SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
VON DEM WAHSNIN DER ÜBERSTUNDE
Über die gesunde Einstellung zur Arbeit
Jörn Hendrik Ast
Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151
Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland
Verteilung befragter Mitarbeitertypen
Jeder 4. Arbeitnehmer
in Deutschland ist
akut unzufrieden mit
seinem Job!
Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151
„The current mandatory hours are
09:00 AM to 10:00 PM - seven days
a week - with an occasional
Saturday evening off for good
behavior (at 6:30pm). This averages
out to an 85 hour work week!“ [sic]
Quelle: http://ea-spouse.livejournal.com/274.html
sick!
DR. ERNST ABBE, JENA 1906
„...die Verkürzung von neun
auf acht Stunden, also um
mehr als 10 % in einem
Sprung, hat keine
Minderung der
Tagesleistung herbeigeführt,
sondern in unserem Falle
eine nachweisbare
Erhöhung...“
Quelle: Abbe, Ernst Gesammelte Abhandlungen III, Die volkswirtschaftliche Bedeutung der
Verkürzung des industriellen Arbeitstages, s. 244, 1907
NEUNZEHN-
HUNDERT-
FUCKING-
SECHS!
WOHIN ÜBERSTUNDEN FÜHREN
Bei nur einer Überstunde, also
einem 9-Stunden Arbeitstag,
steigt die Fehlerrate um 10%.
Und um 28% nach einem 10-Stunden-
Arbeitstag.
Die Regenerationskurve nach
einer 50 Stunden
Arbeitswoche, liegt bei vier
Wochen.
In anderen Worten, nur der Urlaub oder
die Kündigung rettet chronisch
überarbeitete Menschen.
Quelle: Alexander Kjerulf: positivesharing.com/2010/02/5-new-rules-of-productivity/
UND SCHLAFENTZUG DURCH STRESS?
Eine Stunde Schlafentzug
für eine Woche, gleicht
einem Blutalkoholwert
von 1o.
Je nach Körpergröße/ Gewicht sind
das ein bis zwei Halbe.
Don Draper braucht
keinen Whisky.
Wie es besser geht:
ROWE, BESTBUY CO. INC.
Employees have the freedom to work
any way they want
Benefit: Each person succeeds by completing their
job in the way that is best for them.
Arriving at 2:00 PM is not considered
coming in late. Leaving the workplace at
2:00 PM is not considered leaving early
Benefit: Each person is free to start and stop work at
will and there is no judgment about when you do
work or personal activities
You are in control of what meetings you
attend
Benefit: Each person has a responsibility to question
the intended outcome a meeting, if a meeting is the
only way to drive that outcome, what their role is in
the meeting, or if their attendance is even necessary.
„We‘ve heard that other
companies have people
allocate a percentage of their
time to self-directed projects.
At Valve, that percentage is
100.“
The Valve
Employee-
Handbook
SEMCO, SINCE 1993
Die Mitarbeiter bestimmen
ihre Arbeitszeit und ihre
Gehälter.
Abteilungen werden nach
ihrem Nutzen für das Gesamt-
unternehmen bewertet.
Geschäftsrelevante Zahlen
(Kosten, Gehälter,
Produktions- und
Absatzzahlen) sind für alle
Mitarbeiter zugänglich.
NEW WORK
Freiheit
Selbstbestimmung
Kollaboration
RESPEKT
Respekt vor der Zeit des
anderen
100%ige Entkoppelung der
Leistung von Arbeitszeit
Organisation um
Menschen herum, nicht
um den Kalender
TIPPS ZUM NACHMACHEN
Nicht mehr als 8 Stunden
Arbeit am Tag.
Nicht mehr als 90 Minuten
Arbeit am Stück.
Statt einer Stunde Pause, lieber
viele kleine Pausen machen.
Keine Arbeit ans Bett nehmen,
ausreichend Schlafen.
Zieht euch mindestens eine
Stunde am Tag zurück für
fokussiertes Arbeiten.
LIKE IT & SPREAD IT!
jh@ffluid.de
@jormason
fb.me/jormason
ffluid.de

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von Jörn Hendrik Ast

Superhero Training @ 5 years of betahaus
Superhero Training @ 5 years of betahausSuperhero Training @ 5 years of betahaus
Superhero Training @ 5 years of betahaus
Jörn Hendrik Ast
 
Reverse Sales Pitch fluidacademy II
Reverse Sales Pitch fluidacademy IIReverse Sales Pitch fluidacademy II
Reverse Sales Pitch fluidacademy II
Jörn Hendrik Ast
 
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik AstWas ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
Jörn Hendrik Ast
 

Mehr von Jörn Hendrik Ast (20)

Tech Open Air Superhero Meetup
Tech Open Air Superhero MeetupTech Open Air Superhero Meetup
Tech Open Air Superhero Meetup
 
Tech Open Air 2016 Satellite Event: Superhero-Meetup
Tech Open Air 2016 Satellite Event: Superhero-MeetupTech Open Air 2016 Satellite Event: Superhero-Meetup
Tech Open Air 2016 Satellite Event: Superhero-Meetup
 
re:publica 2016 - FINDE HERAUS, WIE DIE ZUKUNFT DER ARBEIT FÜR DICH AUSSIEHT ...
re:publica 2016 - FINDE HERAUS, WIE DIE ZUKUNFT DER ARBEIT FÜR DICH AUSSIEHT ...re:publica 2016 - FINDE HERAUS, WIE DIE ZUKUNFT DER ARBEIT FÜR DICH AUSSIEHT ...
re:publica 2016 - FINDE HERAUS, WIE DIE ZUKUNFT DER ARBEIT FÜR DICH AUSSIEHT ...
 
ffluid Talk auf der HR Safari 2015
ffluid Talk auf der HR Safari 2015ffluid Talk auf der HR Safari 2015
ffluid Talk auf der HR Safari 2015
 
Superhero Training @ 5 years of betahaus
Superhero Training @ 5 years of betahausSuperhero Training @ 5 years of betahaus
Superhero Training @ 5 years of betahaus
 
Superhelden Training im betahaus Hamburg
Superhelden Training im betahaus HamburgSuperhelden Training im betahaus Hamburg
Superhelden Training im betahaus Hamburg
 
Reinventing Organizations @HRBC2015
Reinventing Organizations @HRBC2015Reinventing Organizations @HRBC2015
Reinventing Organizations @HRBC2015
 
Rockstar Sales Workshop
Rockstar Sales WorkshopRockstar Sales Workshop
Rockstar Sales Workshop
 
Jobangebot 2.0 - Suchen und suchen lassen im Netz
Jobangebot 2.0 - Suchen und suchen lassen im NetzJobangebot 2.0 - Suchen und suchen lassen im Netz
Jobangebot 2.0 - Suchen und suchen lassen im Netz
 
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-KompetenzprofilBewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
Bewerbung 2.0 - Erstelle und nutze dein Online-Kompetenzprofil
 
Superhelden Training auf der Social Media Week Hamburg 2014
Superhelden Training auf der Social Media Week Hamburg 2014Superhelden Training auf der Social Media Week Hamburg 2014
Superhelden Training auf der Social Media Week Hamburg 2014
 
Findest du deinen Traumjob oder findet er dich?
Findest du deinen Traumjob oder findet er dich?Findest du deinen Traumjob oder findet er dich?
Findest du deinen Traumjob oder findet er dich?
 
hiring ffluid
hiring ffluidhiring ffluid
hiring ffluid
 
Worktoolstudy
WorktoolstudyWorktoolstudy
Worktoolstudy
 
Rockstar presentations
Rockstar presentationsRockstar presentations
Rockstar presentations
 
Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC Contentstrategien auf der #SMRC
Contentstrategien auf der #SMRC
 
Can Coworkers CoInnovate?
Can Coworkers CoInnovate?Can Coworkers CoInnovate?
Can Coworkers CoInnovate?
 
Reverse Sales Pitch fluidacademy II
Reverse Sales Pitch fluidacademy IIReverse Sales Pitch fluidacademy II
Reverse Sales Pitch fluidacademy II
 
Fluidacademy salespitching
Fluidacademy salespitchingFluidacademy salespitching
Fluidacademy salespitching
 
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik AstWas ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
Was ich für Sie tun kann - Portfolioübersicht Jörn Hendrik Ast
 

Von dem Wahnsinn der Überstunde

  • 1. VON DEM WAHSNIN DER ÜBERSTUNDE Über die gesunde Einstellung zur Arbeit Jörn Hendrik Ast
  • 2. Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151 Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland Verteilung befragter Mitarbeitertypen
  • 3. Jeder 4. Arbeitnehmer in Deutschland ist akut unzufrieden mit seinem Job! Quelle: 2008, Studie: Arbeitsqualität und Mitarbeiterengagement in Deutschland, BMAS, N=37.151
  • 4. „The current mandatory hours are 09:00 AM to 10:00 PM - seven days a week - with an occasional Saturday evening off for good behavior (at 6:30pm). This averages out to an 85 hour work week!“ [sic] Quelle: http://ea-spouse.livejournal.com/274.html sick!
  • 5. DR. ERNST ABBE, JENA 1906 „...die Verkürzung von neun auf acht Stunden, also um mehr als 10 % in einem Sprung, hat keine Minderung der Tagesleistung herbeigeführt, sondern in unserem Falle eine nachweisbare Erhöhung...“ Quelle: Abbe, Ernst Gesammelte Abhandlungen III, Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Verkürzung des industriellen Arbeitstages, s. 244, 1907
  • 7. WOHIN ÜBERSTUNDEN FÜHREN Bei nur einer Überstunde, also einem 9-Stunden Arbeitstag, steigt die Fehlerrate um 10%. Und um 28% nach einem 10-Stunden- Arbeitstag. Die Regenerationskurve nach einer 50 Stunden Arbeitswoche, liegt bei vier Wochen. In anderen Worten, nur der Urlaub oder die Kündigung rettet chronisch überarbeitete Menschen. Quelle: Alexander Kjerulf: positivesharing.com/2010/02/5-new-rules-of-productivity/
  • 8. UND SCHLAFENTZUG DURCH STRESS? Eine Stunde Schlafentzug für eine Woche, gleicht einem Blutalkoholwert von 1o. Je nach Körpergröße/ Gewicht sind das ein bis zwei Halbe. Don Draper braucht keinen Whisky.
  • 10. ROWE, BESTBUY CO. INC. Employees have the freedom to work any way they want Benefit: Each person succeeds by completing their job in the way that is best for them. Arriving at 2:00 PM is not considered coming in late. Leaving the workplace at 2:00 PM is not considered leaving early Benefit: Each person is free to start and stop work at will and there is no judgment about when you do work or personal activities You are in control of what meetings you attend Benefit: Each person has a responsibility to question the intended outcome a meeting, if a meeting is the only way to drive that outcome, what their role is in the meeting, or if their attendance is even necessary.
  • 11. „We‘ve heard that other companies have people allocate a percentage of their time to self-directed projects. At Valve, that percentage is 100.“ The Valve Employee- Handbook
  • 12. SEMCO, SINCE 1993 Die Mitarbeiter bestimmen ihre Arbeitszeit und ihre Gehälter. Abteilungen werden nach ihrem Nutzen für das Gesamt- unternehmen bewertet. Geschäftsrelevante Zahlen (Kosten, Gehälter, Produktions- und Absatzzahlen) sind für alle Mitarbeiter zugänglich.
  • 14. RESPEKT Respekt vor der Zeit des anderen 100%ige Entkoppelung der Leistung von Arbeitszeit Organisation um Menschen herum, nicht um den Kalender
  • 15. TIPPS ZUM NACHMACHEN Nicht mehr als 8 Stunden Arbeit am Tag. Nicht mehr als 90 Minuten Arbeit am Stück. Statt einer Stunde Pause, lieber viele kleine Pausen machen. Keine Arbeit ans Bett nehmen, ausreichend Schlafen. Zieht euch mindestens eine Stunde am Tag zurück für fokussiertes Arbeiten.
  • 16. LIKE IT & SPREAD IT! jh@ffluid.de @jormason fb.me/jormason ffluid.de