G
 
Kurs 11 grattage-decalcomanie
Kurs 11 grattage-decalcomanieKurs 11 grattage-decalcomanie
Kurs 11 grattage-decalcomanie
C G
 
Berlin Reisekids
Berlin ReisekidsBerlin Reisekids
Berlin Reisekids
C G
 
Wasser & Wellen 2021
Wasser & Wellen 2021Wasser & Wellen 2021
Wasser & Wellen 2021
C G
 
Fassadenkunst
FassadenkunstFassadenkunst
Fassadenkunst
C G
 
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
C G
 
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
C G
 
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
C G
 
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
C G
 
© C magazine 07-2020
© C magazine 07-2020© C magazine 07-2020
© C magazine 07-2020
C G
 
Drachenkunst 06 / 2020
Drachenkunst 06 / 2020Drachenkunst 06 / 2020
Drachenkunst 06 / 2020
C G
 
"Drachen" // Stillleben 04/2020
"Drachen" // Stillleben 04/2020"Drachen" // Stillleben 04/2020
"Drachen" // Stillleben 04/2020
C G
 

Mehr von C G (20)

Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und ErwachseneBerlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
Berlin Reiseführerin – Ideen für Kinder und Erwachsene
 
Q1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
Q1 12 Kunst // Foto Farbe PerspektivenQ1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
Q1 12 Kunst // Foto Farbe Perspektiven
 
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
WvH Bertis: Steinzeit (Kunst)
 
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdfSMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
SMURFS Zeichnungen einer Figur.pdf
 
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
Wolken über Berln | Fotoprojekt Kunst Kurs 11 (03) - 2022
 
Fashion for Men |Raven & Skyliner | WvH Gemeinschaftsschule
Fashion for Men |Raven & Skyliner |  WvH Gemeinschaftsschule Fashion for Men |Raven & Skyliner |  WvH Gemeinschaftsschule
Fashion for Men |Raven & Skyliner | WvH Gemeinschaftsschule
 
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
Humboldtwoche (Lerngruppe Drachen)
 
Bertis Schneekugeln
Bertis SchneekugelnBertis Schneekugeln
Bertis Schneekugeln
 
Drachen Kerzenständer 2021
Drachen Kerzenständer 2021Drachen Kerzenständer 2021
Drachen Kerzenständer 2021
 
Kurs 11 grattage-decalcomanie
Kurs 11 grattage-decalcomanieKurs 11 grattage-decalcomanie
Kurs 11 grattage-decalcomanie
 
Berlin Reisekids
Berlin ReisekidsBerlin Reisekids
Berlin Reisekids
 
Wasser & Wellen 2021
Wasser & Wellen 2021Wasser & Wellen 2021
Wasser & Wellen 2021
 
Fassadenkunst
FassadenkunstFassadenkunst
Fassadenkunst
 
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
FASSADENKUNST (WvH-Schüler*innen)
 
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
Drachen || Humboldtwoche 2020 || Berliner Sehenswürdigkeiten 11/2020
 
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
KUNST WvH: Gedichtillustrationen Bertis 10 / 2020
 
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
"PERSÖNLICHKEITEN" Drachenkunst 10/ 2020
 
© C magazine 07-2020
© C magazine 07-2020© C magazine 07-2020
© C magazine 07-2020
 
Drachenkunst 06 / 2020
Drachenkunst 06 / 2020Drachenkunst 06 / 2020
Drachenkunst 06 / 2020
 
"Drachen" // Stillleben 04/2020
"Drachen" // Stillleben 04/2020"Drachen" // Stillleben 04/2020
"Drachen" // Stillleben 04/2020
 

WvH Luchse: Kunst im Öffentlichen Raum

  • 1. Der Luchsmann Krimi Eine künstlerische Intervention im öffentlichen Raum – dem Humannplatz Von den Luchsen und Uta Kreher
  • 2.
  • 3. Worum geht’s? Das Projekt entwickelte sich gemeinsam aus der Unterrichtsplanung „Öffentlicher Lebensraum – unser Schulkiez“ und die Interessen der Luchs-Schüler*innen Wünschen: Tier und Menschdarstellungen in der Comic- und Mangawelt.
  • 4.
  • 5. Was für ein Sinn steckt hinter den Zettelbotschaften? "Wenn man die Zettel genauer durchliest, erkennt man eine Nummerierung – und wenn man die Zettel der Nummerierung fortlaufend sucht und liest und die Aufforderungen mitmacht, dann ergeben sie eine Geschichte von Protagonist*innen, die in einem Haus Erich Weinert Str. 53 wohnen – und der Woche in der die Geschichte spielt etwas Aufregendes erleben. Mit Happy End!“
  • 6.
  • 7.
  • 8. Wie wurde das Projekt umgesetzt? Auf der Suche nach einer Verbindung zu beiden Themenfeldern fanden sich viele Tierdarstellungen im Kiez: In Streetart, auf Beschilderungen und last but not least: die Tierbezeichnungen der Lerngruppen. „Zuerst haben wir uns mit künstlerischen und realistischen Tierdarstellungen beschäftigt. Beim Abzeichnen, Abpausen mit Transparentpapier, Vergrößern und Verfremden durch mehrmaliges Wiederholen des Pausvorgangs entwickelten einige Schüler*innen spontane Geschichten zu den von ihnen gezeichneten Tierköpfen und gaben ihnen Namen.“ Uta Kreher animierte die Schüler*innen dazu, zusammenhängende Geschichten weiterzudenken – ähnlich einer Serie (Film): "Alle wohnen an einem Ort.“ Eine Schüler*innen sprachen die Texte auf ihr Handy. Die Lehrkraft tippte diese 1:1 ab. „Die mündlichen Aufnahmen verband ich unter dramaturgischen Gesichtspunkten von Ort, Raum und Zeit. . Beim nächsten Mal bat ich sie, ihre Geschichte zu lesen, andere Charaktere, die bereits zeichnerisch fertiggestellt waren und auch Namen hatten, miteinzubeziehen und sinnvoll zu ergänzen. So entstand eine Kriminalgeschichte.“ In der folgenden UE wurden den Schüler*innen klassischen Wohn/ Suchanzeigen gezeigt wie z.B. bei notesofberlin.com zu sehen. Die daraus entstandenen eigenen Such-Zettel wurden im Humankiez aufgehängt.
  • 9.
  • 10. Was ist das Ziel des Projekts und wie wurde es umgesetzt? Urbane Stadtaneignung - eine Kunstintervention von Teenagern und jungen Menschen, um ihnen zu zeigen, dass auch ihnen der Raum und die Stadt gehört und ihnen viel zu wenig Fläche und vor allem Freiheit gelassen wird Stadtraum für sich zu gestalten. Mir als Lehrperson fällt im Prozess auf, dass die Teenager selbst das Defizit gar nicht bewusst wahrnehmen. Sie sind in diesem Stadtsystem erzogen und stellen keine grundsätzlichen Fragen nach dem Regelwerk. Sie können sich nur unbewußt auflehnen.
  • 11.
  • 12. Auf den Bildern sind Zettel. Was steht da drauf? „Auf den Zetteln sind die Tierillustrationen der SUS zu sehen. Die Überschrift lädt ein zu einer Mitmach-Geschichte. Kurz wird erklärt: Mitmachgeschichten sind hier farbig unterlegte fettgedruckte Anweisungen an die Leser*innen. Geschichte ist der Text unter den Tierillustrationen. Dazu gibt es Lagepläne Zettel mit Nummern und Standortverweisen.“ Für wen sind die Texte auf der Straße? "Wir warten ab, inwieweit jemand etwas beobachtet, wie lange die Zettel halten. Die Schüler*innen sind an langfristige Beobachtungen und Prozesse nicht gewöhnt. Ich beobachte auch: Macht es was mit ihnen? Ich werde im Dezember nochmal kontrollieren: Welche Zettel hängen überhaupt noch? Schön wäre, wenn Eltern und Kinder spontan und neugierig die Geschichte verfolgen wollen und die Stationen abwandern.“ WvH Kunst 12/ 2022