SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mal eben Blockchain!
Frankfurt, 22.Mai.2018
2
Agiles Service Design zur Abbildung von Logistikprozessen auf der Blockchain
Vorstellung Wer wird sind und was wir tun
Problemstellung/
Lösungsansatz
Was wir mit der Blockchain machen
Herausforderungen Was wir gern diskutieren würden
1
2
3
Vorstellung
Wer wird sind und was wir tun...
MOSOLF GROUP
UNTERNEHMENSINFORMATION
12.06.18 5
2.600
Mitarbeiter
376 Mio.
Jahresumsatz 2016
980
Fahrzeug-Spezialtransporter
350
Doppelstockwaggons
2
RoRo-Binnenschiffe
100
Spezialtransporter High & Heavy
MOSOLF
HEUTE
6
Als führender Anbieter von Software für
die Automobillogistik machen wir bisherige
Papierprozesse zum digitalen Erlebnis!
2009
Gegründet
13
Mitarbeiter
3.2 Mio
Fahrzeugbewegungen
900
Lizenzierte Unternehmen
8.400
LKW
>10.000
Anwender
1Vision Standorte
3 140 12,8Mitarbeiter Mio. Umsatz in 2016
ETECTURE
Unternehmensvorstellung
Wir sind die
Architekten
der digitalen
Zukunft_
Vision
ETECTURE entwickelt mit
Kunden und Partnern
zukunftsweisende digitale
Architekturen, die überzeugen
und begeistern_
Mission
Problemstellung /
Lösungsansatz
Was wir mit der Blockchain machen...
Zu betrachtender Prozess
• Ablauf
• Beladung
• Transport
• Entladung
• Dokumentation
• Frachtpapiere (eCMR)
• Zustand/Schäden
• Besitzübergang (Zeit, Ort)
• Infrastrukturen
• Dokumentenverwaltung
• Warenwirtschaftssysteme
11
Problemstellung
Fahrzeuge werden von A nach B gebracht.
Dabei sollen in Zukunft digitale Frachtpapiere zum
Einsatz kommen. Diese gilt es sicher abzulegen.
Angestrebter Prozess
12
Lösungsansatz
• Telematik System
• Frachtpapiere werden digital Erzeugt: Vom
Fahrer beim Aufladen, vorbereitet vom
Disponent.
• App sendet Daten an den zentralen
Datenspeicher-Server
• Server erstellt daraus das gewünschtes
Endformat: PDF, E-Mail etc.
• Alles bleibt wies ist!
(Freut sich jeder Admin)
• Bestehende API:
• Von den Dokumenten werden bereits
Prüfsummen erstellt.
• Neue API:
• Sendet NUR DEN FINGERPRINT des
Dokumentes an die Blockchain.
• Fingerprint wird mit einer VIN Verknüpft
• Prüfung der Blockchain:
• Ist das Dokument bereits vorhanden.
• Es darf zu keinen Zeitpunkt ein Hashwert
zweimal abgelegt werden
(Fehler/Kollisionsresistenz)
• Speicherung mehrerer Dokumente an
einer VIN
• Prüfung ob eine VIN am Dateninput
angehängt ist.
• Ausgeben der Hashwerte und der
Verknüpften VIN
• ÄNDERN/UPDATE soll nicht möglich sein.
Einmal drinne, immer drinne!
13
Erweiterter Prozess
Lösungsansatz
Angepasster Prozess
14
Lösungsansatz
struct shippingDoc {
// hash of document
string docHash;
// timestamp storage (hashvalue)
uint dateOfStore;
// timestamp external creation
uint dateOfCreation;
}
struct VinDocument {
shippingDoc[] shippingDocs;
}
//vin => Documents[]
mapping (string => VinDocument) vins;
//hash => vin
mapping (string => string) checkHash;
• Oha: Warum denn den Hashvalue zweimal
speichern? (shippingDocs, map)
• Zu beginn:
teurer, da mehr Speicher benötigt wird.
• Praxistest:
ab ca. 20 Hashwerten/VIN ist billiger:
• Grund: Mit Maps können Prüfungen
effizient und schnell durchgeführt werden!
• Ohne doppelte Speicherung: Schleife
notwendig: Jede Speicherung wird teurer!
15
Smart Contract: Keep It Simple
Lösungsansatz
• Ethereum Basis:
• Smart Contract, ca. 150 Zeilen Code bisher
• 3 Parteien, ½ Dutzend Knoten
• ETECTURE, Mosolf, LAWA Solutions
• Private Blockchain
• PoA-Konsens
• 10 Sekunden Blockerstellung
• UI:
• API: Entgegennehmen von JSON Paketen
• Web-Frontend: Auslesen von Hashwerten,
Hochladen von Dokumenten, Prüfung ist das
da schon drinnen?
• Platform Thinking
• einfache Anbindung/Integration von
Partnern, Aufnahme neuer Knoten
• IoT Gedanke
• Transportfahrzeuge als Knoten?
• Digitale Transformation
• Paradigmenwechsel
• Distributed statt Zentral
16
Blockchain Specs
Lösungsansatz
Was hat man nun davon?
• Start Small
• Sichere Prüfungen, dass kein Frachtbrief doppelt vorhanden ist.
• Prüfung eines Dokumentes gegen die Blockchain: Wurde das Dokument nachträglich geändert?
• Scale Fast
• Dokumentation von Zustand, Schäden und Laufleistung eines Fahrzeuges
• Beleg und Beweisbarkeit für den Besitzübergang eines Fahrzeugs
• ThinkBig:
• Beweisumkehr: Mosolf muss nicht mehr nachweisen, dass ein Schaden bereits bestand
• Versicherung: Automatisierte Schadensmeldung und Schadensabwicklung
17
Lösungsansatz
Herausforderungen
Was wir gern diskutieren würden...
• Iteratives vorgehen
• Doch besser Cadillac statt MVP?
• Value driven Development
• Who‘s value are we talking?
• Release early, release often?!
• Fail early, fail often, fail forward?
• Is failure no longer an option?
19
Agil trotz mit Blockchain?
Herausforderungen
BusinessValue
Budget
Agile is not SCRUM, agile is real teamwork
between customer & contractor; transparency
creates controllability, self-organized development
teams & short time to market
Architektur
• Tragfähige Datenstrukturen
• Was ist die richtige Strategie um Aufwand, Ausfallsicherheit und Geschwindigkeit mit einem Produkt wachsen zu
lassen?
• Anforderungen jetzt vs. Anforderungen später
• Komplexitätsabgrenzung: Was gehört in die Blockchain? SmartContracts vs. clientseitige Verarbeitung
• Thin-Clients?
• Welche Rolle können Thin-Clients und Dumb-Devices einnehmen?
• Müssen Thin-Clients die Blockchain mitschreiben?
• Automation
• Wie und wann können und sollten manuelle Prozesse zu SmartContracts werden?
• Distributed Travelling Ledger
• Mobile Synchronisation (Deutschland steht in Mobilfunk auf Platz 38 Weltweit)
• Nicht immer online?
• Offline-Funktionalitäten ausbauen?
20
Herausforderungen
Rechtlicher Rahmen
• VIN als personenbezogenes Datum?
• Dokumentation vs. Datenschutz
• Fingerprints als Weg zur EU-DSGVO Kompatibilität?
• Weltweiter Warenverkehr
• eCMR in Deutschland nur für innerdeutschen Transport zugelassen
• Formvorschriften
• Ist die BC eine qualifizierte digitale Signatur nach eIDAS-Verordnung
• Willenserklärung
• Ist eine Ausführung eines SmartContracts einer eindeutigen Willenserklärung gleichzusetzen
• Gestaltungsrechten bei Verträgen
• Keine Möglichkeit Anpassungen vorzunehmen, kein interpretationsspielraum
21
Herausforderungen
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit_
Steve Stein
Informationsarchitekt
Steve.Stein@etecture.de
Telefon +49 721 570458-27
ETECTURE GmbH
Bachstraße 43
76185 Karlsruhe
http://www.etecture.de
Nils Bott
Software Developer
Nils.Bott@etecture.de
ETECTURE GmbH
Bachstraße 43
76185 Karlsruhe
http://www.etecture.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Etecture Blockchain MeetUp

Public Cloud Erfahrungsbericht SBB
Public Cloud Erfahrungsbericht SBBPublic Cloud Erfahrungsbericht SBB
Public Cloud Erfahrungsbericht SBB
BATbern
 
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
Trivadis
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
Hanns Nolan
 
The Big Five - IT Architektur Heute
The Big Five - IT Architektur HeuteThe Big Five - IT Architektur Heute
The Big Five - IT Architektur Heute
Anatole Tresch
 
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HHGlobetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Sebastian Heuer
 
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
inovex GmbH
 
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdfDACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DNUG e.V.
 
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-PartnerQUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Hamburg
 
Boston webcast hyperconverged_2016-06
Boston webcast hyperconverged_2016-06Boston webcast hyperconverged_2016-06
Boston webcast hyperconverged_2016-06
BOSTON Server & Storage Solutions GmbH
 
Dvelop crossinx
Dvelop crossinxDvelop crossinx
Dvelop crossinx
crossinx germany
 
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & MobileAdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
e-dialog GmbH
 
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management LösungContainer Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
Connected-Blog
 
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Hans-Chr. Brockmann
 
Data Governance - Data Performance Management
Data Governance - Data Performance ManagementData Governance - Data Performance Management
Data Governance - Data Performance Management
Marco Geuer
 
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
e-dialog GmbH
 
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzenInnovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
Amazon Web Services
 
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMUMetalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
Eduard Boger
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
commercetools developers
 
Agile Methoden in Projekten
Agile Methoden in ProjektenAgile Methoden in Projekten
Agile Methoden in Projekten
Christoph Schmiedinger
 
Achim von FIBREE
Achim von FIBREEAchim von FIBREE
Achim von FIBREE
Digitalmeetsrealestate.com
 

Ähnlich wie Etecture Blockchain MeetUp (20)

Public Cloud Erfahrungsbericht SBB
Public Cloud Erfahrungsbericht SBBPublic Cloud Erfahrungsbericht SBB
Public Cloud Erfahrungsbericht SBB
 
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
TechEvent 2019: Trivadis & Swisscom Partner Angebote; Konrad Häfeli, Markus O...
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
 
The Big Five - IT Architektur Heute
The Big Five - IT Architektur HeuteThe Big Five - IT Architektur Heute
The Big Five - IT Architektur Heute
 
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HHGlobetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
Globetrotter @ E-Commerce Hacktable HH
 
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
Business Intelligence, Big Data und Search - Drei Seiten einer Medaille?
 
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdfDACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
DACHNUG50 MX Digitalisierung - DACHNUG Vortrag.pdf
 
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-PartnerQUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
QUIBIQ Webcast: SAP on Azure - Erfolgsfaktor Integration für SAP-/MS-Partner
 
Boston webcast hyperconverged_2016-06
Boston webcast hyperconverged_2016-06Boston webcast hyperconverged_2016-06
Boston webcast hyperconverged_2016-06
 
Dvelop crossinx
Dvelop crossinxDvelop crossinx
Dvelop crossinx
 
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & MobileAdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
AdWords Konferenz_2012: Matthias Schodits - AdWords & Mobile
 
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management LösungContainer Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
Container Tag – Nie mehr warten auf die IT! - Tag Management Lösung
 
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014
 
Data Governance - Data Performance Management
Data Governance - Data Performance ManagementData Governance - Data Performance Management
Data Governance - Data Performance Management
 
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
Big Data User Prediction: Siegfried Stepke, e-dialog
 
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzenInnovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
Innovationen aus der Cloud ganz einfach nutzen
 
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMUMetalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
Metalstack Cloud - DSGVO konformes Managed Kubernetes für KMU
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
 
Agile Methoden in Projekten
Agile Methoden in ProjektenAgile Methoden in Projekten
Agile Methoden in Projekten
 
Achim von FIBREE
Achim von FIBREEAchim von FIBREE
Achim von FIBREE
 

Etecture Blockchain MeetUp

  • 2. 2 Agiles Service Design zur Abbildung von Logistikprozessen auf der Blockchain Vorstellung Wer wird sind und was wir tun Problemstellung/ Lösungsansatz Was wir mit der Blockchain machen Herausforderungen Was wir gern diskutieren würden 1 2 3
  • 3. Vorstellung Wer wird sind und was wir tun...
  • 5. 12.06.18 5 2.600 Mitarbeiter 376 Mio. Jahresumsatz 2016 980 Fahrzeug-Spezialtransporter 350 Doppelstockwaggons 2 RoRo-Binnenschiffe 100 Spezialtransporter High & Heavy MOSOLF HEUTE
  • 6. 6 Als führender Anbieter von Software für die Automobillogistik machen wir bisherige Papierprozesse zum digitalen Erlebnis! 2009 Gegründet 13 Mitarbeiter 3.2 Mio Fahrzeugbewegungen 900 Lizenzierte Unternehmen 8.400 LKW >10.000 Anwender
  • 7. 1Vision Standorte 3 140 12,8Mitarbeiter Mio. Umsatz in 2016 ETECTURE Unternehmensvorstellung
  • 8. Wir sind die Architekten der digitalen Zukunft_ Vision
  • 9. ETECTURE entwickelt mit Kunden und Partnern zukunftsweisende digitale Architekturen, die überzeugen und begeistern_ Mission
  • 10. Problemstellung / Lösungsansatz Was wir mit der Blockchain machen...
  • 11. Zu betrachtender Prozess • Ablauf • Beladung • Transport • Entladung • Dokumentation • Frachtpapiere (eCMR) • Zustand/Schäden • Besitzübergang (Zeit, Ort) • Infrastrukturen • Dokumentenverwaltung • Warenwirtschaftssysteme 11 Problemstellung Fahrzeuge werden von A nach B gebracht. Dabei sollen in Zukunft digitale Frachtpapiere zum Einsatz kommen. Diese gilt es sicher abzulegen.
  • 12. Angestrebter Prozess 12 Lösungsansatz • Telematik System • Frachtpapiere werden digital Erzeugt: Vom Fahrer beim Aufladen, vorbereitet vom Disponent. • App sendet Daten an den zentralen Datenspeicher-Server • Server erstellt daraus das gewünschtes Endformat: PDF, E-Mail etc.
  • 13. • Alles bleibt wies ist! (Freut sich jeder Admin) • Bestehende API: • Von den Dokumenten werden bereits Prüfsummen erstellt. • Neue API: • Sendet NUR DEN FINGERPRINT des Dokumentes an die Blockchain. • Fingerprint wird mit einer VIN Verknüpft • Prüfung der Blockchain: • Ist das Dokument bereits vorhanden. • Es darf zu keinen Zeitpunkt ein Hashwert zweimal abgelegt werden (Fehler/Kollisionsresistenz) • Speicherung mehrerer Dokumente an einer VIN • Prüfung ob eine VIN am Dateninput angehängt ist. • Ausgeben der Hashwerte und der Verknüpften VIN • ÄNDERN/UPDATE soll nicht möglich sein. Einmal drinne, immer drinne! 13 Erweiterter Prozess Lösungsansatz
  • 15. struct shippingDoc { // hash of document string docHash; // timestamp storage (hashvalue) uint dateOfStore; // timestamp external creation uint dateOfCreation; } struct VinDocument { shippingDoc[] shippingDocs; } //vin => Documents[] mapping (string => VinDocument) vins; //hash => vin mapping (string => string) checkHash; • Oha: Warum denn den Hashvalue zweimal speichern? (shippingDocs, map) • Zu beginn: teurer, da mehr Speicher benötigt wird. • Praxistest: ab ca. 20 Hashwerten/VIN ist billiger: • Grund: Mit Maps können Prüfungen effizient und schnell durchgeführt werden! • Ohne doppelte Speicherung: Schleife notwendig: Jede Speicherung wird teurer! 15 Smart Contract: Keep It Simple Lösungsansatz
  • 16. • Ethereum Basis: • Smart Contract, ca. 150 Zeilen Code bisher • 3 Parteien, ½ Dutzend Knoten • ETECTURE, Mosolf, LAWA Solutions • Private Blockchain • PoA-Konsens • 10 Sekunden Blockerstellung • UI: • API: Entgegennehmen von JSON Paketen • Web-Frontend: Auslesen von Hashwerten, Hochladen von Dokumenten, Prüfung ist das da schon drinnen? • Platform Thinking • einfache Anbindung/Integration von Partnern, Aufnahme neuer Knoten • IoT Gedanke • Transportfahrzeuge als Knoten? • Digitale Transformation • Paradigmenwechsel • Distributed statt Zentral 16 Blockchain Specs Lösungsansatz
  • 17. Was hat man nun davon? • Start Small • Sichere Prüfungen, dass kein Frachtbrief doppelt vorhanden ist. • Prüfung eines Dokumentes gegen die Blockchain: Wurde das Dokument nachträglich geändert? • Scale Fast • Dokumentation von Zustand, Schäden und Laufleistung eines Fahrzeuges • Beleg und Beweisbarkeit für den Besitzübergang eines Fahrzeugs • ThinkBig: • Beweisumkehr: Mosolf muss nicht mehr nachweisen, dass ein Schaden bereits bestand • Versicherung: Automatisierte Schadensmeldung und Schadensabwicklung 17 Lösungsansatz
  • 18. Herausforderungen Was wir gern diskutieren würden...
  • 19. • Iteratives vorgehen • Doch besser Cadillac statt MVP? • Value driven Development • Who‘s value are we talking? • Release early, release often?! • Fail early, fail often, fail forward? • Is failure no longer an option? 19 Agil trotz mit Blockchain? Herausforderungen BusinessValue Budget Agile is not SCRUM, agile is real teamwork between customer & contractor; transparency creates controllability, self-organized development teams & short time to market
  • 20. Architektur • Tragfähige Datenstrukturen • Was ist die richtige Strategie um Aufwand, Ausfallsicherheit und Geschwindigkeit mit einem Produkt wachsen zu lassen? • Anforderungen jetzt vs. Anforderungen später • Komplexitätsabgrenzung: Was gehört in die Blockchain? SmartContracts vs. clientseitige Verarbeitung • Thin-Clients? • Welche Rolle können Thin-Clients und Dumb-Devices einnehmen? • Müssen Thin-Clients die Blockchain mitschreiben? • Automation • Wie und wann können und sollten manuelle Prozesse zu SmartContracts werden? • Distributed Travelling Ledger • Mobile Synchronisation (Deutschland steht in Mobilfunk auf Platz 38 Weltweit) • Nicht immer online? • Offline-Funktionalitäten ausbauen? 20 Herausforderungen
  • 21. Rechtlicher Rahmen • VIN als personenbezogenes Datum? • Dokumentation vs. Datenschutz • Fingerprints als Weg zur EU-DSGVO Kompatibilität? • Weltweiter Warenverkehr • eCMR in Deutschland nur für innerdeutschen Transport zugelassen • Formvorschriften • Ist die BC eine qualifizierte digitale Signatur nach eIDAS-Verordnung • Willenserklärung • Ist eine Ausführung eines SmartContracts einer eindeutigen Willenserklärung gleichzusetzen • Gestaltungsrechten bei Verträgen • Keine Möglichkeit Anpassungen vorzunehmen, kein interpretationsspielraum 21 Herausforderungen
  • 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit_ Steve Stein Informationsarchitekt Steve.Stein@etecture.de Telefon +49 721 570458-27 ETECTURE GmbH Bachstraße 43 76185 Karlsruhe http://www.etecture.de Nils Bott Software Developer Nils.Bott@etecture.de ETECTURE GmbH Bachstraße 43 76185 Karlsruhe http://www.etecture.de