Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Eis-Energiespeicher
Energie	 zum	Heizen	 und	Kühlen
Viessmann	Eis-Energiespeicher	 GmbH
Rheinlandstraße	10
D-71636	Ludwig...
Innovations- und Umweltpreise
> 30
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Während andere Speicherkonzepte Wärme
auf hohem Temperaturniv...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Komponenten	eines	Eis-Energiespeichersystems
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Porsche	Design,	Stuttgart
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Porsche	Design,	Stuttgart
Aktives	Energiequellenmanagement
Kontinuierlicher	 Abgleich	 zwischen	 Simulation	 und	Realität
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Nautische	Zentrale,
Hamburg
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Nautische	Zentrale,	Hamburg
Ursprüngliche...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Anwendungsbeispiel:	Nautische	Zentrale,	Hamburg
Realisiertes	...
Modernisierungs-Magazin 1–2/201636
Eis-Energiespeicher funktioniert fast ohne CO2-Ausstoß
Mit Eis heizen und kühlen
Ein zu...
Viessmann	Eis-Energiespeicher	GmbH	|	Anlagenbeispiele	|	LuaH
Wohnbaugebiet	„Blumentopf“,	Langenfeld
Eis-Energiespeicher	(7...
Vielen Dank für
Ihre Aufmerksamkeit!
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher

305 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informationstag "Der Eisspeicher als Energiemanager"
16. März 2016
Vortrag: Heiko Lüdemann, Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Der Eis-Energiespeicher

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Heiko Lüdemann | Der Eis-Energiespeicher

  1. 1. Eis-Energiespeicher Energie zum Heizen und Kühlen Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH Rheinlandstraße 10 D-71636 Ludwigsburg www.eis-energiespeicher.com
  2. 2. Innovations- und Umweltpreise > 30
  3. 3. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Während andere Speicherkonzepte Wärme auf hohem Temperaturniveau speichern, gehen wir mit dem Eis-Energiespeicher einen anderen Weg und speichern Wärme verlustfrei auf niedrigem Temperaturniveau: In einem unterirdisch eingebrachten Speicher.
  4. 4. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Komponenten eines Eis-Energiespeichersystems
  5. 5. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Porsche Design, Stuttgart
  6. 6. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Porsche Design, Stuttgart
  7. 7. Aktives Energiequellenmanagement Kontinuierlicher Abgleich zwischen Simulation und Realität
  8. 8. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Nautische Zentrale, Hamburg
  9. 9. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH
  10. 10. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Nautische Zentrale, Hamburg Ursprüngliches Konzept: Absorptionskältemaschine
  11. 11. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Anwendungsbeispiel: Nautische Zentrale, Hamburg Realisiertes Konzept: Eis-Energiespeicher mit Wärmepumpe Positive Effekte im Vergleich zu konventioneller Kompressionskälte und Brennwerttechnik Senkung der Betriebskosten: 59% Senkung der CO2-Emission: 47% Jährliche CO2-Einsparung: 55 Tonnen
  12. 12. Modernisierungs-Magazin 1–2/201636 Eis-Energiespeicher funktioniert fast ohne CO2-Ausstoß Mit Eis heizen und kühlen Ein zukunftweisendes Konzept zur Versorgung mit Heiz- und Kühlener- gie wird in der Stuttgarter Nord- bahnhofstraße realisiert. Hier baut die Siedlungswerk GmbH Woh- nungs- und Städtebau mit Sitz in Stuttgart ein Quartier mit insgesamt 125 Wohnungen. Die werden unter anderem mit Eis geheizt und ge- kühlt. Das Grundstück für das neue Quartier an der Nordbahnhofstraße in Stuttgart liegt zwischen dem Pragfriedhof und dem zu- künftigen Stadtteil Rosenstein entlang des gleichnamigen Parks. Mit der wohnbauli- chen Entwicklung der südlichen Nord- bahnhofstraße wird erstmals das Stuttgar- ter Innenentwicklungsmodell (SIM) um- gesetzt. Projektiert sind sieben Gebäude mit fünf bis sechs Geschossen. Entlang der östli- chen Grundstücksgrenze entstehen vier Mehrfamilienhäuser in der Form eines U. Drei Stadtvillen umrahmen die grüne Mit- te am westlichen Rand des Grundstücks. Alle Gebäude werden den Effizienzhaus- 55-Standard der Kreditanstalt für Wieder- aufbau erfüllen. Mit einem Primärenergie- bedarf zwischen 27,4 und 31,5 Kilowatt- stunden pro Quadratmeter beheizter Flä- che und Jahr unterschreitet das Projekt deutlich die Vorgaben der Energieeinspar- verordnung. Eine Tiefgarage inklusive zahlreicher Fahrradabstellplätze erschließt alle Gebäude. Klimaneutrale Stadt Im Untergeschoss ist auch die gemeinsame Heizzentrale untergebracht. Im Erdreich, neben dem Gebäude, befindet sich ein Eis- Energiespeicher der Ludwigsburger Firma Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH. Der Betonquader ist 18 Meter lang, rund 9 Meter breit und 6 Meter hoch. Gefüllt wird er mit 800.000 Litern Wasser und mehre- ren 100 Metern Kunststoffrohren, die dem Wasser Wärme zuführen oder entziehen. Der Eis-Energiespeicher konserviert Ener- gie auf einem niedrigen Temperaturniveau bis zirka 20 Grad Celsius und dient als Puf- fer für gleich mehrere Energieträger, die das Quartier mit Heizwärme versorgen werden. Eine elektrische Wärmepumpe des Herstellers Viessmann nutzt mit 150 Kunststoff-Absorbern die Energie der Um- gebungsluft und der Sonne auch in der käl- teren Jahreszeit. Der ungedämmte Spei- cher nimmt zudem Wärme oder Kühle des umgebenen Erdreichs auf. Die Wärme- pumpe „hebt“ die Temperatur dann auf das fürs Heizen nötige Niveau an. Ange- trieben wird sie von einem gasbetriebenen Blockheizkraftwerk (BHKW), dessen Ab- wärme ebenfalls zum Heizen genutzt wird. Der durch das BHKW erzeugte Strom so- wie der Sonnenstrom einer Fotovoltaikan- lage werden vorrangig im Gebäude und für den Allgemeinstrom der Bewohner selbst genutzt. Auch E-Bikes und Elektroautos sollen mit dem selbst erzeugten Strom un- terwegs sein. Heizen mit Eis Der Clou: Ein Teil der Heizwärme stammt aus Eis, genauer gesagt aus der Kristallisa- tionsenergie. Sie wird frei, wenn Wasser zu Eis gefriert. Im Eisspeicher wird dieser Wechsel des Aggregatzustands während Blick in einen Eis-Energiespeicher. Beim Übergang von Wasser zu Eis und umgekehrt wird durch einen beliebig wiederholbaren physikalischen Prozess zusätzliche Energie frei, die zum Heizen und Kühlen genutzt werden kann. VIESSMANNEIS-ENERGIESPEICHER Heizung und WohnraumlüftungSCHWERPUNKT
  13. 13. Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH | Anlagenbeispiele | LuaH Wohnbaugebiet „Blumentopf“, Langenfeld Eis-Energiespeicher (770 m3), BHKW, bis zu 70 dezentrale WP
  14. 14. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

×