SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
VOLLAUTOMATISCHE
        WICKELSTRETCHANLAGEN
ERAPA-LENZEN            DOMINANT

                       Der    Vollautomat mit jeglichem
Komfort bei ruhender Palette




Ein   Konzept mit Zukunft
Jahrelange Erfahrung und technisches Know-how        Die Verarbeitung unter Verwendung hochwertiger
haben den DOMINANT zu einem ausgereiften und in      Komponenten garantiert höchste Leistung bei beacht-
der Praxis bewährten Vollautomaten mit jeglichem     licher Laufruhe.
Komfort gemacht.

Der DOMINANT ist auch bei geringsten räumlichen      Die Führung der Folie um die ruhende Palette bewirkt,
Gegebenheiten problemlos in vorhandene oder neu zu   dass keine Fliehkräfte an der zu stretchenden Palette
installierende Transportsysteme integrierbar.        auftreten.
maßgeschneiderte
                                        Verpackungstechnik
Die konkrete Situation und das spezifische Produkt bestimmen den optimalen Lösungsweg. Daraufhin
projektieren wir eine zugeschnittene Systemlösung, auch in Sonderausführungen und -abmessungen.
Unsere Anlagen zeichnen sich durch eine statisch stabile Viersäulenkonstruktion und optimalen Massenausgleich
der dynamischen Komponenten aus.
ERAPA-LENZEN              DOMINANT
                                 Standards
PUS-System
(Packgutunabhängiges-Schweißsystem)
Dieses Sytem ermöglicht eine produktunabhängige, reproduzierbare und
hochwertige Verschweißung des Folienendes (hochregallagerfähig).
Es werden keine mechanischen Kräfte oder thermische Einflüsse auf das
Packgut übertragen.




Massenausgleich
Der Hubrahmen verfügt über einen an
zusätzlichen Ketten geführten Massen-
ausgleich für einen ruhigen und sicheren
Maschinenlauf. Die Stretcheinheit ist mit
einem um 180 Grad versetzt angebrach-
ten Massenausgleich ausgestattet.




                                            Steuerung
                                            Erapa-Lenzen Anlagen haben im Standard eine SPS Steuerung der Firma
                                            Siemens und verfügen über einen modernen Aktor/Sensor BUS (ASI).
                                            Eine hohe Auslastung der Anlagen ist bei einfacher Erweiterungs-
                                            möglichkeit und Fehleranalyse sichergestellt. Eine Teleservice-Einrich-
                                            tung für Fernwartung verbindet Ihre Anlage online mit unserer Service-
                                            stelle und gewährleistet somit eine schnellstmögliche Unterstützung.
Power-Stretch
                                                                         Motorisch angetriebene Folienreck-
                                                                         einrichtung mit einstellbarer Anlegespan-
                                                                         nung und wählbarer Vorreckung.




                                        Multi-Reck-System
                                        Mittels zweier Motore angetriebene Vorreck- und Folienspendeeinheit.Hier-
                                        bei sind Anlegespannung und Vorreckung einstellbar (Vorreckung technisch
                                        bis über 400% möglich).
Vorteile:
• Programmgesteuerte, produktspezifische
  optimale Verpackung (Vorreckung/Anlegespannung),
  auch während des Arbeitszyklus.
• Minimierung der Folienkosten bei optimaler
  Verpackungsgüte.
• Parameter mehrerer Folienqualitäten
  (unterschiedliche Hersteller) sind
  speicher- und abrufbar.
• Da alle Parameter programmgesteuert
  sind, ist auch für zukünftige Folien-
  spezifikationen eine einfache Anpassung
  ohne mechanischen Umbau möglich.




Deckblattspender
Integrierter Deckblattspender zur Aufnahme von maximal zwei Folienfor-
maten für eine staub- und wassergeschützte Verpackung. Eine komfortable
Einbringung der Rollen wird durch Absenkung der Rollenaufnahme in
Arbeitshöhe ermöglicht. Die Rollenanwahl erfolgt manuell oder programm-
gesteuert.




Niederhalter
    Stapelstabilisierung sowie in Verbin-
    dung mit Deckblattspender, Fixie-
    rung und Anblasen des Deckblatt-
    zuschnittes.

                                                                 ERAPA-LENZEN             DOMINANT
                                                        Extras
ERAPA-LENZEN             DOMINANT
                                   Extras
Folienwechselautomatik
Der Folienrollenwechsler sorgt für eine Verpackung ohne
Unterbrechung und bringt das Folienmaterial automa-
tisch in die Wickeleinrichtung. Die Beschickung des
Wechselsystems erfolgt ohne Anlagenstillstand, da eine
sicherheitstechnische Trennung der Systeme gegeben ist.
Ein automatisches Folieneinfädelsystem kann mit und
ohne Folienwechselautomatik geliefert werden und
gewährt geringere Stillstandzeiten beim Rollenwechsel.




                                                          Folienschnurvorrichtung
                                                          Regelbare Folienschnurvorrichtung für einen sicheren
                                                          Verbund zwischen Palette und Packgut sowie auch einer
                                                          hochregallagergerechten Palettensicherung.




Kantenschutzanleger                                       Visualisierung
Für den Schutz empfindlicher Produktkanten werden vor     Diese grafische Bedienerführung mit umfangreicher
Beginn der Wickelverpackung automatisch Kanten-           Texthinterlegung erzielt eine optimierte Maschinen-
schutzwinkel angelegt. Diese werden aus magazinierten,    bedienung, Parameterverwaltung, Statistik und Fehler-
vorkonfektionierten Flachzuschnitten geformt und den      behebung. Es werden somit kürzere Stillstandzeiten und
Produktecken variabel zugeführt.                          eine höhere Auslastung erreicht.
ERAPA-LENZEN –   Ihr Partner   für
                   Anlagenprojektierung, Engineering
        und   individuelle Komplettlösungen




                                                            ERAPA-LENZEN
                           Transportsysteme
                           Fördertechnik
                              • Rollenförderer
                              • Kettenförderer
                              • Drehtische
                              • Eckumsetzer
                              • Palettenzentrierstationen
                              • Transferwagen
                              • Palettensenkrechtförderer
Unser   umfangreiches
                    Le i s t u n g s s p e k t r u m

                    WICKELSTRETCHANLAGEN

                    SCHRUMPFVERPACKUNGSANLAGEN

                    FÖRDERANLAGEN

                    HOCHREGALLAGER FÜR DRUCKWALZEN
                    INKL. LAGERVERWALTUNGS-SOFTWARE

                    ANLAGENPROJEKTIERUNG

                    ENGINEERING

                    INDIVIDUELLE KOMPLETTLÖSUNGEN

                    VERTRIEB VON SCHRUMPF- UND STRETCHFOLIEN




   Unser Leistungsspektrum richtet sich nach dem neusten Stand der Technik.Technische Änderungen vorbehalten.
                                             © by Erapa-Lenzen, Goch
                   Vervielfältigung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet.




                                       ERAPA-LENZEN GmbH & Co. KG

               Kettelerstraße 40 · 47574 Goch · Tel.: 0 28 23/10 01-0 · Fax: 0 28 23/10 01-99
                       Internet: www.erapa-lenzen.de · E-Mail: info@erapa-lenzen.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

DSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César AbadiaDSS. Nov 22 2013. César Abadia
Sardinien - auf den Spuren von D. H. Lawrence
Sardinien - auf den Spuren von  D. H. LawrenceSardinien - auf den Spuren von  D. H. Lawrence
Sardinien - auf den Spuren von D. H. Lawrence
Gadis Tourist Service
 
Ale
AleAle
Beto trbajo de computación
Beto trbajo de computaciónBeto trbajo de computación
Beto trbajo de computación
Luis Chamorro
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
SpruchZ
 
LG München I zum Delisting VOGT electronic
LG München I zum Delisting VOGT electronicLG München I zum Delisting VOGT electronic
LG München I zum Delisting VOGT electronic
SpruchZ
 
FDS (RAM)
FDS (RAM)FDS (RAM)
FDS (RAM)
RedesCemefi
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
SpruchZ
 
Renovación, Union de Fuerzas
Renovación, Union de FuerzasRenovación, Union de Fuerzas
Renovación, Union de Fuerzas
RedesCemefi
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Häusler & Bolay Marketing
 
OEDI
OEDIOEDI
Kia NJ
Kia NJKia NJ
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san miaISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
ISARNETZ
 
Letras
LetrasLetras
DSS. Nov 22 2013. Raúl Mideros
DSS. Nov 22 2013. Raúl MiderosDSS. Nov 22 2013. Raúl Mideros
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbhInbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
3-p-x GmbH
 
DSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, Pidessla
DSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, PidesslaDSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, Pidessla
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonidoTrabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
Alveiro Aristizabal
 
Interer
IntererInterer
Interer
Andriy Stimak
 
Desventajas de las bases de datos
Desventajas de las bases de datosDesventajas de las bases de datos
Desventajas de las bases de datos
Cristian Silva
 

Andere mochten auch (20)

DSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César AbadiaDSS. Nov 22 2013. César Abadia
DSS. Nov 22 2013. César Abadia
 
Sardinien - auf den Spuren von D. H. Lawrence
Sardinien - auf den Spuren von  D. H. LawrenceSardinien - auf den Spuren von  D. H. Lawrence
Sardinien - auf den Spuren von D. H. Lawrence
 
Ale
AleAle
Ale
 
Beto trbajo de computación
Beto trbajo de computaciónBeto trbajo de computación
Beto trbajo de computación
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 20/2015
 
LG München I zum Delisting VOGT electronic
LG München I zum Delisting VOGT electronicLG München I zum Delisting VOGT electronic
LG München I zum Delisting VOGT electronic
 
FDS (RAM)
FDS (RAM)FDS (RAM)
FDS (RAM)
 
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
Spruchverfahren aktuell (SpruchZ) Nr. 3/2013
 
Renovación, Union de Fuerzas
Renovación, Union de FuerzasRenovación, Union de Fuerzas
Renovación, Union de Fuerzas
 
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
Die 10 größten Herausforderungen des Stadtwerke- und Regionalversorgermarket...
 
OEDI
OEDIOEDI
OEDI
 
Kia NJ
Kia NJKia NJ
Kia NJ
 
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san miaISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
ISARCAMP 2014: Johannes Woll - Mia san mia
 
Letras
LetrasLetras
Letras
 
DSS. Nov 22 2013. Raúl Mideros
DSS. Nov 22 2013. Raúl MiderosDSS. Nov 22 2013. Raúl Mideros
DSS. Nov 22 2013. Raúl Mideros
 
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbhInbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
Inbound marketing wie-was-warum-3-p-x gmbh
 
DSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, Pidessla
DSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, PidesslaDSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, Pidessla
DSS. Nov 20 2013. Carolina Morales, Pidessla
 
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonidoTrabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
Trabajo final 1_alv[1] aporte 3 de diapositivas sonido
 
Interer
IntererInterer
Interer
 
Desventajas de las bases de datos
Desventajas de las bases de datosDesventajas de las bases de datos
Desventajas de las bases de datos
 

Ähnlich wie Erapa lenzen va_wickelstretchanlagen

Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagen
Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagenErapa lenzen schrumpfverpackungsanlagen
Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagenAnirudh Chaiworaporn
 
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen ArbeitsmaschinenSteuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
ifm electronic gmbh
 
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
ifm electronic gmbh
 
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
ifm electronic gmbh
 
PROFACTOR Gruppe | iRob Feeder
PROFACTOR Gruppe | iRob FeederPROFACTOR Gruppe | iRob Feeder
PROFACTOR Gruppe | iRob FeederPROFACTOR Group
 
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
Hauser Landtechnik Hopfgarten-Vomp
 
Vectron DE: Diesel elektrische Universallokomotive
Vectron DE: Diesel elektrische UniversallokomotiveVectron DE: Diesel elektrische Universallokomotive
Vectron DE: Diesel elektrische UniversallokomotiveRollingOnRails
 
Fördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAPFördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAP
SERKEM GmbH
 
SAP EWM Migrationstool
SAP EWM MigrationstoolSAP EWM Migrationstool
SAP EWM Migrationstool
SERKEM GmbH
 
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Group
 
Tire moni folder 2014 a4 1
Tire moni folder 2014 a4 1Tire moni folder 2014 a4 1
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara
 
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl ReinigungMultifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
Stangl Reinigungstechnik
 
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
Stangl Reinigungstechnik
 
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SERKEM GmbH
 
Leistungsbeschreibung Rz
Leistungsbeschreibung   RzLeistungsbeschreibung   Rz
Leistungsbeschreibung Rz
Venezia0208
 
Migration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWMMigration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWM
SERKEM GmbH
 
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEMACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
Manfred Koch
 
Umwickelmaschine
UmwickelmaschineUmwickelmaschine
Umwickelmaschine
Daniela Christer
 
Effimat Brochüre 18022015
Effimat Brochüre 18022015Effimat Brochüre 18022015
Effimat Brochüre 18022015
EffiMat Deutschland
 

Ähnlich wie Erapa lenzen va_wickelstretchanlagen (20)

Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagen
Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagenErapa lenzen schrumpfverpackungsanlagen
Erapa lenzen schrumpfverpackungsanlagen
 
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen ArbeitsmaschinenSteuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen
 
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Steuerungssysteme für den Einsatz in mobilen Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
 
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
Ifm Steuerungssysteme für mobile Arbeitsmaschinen Deutsch 2013-2014
 
PROFACTOR Gruppe | iRob Feeder
PROFACTOR Gruppe | iRob FeederPROFACTOR Gruppe | iRob Feeder
PROFACTOR Gruppe | iRob Feeder
 
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
Joskin Viehanhänger Betimax RDS 5000
 
Vectron DE: Diesel elektrische Universallokomotive
Vectron DE: Diesel elektrische UniversallokomotiveVectron DE: Diesel elektrische Universallokomotive
Vectron DE: Diesel elektrische Universallokomotive
 
Fördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAPFördertechnik in SAP
Fördertechnik in SAP
 
SAP EWM Migrationstool
SAP EWM MigrationstoolSAP EWM Migrationstool
SAP EWM Migrationstool
 
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTIONPROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
PROFACTOR Gruppe | PRODUCTION
 
Tire moni folder 2014 a4 1
Tire moni folder 2014 a4 1Tire moni folder 2014 a4 1
Tire moni folder 2014 a4 1
 
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
Haver Niagara: Digitalbasierte Optimierungen und die Sache mit dem nützlichen...
 
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl ReinigungMultifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
Multifunktion & Kehren: Citymaster 600 von Stangl Reinigung
 
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
Kehrmaschine und Multifunktionsgerät Hako Citymaster 600 von Stangl Reinigung...
 
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
SAP BDE-Anbindung - Betriebsdatenerfassung aus MES direkt in SAP
 
Leistungsbeschreibung Rz
Leistungsbeschreibung   RzLeistungsbeschreibung   Rz
Leistungsbeschreibung Rz
 
Migration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWMMigration von SAP WM auf SAP EWM
Migration von SAP WM auf SAP EWM
 
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEMACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
ACT-400 und Cadence Broschüre - Lärmüberwachung und Management-Lösung von ACOEM
 
Umwickelmaschine
UmwickelmaschineUmwickelmaschine
Umwickelmaschine
 
Effimat Brochüre 18022015
Effimat Brochüre 18022015Effimat Brochüre 18022015
Effimat Brochüre 18022015
 

Mehr von Anirudh Chaiworaporn

Binder3
Binder3Binder3
Us5513482
Us5513482Us5513482
Us6990895
Us6990895Us6990895
Two dispenser
Two dispenserTwo dispenser
Two dispenser
Anirudh Chaiworaporn
 
Steel strapping head & western plastic strapping head
Steel strapping head & western plastic strapping headSteel strapping head & western plastic strapping head
Steel strapping head & western plastic strapping head
Anirudh Chaiworaporn
 
F11 75-nish team 75 final proposal
F11 75-nish team 75 final proposalF11 75-nish team 75 final proposal
F11 75-nish team 75 final proposal
Anirudh Chaiworaporn
 
4212
42124212
Materialshandlingppt
Materialshandlingppt Materialshandlingppt
Materialshandlingppt
Anirudh Chaiworaporn
 
Materialhandlingprinciples
Materialhandlingprinciples Materialhandlingprinciples
Materialhandlingprinciples
Anirudh Chaiworaporn
 
Controlofmachines
Controlofmachines Controlofmachines
Controlofmachines
Anirudh Chaiworaporn
 
Productpackaginginmarketing
Productpackaginginmarketing Productpackaginginmarketing
Productpackaginginmarketing
Anirudh Chaiworaporn
 
material-handling
 material-handling material-handling
material-handling
Anirudh Chaiworaporn
 
material-handling
material-handlingmaterial-handling
material-handling
Anirudh Chaiworaporn
 
handling-and-storage-of-hazardous-wastes
 handling-and-storage-of-hazardous-wastes handling-and-storage-of-hazardous-wastes
handling-and-storage-of-hazardous-wastes
Anirudh Chaiworaporn
 
material-handling-techniqe
 material-handling-techniqe material-handling-techniqe
material-handling-techniqe
Anirudh Chaiworaporn
 
structural-packaging-josep-m-garrofe
 structural-packaging-josep-m-garrofe structural-packaging-josep-m-garrofe
structural-packaging-josep-m-garrofe
Anirudh Chaiworaporn
 

Mehr von Anirudh Chaiworaporn (20)

Binder3
Binder3Binder3
Binder3
 
Binder1
Binder1Binder1
Binder1
 
Us20130014653 a1
Us20130014653 a1Us20130014653 a1
Us20130014653 a1
 
Us5513482
Us5513482Us5513482
Us5513482
 
Us6990895
Us6990895Us6990895
Us6990895
 
2 โครงรัด
2 โครงรัด2 โครงรัด
2 โครงรัด
 
Two dispenser
Two dispenserTwo dispenser
Two dispenser
 
Steel strapping head & western plastic strapping head
Steel strapping head & western plastic strapping headSteel strapping head & western plastic strapping head
Steel strapping head & western plastic strapping head
 
Us6786026
Us6786026Us6786026
Us6786026
 
F11 75-nish team 75 final proposal
F11 75-nish team 75 final proposalF11 75-nish team 75 final proposal
F11 75-nish team 75 final proposal
 
4212
42124212
4212
 
Materialshandlingppt
Materialshandlingppt Materialshandlingppt
Materialshandlingppt
 
Materialhandlingprinciples
Materialhandlingprinciples Materialhandlingprinciples
Materialhandlingprinciples
 
Controlofmachines
Controlofmachines Controlofmachines
Controlofmachines
 
Productpackaginginmarketing
Productpackaginginmarketing Productpackaginginmarketing
Productpackaginginmarketing
 
material-handling
 material-handling material-handling
material-handling
 
material-handling
material-handlingmaterial-handling
material-handling
 
handling-and-storage-of-hazardous-wastes
 handling-and-storage-of-hazardous-wastes handling-and-storage-of-hazardous-wastes
handling-and-storage-of-hazardous-wastes
 
material-handling-techniqe
 material-handling-techniqe material-handling-techniqe
material-handling-techniqe
 
structural-packaging-josep-m-garrofe
 structural-packaging-josep-m-garrofe structural-packaging-josep-m-garrofe
structural-packaging-josep-m-garrofe
 

Erapa lenzen va_wickelstretchanlagen

  • 1. VOLLAUTOMATISCHE WICKELSTRETCHANLAGEN
  • 2. ERAPA-LENZEN DOMINANT Der Vollautomat mit jeglichem Komfort bei ruhender Palette Ein Konzept mit Zukunft Jahrelange Erfahrung und technisches Know-how Die Verarbeitung unter Verwendung hochwertiger haben den DOMINANT zu einem ausgereiften und in Komponenten garantiert höchste Leistung bei beacht- der Praxis bewährten Vollautomaten mit jeglichem licher Laufruhe. Komfort gemacht. Der DOMINANT ist auch bei geringsten räumlichen Die Führung der Folie um die ruhende Palette bewirkt, Gegebenheiten problemlos in vorhandene oder neu zu dass keine Fliehkräfte an der zu stretchenden Palette installierende Transportsysteme integrierbar. auftreten.
  • 3. maßgeschneiderte Verpackungstechnik Die konkrete Situation und das spezifische Produkt bestimmen den optimalen Lösungsweg. Daraufhin projektieren wir eine zugeschnittene Systemlösung, auch in Sonderausführungen und -abmessungen. Unsere Anlagen zeichnen sich durch eine statisch stabile Viersäulenkonstruktion und optimalen Massenausgleich der dynamischen Komponenten aus.
  • 4. ERAPA-LENZEN DOMINANT Standards PUS-System (Packgutunabhängiges-Schweißsystem) Dieses Sytem ermöglicht eine produktunabhängige, reproduzierbare und hochwertige Verschweißung des Folienendes (hochregallagerfähig). Es werden keine mechanischen Kräfte oder thermische Einflüsse auf das Packgut übertragen. Massenausgleich Der Hubrahmen verfügt über einen an zusätzlichen Ketten geführten Massen- ausgleich für einen ruhigen und sicheren Maschinenlauf. Die Stretcheinheit ist mit einem um 180 Grad versetzt angebrach- ten Massenausgleich ausgestattet. Steuerung Erapa-Lenzen Anlagen haben im Standard eine SPS Steuerung der Firma Siemens und verfügen über einen modernen Aktor/Sensor BUS (ASI). Eine hohe Auslastung der Anlagen ist bei einfacher Erweiterungs- möglichkeit und Fehleranalyse sichergestellt. Eine Teleservice-Einrich- tung für Fernwartung verbindet Ihre Anlage online mit unserer Service- stelle und gewährleistet somit eine schnellstmögliche Unterstützung.
  • 5. Power-Stretch Motorisch angetriebene Folienreck- einrichtung mit einstellbarer Anlegespan- nung und wählbarer Vorreckung. Multi-Reck-System Mittels zweier Motore angetriebene Vorreck- und Folienspendeeinheit.Hier- bei sind Anlegespannung und Vorreckung einstellbar (Vorreckung technisch bis über 400% möglich). Vorteile: • Programmgesteuerte, produktspezifische optimale Verpackung (Vorreckung/Anlegespannung), auch während des Arbeitszyklus. • Minimierung der Folienkosten bei optimaler Verpackungsgüte. • Parameter mehrerer Folienqualitäten (unterschiedliche Hersteller) sind speicher- und abrufbar. • Da alle Parameter programmgesteuert sind, ist auch für zukünftige Folien- spezifikationen eine einfache Anpassung ohne mechanischen Umbau möglich. Deckblattspender Integrierter Deckblattspender zur Aufnahme von maximal zwei Folienfor- maten für eine staub- und wassergeschützte Verpackung. Eine komfortable Einbringung der Rollen wird durch Absenkung der Rollenaufnahme in Arbeitshöhe ermöglicht. Die Rollenanwahl erfolgt manuell oder programm- gesteuert. Niederhalter Stapelstabilisierung sowie in Verbin- dung mit Deckblattspender, Fixie- rung und Anblasen des Deckblatt- zuschnittes. ERAPA-LENZEN DOMINANT Extras
  • 6. ERAPA-LENZEN DOMINANT Extras Folienwechselautomatik Der Folienrollenwechsler sorgt für eine Verpackung ohne Unterbrechung und bringt das Folienmaterial automa- tisch in die Wickeleinrichtung. Die Beschickung des Wechselsystems erfolgt ohne Anlagenstillstand, da eine sicherheitstechnische Trennung der Systeme gegeben ist. Ein automatisches Folieneinfädelsystem kann mit und ohne Folienwechselautomatik geliefert werden und gewährt geringere Stillstandzeiten beim Rollenwechsel. Folienschnurvorrichtung Regelbare Folienschnurvorrichtung für einen sicheren Verbund zwischen Palette und Packgut sowie auch einer hochregallagergerechten Palettensicherung. Kantenschutzanleger Visualisierung Für den Schutz empfindlicher Produktkanten werden vor Diese grafische Bedienerführung mit umfangreicher Beginn der Wickelverpackung automatisch Kanten- Texthinterlegung erzielt eine optimierte Maschinen- schutzwinkel angelegt. Diese werden aus magazinierten, bedienung, Parameterverwaltung, Statistik und Fehler- vorkonfektionierten Flachzuschnitten geformt und den behebung. Es werden somit kürzere Stillstandzeiten und Produktecken variabel zugeführt. eine höhere Auslastung erreicht.
  • 7. ERAPA-LENZEN – Ihr Partner für Anlagenprojektierung, Engineering und individuelle Komplettlösungen ERAPA-LENZEN Transportsysteme Fördertechnik • Rollenförderer • Kettenförderer • Drehtische • Eckumsetzer • Palettenzentrierstationen • Transferwagen • Palettensenkrechtförderer
  • 8. Unser umfangreiches Le i s t u n g s s p e k t r u m WICKELSTRETCHANLAGEN SCHRUMPFVERPACKUNGSANLAGEN FÖRDERANLAGEN HOCHREGALLAGER FÜR DRUCKWALZEN INKL. LAGERVERWALTUNGS-SOFTWARE ANLAGENPROJEKTIERUNG ENGINEERING INDIVIDUELLE KOMPLETTLÖSUNGEN VERTRIEB VON SCHRUMPF- UND STRETCHFOLIEN Unser Leistungsspektrum richtet sich nach dem neusten Stand der Technik.Technische Änderungen vorbehalten. © by Erapa-Lenzen, Goch Vervielfältigung nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung gestattet. ERAPA-LENZEN GmbH & Co. KG Kettelerstraße 40 · 47574 Goch · Tel.: 0 28 23/10 01-0 · Fax: 0 28 23/10 01-99 Internet: www.erapa-lenzen.de · E-Mail: info@erapa-lenzen.de