SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
OER:
Qualität von Lehr- und Lernmaterialien Prüfen und Sichern
David Eckhoff
Essen ■ 07. März 2018
exploring the future of learning
Learning Lab
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Hs modul 4
1
1
1
2
1
3
1
4
Dr. Bettina Waffner
Projektleitung
David Eckhoff
Projektmitarbeiter
david.eckhoff@uni-due.de
Bildungsbereich Hochschule
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
1
1
2
1
3
Fahrplan für heute
1 Ankommen, Kennenlernen
2 Die Idee hinter OER
3 Qualität von Bildungsmaterialien
4 Was bedeutet Qualität im OER-Kontext
6 Feedback und Abschluss
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Krupp Stahlfabrik in Essen, (1912) Gemälde von Otto Bollhagen/Bremen Quelle: https://luipogym1.wordpress.com/verspatete-industralisierung-in-deutschland/
Die Idee hinter OER
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Foodora Fahrer: CC BY-SA 2.0: https://www.flickr.com/photos/samsaunders/27404205365 Bearbeitet von Bettina Waffner creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode.de
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Link zu dem Selfie-Bild mit Hillary Clinton: http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Verhaltensweisen ändern sich durch die Digitalisierung: Ein Beispiel liefert das
Folgende Selfie aus Hillary Clintons Wahlkamps:
http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/
Lernen im digitalen Wandel
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Gesellschaftspolitische Herausforderungen
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Digitalisierung als…
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Lernen im digitalen Wandel
Digitalisierung als…
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Definition OER
1
By Jonathasmello (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons/
Deutsche UNESCO Kommission e.V. (2015) http://www.unesco.de/bildung/open-educational-resources.html
Open Educational Resources
(OER) sind Bildungsmaterialien
jeglicher Art und in jedem
Medium, die unter einer offenen
Lizenz veröffentlicht werden.
Eine solche offene Lizenz
ermöglicht den freien Zugang
sowie die Nutzung, Bearbeitung
und Weiterverbreitung durch
Andere ohne oder mit
geringfügigen Einschränkungen.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
OFFENHEIT
DIDAKTISIERUNG
Offene Inhalte +
∙ Frei bearbeitbar
∙ Frei kopierbar*
∙ Freie Standards
*evtl. plus sa-Gebot
(fast) offene Inhalte
∙ Frei bearbeitbar
∙ Frei kopierbar*
∙ Proprietäre Standards
*evtl. plus nc/sa-Gebot
Frei kopierbar
∙ Keine Bearbeitung
∙ Frei kopierbar*
∙ Geschlossene Standards
*evtl. plus nc-Gebot
Nicht frei
∙ Keine Bearbeitung
∙ Urheberrechtlich
geschützt
∙ Geschlossene Standards
*evtl. durch nd-Gebot
„Friss oder Stirb“
∙ Keine Bearbeitung
∙ Rechtlich + technisch
geschützt
∙ Proprietäre Standards
∙ Plattform-gebunden
Lehr- Lernmaterialien
Materialien, die explizit dafür
erstellt wurden, um von einem
Lehrenden eingesetzt zu werden
z.B. Vorlagen für
Klassenarbeiten (z.B. im odt.-
Format)
z.B. Vorlagen für Klassenarbeiten (z.B. im
doc-Format)
z.B. Whiteboard-Materialien oder pdf-
Präsentationen der BpB
z.B. Arbeitsblätter für den
Unterricht von Stiftungen oder
Lobby-Verbänden (z.B. im pdf-
Format)
z.B. Schulbücher im Flash-Format von
digitale-schulbuecher.de (ggf. auch
kostenfrei)
Selbstlernmaterialien
Explizit für das Lernen gemachte
Materialien, die nicht unbedingt
eine Lehrperson vorsehen
z.B. Mathe-Übungen auf
serlo.org
z.B. Arbeitsblätter auf lehrer-online.de
(z.B. im doc-Format)
z.B. Trainingsmaterialien für die
Führerschein-prüfung im pdf-Format
z.B. Strick-Anleitungen als Video
auf YouTube
z.B. Selbstlernapps wie Vokabeltrainer
oder Geographiequizzes für das
Smartphone
Kuratierte Informationen
Materialien, die nicht für Lernen
gedacht, aber dafür geeignet sind
z.B. Wikipedia oder
OpenStreetMap
z.B. Foto-Archive von Museen mit NC-
Lizenz
z.B. Informationsmaterial von Verbänden
und Initiativen
z.B. Infografiken mit Statistiken
von statista.com
z.B. Apps zur Pflanzenbestimmung mit
dem iPad
Rohdaten
Generische Daten, (noch) ganz
ohne didaktischen
„Verwendungszweck“
z.B. Datensammlungen unter
freier Lizenz, in freiem Format,
z.B. nationale Karten
z.B. Datensammlungen unter freier
Lizenz, in proprietärem Format, z.B. lfd.
Haushaltsausgaben
z.B. Daten aus
Planfeststellungsverfahren
z.B. Echtzeitdaten der Deutschen
Bahn
z.B. Auszüge aus dem Handelsregister
Die Grafik steht unter einer CC-BY 4.0 Lizenz. Der Name des Autors ist wiefolgt zu nennen: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de (2014): OER-Matrix: eine Systematik zu den Ausprägungen von Open
Educational Resources; online verfügbar unter http://pb21.de/2014/12/oer-matrix/ Zuletzt geprüft am 18.04.2017
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1Die 5 R‘s der Offenheit retain
reuse
revise
remix
redistribute
kopieren und behalten
verwenden
anpassen und modifizieren
verschiedene Materialien
kombinieren
teilen und an weitergeben
Die praktische Arbeit mit Open Educational Resources
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Quelle: Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 07. Februar 2018; online
verfügbar unter https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2018/02/koalitionsvertrag_2018-1.pdf Letzter Zugriff: 28.02.2018
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in
der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0
Lehrende Lernende
„Weak“ OER
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in
der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0
Lernende
Lehrende
„Strong“ OER
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2
„Big“ OER
„Big OERs are institutionally generated ones that arise from projects such as OpenLearn.
These are usually of high quality, contain explicit teaching aims, presented in a uniform
style and form part of a time-limited, focused project with portal and associated research
and data….
Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010
Photo: Alan Levine via Flickr 2015
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2
„Little“ OER
Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010
Photo: Alan Levine via Flickr 2015
…Little OERs are the individually produced, low cost resources. They are
produced by anyone, not just educators, may not have explicit educational aims,
have low production quality and are shared through a range of third party sites
and services.” (Weller 2010, 2)
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Big oder Little OER?
Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010
Photo: Alan Levine via Flickr 2015
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Die praktische Arbeit mit OER
1
Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in
der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0
Lernen sichtbar und
relevant machen
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel
Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler-
bildung-reden
Baecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main
Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017 in Köln.
Lernen mit neuen Medien
zu guter Letzt …
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel
Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler-
bildung-reden
Baecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main
Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017 in Köln.
zu guter Letzt …
Lernen mit neuen Medien
→ Neues Lernen mit Medien
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel
Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler-
bildung-reden
Entstehung „herkömmlicher“ gegenüber offenen
Bildungsmaterialien
Zeichung basiert auf: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche
Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen
Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Aufgabe:
Wo finden Sie im Netz Materialien für die Lehre, für das Lernen?
Woran erkennen Sie „gute Qualität“?
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Qualität offener Bildungsmaterialien
Siehe: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule,
Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. URL: http://l3t.eu/oer/images/band10.pdf.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1Qualität
Bülow-Schramm, M. (2006). Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen. Münster: Waxmann., S.16
Definition Qualität (DIN ISO)
Qualität ist das Vermögen einer Gesamtheit
inhärenter Merkmale eines Produktes,
Systems oder Prozesses zur Erfüllung von
Forderungen von Kunden und anderen
interessierten Parteien.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1Stop saying high quality
„We don‘t want high quality educational
materials – we want effective educational
materials.“
David Wiley cc by Celine Morton URL: https://www.flickr.com/photos/davidwiley/15147776963/in/photostream/
Wiley, David (2015): Stop Saying “High Quality”.
URL: https://opencontent.org/blog/archives/3821
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Granularität offener Bildungsmaterialien
Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara: Alles open – Alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung In: Synergie : Fachmagazin für Digitalisierung in der
Lehre, Jg. 1 (2016), Heft 2
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Aufgabe
Wer darf
Qualität
bewerten?
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1
Aufgabe
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
1Qualität offener Bildungsmaterialien
„Materialien, die in dezentralen
Strukturen entwickelt und im
Prinzip von jedermann verändert
werden können, sind nicht
generell qualitativ minderwertiger
oder die Qualität lasse sich nicht
dauerhaft erhalten.“
Drei Mythen über Open Educational Resources von Til Kreutzer ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung Lizenz 2.0 Germany.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Sterne als Qualitätsbewertung
Quelle: informatikstandards.de,
Screenshot vom 04.05.2017cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra
Danielczyk für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
„Gefällt mir“ als Qualitätsbewertung
cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra Danielczyk für MainstreamingOER
creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de
Quelle: teachingchannel.org,
Screenshot vom 02.05.2017
Quelle: oercommons.org Screenshot vom
02.05.2017
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
OERCommons: Evaluation durch die User
cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra Danielczyk für MainstreamingOER
creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Social Tagging als Qualitätsbewertung
cc by sa 4.0 Bettina Waffner für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de
Bildungsmaterial wird frei verschlagwortet:
• Gruppentags (“OERMaterialkoffer”)
• Art (z. B. Website, Software, Video)
• Bereich (z. B. Unterricht)
• Didaktischer Zugang (z. B. Projekartbeit,
Arbeitsblatt, Experiment)
• Lehrkontext (z. B. Sek I, Sek II,
Gesamtschule)
• Weitere veranschaulichende Tags
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Dr. Bettina Waffner
Learning Lab – Universität Duisburg-Essencc by sa 4.0 Bettina Waffner für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de
Kommentare als Qualitätsbewertung
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Ansätze zur Qualitätssicherung
Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von
Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem
deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin
Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni-
hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Ansätze zur Qualitätssicherung
Grundlage: Evaluation von „Interactive Multimedia“ (z. B. Reeves & Harmon 1994)
Didaktisches Design und Usability
Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources
(OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter:
https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Ansätze zur Qualitätssicherung
2 Gruppen von Qualitätsmessungsinstrumenten:
1. Kriterienkataloge, Checklisten
2. Instrumente zur skalierten Bewertung
Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources
(OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter:
https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Ansätze zur Qualitätssicherung
Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources
(OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter:
https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018
Bettina Waffner für
MainstreamingOER
unter CC-BY-SA
4.0
creativecommons.o
rg/licenses/by-
sa/4.0/legalcode.de
Änderungen und
Ergänzungen von
David Eckhoff
Debatte Pro/Contra
Von Unbekannt - Atlas des Croisades, Jonathan Riley-Smith, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2761004
Braucht OER eine
Qualitätssicherung
oder würde das der
Idee der Offenheit
widersprechen?
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Debatte Pro/Contra
Braucht OER eine
Qualitätssicherung
oder würde das der
Idee der Offenheit
widersprechen?
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Transfer
Grafik aus: MAYRBERGER, Kerstin, ZAWACKI-RICHTER, Olaf (2018): Qualität von OER. Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter https://www.synergie.uni-
hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf
Welche Kriterien
erscheinen Euch
sinnvoll, um OER in
Eurer Institution zu
etablieren?
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Herzlichen Dank!
David Eckhoff
Mail: david.eckhoff@uni-due.de
Twitter: @eckhoffnung
exploring the future of learning
Learning Lab
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
NachweiseBaecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main
Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017
in Köln.
Bülow-Schramm, M. (2006). Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen. Münster: Waxmann., S.16.
Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom
07. Februar 2018; online verfügbar unter https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2018/02/koalitionsvertrag_2018-1.pdf Letzter Zugriff: 28.02.2018.
Foodora Fahrer: https://www.flickr.com/photos/samsaunders/27404205365
Jonathasmello: Open Educational Resources.
Jöran Muuß-Merholz für pb21.de (2014): OER-Matrix: eine Systematik zu den Ausprägungen von Open Educational Resources; online verfügbar unter
http://pb21.de/2014/12/oer-matrix/ Zuletzt geprüft am 18.04.2017
Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie.
Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31.
Krupp Stahlfabrik in Essen, (1912) Gemälde von Otto Bollhagen/Bremen Quelle: https://luipogym1.wordpress.com/verspatete-industralisierung-in-deutschland/
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Nachweise
Link zu dem Selfie-Bild mit Hillary Clinton: http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/
Deutsche UNESCO Kommission e.V. (2015) http://www.unesco.de/bildung/open-educational-resources.html..
Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational
Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar
unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018
Von Unbekannt - Atlas des Croisades, Jonathan Riley-Smith, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2761004
Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2.
Wiley, David (2015): Stop Saying “High Quality”. URL: https://opencontent.org/blog/archives/3821
Zeichung basiert auf: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen
Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer
Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
Nachweise
Lizenz: Folientexte unter CC-BY-SA freigegeben,
Urheberinnen: Dr. Bettina Waffner , David Eckhoff
Ausgenommen von dieser Lizenz: Anders gekennzeichnete
Texte/Fotos/Grafiken/Videos.
53
Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
JulienDietrich
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Martin Ebner
 
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den InformatikunterrichtExemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
Maria Grandl
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Elisa_UniEssen
 
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene BildungLernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
JulienDietrich
 
Horizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library EditionHorizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library Edition
Rudolf Mumenthaler
 
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Matthias Stürmer
 
Informatische Grundbildung
Informatische Grundbildung Informatische Grundbildung
Informatische Grundbildung
Maria Grandl
 
Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1
JulienDietrich
 
IKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
IKuM: Forschung und Entwicklung am MediencampusIKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
IKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
JulienDietrich
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
Sandra Schön (aka Schoen)
 
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und ForschungOpen Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Matthias Stürmer
 

Was ist angesagt? (14)

Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
Online konferenz oer workshop_hochschule_modul3-2
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den InformatikunterrichtExemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
Exemplarischer Einsatz eines offenen Schulbuchs für den Informatikunterricht
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
 
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene BildungLernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
Lernen im digitalen Wandel. Freie Bildungsmaterialien für eine offene Bildung
 
Ikum media-h-da-messe it-media-20120530
Ikum media-h-da-messe it-media-20120530Ikum media-h-da-messe it-media-20120530
Ikum media-h-da-messe it-media-20120530
 
Horizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library EditionHorizon Report 2015 Library Edition
Horizon Report 2015 Library Edition
 
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
 
Informatische Grundbildung
Informatische Grundbildung Informatische Grundbildung
Informatische Grundbildung
 
Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1Joerpardy ccby_eb -1
Joerpardy ccby_eb -1
 
IKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
IKuM: Forschung und Entwicklung am MediencampusIKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
IKuM: Forschung und Entwicklung am Mediencampus
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit  Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
 
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.OER an Hochschulen. Eine Einführung.
OER an Hochschulen. Eine Einführung.
 
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und ForschungOpen Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
 

Ähnlich wie Hs modul 4

Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Petra Danielczyk
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
JulienDietrich
 
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
JulienDietrich
 
Oer workshop eb
Oer workshop ebOer workshop eb
Oer workshop eb
JulienDietrich
 
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
JulienDietrich
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Bettina Waffner
 
Oer workshop schule_modul3
Oer workshop schule_modul3Oer workshop schule_modul3
Oer workshop schule_modul3
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Elisa_UniEssen
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Elisa_UniEssen
 
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der WeiterbildungOpen Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Jöran Muuß-Merholz
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Martin Ebner
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Elisa_UniEssen
 
Grundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OERGrundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OER
Petra Danielczyk
 
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_finalOer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Bettina Waffner
 
Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
JulienDietrich
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.ppt
JulienDietrich
 
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale ZeitalterFreie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Martin Ebner
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Petra Danielczyk
 

Ähnlich wie Hs modul 4 (20)

Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
Open Educational Resources (OER) Lehren und Lernen mit freien Bildungsmateria...
 
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.pptOer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
Oer kurz workshop_2017_schule_90min.ppt
 
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schuleOnline meeting oer-workshop_modul 1_schule
Online meeting oer-workshop_modul 1_schule
 
Oer workshop eb
Oer workshop ebOer workshop eb
Oer workshop eb
 
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
Mit offenen Bildungsmaterialien arbeiten. Open Educational Resources (OER) fi...
 
Oer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718finalOer workshop bad segeberg 20170718final
Oer workshop bad segeberg 20170718final
 
Oer workshop schule_modul3
Oer workshop schule_modul3Oer workshop schule_modul3
Oer workshop schule_modul3
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssiche...
 
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der WeiterbildungOpen Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
Open Educational Resources (OER) in der Weiterbildung
 
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgenFreie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
Freie Bildungsressourcen - wesentlicher Bestandteil des Unterrichts von morgen
 
Dillingen 2015
Dillingen 2015Dillingen 2015
Dillingen 2015
 
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
Open Educational Resources (OER) Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenste...
 
Grundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OERGrundidee und Potential von OER
Grundidee und Potential von OER
 
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_finalOer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
Oer workshop loersh_verbraucherzentrale kiel_final
 
Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1Oer workshop eb_modul1
Oer workshop eb_modul1
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien rechtssich...
 
Oer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.pptOer workshop schule.ppt
Oer workshop schule.ppt
 
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale ZeitalterFreie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
Freie Bildungsressourcen - der Weg der Bildung ins digitale Zeitalter
 
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
Einführung in die Arbeit mit Open Educational Resources (OER)
 

Mehr von JulienDietrich

Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-geOnline meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
JulienDietrich
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4
JulienDietrich
 
Oer workshop eb_modul3
Oer workshop eb_modul3Oer workshop eb_modul3
Oer workshop eb_modul3
JulienDietrich
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2
JulienDietrich
 
Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
JulienDietrich
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
JulienDietrich
 

Mehr von JulienDietrich (7)

Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-geOnline meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
Online meeting oer-workshop_modul 2_schule-ge
 
Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4Oer workshop eb_modul4
Oer workshop eb_modul4
 
Oer workshop eb_modul3
Oer workshop eb_modul3Oer workshop eb_modul3
Oer workshop eb_modul3
 
Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2Oer workshop eb_modul2
Oer workshop eb_modul2
 
Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4Oer workshop schule_modul4
Oer workshop schule_modul4
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien zusammenst...
 
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
Open Educational Resources (OER). Offene Lehr- und Lernmaterialien finden und...
 

Kürzlich hochgeladen

Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
MIPLM
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Wolfgang Geiler
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Miguel Delamontagne
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
kylerkelson6767
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)
 

Kürzlich hochgeladen (9)

Lehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg EssenLehramt an der Universität Duisburg Essen
Lehramt an der Universität Duisburg Essen
 
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Chemiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation WurzerMicrosoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
Microsoft Roadshow Stuttgart AI-Presentation Wurzer
 
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - EssenMedizin an der Universität Duisburg - Essen
Medizin an der Universität Duisburg - Essen
 
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
Klimaabkühlung durch die CO2 Kanone, Konvektionskreislauf,Klimaabkühlung stat...
 
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
Unterrichten der Programmierung 📚 Python 🐍
 
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
Abortion Pills In Dubai☎️ "+971)555095267 " to buy abortion pills in Dubai, A...
 
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-EssenDas Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
Das Biologiestudium an der Universität Duisburg-Essen
 
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 

Hs modul 4

  • 1. OER: Qualität von Lehr- und Lernmaterialien Prüfen und Sichern David Eckhoff Essen ■ 07. März 2018 exploring the future of learning Learning Lab Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 3. 1 1 1 2 1 3 1 4 Dr. Bettina Waffner Projektleitung David Eckhoff Projektmitarbeiter david.eckhoff@uni-due.de Bildungsbereich Hochschule Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 4. 1 1 1 2 1 3 Fahrplan für heute 1 Ankommen, Kennenlernen 2 Die Idee hinter OER 3 Qualität von Bildungsmaterialien 4 Was bedeutet Qualität im OER-Kontext 6 Feedback und Abschluss Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 5. Lernen im digitalen Wandel Krupp Stahlfabrik in Essen, (1912) Gemälde von Otto Bollhagen/Bremen Quelle: https://luipogym1.wordpress.com/verspatete-industralisierung-in-deutschland/ Die Idee hinter OER Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 6. Lernen im digitalen Wandel Foodora Fahrer: CC BY-SA 2.0: https://www.flickr.com/photos/samsaunders/27404205365 Bearbeitet von Bettina Waffner creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/legalcode.de Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 7. Lernen im digitalen Wandel Link zu dem Selfie-Bild mit Hillary Clinton: http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/ Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff Verhaltensweisen ändern sich durch die Digitalisierung: Ein Beispiel liefert das Folgende Selfie aus Hillary Clintons Wahlkamps: http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/
  • 8. Lernen im digitalen Wandel Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 9. Lernen im digitalen Wandel Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 10. Lernen im digitalen Wandel Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 11. Lernen im digitalen Wandel Gesellschaftspolitische Herausforderungen Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 12. Lernen im digitalen Wandel Digitalisierung als… Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 13. Lernen im digitalen Wandel Digitalisierung als… Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 14. Definition OER 1 By Jonathasmello (Own work) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons/ Deutsche UNESCO Kommission e.V. (2015) http://www.unesco.de/bildung/open-educational-resources.html Open Educational Resources (OER) sind Bildungsmaterialien jeglicher Art und in jedem Medium, die unter einer offenen Lizenz veröffentlicht werden. Eine solche offene Lizenz ermöglicht den freien Zugang sowie die Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 15. 1 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 16. 1 OFFENHEIT DIDAKTISIERUNG Offene Inhalte + ∙ Frei bearbeitbar ∙ Frei kopierbar* ∙ Freie Standards *evtl. plus sa-Gebot (fast) offene Inhalte ∙ Frei bearbeitbar ∙ Frei kopierbar* ∙ Proprietäre Standards *evtl. plus nc/sa-Gebot Frei kopierbar ∙ Keine Bearbeitung ∙ Frei kopierbar* ∙ Geschlossene Standards *evtl. plus nc-Gebot Nicht frei ∙ Keine Bearbeitung ∙ Urheberrechtlich geschützt ∙ Geschlossene Standards *evtl. durch nd-Gebot „Friss oder Stirb“ ∙ Keine Bearbeitung ∙ Rechtlich + technisch geschützt ∙ Proprietäre Standards ∙ Plattform-gebunden Lehr- Lernmaterialien Materialien, die explizit dafür erstellt wurden, um von einem Lehrenden eingesetzt zu werden z.B. Vorlagen für Klassenarbeiten (z.B. im odt.- Format) z.B. Vorlagen für Klassenarbeiten (z.B. im doc-Format) z.B. Whiteboard-Materialien oder pdf- Präsentationen der BpB z.B. Arbeitsblätter für den Unterricht von Stiftungen oder Lobby-Verbänden (z.B. im pdf- Format) z.B. Schulbücher im Flash-Format von digitale-schulbuecher.de (ggf. auch kostenfrei) Selbstlernmaterialien Explizit für das Lernen gemachte Materialien, die nicht unbedingt eine Lehrperson vorsehen z.B. Mathe-Übungen auf serlo.org z.B. Arbeitsblätter auf lehrer-online.de (z.B. im doc-Format) z.B. Trainingsmaterialien für die Führerschein-prüfung im pdf-Format z.B. Strick-Anleitungen als Video auf YouTube z.B. Selbstlernapps wie Vokabeltrainer oder Geographiequizzes für das Smartphone Kuratierte Informationen Materialien, die nicht für Lernen gedacht, aber dafür geeignet sind z.B. Wikipedia oder OpenStreetMap z.B. Foto-Archive von Museen mit NC- Lizenz z.B. Informationsmaterial von Verbänden und Initiativen z.B. Infografiken mit Statistiken von statista.com z.B. Apps zur Pflanzenbestimmung mit dem iPad Rohdaten Generische Daten, (noch) ganz ohne didaktischen „Verwendungszweck“ z.B. Datensammlungen unter freier Lizenz, in freiem Format, z.B. nationale Karten z.B. Datensammlungen unter freier Lizenz, in proprietärem Format, z.B. lfd. Haushaltsausgaben z.B. Daten aus Planfeststellungsverfahren z.B. Echtzeitdaten der Deutschen Bahn z.B. Auszüge aus dem Handelsregister Die Grafik steht unter einer CC-BY 4.0 Lizenz. Der Name des Autors ist wiefolgt zu nennen: Jöran Muuß-Merholz für pb21.de (2014): OER-Matrix: eine Systematik zu den Ausprägungen von Open Educational Resources; online verfügbar unter http://pb21.de/2014/12/oer-matrix/ Zuletzt geprüft am 18.04.2017 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 17. 1Die 5 R‘s der Offenheit retain reuse revise remix redistribute kopieren und behalten verwenden anpassen und modifizieren verschiedene Materialien kombinieren teilen und an weitergeben Die praktische Arbeit mit Open Educational Resources Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 18. 1 Quelle: Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 07. Februar 2018; online verfügbar unter https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2018/02/koalitionsvertrag_2018-1.pdf Letzter Zugriff: 28.02.2018 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 19. 1 Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0 Lehrende Lernende „Weak“ OER Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 20. 1 Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0 Lernende Lehrende „Strong“ OER Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 21. 1 Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2 „Big“ OER „Big OERs are institutionally generated ones that arise from projects such as OpenLearn. These are usually of high quality, contain explicit teaching aims, presented in a uniform style and form part of a time-limited, focused project with portal and associated research and data…. Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010 Photo: Alan Levine via Flickr 2015 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 22. 1 Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2 „Little“ OER Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010 Photo: Alan Levine via Flickr 2015 …Little OERs are the individually produced, low cost resources. They are produced by anyone, not just educators, may not have explicit educational aims, have low production quality and are shared through a range of third party sites and services.” (Weller 2010, 2) Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 23. 1 Big oder Little OER? Martin Weller, Prof. Ed. Tech. Open University UK, 2010 Photo: Alan Levine via Flickr 2015 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 24. Die praktische Arbeit mit OER 1 Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. cc by sa 4.0 Lernen sichtbar und relevant machen Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler- bildung-reden
  • 25. Baecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017 in Köln. Lernen mit neuen Medien zu guter Letzt … Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler- bildung-reden
  • 26. Baecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017 in Köln. zu guter Letzt … Lernen mit neuen Medien → Neues Lernen mit Medien Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff Richard Heinen (2016): Perspektivwechsel - Lernen im digitalen Wandel. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/perspektivwechsel-lernen-im-digitalen-wandel Richard Heinen (2017): Wovon wir reden (sollten), wenn wir von digitaler Bildung reden. Url: https://de.slideshare.net/richard_he/wovon-wir-reden-sollten-wenn-wir-von-digitaler- bildung-reden
  • 27. Entstehung „herkömmlicher“ gegenüber offenen Bildungsmaterialien Zeichung basiert auf: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 28. Aufgabe: Wo finden Sie im Netz Materialien für die Lehre, für das Lernen? Woran erkennen Sie „gute Qualität“? Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 29. 1 Qualität offener Bildungsmaterialien Siehe: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. URL: http://l3t.eu/oer/images/band10.pdf. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 30. 1Qualität Bülow-Schramm, M. (2006). Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen. Münster: Waxmann., S.16 Definition Qualität (DIN ISO) Qualität ist das Vermögen einer Gesamtheit inhärenter Merkmale eines Produktes, Systems oder Prozesses zur Erfüllung von Forderungen von Kunden und anderen interessierten Parteien. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 31. 1Stop saying high quality „We don‘t want high quality educational materials – we want effective educational materials.“ David Wiley cc by Celine Morton URL: https://www.flickr.com/photos/davidwiley/15147776963/in/photostream/ Wiley, David (2015): Stop Saying “High Quality”. URL: https://opencontent.org/blog/archives/3821 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 32. 1 Granularität offener Bildungsmaterialien Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara: Alles open – Alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung In: Synergie : Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre, Jg. 1 (2016), Heft 2 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 33. 1 Aufgabe Wer darf Qualität bewerten? Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 34. 1 Aufgabe Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 35. 1Qualität offener Bildungsmaterialien „Materialien, die in dezentralen Strukturen entwickelt und im Prinzip von jedermann verändert werden können, sind nicht generell qualitativ minderwertiger oder die Qualität lasse sich nicht dauerhaft erhalten.“ Drei Mythen über Open Educational Resources von Til Kreutzer ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung Lizenz 2.0 Germany. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 36. Sterne als Qualitätsbewertung Quelle: informatikstandards.de, Screenshot vom 04.05.2017cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra Danielczyk für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 37. „Gefällt mir“ als Qualitätsbewertung cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra Danielczyk für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de Quelle: teachingchannel.org, Screenshot vom 02.05.2017 Quelle: oercommons.org Screenshot vom 02.05.2017 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 38. OERCommons: Evaluation durch die User cc by sa OER-Einsatz in der Schule – Eine Frage der Qualität vom Projekt „MINT-L-OER-amt“ der RWTH Aachen bearbeitet von Petra Danielczyk für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 39. Social Tagging als Qualitätsbewertung cc by sa 4.0 Bettina Waffner für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de Bildungsmaterial wird frei verschlagwortet: • Gruppentags (“OERMaterialkoffer”) • Art (z. B. Website, Software, Video) • Bereich (z. B. Unterricht) • Didaktischer Zugang (z. B. Projekartbeit, Arbeitsblatt, Experiment) • Lehrkontext (z. B. Sek I, Sek II, Gesamtschule) • Weitere veranschaulichende Tags Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 40. Dr. Bettina Waffner Learning Lab – Universität Duisburg-Essencc by sa 4.0 Bettina Waffner für MainstreamingOER creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de Kommentare als Qualitätsbewertung Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 41. Ansätze zur Qualitätssicherung Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni- hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 42. Ansätze zur Qualitätssicherung Grundlage: Evaluation von „Interactive Multimedia“ (z. B. Reeves & Harmon 1994) Didaktisches Design und Usability Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 43. Ansätze zur Qualitätssicherung 2 Gruppen von Qualitätsmessungsinstrumenten: 1. Kriterienkataloge, Checklisten 2. Instrumente zur skalierten Bewertung Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 44. Ansätze zur Qualitätssicherung Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.o rg/licenses/by- sa/4.0/legalcode.de Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 45. Debatte Pro/Contra Von Unbekannt - Atlas des Croisades, Jonathan Riley-Smith, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2761004 Braucht OER eine Qualitätssicherung oder würde das der Idee der Offenheit widersprechen? Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 46. Debatte Pro/Contra Braucht OER eine Qualitätssicherung oder würde das der Idee der Offenheit widersprechen? Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 47. Transfer Grafik aus: MAYRBERGER, Kerstin, ZAWACKI-RICHTER, Olaf (2018): Qualität von OER. Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter https://www.synergie.uni- hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Welche Kriterien erscheinen Euch sinnvoll, um OER in Eurer Institution zu etablieren? Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 48. Herzlichen Dank! David Eckhoff Mail: david.eckhoff@uni-due.de Twitter: @eckhoffnung exploring the future of learning Learning Lab Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 49. NachweiseBaecker, Dirk 2007: Studien zur nächsten Gesellschaft. Frankfurt am Main Schiefner-Rohs, Mandy 2017: Digitale Medien in der Lehrer*innenbildung. Vortrag auf dem ElearningNRW-Workshop E-Learning in der Lehrerbildung am 15.12.2017 in Köln. Bülow-Schramm, M. (2006). Qualitätsmanagement in Bildungseinrichtungen. Münster: Waxmann., S.16. Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land. Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD vom 07. Februar 2018; online verfügbar unter https://cdn.netzpolitik.org/wp-upload/2018/02/koalitionsvertrag_2018-1.pdf Letzter Zugriff: 28.02.2018. Foodora Fahrer: https://www.flickr.com/photos/samsaunders/27404205365 Jonathasmello: Open Educational Resources. Jöran Muuß-Merholz für pb21.de (2014): OER-Matrix: eine Systematik zu den Ausprägungen von Open Educational Resources; online verfügbar unter http://pb21.de/2014/12/oer-matrix/ Zuletzt geprüft am 18.04.2017 Kerres, Michael; Heinen, Richard; Getto, Barbara 2016: Alles open – alles gut? Informationelle Ökosysteme und ihr Beitrag zur Öffnung von Bildung. In: Synergie. Fachmagazin für Digitalisierung in der Lehre. Heft 2. Hamburg. 28-31. Krupp Stahlfabrik in Essen, (1912) Gemälde von Otto Bollhagen/Bremen Quelle: https://luipogym1.wordpress.com/verspatete-industralisierung-in-deutschland/ Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 50. Nachweise Link zu dem Selfie-Bild mit Hillary Clinton: http://time.com/4508252/hillary-clinton-epic-selfie/ Deutsche UNESCO Kommission e.V. (2015) http://www.unesco.de/bildung/open-educational-resources.html.. Mayrberger, K., Zawacki-Richter, O. (2017): Qualität von OER: Internationale Bestandsaufnahme von Instrumenten zur Qualitätssicherung von Open Educational Resources (OER) – Schritte zu einem deutschen Modell am Beispiel der Hamburg Open Online University Sonderband zum Fachmagazin Synergie. Online verfügbar unter: https://www.synergie.uni-hamburg.de/media/sonderbaende/qualitaet-von-oer-2017.pdf Letzter Zugriff: 14.05.2018 Von Unbekannt - Atlas des Croisades, Jonathan Riley-Smith, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2761004 Weller, Martin (2010). Big and little OER. In: OpenED2010: Seventh Annual Open Education Conference, 2-4 November 2010, Barcelona, Spain., S.2. Wiley, David (2015): Stop Saying “High Quality”. URL: https://opencontent.org/blog/archives/3821 Zeichung basiert auf: Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situation von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung von Ebner, M., Köpf, E., Muuß-Merholz, J., Schön, M., Schön, S., & Weichert, N. ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff
  • 51. Nachweise Lizenz: Folientexte unter CC-BY-SA freigegeben, Urheberinnen: Dr. Bettina Waffner , David Eckhoff Ausgenommen von dieser Lizenz: Anders gekennzeichnete Texte/Fotos/Grafiken/Videos. 53 Bettina Waffner für MainstreamingOER unter CC-BY-SA 4.0 creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de, Änderungen und Ergänzungen von David Eckhoff