SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
COMPANY REPORT                              Receiverhersteller Skyworth, China




Qualitätskontrolle bei Skyworth




 TELE-satellite World                                www.TELE-satellite.com/...
 Download this report in other languages from the Internet:
 Arabic          ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ara/skyworth.pdf
 Indonesian      Indonesia       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/bid/skyworth.pdf
 Bulgarian       Български       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/bul/skyworth.pdf
 Czech           Česky           www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ces/skyworth.pdf
 German          Deutsch         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/deu/skyworth.pdf
 English         English         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/eng/skyworth.pdf
 Spanish         Español         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/esp/skyworth.pdf
 Farsi           ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬           www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/far/skyworth.pdf
 French          Français        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/fra/skyworth.pdf
 Hebrew          ‫עברית‬           www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/heb/skyworth.pdf
 Greek           Ελληνικά        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/hel/skyworth.pdf
 Croatian        Hrvatski        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/hrv/skyworth.pdf
 Italian         Italiano        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ita/skyworth.pdf
 Hungarian       Magyar          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/mag/skyworth.pdf
 Mandarin        中文              www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/man/skyworth.pdf
 Dutch           Nederlands      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ned/skyworth.pdf
 Polish          Polski          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/pol/skyworth.pdf
 Portuguese      Português       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/por/skyworth.pdf
 Romanian        Românesc        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/rom/skyworth.pdf
 Russian         Русский         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/rus/skyworth.pdf
 Swedish         Svenska         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/sve/skyworth.pdf
 Turkish         Türkçe          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/tur/skyworth.pdf
                           Available online starting from 29 January 2010



84 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
■ Das futuristische
Gebäude von Skyworth
in Nanshan/Shenzhen im
Süden Chinas.




                                                            ■ David Ken ist Vice General
                                                             Maanger und erläutert uns die
                                                             Hintergründe bei Skyworth



                                                            Einer der größten
                                                            Receiverhersteller weltweit
                                                            ist Skyworth. Die Skyworth
                                                            Group Co. Ltd. ist einer
                                                            der führenden HErsteller
                                                            von TV Geräten in
                                                            China. Das Unternehmen
                                                            startete bereits 1997
                                                            mit Untersuchungen
                                                            zu Satelliten Receivern
                                                            und gründete 2002
                                                            als Niederlassung die
                                                            Shenzhen Skyworth
                                                            Digital Technology Co.
                                                            Ltd. In diesen 13 Jahren
                                                            Erfahrung im Bereich
                                                            Satellitentechnologie wurde
                                                            das Unternehmen immer
                                                            professioneller und heute
                                                            sagt Skyworth von sich,
                                                            einer der führenden STB
                                                            (Set Top Box) Herstellern
                                                            Chinas zu sein.

                         www.TELE-satellite.com — 02-03/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   85
■ Chief Technical
                                                       Officer ist
                                                       Jack Zhang, er
    Auch TELE-satellite hat bereits mehr-              leitet das 350
fach Geräte dieses Hersteller getestet,                Mitarbeiter starke
                                                       R&D Team
allerdings immer unter einem anderen
Firmennamen. Denn Skyworth ist ein
OEM (Original Equipment Manufacturer).
Der Erfolg eines OEM bemißt sich an der
Qualität seiner Produkte. Also was macht
Skyworth so erfolgreich im OEM Markt?
Warum kommen immer mehr große
und bekannte Firmen aus aller Welt und
wollen mit Skyworth kooperieren? Und
warum sind all diese Kunden so zufrie-
den mit Skyworth?
   Um genau das herauszufinden, haben
wir uns aufgemacht in den Hi-Tech Park
von Nanshan in der Stadt Shenzhen im
Süden Chinas.
   Wir finden Skyworth in einem ein-
drucksvollem futuristischem Gebäude.
Dort treffen wir David Ken, Vice Gene-
ral Manager. Auf der Homepage der
Firma hatten wir gesehen, dass Sky-
worth neben Receivern auch TV-Sets
und allerlei andere Produkte herstellt.
So ist unsere erste Frage an David Ken,
wie sich das denn aufteilt. David Ken
erzählt: “Wenn man sich den Umsatz
betrachtet, dann entfallen 70% davon
auf die TV-Geräte Sparte, 20% auf die
Receiver und der Rest von 10% auf all
die anderen Bereiche.” Interessant wird
es aber, als David Ken fortfährt: “Wenn             ■ Blick in einen Teil des R&D Raums, in dem einige Ingenieure gerade eine Besprechung beenden
man sich den Profit ansieht, dann über-
wiegt die Receiver Sparte mit mehr als
20%.” Erwirtschaftet wird das alles von
den 2000 Mitarbeitern der Receiver-
sparte; die gesamte Firma Skyworth
beschäftigt 20.000 Mitarbeiter.
   Skyworth ist eine Aktiengesellschaft,
die in Hongkong gelistet ist. “Im Jahr
2010 arbeiten wir aktiv daran, auch in
China gelistet sein, und zwar mit unse-
rem Receiver-Business.” sagt David Ken.
Was bedeutet das in Zahlen?
   David Ken geht gleich in die Millionen:
“2008 waren es 5 Millionen Receiver, in
2009 werden es 8 Millionen gewesen sein,
und für 2010 peilen wir eine Gesamtpro-
duktionsmenge von 10 Millionen Recei-
ver an.” Skyworth stellt Receiver her für
den Kabelempfang, für Satellitenemp-
fang und für terrestrischen Empfang.                ■ Hier arbeiten die Hardware-Ingenieure
   David Ken erzählt uns: „Nach 10
Jahren Bemühungen haben wir einen
außergewöhnlichen Rekord erstellt im
Bereich des nationalen digitalen Fern-
sehens. Seit dem Start der Massen-
produktion von STB im Jahr 2001 hat
Skyworth Produkte und Services in über
100 Städten überall in China angeboten
aufgrund unserer exzellenten Qualität
und ausgezeichnetem Service. In den
letzten Jahren hat Skyworth Digital den
ersten Rang in China behalten und ver-
marktete über 8 Millionen Kabel-STB seit
2004, was einem Marktanteil von 20%
entspricht.“
    Wo bleiben denn all diese Receiver?
“Was die Kabelsparte betrifft,” listet
David Ken auf, “so verbleiben 90% inner-            ■ Hier sehen wir Yuan Qiubo, einen der Test          ■ Das ist Terry. Er leitet das Technical Support
                                                     Ingenieure, wie er den DVB-T Receiver Modell        Team, das aus 6 Ingenieuren besteht und den
halb Chinas und es gehen nur 10% in den              T29 testet. Dieses Gerät wird in in Kürze in        OEM-Kunden bei technischen Schwierigkeiten
Export.” Für den Bereich der Satelliten-             Spanien ausgeliefert.                               Hilfestellung gibt


86 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
■ Im Showroom von Skyworth zeigt uns Sue Shushu
einige der herausragenden Receiver von Skyworth.
Als OEM findet Skyworth seine Kunden meist über
die Teilnahme an Fachmessen. Sue Mao zeigt uns
die Liste mit den Ausstellungen, die Skyworth in
2010 plant zu besuchen. Zusätzlichen zu den Messen
ANGA, CABSAT, CCBN, CSTB, IBC, SCAT und
Convergence India wird Skyworth auch teilnehmen
auf Ausstellungen wie IFA, der Hongkong Trade
Fair, Andina Link in Kolumbien und Messen in
Brasilien und San Salvador. Alles in allem sind das
13 Fachmessen.




                                                                                                              ■ Hier der erste Receiver
                                                                                                              von Skyworth aus dem
                                                                                                              Jahr 2002




■ Im Firmenmuseum finden wir die ersten Produkte von Skyworth: das war 1990 die erste Fernbedienung, mit der
alles anfing, und späer das erste TV-Gerät. Skyworth wurde ursprünglich in Hongkong gegründet.`


88 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
■ Die Spiegelparade von Skyworth
auf Höhe des 17. Stockwerks des
Hauptgebäudes. Sue Mao erzählt uns:
“Das Livesignal wird zum Skyworth
Research & Development Center
geleitet und dort für die weitere
Entwicklung und dem Testen unserer
Produkte verwendet.”




receiver sieht es genau umgekehrt aus:
“Es verbleiben nur 10% in China und
von den 90%, die in den Export gehen,
landen 60% in Europa, 20% in Lateina-
merika und 20% im Bereich Middle East,
Nordafrika und der Türkei.”
  Bei den terrestrischen Receivern sieht
es wieder anders aus. David Ken erklärt:
“90% gehen nach Europa und zwar fast
ausschießlich nach Spanien und Italien.




                                                                               ■ Eingang zum riesigen
                                                                               Fabrikationsgelände von
                                                                               Skyworth im Shi Yan
                                                                               Distrikt. Jedes ein- und
                                                                               ausfahrende Fahrzeug
                                                                               wird überprüft




■ Auf der Fahrt zum Fabrikationsgelände treffen
wir Zhou Yong im Minibus. Er ist Qualitäts Kontroll
Manager in der Fabrikations bei Skyworth


90 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
Der Rest von 10% geht in Länder wie          für DVB-T und DVB-S gibt. “Es laufen               günstigsten Preis, sondern um kosten-
Vietnam, Australien und Südamerika.”         gerade noch die Patentanmeldungen”,                effektive Produkte.“
   David Ken gibt noch ein paar Einbli-      verrät David Ken.                                     Zum Schluß wollen wir sehen, wofür wir
cke: Mit Blick auf den europäischen und         Innovationen werden bei Skyworth                eigentlich gekommen sind: die Qualitäts-
lateinamerikanischen Markt investiert        ständig gemacht. Das R&D Ingenieur-                sicherung bei Skyworth. Im firmeneige-
Skyworth erheblich in die verschiedenen      steam ist beeindruckend: insgesamt 350             nen Shuttle-Bus geht’s zur Fabrikanlage
Standards und technischen Expertisen         Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Dafür           von Skyworth im Shi Yan Distrikt 20km
wie ROHS, REACH, CE und geringem             ist das Export Sales Team eher klein:              westwärts. Bereits im Minibus tref-
Stromverbrauch. Das ist der Haupt-           nur 20 Mitarbeiter kümmern sich um den             fen wir Qualitätskontroll Manager Zhou
grund, was uns für große und berühmte        Export, 40 Mitarbeiter sind es für den             Young: “50 Mitarbeiter überwachen die
Kunden von überall auf der Welt attrak-      Verkauf im chinesischen Inland. Dazu               Endprodukte, und weitere 50 Mitarbeiter
tiv macht.“                                  kommen noch 40 Mitarbeiter in den übri-            überwachen während der einzelnen Pro-
   Und wie sieht das mit SD und HD-          gen Bereichen wie Verwaltung, Human                duktionsschritte den jeweiligen Produkti-
Geräten aus? David Ken sagt: “In 2009        Resources, Einkauf und natürlich dem               onsfortschritt,” erläutert uns Zhou Yong.
waren 80% der Geräte SD und 20% HD.          Management. Damit verbleiben etwa                  Das Fabrikationsgelände ist ein riesiges
Für 2010 erwarten wir eine Aufteilung in     1720 Mitarbeiter in der Produktion. Eine           Areal, auf dem eine Vielzahl von Fabri-
70% SD und 30% HD.”                          sehr schlank aufgestellte Firma also.              kationsgebäuden steht bis hin zu firmen-
   Nun ist es an der Zeit, auch etwas über      Interessant ist, was David Ken aus              eigenen Unterkünften für die Mitarbeiter
die Technik der Skyworth Produkte zu         seiner Erfahrung zu erzählen weiß:                 mitsamt einem originalgroßen Fußballfeld
erfahren. Jack Zhang ist CTO und Leiter      “Nach dem Start der Massenproduk-                  für die Freizeitbeschäftigung. Neben den
des R&D Teams. “Wir verwenden Chip-          tion von FTA-Receiver dauerte es etwa              vielen Qualitäts-Kontrollpunkten (siehe
sets von alle wichtigen Herstellern,” sagt   10 Jahre, bis der Fabrikabgabepreis um             Bilder) finden wir in einem Raum sogar
Jack Zhang, “von ST, Broadcom und NXP        80% fiel. Bei HD-Receivern jedoch wird              eine Sicherheitsüberprüfung (ROHS) auf
für den Operator-Markt und Cheertek          diese Preisreduktion nur etwa 3 Jahre              gefährliche Elemente: von jeder einge-
und Ali für den Handelsmarkt, von High-      dauern.” Der Kostendruck auf Herstel-              henden Lieferung von Bauteilen werden
End bis zum Low-End.“                        ler wie Skyworth ist enorm. Um dabei               Proben entnommen und hier auf Spuren
   Für 2010 kündigt Jack Zhang neue          mithalten zu können, muß ständig neu               von gefährlichen Elementen getestet.
Produkte an, die mit den Chips 7111 und      entwickelt werden. “Etwa 20% unseres               Das betrifft die Elemente Chrom, Queck-
7105 von ST ausgerüstet sind. “Beson-        Produktionsvolumens entfällt auf das               silber, Blei, Brom und Cadmium. So wird
ders der ST 7105 ist für die schnelle        High-End-Segment, weitere 30% auf das              sichergestellt, dass die fertigen Produkte
Datenübertragung geeignet und diese          Middle Segment.”                                   keine gefährlichen Elemente enthalten.
Receiver werden eine E-SATA Schnitt-            David Ken macht dazu eine Bemer-
stelle tragen für den raschen PVR            kung: Wir erweitern ständig uns Spek-                Bei Skyworth wird tatsächlich alles
Betrieb.” Dieses Chipset ist auch geeig-     trum und was uns wirklich hilft, ist unsere        unternommen, um immer die höchst-
net, einen Memory-Chip in den Receiver       Erfahrung     im    Niedrigpreissegment.           mögliche Qualität durchgehend einzuhal-
einzubauen. Von David Ken hören wir          Dieses verhilft uns zu einer größeren              ten. Das erklärt, warum eine wachsende
dazu: “Wenn ein OEM Abnehmer diesen          Einkaufsmacht und um immer smartere                Zahl von gewichtigen Kunden zu Sky-
Wunsch an uns heranträgt, können wir         technische Lösungen zu entwickeln. All             worth kommen um ihre STB produzieren
sofort loslegen.” Ebenfalls neu im Anbeot    das macht uns stärker in diesem kompe-             zu lassen. Das garantiert auch weiterhin
bei Skyworth ist ein SCART Stick, den es     titiven Markt. Wir kämpfen nicht um den            den großen Erfolg von Skyworth!




                            ■ Im rechten Gebäude
                            befinden sich die
                            Montagehallen für
                            die Receiver. Links
                            hinten sieht man
                            das Gebäude für die
                            Fertigung der Flat
                            TV-Sets




                                                             www.TELE-satellite.com — 02-03/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   91
Produktionsablauf
      eines Receiver
      7 Produktionslinien sind in
    dieser Etage des Skyworth Fabri-
    kationsgebäudes   untergebracht.
    Insgesamt können damit pro Tag
    um die 20.000 Receiver hergestellt
    werden

                                                      5                                    9




1                                                                                          10




2                                                     6                                    11

                                                                                                1. So geht’s los: das Geäuse wird mit den
                                                                                                Gummifüßen versehen und die Front-
                                                                                                platte wird montiert

                                                                                                2. Das Netzteil wird eingesetzt

                                                                                                3. Das Mainboard wird eingesetzt

                                                                                                4. Die Kabel werden eingesteckt

                                                                                                5. Der erste Sicherheitstest: die Span-
                                                                                                nungsfestigkeit wird überprüft

                                                                                                6. Die fertigen Geräte werden einem Ein-
3                                                     7                                         brenntest unterworfen. Human Resource
                                                                                                Mitarbeiter Yang Yongzhou zeigt uns hier,
                                                                                                dass alle Geräte 4 Stunden einem Dauer-
                                                                                                test unterzogen werden

                                                                                                7. Danach erfolgt der Cardreadertest:
                                                                                                eine Mitarbeiterin schiebt eine Karte ein
                                                                                                und testet die Funktion

                                                                                                8. Alles OK! Das Gehäuse kann zusam-
                                                                                                mengeschraubt werden

                                                                                                9. Jetzt kommen alle Einzelteile hinzu wie
                                                                                                Batterien für die Fernbedienung und das
                                                                                                Receiverhandbuch

4                                                     8                                         10. Das Gerät wird in eine Plastikhülle
                                                                                                gesteckt

                                                                                                11. Alles fertig, das Gerät wird verpackt
    92 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
1                                                     6                                                    10




2                                                     7                                                    11




3                                                     8                                                    12


                                                                                           1. Hier werden die Mainboards bestückt. Über 5 dieser Monta-
                                                                                           gelinien verfügt Skyworth

                                                                                           2. Bevor die Platinen in die Lötmaschine einlaufen überprüft
                                                                                           ein Mitarbeiter optisch die Mainboards

                                                                                           3. Hier werden die Tunerbauteile getestet und überprüft

                                                                                           4. Wir sind im Reinraum mit den SMT Maschinen. Insertion
                                                                                           Manager Zhou Xin führt uns herum und erklärt dabei: “Wir ver-
                                                                                           fügen über 4 High-Speed Anlagen und 2 Middle Speed Anla-
                                                                                           gen”

                                                                                           5. An dieser Maschine werden die kleinen Bauteile auf die Pla-
                                                                                           tine gesetzt
4
                                                                                           6. Diese Maschine setzt die Chips ein

                                                                                           7. Hier werden kleine elektronische Komponenten eingesetzt

                                                                                           8. Spannend wird es hier: diese Maschine heißt AOI: Automa-
                                                                                           ted Optical Inspector, und sie spürt auch noch die kleinsten
                                                                                           Fehler auf, die mit dem menschlichen Auge nicht mehr sicht-
                                                                                           bar sind. Es ist ein elektronisches Mikroskop mit automati-
                                                                                           scher Auswertung

                                                                                           9. An der Wand gibt eine Tafel Auskunft über die Produktions-
                                                                                           kapazität der Bestückungsautomaten bei Skyworth

                                                                                           10. Eine Mitarbeiterin überprüft ein Muster einer eingehenden
                                                                                           Bauelementelieferung auf gefährliche Substanzen

                                                                                           11. Die Chefin der Produktionslinien ist Chen Jin Mei, General
                                                                                           Manager Assistant, in ihrem Büro direkt über den Produktions-
5                                                     9                                    linien

                                                                                           12. Blick auf die Produktionslinien. Der Spruch auf dem Banner
                                                                                           heißt: Sicherheit zuerst, keine Unfälle
    94 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

العرض التقديمي للطالب
العرض التقديمي للطالبالعرض التقديمي للطالب
العرض التقديمي للطالب
hanaa ahmed
 
Node.js Talk at jQuery Pittsburgh
Node.js Talk at jQuery PittsburghNode.js Talk at jQuery Pittsburgh
Node.js Talk at jQuery Pittsburgh
toddeichel
 
Willy
WillyWilly
Willy
CIEF
 
The Itsy Bitsy
The Itsy BitsyThe Itsy Bitsy
The Itsy Bitsy
CIEF
 
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand HijackAwareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
Tamil nadu agricultural university
 
Jahe
JaheJahe
Present perfect tense
Present perfect tensePresent perfect tense
Present perfect tense
CIEF
 
Entrepreneurship
EntrepreneurshipEntrepreneurship
Entrepreneurship
Michelle Magtangob-Carmona
 
Kolberg Studio Sculpture Ppp
Kolberg Studio Sculpture PppKolberg Studio Sculpture Ppp
Kolberg Studio Sculpture Ppp
dskolberg
 

Andere mochten auch (10)

العرض التقديمي للطالب
العرض التقديمي للطالبالعرض التقديمي للطالب
العرض التقديمي للطالب
 
Node.js Talk at jQuery Pittsburgh
Node.js Talk at jQuery PittsburghNode.js Talk at jQuery Pittsburgh
Node.js Talk at jQuery Pittsburgh
 
Willy
WillyWilly
Willy
 
The Itsy Bitsy
The Itsy BitsyThe Itsy Bitsy
The Itsy Bitsy
 
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand HijackAwareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
Awareness Perception And Expectation By Farmers On Brand Hijack
 
Entrepreneurship
EntrepreneurshipEntrepreneurship
Entrepreneurship
 
Jahe
JaheJahe
Jahe
 
Present perfect tense
Present perfect tensePresent perfect tense
Present perfect tense
 
Entrepreneurship
EntrepreneurshipEntrepreneurship
Entrepreneurship
 
Kolberg Studio Sculpture Ppp
Kolberg Studio Sculpture PppKolberg Studio Sculpture Ppp
Kolberg Studio Sculpture Ppp
 

Ähnlich wie Skyworth

TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011
TELE-satellite deu
 
deu TELE-satellite 0911
deu TELE-satellite 0911deu TELE-satellite 0911
deu TELE-satellite 0911
TELE-satellite deu
 
TELE-satellite-1103
TELE-satellite-1103TELE-satellite-1103
TELE-satellite-1103
TELE-satellite deu
 
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
TELE-satellite deu
 
deu TELE-satellite-1009
deu TELE-satellite-1009deu TELE-satellite-1009
deu TELE-satellite-1009
TELE-satellite deu
 

Ähnlich wie Skyworth (20)

Skyworth
SkyworthSkyworth
Skyworth
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Viewsat
ViewsatViewsat
Viewsat
 
Svec
SvecSvec
Svec
 
Svec
SvecSvec
Svec
 
Deviser
DeviserDeviser
Deviser
 
8dtek
8dtek8dtek
8dtek
 
TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011TELE-satellite-1011
TELE-satellite-1011
 
Sekisat
SekisatSekisat
Sekisat
 
deu TELE-satellite 0911
deu TELE-satellite 0911deu TELE-satellite 0911
deu TELE-satellite 0911
 
TELE-satellite-1103
TELE-satellite-1103TELE-satellite-1103
TELE-satellite-1103
 
Sowell
SowellSowell
Sowell
 
Deviser
DeviserDeviser
Deviser
 
Chinasatshop
ChinasatshopChinasatshop
Chinasatshop
 
Arion
ArionArion
Arion
 
Globalsat
GlobalsatGlobalsat
Globalsat
 
Tenow
TenowTenow
Tenow
 
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
 
deu TELE-satellite-1009
deu TELE-satellite-1009deu TELE-satellite-1009
deu TELE-satellite-1009
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
 

Skyworth

  • 1. COMPANY REPORT Receiverhersteller Skyworth, China Qualitätskontrolle bei Skyworth TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Download this report in other languages from the Internet: Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ara/skyworth.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/bid/skyworth.pdf Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/bul/skyworth.pdf Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ces/skyworth.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/deu/skyworth.pdf English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/eng/skyworth.pdf Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/esp/skyworth.pdf Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/far/skyworth.pdf French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/fra/skyworth.pdf Hebrew ‫עברית‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/heb/skyworth.pdf Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/hel/skyworth.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/hrv/skyworth.pdf Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ita/skyworth.pdf Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/mag/skyworth.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/man/skyworth.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/ned/skyworth.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/pol/skyworth.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/por/skyworth.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/rom/skyworth.pdf Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/rus/skyworth.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/sve/skyworth.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1003/tur/skyworth.pdf Available online starting from 29 January 2010 84 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 2. ■ Das futuristische Gebäude von Skyworth in Nanshan/Shenzhen im Süden Chinas. ■ David Ken ist Vice General Maanger und erläutert uns die Hintergründe bei Skyworth Einer der größten Receiverhersteller weltweit ist Skyworth. Die Skyworth Group Co. Ltd. ist einer der führenden HErsteller von TV Geräten in China. Das Unternehmen startete bereits 1997 mit Untersuchungen zu Satelliten Receivern und gründete 2002 als Niederlassung die Shenzhen Skyworth Digital Technology Co. Ltd. In diesen 13 Jahren Erfahrung im Bereich Satellitentechnologie wurde das Unternehmen immer professioneller und heute sagt Skyworth von sich, einer der führenden STB (Set Top Box) Herstellern Chinas zu sein. www.TELE-satellite.com — 02-03/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 85
  • 3. ■ Chief Technical Officer ist Jack Zhang, er Auch TELE-satellite hat bereits mehr- leitet das 350 fach Geräte dieses Hersteller getestet, Mitarbeiter starke R&D Team allerdings immer unter einem anderen Firmennamen. Denn Skyworth ist ein OEM (Original Equipment Manufacturer). Der Erfolg eines OEM bemißt sich an der Qualität seiner Produkte. Also was macht Skyworth so erfolgreich im OEM Markt? Warum kommen immer mehr große und bekannte Firmen aus aller Welt und wollen mit Skyworth kooperieren? Und warum sind all diese Kunden so zufrie- den mit Skyworth? Um genau das herauszufinden, haben wir uns aufgemacht in den Hi-Tech Park von Nanshan in der Stadt Shenzhen im Süden Chinas. Wir finden Skyworth in einem ein- drucksvollem futuristischem Gebäude. Dort treffen wir David Ken, Vice Gene- ral Manager. Auf der Homepage der Firma hatten wir gesehen, dass Sky- worth neben Receivern auch TV-Sets und allerlei andere Produkte herstellt. So ist unsere erste Frage an David Ken, wie sich das denn aufteilt. David Ken erzählt: “Wenn man sich den Umsatz betrachtet, dann entfallen 70% davon auf die TV-Geräte Sparte, 20% auf die Receiver und der Rest von 10% auf all die anderen Bereiche.” Interessant wird es aber, als David Ken fortfährt: “Wenn ■ Blick in einen Teil des R&D Raums, in dem einige Ingenieure gerade eine Besprechung beenden man sich den Profit ansieht, dann über- wiegt die Receiver Sparte mit mehr als 20%.” Erwirtschaftet wird das alles von den 2000 Mitarbeitern der Receiver- sparte; die gesamte Firma Skyworth beschäftigt 20.000 Mitarbeiter. Skyworth ist eine Aktiengesellschaft, die in Hongkong gelistet ist. “Im Jahr 2010 arbeiten wir aktiv daran, auch in China gelistet sein, und zwar mit unse- rem Receiver-Business.” sagt David Ken. Was bedeutet das in Zahlen? David Ken geht gleich in die Millionen: “2008 waren es 5 Millionen Receiver, in 2009 werden es 8 Millionen gewesen sein, und für 2010 peilen wir eine Gesamtpro- duktionsmenge von 10 Millionen Recei- ver an.” Skyworth stellt Receiver her für den Kabelempfang, für Satellitenemp- fang und für terrestrischen Empfang. ■ Hier arbeiten die Hardware-Ingenieure David Ken erzählt uns: „Nach 10 Jahren Bemühungen haben wir einen außergewöhnlichen Rekord erstellt im Bereich des nationalen digitalen Fern- sehens. Seit dem Start der Massen- produktion von STB im Jahr 2001 hat Skyworth Produkte und Services in über 100 Städten überall in China angeboten aufgrund unserer exzellenten Qualität und ausgezeichnetem Service. In den letzten Jahren hat Skyworth Digital den ersten Rang in China behalten und ver- marktete über 8 Millionen Kabel-STB seit 2004, was einem Marktanteil von 20% entspricht.“ Wo bleiben denn all diese Receiver? “Was die Kabelsparte betrifft,” listet David Ken auf, “so verbleiben 90% inner- ■ Hier sehen wir Yuan Qiubo, einen der Test ■ Das ist Terry. Er leitet das Technical Support Ingenieure, wie er den DVB-T Receiver Modell Team, das aus 6 Ingenieuren besteht und den halb Chinas und es gehen nur 10% in den T29 testet. Dieses Gerät wird in in Kürze in OEM-Kunden bei technischen Schwierigkeiten Export.” Für den Bereich der Satelliten- Spanien ausgeliefert. Hilfestellung gibt 86 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 4. ■ Im Showroom von Skyworth zeigt uns Sue Shushu einige der herausragenden Receiver von Skyworth. Als OEM findet Skyworth seine Kunden meist über die Teilnahme an Fachmessen. Sue Mao zeigt uns die Liste mit den Ausstellungen, die Skyworth in 2010 plant zu besuchen. Zusätzlichen zu den Messen ANGA, CABSAT, CCBN, CSTB, IBC, SCAT und Convergence India wird Skyworth auch teilnehmen auf Ausstellungen wie IFA, der Hongkong Trade Fair, Andina Link in Kolumbien und Messen in Brasilien und San Salvador. Alles in allem sind das 13 Fachmessen. ■ Hier der erste Receiver von Skyworth aus dem Jahr 2002 ■ Im Firmenmuseum finden wir die ersten Produkte von Skyworth: das war 1990 die erste Fernbedienung, mit der alles anfing, und späer das erste TV-Gerät. Skyworth wurde ursprünglich in Hongkong gegründet.` 88 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 5. ■ Die Spiegelparade von Skyworth auf Höhe des 17. Stockwerks des Hauptgebäudes. Sue Mao erzählt uns: “Das Livesignal wird zum Skyworth Research & Development Center geleitet und dort für die weitere Entwicklung und dem Testen unserer Produkte verwendet.” receiver sieht es genau umgekehrt aus: “Es verbleiben nur 10% in China und von den 90%, die in den Export gehen, landen 60% in Europa, 20% in Lateina- merika und 20% im Bereich Middle East, Nordafrika und der Türkei.” Bei den terrestrischen Receivern sieht es wieder anders aus. David Ken erklärt: “90% gehen nach Europa und zwar fast ausschießlich nach Spanien und Italien. ■ Eingang zum riesigen Fabrikationsgelände von Skyworth im Shi Yan Distrikt. Jedes ein- und ausfahrende Fahrzeug wird überprüft ■ Auf der Fahrt zum Fabrikationsgelände treffen wir Zhou Yong im Minibus. Er ist Qualitäts Kontroll Manager in der Fabrikations bei Skyworth 90 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 6. Der Rest von 10% geht in Länder wie für DVB-T und DVB-S gibt. “Es laufen günstigsten Preis, sondern um kosten- Vietnam, Australien und Südamerika.” gerade noch die Patentanmeldungen”, effektive Produkte.“ David Ken gibt noch ein paar Einbli- verrät David Ken. Zum Schluß wollen wir sehen, wofür wir cke: Mit Blick auf den europäischen und Innovationen werden bei Skyworth eigentlich gekommen sind: die Qualitäts- lateinamerikanischen Markt investiert ständig gemacht. Das R&D Ingenieur- sicherung bei Skyworth. Im firmeneige- Skyworth erheblich in die verschiedenen steam ist beeindruckend: insgesamt 350 nen Shuttle-Bus geht’s zur Fabrikanlage Standards und technischen Expertisen Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Dafür von Skyworth im Shi Yan Distrikt 20km wie ROHS, REACH, CE und geringem ist das Export Sales Team eher klein: westwärts. Bereits im Minibus tref- Stromverbrauch. Das ist der Haupt- nur 20 Mitarbeiter kümmern sich um den fen wir Qualitätskontroll Manager Zhou grund, was uns für große und berühmte Export, 40 Mitarbeiter sind es für den Young: “50 Mitarbeiter überwachen die Kunden von überall auf der Welt attrak- Verkauf im chinesischen Inland. Dazu Endprodukte, und weitere 50 Mitarbeiter tiv macht.“ kommen noch 40 Mitarbeiter in den übri- überwachen während der einzelnen Pro- Und wie sieht das mit SD und HD- gen Bereichen wie Verwaltung, Human duktionsschritte den jeweiligen Produkti- Geräten aus? David Ken sagt: “In 2009 Resources, Einkauf und natürlich dem onsfortschritt,” erläutert uns Zhou Yong. waren 80% der Geräte SD und 20% HD. Management. Damit verbleiben etwa Das Fabrikationsgelände ist ein riesiges Für 2010 erwarten wir eine Aufteilung in 1720 Mitarbeiter in der Produktion. Eine Areal, auf dem eine Vielzahl von Fabri- 70% SD und 30% HD.” sehr schlank aufgestellte Firma also. kationsgebäuden steht bis hin zu firmen- Nun ist es an der Zeit, auch etwas über Interessant ist, was David Ken aus eigenen Unterkünften für die Mitarbeiter die Technik der Skyworth Produkte zu seiner Erfahrung zu erzählen weiß: mitsamt einem originalgroßen Fußballfeld erfahren. Jack Zhang ist CTO und Leiter “Nach dem Start der Massenproduk- für die Freizeitbeschäftigung. Neben den des R&D Teams. “Wir verwenden Chip- tion von FTA-Receiver dauerte es etwa vielen Qualitäts-Kontrollpunkten (siehe sets von alle wichtigen Herstellern,” sagt 10 Jahre, bis der Fabrikabgabepreis um Bilder) finden wir in einem Raum sogar Jack Zhang, “von ST, Broadcom und NXP 80% fiel. Bei HD-Receivern jedoch wird eine Sicherheitsüberprüfung (ROHS) auf für den Operator-Markt und Cheertek diese Preisreduktion nur etwa 3 Jahre gefährliche Elemente: von jeder einge- und Ali für den Handelsmarkt, von High- dauern.” Der Kostendruck auf Herstel- henden Lieferung von Bauteilen werden End bis zum Low-End.“ ler wie Skyworth ist enorm. Um dabei Proben entnommen und hier auf Spuren Für 2010 kündigt Jack Zhang neue mithalten zu können, muß ständig neu von gefährlichen Elementen getestet. Produkte an, die mit den Chips 7111 und entwickelt werden. “Etwa 20% unseres Das betrifft die Elemente Chrom, Queck- 7105 von ST ausgerüstet sind. “Beson- Produktionsvolumens entfällt auf das silber, Blei, Brom und Cadmium. So wird ders der ST 7105 ist für die schnelle High-End-Segment, weitere 30% auf das sichergestellt, dass die fertigen Produkte Datenübertragung geeignet und diese Middle Segment.” keine gefährlichen Elemente enthalten. Receiver werden eine E-SATA Schnitt- David Ken macht dazu eine Bemer- stelle tragen für den raschen PVR kung: Wir erweitern ständig uns Spek- Bei Skyworth wird tatsächlich alles Betrieb.” Dieses Chipset ist auch geeig- trum und was uns wirklich hilft, ist unsere unternommen, um immer die höchst- net, einen Memory-Chip in den Receiver Erfahrung im Niedrigpreissegment. mögliche Qualität durchgehend einzuhal- einzubauen. Von David Ken hören wir Dieses verhilft uns zu einer größeren ten. Das erklärt, warum eine wachsende dazu: “Wenn ein OEM Abnehmer diesen Einkaufsmacht und um immer smartere Zahl von gewichtigen Kunden zu Sky- Wunsch an uns heranträgt, können wir technische Lösungen zu entwickeln. All worth kommen um ihre STB produzieren sofort loslegen.” Ebenfalls neu im Anbeot das macht uns stärker in diesem kompe- zu lassen. Das garantiert auch weiterhin bei Skyworth ist ein SCART Stick, den es titiven Markt. Wir kämpfen nicht um den den großen Erfolg von Skyworth! ■ Im rechten Gebäude befinden sich die Montagehallen für die Receiver. Links hinten sieht man das Gebäude für die Fertigung der Flat TV-Sets www.TELE-satellite.com — 02-03/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 91
  • 7. Produktionsablauf eines Receiver 7 Produktionslinien sind in dieser Etage des Skyworth Fabri- kationsgebäudes untergebracht. Insgesamt können damit pro Tag um die 20.000 Receiver hergestellt werden 5 9 1 10 2 6 11 1. So geht’s los: das Geäuse wird mit den Gummifüßen versehen und die Front- platte wird montiert 2. Das Netzteil wird eingesetzt 3. Das Mainboard wird eingesetzt 4. Die Kabel werden eingesteckt 5. Der erste Sicherheitstest: die Span- nungsfestigkeit wird überprüft 6. Die fertigen Geräte werden einem Ein- 3 7 brenntest unterworfen. Human Resource Mitarbeiter Yang Yongzhou zeigt uns hier, dass alle Geräte 4 Stunden einem Dauer- test unterzogen werden 7. Danach erfolgt der Cardreadertest: eine Mitarbeiterin schiebt eine Karte ein und testet die Funktion 8. Alles OK! Das Gehäuse kann zusam- mengeschraubt werden 9. Jetzt kommen alle Einzelteile hinzu wie Batterien für die Fernbedienung und das Receiverhandbuch 4 8 10. Das Gerät wird in eine Plastikhülle gesteckt 11. Alles fertig, das Gerät wird verpackt 92 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 8. 1 6 10 2 7 11 3 8 12 1. Hier werden die Mainboards bestückt. Über 5 dieser Monta- gelinien verfügt Skyworth 2. Bevor die Platinen in die Lötmaschine einlaufen überprüft ein Mitarbeiter optisch die Mainboards 3. Hier werden die Tunerbauteile getestet und überprüft 4. Wir sind im Reinraum mit den SMT Maschinen. Insertion Manager Zhou Xin führt uns herum und erklärt dabei: “Wir ver- fügen über 4 High-Speed Anlagen und 2 Middle Speed Anla- gen” 5. An dieser Maschine werden die kleinen Bauteile auf die Pla- tine gesetzt 4 6. Diese Maschine setzt die Chips ein 7. Hier werden kleine elektronische Komponenten eingesetzt 8. Spannend wird es hier: diese Maschine heißt AOI: Automa- ted Optical Inspector, und sie spürt auch noch die kleinsten Fehler auf, die mit dem menschlichen Auge nicht mehr sicht- bar sind. Es ist ein elektronisches Mikroskop mit automati- scher Auswertung 9. An der Wand gibt eine Tafel Auskunft über die Produktions- kapazität der Bestückungsautomaten bei Skyworth 10. Eine Mitarbeiterin überprüft ein Muster einer eingehenden Bauelementelieferung auf gefährliche Substanzen 11. Die Chefin der Produktionslinien ist Chen Jin Mei, General Manager Assistant, in ihrem Büro direkt über den Produktions- 5 9 linien 12. Blick auf die Produktionslinien. Der Spruch auf dem Banner heißt: Sicherheit zuerst, keine Unfälle 94 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 02-03/2010 — www.TELE-satellite.com