SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Microsoft® Small Basic
Migration zur Microsoft Visual BasicEntwicklungsumgebung
Geschätzte Zeit für den Abschluss dieser
Lektion: 1 Stunde
Migration zu Visual Basic
In dieser Lektion erhalten Sie
Informationen über:
Herunterladen einer kostenlosen Version
von Visual Basic.
Exportieren eines Small Basic-Programms
nach Visual Basic.

Ausführen Ihrer Programme auf der Basis
von Visual Basic-Programmen.
Einführung in Visual Basic
Da Sie nun Small Basic beherrschen, betrachten wir nun ein weiteres
Programm, das Sie bei der Programmierung unterstützt.
Diese Lektion führt Sie in eine neue und
leistungsfähigere Programmierumgebung
namens Visual Basic ein.
Herunterladen und Installieren von Visual Basic
Wie im Fall von Small Basis, erhalten Sie die Visual Basic Express Edition kostenlos.

Sie können die aktuellste Version von
der folgenden Seite herunterladen:
http://www.microsoft.com/express/Windows

Die Installation sollte ungefähr
10 bis 15 Minuten dauern.
Exportieren von Programmen aus Small Basic
Nachdem Sie ein Programm in Small Basic geschrieben haben, können Sie diesen
Code auf einfache Weise für die Ausführung in Visual Basic exportieren.

Wenn Sie auf der Symbolleiste
auf Graduate (Migrieren)
klicken, startet Small Basic einen
Assistenten, der Sie durch
den Exportvorgang führt.
Der Migrations-Assistent

Geben Sie an, wo Sie das neue
Visual Basic-Programm speichern möchten,
und klicken Sie anschließend auf Weiter.

Der Assistant übersetzt Ihr
Small Basic-Programm nach Visual Basic
und startet anschließend automatisch
die Visual Basic-Umgebung für Sie.
Ausführen des Programms in Visual Basic
Nachdem Sie das Programm exportiert haben, wird eine neue
Programmierumgebung angezeigt.
Die neue Umgebung
sollte ähnlich wie
dieses Fenster
aussehen.

Wenn Sie auf der Symbolleiste auf Play
(Wiedergeben) klicken, sollte das Programm
genau wie in Small Basic ausgeführt werden.
Weitere Informationen über Visual Basic
Visual Basic ist eine sehr leistungsfähige Programmiersprache und umgebung, die Sie für die Erweiterung Ihrer Programmiermöglichkeiten
verwenden können.
Im Internet finden Sie zahlreiche Ressourcen
mit Informationen über Visual Basic.

http://msdn.microsoft.com/en-us/beginner/
ist eine gute Adresse für den Einstieg in
Visual Basic.
Fassen wir zusammen…

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben
Folgendes gelernt:
Visual Basic herunterladen und installieren.
Ihr Small Basic-Programm nach
Visual Basic exportieren.
Das exportierte Programm nach
Visual Basic exportieren.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
Raabe Verlag
 
Isaac Albéniz
Isaac Albéniz Isaac Albéniz
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdecktChristoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
Raabe Verlag
 
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des KulturmanagementsPeter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
Raabe Verlag
 
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
Raabe Verlag
 
Flaeming skate 2011
Flaeming skate 2011Flaeming skate 2011
Flaeming skate 2011
yomisalawu
 
Office 2010 umstieg kompakt
Office 2010 umstieg kompaktOffice 2010 umstieg kompakt
Office 2010 umstieg kompakt
Katharina Schwarzer
 
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPADAutomatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
FlowCampus / ununi.TV
 
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Raabe Verlag
 
Fundraising - An Industry Perspective
Fundraising  - An Industry PerspectiveFundraising  - An Industry Perspective
Fundraising - An Industry Perspective
Dr. Ingo Dahm
 
Ksaps11
Ksaps11Ksaps11
Ksaps11
babynachappa
 
Tipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
Tipps und Tricks für den iPhone-EinstiegTipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
Tipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
Martin Reti
 
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
SibyllePeters
 
Googleitis 311211
Googleitis 311211Googleitis 311211
Googleitis 311211
Martin Reti
 
Wahler sensores 2012
Wahler sensores 2012Wahler sensores 2012
Wahler sensores 2012
mapple2012
 

Andere mochten auch (17)

Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
Gosche, Augsberg: Kultur als weitere Staatszielbestimmung in das Grundgesetz?...
 
Isaac Albéniz
Isaac Albéniz Isaac Albéniz
Isaac Albéniz
 
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdecktChristoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
Christoph Meier-Siem: „Alte“ Medien neu entdeckt
 
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des KulturmanagementsPeter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
Peter Bendixen: Allgemeine Grundlagen des Kulturmanagements
 
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
Manja Weinert: Ist das Ihr Ding? Patenschaften in Museen am Beispiel der Ding...
 
Bbr
BbrBbr
Bbr
 
Flaeming skate 2011
Flaeming skate 2011Flaeming skate 2011
Flaeming skate 2011
 
Office 2010 umstieg kompakt
Office 2010 umstieg kompaktOffice 2010 umstieg kompakt
Office 2010 umstieg kompakt
 
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPADAutomatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
Automatische YouTube-Übersetzung auf dem iPAD
 
Calendario
CalendarioCalendario
Calendario
 
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
 
Fundraising - An Industry Perspective
Fundraising  - An Industry PerspectiveFundraising  - An Industry Perspective
Fundraising - An Industry Perspective
 
Ksaps11
Ksaps11Ksaps11
Ksaps11
 
Tipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
Tipps und Tricks für den iPhone-EinstiegTipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
Tipps und Tricks für den iPhone-Einstieg
 
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
Prof. Sibylle Peters: Junge Eltern in Teilzeit- Ausbildung (TzA)
 
Googleitis 311211
Googleitis 311211Googleitis 311211
Googleitis 311211
 
Wahler sensores 2012
Wahler sensores 2012Wahler sensores 2012
Wahler sensores 2012
 

Ähnlich wie Migration zu visual basic

1.1 einfuhrung in small basic
1.1   einfuhrung in small basic1.1   einfuhrung in small basic
1.1 einfuhrung in small basic
Michael Konzett
 
Flash professional cs5 bitte lesen
Flash professional cs5   bitte lesenFlash professional cs5   bitte lesen
Flash professional cs5 bitte lesen
Lalvarezmedia
 
Progressive Web Apps and TYPO3
Progressive Web Apps and TYPO3Progressive Web Apps and TYPO3
Progressive Web Apps and TYPO3
flossels
 
Adobe flash builder 4.6 bitte lesen
Adobe flash builder 4.6   bitte lesenAdobe flash builder 4.6   bitte lesen
Adobe flash builder 4.6 bitte lesen
denguyenst
 
Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4
freegalgo
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
freegalgo
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
freegalgo
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
freegalgo
 
InstallShield 2013 Datasheet
InstallShield 2013 DatasheetInstallShield 2013 Datasheet
InstallShield 2013 Datasheet
Flexera
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
GWAVA
 
InstallShield 2015-DE
InstallShield 2015-DEInstallShield 2015-DE
InstallShield 2015-DE
Flexera
 
Einführung Progressive Web App
Einführung Progressive Web AppEinführung Progressive Web App
Einführung Progressive Web App
Sebastian Blum
 
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
inovex GmbH
 
1.5 codeverzweigungen und unterprogramme
1.5   codeverzweigungen und unterprogramme1.5   codeverzweigungen und unterprogramme
1.5 codeverzweigungen und unterprogramme
Michael Konzett
 
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrixInstallation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
CGN Cloud Company
 
Präsentation plug in development
Präsentation plug in developmentPräsentation plug in development
Präsentation plug in development
xxtesaxx
 
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing ToolsWebcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Patric Dahse
 
Make your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize itMake your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize it
Belsoft
 

Ähnlich wie Migration zu visual basic (20)

Dreamweaver cs5 bitte lesen
Dreamweaver cs5   bitte lesenDreamweaver cs5   bitte lesen
Dreamweaver cs5 bitte lesen
 
1.1 einfuhrung in small basic
1.1   einfuhrung in small basic1.1   einfuhrung in small basic
1.1 einfuhrung in small basic
 
Flash professional cs5 bitte lesen
Flash professional cs5   bitte lesenFlash professional cs5   bitte lesen
Flash professional cs5 bitte lesen
 
Progressive Web Apps and TYPO3
Progressive Web Apps and TYPO3Progressive Web Apps and TYPO3
Progressive Web Apps and TYPO3
 
Adobe flash builder 4.6 bitte lesen
Adobe flash builder 4.6   bitte lesenAdobe flash builder 4.6   bitte lesen
Adobe flash builder 4.6 bitte lesen
 
Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4Kundenliste erweitern4
Kundenliste erweitern4
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
 
Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3Kundenliste erweitern3
Kundenliste erweitern3
 
InstallShield 2013 Datasheet
InstallShield 2013 DatasheetInstallShield 2013 Datasheet
InstallShield 2013 Datasheet
 
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application VirtualizationDesktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
Desktop Containers 12: Next Generation of ZENworks Application Virtualization
 
InstallShield 2015-DE
InstallShield 2015-DEInstallShield 2015-DE
InstallShield 2015-DE
 
Einführung Progressive Web App
Einführung Progressive Web AppEinführung Progressive Web App
Einführung Progressive Web App
 
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
Continuous Delivery - Development Tool Chain - Virtualisierung, Packer, Vagra...
 
1.5 codeverzweigungen und unterprogramme
1.5   codeverzweigungen und unterprogramme1.5   codeverzweigungen und unterprogramme
1.5 codeverzweigungen und unterprogramme
 
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrixInstallation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
Installation von Composite C1 mit Microsoft WebMatrix
 
Präsentation plug in development
Präsentation plug in developmentPräsentation plug in development
Präsentation plug in development
 
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing ToolsWebcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
Webcast SAP Cloud Platform 2 - Developing Tools
 
Make your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize itMake your IBM connections deployment your own - customize it
Make your IBM connections deployment your own - customize it
 
3.6 debugginghilfen
3.6   debugginghilfen3.6   debugginghilfen
3.6 debugginghilfen
 

Mehr von Michael Konzett

Problemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
Problemlösung, Algorithmus und grafische DarstellungProblemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
Problemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
Michael Konzett
 
Elemente des Programmierens
Elemente des ProgrammierensElemente des Programmierens
Elemente des Programmierens
Michael Konzett
 
4.2 reagieren auf wmi-ereignisse
4.2   reagieren auf wmi-ereignisse4.2   reagieren auf wmi-ereignisse
4.2 reagieren auf wmi-ereignisse
Michael Konzett
 
3.4 ereignisse und interaktivitat
3.4   ereignisse und interaktivitat3.4   ereignisse und interaktivitat
3.4 ereignisse und interaktivitat
Michael Konzett
 
3.1 dateiein- und ausgabe
3.1   dateiein- und ausgabe3.1   dateiein- und ausgabe
3.1 dateiein- und ausgabe
Michael Konzett
 
2.6 flickr-, image list- und network-objekte
2.6   flickr-, image list- und network-objekte2.6   flickr-, image list- und network-objekte
2.6 flickr-, image list- und network-objekte
Michael Konzett
 
2.5 clock-, desktop- und dictionary-objekte
2.5   clock-, desktop- und dictionary-objekte2.5   clock-, desktop- und dictionary-objekte
2.5 clock-, desktop- und dictionary-objekte
Michael Konzett
 
2.4 sound-, program- und text-objekte
2.4   sound-, program- und text-objekte2.4   sound-, program- und text-objekte
2.4 sound-, program- und text-objekte
Michael Konzett
 
1.4 bedingungen und schleifen
1.4   bedingungen und schleifen1.4   bedingungen und schleifen
1.4 bedingungen und schleifen
Michael Konzett
 

Mehr von Michael Konzett (20)

Problemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
Problemlösung, Algorithmus und grafische DarstellungProblemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
Problemlösung, Algorithmus und grafische Darstellung
 
Algorithmus
AlgorithmusAlgorithmus
Algorithmus
 
Elemente des Programmierens
Elemente des ProgrammierensElemente des Programmierens
Elemente des Programmierens
 
Creative commons
Creative commonsCreative commons
Creative commons
 
Sichere pw
Sichere pwSichere pw
Sichere pw
 
4.4 erweiterte spiele
4.4   erweiterte spiele4.4   erweiterte spiele
4.4 erweiterte spiele
 
4.2 reagieren auf wmi-ereignisse
4.2   reagieren auf wmi-ereignisse4.2   reagieren auf wmi-ereignisse
4.2 reagieren auf wmi-ereignisse
 
4.1 spielen mit formen
4.1   spielen mit formen4.1   spielen mit formen
4.1 spielen mit formen
 
3.5 das controls-objekt
3.5   das controls-objekt3.5   das controls-objekt
3.5 das controls-objekt
 
3.4 ereignisse und interaktivitat
3.4   ereignisse und interaktivitat3.4   ereignisse und interaktivitat
3.4 ereignisse und interaktivitat
 
3.3 das math-object
3.3   das math-object3.3   das math-object
3.3 das math-object
 
3.2 stacks und arrays
3.2   stacks und arrays3.2   stacks und arrays
3.2 stacks und arrays
 
3.1 dateiein- und ausgabe
3.1   dateiein- und ausgabe3.1   dateiein- und ausgabe
3.1 dateiein- und ausgabe
 
2.6 flickr-, image list- und network-objekte
2.6   flickr-, image list- und network-objekte2.6   flickr-, image list- und network-objekte
2.6 flickr-, image list- und network-objekte
 
2.5 clock-, desktop- und dictionary-objekte
2.5   clock-, desktop- und dictionary-objekte2.5   clock-, desktop- und dictionary-objekte
2.5 clock-, desktop- und dictionary-objekte
 
2.4 sound-, program- und text-objekte
2.4   sound-, program- und text-objekte2.4   sound-, program- und text-objekte
2.4 sound-, program- und text-objekte
 
2.3 erkunden von formen
2.3   erkunden von formen2.3   erkunden von formen
2.3 erkunden von formen
 
2.2 schildkrotengrafik
2.2   schildkrotengrafik2.2   schildkrotengrafik
2.2 schildkrotengrafik
 
2.1 grafikfenster
2.1   grafikfenster2.1   grafikfenster
2.1 grafikfenster
 
1.4 bedingungen und schleifen
1.4   bedingungen und schleifen1.4   bedingungen und schleifen
1.4 bedingungen und schleifen
 

Migration zu visual basic

  • 1. Microsoft® Small Basic Migration zur Microsoft Visual BasicEntwicklungsumgebung Geschätzte Zeit für den Abschluss dieser Lektion: 1 Stunde
  • 2. Migration zu Visual Basic In dieser Lektion erhalten Sie Informationen über: Herunterladen einer kostenlosen Version von Visual Basic. Exportieren eines Small Basic-Programms nach Visual Basic. Ausführen Ihrer Programme auf der Basis von Visual Basic-Programmen.
  • 3. Einführung in Visual Basic Da Sie nun Small Basic beherrschen, betrachten wir nun ein weiteres Programm, das Sie bei der Programmierung unterstützt. Diese Lektion führt Sie in eine neue und leistungsfähigere Programmierumgebung namens Visual Basic ein.
  • 4. Herunterladen und Installieren von Visual Basic Wie im Fall von Small Basis, erhalten Sie die Visual Basic Express Edition kostenlos. Sie können die aktuellste Version von der folgenden Seite herunterladen: http://www.microsoft.com/express/Windows Die Installation sollte ungefähr 10 bis 15 Minuten dauern.
  • 5. Exportieren von Programmen aus Small Basic Nachdem Sie ein Programm in Small Basic geschrieben haben, können Sie diesen Code auf einfache Weise für die Ausführung in Visual Basic exportieren. Wenn Sie auf der Symbolleiste auf Graduate (Migrieren) klicken, startet Small Basic einen Assistenten, der Sie durch den Exportvorgang führt.
  • 6. Der Migrations-Assistent Geben Sie an, wo Sie das neue Visual Basic-Programm speichern möchten, und klicken Sie anschließend auf Weiter. Der Assistant übersetzt Ihr Small Basic-Programm nach Visual Basic und startet anschließend automatisch die Visual Basic-Umgebung für Sie.
  • 7. Ausführen des Programms in Visual Basic Nachdem Sie das Programm exportiert haben, wird eine neue Programmierumgebung angezeigt. Die neue Umgebung sollte ähnlich wie dieses Fenster aussehen. Wenn Sie auf der Symbolleiste auf Play (Wiedergeben) klicken, sollte das Programm genau wie in Small Basic ausgeführt werden.
  • 8. Weitere Informationen über Visual Basic Visual Basic ist eine sehr leistungsfähige Programmiersprache und umgebung, die Sie für die Erweiterung Ihrer Programmiermöglichkeiten verwenden können. Im Internet finden Sie zahlreiche Ressourcen mit Informationen über Visual Basic. http://msdn.microsoft.com/en-us/beginner/ ist eine gute Adresse für den Einstieg in Visual Basic.
  • 9. Fassen wir zusammen… Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Folgendes gelernt: Visual Basic herunterladen und installieren. Ihr Small Basic-Programm nach Visual Basic exportieren. Das exportierte Programm nach Visual Basic exportieren.

Hinweis der Redaktion

  1. http://msdn.microsoft.com/en-us/beginner/