SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
BIM - effizientes Planen, Bauen und Verwalten von
Bauwerken:
Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile
und Herausforderungen sind damit verbunden?
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie (6/7)
2018/09/26
Dr.-Ing. Werner Leyh
2018-10-03
pg.1
https://xing.to/LEYH
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.2
https://xing.to/LEYH
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Inhalt
1. Effizientes Planen und Verwalten von Bauwerken (Übersicht)
2. BIM Definition, Bedeutung und Auswirkung
3. Aktueller Stand der Entwicklung und Anwendung
4. Die fünf BIM-Faktoren
5. Vorteile in der Planung und Effizienz durch BIM
6. Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
7. Informationsmanagement und Qualitätssicherung
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.3
https://xing.to/LEYH
Modell- und Objektinformationen:
Integration und Transparenz!
Digital verwaltet,
werden die Veränderungen am Objekt für alle Beteiligten
– ob Bauherren, Asset Manager oder Immobilienbewirtschafter –
fortlaufend sichtbar und
die Dokumentation des Gebäudes wird verlässlich.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.4
https://xing.to/LEYH
Ref.:
BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling,
DIN https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503
und
BIM Leistungsbilder, Herausgeber: Dr. Jörg L. Bodden, Dr. Robert Elixmann, Prof. Dr. Klaus Eschenbruch
https://www.kapellmann.de/de/publikationen/detailseite/bim-leistungsbilder/
Informationsmanagement im BIM-Referenz-Prozess
Die Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA)
definieren unter anderem die durch die Auftragnehmer zu
liefernden Informationen in Form von digitalen
Bauwerksmodellen.
Hierzu wird in Abhängigkeit des BIM-Anwendungsfalls /
Prozesses und der Leistungs-phase definiert, welche
Modellobjekte in welcher Ausprägung bzw. Detaillierung ein
entsprechendes Modell zu enthalten hat.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.5
https://xing.to/LEYH
Informationsmanagement: Auftraggeber-
Informations-Anforderungen (AIA)
Eine AIA-Vorlage definiert für eine spezifische
BIM-Leistung bzw. einen BIM-Anwendungsfall
alle verallgemeinerbaren Informationen.
Für die konkrete BIM-Leistung sind unter
anderem die zu liefernden BIM-Fachmodelle
mit ihren Modellobjekten inklusive
Merkmalen zu definieren.
Aus einzelnen AIA-Vorlagen, die projekt-
spezifisch anzupassen sind, werden die
vollständigen AIA für die Ausschreibung
erstellt.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.6
https://xing.to/LEYH
Ref.: BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling, DIN https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503
Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und
geometrischen Repräsentationen und
semantischen Eigenschaften der Modellobjekte
Damit einheitliche AIA-Vorlagen definiert werden können, sind
folgende Voraussetzungen zu erfüllen:
➢ Einheitliche Definition der BIM-Fachmodelle, die projektspezifisch zur
Erfüllung der in den AIA vereinbarten BIM-Anwendungsfälle benötigt
werden,
➢ einheitliche Klassifikationssysteme für Modellobjekte, damit eine
eindeutige Begriffs- und Funktionsbeschreibung möglich wird,
➢ standardisierte Beschreibungen für geometrische Detaillierungen,
um je Modellobjekt zweckmäßige Vorgaben für die Erstellung
definieren zu können und
➢ einheitliche Merkmale der Modellobjekte für verschiedene
Leistungen bzw. Anwendungen und Phasen.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.7
https://xing.to/LEYH
National Library in der BIM-Objekte abgerufen werden können!
Bestandteile der Digitalisierungsoffensive der britischen
Regierung
Insgesamt ist festzuhalten, dass durch die Regierungsinitiative
eine Marktstärkung der eigenen Bauindustrie geschaffen wurde,
die heute schon über die Grenzen des Landes hinaus Früchte
trägt.
Das Gesetzeswerk, das hinter dieser Entwicklung steht, trägt die
Bezeichnung
➢ PAS 1192-2 für das Planen und Bauen und
➢ PAS 1192-3 für den Betrieb von Bauwerken
und wurde Anfang 2017 überarbeitet und wird durch den
internationalen Standard ISO 19650 fortgeführt werden.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.8
https://xing.to/LEYH
Modell- und Objektinformationen:
National Library in der BIM-Objekte abgerufen werden können!
Bestandteile der Digitalisierungsoffensive der britischen Regierung: Dies wirkt wiederum als Marktunterstützung der
Baustoff- und Produkthersteller, die ihre Produkte national dem Planungs- und Bausektor zur Verfügung stellen können.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
2018-10-03
pg.9
https://xing.to/LEYH
Modell- und Objektinformationen:
Öffentliche BIM-Objekt-Bibliotheken: Geschäftsmodell
Der Hersteller, der die komfortabelste Lösung anbietet, wird von den Planern über einfache Add-ons in der
CAD-Software oder direkt über die BIM-Objekt-Bibliotheken gefunden und berücksichtigt.
Dabei werden z.B. z. B. Wandaufbauten als BIM-Objekts inklusive der Datensätze kostenfrei heruntergeladen
und in der BIM-fähigen Software der Anwender verarbeitet.
Möglich ist auch die intelligente Verknüpfung integrierter Detaillierungen z. B. von Wandaufbauten mit den
Ursprungsdaten.
Ref.: z.B. https://info.bimobject.com/bimobject-apps
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
Integriert Standards in den
Objekten
Ein BIMobject Properties-System setzt neue Standards wie ein
standardisiertes Klassifizierungssystem für Eigentschaften und legt auf eine
einfache und praktische Weise auf dem Markt fest, wer die Information
besitzt.
Zusätzliche Eigenschaften Ein BOPC kann auch genutzt werden, um in einem Objekt zusätzliche
Eigenschaften festzulegen. Erfahrene Nutzer können versteckte
Eigenschaften zu einem Objekt hinzufügen, um zu einem späteren Zeitpunkt
innerhalb des BIM-Prozesses die Logistik und den Kauf voranzutreiben.
COBie-konform COBie ist die Klassifizierung in Großbritannien, die erforderlich ist, um
Objekte für die Regierung konform zu machen. Von der Regierung geforderte
Daten, wie Betriebs- und Wartungseigenschaften, werden über die
BIMobject Apps dem Objekt dynamisch hinzugefügt. Besonders wichtig ist,
dass zukünftige Klassifizierungssysteme aus jedem anderen Land auf diese
Weise ganz einfach hinzugefügt werden können.
Einstellung für mehrere
Eigenschaften
Innerhalb einer Cloud können verschiedene Eigenschaftseinstellungen
festgelegt werden. Beispielsweise können somit Informationen über den
Betrieb und die Wartung, Spezifizierungen und Nachhaltigkeit definiert
werden.
Einstellungen für
Zugriffsbeschränkungen
Ein BIMobject Properties kann allen Nutzen offenstehen oder auf eine
definierte Gruppe eingeschränkt werden. Der Besitzer eines BIMobject
Properties kann eindeutige Nutzergruppen anlegen und den Zugriff auf die
Informationen einschränken, beispielsweise für ein Designteam. Diese
Einschränkungen können auch öffentlichkeits- oder projektbezogen
festgelegt werden.
2018-10-03
pg.10
https://xing.to/LEYH
Modell- und Objektinformationen:
Öffentliche BIM-Objekt-Bibliotheken:
BIMobject Properties –
erlaubt den Herstellen Eigenschaften,
wie Klassifizierungssysteme auf einem smarten Wege
hinzuzufügen.
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
Kontakt:
2018-10-03
pg.11
https://xing.to/LEYH
Dozent
Dr.-Ing. Werner Leyh
Whatsapp: +49 1639655 106
E-mail: WernerLeyh@yahoo.com
Linkedin: https://br.linkedin.com/in/wernerleyh (GIS, SDI)
Xing: https://xing.to/LEYH (BIM, Smart Cities, e-Gov)
ResearchGate: https://www.researchgate.net/profile/Werner_Leyh
Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0!
Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie
Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ;
Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM;
Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development;
3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018
Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden?
https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
Allplan
 
6 bim-anwendertag-liebich
6 bim-anwendertag-liebich6 bim-anwendertag-liebich
6 bim-anwendertag-liebichgschleusner
 
BIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringtBIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringt
Allplan
 
Bim aus der sich eines bauunternehmens
Bim aus der sich eines bauunternehmensBim aus der sich eines bauunternehmens
Bim aus der sich eines bauunternehmenssuomisaundi
 
Referat BIM-Koordination
Referat BIM-KoordinationReferat BIM-Koordination
Referat BIM-Koordination
Itten+Brechbühl AG
 
Wo steht BIM in der Schweiz heute?
Wo steht BIM in der Schweiz heute?Wo steht BIM in der Schweiz heute?
Wo steht BIM in der Schweiz heute?
Itten+Brechbühl AG
 
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
HOCHTIEF ViCon
 
VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01VDC Newsletter 2010-01
Digital - Einsteigen, aber wie?
Digital - Einsteigen, aber wie?Digital - Einsteigen, aber wie?
Digital - Einsteigen, aber wie?
Itten+Brechbühl AG
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Bauen digital Schweiz
 
BIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
BIM Praxis - Kollaboration und KooperationBIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
BIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
Itten+Brechbühl AG
 
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen TechnikenPM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
Virtual Dimension Center (VDC) Fellbach
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital ZürichSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Bauen digital Schweiz
 
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...Hermin Kantardjieva
 
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen DokumentationNeue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Georg Eck
 
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Itten+Brechbühl AG
 
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgerätentekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
Georg Eck
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILETechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
Georg Eck
 

Was ist angesagt? (20)

Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
Der BIM-Prozess - Was ist eigentlich BIM?
 
6 bim-anwendertag-liebich
6 bim-anwendertag-liebich6 bim-anwendertag-liebich
6 bim-anwendertag-liebich
 
BIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringtBIM: Worum es geht und was es bringt
BIM: Worum es geht und was es bringt
 
Bim aus der sich eines bauunternehmens
Bim aus der sich eines bauunternehmensBim aus der sich eines bauunternehmens
Bim aus der sich eines bauunternehmens
 
Referat BIM-Koordination
Referat BIM-KoordinationReferat BIM-Koordination
Referat BIM-Koordination
 
Wo steht BIM in der Schweiz heute?
Wo steht BIM in der Schweiz heute?Wo steht BIM in der Schweiz heute?
Wo steht BIM in der Schweiz heute?
 
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
BBB Kongress, BIM für das Bauprojektmanagement | 2013-09-09
 
VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01VDC Newsletter 2010-01
VDC Newsletter 2010-01
 
Digital - Einsteigen, aber wie?
Digital - Einsteigen, aber wie?Digital - Einsteigen, aber wie?
Digital - Einsteigen, aber wie?
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Martin Fischer, Professor Stanford U...
 
BIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
BIM Praxis - Kollaboration und KooperationBIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
BIM Praxis - Kollaboration und Kooperation
 
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen TechnikenPM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
PM VDC-Mitglieder arbeiten an der Zukunft des Bauwesens mit Virtuellen Techniken
 
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital ZürichSchweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Maria Åström, UniversitätsSpital Zürich
 
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...
3D Campus-Infrastrukturmodell / Digitale Erfassung von primären Campus-Infras...
 
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen DokumentationNeue Konzepte in der Technischen Dokumentation
Neue Konzepte in der Technischen Dokumentation
 
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
Wie Sie den Projektabwicklungsplan als zentrales Dokument der Kollaboration n...
 
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
[DE] Studien zum Einsatz von IM & ITK in DE | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Update...
 
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgerätentekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
tekom regional: Technische Dokumentation auf mobilen Endgeräten
 
VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02VDC Newsletter 2009-02
VDC Newsletter 2009-02
 
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILETechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
TechCommToGo + Kisters 3DVS | GO MOBILE
 

Ähnlich wie Bim manager-d06-modell- und objektinformationen, objektgeometrie

VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07VDC Newsletter 2009-07
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Bauen digital Schweiz
 
Claims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIMClaims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIM
Dieter Iglhaut
 
VDC Newsletter 2009-09
VDC Newsletter 2009-09VDC Newsletter 2009-09
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
ElisabethZachries
 
VDC Newsletter 2008-01
VDC Newsletter 2008-01VDC Newsletter 2008-01
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bimGI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
IGN Vorstand
 
VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2006-05
VDC Newsletter 2006-05VDC Newsletter 2006-05
VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03VDC Newsletter 2008-03
Bat39 programmheft
Bat39 programmheftBat39 programmheft
Bat39 programmheft
BATbern
 
VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06VDC Newsletter 2010-06
Mit alwitra in die digitale Zukunft des Bauens
Mit alwitra in die digitale Zukunft des BauensMit alwitra in die digitale Zukunft des Bauens
Mit alwitra in die digitale Zukunft des BauensJingleT
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
Intelliact AG
 
VDC Newsletter 2013-04
VDC Newsletter 2013-04VDC Newsletter 2013-04

Ähnlich wie Bim manager-d06-modell- und objektinformationen, objektgeometrie (20)

VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03
 
VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04VDC Newsletter 2006-04
VDC Newsletter 2006-04
 
VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07
 
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital BernSchweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
Schweizer BIM Kongress 2017: Referat von Bruno Jung, Inselspital Bern
 
Claims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIMClaims Mangement mit BIM
Claims Mangement mit BIM
 
VDC Newsletter 2009-09
VDC Newsletter 2009-09VDC Newsletter 2009-09
VDC Newsletter 2009-09
 
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
Integration von BIM und IoT zur Verbesserung des Änderungsprozesses in Baupro...
 
VDC Newsletter 2008-01
VDC Newsletter 2008-01VDC Newsletter 2008-01
VDC Newsletter 2008-01
 
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bimGI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
GI2014 ppt schiller 2014-04-10_webbasierte_integrierte_daten_bim
 
VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04
 
VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05VDC Newsletter 2011-05
VDC Newsletter 2011-05
 
VDC Newsletter 2006-05
VDC Newsletter 2006-05VDC Newsletter 2006-05
VDC Newsletter 2006-05
 
VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03VDC Newsletter 2008-03
VDC Newsletter 2008-03
 
Bat39 programmheft
Bat39 programmheftBat39 programmheft
Bat39 programmheft
 
VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05VDC Newsletter 2010-05
VDC Newsletter 2010-05
 
VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10VDC Newsletter 2007-10
VDC Newsletter 2007-10
 
VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06VDC Newsletter 2010-06
VDC Newsletter 2010-06
 
Mit alwitra in die digitale Zukunft des Bauens
Mit alwitra in die digitale Zukunft des BauensMit alwitra in die digitale Zukunft des Bauens
Mit alwitra in die digitale Zukunft des Bauens
 
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
PLM Open Hours - Stand der Digitalisierung in der Industrie und Bedeutung fü...
 
VDC Newsletter 2013-04
VDC Newsletter 2013-04VDC Newsletter 2013-04
VDC Newsletter 2013-04
 

Bim manager-d06-modell- und objektinformationen, objektgeometrie

  • 1. BIM - effizientes Planen, Bauen und Verwalten von Bauwerken: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile und Herausforderungen sind damit verbunden? Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie (6/7) 2018/09/26 Dr.-Ing. Werner Leyh 2018-10-03 pg.1 https://xing.to/LEYH Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 2. 2018-10-03 pg.2 https://xing.to/LEYH Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Inhalt 1. Effizientes Planen und Verwalten von Bauwerken (Übersicht) 2. BIM Definition, Bedeutung und Auswirkung 3. Aktueller Stand der Entwicklung und Anwendung 4. Die fünf BIM-Faktoren 5. Vorteile in der Planung und Effizienz durch BIM 6. Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie 7. Informationsmanagement und Qualitätssicherung Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 3. 2018-10-03 pg.3 https://xing.to/LEYH Modell- und Objektinformationen: Integration und Transparenz! Digital verwaltet, werden die Veränderungen am Objekt für alle Beteiligten – ob Bauherren, Asset Manager oder Immobilienbewirtschafter – fortlaufend sichtbar und die Dokumentation des Gebäudes wird verlässlich. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 4. 2018-10-03 pg.4 https://xing.to/LEYH Ref.: BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling, DIN https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 und BIM Leistungsbilder, Herausgeber: Dr. Jörg L. Bodden, Dr. Robert Elixmann, Prof. Dr. Klaus Eschenbruch https://www.kapellmann.de/de/publikationen/detailseite/bim-leistungsbilder/ Informationsmanagement im BIM-Referenz-Prozess Die Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) definieren unter anderem die durch die Auftragnehmer zu liefernden Informationen in Form von digitalen Bauwerksmodellen. Hierzu wird in Abhängigkeit des BIM-Anwendungsfalls / Prozesses und der Leistungs-phase definiert, welche Modellobjekte in welcher Ausprägung bzw. Detaillierung ein entsprechendes Modell zu enthalten hat. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 5. 2018-10-03 pg.5 https://xing.to/LEYH Informationsmanagement: Auftraggeber- Informations-Anforderungen (AIA) Eine AIA-Vorlage definiert für eine spezifische BIM-Leistung bzw. einen BIM-Anwendungsfall alle verallgemeinerbaren Informationen. Für die konkrete BIM-Leistung sind unter anderem die zu liefernden BIM-Fachmodelle mit ihren Modellobjekten inklusive Merkmalen zu definieren. Aus einzelnen AIA-Vorlagen, die projekt- spezifisch anzupassen sind, werden die vollständigen AIA für die Ausschreibung erstellt. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 6. 2018-10-03 pg.6 https://xing.to/LEYH Ref.: BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling, DIN https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 Auftraggeber-Informations-Anforderungen (AIA) und geometrischen Repräsentationen und semantischen Eigenschaften der Modellobjekte Damit einheitliche AIA-Vorlagen definiert werden können, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen: ➢ Einheitliche Definition der BIM-Fachmodelle, die projektspezifisch zur Erfüllung der in den AIA vereinbarten BIM-Anwendungsfälle benötigt werden, ➢ einheitliche Klassifikationssysteme für Modellobjekte, damit eine eindeutige Begriffs- und Funktionsbeschreibung möglich wird, ➢ standardisierte Beschreibungen für geometrische Detaillierungen, um je Modellobjekt zweckmäßige Vorgaben für die Erstellung definieren zu können und ➢ einheitliche Merkmale der Modellobjekte für verschiedene Leistungen bzw. Anwendungen und Phasen. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 7. 2018-10-03 pg.7 https://xing.to/LEYH National Library in der BIM-Objekte abgerufen werden können! Bestandteile der Digitalisierungsoffensive der britischen Regierung Insgesamt ist festzuhalten, dass durch die Regierungsinitiative eine Marktstärkung der eigenen Bauindustrie geschaffen wurde, die heute schon über die Grenzen des Landes hinaus Früchte trägt. Das Gesetzeswerk, das hinter dieser Entwicklung steht, trägt die Bezeichnung ➢ PAS 1192-2 für das Planen und Bauen und ➢ PAS 1192-3 für den Betrieb von Bauwerken und wurde Anfang 2017 überarbeitet und wird durch den internationalen Standard ISO 19650 fortgeführt werden. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 8. 2018-10-03 pg.8 https://xing.to/LEYH Modell- und Objektinformationen: National Library in der BIM-Objekte abgerufen werden können! Bestandteile der Digitalisierungsoffensive der britischen Regierung: Dies wirkt wiederum als Marktunterstützung der Baustoff- und Produkthersteller, die ihre Produkte national dem Planungs- und Bausektor zur Verfügung stellen können. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 9. 2018-10-03 pg.9 https://xing.to/LEYH Modell- und Objektinformationen: Öffentliche BIM-Objekt-Bibliotheken: Geschäftsmodell Der Hersteller, der die komfortabelste Lösung anbietet, wird von den Planern über einfache Add-ons in der CAD-Software oder direkt über die BIM-Objekt-Bibliotheken gefunden und berücksichtigt. Dabei werden z.B. z. B. Wandaufbauten als BIM-Objekts inklusive der Datensätze kostenfrei heruntergeladen und in der BIM-fähigen Software der Anwender verarbeitet. Möglich ist auch die intelligente Verknüpfung integrierter Detaillierungen z. B. von Wandaufbauten mit den Ursprungsdaten. Ref.: z.B. https://info.bimobject.com/bimobject-apps Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 10. Integriert Standards in den Objekten Ein BIMobject Properties-System setzt neue Standards wie ein standardisiertes Klassifizierungssystem für Eigentschaften und legt auf eine einfache und praktische Weise auf dem Markt fest, wer die Information besitzt. Zusätzliche Eigenschaften Ein BOPC kann auch genutzt werden, um in einem Objekt zusätzliche Eigenschaften festzulegen. Erfahrene Nutzer können versteckte Eigenschaften zu einem Objekt hinzufügen, um zu einem späteren Zeitpunkt innerhalb des BIM-Prozesses die Logistik und den Kauf voranzutreiben. COBie-konform COBie ist die Klassifizierung in Großbritannien, die erforderlich ist, um Objekte für die Regierung konform zu machen. Von der Regierung geforderte Daten, wie Betriebs- und Wartungseigenschaften, werden über die BIMobject Apps dem Objekt dynamisch hinzugefügt. Besonders wichtig ist, dass zukünftige Klassifizierungssysteme aus jedem anderen Land auf diese Weise ganz einfach hinzugefügt werden können. Einstellung für mehrere Eigenschaften Innerhalb einer Cloud können verschiedene Eigenschaftseinstellungen festgelegt werden. Beispielsweise können somit Informationen über den Betrieb und die Wartung, Spezifizierungen und Nachhaltigkeit definiert werden. Einstellungen für Zugriffsbeschränkungen Ein BIMobject Properties kann allen Nutzen offenstehen oder auf eine definierte Gruppe eingeschränkt werden. Der Besitzer eines BIMobject Properties kann eindeutige Nutzergruppen anlegen und den Zugriff auf die Informationen einschränken, beispielsweise für ein Designteam. Diese Einschränkungen können auch öffentlichkeits- oder projektbezogen festgelegt werden. 2018-10-03 pg.10 https://xing.to/LEYH Modell- und Objektinformationen: Öffentliche BIM-Objekt-Bibliotheken: BIMobject Properties – erlaubt den Herstellen Eigenschaften, wie Klassifizierungssysteme auf einem smarten Wege hinzuzufügen. Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/
  • 11. Kontakt: 2018-10-03 pg.11 https://xing.to/LEYH Dozent Dr.-Ing. Werner Leyh Whatsapp: +49 1639655 106 E-mail: WernerLeyh@yahoo.com Linkedin: https://br.linkedin.com/in/wernerleyh (GIS, SDI) Xing: https://xing.to/LEYH (BIM, Smart Cities, e-Gov) ResearchGate: https://www.researchgate.net/profile/Werner_Leyh Das digitale Miteinander - Nun wird auch die Bau- und Immobilienwirtschaft zur Industrie 4.0! Modell- und Objektinformationen, Objektgeometrie Ref.: https://www.beuth.de/de/publikation/bim-das-digitale-miteinander/267556503 , BIM - Das digitale Miteinander, Dipl.-Ing. Arch. Andre Pilling ; Ref.: https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Artikel/DG/digitales-bauen.html , BMVI-Stufenplan zur Einführung von BIM; Ref.: http://asfp.org.uk/webdocs/Events/AGM%202015/4.%20AGM%202015%20BIM%20AB.pdf , Construction for The British Standards Institution , 4. AGM 2015 BIM AB, Anthony Burd, Head of Market Development; 3h-Stunden-Seminare aus Anlass des deutschen Weiterbildungstag 26.09.2018 Mittwoch, den 26.09. , 14:30 Uhr bis 16:45 Uhr Building Information Modeling – eine Einführung: Was bedeutet BIM für die Baubranche und welche Vorteile sind damit verbunden? https://www.alfatraining.com/building-information-modeling-manager-in/