SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
GOTTES WORT 
... durch Bertha Dudde 
7556 
Gottes Schöpfungsakt und Ziel .... 
Es war der Schöpfungsakt die Auswirkung Meiner Liebe .... 
sowohl das Erschaffen der Geistwesen nach Meinem Ebenbild als 
auch nach dem Abfall alle Schöpfungen irdisch materieller Art. 
Meine Liebe wollte sich entäußern, sie wollte sich in Wesen 
wiederfinden, die gleich Mir geartet waren, die gleichsam 
Miniaturen Meiner Selbst waren. Meine unermeßliche Liebe 
drängte Mich dazu, solche Wesen neben Mich zu stellen, in denen 
Ich Mich Selbst wiederfand und an die Ich Meine unermeßliche 
Liebe verschenken konnte. 
Daß diese Wesen abfielen von Mir, wußte Ich seit Ewigkeit, 
und Ich habe sie nicht daran gehindert, weil es ihr freier Wille 
war und weil es auch dann erst möglich wurde, daß Ich einmal 
anstatt "Geschöpfen" neben Mir "Kinder" haben konnte, was Mein 
Erschaffungsakt bezweckte. 
Es vergeht wohl lange Zeit, bis die Vergöttlichung Meiner 
Geschöpfe einmal erreicht sein wird, doch für Mich bedeutet die 
Zeit nichts, aber das Ziel, das Ich Mir gesetzt habe, ist auch der 
Anlaß gewesen zu den irdisch-materiellen Schöpfungen 
verschiedenster Art, denn diese sind der Weg, den das von Mir 
einst abgefallene Geistige gehen muß, um zurückzugelangen zu 
Mir, von Dem es einst ausgegangen ist. 
Und ob auch dieser Vorgang der Vergöttlichung Ewigkeiten 
erfordert, bis das Wesen ihn im freien Willen ausgeführt hat .... 
einmal wird es doch als Mein Kind neben Mir schaffen und wirken 
können und dann unaussprechlich selig sein.
Doch in der Zwischenzeit muß es endlos viele Phasen 
zurücklegen in Gebundenheit und Qual .... zuerst in der harten 
Materie und dann im Pflanzen- und Tierreich, bis es das Stadium 
als Mensch erreicht, wo es in gewisser Hinsicht frei ist, aber doch 
nicht in der Freiheit, die sein uranfänglicher Zustand gewesen ist. 
Es kann aber als Mensch zu dieser Freiheit gelangen, solange 
es auf Erden lebt. 
Da das Wesen aus Meiner Liebe hervorgegangen ist, also 
seine Ursubstanz gleichfalls Liebe ist, braucht es nur von Mir sich 
anstrahlen zu lassen und also seinen Mir bisher abgewandten 
Willen Mir wieder zuwenden .... 
Dann wird sich das Wesen, das durch verkehrten Willen sich 
mißgestaltet hatte, wieder rückwandeln und sein Urwesen wieder 
annehmen, das Liebe war .... Und dann wird es sich auch 
vergöttlichen nach Meinem Plan von Ewigkeit, und Ich habe Mein 
Ziel erreicht: Mein Geschöpf hat sich im freien Willen zu Meinem 
Kind gewandelt und ist unvergleichlich selig .... 
Immer aber setzt diese Rückwandlung zur Liebe den freien 
Willen voraus. Und dieser freie Wille kann auch wieder sich 
verkehrt richten im Stadium als Mensch, ohne daß es von Mir 
gehindert werden kann .... Und darum kann ein solcher 
Rückwandlungsprozeß auch Ewigkeiten dauern, weil der freie 
Wille niemals angetastet wird und daher das Wesen selbst die 
Dauer seines unseligen Zustandes bestimmt. 
Aber es ist ihm möglich, in einer Entwicklungsperiode sein 
Ziel zu erreichen, und es wird ihm auch Hilfe geleistet in jeder 
Weise, daß es das Ziel erreicht. Denn Meine Liebe verfolgt das 
Wesen, weil es Mein Geschöpf ist, das aus Meiner Liebe 
hervorging. 
Ihr Menschen seht also, welch großer Faktor euer freier Wille 
im Erdenleben ist, der keinerlei Zwang unterliegt, weder von 
Meiner noch von Meines Gegners Seite ....
Und so ist Mein Bemühen immer nur darauf gerichtet, euch 
zu belehren, daß ihr selbst die Bedeutung eures freien Willens 
erkennet und entsprechend nun ihn lenket. Ich kann euch nur 
immer beeinflussen zur rechten Richtung eures Willens, aber 
euch nicht dazu zwingen, wie es auch Mein Gegner nicht kann, 
der jedoch ebenso seinen Einfluß geltend macht, um euren Willen 
für sich zu gewinnen. 
Ihr selbst jedoch müsset euch frei entscheiden, und gesegnet 
seid ihr, wenn ihr den rechten Weg gehet, wenn ihr zu Mir findet 
und den Zusammenschluß mit Mir wieder erstrebet, den ihr 
einstens freiwillig gelöst habt .... 
Gesegnet seid ihr, wenn euch dies im Erdenleben als Mensch 
gelingt, daß ihr in einer Erlösungsperiode schon zum Ziel 
gelanget .... daß ihr frei werdet aus jeglicher Form und als freies, 
lichtvolles Geistwesen nun eingehen könnet in die Ewigkeit, wenn 
euer Dasein auf dieser Erde beendet ist .... 
Amen 
Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — 
Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, 
Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: 
http://www.bertha-dudde.info 
und http://www.bertha-dudde.org

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
Marianne Zipf
 
8919 Was ist die Welt ? ....
8919   Was ist die Welt ? ....8919   Was ist die Welt ? ....
8919 Was ist die Welt ? ....
Marianne Zipf
 
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
Marianne Zipf
 
8275 Gott ist unergründlich ....
8275   Gott ist unergründlich ....8275   Gott ist unergründlich ....
8275 Gott ist unergründlich ....
Marianne Zipf
 
6405 Verändertes Sternenbild ....
6405   Verändertes Sternenbild ....6405   Verändertes Sternenbild ....
6405 Verändertes Sternenbild ....
Marianne Zipf
 
Existentialismus einführung sartre
Existentialismus einführung sartreExistentialismus einführung sartre
Existentialismus einführung sartre
Philippe Wampfler
 
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
Marianne Zipf
 
6317 Erneute Gefangenschaft ....
6317   Erneute Gefangenschaft ....6317   Erneute Gefangenschaft ....
6317 Erneute Gefangenschaft ....
Marianne Zipf
 
7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....
7390   Beenden einer Erlösungsperiode ....7390   Beenden einer Erlösungsperiode ....
7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....
Marianne Zipf
 
8222 Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
8222   Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....8222   Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
8222 Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
Marianne Zipf
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
Uma Luz além do Mundo
 
7563 Nächstenliebe ....
7563   Nächstenliebe ....7563   Nächstenliebe ....
7563 Nächstenliebe ....
Marianne Zipf
 
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
Marianne Zipf
 
8680 Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
8680   Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....8680   Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
8680 Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
Marianne Zipf
 
3378 Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
3378   Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...3378   Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
3378 Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
Marianne Zipf
 

Was ist angesagt? (15)

6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....6388   Hinweis auf Naturgeschehen ....
6388 Hinweis auf Naturgeschehen ....
 
8919 Was ist die Welt ? ....
8919   Was ist die Welt ? ....8919   Was ist die Welt ? ....
8919 Was ist die Welt ? ....
 
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....8858 ff   Berichtigung eines großen Irrtums ....
8858 ff Berichtigung eines großen Irrtums ....
 
8275 Gott ist unergründlich ....
8275   Gott ist unergründlich ....8275   Gott ist unergründlich ....
8275 Gott ist unergründlich ....
 
6405 Verändertes Sternenbild ....
6405   Verändertes Sternenbild ....6405   Verändertes Sternenbild ....
6405 Verändertes Sternenbild ....
 
Existentialismus einführung sartre
Existentialismus einführung sartreExistentialismus einführung sartre
Existentialismus einführung sartre
 
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....7482   Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
7482 Liebe und Gerechtigkeit Gottes ....
 
6317 Erneute Gefangenschaft ....
6317   Erneute Gefangenschaft ....6317   Erneute Gefangenschaft ....
6317 Erneute Gefangenschaft ....
 
7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....
7390   Beenden einer Erlösungsperiode ....7390   Beenden einer Erlösungsperiode ....
7390 Beenden einer Erlösungsperiode ....
 
8222 Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
8222   Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....8222   Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
8222 Jesus hat der Gerechtigkeit Gottes Genüge getan ....
 
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
MENSAGEM DO GRAAL "NA LUZ DA VERDADE - ABDRUSCHIN
 
7563 Nächstenliebe ....
7563   Nächstenliebe ....7563   Nächstenliebe ....
7563 Nächstenliebe ....
 
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....6547   Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
6547 Erfolglosigkeit der Mitläufer ....
 
8680 Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
8680   Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....8680   Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
8680 Nachfolge Jesu - Kreuztragung ....
 
3378 Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
3378   Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...3378   Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
3378 Lebewesen .... Tätigkeit .... Mußzustand .... Freier Wille Dienen in L...
 

Andere mochten auch

ppt
ppt ppt
шкіра і здоровя
шкіра і здоровяшкіра і здоровя
шкіра і здоровя
demidovaol
 
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan 2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
Mr.Allah Dad Khan
 
Entertainment zombie copy
Entertainment zombie copyEntertainment zombie copy
Entertainment zombie copy
Jared Holwell
 
IN-BIND brochure (June 6th)
IN-BIND brochure (June 6th)IN-BIND brochure (June 6th)
IN-BIND brochure (June 6th)
Shane V. Hegarty
 
Sentidos diana
Sentidos dianaSentidos diana
Sentidos diana
Diana Suarez Aguilar
 
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness WearablesADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
elderlyneophyte00
 
Club de revistas 1
Club de revistas 1Club de revistas 1
Club de revistas 1
ingsistemas1
 
6.5.13 classwork wednesday
6.5.13 classwork   wednesday6.5.13 classwork   wednesday
6.5.13 classwork wednesday
mrlafrossia
 
Service mix montage
Service mix montageService mix montage
Service mix montage
antjenx
 
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGRAC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
César Augusto L. Souza ∴
 
Metodología cooperativa
Metodología cooperativaMetodología cooperativa
Metodología cooperativa
Margarita Pérez López
 
KPI
KPIKPI
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, sonHadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
Chengeng Ma
 
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERHQuestões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
Herculys Douglas Clímaco Marques
 
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologiasEl constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
Israel Contreras Delgado
 
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
visiopro
 

Andere mochten auch (17)

ppt
ppt ppt
ppt
 
шкіра і здоровя
шкіра і здоровяшкіра і здоровя
шкіра і здоровя
 
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan 2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
2. medicinal natural farming By Allah Dad Khan
 
Entertainment zombie copy
Entertainment zombie copyEntertainment zombie copy
Entertainment zombie copy
 
IN-BIND brochure (June 6th)
IN-BIND brochure (June 6th)IN-BIND brochure (June 6th)
IN-BIND brochure (June 6th)
 
Sentidos diana
Sentidos dianaSentidos diana
Sentidos diana
 
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness WearablesADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
ADDING MULTIMEDIA Intel and SMS Audio to Supercharge Fitness Wearables
 
Club de revistas 1
Club de revistas 1Club de revistas 1
Club de revistas 1
 
6.5.13 classwork wednesday
6.5.13 classwork   wednesday6.5.13 classwork   wednesday
6.5.13 classwork wednesday
 
Service mix montage
Service mix montageService mix montage
Service mix montage
 
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGRAC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
AC Safeweb - Certificado de Curso de AGR
 
Metodología cooperativa
Metodología cooperativaMetodología cooperativa
Metodología cooperativa
 
KPI
KPIKPI
KPI
 
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, sonHadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
Hadoop implementation for algorithms apriori, pcy, son
 
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERHQuestões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
Questões comentadas - Técnico em Radiologia EMSERH
 
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologiasEl constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
El constructivismo-en-las-nuevas-tecnologias
 
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
Politz, Germany bomb raid June 20, 1944: Veto Iavecchia, Lt., After Action Re...
 

Ähnlich wie 7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....

7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
7800   Entwicklungsgang auf Erden ....7800   Entwicklungsgang auf Erden ....
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
Marianne Zipf
 
6831 Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
6831   Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....6831   Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
6831 Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
Marianne Zipf
 
5345 Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
5345   Heilungsprozeß .... Freier Wille ....5345   Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
5345 Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
Marianne Zipf
 
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
Marianne Zipf
 
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
Marianne Zipf
 
6375 Gedankentätigkeit ....
6375   Gedankentätigkeit ....6375   Gedankentätigkeit ....
6375 Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
Marianne Zipf
 
6582 Fürbitte für Mitmenschen ....
6582   Fürbitte für Mitmenschen ....6582   Fürbitte für Mitmenschen ....
6582 Fürbitte für Mitmenschen ....
Marianne Zipf
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
Marianne Zipf
 
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
Marianne Zipf
 
6261 Göttliche Führung durch den Geist ....
6261   Göttliche Führung durch den Geist ....6261   Göttliche Führung durch den Geist ....
6261 Göttliche Führung durch den Geist ....
Marianne Zipf
 
7294 Kampf gegen die Ichliebe ....
7294   Kampf gegen die Ichliebe ....7294   Kampf gegen die Ichliebe ....
7294 Kampf gegen die Ichliebe ....
Marianne Zipf
 
4294 Dogma ....
4294   Dogma ....4294   Dogma ....
4294 Dogma ....
Marianne Zipf
 
8228 Prüfet die Geister ....
8228   Prüfet die Geister ....8228   Prüfet die Geister ....
8228 Prüfet die Geister ....
Marianne Zipf
 
8251 Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
8251   Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....8251   Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
8251 Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
Marianne Zipf
 
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
Marianne Zipf
 

Ähnlich wie 7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel .... (16)

7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
7800   Entwicklungsgang auf Erden ....7800   Entwicklungsgang auf Erden ....
7800 Entwicklungsgang auf Erden ....
 
6831 Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
6831   Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....6831   Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
6831 Was sind ''Gnadenmittel'' ? ....
 
5345 Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
5345   Heilungsprozeß .... Freier Wille ....5345   Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
5345 Heilungsprozeß .... Freier Wille ....
 
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....7529   Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
7529 Zeitdauer der Rückkehr zu Gott ....
 
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....7996   Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
7996 Kreislauf .... Beenden einer Erlösungsperiode ....
 
6375 Gedankentätigkeit ....
6375   Gedankentätigkeit ....6375   Gedankentätigkeit ....
6375 Gedankentätigkeit ....
 
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....8120   Begründung göttlicher Offenbarungen ....
8120 Begründung göttlicher Offenbarungen ....
 
6582 Fürbitte für Mitmenschen ....
6582   Fürbitte für Mitmenschen ....6582   Fürbitte für Mitmenschen ....
6582 Fürbitte für Mitmenschen ....
 
7647 Johannes 21, 25 ....
7647   Johannes 21, 25 ....7647   Johannes 21, 25 ....
7647 Johannes 21, 25 ....
 
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....7290   Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
7290 Überwindung der Kluft im Jenseits - Jesus Christus ....
 
6261 Göttliche Führung durch den Geist ....
6261   Göttliche Führung durch den Geist ....6261   Göttliche Führung durch den Geist ....
6261 Göttliche Führung durch den Geist ....
 
7294 Kampf gegen die Ichliebe ....
7294   Kampf gegen die Ichliebe ....7294   Kampf gegen die Ichliebe ....
7294 Kampf gegen die Ichliebe ....
 
4294 Dogma ....
4294   Dogma ....4294   Dogma ....
4294 Dogma ....
 
8228 Prüfet die Geister ....
8228   Prüfet die Geister ....8228   Prüfet die Geister ....
8228 Prüfet die Geister ....
 
8251 Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
8251   Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....8251   Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
8251 Zweifel an göttlichen Offenbarungen ....
 
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....6732   Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
6732 Überlieferung .... Sakramente .... Sakramentale Wirkung ....
 

Mehr von Marianne Zipf

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
Marianne Zipf
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
Marianne Zipf
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
Marianne Zipf
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
Marianne Zipf
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
Marianne Zipf
 
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
Marianne Zipf
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
Marianne Zipf
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
Marianne Zipf
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
Marianne Zipf
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
Marianne Zipf
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
Marianne Zipf
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
Marianne Zipf
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
Marianne Zipf
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
Marianne Zipf
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
Marianne Zipf
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
Marianne Zipf
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
Marianne Zipf
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
Marianne Zipf
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
Marianne Zipf
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
Marianne Zipf
 

Mehr von Marianne Zipf (20)

2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....2091   Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
2091 Annehmen traditioneller Überlieferungen Gefahr .... Prüfung ....
 
2056 Dreieinigkeit ....
2056   Dreieinigkeit ....2056   Dreieinigkeit ....
2056 Dreieinigkeit ....
 
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....2043   Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
2043 Mißbrauch der Kraft des Stärkeren .... Lieblosigkeit ....
 
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
2039 a+b   Gedankentätigkeit ....2039 a+b   Gedankentätigkeit ....
2039 a+b Gedankentätigkeit ....
 
2034 Prädestinationslehre ....
2034   Prädestinationslehre ....2034   Prädestinationslehre ....
2034 Prädestinationslehre ....
 
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....1447   Erbsünde .... Freiwerdung ....
1447 Erbsünde .... Freiwerdung ....
 
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?1411   Kult .... Gemeinschaften .... ?
1411 Kult .... Gemeinschaften .... ?
 
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....1408   Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
1408 Vorzeitige Zerstörung .... Freiwerdung des Geistigen ....
 
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...1393   Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
1393 Mangelndes Gottvertrauen .... Glaubensschwäche .... Vertrauen zu Gott ...
 
1155 Sprache ....
1155   Sprache ....1155   Sprache ....
1155 Sprache ....
 
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....1140   Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
1140 Nähe des göttlichen Herrn .... Kommen in den Wolken des Himmels ....
 
1103 Stürzen irdischer Macht ....
1103   Stürzen irdischer Macht ....1103   Stürzen irdischer Macht ....
1103 Stürzen irdischer Macht ....
 
1083 Gotteshäuser ....
1083   Gotteshäuser ....1083   Gotteshäuser ....
1083 Gotteshäuser ....
 
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....1070   Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
1070 Zweck der Kundgaben .... Lehrkräfte im Jenseits ....
 
0987 Wahrheit ....
0987   Wahrheit ....0987   Wahrheit ....
0987 Wahrheit ....
 
0783 Heiligsprechung ....
0783   Heiligsprechung ....0783   Heiligsprechung ....
0783 Heiligsprechung ....
 
0764 Abendmahl ....
0764   Abendmahl ....0764   Abendmahl ....
0764 Abendmahl ....
 
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....0694   Voraussage gewaltigen Geschehens ....
0694 Voraussage gewaltigen Geschehens ....
 
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...0552   Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
0552 Innere Stimme .... Doch niemals Zwang .... Kind lernt zuerst Willen ge...
 
0388 Das Gewissen ....
0388   Das Gewissen ....0388   Das Gewissen ....
0388 Das Gewissen ....
 

7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel ....

  • 1. GOTTES WORT ... durch Bertha Dudde 7556 Gottes Schöpfungsakt und Ziel .... Es war der Schöpfungsakt die Auswirkung Meiner Liebe .... sowohl das Erschaffen der Geistwesen nach Meinem Ebenbild als auch nach dem Abfall alle Schöpfungen irdisch materieller Art. Meine Liebe wollte sich entäußern, sie wollte sich in Wesen wiederfinden, die gleich Mir geartet waren, die gleichsam Miniaturen Meiner Selbst waren. Meine unermeßliche Liebe drängte Mich dazu, solche Wesen neben Mich zu stellen, in denen Ich Mich Selbst wiederfand und an die Ich Meine unermeßliche Liebe verschenken konnte. Daß diese Wesen abfielen von Mir, wußte Ich seit Ewigkeit, und Ich habe sie nicht daran gehindert, weil es ihr freier Wille war und weil es auch dann erst möglich wurde, daß Ich einmal anstatt "Geschöpfen" neben Mir "Kinder" haben konnte, was Mein Erschaffungsakt bezweckte. Es vergeht wohl lange Zeit, bis die Vergöttlichung Meiner Geschöpfe einmal erreicht sein wird, doch für Mich bedeutet die Zeit nichts, aber das Ziel, das Ich Mir gesetzt habe, ist auch der Anlaß gewesen zu den irdisch-materiellen Schöpfungen verschiedenster Art, denn diese sind der Weg, den das von Mir einst abgefallene Geistige gehen muß, um zurückzugelangen zu Mir, von Dem es einst ausgegangen ist. Und ob auch dieser Vorgang der Vergöttlichung Ewigkeiten erfordert, bis das Wesen ihn im freien Willen ausgeführt hat .... einmal wird es doch als Mein Kind neben Mir schaffen und wirken können und dann unaussprechlich selig sein.
  • 2. Doch in der Zwischenzeit muß es endlos viele Phasen zurücklegen in Gebundenheit und Qual .... zuerst in der harten Materie und dann im Pflanzen- und Tierreich, bis es das Stadium als Mensch erreicht, wo es in gewisser Hinsicht frei ist, aber doch nicht in der Freiheit, die sein uranfänglicher Zustand gewesen ist. Es kann aber als Mensch zu dieser Freiheit gelangen, solange es auf Erden lebt. Da das Wesen aus Meiner Liebe hervorgegangen ist, also seine Ursubstanz gleichfalls Liebe ist, braucht es nur von Mir sich anstrahlen zu lassen und also seinen Mir bisher abgewandten Willen Mir wieder zuwenden .... Dann wird sich das Wesen, das durch verkehrten Willen sich mißgestaltet hatte, wieder rückwandeln und sein Urwesen wieder annehmen, das Liebe war .... Und dann wird es sich auch vergöttlichen nach Meinem Plan von Ewigkeit, und Ich habe Mein Ziel erreicht: Mein Geschöpf hat sich im freien Willen zu Meinem Kind gewandelt und ist unvergleichlich selig .... Immer aber setzt diese Rückwandlung zur Liebe den freien Willen voraus. Und dieser freie Wille kann auch wieder sich verkehrt richten im Stadium als Mensch, ohne daß es von Mir gehindert werden kann .... Und darum kann ein solcher Rückwandlungsprozeß auch Ewigkeiten dauern, weil der freie Wille niemals angetastet wird und daher das Wesen selbst die Dauer seines unseligen Zustandes bestimmt. Aber es ist ihm möglich, in einer Entwicklungsperiode sein Ziel zu erreichen, und es wird ihm auch Hilfe geleistet in jeder Weise, daß es das Ziel erreicht. Denn Meine Liebe verfolgt das Wesen, weil es Mein Geschöpf ist, das aus Meiner Liebe hervorging. Ihr Menschen seht also, welch großer Faktor euer freier Wille im Erdenleben ist, der keinerlei Zwang unterliegt, weder von Meiner noch von Meines Gegners Seite ....
  • 3. Und so ist Mein Bemühen immer nur darauf gerichtet, euch zu belehren, daß ihr selbst die Bedeutung eures freien Willens erkennet und entsprechend nun ihn lenket. Ich kann euch nur immer beeinflussen zur rechten Richtung eures Willens, aber euch nicht dazu zwingen, wie es auch Mein Gegner nicht kann, der jedoch ebenso seinen Einfluß geltend macht, um euren Willen für sich zu gewinnen. Ihr selbst jedoch müsset euch frei entscheiden, und gesegnet seid ihr, wenn ihr den rechten Weg gehet, wenn ihr zu Mir findet und den Zusammenschluß mit Mir wieder erstrebet, den ihr einstens freiwillig gelöst habt .... Gesegnet seid ihr, wenn euch dies im Erdenleben als Mensch gelingt, daß ihr in einer Erlösungsperiode schon zum Ziel gelanget .... daß ihr frei werdet aus jeglicher Form und als freies, lichtvolles Geistwesen nun eingehen könnet in die Ewigkeit, wenn euer Dasein auf dieser Erde beendet ist .... Amen Herausgegeben von Freunden der Neuoffenbarung — Weiterführende Informationen, Bezug aller Kundgaben, CD-ROM, Bücher, Themenhefte usw. im Internet unter: http://www.bertha-dudde.info und http://www.bertha-dudde.org