SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 245
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Der neue
Erzählkosmos
Transmedia
Storytelling
Hallo!
Mein Name ist Amos.
(Alexander Maximilian Otto Serrano)
Habe keinen
Computer
bekommen.
Werbung
Märchenerzähler.
2000.
DISRUPTION.
Jemand
anderes
verdient dein
Geld.
Das Internet ist Schuld.
Die hier sind Schuld.
Die hier sind Schuld.
Er wars.
Was ist es
an sich?
Screens.
Screen.
2nd
Screen?
Multi
Screen.
ADHS?
Jede Zeit hat ihre
Erzählformen.
So sagt bei Platon der ägyptische König Thamus zu Theuth, der ihm seine Erfindung der Schrift vorstellt:
"(...) diese Kunst wird Vergessenheit schaffen in den Seelen derer, die sie erlernen, aus Achtlosigkeit gegen
das Gedächtnis, da die Leute im Vertrauen auf das Schriftstück von außen sich werden erinnern lassen
durch fremde Zeichen, nicht von innen heraus durch Selbstbesinnen. Also nicht ein Mittel zur Kräftigung,
sondern zur Stützung des Gedächtnisses hast du gefunden. Und von Weisheit gibst du deinen Lehrlingen
einen Schein, nicht die Wahrheit: wenn sie vieles gehört haben ohne Belehrung, werden sie auch viel zu
verstehen sich einbilden, da sie doch größtenteils nichts verstehen und schwer zu ertragen sind im Umgang,
zu Dünkelweisen geworden und nicht zu Weisen"
Was ist es
an sich?
Geschichten...
...sind das was uns
ausmacht und
auszeichnet. Wir sind aus
Geschichten gemacht.
Geschichten sind aus uns
gemacht.
(Geschichten. Nicht Stühle)
Geschichten.
Keine Werbebanner.
Transmedia Storytelling
Transmedia Consulting
Social Identities
Trans.. was?
Transmedia
Storytelling ist
ein bescheuerter
Begriff.
Spiel
Buch
FilmKampagne
Multimedia FranchiseDie Summe der Medien bietet in der Regel keinen zusätzlichen inhaltlichen/narrativen Wert.
Lizenzgeschäft.
TransmediaDie Summe bietet einen höheren inhaltlichen/narrativen Wert als die Einzelteile.
Kampagne
Buch
Film
Spiel
Expanded UniverseFestlegung eines offiziellen Kanons, Fanfiction, Verknüpfung in und durch alle Formate
2013
Kulturelle
Identität
Ich war hier.
Das mache ich.
Technologie
verändert unsere
Art und Weise,
Geschichten zu
erzählen.
(Jemand anderes verdient mein Geld)
2nd
Screen?
MÄRKTE SIND GESPRÄCHE.
Das Web bildet die Vernetzung
seiner User ab.
Erzählweisen und Marketing
müssen dieser Vernetzung folgen.
Content
„ “
Jedesmal,
wenn jemand
Content sagt,
stirbt ein
Einhorn.
Geschichten.
Egal, wie
digital es
wird:
Es endet im
Realen.
Quo vadis Storyteller?
Kurator und Erzähler
einer gemeinsamen
Narrative werden.
Was ist Storytelling?
Wir beschreiben Aspekte
unserer Welt mittels einer
Narrative.
Die Summe dieser
Darstellungen nennen
wir Kultur.
Narrativen unterliegen
kulturellen
Gesetzmässigkeiten.
Narrativen manifestieren
sich in Formaten.
THE
MEDIUM IS
THE
MESSAGE
Die Wahl des Mediums
beeinflusst die Narrative
massgeblich.
Bei tradierten Narrativen
definiert das Medium
zudem auch die Grenze
zum Publikum.
Die vierte Wand.
Konvergenzmaschinen.
Hypertextbasiert
Userzentriert
Mobil
...
Ubiquitär.
Die vierte Wand
wird durchlässig.
Das ist unsere Realität.
Das erzeugt Disruption.
DISRUPTION
DISRUPTION
DISRUPTION
DISRUPTION
DISRUPTION
DISRUPTION
DISRUPTION?
Achja. Die auch:
DISRUPTION
Ist das
Hauptcharakteristikum
der Medien ihre
Konvergenz, muss die
Narrative auch diese
Eigenschaft aufweisen.
Join the
pirates or
walk the
plank.
Das Web bildet die Vernetzung
seiner User ab.
Erzählweisen und Marketing
müssen dieser Vernetzung folgen.
Mediensprung
Mediensprung
Erzählstrang
gemäss der
Charakteristika des
Formats
Erzählstrang
gemäss der
Charakteristika des
Formats
Erzählstrang
gemäss der
Charakteristika des
Formats
Narrative
Narrative
Involvierte Communities
Involvierte Communities
Erzählkosmos.
Technische aber auch
dramaturgische
Implikationen.
Serie
Fan Communities
2nd Screen
Franchise
Erzählkosmos
Levels of InvolvementWie groß oder gering muss die Herausforderung sein, damit man vom passiven Konsumenten zum aktiven Fan wird?
Simple actions
Easy actions
Specific, tangible actions
Active members
Advocates
Professional activists
Das Storytelling endet
nicht mit der
Ausstrahlung.
Prozess, der die Fans mit
einbezieht.
Transmedia Storytelling
bedeutet, sich der Realität
des Marktes zu stellen.
Transmedia Storytelling
ist eine Strategie.
Gründungsmythos
Geheimformel
Weihnachtsmann
New Coke
Happiness
Liquid Storytelling
Gesamtkunstwerk
Erzählkosmos.
Geschichten werden
mehr denn je einen Platz
auf dieser Karte haben.
Das eigene Leben als Erzählung.
z.B.
Erfolgreiche
Konstruktion
einer urbanen
Legende.
http://de.wikipedia.org/wiki/Fraktus
Hatsune Miku
Popidol
Hatsune Miku hat also
nicht nur Fans, sie ist
aus Fans gemacht!
(“A virtual singer who
can sing any song that
anybody composes”)
Vordergründig:
emotionale
Projektionsfläche
Dahinter: technische
Plattform mit einer einer
kollaborativen
Schnittstelle (auch
rechtlich in Bezug auf IP).
Inszeniert als
Multimediales Franchise:
Musik, Konzerte, Mangas,
Animes, Games,
Werbeauftritte, Dialog
über Social Media und
Fancontests,
Schnittmuster für
Kostüme, etc.
So ähnlich. Aber noch
lange nicht so konsequent.
Music Business
Gründungsmythos.
Fab Five Four.
Nachahmung durch Mode.
Medienpräsenz immer in
Kombination mit
vorwiegend weiblichen
hysterischen Fans.
Idole.
Puerto Rico. 1977.
Die ewige Boygroup.
Japan.
AKB48. 57 Sängerinnen
verteilt auf 4 Teams plus
20 Nachwuchsstars.
AKB48 ist eine Idolband.
Otaku
Tickets werden
ausschliesslich verlost.
Konzerte im eigenen
Stadion. Handshaking
Events.
Produkt: Music Fandom
The Go!
Team
Produkt: Music
Happening & Video Art
+
Produkt: Music
Alternate Reality Game
+
Kickstarter Crowdfunding
Star Amanda Palmer
Produkt: Music
Fankollaboration
+
Journalismus
#
Neuer Journalismus.
Kuratieren, aggregieren.
Kuratieren,
aggregieren,
personalisieren
Kuratieren,
aggregieren,
personalisieren,
kollaborieren
Join the pirates
or walk the plank.
Marketing
Geocaching
Experience
Ein kleiner Überblick:
wo-ist-andor.de
Mit 70 Fans begonnen,
über 100.000
Spielebegeisterte
erreicht.
Prämisse bei der
Entwicklung:
Eine Geschichte mit einem Stück Holz beginnen.
TV
Zeit der Helden
Verlag
Howto
Rabbit Holes
(Potenziell) interessierte
Communities schon sehr
früh in die Inszenierung
miteinbeziehen.
Persönlicher
Bezug
(Serviervorschlag)
Interaktiver Spielraum
Nicht nur neue Kanäle
nutzen, sondern
dynamisches Storytelling
mit den Fans betreiben.
Relevanz & Produktbezug
Fallhöhe vermeiden! Die
Experience muss dem
Zentrum der
Aufmerksamkeit – dem
Produkt – gerecht werden.
Aufgaben & Rätsel
Transmedia
Rahmen
Einen zentralen Ort als
Einstieg für die
Experience schaffen
Apps
Live
Elemente
Nichts ist
cooler
als die
Realtität.
Transmedia
Team
Transmedia
Produktionen
sind keine
Einzelleistungen
Neben
interdisziplinären
Teams sollten
die Fans von
Anfang an dabei
sein.
Story.
Et voíla!
Transmedia kann
schlechte Geschichten
auch nicht besser
machen (zum Glück).
Spieler.
Fans!
Wir sollten wirklich reden.
Danke!
amos_vm
soma-labs.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

L14 morphologische operationen
L14 morphologische operationenL14 morphologische operationen
L14 morphologische operationenMartin Kuprian
 
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt Köln
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt KölnEvaluation des Bürgerhaushalts der Stadt Köln
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt KölnZebralog
 
Ingrid mösslacher pp
Ingrid mösslacher ppIngrid mösslacher pp
Ingrid mösslacher ppahclasses
 
Save our planet!-2
Save our planet!-2Save our planet!-2
Save our planet!-2BlackWizzard
 
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015Christiane Fruht
 
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte findenWie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte findenB2B International
 
Dienstleistungsorientierung in Industrieunternehmen
Dienstleistungsorientierung in IndustrieunternehmenDienstleistungsorientierung in Industrieunternehmen
Dienstleistungsorientierung in IndustrieunternehmenHeiko Gebauer
 
students@swisscom Kreativitätstechniken
students@swisscom Kreativitätstechnikenstudents@swisscom Kreativitätstechniken
students@swisscom KreativitätstechnikenUniversityMarketing
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Project
 
Schuman marchenerzahlungen Op.132
Schuman marchenerzahlungen Op.132Schuman marchenerzahlungen Op.132
Schuman marchenerzahlungen Op.132Sah Ya
 
Frohe Weihnachten
Frohe WeihnachtenFrohe Weihnachten
Frohe WeihnachtenEuro-Lingua
 

Andere mochten auch (20)

L14 morphologische operationen
L14 morphologische operationenL14 morphologische operationen
L14 morphologische operationen
 
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt Köln
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt KölnEvaluation des Bürgerhaushalts der Stadt Köln
Evaluation des Bürgerhaushalts der Stadt Köln
 
Industrie 4.0: Impulsvortrag beim Wirtschaftsrat Deutschland 2014
Industrie 4.0: Impulsvortrag beim Wirtschaftsrat Deutschland 2014Industrie 4.0: Impulsvortrag beim Wirtschaftsrat Deutschland 2014
Industrie 4.0: Impulsvortrag beim Wirtschaftsrat Deutschland 2014
 
Vragenlijst Kerstborrel 2014
Vragenlijst Kerstborrel 2014Vragenlijst Kerstborrel 2014
Vragenlijst Kerstborrel 2014
 
Presentatie Domotica op afstand dichtbij van gemeente Hoorn
Presentatie Domotica op afstand dichtbij van gemeente HoornPresentatie Domotica op afstand dichtbij van gemeente Hoorn
Presentatie Domotica op afstand dichtbij van gemeente Hoorn
 
Ingrid mösslacher pp
Ingrid mösslacher ppIngrid mösslacher pp
Ingrid mösslacher pp
 
Save our planet!
Save our planet!Save our planet!
Save our planet!
 
Save our planet!-2
Save our planet!-2Save our planet!-2
Save our planet!-2
 
Vadafone series
Vadafone seriesVadafone series
Vadafone series
 
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015
"Die Berater der Zukunft": Christiane Fruht im kam-report März 2015
 
Fossils
FossilsFossils
Fossils
 
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte findenWie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
 
Dienstleistungsorientierung in Industrieunternehmen
Dienstleistungsorientierung in IndustrieunternehmenDienstleistungsorientierung in Industrieunternehmen
Dienstleistungsorientierung in Industrieunternehmen
 
Chemie bw strukturdaten2015
Chemie bw strukturdaten2015Chemie bw strukturdaten2015
Chemie bw strukturdaten2015
 
students@swisscom Kreativitätstechniken
students@swisscom Kreativitätstechnikenstudents@swisscom Kreativitätstechniken
students@swisscom Kreativitätstechniken
 
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und OnlinetrainingSpeakApps Workshop und Onlinetraining
SpeakApps Workshop und Onlinetraining
 
Wpk2013 chemiebw statement_gerdbackes
Wpk2013 chemiebw statement_gerdbackesWpk2013 chemiebw statement_gerdbackes
Wpk2013 chemiebw statement_gerdbackes
 
Schuman marchenerzahlungen Op.132
Schuman marchenerzahlungen Op.132Schuman marchenerzahlungen Op.132
Schuman marchenerzahlungen Op.132
 
Mk1
Mk1Mk1
Mk1
 
Frohe Weihnachten
Frohe WeihnachtenFrohe Weihnachten
Frohe Weihnachten
 

Ähnlich wie Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos

Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia StorytellingGoodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia StorytellingAmos Soma
 
Games und transmediale Welten als Herzstueck der Konvergenzkultur
Games und transmediale Welten als Herzstueck der KonvergenzkulturGames und transmediale Welten als Herzstueck der Konvergenzkultur
Games und transmediale Welten als Herzstueck der KonvergenzkulturSebastian Deterding
 
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...Realidades Virtuais
 
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, HandelnsBenjamin Jörissen
 
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreHerausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreJohannes Dorfinger
 
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBenjamin Jörissen
 
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?Heinrich-Böll-Stiftung
 
LebensRaume
LebensRaumeLebensRaume
LebensRaumemusil69
 
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?vm-people GmbH
 
Social Web und gesellschaftspolitische Utopien
Social Web und gesellschaftspolitische UtopienSocial Web und gesellschaftspolitische Utopien
Social Web und gesellschaftspolitische Utopiendavidroethler
 
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten 20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten Studio im Netz
 
Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009davidroethler
 
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen WeltFaszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen WeltJöran Muuß-Merholz
 

Ähnlich wie Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos (20)

Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia StorytellingGoodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
Goodschool Boom Workshop Transmedia Storytelling
 
Games und transmediale Welten als Herzstueck der Konvergenzkultur
Games und transmediale Welten als Herzstueck der KonvergenzkulturGames und transmediale Welten als Herzstueck der Konvergenzkultur
Games und transmediale Welten als Herzstueck der Konvergenzkultur
 
Hans knobloch
Hans knoblochHans knobloch
Hans knobloch
 
Semiotik ii
Semiotik iiSemiotik ii
Semiotik ii
 
Broschüre wiki stories
Broschüre wiki storiesBroschüre wiki stories
Broschüre wiki stories
 
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...
Spiel-Räume : die Attraktion digitaler Spiele und die Botschaften an die Gese...
 
Einführung ADGM
Einführung ADGMEinführung ADGM
Einführung ADGM
 
Semiotik iii
Semiotik iiiSemiotik iii
Semiotik iii
 
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns
„Bildung“ im Zeitalter vernetzten Wissens, Denkens, Handelns
 
Storytelling & UX
Storytelling & UXStorytelling & UX
Storytelling & UX
 
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der LehreHerausforderungen Neuer Medien in der Lehre
Herausforderungen Neuer Medien in der Lehre
 
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, PotenzialeBildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
Bildung und das Social Web: Mythen, Zumutungen, Potenziale
 
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?
Dossier: Migrationsliteratur - Eine neue deutsche Literatur?
 
LebensRaume
LebensRaumeLebensRaume
LebensRaume
 
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?
Die Markenultras - Wann ist ein Fan ein Fan?
 
Social Web und gesellschaftspolitische Utopien
Social Web und gesellschaftspolitische UtopienSocial Web und gesellschaftspolitische Utopien
Social Web und gesellschaftspolitische Utopien
 
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten 20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten
20 Jahre Interaktiv - Personen | Bilder | Fakten
 
Semiotik
SemiotikSemiotik
Semiotik
 
Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009Utopien Web20 Version April2009
Utopien Web20 Version April2009
 
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen WeltFaszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt
Faszination Web 2.0 - Möglichkeiten und Chancen der digitalen Welt
 

Transmedia Storytelling – Der neue Erzählkosmos