SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 2

Steuerkurse 2014
Kurs 2

Besteuerung von
Unternehmen
4-Tages-Kurs
mit Kursbescheinigung
•
•
•
•
•
•
•
Für Teilnehmende
kostenlos

Steuerpflicht und Steuerstatus
Gewinnermittlung
Leistungsaustausch mit Nahestehenden
Umstrukturierungen
Finanzierung und Sanierung
Interkantonales Steuerrecht
Fallstudie mit Schwergewicht
Unternehmensnachfolge

Kursorte: Zürich • Olten
Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 3

Kurs 2

Besteuerung von
Unternehmen

Steuerkurse 2014

1. Tag

2. Tag – Morgen

3. Tag – Morgen

4. Tag – Morgen

Modul 1 Steuerpflicht
und Steuerstatus

Modul 2 Gewinnermittlung

Modul 4 Umstrukturierungen

Modul 6 Interkantonales
Steuerrecht

• Sitz und tatsächliche
Verwaltung
• Wirtschaftliche
Zugehörigkeit
• Ausnahmen von der
Steuerpflicht
• Beginn, Ende, Umfang
• Beteiligungs- und
Holdinggesellschaften
• Domizil- und
Verwaltungsgesellschaften
• Zeitliche Bemessung /
Verfahren

• Massgeblichkeit der
Handelsbilanz
• Abweichungen von der
Handelsbilanz
• Bilanzänderung und
-berichtigung
• Periodisierung von
Aufwand und Ertrag
• Aktivierung und
Passivierung
• Bewertungsgrundsätze
(Abschreibungen,
Rückstellungen,
Aufwertungen)
• Ersatzbeschaffung

• Voraussetzungen
steuerneutraler
Umstrukturierungen
• Umwandlung
• Fusion
• Spaltung
• Übertragung von
Vermögenswerten
im Konzern
• Ersatzbeschaffung
von Beteiligungen

• Zuteilungsnormen und
Steuerausscheidung

Michael Büchi

Modul 5 Finanzierung
und Sanierung

2. Tag – Nachmittag

• Eigenkapital
• Verdecktes Eigenkapital
• Forderungsverzichte
und Zuschüsse
• Umwandlung von
Fremd- in Eigenkapital
• Verlustverrechnung
• Liquidation

Fabian Baumer

Modul 3 Leistungsaustausch mit
Nahestehenden
• Kapitaleinlagen und
Kapitalentnahmen
• Dividendenausschüttungen und
Beteiligungsabzug
• Verdeckte Vorteilszuwendungen an
Nahestehende
• Dreiecks- und Direktbegünstigungstheorie
• Verrechnungspreise
• Leistungen bei familiären
bzw. freundschaftlichen
Beziehungen
• Zuwendungen für
gemeinnützige Zwecke
• Spezialfälle
Thomas Jaussi

Daniel Bürki
3. Tag – Nachmittag

Frano Koslar
4. Tag – Nachmittag
Modul 7 Fallstudie mit
Schwergewicht
Unternehmensnachfolge
• diverse Themen
Raphael Häring
Fabian Baumer

Reto Arnold

98 % der Teilnehmenden
der letzten zwei Jahre
gaben an, dass sie diesen
Kurs weiterempfehlen
würden.
Eignen auch Sie sich mit
diesem kompakten Kurs
fundiertes und praxisnahes
Wissen über die Besteuerung
von Unternehmen an.
Tipp:
Zwei Personen für diesen
Kurs anmelden oder selbst
an zwei Steuerkursen teilnehmen und 10 % der Gesamtkosten sparen.
Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 4

Zielsetzung und Aufbau

Kursdaten

Bedingungen

Die einzelnen Kursinhalte
sind so aufgebaut, dass
im Selbststudium die
theoretischen Grundlagen
erarbeitet werden.
Der Stoff wird zu Beginn
des Moduls in geraffter
Form wiederholt und
anschliessend anhand
von praxisorientierten
Beispielen erläutert und
vertieft.

Zürich
jeweils von 8.30–17.30 Uhr
Do, 6.3./Do, 13.3./
Do, 20.3./Do, 27.3.2014

Anmeldeschluss: 1 Woche
vor Kursbeginn
Annullation: Bis 10 Tage
vor Kursbeginn = 50 % der
Kursgebühr, danach oder bei
Fernbleiben = 100 % der
Kursgebühr
Preise: CHF 1750.– zzgl.
MWST, pro Person, inkl.
umfassender Kursdokumentation. Bei gleichzeitiger
Anmeldung von zwei
Teilnehmenden zu diesem
Kurs oder eines Teilnehmenden für diesen und einen
weiteren Steuerkurs (siehe
Rückseite) gewähren wir
gerne einen Rabatt von
10 % auf den Gesamtkosten.
Es gelten die Allgemeinen
Geschäftsbedingungen
(AGB), jederzeit einsehbar
unter www.firstseminare.ch.

Der Kurs wird in Klassengrösse geführt, damit die
Teilnehmenden die Möglichkeit haben, Fragen zu
stellen und Probleme zu
diskutieren.
Bei Fragen
sind wir gerne
für Sie da!

Nach Absolvierung des
Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Kursbescheinigung.

Auskünfte

Zielpublikum

Für weitere Auskünfte steht Ihnen
unser Team gerne
zur Verfügung.

Der Kurs richtet sich an
Personen aus Steuerberatung, Steuerverwaltung
und Steuerjustiz sowie an
solche, die auf dem Gebiet
von Buchhaltung, Finanzwesen, Treuhand, Bank,
Versicherung und Finanzplanung tätig sind und
erweiterte Grundkenntnisse
im Steuerrecht erwerben,
vertiefen oder ergänzen
wollen.

Cosmos Verlag AG
first.seminare
Kräyigenweg 2
3074 Muri-Bern
Telefon 031 950 64 69
Fax 031 950 64 60
info@firstseminare.ch
www.firstseminare.ch

Anmeldung

HWZ
Hochschule für Wirtschaft
Lagerstrasse 5
8021 Zürich
Olten
jeweils von 8.30–17.30 Uhr
Do, 4.9./Do, 11.9./
Fr, 19.9./Do, 25.9.2014
Conference Center
Swisscomgasse 1
4600 Olten
Referenten
Die auf der Rückseite
aufgeführten, qualifizierten
Referenten aus Verwaltung
und Beratung, welche über
praxisnahe Erfahrungen
im Steuerrecht verfügen,
bieten Gewähr für eine
theoretisch fundierte und
gleichzeitig praxisnahe Ausbildung.

Extras Für Teilnehmende
Profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen auf
Steuerportal.ch, der Plattform für Steuerfachleute:
kostenloser Zugang zum
Archiv der Steuer Revue
und Fachliteratur zu Sonderkonditionen. Siehe auch
Steuerportal.ch/firstseminare

Ich melde mich an für den

Kurskosten: CHF 1750.– zzgl. MWST
(CHF 1890.– inkl. MWST)

Kurs 2

Firma

Besteuerung von
Unternehmen
4-Tages-Kurs mit Kursbescheinigung
Zürich
jeweils von
8.30 –17.30 Uhr
Do, 6.3.2014
Do, 13.3.2014
Do, 20.3.2014
Do, 27.3.2014

Olten
jeweils von
8.30 –17
.30 Uhr
Do, 4.9.2014
Do, 11.9.2014
Fr, 19.9.2014
Do, 25.9.2014

Name
Vorname
Strasse
PLZ/Ort
Telefon
Fax
E-Mail
Ort/Datum
Unterschrift
Newsletter abonnieren
Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 1

Kurs 2

Besteuerung von
Unternehmen

Steuerkurse 2014

Kursleiter / Referent

Referenten

Fabian Baumer
lic. iur., Rechtsanwalt,
eidg. dipl. Steuerexperte,
Vizedirektor,
Leiter Steuerpolitik,
Eidg. Steuerverwaltung
ESTV, Bern

Reto Arnold
lic. oec. HSG,
eidg. dipl. Steuerexperte,
DAS in Mehrwertsteuer FH,
dipl. Finanzanalytiker und
Vermögensverwalter, CIIA,
PrimeTax AG, Zürich

Daniel Bürki
eidg. dipl. Treuhandexperte,
Steuerexperte bei der
Abteilung Aufsicht Kantone,
Eidg. Steuerverwaltung
ESTV, Bern

Thomas Jaussi
lic. iur., Betriebswirtschaftsingenieur HTL/NDS,
eidg. dipl. Steuerexperte,
Partner bei Bratschi
Wiederkehr & Buob, Basel

Michael Büchi
Buchhalter mit eidg. FA,
Abteilungsleiter
Jur. Personen,
Kantonale Steuerverwaltung
Thurgau

Raphael Häring
eidg. dipl. Steuerexperte,
eidg. dipl. Treuhandexperte,
Partner awr AG für
Wirtschaft und Recht,
Bern

Frano Koslar
lic. iur., Rechtsanwalt,
eidg. dipl. Steuerexperte,
Baker & McKenzie,
Zürich

Gesamtleiter

Wolfgang Maute
Dr. iur. HSG,
eidg. dipl. Steuerexperte,
Chefredaktor der
Steuer Revue,
First Tax Partners AG,
Vaduz

www.firstseminare.ch

Weitere Steuerkurse

Bitte
frankieren

Kurs 1

• Besteuerung von Privatpersonen
Kurs 3

• Einführung
in die Mehrwertsteuer
Kurs 4

• Vertiefung der
Mehrwertsteuerkenntnisse
Kurs 5

• Verrechnungssteuer
und Stempelabgaben

Cosmos Verlag AG
first.seminare
Kräyigenweg 2
Postfach 62
CH-3074 Muri-Bern

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Yesenia hernandez (2)
Yesenia hernandez (2)Yesenia hernandez (2)
Yesenia hernandez (2)
luceritoyese
 
Religion
ReligionReligion
Socrates Farma V Nj
Socrates Farma V NjSocrates Farma V Nj
Socrates Farma V Nj
Patrizia Tirel
 
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph HessSocial Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
Kuble AG
 
Diferencias básicas entre vinos
Diferencias básicas entre vinosDiferencias básicas entre vinos
Diferencias básicas entre vinos
PerlaSarubbi
 
La convivencia
La convivenciaLa convivencia
La convivencia
SANTIAGO987
 
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_espNodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
Underworld562
 
27
2727
Saumya s r
Saumya s rSaumya s r
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZPotenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
GED Project - Global Economic Dynamics
 
Creandowikis, de todos y para todos
Creandowikis, de todos y para todosCreandowikis, de todos y para todos
Creandowikis, de todos y para todos
crhz
 
Lectio Divina XXXII TO.
Lectio Divina XXXII TO.Lectio Divina XXXII TO.
Lectio Divina XXXII TO.
Voluntariado A IC
 
Graficadires y hoja de electrpnica tics
Graficadires y hoja de electrpnica tics Graficadires y hoja de electrpnica tics
Graficadires y hoja de electrpnica tics
Evelyn Soria
 
Semana 28
Semana 28Semana 28
Semana 28
colegiommc
 
2015 domingo 27 t.o.
2015 domingo 27 t.o.2015 domingo 27 t.o.
2015 domingo 27 t.o.
Voluntariado A IC
 
Sem 30
Sem 30Sem 30
Sem 30
colegiommc
 
Mein täglicher check sebastian leutgeb
Mein täglicher check sebastian leutgebMein täglicher check sebastian leutgeb
Mein täglicher check sebastian leutgebsebastianleutgeb
 
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
colegiommc
 
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
praktikant-neudenken-media
 

Andere mochten auch (20)

Yesenia hernandez (2)
Yesenia hernandez (2)Yesenia hernandez (2)
Yesenia hernandez (2)
 
Religion
ReligionReligion
Religion
 
Socrates Farma V Nj
Socrates Farma V NjSocrates Farma V Nj
Socrates Farma V Nj
 
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph HessSocial Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
Social Media Buzz analysieren mit einem Data Warehouse – Christoph Hess
 
Diferencias básicas entre vinos
Diferencias básicas entre vinosDiferencias básicas entre vinos
Diferencias básicas entre vinos
 
La convivencia
La convivenciaLa convivencia
La convivencia
 
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_espNodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
Nodo Aprendizaje Social Emocional_04EE_esp
 
27
2727
27
 
Saumya s r
Saumya s rSaumya s r
Saumya s r
 
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZPotenziale des Visualisierungstool GED VIZ
Potenziale des Visualisierungstool GED VIZ
 
Creandowikis, de todos y para todos
Creandowikis, de todos y para todosCreandowikis, de todos y para todos
Creandowikis, de todos y para todos
 
Lectio Divina XXXII TO.
Lectio Divina XXXII TO.Lectio Divina XXXII TO.
Lectio Divina XXXII TO.
 
APTS OFFER LETTER
APTS OFFER LETTERAPTS OFFER LETTER
APTS OFFER LETTER
 
Graficadires y hoja de electrpnica tics
Graficadires y hoja de electrpnica tics Graficadires y hoja de electrpnica tics
Graficadires y hoja de electrpnica tics
 
Semana 28
Semana 28Semana 28
Semana 28
 
2015 domingo 27 t.o.
2015 domingo 27 t.o.2015 domingo 27 t.o.
2015 domingo 27 t.o.
 
Sem 30
Sem 30Sem 30
Sem 30
 
Mein täglicher check sebastian leutgeb
Mein täglicher check sebastian leutgebMein täglicher check sebastian leutgeb
Mein täglicher check sebastian leutgeb
 
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
Agenda del 4 al 7 de noviembre ciclos 3,4
 
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
Leseprobe "Stinktier und Bär – Der Wald ist in Gefahr"
 

Ähnlich wie Besteuerung von Unternehmen 2014

Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber VergaberechtSeminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
Thomas Ferber
 
20150416_Controller Akademie
20150416_Controller Akademie20150416_Controller Akademie
20150416_Controller AkademieIda Soldini
 
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und SozialversicherungrechtGrenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
Cosmos Verlag AG
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019
RODIAS GmbH
 
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-ASAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
dankl+partner consulting gmbh
 
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
servicEvolution
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-live
oncampus
 
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdfOnline-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
servicEvolution
 
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-AErsatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
dankl+partner consulting gmbh
 
Flyer küchenmodul
Flyer küchenmodulFlyer küchenmodul
Flyer küchenmodul
Amanda Kuonen
 
SAP Business One Schulungsangebot 2017
SAP Business One Schulungsangebot 2017SAP Business One Schulungsangebot 2017
SAP Business One Schulungsangebot 2017
Nicole Wilcke
 
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdfInfoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
dankl+partner consulting gmbh
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
MCP Deutschland GmbH
 
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und FortgeschritteneSAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
dankl+partner consulting gmbh
 
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
dankl+partner consulting gmbh
 
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
MCP Deutschland GmbH
 
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
Kreishandwerkerschaft Rügen-Stralsund-Nordvorpommern
 
AKAD Fachhochschule
AKAD FachhochschuleAKAD Fachhochschule
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
servicEvolution
 

Ähnlich wie Besteuerung von Unternehmen 2014 (20)

Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber VergaberechtSeminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
Seminarprogramm 2014 - Praxisratgeber Vergaberecht
 
20150416_Controller Akademie
20150416_Controller Akademie20150416_Controller Akademie
20150416_Controller Akademie
 
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und SozialversicherungrechtGrenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
Grenzüberschreitende Arbeitsverhältnisse im Steuer- und Sozialversicherungrecht
 
SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019SAP PM Seminare Schweiz 2019
SAP PM Seminare Schweiz 2019
 
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-ASAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
SAP PM (EAM) Training für Einsteiger und Fortgeschrittene - Training TA01-12b-A
 
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
Einführungsseminar 'Einführung und Überblick' 2021 01-26 V02.00.03
 
Bwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-liveBwl online master-2016-live
Bwl online master-2016-live
 
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdfOnline-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
Online-Themenseminar 07 'Service-Katalog' 2022-06-28 V02.01.00.pdf
 
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-AErsatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung - TA01-03-A
 
Flyer küchenmodul
Flyer küchenmodulFlyer küchenmodul
Flyer küchenmodul
 
SAP Business One Schulungsangebot 2017
SAP Business One Schulungsangebot 2017SAP Business One Schulungsangebot 2017
SAP Business One Schulungsangebot 2017
 
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdfInfoblatt Projekt Brandenburg.pdf
Infoblatt Projekt Brandenburg.pdf
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
 
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
Trainingsprogramm_maintenance Austria 2015
 
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und FortgeschritteneSAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
SAP PM-Training für Einsteiger und Fortgeschrittene
 
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
 
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
Anwendung der Schwachstellenanalyse mit Microsoft Excel in der Instandhaltung...
 
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
„Qualifizierung Bioenergie“ 24. Januar 2014 Haus der Wirtschaft, Hansestadt S...
 
AKAD Fachhochschule
AKAD FachhochschuleAKAD Fachhochschule
AKAD Fachhochschule
 
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
Ausbildungsreihe 'ServicEducation' 2020 V01.00.01
 

Besteuerung von Unternehmen 2014

  • 1. Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 2 Steuerkurse 2014 Kurs 2 Besteuerung von Unternehmen 4-Tages-Kurs mit Kursbescheinigung • • • • • • • Für Teilnehmende kostenlos Steuerpflicht und Steuerstatus Gewinnermittlung Leistungsaustausch mit Nahestehenden Umstrukturierungen Finanzierung und Sanierung Interkantonales Steuerrecht Fallstudie mit Schwergewicht Unternehmensnachfolge Kursorte: Zürich • Olten
  • 2. Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 3 Kurs 2 Besteuerung von Unternehmen Steuerkurse 2014 1. Tag 2. Tag – Morgen 3. Tag – Morgen 4. Tag – Morgen Modul 1 Steuerpflicht und Steuerstatus Modul 2 Gewinnermittlung Modul 4 Umstrukturierungen Modul 6 Interkantonales Steuerrecht • Sitz und tatsächliche Verwaltung • Wirtschaftliche Zugehörigkeit • Ausnahmen von der Steuerpflicht • Beginn, Ende, Umfang • Beteiligungs- und Holdinggesellschaften • Domizil- und Verwaltungsgesellschaften • Zeitliche Bemessung / Verfahren • Massgeblichkeit der Handelsbilanz • Abweichungen von der Handelsbilanz • Bilanzänderung und -berichtigung • Periodisierung von Aufwand und Ertrag • Aktivierung und Passivierung • Bewertungsgrundsätze (Abschreibungen, Rückstellungen, Aufwertungen) • Ersatzbeschaffung • Voraussetzungen steuerneutraler Umstrukturierungen • Umwandlung • Fusion • Spaltung • Übertragung von Vermögenswerten im Konzern • Ersatzbeschaffung von Beteiligungen • Zuteilungsnormen und Steuerausscheidung Michael Büchi Modul 5 Finanzierung und Sanierung 2. Tag – Nachmittag • Eigenkapital • Verdecktes Eigenkapital • Forderungsverzichte und Zuschüsse • Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital • Verlustverrechnung • Liquidation Fabian Baumer Modul 3 Leistungsaustausch mit Nahestehenden • Kapitaleinlagen und Kapitalentnahmen • Dividendenausschüttungen und Beteiligungsabzug • Verdeckte Vorteilszuwendungen an Nahestehende • Dreiecks- und Direktbegünstigungstheorie • Verrechnungspreise • Leistungen bei familiären bzw. freundschaftlichen Beziehungen • Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke • Spezialfälle Thomas Jaussi Daniel Bürki 3. Tag – Nachmittag Frano Koslar 4. Tag – Nachmittag Modul 7 Fallstudie mit Schwergewicht Unternehmensnachfolge • diverse Themen Raphael Häring Fabian Baumer Reto Arnold 98 % der Teilnehmenden der letzten zwei Jahre gaben an, dass sie diesen Kurs weiterempfehlen würden. Eignen auch Sie sich mit diesem kompakten Kurs fundiertes und praxisnahes Wissen über die Besteuerung von Unternehmen an. Tipp: Zwei Personen für diesen Kurs anmelden oder selbst an zwei Steuerkursen teilnehmen und 10 % der Gesamtkosten sparen.
  • 3. Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 4 Zielsetzung und Aufbau Kursdaten Bedingungen Die einzelnen Kursinhalte sind so aufgebaut, dass im Selbststudium die theoretischen Grundlagen erarbeitet werden. Der Stoff wird zu Beginn des Moduls in geraffter Form wiederholt und anschliessend anhand von praxisorientierten Beispielen erläutert und vertieft. Zürich jeweils von 8.30–17.30 Uhr Do, 6.3./Do, 13.3./ Do, 20.3./Do, 27.3.2014 Anmeldeschluss: 1 Woche vor Kursbeginn Annullation: Bis 10 Tage vor Kursbeginn = 50 % der Kursgebühr, danach oder bei Fernbleiben = 100 % der Kursgebühr Preise: CHF 1750.– zzgl. MWST, pro Person, inkl. umfassender Kursdokumentation. Bei gleichzeitiger Anmeldung von zwei Teilnehmenden zu diesem Kurs oder eines Teilnehmenden für diesen und einen weiteren Steuerkurs (siehe Rückseite) gewähren wir gerne einen Rabatt von 10 % auf den Gesamtkosten. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), jederzeit einsehbar unter www.firstseminare.ch. Der Kurs wird in Klassengrösse geführt, damit die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Probleme zu diskutieren. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da! Nach Absolvierung des Kurses erhalten die Teilnehmenden eine Kursbescheinigung. Auskünfte Zielpublikum Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung. Der Kurs richtet sich an Personen aus Steuerberatung, Steuerverwaltung und Steuerjustiz sowie an solche, die auf dem Gebiet von Buchhaltung, Finanzwesen, Treuhand, Bank, Versicherung und Finanzplanung tätig sind und erweiterte Grundkenntnisse im Steuerrecht erwerben, vertiefen oder ergänzen wollen. Cosmos Verlag AG first.seminare Kräyigenweg 2 3074 Muri-Bern Telefon 031 950 64 69 Fax 031 950 64 60 info@firstseminare.ch www.firstseminare.ch Anmeldung HWZ Hochschule für Wirtschaft Lagerstrasse 5 8021 Zürich Olten jeweils von 8.30–17.30 Uhr Do, 4.9./Do, 11.9./ Fr, 19.9./Do, 25.9.2014 Conference Center Swisscomgasse 1 4600 Olten Referenten Die auf der Rückseite aufgeführten, qualifizierten Referenten aus Verwaltung und Beratung, welche über praxisnahe Erfahrungen im Steuerrecht verfügen, bieten Gewähr für eine theoretisch fundierte und gleichzeitig praxisnahe Ausbildung. Extras Für Teilnehmende Profitieren Sie von exklusiven Vorteilen auf Steuerportal.ch, der Plattform für Steuerfachleute: kostenloser Zugang zum Archiv der Steuer Revue und Fachliteratur zu Sonderkonditionen. Siehe auch Steuerportal.ch/firstseminare Ich melde mich an für den Kurskosten: CHF 1750.– zzgl. MWST (CHF 1890.– inkl. MWST) Kurs 2 Firma Besteuerung von Unternehmen 4-Tages-Kurs mit Kursbescheinigung Zürich jeweils von 8.30 –17.30 Uhr Do, 6.3.2014 Do, 13.3.2014 Do, 20.3.2014 Do, 27.3.2014 Olten jeweils von 8.30 –17 .30 Uhr Do, 4.9.2014 Do, 11.9.2014 Fr, 19.9.2014 Do, 25.9.2014 Name Vorname Strasse PLZ/Ort Telefon Fax E-Mail Ort/Datum Unterschrift Newsletter abonnieren
  • 4. Besteuerung_unternehmen VERDANA a_Layout 1 28.11.13 09:41 Seite 1 Kurs 2 Besteuerung von Unternehmen Steuerkurse 2014 Kursleiter / Referent Referenten Fabian Baumer lic. iur., Rechtsanwalt, eidg. dipl. Steuerexperte, Vizedirektor, Leiter Steuerpolitik, Eidg. Steuerverwaltung ESTV, Bern Reto Arnold lic. oec. HSG, eidg. dipl. Steuerexperte, DAS in Mehrwertsteuer FH, dipl. Finanzanalytiker und Vermögensverwalter, CIIA, PrimeTax AG, Zürich Daniel Bürki eidg. dipl. Treuhandexperte, Steuerexperte bei der Abteilung Aufsicht Kantone, Eidg. Steuerverwaltung ESTV, Bern Thomas Jaussi lic. iur., Betriebswirtschaftsingenieur HTL/NDS, eidg. dipl. Steuerexperte, Partner bei Bratschi Wiederkehr & Buob, Basel Michael Büchi Buchhalter mit eidg. FA, Abteilungsleiter Jur. Personen, Kantonale Steuerverwaltung Thurgau Raphael Häring eidg. dipl. Steuerexperte, eidg. dipl. Treuhandexperte, Partner awr AG für Wirtschaft und Recht, Bern Frano Koslar lic. iur., Rechtsanwalt, eidg. dipl. Steuerexperte, Baker & McKenzie, Zürich Gesamtleiter Wolfgang Maute Dr. iur. HSG, eidg. dipl. Steuerexperte, Chefredaktor der Steuer Revue, First Tax Partners AG, Vaduz www.firstseminare.ch Weitere Steuerkurse Bitte frankieren Kurs 1 • Besteuerung von Privatpersonen Kurs 3 • Einführung in die Mehrwertsteuer Kurs 4 • Vertiefung der Mehrwertsteuerkenntnisse Kurs 5 • Verrechnungssteuer und Stempelabgaben Cosmos Verlag AG first.seminare Kräyigenweg 2 Postfach 62 CH-3074 Muri-Bern