SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Beste Leistung,
die für sich spricht.
Mit Sicherheit das richtige Heizsystem
Effizient über Generationen
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Geschichte von Weider
• Gründung 1961 durch Ing. Fritz Weider
• 1977 Start Wärmepumpenerzeugung – Pionier
• 1997 Staatspreis für Energieforschung
• 1996/2002 Testsieger inWP-Testzentrum inWinterthur
• 2009Verzehnfachung der Produktionsmenge seit 2000
• 2009 1. Platz Vorarlberg-Klassement Austria‘s Leading Companies
• 2009 Beste Anlage imWärmepumpenmessprogramm derVorarlberger
Landesregierung (JAZ 5,09)
• 2013 BestesTestergebnis amWärmepumpentestzentrum in Buchs/CH
(Luft-/Wasser-Split-Wärmepumpe, COP 4,43)
• 2014 nominiert für den „Econovius“, Österreichischer Staatspreis für besonders
innovative KMUs (Entwicklung einer Hochtemperatur-Wärmepumpe)
• 2015 Sortimentserweiterung und Beginn mit der Produktion von
Erdwärmekörben
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Kostenlose Wärme aus Ihrem Garten.
Direkt in Ihr Zuhause.
• Platz, Geld und Zeit sparen:
Kein Kamin. Kein Brennstofflager. Keine
Brennstofforganisation jährlich erforderlich
• Geringste Energiekosten:
Sparen Sie bis 60% und mehr gegenüber
herkömmlichen Heizsystemen
• Unabhängigkeit:
Nutzung regenerativer, kostenloser
aus Ihrem Garten
• Saubere Wärme:
Keine Emission klimaschädlicher Gase
• Sicherheit:
Keine brennbaren Heizstoffe
• Hoher Komfort:
Einfache Bedienung, wartungsfreier Betrieb
hohe Lebensdauer
• Rentabilität:
Anlage rechnet sich innerhalb weniger Jahre
• Förderung je nach Bundesland
unterschiedlich
Erde
Wasser
Luft
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Das Prinzip der Wärmepumpe:
Wie ein Kühlschrank, nur umgekehrter
Nutzen.
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Welche Wärmequelle ist die
richtige?
Grundwasser, Erdwärme oder Luft?
Bei der Wahl der Wärmequelle ist
unter anderem zu beachten:
1. Neubau oder Modernisierung
2. Leistung der Wärmepumpe
3. Lokale Rahmenbedingungen
4. Investitionsbereitschaft
Je höher die Temperatur der Wärmequelle,
die Leistungszahl der Wärmepumpe
= höchste Leistungszahl (COP)
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Grundwasser, Tiefenbohrung,
Erdkollektor, Erdwärmekorb, Luft
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Grundwasser-Wärmepumpe
Über einen Entnahmebrunnen wird
das Grundwasser zur Wärmepumpe
transportiert, dort wird die Wärme
entzogen und über den
zurückgeführt.
Zu beachten:
• Konstante Temperatur 7-12 C°
• Zwei Brunnenbohrungen
• Ø 240 L/Stunde für 1 KW
Heizleistung
• Bewilligungspflicht bei der
hauptmannschaft (Wasser-
schutzgebiet)
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Sole-Wärmepumpe mit Tiefensonde
Die in der Tiefensonde
zirkulierende Sole (Wasser-
/Frostschutzgemisch) nimmt die
Erdreich gespeicherte
auf und wandelt sie in der
Wärmepumpe in Heizwärme um.
Zu beachten:
• Bohrungen mit ca. 20cm Ø und
bis zu 100 m
• ca. 50 W/m Sondenlänge
Heizleistung
• Bewilligungspflicht bei der
hauptmannschaft
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Sole-Wärmepumpe mit
Flächenkollektor
Ein umweltfreundliches Arbeitsmittel strömt
durch die Erdkollektorrohre und nimmt
Erdwärme direkt auf, um sie an die Heizung
abzugeben.
Zu beachten:
• Tiefe von ca. 1,2 – 1,5 m je nach
Höhenlage
• Kollektorfläche je nach Bauweise die
1-2fache Fläche der zu beheizende
Wohnfläche
• ca. 25 W/m² Erdkollektor
Heizleistung (Boden normal)
• Anzeigepflicht
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Sole-Wärmepumpe mit Erdwärmekorb
Sole strömt durch die Erdwärmekorbrohre
und nimmt Erdwärme direkt auf, um sie an
die Heizung abzugeben.
Zu beachten:
• Tiefe von ca. 3 m
• Fläche 16 m2 pro Korb
• Entzugsleitung zirka 1 kW
Kälteleistung pro Korb
(Boden normal)
• keine Bewilligungspflicht
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Luft-/Wasser
Split-Wärmepumpe
Die Außenluft wird durch den Verdampfer
der Wärmepumpe geblasen.
Kältemittelleitungen transportieren die
Energie zur Wärmepumpe im Gebäude.
Dort erfolgt die Übertragung der Energie
an das Heizungssystem.
Zu beachten:
• Aufstellung Verdampfer
• Anbindeleitung Außengerät
zum Innengerät
• örtliche Klimaverhältnisse
• Einsatzgrenzen
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Produktsortiment
Sole
*Als Verbundlabel mit integriertem Wärmepumpenregler WT08
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Produktsortiment
Grundwasser
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Produktsortiment
Luft
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Maximale Effizienz durch
perfektionierte Weider-Technologie
Weider Grundwasser-Wärmepumpe
Leistungszahl von 6,2!
 Weider Wärmepumpen haben die höchste
Leistungsziffer. Mit Weider haben Sie die
effizienteste Wärmepumpe die derzeit am Markt
erhältlich ist.
Das spart Betriebskosten auf
Jahre.
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Maximale Effizienz durch
perfektionierte Weider-Technologie
Luft-/Wasser-Split-
Wärmepumpe
Prüfung 2013 durch das
Prüfinstitut WPZ in Buchs (CH).
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.atQuelle: VKW (Vorarlberger Kraftwerke AG)
Praxisbeispiel
Erdsonden-Wärmepumpenanlage in einem Einfamilienhaus in Hard/Vorarlberg
Monatlicher Strombezug undWärmeabgabe
Gesamte Wärmeabgabe während eines Jahres, Wärmeabgabe: 21194 kWh, Strombezug: 4.281 kWh
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Gesamtkostenvergleich
Dem Kostenvergleich wird ein Energiesparhaus „Öko 1“ (50W/m2) mit 130 m2 beheizter Wohnnutzfläche und einer Heizlast von 8,13 kW zugrunde gelegt.
Die jährlich von der Heizung bereitzustellende Wärme beträgt bei den Zentralsystemen 15625 kWh. Warmwasserbereitung ganzjährig mit dem Heizsystem.
Öl- und Pelletsheizung ohne Baukosten für Tankraum bzw. Lagerraum. Bei der WP-Sole wurde eine Arbeitszahl* von 4,50 angesetzt. Bei der WP-Grundwasser
wurde eine Arbeitszahl von 4,70 angesetzt. Die Heizsysteme verfügen über einen annähernd gleichen Heizkomfort. Individuelle Heizgewohnheiten sind nicht
berücksichtigt. Alle Preis- und Kostenangaben einschließlich aller Steuern und Abgaben. VKW Wärmestrom Abbucherbonus berücksichtigt! Aktuelle
Förderungen berücksichtigt bei: Pellets, Wärmepumpe
Arbeitszahl: Wie viele Kilowattstunden Wärme Sie für eine Kilowattstunde Strom erhalten. ** VKW-Wärmestrom: Lieferunterbrechung von 11:00 bis 12:00
Uhr. Der Betrachtungszeitraum beträgt 20 Jahre. Die Anschaffungskosten werden mit einer Kreditverzinsung von 5% berechnet.
Erdgastarif: VKW Allgemeiner Tarif, Stand: 01.01..2017; Ölpreis: fastenergy, Stand: 27.02.2017; proPellets Austria, Stand 27.02.2017; Strompreis: VKW-Wärmestrom**, Stand 01.01.2017
€ 1,307 € 1,498 € 1,695
€ 1,015 € 1,429 € 1,429
€ 546 € 529 € 546
€ 1,301
€ 2,007
€ 1,429
€ 0
€ 500
€ 1,000
€ 1,500
€ 2,000
€ 2,500
€ 3,000
€ 3,500
€ 4,000
Jährliche Gesamt-Kosten für Raumheizung
Anschaffungskosten aufgeteilt auf 20 Jahre Jährliche Energie- und Nebenkosten
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Heizkostenvergleich
Dem Kostenvergleich wird ein Energiesparhaus „Öko 1“ (50W/m2) mit 130 m2 beheizter Wohnnutzfläche und einer Heizlast von 8,13 kW zugrunde gelegt.
Die jährlich von der Heizung bereitzustellende Wärme beträgt bei den Zentralsystemen 15625 kWh.
Öl- und Pelletsheizung ohne Baukosten für Tankraum bzw. Lagerraum. Bei der WP-Sole wurde eine Arbeitszahl* von 4,50 angesetzt. Bei der WP-Grundwasser
wurde eine Arbeitszahl von 4,70 angesetzt. Die Heizsysteme verfügen über einen annähernd gleichen Heizkomfort. Individuelle Heizgewohnheiten sind nicht
berücksichtigt. Alle Preis- und Kostenangaben einschließlich aller Steuern und Abgaben. VKW Wärmestrom Abbucherbonus berücksichtigt! Aktuelle
Förderungen berücksichtigt bei: Pellets, Wärmepumpe
Arbeitszahl: Wie viele Kilowattstunden Wärme Sie für eine Kilowattstunde Strom erhalten. ** VKW-Wärmestrom: Lieferunterbrechung von 11:00 bis 12:00
Uhr.
€ 546
€ 681
€ 1,301
€ 2,007
€ 1,429
€ 0
€ 500
€ 1,000
€ 1,500
€ 2,000
€ 2,500
Weider Wärmepumpe Herk. Wärmepumpe Erdgas-Zentralheizung Öl-Zentralheizung Pellets-Zentralheizung
Jährliche Energie- und Nebenkosten für Raumheizung
inkl. Steuern und Abgaben
+ € 135
Erdgastarif: VKW Allgemeiner Tarif, Stand: 01.01..2017; Ölpreis: fastenergy, Stand: 27.02.2017; proPellets Austria, Stand 27.02.2017; Strompreis: VKW-Wärmestrom**, Stand 01.01.2017
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Emissionsvergleich Weider
Wärmepumpe versus Gas/ Öl
Erläuterungen: Heizenergie 10.000 kWh/a; Warmwasser 2.000 kWh/a; Stromaufbringung: Gaskombikraftwerk n =53%;Wärmepumpe: Heizungs-COP 5;
Warmwasser-COP 3; PKW: Ottomotor 10.000 km (Stand1996); Quellen: Weider/ Energieverwertungsagentur Studie Vergleich WP mit Gas/ Öl
CO2 Emissionen können sofort um bis zu 76% reduziert werden
Gasbrennwert Ölheizung Weider WP PKW
CO2 Emission 2935 kg/a 4517 kg/a 1080 kg/a 2220 kg/a
Reduktion 1855 kg/a 3437 kg/a
0 kg/a
500 kg/a
1000 kg/a
1500 kg/a
2000 kg/a
2500 kg/a
3000 kg/a
3500 kg/a
4000 kg/a
4500 kg/a
5000 kg/a
Jährliche Energie- und Nebenkosten für Raumheizung
inkl. Steuern und Abgaben
Emissionen, die unserem
Klima erspart bleibenReduktion % 63% 76%
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Vorteile von Weider Wärmepumpen
• Höchste Leistungsziffer und Qualität:
Optimaler Kältekreislauf durch elektronische Einspritzung
von Weider.
• Eigene Entwicklung und Produktion von Wärme-
pumpensteuerungen:
Einfacher Aufbau, angepasst auf
Wärmepumpenbedürfnisse.
• Steuerung unterstützt passive Kühlung.
• Baukastensystem (Modularität):
Modul, Steuerteil, Einschub, Elektronik einfach und
dadurch kostengünstiger tauschbar – Investitionsschutz in
die Zukunft
• Sicherheit:
Wartungsfreier Betrieb. Sehr wenig Verschleißteile
• Stabilität und Kontinuität:
Seit 40 Jahren bewährte Bauweise.
• Wertschöpfung im Land:
Produziert in Vorarlberg
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Wie komme ich zu einer Weider
Wärmepumpe?
• Weider Wärmepumpen sind zuverlässig und sollen
mit niedrigsten Betriebskosten laufen. Darum
wickelt Weider seinen Vertrieb ausschließlich über
ein Partnersystem ab  Höchste Jahresarbeitszahl
• Weider Kompetenz-Partner sind bestens geschult
und ausgerüstet, um sowohl die Planung, als auch
Montage und Wartung von Weider Wärmepumpen
vornehmen zu können.
• So ist für Sie sichergestellt, dass Sie mit einem
kompetenten Fachbetrieb in Verbindung stehen,
der alles aus einer Hand bietet:
Beratung – Planung – Montage und Service
von Ihrem Installateur.
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Das Kompetenz-Partner System
Endkunde
• Schulung Beratung
• Lieferung
• Marketing
• Werbung
• Verkaufsförderung
• Beratung
• Montage
• Service
Kompetenz-
Partner
Hersteller
Weider Wärmepumpen GmbH
Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard
Telefon 05574/ 73 2 00
www.weider.co.at
Weider Wärmepumpen GmbH
www.weider.co.at
Herzlichen Dank für
Ihre Zeit und Interesse!
Gerne unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihres Heizsystems.
2014

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
co2online gem. GmbH
 
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASKDer Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
Erdwärme Gemeinschaft Bayern e.V.
 
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-EnergiespeicherHeiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH
 
Alle Energieträger aus einer Hand
Alle Energieträger aus einer HandAlle Energieträger aus einer Hand
Alle Energieträger aus einer Hand
Tobler Haustechnik AG
 
Waermecenter
WaermecenterWaermecenter
Waermecenter
Arely-Ochoa
 
Wp Schlussbericht 2006 08
Wp Schlussbericht 2006 08Wp Schlussbericht 2006 08
Wp Schlussbericht 2006 08Devyn O-S
 
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH
 
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-GleweErdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
dinomasch
 
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der EnergiespeicherungThermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
engineeringzhaw
 
Prospekt 2016
Prospekt 2016Prospekt 2016
Prospekt 2016
Johannes Bergsch
 
Praesentation BA
Praesentation BAPraesentation BA
Praesentation BA
wolfganghanus
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
jutta Hertel
 
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
jutta Hertel
 
Präsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
Präsentation Energieagentur Berghamer & PenzkoferPräsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
Präsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
NahwaermeMardorf
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
jutta Hertel
 
Heizkörper kaufen 12
Heizkörper kaufen 12Heizkörper kaufen 12
Heizkörper kaufen 12
Harry_Stift
 
Warmwasserspeicher
WarmwasserspeicherWarmwasserspeicher
Warmwasserspeicher
konstanze-schroeder
 
Erfahrungen aus Vollzugssicht
Erfahrungenaus VollzugssichtErfahrungenaus Vollzugssicht
Erfahrungen aus Vollzugssicht
Vorname Nachname
 
Waermecenter
Waermecenter Waermecenter
Waermecenter
Farid-Rack
 

Was ist angesagt? (20)

Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
Heizen mit einer Kälteanlage (Klaus Nocke, Hauser GmbH)
 
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASKDer Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
Der Projektablauf aus Sicht eines Bohrunternehmers - ASK
 
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-EnergiespeicherHeiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
 
Alle Energieträger aus einer Hand
Alle Energieträger aus einer HandAlle Energieträger aus einer Hand
Alle Energieträger aus einer Hand
 
Praesentation ba
Praesentation baPraesentation ba
Praesentation ba
 
Waermecenter
WaermecenterWaermecenter
Waermecenter
 
Wp Schlussbericht 2006 08
Wp Schlussbericht 2006 08Wp Schlussbericht 2006 08
Wp Schlussbericht 2006 08
 
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
Ralf Mnich | Zentrale Eis-Energiespeicher in Verbindung mit kalten Nahwärmene...
 
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-GleweErdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
Erdwärme Heizkraftwerk Neustadt-Glewe
 
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der EnergiespeicherungThermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
Thermischer Energiespeicher SolarEis - die Zukunft der Energiespeicherung
 
Prospekt 2016
Prospekt 2016Prospekt 2016
Prospekt 2016
 
Praesentation BA
Praesentation BAPraesentation BA
Praesentation BA
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
 
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
Solar Batteriespeicher / Solar battery storage systems B2C (Endkundenpreise)
 
Präsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
Präsentation Energieagentur Berghamer & PenzkoferPräsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
Präsentation Energieagentur Berghamer & Penzkofer
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
 
Heizkörper kaufen 12
Heizkörper kaufen 12Heizkörper kaufen 12
Heizkörper kaufen 12
 
Warmwasserspeicher
WarmwasserspeicherWarmwasserspeicher
Warmwasserspeicher
 
Erfahrungen aus Vollzugssicht
Erfahrungenaus VollzugssichtErfahrungenaus Vollzugssicht
Erfahrungen aus Vollzugssicht
 
Waermecenter
Waermecenter Waermecenter
Waermecenter
 

Ähnlich wie Weider Wärmepumpen Unternehmenspräsentation 2017

Wärmepumpe
WärmepumpeWärmepumpe
Wärmepumpe
Emil Ardiansyah
 
BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
 BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie. BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
AnjaSchober
 
Baeder
BaederBaeder
Baeder
ecquadrat
 
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTLDie Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
Erdwärme Gemeinschaft Bayern e.V.
 
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
co2online gem. GmbH
 
POWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzenPOWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzen
Kalim Ghulam
 
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne KälteanlageHocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Chemie-Verbände Baden-Württemberg
 
Eisspeicher Grundschule Homburg-Bruchhof
Eisspeicher Grundschule Homburg-BruchhofEisspeicher Grundschule Homburg-Bruchhof
Eisspeicher Grundschule Homburg-BruchhofHeiko Luedemann
 
PV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
PV Solar Module kommissioniert B2C EndkundenPV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
PV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
jutta Hertel
 
SESEC - Dampf
SESEC - DampfSESEC - Dampf
SESEC - Dampf
DITF Denkendorf
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Vorname Nachname
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
engineeringzhaw
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
jutta Hertel
 
Wärme über die Gasse
Wärme über die GasseWärme über die Gasse
Wärme über die Gasse
Vorname Nachname
 
Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014
Wohnnet Medien GmbH
 
Anwendung von R-407F / Case Study R-407F
Anwendung von R-407F / Case Study R-407FAnwendung von R-407F / Case Study R-407F
Anwendung von R-407F / Case Study R-407F
Aaron P. Gerber
 
Effizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit SystemEffizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit System
advars network
 
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager EnergiewegStadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen
 
SESEC Heizung
SESEC HeizungSESEC Heizung
SESEC Heizung
DITF Denkendorf
 

Ähnlich wie Weider Wärmepumpen Unternehmenspräsentation 2017 (20)

Wärmepumpe
WärmepumpeWärmepumpe
Wärmepumpe
 
BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
 BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie. BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
BHKW Anwendung in der Lebensmittelindustrie.
 
Baeder
BaederBaeder
Baeder
 
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTLDie Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
Die Wärmepumpe Sinnvoll heizen mit Wärmepumpen im Neu- und Altbau - BARTL
 
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
Kälteeffizienz-Netzwerk Hamburg (Jörn Pagels, Behörde für Stadtentwicklung un...
 
POWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzenPOWERcondens: Energie clever nutzen
POWERcondens: Energie clever nutzen
 
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne KälteanlageHocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
Hocheffiziente IT-Kühlung ohne Kälteanlage
 
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
Vortrag "Schauen, Optimieren, Sparen: in den Betrieben noch besser werden" vo...
 
Eisspeicher Grundschule Homburg-Bruchhof
Eisspeicher Grundschule Homburg-BruchhofEisspeicher Grundschule Homburg-Bruchhof
Eisspeicher Grundschule Homburg-Bruchhof
 
PV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
PV Solar Module kommissioniert B2C EndkundenPV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
PV Solar Module kommissioniert B2C Endkunden
 
SESEC - Dampf
SESEC - DampfSESEC - Dampf
SESEC - Dampf
 
Ressourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende HaushaltgeräteRessourcensparende Haushaltgeräte
Ressourcensparende Haushaltgeräte
 
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der SonneSolartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
Solartechnik: Thermische contra photovoltaische Nutzung der Sonne
 
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
Pv solar and_energy_storage_systems_b2c (Endkunden)
 
Wärme über die Gasse
Wärme über die GasseWärme über die Gasse
Wärme über die Gasse
 
Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014Schnauer Energie 2014
Schnauer Energie 2014
 
Anwendung von R-407F / Case Study R-407F
Anwendung von R-407F / Case Study R-407FAnwendung von R-407F / Case Study R-407F
Anwendung von R-407F / Case Study R-407F
 
Effizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit SystemEffizienz und Umweltschutz mit System
Effizienz und Umweltschutz mit System
 
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager EnergiewegStadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
Stadtwerke Wolfhagen Wolfhager Energieweg
 
SESEC Heizung
SESEC HeizungSESEC Heizung
SESEC Heizung
 

Weider Wärmepumpen Unternehmenspräsentation 2017

  • 1. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Beste Leistung, die für sich spricht. Mit Sicherheit das richtige Heizsystem Effizient über Generationen
  • 2. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Geschichte von Weider • Gründung 1961 durch Ing. Fritz Weider • 1977 Start Wärmepumpenerzeugung – Pionier • 1997 Staatspreis für Energieforschung • 1996/2002 Testsieger inWP-Testzentrum inWinterthur • 2009Verzehnfachung der Produktionsmenge seit 2000 • 2009 1. Platz Vorarlberg-Klassement Austria‘s Leading Companies • 2009 Beste Anlage imWärmepumpenmessprogramm derVorarlberger Landesregierung (JAZ 5,09) • 2013 BestesTestergebnis amWärmepumpentestzentrum in Buchs/CH (Luft-/Wasser-Split-Wärmepumpe, COP 4,43) • 2014 nominiert für den „Econovius“, Österreichischer Staatspreis für besonders innovative KMUs (Entwicklung einer Hochtemperatur-Wärmepumpe) • 2015 Sortimentserweiterung und Beginn mit der Produktion von Erdwärmekörben
  • 3. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Kostenlose Wärme aus Ihrem Garten. Direkt in Ihr Zuhause. • Platz, Geld und Zeit sparen: Kein Kamin. Kein Brennstofflager. Keine Brennstofforganisation jährlich erforderlich • Geringste Energiekosten: Sparen Sie bis 60% und mehr gegenüber herkömmlichen Heizsystemen • Unabhängigkeit: Nutzung regenerativer, kostenloser aus Ihrem Garten • Saubere Wärme: Keine Emission klimaschädlicher Gase • Sicherheit: Keine brennbaren Heizstoffe • Hoher Komfort: Einfache Bedienung, wartungsfreier Betrieb hohe Lebensdauer • Rentabilität: Anlage rechnet sich innerhalb weniger Jahre • Förderung je nach Bundesland unterschiedlich Erde Wasser Luft
  • 4. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Das Prinzip der Wärmepumpe: Wie ein Kühlschrank, nur umgekehrter Nutzen.
  • 5. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Welche Wärmequelle ist die richtige? Grundwasser, Erdwärme oder Luft? Bei der Wahl der Wärmequelle ist unter anderem zu beachten: 1. Neubau oder Modernisierung 2. Leistung der Wärmepumpe 3. Lokale Rahmenbedingungen 4. Investitionsbereitschaft Je höher die Temperatur der Wärmequelle, die Leistungszahl der Wärmepumpe = höchste Leistungszahl (COP)
  • 6. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Grundwasser, Tiefenbohrung, Erdkollektor, Erdwärmekorb, Luft
  • 7. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Grundwasser-Wärmepumpe Über einen Entnahmebrunnen wird das Grundwasser zur Wärmepumpe transportiert, dort wird die Wärme entzogen und über den zurückgeführt. Zu beachten: • Konstante Temperatur 7-12 C° • Zwei Brunnenbohrungen • Ø 240 L/Stunde für 1 KW Heizleistung • Bewilligungspflicht bei der hauptmannschaft (Wasser- schutzgebiet)
  • 8. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Sole-Wärmepumpe mit Tiefensonde Die in der Tiefensonde zirkulierende Sole (Wasser- /Frostschutzgemisch) nimmt die Erdreich gespeicherte auf und wandelt sie in der Wärmepumpe in Heizwärme um. Zu beachten: • Bohrungen mit ca. 20cm Ø und bis zu 100 m • ca. 50 W/m Sondenlänge Heizleistung • Bewilligungspflicht bei der hauptmannschaft
  • 9. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Sole-Wärmepumpe mit Flächenkollektor Ein umweltfreundliches Arbeitsmittel strömt durch die Erdkollektorrohre und nimmt Erdwärme direkt auf, um sie an die Heizung abzugeben. Zu beachten: • Tiefe von ca. 1,2 – 1,5 m je nach Höhenlage • Kollektorfläche je nach Bauweise die 1-2fache Fläche der zu beheizende Wohnfläche • ca. 25 W/m² Erdkollektor Heizleistung (Boden normal) • Anzeigepflicht
  • 10. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Sole-Wärmepumpe mit Erdwärmekorb Sole strömt durch die Erdwärmekorbrohre und nimmt Erdwärme direkt auf, um sie an die Heizung abzugeben. Zu beachten: • Tiefe von ca. 3 m • Fläche 16 m2 pro Korb • Entzugsleitung zirka 1 kW Kälteleistung pro Korb (Boden normal) • keine Bewilligungspflicht
  • 11. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Luft-/Wasser Split-Wärmepumpe Die Außenluft wird durch den Verdampfer der Wärmepumpe geblasen. Kältemittelleitungen transportieren die Energie zur Wärmepumpe im Gebäude. Dort erfolgt die Übertragung der Energie an das Heizungssystem. Zu beachten: • Aufstellung Verdampfer • Anbindeleitung Außengerät zum Innengerät • örtliche Klimaverhältnisse • Einsatzgrenzen
  • 12. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Produktsortiment Sole *Als Verbundlabel mit integriertem Wärmepumpenregler WT08
  • 13. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Produktsortiment Grundwasser
  • 14. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Produktsortiment Luft
  • 15. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Maximale Effizienz durch perfektionierte Weider-Technologie Weider Grundwasser-Wärmepumpe Leistungszahl von 6,2!  Weider Wärmepumpen haben die höchste Leistungsziffer. Mit Weider haben Sie die effizienteste Wärmepumpe die derzeit am Markt erhältlich ist. Das spart Betriebskosten auf Jahre.
  • 16. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Maximale Effizienz durch perfektionierte Weider-Technologie Luft-/Wasser-Split- Wärmepumpe Prüfung 2013 durch das Prüfinstitut WPZ in Buchs (CH).
  • 17. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.atQuelle: VKW (Vorarlberger Kraftwerke AG) Praxisbeispiel Erdsonden-Wärmepumpenanlage in einem Einfamilienhaus in Hard/Vorarlberg Monatlicher Strombezug undWärmeabgabe Gesamte Wärmeabgabe während eines Jahres, Wärmeabgabe: 21194 kWh, Strombezug: 4.281 kWh
  • 18. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Gesamtkostenvergleich Dem Kostenvergleich wird ein Energiesparhaus „Öko 1“ (50W/m2) mit 130 m2 beheizter Wohnnutzfläche und einer Heizlast von 8,13 kW zugrunde gelegt. Die jährlich von der Heizung bereitzustellende Wärme beträgt bei den Zentralsystemen 15625 kWh. Warmwasserbereitung ganzjährig mit dem Heizsystem. Öl- und Pelletsheizung ohne Baukosten für Tankraum bzw. Lagerraum. Bei der WP-Sole wurde eine Arbeitszahl* von 4,50 angesetzt. Bei der WP-Grundwasser wurde eine Arbeitszahl von 4,70 angesetzt. Die Heizsysteme verfügen über einen annähernd gleichen Heizkomfort. Individuelle Heizgewohnheiten sind nicht berücksichtigt. Alle Preis- und Kostenangaben einschließlich aller Steuern und Abgaben. VKW Wärmestrom Abbucherbonus berücksichtigt! Aktuelle Förderungen berücksichtigt bei: Pellets, Wärmepumpe Arbeitszahl: Wie viele Kilowattstunden Wärme Sie für eine Kilowattstunde Strom erhalten. ** VKW-Wärmestrom: Lieferunterbrechung von 11:00 bis 12:00 Uhr. Der Betrachtungszeitraum beträgt 20 Jahre. Die Anschaffungskosten werden mit einer Kreditverzinsung von 5% berechnet. Erdgastarif: VKW Allgemeiner Tarif, Stand: 01.01..2017; Ölpreis: fastenergy, Stand: 27.02.2017; proPellets Austria, Stand 27.02.2017; Strompreis: VKW-Wärmestrom**, Stand 01.01.2017 € 1,307 € 1,498 € 1,695 € 1,015 € 1,429 € 1,429 € 546 € 529 € 546 € 1,301 € 2,007 € 1,429 € 0 € 500 € 1,000 € 1,500 € 2,000 € 2,500 € 3,000 € 3,500 € 4,000 Jährliche Gesamt-Kosten für Raumheizung Anschaffungskosten aufgeteilt auf 20 Jahre Jährliche Energie- und Nebenkosten
  • 19. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Heizkostenvergleich Dem Kostenvergleich wird ein Energiesparhaus „Öko 1“ (50W/m2) mit 130 m2 beheizter Wohnnutzfläche und einer Heizlast von 8,13 kW zugrunde gelegt. Die jährlich von der Heizung bereitzustellende Wärme beträgt bei den Zentralsystemen 15625 kWh. Öl- und Pelletsheizung ohne Baukosten für Tankraum bzw. Lagerraum. Bei der WP-Sole wurde eine Arbeitszahl* von 4,50 angesetzt. Bei der WP-Grundwasser wurde eine Arbeitszahl von 4,70 angesetzt. Die Heizsysteme verfügen über einen annähernd gleichen Heizkomfort. Individuelle Heizgewohnheiten sind nicht berücksichtigt. Alle Preis- und Kostenangaben einschließlich aller Steuern und Abgaben. VKW Wärmestrom Abbucherbonus berücksichtigt! Aktuelle Förderungen berücksichtigt bei: Pellets, Wärmepumpe Arbeitszahl: Wie viele Kilowattstunden Wärme Sie für eine Kilowattstunde Strom erhalten. ** VKW-Wärmestrom: Lieferunterbrechung von 11:00 bis 12:00 Uhr. € 546 € 681 € 1,301 € 2,007 € 1,429 € 0 € 500 € 1,000 € 1,500 € 2,000 € 2,500 Weider Wärmepumpe Herk. Wärmepumpe Erdgas-Zentralheizung Öl-Zentralheizung Pellets-Zentralheizung Jährliche Energie- und Nebenkosten für Raumheizung inkl. Steuern und Abgaben + € 135 Erdgastarif: VKW Allgemeiner Tarif, Stand: 01.01..2017; Ölpreis: fastenergy, Stand: 27.02.2017; proPellets Austria, Stand 27.02.2017; Strompreis: VKW-Wärmestrom**, Stand 01.01.2017
  • 20. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Emissionsvergleich Weider Wärmepumpe versus Gas/ Öl Erläuterungen: Heizenergie 10.000 kWh/a; Warmwasser 2.000 kWh/a; Stromaufbringung: Gaskombikraftwerk n =53%;Wärmepumpe: Heizungs-COP 5; Warmwasser-COP 3; PKW: Ottomotor 10.000 km (Stand1996); Quellen: Weider/ Energieverwertungsagentur Studie Vergleich WP mit Gas/ Öl CO2 Emissionen können sofort um bis zu 76% reduziert werden Gasbrennwert Ölheizung Weider WP PKW CO2 Emission 2935 kg/a 4517 kg/a 1080 kg/a 2220 kg/a Reduktion 1855 kg/a 3437 kg/a 0 kg/a 500 kg/a 1000 kg/a 1500 kg/a 2000 kg/a 2500 kg/a 3000 kg/a 3500 kg/a 4000 kg/a 4500 kg/a 5000 kg/a Jährliche Energie- und Nebenkosten für Raumheizung inkl. Steuern und Abgaben Emissionen, die unserem Klima erspart bleibenReduktion % 63% 76%
  • 21. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Vorteile von Weider Wärmepumpen • Höchste Leistungsziffer und Qualität: Optimaler Kältekreislauf durch elektronische Einspritzung von Weider. • Eigene Entwicklung und Produktion von Wärme- pumpensteuerungen: Einfacher Aufbau, angepasst auf Wärmepumpenbedürfnisse. • Steuerung unterstützt passive Kühlung. • Baukastensystem (Modularität): Modul, Steuerteil, Einschub, Elektronik einfach und dadurch kostengünstiger tauschbar – Investitionsschutz in die Zukunft • Sicherheit: Wartungsfreier Betrieb. Sehr wenig Verschleißteile • Stabilität und Kontinuität: Seit 40 Jahren bewährte Bauweise. • Wertschöpfung im Land: Produziert in Vorarlberg
  • 22. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Wie komme ich zu einer Weider Wärmepumpe? • Weider Wärmepumpen sind zuverlässig und sollen mit niedrigsten Betriebskosten laufen. Darum wickelt Weider seinen Vertrieb ausschließlich über ein Partnersystem ab  Höchste Jahresarbeitszahl • Weider Kompetenz-Partner sind bestens geschult und ausgerüstet, um sowohl die Planung, als auch Montage und Wartung von Weider Wärmepumpen vornehmen zu können. • So ist für Sie sichergestellt, dass Sie mit einem kompetenten Fachbetrieb in Verbindung stehen, der alles aus einer Hand bietet: Beratung – Planung – Montage und Service von Ihrem Installateur.
  • 23. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Das Kompetenz-Partner System Endkunde • Schulung Beratung • Lieferung • Marketing • Werbung • Verkaufsförderung • Beratung • Montage • Service Kompetenz- Partner Hersteller
  • 24. Weider Wärmepumpen GmbH Oberer Achdamm 4, A-6971 Hard Telefon 05574/ 73 2 00 www.weider.co.at Weider Wärmepumpen GmbH www.weider.co.at Herzlichen Dank für Ihre Zeit und Interesse! Gerne unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihres Heizsystems. 2014