SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Web 2.0,
Social Web
- alles heiße Luft!
Ist doch
                                                                           alles
                                                                           heiße
                                                                           Luft!
Quelle: FlickR, Striatic; http://www.flickr.com/photos/striatic/5435988/
Dampf-
Plauderer
sind das
alles!

            Quelle: http://www.flickr.com/photos/49879584@N00/
Wirklich nichts,
nichts außer
heißer Luft!
… zu nichts gut!
Wirklich?
Manchmal
     eben doch ...




http://www.flickr.com/photos/ronnie44052/2730972472/
… machmal
hebt was
ab ...




 http://www.flickr.com/photos/exalthim/3832579486/
Ui ...




http://www.flickr.com/photos/stopdown/2408850519/
… da passiert
                                   ja was!




http://www.flickr.com/photos/susandesignstudio/3318137259/
Naja, gut, so ein
paar Ballone ...
… heiße Luft braucht
                                 auch der Zeppelin




http://www.flickr.com/photos/kevinpoh/4442869061/
… die Dampflok ...




Quelle: FlickR, http://www.flickr.com/photos/61417318@N00/3182666361/
… und auch
        … hmmm
        … lecker ...




Quelle: FlickR, Yomi955; http://www.flickr.com/photos/yomi955/1056875513//
Dankeschön!

              Lieben Dank an die Teilnehmer/innen
              der Expertenrunde des Projekts Web2-Skills
              in Nürnberg (2/2010): Irgendwo tauchte da
              die Metapher der „heißen Luf“ auf, die wir
              hier verbraten haben.

              Dank auch an Martn Schön, der darauf
              hinwies, dass „Web 2.0“ bei
              Kursteilnehmer/innen eben auch
              Unbehagen auslösen kann, das man
              emotonal ansprechen soll.
Hintergrund

              Inhaltslose Folien?

              Ja, hier geht’s auch mal gar nicht um harte
              Fakten und überzeugende Projekte, also
              ratonale Argumente, ob und was am Web
              2.0 so toll sein soll, sondern um ein gutes
              Bauchgefühl: Schau'n wir mal, was kommt!

              Ob das so wirkt? Wissen wir nicht. Wir
              probieren es halt mal aus.
Kontakt & Feedback

                Dr. Sandra Schafert
                Salzburg Research / Salzburg NewMediaLab
                sandra.schafert@salzburgresearch.at
                htp://sansch.wordpress.com


                In Zusammenarbeit mit

                Dr. Martn Ebner, TU Graz
                TU Graz
                martn.ebner@tugraz.at
                htp://elearningblog.tugraz.at/

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

aly hegazi CV
aly hegazi CV aly hegazi CV
aly hegazi CV
ALI khlifA
 
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
Sarwer Hossain Arif
 
2011 1-learning-area-define-ict
2011 1-learning-area-define-ict2011 1-learning-area-define-ict
2011 1-learning-area-define-ict
cikgushaharizan
 
Mapas conceptuales de armando perez
Mapas conceptuales de armando perezMapas conceptuales de armando perez
Mapas conceptuales de armando perez
X-Perez
 

Andere mochten auch (17)

Joint Session Current and Future Potential of Video in Car Dealerships
Joint Session Current and Future  Potential of Video in  Car DealershipsJoint Session Current and Future  Potential of Video in  Car Dealerships
Joint Session Current and Future Potential of Video in Car Dealerships
 
会社評価サイトを通じた 新卒&第二新卒斡旋スマホアプリ
会社評価サイトを通じた新卒&第二新卒斡旋スマホアプリ会社評価サイトを通じた新卒&第二新卒斡旋スマホアプリ
会社評価サイトを通じた 新卒&第二新卒斡旋スマホアプリ
 
aly hegazi CV
aly hegazi CV aly hegazi CV
aly hegazi CV
 
2° basico b semana del 25 al 29 de abril
2°  basico b  semana del 25  al 29 de abril2°  basico b  semana del 25  al 29 de abril
2° basico b semana del 25 al 29 de abril
 
Articulo de Revision hemangioma nasal tip
Articulo de Revision hemangioma nasal tipArticulo de Revision hemangioma nasal tip
Articulo de Revision hemangioma nasal tip
 
Form 1 Term 1 Week 11.3
Form 1   Term 1  Week 11.3Form 1   Term 1  Week 11.3
Form 1 Term 1 Week 11.3
 
Future of Wearable Tech 2014 (PSFK, IQ Intel)
Future of Wearable Tech 2014 (PSFK, IQ Intel)Future of Wearable Tech 2014 (PSFK, IQ Intel)
Future of Wearable Tech 2014 (PSFK, IQ Intel)
 
Everything You Need to Know About Increasing Donor and Board Member Engagemen...
Everything You Need to Know About Increasing Donor and Board Member Engagemen...Everything You Need to Know About Increasing Donor and Board Member Engagemen...
Everything You Need to Know About Increasing Donor and Board Member Engagemen...
 
Mapa conceptual.MAPA CONCEPTUAL.
Mapa conceptual.MAPA CONCEPTUAL.Mapa conceptual.MAPA CONCEPTUAL.
Mapa conceptual.MAPA CONCEPTUAL.
 
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
Résumé of Sarower Hossain Arif_30.11.2016
 
Target Audience Research
Target Audience ResearchTarget Audience Research
Target Audience Research
 
2013 Annual HACR Symposium William Arruda
2013 Annual HACR Symposium William Arruda2013 Annual HACR Symposium William Arruda
2013 Annual HACR Symposium William Arruda
 
JJ1017の普及に向けて(一般公開用)
JJ1017の普及に向けて(一般公開用)JJ1017の普及に向けて(一般公開用)
JJ1017の普及に向けて(一般公開用)
 
WebDevOps Samson deployment
WebDevOps Samson deploymentWebDevOps Samson deployment
WebDevOps Samson deployment
 
2011 1-learning-area-define-ict
2011 1-learning-area-define-ict2011 1-learning-area-define-ict
2011 1-learning-area-define-ict
 
Mapas conceptuales de armando perez
Mapas conceptuales de armando perezMapas conceptuales de armando perez
Mapas conceptuales de armando perez
 
Webiner Presentation
Webiner PresentationWebiner Presentation
Webiner Presentation
 

Mehr von Sandra Schön (aka Schoen)

Mehr von Sandra Schön (aka Schoen) (20)

MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULEMAKER EDUCATION IN DER SCHULE
MAKER EDUCATION IN DER SCHULE
 
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
OER-Zertifikate für Lehrende und Hochschulen: Kompetenzen und Aktivitäten sic...
 
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
Teacher Training at Universities with “Inverse Blended MOOC”
 
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
Open educational resources for language learning - a keynote at ISOLEC 2020
 
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
RESEARCH METHODS IN TECHNOLOGY-ENHANCED LEARNING
 
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für SchulenLernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
Lernraum Makerspace: Chancen und Herausforderungen für Schulen
 
Workshop: BFH
Workshop: BFHWorkshop: BFH
Workshop: BFH
 
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule? Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
Was macht die Hochschule mit Videos? Was machen Videos mit der Hochschule?
 
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
Erwachsenenbildung aus Perspektive der traditionellen Erwachsenenbildungseinr...
 
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate VerfahrenEinführung in ausgewählte multivariate Verfahren
Einführung in ausgewählte multivariate Verfahren
 
Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation Vertiefung Statistik: Korrelation
Vertiefung Statistik: Korrelation
 
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
Signifikanz - was heißt das eigentlich? (Wiederholung und Weiterführung Stati...
 
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche VariantenInnovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
Innovationsräume an Hochschulen - unterschiedliche Varianten
 
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
Making mit Kindern (MINT Zukunftskonferenz 2017, Berlin, 12.12.2017)
 
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
OER-Workshop für Einsteiger/innen (JFF e.V. am 4.12.17)
 
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
Internet der Dinge – mit einfachen Werkzeugen zu Ideen und Prototypen für Ope...
 
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
Maker Education als ein Beitrag für eine neue europäische Entrepreneurship Ed...
 
Open Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - IntroductionOpen Educational Resources (OER) - Introduction
Open Educational Resources (OER) - Introduction
 
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und TrendsOER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends
 
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
Digitalisierung ist konsequent eingesetzt ein pädagogischer Mehrwert für das ...
 

Web 2.0, Social Web - ist doch alles nur heiße Luft!

  • 1. Web 2.0, Social Web - alles heiße Luft!
  • 2. Ist doch alles heiße Luft! Quelle: FlickR, Striatic; http://www.flickr.com/photos/striatic/5435988/
  • 3. Dampf- Plauderer sind das alles! Quelle: http://www.flickr.com/photos/49879584@N00/
  • 7. Manchmal eben doch ... http://www.flickr.com/photos/ronnie44052/2730972472/
  • 8. … machmal hebt was ab ... http://www.flickr.com/photos/exalthim/3832579486/
  • 10. … da passiert ja was! http://www.flickr.com/photos/susandesignstudio/3318137259/
  • 11. Naja, gut, so ein paar Ballone ...
  • 12. … heiße Luft braucht auch der Zeppelin http://www.flickr.com/photos/kevinpoh/4442869061/
  • 13. … die Dampflok ... Quelle: FlickR, http://www.flickr.com/photos/61417318@N00/3182666361/
  • 14. … und auch … hmmm … lecker ... Quelle: FlickR, Yomi955; http://www.flickr.com/photos/yomi955/1056875513//
  • 15. Dankeschön! Lieben Dank an die Teilnehmer/innen der Expertenrunde des Projekts Web2-Skills in Nürnberg (2/2010): Irgendwo tauchte da die Metapher der „heißen Luf“ auf, die wir hier verbraten haben. Dank auch an Martn Schön, der darauf hinwies, dass „Web 2.0“ bei Kursteilnehmer/innen eben auch Unbehagen auslösen kann, das man emotonal ansprechen soll.
  • 16. Hintergrund Inhaltslose Folien? Ja, hier geht’s auch mal gar nicht um harte Fakten und überzeugende Projekte, also ratonale Argumente, ob und was am Web 2.0 so toll sein soll, sondern um ein gutes Bauchgefühl: Schau'n wir mal, was kommt! Ob das so wirkt? Wissen wir nicht. Wir probieren es halt mal aus.
  • 17. Kontakt & Feedback Dr. Sandra Schafert Salzburg Research / Salzburg NewMediaLab sandra.schafert@salzburgresearch.at htp://sansch.wordpress.com In Zusammenarbeit mit Dr. Martn Ebner, TU Graz TU Graz martn.ebner@tugraz.at htp://elearningblog.tugraz.at/