SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Einführung ins Email-Marketing
02. Juni 2016, OMC
Agenda
1.Einordnung & Marktüberblick
2.Einsatzmöglichkeiten - Neukundengewinnung
3.Inventar richtig einkaufen
4.Co-Reg & Co-Spon
5.Einsatzmöglichkeiten - Bestandskunden-Marketing
6.Technische Voraussetzungen – Layout & Programmierung
7.Versandsysteme - CSA, Whitelisting, Reporting
1. Marktüberblick
3Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-II, E-Mail Marketing Consumer Report
• 87,8% aller Internetnutzer senden und
empfangen regelmäßig private Emails
• Jeder Nutzer erhält durchschnittlich
25,7 Emails pro Tag
• Jeder Nutzer besitzt durchschnittlich
2,5 Emailadressen
• Jeder Internetnutzer in Deutschland
hat durchschnittlich 6,3 Newsletter
abonniert. Dabei steigt die Zahl der
Abonnements mit zunehmendem Alter
an.
• Es gibt ca. 15 Mio. unique DOI
Emailadressen in Deutschland
1. Marktüberblick
4Quelle: AGOF e.V. / internet facts 2014-II, E-Mail Marketing Consumer Report
Positionierung
5
Email
TV
Out-of-Home
Radio
SEO
SEA
Affiliate
Email
Display
Print
Kosten
Reichweite
Einsatzmöglichkeiten
Neukundengewinnung vs. Bestandskundenmailings
Einsatzmöglichkeiten
7
Ziel Neukundengewinnung:
• Mieten - Standalone Kampagnen an „fremde“ Listen z.B. Bonprix, O2, etc..
• Kaufen - Co-Sponsoring (Gewinnspiel)
• Kaufen - Co-Registrierung (Haushaltsumfrage)
Ziel Lifecycle Verlängerung/Cross-Sell/Kundenbindung :
• Generieren von eigenen Adressen
• Emailkampagne an eigene Kunden mit eigenem Versandsystem – Fortlaufend
• Opt-in liegt nur beim Werbetreibenden
Beispiel: Standalone Newsletter
8
Vorteile Standalone Newsletter
9
• Schnelle, planbare Leads/Sales
• Risikoarmer Akquisitionskanal – Kampagnen auf CPL möglich
• Geringes Investment nötig
• Geschlossenes Testumfeld
• Möglichkeit der schnellen Skalierung
Email
Marketing
3. Standalone-Kampagnen
Abrechnungsmodelle
10
Fragen Tipps
• TKP
• CPL
• CPO (Achtung!)
• Hybrid
• Wie wurden
Adressen generiert?
• Wie oft
angeschrieben?
• Wie alt?
• Single oder DOI?
• Bei großen Volumina
Konkurrenzausschluß
verhandeln
• Klick -und Öffnungsraten
Garantien
• Wissen wer Broker, wer
Listeigner ist
Display meets Email
11
Adresseinkauf
4.Adresseinkauf
13
4. Co-Reg / Co-Spon
14
Co-Registrierung Co-Sponsoring
Vorteile
• Vergütung auf CPL
• Geringes Investment nötig
• Potenzielles Interesse des Users
Nachteile
• Keine Lead-Garantie
• Manueller Aufwand der
Adressverarbeitung
Vorteile
• Vergütung auf CPL (aber
Mindestabnahme)
• Möglichkeit der schnellen
Adressgenerierung
Nachteile
• Adresse nicht exklusiv
• Manueller Aufwand der
Adressverarbeitung
Bestandskunden-Newsletter
5. Bestandskunden-Newsletter
16
BADGOOD
5.Bestandskunden-Newsletter
17
Der Bestandskunden-Newsletter…
1.…ist eingebettet in CRM System
2.…verwendet Kundendaten zum Cross-Selling
3.…zeigt mehrere Angebote
4.…hat Möglichkeiten der Navigation
5.…erzählt eine Geschichte
Der Bestandskunden Newsletter ist ein MUST-HAVE für Business-Modelle
deren CLV sich über einen langen Zeitraum hinweg errechnet!
5. Durchschnittswerte
18
Hauptfaktoren:
• Bei vielen E-Mail Clients und
Smartphones werden Bilder unterdrückt
• Stetig steigendes Mailvolumen, relevante
E-Mails werden schwerer erkennbar
Quelle: Responsedaten von über 35.000 E-Mail-Kampagnen von mehr als
600 Unternehmen, diverse Branchen in den Bereichen B2B und B2C
5. Wann sollte der NL verschickt werden?
19
5. KPIs Bestandskundenemails
20
• Adressbestand
• Bounce Raten (Hard & Softbounces)
• Öffnungsrate
• Klickrate
• Conversion Rate
• Abmelde-Rate
• Beschwerden
Wichtig: Laufendes KPI-Monitoring
Technik
6. Technische Voraussetzungen
22
Programmierung
• HTML
• Max 50kb, 600px breit
Design
• Text/Bild etwa zu gleichen Anteilen
• 1 klare Aussage, starker Call-to-Action
• Personalisierung
• Mobile optimiert
• Landing Page Konsistenz in Brand &
Thema
7. Versandsysteme
23
• CSA certified
• Whitelisted bei allen großen ISPs
• Regulierbare Versandgeschwindigkeit
• Reporting – KPIs, Heatmaps, A/B Tests
• Segmentation
• Server-Standort
• (Drag & Drop-Template Erstellung)
Was sollte ein Versandsystem können? (Gilt für inhouse sowie Versender)
8. Wrap-Up & Fragen
24
• Vertrauenswürdiger Anbieter
• Gute Qualität der Adressen (DOI)
• Richtiger Mediaeinkauf
• Performance-orientierte Templates
• Zertifizierter Versender & Versandsystem
Essentielle Aspekte beim Email-Marketing:
Anna Abraham
Head of Online Marketing
Email: anna.abraham@hanseventures.com
Twitter: @AnnaSAbraham
Hanse Ventures BSJ GmbH
Am Sandtorkai 71–72
D–20457 Hamburg
www.hanseventures.com
Dankeschön!

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SRParlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
Ministerstvo dopravy, výstavby a regionálneho rozvoja SR
 
Mantenimiento de la guitarra
Mantenimiento de la guitarraMantenimiento de la guitarra
Mantenimiento de la guitarra
tecnologia10-1
 
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
Selin Carrasco
 
Diario Resumen 20141125
Diario Resumen 20141125Diario Resumen 20141125
Diario Resumen 20141125
Diario Resumen
 
F001748
F001748F001748
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
Zenith España
 
Agenda abril 2014 cdcm
Agenda abril 2014  cdcmAgenda abril 2014  cdcm
Agenda abril 2014 cdcm
Centro De Moravia
 
Solgar Catalogo 2011
Solgar Catalogo  2011Solgar Catalogo  2011
Solgar Catalogo 2011
Farmacia Internacional
 
Caperucita roja
Caperucita rojaCaperucita roja
Caperucita roja
Paola Ortega
 
How to be proud when you are done
How to be proud when you are doneHow to be proud when you are done
How to be proud when you are done
Aleksey Solntsev
 
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
Josef Ries
 
Marketing Channels- Marketing Management
Marketing Channels- Marketing ManagementMarketing Channels- Marketing Management
Marketing Channels- Marketing Management
Md Killedar
 
Páginas para descargar música
Páginas para descargar músicaPáginas para descargar música
Páginas para descargar música
Nicoll Ramos
 
Mi blog deportivo
Mi blog deportivoMi blog deportivo
Mi blog deportivo
portu77
 
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dadesTecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
Institut Cartogràfic de Catalunya
 
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in ChinaCLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
Demandware
 
Gamification App Presentation
Gamification App PresentationGamification App Presentation
Gamification App Presentation
Wenting Hu
 
Kaira
KairaKaira
Kaira
betabeers
 

Andere mochten auch (18)

Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SRParlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
Parlamentný kuriér venovaný aj MDVRR SR
 
Mantenimiento de la guitarra
Mantenimiento de la guitarraMantenimiento de la guitarra
Mantenimiento de la guitarra
 
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
Avanzando juntos en la educación actual bases biologicas del conocimiento par...
 
Diario Resumen 20141125
Diario Resumen 20141125Diario Resumen 20141125
Diario Resumen 20141125
 
F001748
F001748F001748
F001748
 
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
Avance 3º ola 3º acumulado EGM 2014
 
Agenda abril 2014 cdcm
Agenda abril 2014  cdcmAgenda abril 2014  cdcm
Agenda abril 2014 cdcm
 
Solgar Catalogo 2011
Solgar Catalogo  2011Solgar Catalogo  2011
Solgar Catalogo 2011
 
Caperucita roja
Caperucita rojaCaperucita roja
Caperucita roja
 
How to be proud when you are done
How to be proud when you are doneHow to be proud when you are done
How to be proud when you are done
 
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
Bücher über Interreligiöse Spiritualität, Meditation und Universaler Sufismus...
 
Marketing Channels- Marketing Management
Marketing Channels- Marketing ManagementMarketing Channels- Marketing Management
Marketing Channels- Marketing Management
 
Páginas para descargar música
Páginas para descargar músicaPáginas para descargar música
Páginas para descargar música
 
Mi blog deportivo
Mi blog deportivoMi blog deportivo
Mi blog deportivo
 
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dadesTecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
Tecnologia i actualització dels sistemes de captura de dades
 
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in ChinaCLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
CLARINS' Newest Commerce Site Adds to Brand’s Momentum in China
 
Gamification App Presentation
Gamification App PresentationGamification App Presentation
Gamification App Presentation
 
Kaira
KairaKaira
Kaira
 

Ähnlich wie Einführung ins Email-Marketing

Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
Mareike Doll
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
TechDivision GmbH
 
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – MoonovaWie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
CrossEngage
 
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzenWhite Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
JustRelate
 
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer EngagementThe next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
Emarsys
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
CrossEngage
 
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
Werbeplanung.at Summit
 
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
spicedigital
 
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
CrossEngage
 
Marketing Automation mit dem Customer Lifecycle
Marketing Automation mit dem Customer LifecycleMarketing Automation mit dem Customer Lifecycle
Marketing Automation mit dem Customer Lifecycle
netnomics GmbH
 
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt AnleitungNewsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
Mailjet
 
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als ErfolgsfaktorIBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
Iskander Business Partner GmbH
 
Social7 Wifi
Social7 Wifi  Social7 Wifi
Social7 Wifi
Daniel Jordan
 
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
Connected-Blog
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
 
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013Jakob S. Gomersall
 
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
eMBIS GmbH - Akademie für Online Marketing
 
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail DialogVon Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
netnomics GmbH
 
DACH Marketing Nation - ABM
DACH Marketing Nation - ABMDACH Marketing Nation - ABM
DACH Marketing Nation - ABM
Marketo
 
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMCSocial Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
AllFacebook.de
 

Ähnlich wie Einführung ins Email-Marketing (20)

Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
Der E-commerce Code - Differenzierung und Fokus durch neue Kennzahlen(modelle)
 
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
eStrategy Magazin Ausgabe 04/2014
 
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – MoonovaWie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
Wie Predictive CRM wirkt und wie ihr damit starten könnt! – Moonova
 
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzenWhite Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
White Paper: Web-Strategie erfolgreich planen und umsetzen
 
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer EngagementThe next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
The next level: Von E-Mail Marketing zu Customer Engagement
 
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus WuebbenSpam to BAM – Dr. Markus Wuebben
Spam to BAM – Dr. Markus Wuebben
 
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
 
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
10 Tipps für mehr Web Shop Umsatz
 
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
Die Zukunft des CRMs ist prädiktiv, nicht reaktiv! | Dr. Markus Wübben auf de...
 
Marketing Automation mit dem Customer Lifecycle
Marketing Automation mit dem Customer LifecycleMarketing Automation mit dem Customer Lifecycle
Marketing Automation mit dem Customer Lifecycle
 
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt AnleitungNewsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
Newsletter erstellen: der Schritt-für-Schritt Anleitung
 
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als ErfolgsfaktorIBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
IBP_Whitepaper_Ungenutzte Chancen: Prepaid CRM als Erfolgsfaktor
 
Social7 Wifi
Social7 Wifi  Social7 Wifi
Social7 Wifi
 
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
Individualität in der Masse: Retention Marketing auf dem Weg zum individuelle...
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013
RedEye_WhitePaper_E-Mail-Marketing_2013
 
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
10 Tipps fuer erfolgreiche Newsletter-Kampagnen
 
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail DialogVon Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
Von Newsletter-Marketing zum E-Mail Dialog
 
DACH Marketing Nation - ABM
DACH Marketing Nation - ABMDACH Marketing Nation - ABM
DACH Marketing Nation - ABM
 
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMCSocial Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
Social Media bringt’s nicht? – Hold my beer. #AFBMC
 

Einführung ins Email-Marketing