SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
GOTTES WORT 
... durch Bertha Dudde 
7390 
Beenden einer Erlösungsperiode .... 
Daß eine Erlösungsperiode ihr Ende nimmt, könnet ihr 
unzweifelhaft glauben, denn sowie ihr geistig ausgerichtet seid, 
könnt ihr auch die geistige Entwicklung der Menschen verfolgen, 
und es wird euch dann nicht schwerfallen, zu glauben, daß eine 
Änderung eintreten muß, will Ich nicht die Menschheit dem Satan 
verfallen lassen, der offensichtlich am Wirken ist. 
Dem nur weltlich eingestellten Menschen ist dies zwar keine 
Erklärung, denn er wird einen geistigen Tiefstand nicht gelten 
lassen, weil er dafür keinen Blick hat. 
Doch der Zweck des Erdendaseins ist nicht ein rein-weltlicher, 
sondern die geistige Entwicklung des Menschen ist Sinn und 
Zweck des Erdenlebens, und wenn offensichtlich diese in den 
Hintergrund tritt, dann ist das Erdenleben zwecklos geworden 
und braucht nicht mehr weiter geführt zu werden von den 
Menschen, die in ihrem Daseinszweck völlig versagen. 
Es geht aber nicht nur um die Aufwärtsentwicklung des 
Menschen .... Es trägt die gesamte Schöpfung Geistiges in sich, 
das ebenfalls diesen Entwicklungsgang geht und weitergehen 
soll, wozu auch eine gewisse Ordnung in der Schöpfung 
eingehalten werden muß, die von den Menschen jedoch 
umgestoßen wird und darum die Schöpfungen auf der Erde auch 
nicht mehr dem Zweck entsprechen, der ihnen zugewiesen 
worden ist. 
Eine entgeistete Menschheit lebt nicht nach Meinem Willen,
und so wird sie auch alle ihr zur Verfügung stehenden 
Schöpfungswerke nicht nach Meinem Willen nützen, sondern 
ihnen andere Zwecke zuweisen, die also eine Aufwärts-entwicklung 
des Geistigen darin gefährden oder unmöglich 
machen .... 
Und eine so entgeistete Menschheit belebt zur Zeit die Erde 
und gefährdet deren Fortbestehen, weil sie sich nicht mehr 
Meiner Ordnung gemäß auf Erden bewegt, sondern die göttliche 
Ordnung umstößt und den eigenen Willen zum Durchbruch 
kommen läßt, der Meinem Heilsplan widerspricht. 
Aber der Wille der Menschen ist frei .... Und so wird ihrem 
Handeln und Wirken nicht entgegengewirkt, aber die Menschen 
legen selbst die Hände an das Werk der letzten Zerstörung, 
sie ziehen selbst das Ende heran und wissen nicht, daß sie 
indirekt doch nur Meinem Heilsplan entsprechend handeln, weil 
durch das Zerstörungswerk der Entwicklungsgang des noch in 
der Schöpfung gebundenen Geistigen seinen Fortgang nimmt, 
weil eine neue Erlösungsepoche ihren Anfang nimmt, die wieder 
in der gesetzmäßigen Ordnung verlaufen wird, wie es von Meiner 
Liebe und Weisheit bestimmt ist. 
Daß die Menschheit in der Überzahl es nicht glaubt, beweiset 
nur den geistigen Tiefstand, weil jeder geistgeweckte Mensch von 
selbst ersieht, daß der Zustand, wie er z.Zt. auf Erden ist, nicht 
bleiben kann, wenn von einer geistigen Entwicklung gesprochen 
werden soll. 
Aber die wenigen Meinen werden es wissen, daß nicht mehr 
lange Zeit bleibt bis zum Ende, weil sie allerdeutlichst die Zeichen 
sehen, auf die Ich hingewiesen habe durch Wort und Schrift .... 
Es muß der Mensch mit geistigen Augen sehen, dann wird 
ihm auch der Zustand der Menschheit ersichtlich sein. 
Betrachtet er aber nur die Welt, dann ersieht er nur Aufbau 
und Fortschritt, und dann wird es ihm schwerfallen, zu glauben, 
daß alles ein Ende finden wird,
daß niemand sich dessen wird erfreuen können, was er sich 
durch eigene Mühe erbaut hat, was sein Besitz ist an irdischen 
Gütern, er wird immer nur die Welt sehen und deren Fortschritt, 
und geistige Gedanken werden ihm stets ferner rücken, je mehr 
er die Welt betrachtet und deren Aufstieg .... 
Aber er wird sich nicht mehr lange dessen erfreuen können, 
was die Welt ihm bietet, er wird sehr bald den Zerfall verfolgen 
können, zuerst durch Meinen Willen, durch das Wüten der 
Naturelemente .... und später durch menschliches Vorhaben, 
denn der Wille des Menschen selbst richtet das letzte 
Zerstörungswerk an auf dieser Erde, und Ich werde es nicht 
verhindern .... habe Ich doch auf diesen verkehrten Willen der 
Menschen Meinen Heilsplan von Ewigkeit aufgebaut, der allem 
Geistigen im gesamten Universum wieder neue Möglichkeiten zur 
Aufwärtsentwicklung gibt, weil Ich ihm helfen will zum geistigen 
Fortschritt. 
Und so wird es kommen, wie es verkündet ist .... und ob ihr 
Menschen noch so ungläubig diesen Meinen Voraussagen 
gegenübersteht .... ihr könnt es mit Gewißheit erwarten, daß ihr 
vor großen Umwälzungen steht und daß eine Erlösungsperiode zu 
Ende geht und bald eine neue beginnen wird .... Denn die Zeit ist 
abgelaufen, die dem Geistigen zugebilligt wurde aus Meiner 
Liebe, Weisheit und Macht .... Und es wird kommen, wie es euch 
Menschen immer wieder verkündet wird .... 
Amen 
Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — 
Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, 
Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: 
http://www.bertha-dudde.info 
und http://www.bertha-dudde.org
7390   Beenden einer Erlösungsperiode ....

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
Marianne Zipf
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
Marianne Zipf
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
Uma Luz além do Mundo
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
Marianne Zipf
 
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
Marianne Zipf
 
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
Marianne Zipf
 
7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
7556   Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....7556   Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
Marianne Zipf
 
0255 Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
0255   Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....0255   Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
0255 Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
Marianne Zipf
 
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
Marianne Zipf
 
6554 Vorläufer Jesu ....
6554   Vorläufer Jesu ....6554   Vorläufer Jesu ....
6554 Vorläufer Jesu ....
Marianne Zipf
 

Was ist angesagt? (10)

7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....7797   Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
7797 Was ist der Erdenlebenszweck ? ....
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
 
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
 
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....8887   Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
8887 Wann und warum wurde das Vollkommene unvollkommen ? ....
 
7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
7556   Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....7556   Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....
 
0255 Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
0255   Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....0255   Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
0255 Böse Mächte .... Gute Geistwesen .... Grund und Wunder der Kundgaben ....
 
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
 
6554 Vorläufer Jesu ....
6554   Vorläufer Jesu ....6554   Vorläufer Jesu ....
6554 Vorläufer Jesu ....
 

Andere mochten auch

Php webquest
Php webquestPhp webquest
Php webquest
FUNDACION FAUTAPO
 
Presence, past and future
Presence, past and futurePresence, past and future
Presence, past and future
room4six
 
Presentazione vantaggi costo copia
Presentazione vantaggi costo copiaPresentazione vantaggi costo copia
Presentazione vantaggi costo copiaivanmatteovottero
 
Selling your home via Instagram
Selling your home via InstagramSelling your home via Instagram
Selling your home via Instagram
Leila Dawson
 
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
sanmaxsan
 
W42October2014
W42October2014W42October2014
W42October2014
ferhatunlukalarcelik
 
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...Istituto nazionale di statistica
 
Sao Francisco
Sao FranciscoSao Francisco
Sao Francisco
cab3032
 
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spaziProcessi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
Elena Colli
 
Basic Design - esercitazioni
Basic Design - esercitazioniBasic Design - esercitazioni
Basic Design - esercitazioni
Beatrice Castaldo
 
Per chi proviene da nord
Per chi proviene da nordPer chi proviene da nord
Per chi proviene da nordfra27021983
 
ARS in ARA - Ara Pacis Minghetti
ARS in ARA  - Ara Pacis MinghettiARS in ARA  - Ara Pacis Minghetti
ARS in ARA - Ara Pacis Minghettiguest6a2bac7
 
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO CuritibaProgramação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
wesleyklewerton
 
Good Touch Bad Touch...
Good Touch Bad Touch...Good Touch Bad Touch...
Good Touch Bad Touch...Charmy Shah
 
Apresentação CETEC 2002
Apresentação CETEC 2002Apresentação CETEC 2002
Apresentação CETEC 2002
Grendene S/A
 
Siria Instituciones Políticas
Siria Instituciones PolíticasSiria Instituciones Políticas
Siria Instituciones Políticas
Mayra Pulido Sandoval
 
TOUCH RECRUITMENT 2010
TOUCH RECRUITMENT 2010TOUCH RECRUITMENT 2010
TOUCH RECRUITMENT 2010Khoa Nguyen
 

Andere mochten auch (20)

El proces de cerca
El proces de cercaEl proces de cerca
El proces de cerca
 
Php webquest
Php webquestPhp webquest
Php webquest
 
Presence, past and future
Presence, past and futurePresence, past and future
Presence, past and future
 
280
280280
280
 
Presentazione vantaggi costo copia
Presentazione vantaggi costo copiaPresentazione vantaggi costo copia
Presentazione vantaggi costo copia
 
Selling your home via Instagram
Selling your home via InstagramSelling your home via Instagram
Selling your home via Instagram
 
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
Presentazione Pi day degli studenti della classe VB_ABACUS ITS "Einaudi" Mont...
 
W42October2014
W42October2014W42October2014
W42October2014
 
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...
L. Mezzomo - Istat - Le prospettive per l’economia italiana nel 2014-2015. Qu...
 
Sao Francisco
Sao FranciscoSao Francisco
Sao Francisco
 
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spaziProcessi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
Processi di innovazione sociale: il caso Pop Hub, la città riprende i suoi spazi
 
Basic Design - esercitazioni
Basic Design - esercitazioniBasic Design - esercitazioni
Basic Design - esercitazioni
 
Per chi proviene da nord
Per chi proviene da nordPer chi proviene da nord
Per chi proviene da nord
 
ARS in ARA - Ara Pacis Minghetti
ARS in ARA  - Ara Pacis MinghettiARS in ARA  - Ara Pacis Minghetti
ARS in ARA - Ara Pacis Minghetti
 
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO CuritibaProgramação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
Programação Orientada a Aspectos - PHPDay SERPRO Curitiba
 
Good Touch Bad Touch...
Good Touch Bad Touch...Good Touch Bad Touch...
Good Touch Bad Touch...
 
Agenzie di rating
Agenzie di ratingAgenzie di rating
Agenzie di rating
 
Apresentação CETEC 2002
Apresentação CETEC 2002Apresentação CETEC 2002
Apresentação CETEC 2002
 
Siria Instituciones Políticas
Siria Instituciones PolíticasSiria Instituciones Políticas
Siria Instituciones Políticas
 
TOUCH RECRUITMENT 2010
TOUCH RECRUITMENT 2010TOUCH RECRUITMENT 2010
TOUCH RECRUITMENT 2010
 

Ähnlich wie 7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....

6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
Marianne Zipf
 
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
Marianne Zipf
 
6405 Verändertes Sternenbild ....
6405   Verändertes Sternenbild ....6405   Verändertes Sternenbild ....
6405 Verändertes Sternenbild ....
Marianne Zipf
 
7530 Bewußte Seelenarbeit ....
7530   Bewußte Seelenarbeit ....7530   Bewußte Seelenarbeit ....
7530 Bewußte Seelenarbeit ....
Marianne Zipf
 
7538 Kurze oder lange Lebensdauer ....
7538   Kurze oder lange Lebensdauer ....7538   Kurze oder lange Lebensdauer ....
7538 Kurze oder lange Lebensdauer ....
Marianne Zipf
 
7533 Leerlauf des Erdenlebens ....
7533   Leerlauf des Erdenlebens ....7533   Leerlauf des Erdenlebens ....
7533 Leerlauf des Erdenlebens ....
Marianne Zipf
 
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
Marianne Zipf
 
7421 Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
7421   Offenbarung 16, 18 .... Stern ....7421   Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
7421 Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
Marianne Zipf
 
4294 Dogma ....
4294   Dogma ....4294   Dogma ....
4294 Dogma ....
Marianne Zipf
 
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
7800   Entwicklungsgang auf Erden ....7800   Entwicklungsgang auf Erden ....
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
Marianne Zipf
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
Marianne Zipf
 
8033 Bevorstehendes Naturereignis ....
8033   Bevorstehendes Naturereignis ....8033   Bevorstehendes Naturereignis ....
8033 Bevorstehendes Naturereignis ....
Marianne Zipf
 
7754 Umgestaltungswerk der Erde ....
7754   Umgestaltungswerk der Erde ....7754   Umgestaltungswerk der Erde ....
7754 Umgestaltungswerk der Erde ....
Marianne Zipf
 
2039a+b Gedankentätigkeit ....
2039a+b   Gedankentätigkeit ....2039a+b   Gedankentätigkeit ....
2039a+b Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....Marianne Zipf
 
7405 Ankündigung eines Sternes ....
7405   Ankündigung eines Sternes ....7405   Ankündigung eines Sternes ....
7405 Ankündigung eines Sternes ....
Marianne Zipf
 
6870 Endprophezeiungen und Mahnungen ....
6870   Endprophezeiungen und Mahnungen ....6870   Endprophezeiungen und Mahnungen ....
6870 Endprophezeiungen und Mahnungen ....
Marianne Zipf
 
8066 2. Petrus 3, 10 ....
8066   2. Petrus 3, 10 ....8066   2. Petrus 3, 10 ....
8066 2. Petrus 3, 10 ....
Marianne Zipf
 
6375 Gedankentätigkeit ....
6375   Gedankentätigkeit ....6375   Gedankentätigkeit ....
6375 Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 

Ähnlich wie 7390 Beenden einer Erlösungsperiode .... (20)

6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
 
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
 
6405 Verändertes Sternenbild ....
6405   Verändertes Sternenbild ....6405   Verändertes Sternenbild ....
6405 Verändertes Sternenbild ....
 
7530 Bewußte Seelenarbeit ....
7530   Bewußte Seelenarbeit ....7530   Bewußte Seelenarbeit ....
7530 Bewußte Seelenarbeit ....
 
7538 Kurze oder lange Lebensdauer ....
7538   Kurze oder lange Lebensdauer ....7538   Kurze oder lange Lebensdauer ....
7538 Kurze oder lange Lebensdauer ....
 
7533 Leerlauf des Erdenlebens ....
7533   Leerlauf des Erdenlebens ....7533   Leerlauf des Erdenlebens ....
7533 Leerlauf des Erdenlebens ....
 
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
 
7421 Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
7421   Offenbarung 16, 18 .... Stern ....7421   Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
7421 Offenbarung 16, 18 .... Stern ....
 
4294 Dogma ....
4294   Dogma ....4294   Dogma ....
4294 Dogma ....
 
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
7800   Entwicklungsgang auf Erden ....7800   Entwicklungsgang auf Erden ....
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
 
8033 Bevorstehendes Naturereignis ....
8033   Bevorstehendes Naturereignis ....8033   Bevorstehendes Naturereignis ....
8033 Bevorstehendes Naturereignis ....
 
7754 Umgestaltungswerk der Erde ....
7754   Umgestaltungswerk der Erde ....7754   Umgestaltungswerk der Erde ....
7754 Umgestaltungswerk der Erde ....
 
2039a+b Gedankentätigkeit ....
2039a+b   Gedankentätigkeit ....2039a+b   Gedankentätigkeit ....
2039a+b Gedankentätigkeit ....
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
 
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....8936   im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
8936 im mußzustand ist aufwärtsentwicklung gesichert .... als mensch fff ....
 
7405 Ankündigung eines Sternes ....
7405   Ankündigung eines Sternes ....7405   Ankündigung eines Sternes ....
7405 Ankündigung eines Sternes ....
 
6870 Endprophezeiungen und Mahnungen ....
6870   Endprophezeiungen und Mahnungen ....6870   Endprophezeiungen und Mahnungen ....
6870 Endprophezeiungen und Mahnungen ....
 
8066 2. Petrus 3, 10 ....
8066   2. Petrus 3, 10 ....8066   2. Petrus 3, 10 ....
8066 2. Petrus 3, 10 ....
 
6375 Gedankentätigkeit ....
6375   Gedankentätigkeit ....6375   Gedankentätigkeit ....
6375 Gedankentätigkeit ....
 

Mehr von Marianne Zipf

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
Marianne Zipf
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
Marianne Zipf
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
Marianne Zipf
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
Marianne Zipf
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
Marianne Zipf
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
Marianne Zipf
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
Marianne Zipf
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
Marianne Zipf
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
Marianne Zipf
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
Marianne Zipf
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
Marianne Zipf
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
Marianne Zipf
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
Marianne Zipf
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
Marianne Zipf
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
Marianne Zipf
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
Marianne Zipf
 
0353 Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
0353   Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....0353   Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
0353 Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
Marianne Zipf
 
0254 Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
0254   Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....0254   Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
0254 Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
Marianne Zipf
 
0246 Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
0246   Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....0246   Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
0246 Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
Marianne Zipf
 
0244 Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
0244   Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....0244   Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
0244 Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
Marianne Zipf
 

Mehr von Marianne Zipf (20)

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
 
0353 Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
0353   Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....0353   Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
0353 Gefährdung des Seelenheils durch die Welt ....
 
0254 Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
0254   Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....0254   Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
0254 Gestirne .... Naturgesetze .... Forschen vergeblich ....
 
0246 Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
0246   Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....0246   Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
0246 Gotteskindschaft .... Vater - Kinder .... Mahnung - Aufgabe ....
 
0244 Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
0244   Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....0244   Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
0244 Aufnehmen mit eigener Kraft .... ohne fremde Einwirkung ....
 

7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....

  • 1. GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 7390 Beenden einer Erlösungsperiode .... Daß eine Erlösungsperiode ihr Ende nimmt, könnet ihr unzweifelhaft glauben, denn sowie ihr geistig ausgerichtet seid, könnt ihr auch die geistige Entwicklung der Menschen verfolgen, und es wird euch dann nicht schwerfallen, zu glauben, daß eine Änderung eintreten muß, will Ich nicht die Menschheit dem Satan verfallen lassen, der offensichtlich am Wirken ist. Dem nur weltlich eingestellten Menschen ist dies zwar keine Erklärung, denn er wird einen geistigen Tiefstand nicht gelten lassen, weil er dafür keinen Blick hat. Doch der Zweck des Erdendaseins ist nicht ein rein-weltlicher, sondern die geistige Entwicklung des Menschen ist Sinn und Zweck des Erdenlebens, und wenn offensichtlich diese in den Hintergrund tritt, dann ist das Erdenleben zwecklos geworden und braucht nicht mehr weiter geführt zu werden von den Menschen, die in ihrem Daseinszweck völlig versagen. Es geht aber nicht nur um die Aufwärtsentwicklung des Menschen .... Es trägt die gesamte Schöpfung Geistiges in sich, das ebenfalls diesen Entwicklungsgang geht und weitergehen soll, wozu auch eine gewisse Ordnung in der Schöpfung eingehalten werden muß, die von den Menschen jedoch umgestoßen wird und darum die Schöpfungen auf der Erde auch nicht mehr dem Zweck entsprechen, der ihnen zugewiesen worden ist. Eine entgeistete Menschheit lebt nicht nach Meinem Willen,
  • 2. und so wird sie auch alle ihr zur Verfügung stehenden Schöpfungswerke nicht nach Meinem Willen nützen, sondern ihnen andere Zwecke zuweisen, die also eine Aufwärts-entwicklung des Geistigen darin gefährden oder unmöglich machen .... Und eine so entgeistete Menschheit belebt zur Zeit die Erde und gefährdet deren Fortbestehen, weil sie sich nicht mehr Meiner Ordnung gemäß auf Erden bewegt, sondern die göttliche Ordnung umstößt und den eigenen Willen zum Durchbruch kommen läßt, der Meinem Heilsplan widerspricht. Aber der Wille der Menschen ist frei .... Und so wird ihrem Handeln und Wirken nicht entgegengewirkt, aber die Menschen legen selbst die Hände an das Werk der letzten Zerstörung, sie ziehen selbst das Ende heran und wissen nicht, daß sie indirekt doch nur Meinem Heilsplan entsprechend handeln, weil durch das Zerstörungswerk der Entwicklungsgang des noch in der Schöpfung gebundenen Geistigen seinen Fortgang nimmt, weil eine neue Erlösungsepoche ihren Anfang nimmt, die wieder in der gesetzmäßigen Ordnung verlaufen wird, wie es von Meiner Liebe und Weisheit bestimmt ist. Daß die Menschheit in der Überzahl es nicht glaubt, beweiset nur den geistigen Tiefstand, weil jeder geistgeweckte Mensch von selbst ersieht, daß der Zustand, wie er z.Zt. auf Erden ist, nicht bleiben kann, wenn von einer geistigen Entwicklung gesprochen werden soll. Aber die wenigen Meinen werden es wissen, daß nicht mehr lange Zeit bleibt bis zum Ende, weil sie allerdeutlichst die Zeichen sehen, auf die Ich hingewiesen habe durch Wort und Schrift .... Es muß der Mensch mit geistigen Augen sehen, dann wird ihm auch der Zustand der Menschheit ersichtlich sein. Betrachtet er aber nur die Welt, dann ersieht er nur Aufbau und Fortschritt, und dann wird es ihm schwerfallen, zu glauben, daß alles ein Ende finden wird,
  • 3. daß niemand sich dessen wird erfreuen können, was er sich durch eigene Mühe erbaut hat, was sein Besitz ist an irdischen Gütern, er wird immer nur die Welt sehen und deren Fortschritt, und geistige Gedanken werden ihm stets ferner rücken, je mehr er die Welt betrachtet und deren Aufstieg .... Aber er wird sich nicht mehr lange dessen erfreuen können, was die Welt ihm bietet, er wird sehr bald den Zerfall verfolgen können, zuerst durch Meinen Willen, durch das Wüten der Naturelemente .... und später durch menschliches Vorhaben, denn der Wille des Menschen selbst richtet das letzte Zerstörungswerk an auf dieser Erde, und Ich werde es nicht verhindern .... habe Ich doch auf diesen verkehrten Willen der Menschen Meinen Heilsplan von Ewigkeit aufgebaut, der allem Geistigen im gesamten Universum wieder neue Möglichkeiten zur Aufwärtsentwicklung gibt, weil Ich ihm helfen will zum geistigen Fortschritt. Und so wird es kommen, wie es verkündet ist .... und ob ihr Menschen noch so ungläubig diesen Meinen Voraussagen gegenübersteht .... ihr könnt es mit Gewißheit erwarten, daß ihr vor großen Umwälzungen steht und daß eine Erlösungsperiode zu Ende geht und bald eine neue beginnen wird .... Denn die Zeit ist abgelaufen, die dem Geistigen zugebilligt wurde aus Meiner Liebe, Weisheit und Macht .... Und es wird kommen, wie es euch Menschen immer wieder verkündet wird .... Amen Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info und http://www.bertha-dudde.org