SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
MADNESS & MODERNITY
    KUNST UND WAHN
        IN WIEN
        UM 1900
                21. Jänner bis 2. Mai 10
                Im Wien Museum am Karlsplatz




                                    Dienstag bis Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 18.00




 Um 1900 war Wien in der medizinischen Erforschung psychischer Er-
 krankungen europaweit führend – heute verbindet man damit vor allem
 Sigmund Freud und seine epochalen Schriften zur Psychoanalyse.
 Doch Freuds revolutionäre Sichtweise der menschlichen Psyche war
 nur ein Ansatz unter vielen, zahlreiche Wiener Künstler und Architekten
 beschäftigten sich unabhängig von Freud in ihrem Werk mit
 „Geisteskrankheit“ und Psychiatrie.
MADNESS & MODERNITY
         KUNST UND WAHN IN WIEN UM 1900
  Um 1900 war Wien in der medizinischen Erfor-
  schung psychischer Erkrankungen europaweit
  führend – heute verbindet man damit vor allem
  Sigmund Freud und seine Schriften zur Psycho-
  analyse. Die Ausstellung behandelt die Beziehun-
  gen zwischen Psychiatrie und bildender Kunst,
  Architektur und Design und zeigt zugleich, wie
  stark die Moderne unsere Einstellung gegenüber             21. Jänner bis 2. Mai 2010
  psychischen Erkrankungen geprägt hat.                      Im Wien Museum am Karlsplatz
  Öffnungszeiten:
  Dienstag bis Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 18.00
  Kosten: 3 € p.P. zzgl. 45 € Führungspauschale
  Termin: Reservierung nach Absprache mit den
  ÖGB-Kulturlotsinnen (ab 10 TeilnehmerInnen) unter:
  01/ 534 44 - 39246
  barbara.weber@oegb.at


             Zusatzprogramm: „Narrenturm“
                                                        Der Narrenturm wurde 1784 unter Kai-
                                                        ser Josef II als erstes psychiatrisches
                                                        Krankenhaus errichtet. Bereits 1866
                                                        wurde der Betrieb eingestellt und der
                                                        Rundbau als Schwesternwohnheim, für
                                                        Ärztedienstwohnungen, als Depot von
                                                        Universitätskliniken und Werkstätten
                                                        genutzt. Seit 1971 ist dort das Patholo-
                                                        gisch-anatomische Bundesmuseum un-
                                                        tergebracht. Seit 1993 wird das gesamte
                                                        Gebäude als Museum genutzt. Der Nar-
                                                        renturm ist denkmalgeschützt und ge-
                                                        hört heute der Uni Wien.

Öffnungszeiten:
Mittwoch 15:00-18:00 Uhr (Führungen außerhalb der Öffnungszeiten: auf Anfrage)
Kosten: 4 € p.P. (Außerhalb der Öffnungszeiten: Preis auf Anfrage)
Termin: Reservierung nach Absprache mit den ÖGB-Kulturlotsinnen
(ab 10 TeilnehmerInnen) unter:
01/ 534 44 - 39246 oder
barbara.weber@oegb.at

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Bargoed the vision for growth
Bargoed   the vision for growthBargoed   the vision for growth
Bargoed the vision for growth
StGwladys Church
 
Content Management Systems for English Language Educators
Content Management Systems for English Language Educators Content Management Systems for English Language Educators
Content Management Systems for English Language Educators
Edu Nile
 
Andy bosch-jsf-javascript
Andy bosch-jsf-javascriptAndy bosch-jsf-javascript
Andy bosch-jsf-javascript
Andy Bosch
 
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
Fokhruz Zaman
 
These alain hehn
These alain hehnThese alain hehn
These alain hehnfaaam
 
Global residencies
Global residenciesGlobal residencies
Global residencies
SuzanneCarrie
 
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТ
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТ
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТYelena Shaulova
 
Planification de votre site web séance d'information
Planification de votre site web séance d'informationPlanification de votre site web séance d'information
Planification de votre site web séance d'informationNadia Courchesne
 
Celix atlassian-unite-2012-live-ger
Celix atlassian-unite-2012-live-gerCelix atlassian-unite-2012-live-ger
Celix atlassian-unite-2012-live-gerAtlassian
 
Myflpbiz prvy krok www.argi.sk
Myflpbiz prvy krok www.argi.skMyflpbiz prvy krok www.argi.sk
Myflpbiz prvy krok www.argi.sk
www.argi.sk
 
Alascom company profile 2014
Alascom company profile 2014Alascom company profile 2014
Alascom company profile 2014
Claudio Cutrona
 
Shristi catalogue
Shristi catalogueShristi catalogue
Shristi catalogue
Surendran Balachandran
 
Gtd and pomodoro
Gtd and pomodoroGtd and pomodoro
Gtd and pomodoro
Naga Chokkanathan
 
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
Rudolf Mumenthaler
 
Managing Energy Efficient Space
Managing Energy Efficient SpaceManaging Energy Efficient Space
Managing Energy Efficient Space
Josh Develop
 
Holiday Parties
Holiday PartiesHoliday Parties
Holiday Parties
Shoumala Ghosh-Datta
 
En1370
En1370En1370
BOSS around the web
BOSS around the webBOSS around the web
BOSS around the web
Jai Santhosh
 
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - IntroductionMoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
MobileMonday Switzerland
 

Andere mochten auch (20)

Bargoed the vision for growth
Bargoed   the vision for growthBargoed   the vision for growth
Bargoed the vision for growth
 
Abaka 13 01-2014
Abaka 13 01-2014Abaka 13 01-2014
Abaka 13 01-2014
 
Content Management Systems for English Language Educators
Content Management Systems for English Language Educators Content Management Systems for English Language Educators
Content Management Systems for English Language Educators
 
Andy bosch-jsf-javascript
Andy bosch-jsf-javascriptAndy bosch-jsf-javascript
Andy bosch-jsf-javascript
 
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
Bd ict research_desk_study_project_tracker_5
 
These alain hehn
These alain hehnThese alain hehn
These alain hehn
 
Global residencies
Global residenciesGlobal residencies
Global residencies
 
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТ
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТ
ОТКРЫТАЯ ВАКАНСИЯ Директор по продовольственным товарам ГИПЕРМАРКЕТ
 
Planification de votre site web séance d'information
Planification de votre site web séance d'informationPlanification de votre site web séance d'information
Planification de votre site web séance d'information
 
Celix atlassian-unite-2012-live-ger
Celix atlassian-unite-2012-live-gerCelix atlassian-unite-2012-live-ger
Celix atlassian-unite-2012-live-ger
 
Myflpbiz prvy krok www.argi.sk
Myflpbiz prvy krok www.argi.skMyflpbiz prvy krok www.argi.sk
Myflpbiz prvy krok www.argi.sk
 
Alascom company profile 2014
Alascom company profile 2014Alascom company profile 2014
Alascom company profile 2014
 
Shristi catalogue
Shristi catalogueShristi catalogue
Shristi catalogue
 
Gtd and pomodoro
Gtd and pomodoroGtd and pomodoro
Gtd and pomodoro
 
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
Schweizer Auswanderung ins zaristische Russland (1700-1917)
 
Managing Energy Efficient Space
Managing Energy Efficient SpaceManaging Energy Efficient Space
Managing Energy Efficient Space
 
Holiday Parties
Holiday PartiesHoliday Parties
Holiday Parties
 
En1370
En1370En1370
En1370
 
BOSS around the web
BOSS around the webBOSS around the web
BOSS around the web
 
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - IntroductionMoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
MoMo CH May 5, 2014 - Mobile health & Wearables - Introduction
 

Ähnlich wie Kunst Und Wahn

Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012
Ivana Scharf
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
Bâle Région Mag
 
Programm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdfProgramm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
ICARUS - International Centre for Archival Research
 
Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1designinmainz
 
Geschichte Rochuskapelle Landshut
Geschichte Rochuskapelle LandshutGeschichte Rochuskapelle Landshut
Geschichte Rochuskapelle Landshut
Reinhard Austrup & Associates
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
ISTITUTOGRITTI
 

Ähnlich wie Kunst Und Wahn (12)

Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012Museumsinfoblatt 02/03 2012
Museumsinfoblatt 02/03 2012
 
Info museum
Info museumInfo museum
Info museum
 
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdfPressetext_Museum Brandhorst.pdf
Pressetext_Museum Brandhorst.pdf
 
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
Nuit des Musées bâlois 2016 Programme
 
Programm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdfProgramm Hermannshof.pdf
Programm Hermannshof.pdf
 
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes / Dokumentačný arc...
 
Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1Designinmainz 2010 #1
Designinmainz 2010 #1
 
Das museum
Das museumDas museum
Das museum
 
Geschichte Rochuskapelle Landshut
Geschichte Rochuskapelle LandshutGeschichte Rochuskapelle Landshut
Geschichte Rochuskapelle Landshut
 
Info museum
Info museumInfo museum
Info museum
 
Very Vienna
Very ViennaVery Vienna
Very Vienna
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
 

Mehr von Werner Drizhal

Unfallvers. dt kurzpräs
Unfallvers. dt kurzpräsUnfallvers. dt kurzpräs
Unfallvers. dt kurzpräs
Werner Drizhal
 
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokoll
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokollEbr seminar april 2014 in weitra - protokoll
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokollWerner Drizhal
 
Sozialplan foliensatz
Sozialplan foliensatzSozialplan foliensatz
Sozialplan foliensatz
Werner Drizhal
 
Uebersicht bv
Uebersicht bvUebersicht bv
Uebersicht bv
Werner Drizhal
 
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheitenMitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheitenWerner Drizhal
 
Checkliste
ChecklisteCheckliste
Checkliste
Werner Drizhal
 
Befugnisse
BefugnisseBefugnisse
Befugnisse
Werner Drizhal
 
Zustimmungspflichtige maßnahmen
Zustimmungspflichtige maßnahmenZustimmungspflichtige maßnahmen
Zustimmungspflichtige maßnahmen
Werner Drizhal
 
Gpa bgf überblick und leitfaden
Gpa bgf überblick und leitfadenGpa bgf überblick und leitfaden
Gpa bgf überblick und leitfadenWerner Drizhal
 
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwaldVortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwaldWerner Drizhal
 
Erfahrungen der tn innen
Erfahrungen der tn innenErfahrungen der tn innen
Erfahrungen der tn innenWerner Drizhal
 
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)Werner Drizhal
 
Bmask soz jahr
Bmask soz jahrBmask soz jahr
Bmask soz jahr
Werner Drizhal
 
Fotoprotokoll dezember 2012
Fotoprotokoll dezember 2012Fotoprotokoll dezember 2012
Fotoprotokoll dezember 2012Werner Drizhal
 
20019042 verteilungsgerechtigkeit präs 5-11-12
20019042 verteilungsgerechtigkeit  präs 5-11-1220019042 verteilungsgerechtigkeit  präs 5-11-12
20019042 verteilungsgerechtigkeit präs 5-11-12Werner Drizhal
 
Folien aktionswoche fsg
Folien aktionswoche fsgFolien aktionswoche fsg
Folien aktionswoche fsgWerner Drizhal
 
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scd
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scdInfo zum egb aktionstag 14-nov_2012_scd
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scdWerner Drizhal
 

Mehr von Werner Drizhal (20)

Unfallvers. dt kurzpräs
Unfallvers. dt kurzpräsUnfallvers. dt kurzpräs
Unfallvers. dt kurzpräs
 
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokoll
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokollEbr seminar april 2014 in weitra - protokoll
Ebr seminar april 2014 in weitra - protokoll
 
Sozialplan foliensatz
Sozialplan foliensatzSozialplan foliensatz
Sozialplan foliensatz
 
Uebersicht bv
Uebersicht bvUebersicht bv
Uebersicht bv
 
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheitenMitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
Mitwirkung in wirtschaftlichen angelegenheiten
 
Checkliste
ChecklisteCheckliste
Checkliste
 
Bv
BvBv
Bv
 
Betriebsübergang
BetriebsübergangBetriebsübergang
Betriebsübergang
 
Befugnisse
BefugnisseBefugnisse
Befugnisse
 
Zustimmungspflichtige maßnahmen
Zustimmungspflichtige maßnahmenZustimmungspflichtige maßnahmen
Zustimmungspflichtige maßnahmen
 
Gpa bgf überblick und leitfaden
Gpa bgf überblick und leitfadenGpa bgf überblick und leitfaden
Gpa bgf überblick und leitfaden
 
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwaldVortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
Vortrag unfallheilbehandlung & rehabilitation in der auva 2013 seiwald
 
Erfahrungen der tn innen
Erfahrungen der tn innenErfahrungen der tn innen
Erfahrungen der tn innen
 
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)
Präs ch kbm_gewerkschaft-(kst-)
 
Bmask soz jahr
Bmask soz jahrBmask soz jahr
Bmask soz jahr
 
Fotoprotokoll dezember 2012
Fotoprotokoll dezember 2012Fotoprotokoll dezember 2012
Fotoprotokoll dezember 2012
 
20019042 verteilungsgerechtigkeit präs 5-11-12
20019042 verteilungsgerechtigkeit  präs 5-11-1220019042 verteilungsgerechtigkeit  präs 5-11-12
20019042 verteilungsgerechtigkeit präs 5-11-12
 
Folien aktionswoche fsg
Folien aktionswoche fsgFolien aktionswoche fsg
Folien aktionswoche fsg
 
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scd
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scdInfo zum egb aktionstag 14-nov_2012_scd
Info zum egb aktionstag 14-nov_2012_scd
 
Ifam übersicht
Ifam übersichtIfam übersicht
Ifam übersicht
 

Kunst Und Wahn

  • 1. MADNESS & MODERNITY KUNST UND WAHN IN WIEN UM 1900 21. Jänner bis 2. Mai 10 Im Wien Museum am Karlsplatz Dienstag bis Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 18.00 Um 1900 war Wien in der medizinischen Erforschung psychischer Er- krankungen europaweit führend – heute verbindet man damit vor allem Sigmund Freud und seine epochalen Schriften zur Psychoanalyse. Doch Freuds revolutionäre Sichtweise der menschlichen Psyche war nur ein Ansatz unter vielen, zahlreiche Wiener Künstler und Architekten beschäftigten sich unabhängig von Freud in ihrem Werk mit „Geisteskrankheit“ und Psychiatrie.
  • 2. MADNESS & MODERNITY KUNST UND WAHN IN WIEN UM 1900 Um 1900 war Wien in der medizinischen Erfor- schung psychischer Erkrankungen europaweit führend – heute verbindet man damit vor allem Sigmund Freud und seine Schriften zur Psycho- analyse. Die Ausstellung behandelt die Beziehun- gen zwischen Psychiatrie und bildender Kunst, Architektur und Design und zeigt zugleich, wie stark die Moderne unsere Einstellung gegenüber 21. Jänner bis 2. Mai 2010 psychischen Erkrankungen geprägt hat. Im Wien Museum am Karlsplatz Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag und Feiertag: 10.00 bis 18.00 Kosten: 3 € p.P. zzgl. 45 € Führungspauschale Termin: Reservierung nach Absprache mit den ÖGB-Kulturlotsinnen (ab 10 TeilnehmerInnen) unter: 01/ 534 44 - 39246 barbara.weber@oegb.at Zusatzprogramm: „Narrenturm“ Der Narrenturm wurde 1784 unter Kai- ser Josef II als erstes psychiatrisches Krankenhaus errichtet. Bereits 1866 wurde der Betrieb eingestellt und der Rundbau als Schwesternwohnheim, für Ärztedienstwohnungen, als Depot von Universitätskliniken und Werkstätten genutzt. Seit 1971 ist dort das Patholo- gisch-anatomische Bundesmuseum un- tergebracht. Seit 1993 wird das gesamte Gebäude als Museum genutzt. Der Nar- renturm ist denkmalgeschützt und ge- hört heute der Uni Wien. Öffnungszeiten: Mittwoch 15:00-18:00 Uhr (Führungen außerhalb der Öffnungszeiten: auf Anfrage) Kosten: 4 € p.P. (Außerhalb der Öffnungszeiten: Preis auf Anfrage) Termin: Reservierung nach Absprache mit den ÖGB-Kulturlotsinnen (ab 10 TeilnehmerInnen) unter: 01/ 534 44 - 39246 oder barbara.weber@oegb.at