SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Der Handel von morgen
– Marktausblicke 2025
Jochen Krisch
www.excitingcommerce.de
Frühjahr/Sommer 2015
10 Jahre Exciting Commerce
10 Jahre Exciting Commerce
§  “The Exciting Future of Commerce” (2005)
§  “Denkanstöße für den Handel von morgen” (2015)
§  Fokus auf die Innovations- und Wachstumstreiber
100 Exchanges Ausgaben
5 Jahre K5 Konferenz
Der K5, auch “Hidden Peak” genannt, ist einer
von weltweit 14 Achttausendern, gelegen im
Karakoram-Gebirge des Himalaya.
➯ Die K5 Konferenz der 500 stärksten Online-Händler
am 10./11. September 2015 in München
DER HANDEL 2025
Online hat erst den Versandhandel ausgehebelt
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
MarktvolumeninMrd.Euro
Jahr
Marktentwicklung des deutschen Versandhandels - Wachstumsszenario 2.1
Katalogversand
Online-Versand
Quelle: bvh, eigene Fortschreibung excitingcommerce.de / Mai 2013
… und ist jetzt dabei, den Einzelhandel auszuhebeln
0
10
20
30
40
50
60
70
80
90
100
97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
MarktvolumeninMrd.Euro
Jahr
Marktentwicklung des deutschen Versandhandels - Wachstumsszenario 2.1
Katalogversand
Online-Versand
Quelle: bvh, eigene Fortschreibung excitingcommerce.de / Mai 2013
Quelle: Olaf Rotax (dgroup)
2018 doppelt soviele Pakete wie 2012
AMAZON – DAS MASS
ALLER DINGE?!
“Nothing	
  gives	
  us	
  more	
  pleasure	
  at	
  
Amazon	
  than	
  “reinven'ng	
  normal”	
  
–	
  crea7ng	
  inven7ons	
  that	
  customers	
  
love	
  and	
  rese9ng	
  their	
  expecta7ons	
  
for	
  what	
  normal	
  should	
  be.”	
  
	
  
Amazon,	
  Shareholder	
  LeCer	
  2013	
  
 
“reinven'ng	
  
normal”	
  
 
“reinven'ng	
  
normal”	
  
DER UMBRUCH
IM MODEHANDEL
Die Lage im stationären Modehandel
Zalando – in 5 Jahren zum Marktführer
Zalando – in den nächsten 5 Jahren
Zalando – in den nächsten 5 Jahren
Die Treiber im Online-Modemarkt
Die Treiber im Online-Modemarkt
Die Treiber im Online-Modemarkt
DIE ENTWICKLUNG
IN ANDEREN BRANCHEN
Zooplus im Markt für Tierbedarf
§  Zooplus peilt für 2017
die Umsatzmilliarde an
§  neue Wachstumsdynamik
§  bessere Kostenstruktur
§  Fokus auf Stammkunden
und Kundenbindung
§  unabhängig von Burda
DIE NÄCHSTEN
ZALANDOS
Windeln.de im Drogeriemarkt
§  hohe Wachstumsdynamik
bei 100+ Mio. Euro Umsatz
§  sehr schlank aufgestellt
§  erfahrenes Gründerteam
§  Fokus auf CLV (Customer
Lifetime Value) und
Kundenbindung
Windeln.de im Drogeriemarkt
§  hohe Wachstumsdynamik
bei 100+ Mio. Euro Umsatz
§  sehr schlank aufgestellt
§  erfahrenes Gründerteam
§  Fokus auf CLV (Customer
Lifetime Value) und
Kundenbindung
Windeln.de im Drogeriemarkt
§  hohe Wachstumsdynamik
bei 100+ Mio. Euro Umsatz
§  sehr schlank aufgestellt
§  erfahrenes Gründerteam
§  Fokus auf CLV (Customer
Lifetime Value) und
Kundenbindung
Westwing für Wohnen und Einrichten
§  hohe Wachstumsdynamik
bei 183 Mio. Euro Umsatz
§  international aufgestellt
§  erfahrenes Gründerteam
§  stark in der Sourcing-/
Logistik-Infrastruktur
Westwing für Wohnen und Einrichten
§  hohe Wachstumsdynamik
bei 183 Mio. Euro Umsatz
§  international aufgestellt
§  erfahrenes Gründerteam
§  stark in der Sourcing-/
Logistik-Infrastruktur
DIGITALE
SPRÜNGE
Digitale Sprünge / Umsatzniveaus (in Mio. €)
Die Online-Entwicklung vollzieht
sich in Sprüngen:
§  2005 galten Online-Händler
mit 10 Mio. € Umsatz als groß
§  2010 waren es 100 Mio. €
§  Heute sind es 1 Mrd. €
➱  mehr Public Companies
➱  mehr Global Player
10	
  
100	
  
1.000	
  
bis	
  2005	
   bis	
  2010	
   bis	
  2015	
  
Public Companies 2015
Aktie Cur
Wert
(31.12.14)
1 Alibaba USD 259,19
2 Amazon USD 143,22
3 Ebay USD 71,00
4 Naspers* EUR 45,36
5 JD.com USD 33,19
6 QVC/Lint USD 16,83
7 Rakuten* EUR 15,70
8 VIPShop USD 11,70
9 Rocket Internet EUR 7,97
10 Kinnevik* EUR 7,10
11 Zalando EUR 6,24
12 Cnova USD 3,63
13 Zulily USD 2,96
14 Ocado GBP 2,34
Aktie Cur
Wert
(31.12.14)
15 Asos GBP 2,14
16 Jumei USD 2,01
17 Wayfair USD 1,65
18 Shutterfly USD 1,63
19 AO.com GBP 1,18
20 Yoox EUR 1,14
21 Dangdang USD 0,77
22 Overstock USD 0,57
23 Zooplus EUR 0,47
24 Boohoo GBP 0,44
25 Blue Nile USD 0,42
26 Lightinthebox USD 0,33
27 Mysale GBP 0,13
28 Cafepress USD 0,04
Public Companies 2015
Aktie Cur
Wert
(31.12.14)
1 Alibaba USD 259,19
2 Amazon USD 143,22
3 Ebay USD 71,00
4 Naspers* EUR 45,36
5 JD.com USD 33,19
6 QVC/Lint USD 16,83
7 Rakuten* EUR 15,70
8 VIPShop USD 11,70
9 Rocket Internet EUR 7,97
10 Kinnevik* EUR 7,10
11 Zalando EUR 6,24
12 Cnova USD 3,63
13 Zulily USD 2,96
14 Ocado GBP 2,34
Aktie Cur
Wert
(31.12.14)
15 Asos GBP 2,14
16 Jumei USD 2,01
17 Wayfair USD 1,65
18 Shutterfly USD 1,63
19 AO.com GBP 1,18
20 Yoox EUR 1,14
21 Dangdang USD 0,77
22 Overstock USD 0,57
23 Zooplus EUR 0,47
24 Boohoo GBP 0,44
25 Blue Nile USD 0,42
26 Lightinthebox USD 0,33
27 Mysale GBP 0,13
28 Cafepress USD 0,04
10 Unternehmen auf 10-Milliarden-Kurs
3,8	
  
3,5	
  
2,7	
  
2,2	
  
1,7	
  
1,5	
  
1,3	
  
1,2	
  
1,0	
  
1,0	
  
VIPShop	
  ($)	
  -­‐	
  CN	
  
Cnova	
  (€)	
  -­‐	
  FR	
  
Newegg	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Zalando	
  (€)	
  -­‐	
  DE	
  
Vente	
  Privée	
  (€)	
  -­‐	
  FR	
  
Overstock	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Wayfair	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Zulily	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Asos	
  (£)	
  -­‐	
  UK	
  
Ocado	
  (£)	
  -­‐	
  UK	
  
Milliarden-­‐Unternehmen	
  im	
  Online-­‐Handel,	
  nach	
  Umsatz	
  (2014)	
  
5	
   10	
  
MOBILE SPRÜNGE
Mobile werden die Würfel neu gemischt!
SCHWACHE MOBILE-STRATEGIEN
§  fokussieren auf den mobilen Screen
§  sehen Mobile nur als weiteren Kanal
§  achten auf Cross-Channel-Effekte,
Responsive Design, etc.
§  versuchen Mobile vor allem für ihr
bestehendes Geschäft zu nutzen
§  analog zu schwachen Online-Strategien
Mobile werden die Würfel neu gemischt
STARKE MOBILE-STRATEGIEN
§  setzen auf Kommunikation/Interaktion und
auf das Mobilisierungspotenzial (Kontaktliste!)
§  schaffen gener. Anwendungen/Mehrwerte
§  Starke Player (1): Facebook, Whatsapp, Twitter
§  Starke Player (2): Uber, Instacart, Runtastic
§  Bestell- und Lieferservices jeglicher Art
§  Im E-Commerce: Tauschbörsen wie Kleider-
kreisel und alles, was von Schnappschüssen
und anderen mobilen Möglichkeiten profitiert
RECAP
Perspektiven für den Handel von morgen
1.  Online hebelt den Handel aus
(mehr denn je!)
2.  Amazon bleibt das Maß der
Dinge, aber:
3.  Hinter Amazon entsteht
eine neue Riege globaler
E-Commerce-Giganten
4.  Zehnmilliarden ist die neue
Umsatzmilliarde
5.  mehr Public Companies/IPOs
6.  Mobile werden die Karten
nochmal neu gemischt
3,8	
  
3,5	
  
2,7	
  
2,2	
  
1,7	
  
1,5	
  
1,3	
  
1,2	
  
1,0	
  
1,0	
  
VIPShop	
  ($)	
  -­‐	
  CN	
  
Cnova	
  (€)	
  -­‐	
  FR	
  
Newegg	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Zalando	
  (€)	
  -­‐	
  DE	
  
Vente	
  Privée	
  (€)	
  -­‐	
  FR	
  
Overstock	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Wayfair	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Zulily	
  ($)	
  -­‐	
  US	
  
Asos	
  (£)	
  -­‐	
  UK	
  
Ocado	
  (£)	
  -­‐	
  UK	
  
Milliarden-­‐Unternehmen	
  im	
  Online-­‐Handel,	
  
nach	
  Umsatz	
  (2014)	
  
Der Handel von morgen
– Marktausblicke 2025
Jochen Krisch
www.excitingcommerce.de
Frühjahr/Sommer 2015

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Der Handel von morgen - K5 Marktausblicke 2025

Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital Age
Falk Ebert
 
Digitale Plattformen im e-Commerce
Digitale Plattformen im e-Commerce Digitale Plattformen im e-Commerce
Digitale Plattformen im e-Commerce
Statista
 
State of Online Retail 2022
State of Online Retail 2022State of Online Retail 2022
State of Online Retail 2022
Jochen Krisch
 
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
TechDivision GmbH
 
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook ShoppingPlattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Roger L. Basler de Roca
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
 
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
Carpathia AG
 
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und globalMobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
Aioma AG
 
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Praxistage
 
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, tradeLuxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
Seclux.com
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
Sebastian Freitag
 
DIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLEDIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLE
business4brands consulting GmbH
 
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denkenGraduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Conny Dethloff
 
Die mobile Wertschöpfungskette
Die mobile WertschöpfungsketteDie mobile Wertschöpfungskette
Die mobile Wertschöpfungskette
Alexander Oswald
 
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Roland Rupp
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
Werbeplanung.at Summit
 
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013Deutsche EuroShop AG
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
Roger L. Basler de Roca
 
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machenBest Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
Optimizely
 

Ähnlich wie Der Handel von morgen - K5 Marktausblicke 2025 (20)

Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital Age
 
Digitale Plattformen im e-Commerce
Digitale Plattformen im e-Commerce Digitale Plattformen im e-Commerce
Digitale Plattformen im e-Commerce
 
State of Online Retail 2022
State of Online Retail 2022State of Online Retail 2022
State of Online Retail 2022
 
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
Online-Sportshops im Vergleich - Usabilityanalyse 2016
 
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook ShoppingPlattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
Plattform E-Commerce - Amazon Marketing, Alibaba Einstieg, Facebook Shopping
 
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
Klaus Lehner - "Online-Channel, Multi-Channel - Die Zukunft des Handels"
 
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
Herausforderungen und Differenzierungsstrategien aktueller E-Commerce Player ...
 
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und globalMobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
Mobile Commerce (M-Commerce) in der Schweiz, in Europa und global
 
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
Ing. Thomas Rosenbichler (Wanzl)
 
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, tradeLuxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
Luxusmarken, Mode, Designer und Schnäppchen - shop, sell, trade
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
 
DIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLEDIE MULTICHANNELFALLE
DIE MULTICHANNELFALLE
 
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denkenGraduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
Graduate Campus Hochschule Aalen - Unternehmen NEU denken
 
Die mobile Wertschöpfungskette
Die mobile WertschöpfungsketteDie mobile Wertschöpfungskette
Die mobile Wertschöpfungskette
 
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
Erfolg Ausgabe Nr. 11/12 2016
 
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
etailment WIEN 2015 – Heiko Vosberg (Profondo Reply) “Customer Journey – oder...
 
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013
Deutsche EuroShop | Geschäftsbericht 2013
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
 
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machenBest Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
Best Practices der mobile Optimierung - Wie Sie Besucher zu Käufern machen
 

Der Handel von morgen - K5 Marktausblicke 2025

  • 1. Der Handel von morgen – Marktausblicke 2025 Jochen Krisch www.excitingcommerce.de Frühjahr/Sommer 2015
  • 2. 10 Jahre Exciting Commerce 10 Jahre Exciting Commerce §  “The Exciting Future of Commerce” (2005) §  “Denkanstöße für den Handel von morgen” (2015) §  Fokus auf die Innovations- und Wachstumstreiber 100 Exchanges Ausgaben
  • 3. 5 Jahre K5 Konferenz Der K5, auch “Hidden Peak” genannt, ist einer von weltweit 14 Achttausendern, gelegen im Karakoram-Gebirge des Himalaya. ➯ Die K5 Konferenz der 500 stärksten Online-Händler am 10./11. September 2015 in München
  • 5. Online hat erst den Versandhandel ausgehebelt 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 MarktvolumeninMrd.Euro Jahr Marktentwicklung des deutschen Versandhandels - Wachstumsszenario 2.1 Katalogversand Online-Versand Quelle: bvh, eigene Fortschreibung excitingcommerce.de / Mai 2013
  • 6. … und ist jetzt dabei, den Einzelhandel auszuhebeln 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 97 98 99 00 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 MarktvolumeninMrd.Euro Jahr Marktentwicklung des deutschen Versandhandels - Wachstumsszenario 2.1 Katalogversand Online-Versand Quelle: bvh, eigene Fortschreibung excitingcommerce.de / Mai 2013 Quelle: Olaf Rotax (dgroup)
  • 7. 2018 doppelt soviele Pakete wie 2012
  • 8.
  • 9. AMAZON – DAS MASS ALLER DINGE?!
  • 10. “Nothing  gives  us  more  pleasure  at   Amazon  than  “reinven'ng  normal”   –  crea7ng  inven7ons  that  customers   love  and  rese9ng  their  expecta7ons   for  what  normal  should  be.”     Amazon,  Shareholder  LeCer  2013  
  • 14. Die Lage im stationären Modehandel
  • 15. Zalando – in 5 Jahren zum Marktführer
  • 16. Zalando – in den nächsten 5 Jahren
  • 17. Zalando – in den nächsten 5 Jahren
  • 18. Die Treiber im Online-Modemarkt
  • 19. Die Treiber im Online-Modemarkt
  • 20. Die Treiber im Online-Modemarkt
  • 22. Zooplus im Markt für Tierbedarf §  Zooplus peilt für 2017 die Umsatzmilliarde an §  neue Wachstumsdynamik §  bessere Kostenstruktur §  Fokus auf Stammkunden und Kundenbindung §  unabhängig von Burda
  • 24. Windeln.de im Drogeriemarkt §  hohe Wachstumsdynamik bei 100+ Mio. Euro Umsatz §  sehr schlank aufgestellt §  erfahrenes Gründerteam §  Fokus auf CLV (Customer Lifetime Value) und Kundenbindung
  • 25. Windeln.de im Drogeriemarkt §  hohe Wachstumsdynamik bei 100+ Mio. Euro Umsatz §  sehr schlank aufgestellt §  erfahrenes Gründerteam §  Fokus auf CLV (Customer Lifetime Value) und Kundenbindung
  • 26. Windeln.de im Drogeriemarkt §  hohe Wachstumsdynamik bei 100+ Mio. Euro Umsatz §  sehr schlank aufgestellt §  erfahrenes Gründerteam §  Fokus auf CLV (Customer Lifetime Value) und Kundenbindung
  • 27. Westwing für Wohnen und Einrichten §  hohe Wachstumsdynamik bei 183 Mio. Euro Umsatz §  international aufgestellt §  erfahrenes Gründerteam §  stark in der Sourcing-/ Logistik-Infrastruktur
  • 28. Westwing für Wohnen und Einrichten §  hohe Wachstumsdynamik bei 183 Mio. Euro Umsatz §  international aufgestellt §  erfahrenes Gründerteam §  stark in der Sourcing-/ Logistik-Infrastruktur
  • 30. Digitale Sprünge / Umsatzniveaus (in Mio. €) Die Online-Entwicklung vollzieht sich in Sprüngen: §  2005 galten Online-Händler mit 10 Mio. € Umsatz als groß §  2010 waren es 100 Mio. € §  Heute sind es 1 Mrd. € ➱  mehr Public Companies ➱  mehr Global Player 10   100   1.000   bis  2005   bis  2010   bis  2015  
  • 31. Public Companies 2015 Aktie Cur Wert (31.12.14) 1 Alibaba USD 259,19 2 Amazon USD 143,22 3 Ebay USD 71,00 4 Naspers* EUR 45,36 5 JD.com USD 33,19 6 QVC/Lint USD 16,83 7 Rakuten* EUR 15,70 8 VIPShop USD 11,70 9 Rocket Internet EUR 7,97 10 Kinnevik* EUR 7,10 11 Zalando EUR 6,24 12 Cnova USD 3,63 13 Zulily USD 2,96 14 Ocado GBP 2,34 Aktie Cur Wert (31.12.14) 15 Asos GBP 2,14 16 Jumei USD 2,01 17 Wayfair USD 1,65 18 Shutterfly USD 1,63 19 AO.com GBP 1,18 20 Yoox EUR 1,14 21 Dangdang USD 0,77 22 Overstock USD 0,57 23 Zooplus EUR 0,47 24 Boohoo GBP 0,44 25 Blue Nile USD 0,42 26 Lightinthebox USD 0,33 27 Mysale GBP 0,13 28 Cafepress USD 0,04
  • 32. Public Companies 2015 Aktie Cur Wert (31.12.14) 1 Alibaba USD 259,19 2 Amazon USD 143,22 3 Ebay USD 71,00 4 Naspers* EUR 45,36 5 JD.com USD 33,19 6 QVC/Lint USD 16,83 7 Rakuten* EUR 15,70 8 VIPShop USD 11,70 9 Rocket Internet EUR 7,97 10 Kinnevik* EUR 7,10 11 Zalando EUR 6,24 12 Cnova USD 3,63 13 Zulily USD 2,96 14 Ocado GBP 2,34 Aktie Cur Wert (31.12.14) 15 Asos GBP 2,14 16 Jumei USD 2,01 17 Wayfair USD 1,65 18 Shutterfly USD 1,63 19 AO.com GBP 1,18 20 Yoox EUR 1,14 21 Dangdang USD 0,77 22 Overstock USD 0,57 23 Zooplus EUR 0,47 24 Boohoo GBP 0,44 25 Blue Nile USD 0,42 26 Lightinthebox USD 0,33 27 Mysale GBP 0,13 28 Cafepress USD 0,04
  • 33. 10 Unternehmen auf 10-Milliarden-Kurs 3,8   3,5   2,7   2,2   1,7   1,5   1,3   1,2   1,0   1,0   VIPShop  ($)  -­‐  CN   Cnova  (€)  -­‐  FR   Newegg  ($)  -­‐  US   Zalando  (€)  -­‐  DE   Vente  Privée  (€)  -­‐  FR   Overstock  ($)  -­‐  US   Wayfair  ($)  -­‐  US   Zulily  ($)  -­‐  US   Asos  (£)  -­‐  UK   Ocado  (£)  -­‐  UK   Milliarden-­‐Unternehmen  im  Online-­‐Handel,  nach  Umsatz  (2014)   5   10  
  • 35. Mobile werden die Würfel neu gemischt!
  • 36. SCHWACHE MOBILE-STRATEGIEN §  fokussieren auf den mobilen Screen §  sehen Mobile nur als weiteren Kanal §  achten auf Cross-Channel-Effekte, Responsive Design, etc. §  versuchen Mobile vor allem für ihr bestehendes Geschäft zu nutzen §  analog zu schwachen Online-Strategien Mobile werden die Würfel neu gemischt STARKE MOBILE-STRATEGIEN §  setzen auf Kommunikation/Interaktion und auf das Mobilisierungspotenzial (Kontaktliste!) §  schaffen gener. Anwendungen/Mehrwerte §  Starke Player (1): Facebook, Whatsapp, Twitter §  Starke Player (2): Uber, Instacart, Runtastic §  Bestell- und Lieferservices jeglicher Art §  Im E-Commerce: Tauschbörsen wie Kleider- kreisel und alles, was von Schnappschüssen und anderen mobilen Möglichkeiten profitiert
  • 37. RECAP
  • 38. Perspektiven für den Handel von morgen 1.  Online hebelt den Handel aus (mehr denn je!) 2.  Amazon bleibt das Maß der Dinge, aber: 3.  Hinter Amazon entsteht eine neue Riege globaler E-Commerce-Giganten 4.  Zehnmilliarden ist die neue Umsatzmilliarde 5.  mehr Public Companies/IPOs 6.  Mobile werden die Karten nochmal neu gemischt 3,8   3,5   2,7   2,2   1,7   1,5   1,3   1,2   1,0   1,0   VIPShop  ($)  -­‐  CN   Cnova  (€)  -­‐  FR   Newegg  ($)  -­‐  US   Zalando  (€)  -­‐  DE   Vente  Privée  (€)  -­‐  FR   Overstock  ($)  -­‐  US   Wayfair  ($)  -­‐  US   Zulily  ($)  -­‐  US   Asos  (£)  -­‐  UK   Ocado  (£)  -­‐  UK   Milliarden-­‐Unternehmen  im  Online-­‐Handel,   nach  Umsatz  (2014)  
  • 39. Der Handel von morgen – Marktausblicke 2025 Jochen Krisch www.excitingcommerce.de Frühjahr/Sommer 2015