SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Verkaufsbeschluss Breitloh West II an C.Hafner am 23.7.2013!
Werden wir Bürger von Bürgermeister Weisbrich fortlaufend belogen oder ist ihm das Verfahren entglitten?
• Die allseits bekannte Argumentation, es sei ja noch nichts entschieden und wir sollten abwarten, bis
die Gutachten im Sommer vorlägen, hat sich längst als Makulatur erwiesen. Am 16.7.13 haben wir
es erfahren: Schon vor dem Start der Planungen hätten die Bürger aktiv werden sollen! Und nun
schafft man unumkehrbare Fakten! Alle Aktivitäten, Veranstaltungen, Verlautbarungen haben immer
nur dem einen Ziel gedient: Zeit gewinnen! Wir Bürger wurden von Anfang an belogen und betrogen.
Eine Mitwirkung der Bürgerschaft war und ist zu keiner Zeit geplant gewesen!
Manch ein Ratsmitglied dürfte wohl auch zu den Betrogenen gehören, nur wenigen wird es jetzt
dämmern, dass sie gleichfalls hinter's Licht geführt wurden. Man hat uns allen Demokratie
verkauft, aber Betrug geliefert. Das ist leider eine der Fakten, die nun auf dem Tisch liegen.
• Der Bürgermeister drohte uns bereits den Verwaltungsgerichtshof (VGH) an, bevor er den Wortlaut
unseres Bürgerbegehrens kannte!
Auch diese Gemeinderäte beschließen jetzt über den Verkauf des Geländes Breitloh West II:
• Bertold Lauser beschimpft die Demonstranten als „Arschlöcher“
• Peter Boßert bezeichnet Gewerbebetriebe in Wimsheim als kleine Klitschen (LKZ v. 15.7.13)
• Peter Boßert zeigt friedlich demonstrierenden Bürgern den Vogel
• Peter Boßert droht Bürgern mit seinem Hund (LKZ v. 15.7.13)
• Peter Boßert verbreitet, die drei über 30m hohen Schornsteine dienten lediglich zur
Gefahrenabwehr! Zum Gasaustritt käme es nur im Störfall. (LKZ v. 15.7.13) Drei 30m-Kamine?
Das sind derzeit unsere Volksvertreter! Wie lange noch?
Glauben Sie, diese Volksvertreter übernehmen auch die Verantwortung für ihre Entscheidung zur
Ansiedlung der Firma C.Hafner sowie potentielle Störfälle? Werden sie je sagen: „Ja, ich habe Mitschuld“ ?
NEIN! Sie werden am Dienstag sagen: „Wir können alles. Außer Bürgerentscheid.“
______________________________________________________________________________________
Der Gemeinderat will den Verkauf des Geländes in aller Eile beschließen, am
Dienstag, den 23. Juli 2013
um 19:00 Uhr
in der Hagenschießhalle, Mühlweg 4, Wimsheim
Einladung an alle, die keinen erheblich belästigenden Industriebetrieb in unserem Dorf wollen!
Bringen Sie Transparente zur Demo vor der Hagenschießhalle mit!
18:30 Uhr
DEMO
→ Kein Verkauf von Breitloh-West II an Firma C. Hafner!
Kein Industriegebiet in Wimsheim!
Die ganze Bevölkerung ist zu den Gemeinderatssitzungen eingeladen. Wir nehmen die Einladung an! Spenden
an die BI sind willkommen: Bürgerinitiative Wimsheim, Kto-Nr. : 414774104 BLZ: 10010010 (Postbank)
Kontakt: info@bi-wimsheim.de, Herausgeber: Bürgerinitiative Wimsheim, www.bi-wimsheim.de
22. Juli 2013

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von WandelBarCamp

Themenabend Bürgerbeteiligung
Themenabend Bürgerbeteiligung Themenabend Bürgerbeteiligung
Themenabend Bürgerbeteiligung
WandelBarCamp
 
Typisierungsaktion Marleen
Typisierungsaktion MarleenTypisierungsaktion Marleen
Typisierungsaktion Marleen
WandelBarCamp
 
Pressemitteilung Antragsstart Streuobst
Pressemitteilung  Antragsstart StreuobstPressemitteilung  Antragsstart Streuobst
Pressemitteilung Antragsstart Streuobst
WandelBarCamp
 
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium KarlsruheArsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
WandelBarCamp
 
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
WandelBarCamp
 
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt onlineBürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
WandelBarCamp
 
Gedanken zur Kommunalwahl
Gedanken zur KommunalwahlGedanken zur Kommunalwahl
Gedanken zur Kommunalwahl
WandelBarCamp
 
Infoblatt Kommunalwahl 2014
Infoblatt Kommunalwahl 2014Infoblatt Kommunalwahl 2014
Infoblatt Kommunalwahl 2014
WandelBarCamp
 
Stellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
Stellungnahmen und Bedenken zum BebauungsplanentwurfStellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
Stellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
WandelBarCamp
 
Unsere wichtigsten Bedenken
Unsere wichtigsten BedenkenUnsere wichtigsten Bedenken
Unsere wichtigsten Bedenken
WandelBarCamp
 
Informationsblatt BI 2
Informationsblatt BI 2Informationsblatt BI 2
Informationsblatt BI 2
WandelBarCamp
 
Folder oe kongress_2013
Folder oe kongress_2013Folder oe kongress_2013
Folder oe kongress_2013
WandelBarCamp
 
biw info amtsblattmissbrauch
biw info amtsblattmissbrauchbiw info amtsblattmissbrauch
biw info amtsblattmissbrauch
WandelBarCamp
 
Schadstoffe im Boden
Schadstoffe im BodenSchadstoffe im Boden
Schadstoffe im Boden
WandelBarCamp
 
bund chemie quecksilberstudie
bund chemie quecksilberstudiebund chemie quecksilberstudie
bund chemie quecksilberstudie
WandelBarCamp
 
WBC12 Session Szenario Planung
WBC12 Session Szenario PlanungWBC12 Session Szenario Planung
WBC12 Session Szenario Planung
WandelBarCamp
 
Work Life Balance WBC12
Work Life Balance WBC12Work Life Balance WBC12
Work Life Balance WBC12
WandelBarCamp
 
WBC12 Philosophische Session - Ich und Du
WBC12 Philosophische Session - Ich und DuWBC12 Philosophische Session - Ich und Du
WBC12 Philosophische Session - Ich und Du
WandelBarCamp
 

Mehr von WandelBarCamp (20)

Themenabend Bürgerbeteiligung
Themenabend Bürgerbeteiligung Themenabend Bürgerbeteiligung
Themenabend Bürgerbeteiligung
 
Typisierungsaktion Marleen
Typisierungsaktion MarleenTypisierungsaktion Marleen
Typisierungsaktion Marleen
 
Pressemitteilung Antragsstart Streuobst
Pressemitteilung  Antragsstart StreuobstPressemitteilung  Antragsstart Streuobst
Pressemitteilung Antragsstart Streuobst
 
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium KarlsruheArsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
Arsen in Böden und Gesteinen im Regierungspräsidium Karlsruhe
 
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
Buergermitwirkung Klimaschutz 2012
 
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt onlineBürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
Bürgerantrag amtliches Mitteilungsblatt online
 
Gedanken zur Kommunalwahl
Gedanken zur KommunalwahlGedanken zur Kommunalwahl
Gedanken zur Kommunalwahl
 
Infoblatt Kommunalwahl 2014
Infoblatt Kommunalwahl 2014Infoblatt Kommunalwahl 2014
Infoblatt Kommunalwahl 2014
 
Stellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
Stellungnahmen und Bedenken zum BebauungsplanentwurfStellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
Stellungnahmen und Bedenken zum Bebauungsplanentwurf
 
Unsere wichtigsten Bedenken
Unsere wichtigsten BedenkenUnsere wichtigsten Bedenken
Unsere wichtigsten Bedenken
 
Informationsblatt BI 2
Informationsblatt BI 2Informationsblatt BI 2
Informationsblatt BI 2
 
Folder oe kongress_2013
Folder oe kongress_2013Folder oe kongress_2013
Folder oe kongress_2013
 
biw info amtsblattmissbrauch
biw info amtsblattmissbrauchbiw info amtsblattmissbrauch
biw info amtsblattmissbrauch
 
Wirks Fülle
Wirks FülleWirks Fülle
Wirks Fülle
 
Schadstoffe im Boden
Schadstoffe im BodenSchadstoffe im Boden
Schadstoffe im Boden
 
bund chemie quecksilberstudie
bund chemie quecksilberstudiebund chemie quecksilberstudie
bund chemie quecksilberstudie
 
WBC12 Session Szenario Planung
WBC12 Session Szenario PlanungWBC12 Session Szenario Planung
WBC12 Session Szenario Planung
 
Work Life Balance WBC12
Work Life Balance WBC12Work Life Balance WBC12
Work Life Balance WBC12
 
WBC12 Philosophische Session - Ich und Du
WBC12 Philosophische Session - Ich und DuWBC12 Philosophische Session - Ich und Du
WBC12 Philosophische Session - Ich und Du
 
Stoneageoffice
StoneageofficeStoneageoffice
Stoneageoffice
 

biw flyer

  • 1. Verkaufsbeschluss Breitloh West II an C.Hafner am 23.7.2013! Werden wir Bürger von Bürgermeister Weisbrich fortlaufend belogen oder ist ihm das Verfahren entglitten? • Die allseits bekannte Argumentation, es sei ja noch nichts entschieden und wir sollten abwarten, bis die Gutachten im Sommer vorlägen, hat sich längst als Makulatur erwiesen. Am 16.7.13 haben wir es erfahren: Schon vor dem Start der Planungen hätten die Bürger aktiv werden sollen! Und nun schafft man unumkehrbare Fakten! Alle Aktivitäten, Veranstaltungen, Verlautbarungen haben immer nur dem einen Ziel gedient: Zeit gewinnen! Wir Bürger wurden von Anfang an belogen und betrogen. Eine Mitwirkung der Bürgerschaft war und ist zu keiner Zeit geplant gewesen! Manch ein Ratsmitglied dürfte wohl auch zu den Betrogenen gehören, nur wenigen wird es jetzt dämmern, dass sie gleichfalls hinter's Licht geführt wurden. Man hat uns allen Demokratie verkauft, aber Betrug geliefert. Das ist leider eine der Fakten, die nun auf dem Tisch liegen. • Der Bürgermeister drohte uns bereits den Verwaltungsgerichtshof (VGH) an, bevor er den Wortlaut unseres Bürgerbegehrens kannte! Auch diese Gemeinderäte beschließen jetzt über den Verkauf des Geländes Breitloh West II: • Bertold Lauser beschimpft die Demonstranten als „Arschlöcher“ • Peter Boßert bezeichnet Gewerbebetriebe in Wimsheim als kleine Klitschen (LKZ v. 15.7.13) • Peter Boßert zeigt friedlich demonstrierenden Bürgern den Vogel • Peter Boßert droht Bürgern mit seinem Hund (LKZ v. 15.7.13) • Peter Boßert verbreitet, die drei über 30m hohen Schornsteine dienten lediglich zur Gefahrenabwehr! Zum Gasaustritt käme es nur im Störfall. (LKZ v. 15.7.13) Drei 30m-Kamine? Das sind derzeit unsere Volksvertreter! Wie lange noch? Glauben Sie, diese Volksvertreter übernehmen auch die Verantwortung für ihre Entscheidung zur Ansiedlung der Firma C.Hafner sowie potentielle Störfälle? Werden sie je sagen: „Ja, ich habe Mitschuld“ ? NEIN! Sie werden am Dienstag sagen: „Wir können alles. Außer Bürgerentscheid.“ ______________________________________________________________________________________ Der Gemeinderat will den Verkauf des Geländes in aller Eile beschließen, am Dienstag, den 23. Juli 2013 um 19:00 Uhr in der Hagenschießhalle, Mühlweg 4, Wimsheim Einladung an alle, die keinen erheblich belästigenden Industriebetrieb in unserem Dorf wollen! Bringen Sie Transparente zur Demo vor der Hagenschießhalle mit! 18:30 Uhr DEMO → Kein Verkauf von Breitloh-West II an Firma C. Hafner! Kein Industriegebiet in Wimsheim! Die ganze Bevölkerung ist zu den Gemeinderatssitzungen eingeladen. Wir nehmen die Einladung an! Spenden an die BI sind willkommen: Bürgerinitiative Wimsheim, Kto-Nr. : 414774104 BLZ: 10010010 (Postbank) Kontakt: info@bi-wimsheim.de, Herausgeber: Bürgerinitiative Wimsheim, www.bi-wimsheim.de 22. Juli 2013