SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Rechenzentrum von Fernholz IT

1. Eingesetzte Hardware
Wir setzen ausschließlich Enterpriselösungen von namhaften
Markenherstellern im Rechenzentrum ein, die einen sehr guten und
vor allem schnellen Support und Austauschservice gewährleisten. Es
                      upport
kommen keine „Eigenkonstruktionen“ zum Einsatz, um Fehlerquellen
an dieser Stelle von vorn herein auszuschließen. Das Rechenzentrum
wird stets auf dem neusten technischen Stand gehalten und neue
Komponenten auf Kompatibilität geprüft bevor sie verwende werden.
                                                   verwendet
Die gesamte Infrastruktur ist redundant ausgelegt.
Server:            IBM (Blade Center) Hewlett-Packard
                              Center),

Storrage:          HDS Hitachi Data Systems

Firewalls:         Sonicwall

Switche:           Hewlett-Packard Procurve
                   Hewlett

Schränke:          Panduit

Kabelmanagement: Panduit

Es steht bei Bedarf neben einem Datenmanagement und Archivierungskonzept auch ein umfassendes
                                                              ungskonzept
Backup zur Verfügung. Diese Systeme stehen in einer getrennten Brandschut
                                                               Brandschutzzone sind über einen
Fibre Channel an die Hauptstruktur angeschlossen und es werden in regelmäßigen Abständen
Desaster-Recovery-Tests durchgeführt.
                    Tests



2. Eingesetzte Software
Die von uns eingesetzte Software basiert auf besonders
hochwertigen Enterprise Lösungen, die sowohl in der
Handhabung, als auch in der Pflege auf höchste
Performance und Ausfallsicherheit ausgelegt sind.
      mance


Dabei      kommen      im    Bereich  der    gehostete
Virtualisierungs-lösung von VMware ESX und VMware
vSphere4 zum Einsatz. Diese sind zur Partitionierung
                    satz.
eines physischen Servers durch Abstraktion von
Prozessor-, ,    Arbeitsspeicher-,
                 Arbeitsspeicher     Speicher-    und
Netzwerkressourcen.
3. Sicherheit des Rechenzentrums

- Versorgung über zwei unabhängige Stromtrassen
- Vollklimatisierung (1 KW / m2 Kühlleistung)
- USV-Anlage, Dieselgenerator
       Anlage,
- Lampertz Hochsicherheitsraumzelle
- 24/7 Zutrittsmöglichkeit
- 24/7 Reboot Service
- 24/7 Sicherheitspersonal
- 24/7 Betriebsüberwachung

Brandschutz
- Höchster geprüfter Standard zur Unterbringung von
  Datenträgern und Hardwarekomponenten
- Argongaslöschanlage
- Auslegung der Räume als Brandabschnitt. Feuersichere Raumzellenbauweise: Bauteilprüfung nach
  DIN 4102 F90 / EN 1047
- Feuersichere Raumzellenbauweise: Bauteilprüfung nach EN 1047
  (erweiterte Prüfung der DIN 4102 F90)
- Schutz gegen korrosive Brandgase, Staub und Löschwasser und hochkonzentrierte Feuchte
- Brandmeldeanlagen, Gaslöscheinrichtungen in den Hochsicherheits-Raumzellen
                                                                  Raumzellen

Zugangssicherheit
- Aussenabriegelung
- 24 x 7 Objektschutz
- Protokolliertes Zugangssystem (Kartenleser)
- Videoüberwachung (innen/außen)
- Zugangskontrolle pro Raum (Kartensystem)
- Cages für zusätzliche Sicherheit
- Racks mit verschließbaren vorder und rückseitigen Türen
                             vorder-
- 24 x 7 Zugangsmöglichkeit für autorisierte Personen

Sicherheit (n + 1 Energieversorgung)
-Ringförmige Anbindung an das öffentliche Starkstromnetz(10 KV)
 Ringförmige
-Doppelte Ausführung der Versorgungsl
 Doppelte                   Versorgungsleitungen im Gebäude (innerer
Ring)

Es besteht ein von der Bundesnetzagentur abgenommenes Sicherheitskonzept.
Das Risiko von Hackerangriffen ist, da die Server ausschließlich von Mitarbeitern der Fernholz IT
administriert
      nistriert  werden, die        IT-Struktur
                                    IT ruktur    die    vom     Grundschutzhandbuch geforderten
Sicherheitsbedingungen übererfüllt und dies alles hinter extrem leistungsfähigen „Sonicwall“ Firewalls
liegt, so gut wie ausgeschlossen. Das Virenrisiko liegt dank einem mehrstufigen Virenschutzkonzept
                        schlossen.
mit sich stündlich aktualisierenden Scannern und hochgradig abgeschotteten Firewalls sehr gering
                        lisierenden                                                       gering.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Leistungsbeschreibung Rz

AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
Didactum
 
DevicePro Flyer deutsch
DevicePro Flyer deutschDevicePro Flyer deutsch
DevicePro Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus SurvivalpackFujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
Fujitsu Central Europe
 
Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011
jamescv31
 
Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011
jamescv31
 
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
B1 Systems GmbH
 
PowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutschPowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei LightpowerFallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
netatwork
 
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
Univention GmbH
 
ApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutschApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutsch
cynapspro GmbH
 
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der PraxisGanzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
Fujitsu Central Europe
 
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und ErschütterungenDidactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum
 
ServHouse
ServHouseServHouse
ServHouse
CamData
 
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Deutschland Business
 
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und LuftfeuchtigkeitKombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Didactum
 
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und FensterSensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
Didactum
 
Fit Vorstellung
Fit VorstellungFit Vorstellung
Fit Vorstellung
Venezia0208
 
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und ServerschränkeRack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
Didactum
 

Ähnlich wie Leistungsbeschreibung Rz (20)

AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
AKCP securityProbe 5ES-X20 / X60 Alarm Server - Überwachung wichtiger Räume u...
 
DevicePro Flyer deutsch
DevicePro Flyer deutschDevicePro Flyer deutsch
DevicePro Flyer deutsch
 
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus SurvivalpackFujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
Fujitsu Storage Days 2018 - Eternus Survivalpack
 
Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011
 
Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011Vergleichstest 2011
Vergleichstest 2011
 
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
Orchestrierung einer Private Cloud mit OpenStack Heat
 
PowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutschPowerPro Flyer deutsch
PowerPro Flyer deutsch
 
CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutsch
 
CryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutschCryptionPro HDD Flyer deutsch
CryptionPro HDD Flyer deutsch
 
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei LightpowerFallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
Fallstudie/Referenz Hyper-V bei Lightpower
 
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
Best Practice - ein Beispiel gelungener Zusammenarbeit zwischen Univention Pa...
 
ApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutschApplicationPro Flyer deutsch
ApplicationPro Flyer deutsch
 
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der PraxisGanzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
Ganzheitliche Speicherlösungen: Unser Storage-Konzept in der Praxis
 
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und ErschütterungenDidactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
Didactum Erschütterungsmelder - Erkennung von Vibrationen und Erschütterungen
 
ServHouse
ServHouseServHouse
ServHouse
 
Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services Vodafone Cloud & Hosting Services
Vodafone Cloud & Hosting Services
 
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und LuftfeuchtigkeitKombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
Kombinierte Sensoreinheit - Rauch, Temperatur und Luftfeuchtigkeit
 
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und FensterSensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
Sensor Türkontakt - Sicherheit für Türen und Fenster
 
Fit Vorstellung
Fit VorstellungFit Vorstellung
Fit Vorstellung
 
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und ServerschränkeRack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
Rack Monitoring Einheit - Überwachung sensibler Technik- und Serverschränke
 

Leistungsbeschreibung Rz

  • 1. Rechenzentrum von Fernholz IT 1. Eingesetzte Hardware Wir setzen ausschließlich Enterpriselösungen von namhaften Markenherstellern im Rechenzentrum ein, die einen sehr guten und vor allem schnellen Support und Austauschservice gewährleisten. Es upport kommen keine „Eigenkonstruktionen“ zum Einsatz, um Fehlerquellen an dieser Stelle von vorn herein auszuschließen. Das Rechenzentrum wird stets auf dem neusten technischen Stand gehalten und neue Komponenten auf Kompatibilität geprüft bevor sie verwende werden. verwendet Die gesamte Infrastruktur ist redundant ausgelegt. Server: IBM (Blade Center) Hewlett-Packard Center), Storrage: HDS Hitachi Data Systems Firewalls: Sonicwall Switche: Hewlett-Packard Procurve Hewlett Schränke: Panduit Kabelmanagement: Panduit Es steht bei Bedarf neben einem Datenmanagement und Archivierungskonzept auch ein umfassendes ungskonzept Backup zur Verfügung. Diese Systeme stehen in einer getrennten Brandschut Brandschutzzone sind über einen Fibre Channel an die Hauptstruktur angeschlossen und es werden in regelmäßigen Abständen Desaster-Recovery-Tests durchgeführt. Tests 2. Eingesetzte Software Die von uns eingesetzte Software basiert auf besonders hochwertigen Enterprise Lösungen, die sowohl in der Handhabung, als auch in der Pflege auf höchste Performance und Ausfallsicherheit ausgelegt sind. mance Dabei kommen im Bereich der gehostete Virtualisierungs-lösung von VMware ESX und VMware vSphere4 zum Einsatz. Diese sind zur Partitionierung satz. eines physischen Servers durch Abstraktion von Prozessor-, , Arbeitsspeicher-, Arbeitsspeicher Speicher- und Netzwerkressourcen.
  • 2. 3. Sicherheit des Rechenzentrums - Versorgung über zwei unabhängige Stromtrassen - Vollklimatisierung (1 KW / m2 Kühlleistung) - USV-Anlage, Dieselgenerator Anlage, - Lampertz Hochsicherheitsraumzelle - 24/7 Zutrittsmöglichkeit - 24/7 Reboot Service - 24/7 Sicherheitspersonal - 24/7 Betriebsüberwachung Brandschutz - Höchster geprüfter Standard zur Unterbringung von Datenträgern und Hardwarekomponenten - Argongaslöschanlage - Auslegung der Räume als Brandabschnitt. Feuersichere Raumzellenbauweise: Bauteilprüfung nach DIN 4102 F90 / EN 1047 - Feuersichere Raumzellenbauweise: Bauteilprüfung nach EN 1047 (erweiterte Prüfung der DIN 4102 F90) - Schutz gegen korrosive Brandgase, Staub und Löschwasser und hochkonzentrierte Feuchte - Brandmeldeanlagen, Gaslöscheinrichtungen in den Hochsicherheits-Raumzellen Raumzellen Zugangssicherheit - Aussenabriegelung - 24 x 7 Objektschutz - Protokolliertes Zugangssystem (Kartenleser) - Videoüberwachung (innen/außen) - Zugangskontrolle pro Raum (Kartensystem) - Cages für zusätzliche Sicherheit - Racks mit verschließbaren vorder und rückseitigen Türen vorder- - 24 x 7 Zugangsmöglichkeit für autorisierte Personen Sicherheit (n + 1 Energieversorgung) -Ringförmige Anbindung an das öffentliche Starkstromnetz(10 KV) Ringförmige -Doppelte Ausführung der Versorgungsl Doppelte Versorgungsleitungen im Gebäude (innerer Ring) Es besteht ein von der Bundesnetzagentur abgenommenes Sicherheitskonzept. Das Risiko von Hackerangriffen ist, da die Server ausschließlich von Mitarbeitern der Fernholz IT administriert nistriert werden, die IT-Struktur IT ruktur die vom Grundschutzhandbuch geforderten Sicherheitsbedingungen übererfüllt und dies alles hinter extrem leistungsfähigen „Sonicwall“ Firewalls liegt, so gut wie ausgeschlossen. Das Virenrisiko liegt dank einem mehrstufigen Virenschutzkonzept schlossen. mit sich stündlich aktualisierenden Scannern und hochgradig abgeschotteten Firewalls sehr gering lisierenden gering.