SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Warum Bewegung zum
Stressabbau geeignet ist
Fakten und Tipps
Was hat Bewegung mit Stressabbau zu tun?
 Förderung der Gesundheit
 negative Auswirkungen von chronischem Stress können sich bei einem optimalen
Gesundheitszustand nicht so schnell auf der körperlichen Ebene niederschlagen
 Selbstheilungskräfte werden durch regelmäßiges Training erhöht
 Lockerung verkrampfter Muskeln
 muskuläre Entspannung funktioniert nur durch vorherige Anspannung (vergleiche auch die
Methode der Progressiven Muskelrelaxation)
 Ausschüttung von Neurotransmittern, vor allem Endorphin und Serotonin
 wirken stimmungsaufhellend
 verbessern Gemütslage, weil diverse Situationen neutraler, wenn nicht sogar positiver
betrachtet werden – und nicht so negativ, wie es ohne das Training wahrscheinlich
geschehen wäre
 wirken als natürliche Schmerzmittel
 Training von Achtsamkeit und dadurch realistischere Bewertung von Situationen
 insgesamt entspannender Effekt durch Verbindung von Bewegung mit einer
vertieften Atmung
Welche Art der Bewegung ist am besten?
 kann pauschal nicht beantwortet werden, weil das ganz auf die persönlichen
Vorlieben und Vorerfahrungen ankommt
Vorlieben
 da wir alle sehr individuell und unterschiedlich sind, ist es natürlich auch sehr
unterschiedlich, welchen Sport bzw. welche Bewegungsform wir bevorzugen
 während eine oder einer beispielsweise auf Yoga schwört, kann der oder die dagegen damit
nichts anfangen und blüht stattdessen beim Qigong geradezu auf
 während eine oder einer beispielsweise lieber in einer Halle oder im Fitnessstudio Sport
macht, geht eine andere oder ein anderer lieber wandern oder spazieren
Vorerfahrungen
 für jemanden, der oder die bislang wenig Sport gemacht hat, ist es eher
kontraproduktiv stundenlang joggen zu gehen oder sich bei einem Power-Sport-Kurs
einzuschreiben
→ erzeugt in der Regel nur noch mehr Stress
 für jemanden, der oder die bereits sehr viel Sport macht, kann jedoch gerade so ein
„Auspowern“ dabei helfen, Stress abzubauen
Daher mein Tipp: Verschiedene Sportarten,
die einen reizen, ausprobieren
Vor allem moderate Sportarten sind geeignet
 Yoga
 Qigong
 Tai Chi
 Spazierengehen
 gemütliches Wandern
 Feldenkrais
Bewegung wird immer in Kombination mit dem Atemrhythmus ausgeführt,
was zum Teil auch (beispielsweise beim Spazieren gehen oder Wandern)
ganz automatisch geschieht
Was ist noch wichtig?
 der Sport beziehungsweise die Bewegungsart sollte
 Spaß machen
 das beste Training in einem Fitnessstudio bringt nichts, wenn es nur als
Quälerei und üble Pflicht angesehen wird
 auch ein Spaziergang am Abend kann ein erster Schritt zur Fitness sein
 sich einfach und unkompliziert in den Alltag einbauen lassen, weil es
ansonsten schnell wieder stressig werden kann
 beispielsweise sollte der Weg zu einem Fitnessstudio oder einem Kurs nicht zu
lang sein
 wenn man eh ganz viele Termine am Tag hat, kann es unter Umständen besser
sein, eine Sportart zu wählen, bei der man selber entscheiden kann, wann und
wo man diese durchführt
Und nun leg los!

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Warum-Bewegung-zum-Stressabbau-geeignet-ist.pdf

Entspannung und Winterfeeling
Entspannung und WinterfeelingEntspannung und Winterfeeling
Entspannung und Winterfeeling
Daniel Wiggenhauser
 
YOGA pdf.pdf
YOGA pdf.pdfYOGA pdf.pdf
YOGA pdf.pdf
MaryAnne Bottin
 
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
Jens Baltrusch
 
Das Morgenritual
Das MorgenritualDas Morgenritual
Das Morgenritual
Alexander Osterried
 
10 Tipps für mehr FLOW
10 Tipps für mehr FLOW10 Tipps für mehr FLOW
10 Tipps für mehr FLOW
Mark Kreuzer
 
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärkenExklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
Couch Coaching
 
Personal Training Konzept
Personal Training KonzeptPersonal Training Konzept
Personal Training Konzept
Christin Just
 
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische GesundheitWas ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
ina backhaus
 
Reaktionsmodulation
ReaktionsmodulationReaktionsmodulation
Reaktionsmodulationanrym1910
 
Chaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdfChaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdf
Hasenchat Books
 
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
Kateryna Nest
 
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
Markus Dörn
 
Rennrad Training
Rennrad TrainingRennrad Training
Rennrad Training
hilitebikes
 
Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit! Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit!
Paul Falcke
 
Vorteile des tanzes
Vorteile des tanzesVorteile des tanzes
Vorteile des tanzes
Litsa Thanasouda
 
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX
 
Schneller Laufen ohne Schmerzen
Schneller Laufen ohne SchmerzenSchneller Laufen ohne Schmerzen
Schneller Laufen ohne Schmerzen
Frank Hepper
 
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
HWZ Hochschule für Wirtschaft
 

Ähnlich wie Warum-Bewegung-zum-Stressabbau-geeignet-ist.pdf (20)

Entspannung und Winterfeeling
Entspannung und WinterfeelingEntspannung und Winterfeeling
Entspannung und Winterfeeling
 
YOGA pdf.pdf
YOGA pdf.pdfYOGA pdf.pdf
YOGA pdf.pdf
 
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
Wie erhole ich mich am besten nach Fitnessworkouts?
 
Das Morgenritual
Das MorgenritualDas Morgenritual
Das Morgenritual
 
10 Tipps für mehr FLOW
10 Tipps für mehr FLOW10 Tipps für mehr FLOW
10 Tipps für mehr FLOW
 
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärkenExklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
Exklusive Coaching Guide Selbstbewusstsein stärken
 
Personal Training Konzept
Personal Training KonzeptPersonal Training Konzept
Personal Training Konzept
 
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische GesundheitWas ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
Was ist Achtsamkeitstraining für die psychische Gesundheit
 
Reaktionsmodulation
ReaktionsmodulationReaktionsmodulation
Reaktionsmodulation
 
Chaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdfChaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdf
 
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
 
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
15 Übungen für mehr Entspannung und Gelassenheit
 
Rennrad Training
Rennrad TrainingRennrad Training
Rennrad Training
 
Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit! Don´t sit be fit!
Don´t sit be fit!
 
Sport&gesundheit s2
Sport&gesundheit s2Sport&gesundheit s2
Sport&gesundheit s2
 
Vorteile des tanzes
Vorteile des tanzesVorteile des tanzes
Vorteile des tanzes
 
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
DNX Workshop ★ Kleine Pausen - Große Wirkung: Steigere deine digitale Produkt...
 
Schneller Laufen ohne Schmerzen
Schneller Laufen ohne SchmerzenSchneller Laufen ohne Schmerzen
Schneller Laufen ohne Schmerzen
 
Tafeln
TafelnTafeln
Tafeln
 
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
11 Handlungsempfehlungen Achtsamkeitsmeditation
 

Warum-Bewegung-zum-Stressabbau-geeignet-ist.pdf

  • 1. Warum Bewegung zum Stressabbau geeignet ist Fakten und Tipps
  • 2. Was hat Bewegung mit Stressabbau zu tun?  Förderung der Gesundheit  negative Auswirkungen von chronischem Stress können sich bei einem optimalen Gesundheitszustand nicht so schnell auf der körperlichen Ebene niederschlagen  Selbstheilungskräfte werden durch regelmäßiges Training erhöht  Lockerung verkrampfter Muskeln  muskuläre Entspannung funktioniert nur durch vorherige Anspannung (vergleiche auch die Methode der Progressiven Muskelrelaxation)  Ausschüttung von Neurotransmittern, vor allem Endorphin und Serotonin  wirken stimmungsaufhellend  verbessern Gemütslage, weil diverse Situationen neutraler, wenn nicht sogar positiver betrachtet werden – und nicht so negativ, wie es ohne das Training wahrscheinlich geschehen wäre  wirken als natürliche Schmerzmittel  Training von Achtsamkeit und dadurch realistischere Bewertung von Situationen  insgesamt entspannender Effekt durch Verbindung von Bewegung mit einer vertieften Atmung
  • 3. Welche Art der Bewegung ist am besten?  kann pauschal nicht beantwortet werden, weil das ganz auf die persönlichen Vorlieben und Vorerfahrungen ankommt Vorlieben  da wir alle sehr individuell und unterschiedlich sind, ist es natürlich auch sehr unterschiedlich, welchen Sport bzw. welche Bewegungsform wir bevorzugen  während eine oder einer beispielsweise auf Yoga schwört, kann der oder die dagegen damit nichts anfangen und blüht stattdessen beim Qigong geradezu auf  während eine oder einer beispielsweise lieber in einer Halle oder im Fitnessstudio Sport macht, geht eine andere oder ein anderer lieber wandern oder spazieren Vorerfahrungen  für jemanden, der oder die bislang wenig Sport gemacht hat, ist es eher kontraproduktiv stundenlang joggen zu gehen oder sich bei einem Power-Sport-Kurs einzuschreiben → erzeugt in der Regel nur noch mehr Stress  für jemanden, der oder die bereits sehr viel Sport macht, kann jedoch gerade so ein „Auspowern“ dabei helfen, Stress abzubauen Daher mein Tipp: Verschiedene Sportarten, die einen reizen, ausprobieren
  • 4. Vor allem moderate Sportarten sind geeignet  Yoga  Qigong  Tai Chi  Spazierengehen  gemütliches Wandern  Feldenkrais Bewegung wird immer in Kombination mit dem Atemrhythmus ausgeführt, was zum Teil auch (beispielsweise beim Spazieren gehen oder Wandern) ganz automatisch geschieht
  • 5. Was ist noch wichtig?  der Sport beziehungsweise die Bewegungsart sollte  Spaß machen  das beste Training in einem Fitnessstudio bringt nichts, wenn es nur als Quälerei und üble Pflicht angesehen wird  auch ein Spaziergang am Abend kann ein erster Schritt zur Fitness sein  sich einfach und unkompliziert in den Alltag einbauen lassen, weil es ansonsten schnell wieder stressig werden kann  beispielsweise sollte der Weg zu einem Fitnessstudio oder einem Kurs nicht zu lang sein  wenn man eh ganz viele Termine am Tag hat, kann es unter Umständen besser sein, eine Sportart zu wählen, bei der man selber entscheiden kann, wann und wo man diese durchführt
  • 6. Und nun leg los!