Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier ansehen

1 von 58 Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Diashows für Sie (20)

Ähnlich wie OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends (20)

Anzeige

Weitere von Sandra Schön (aka Schoen) (20)

Aktuellste (20)

Anzeige

OER in Deutschland und Österreich - Entwicklungen, Projekte und Trends

  1. 1. OER in Deutschland und Österreich – Entwicklungen, Projekte und Trends Dr. Sandra Schön (Salzburg Research / BIMS e.V.) Vortrag an der PH Bern September 2017
  2. 2. Mein P tfolio OLCOS, L3T, COER13, COER15, COER16, COER17, kindOERgarten.de, DOIT- Europe.net, diverse weitere MOOCs für imoox.at und OER-Projekte 03R.eu, Ist-Analyse OER Deutschland (für Wikimedia/BMBF), Machbarkeitstudie für OER-Schulbücher (für BMB,AT) Projekte: Publika- tionen zu :
  3. 3. Österreichischer Staatspreis für Erwachsenenbildung 2016 (für Gratis Online Lernen) OER Awards 2016 (für COER13, L3T als Leuchtturmprojekt) Neuer Deutscher Buchpreis 2011 (für L3T) u.a. Auszeichnungen für -Projekte: Mein P tfolio
  4. 4. Verständnis
  5. 5. Definition Open Educational Resources UNESCO, 2012, Pariser Erklärung zu OER (OER sind) „Lehr-, Lern- und Forschungsressourcen in Form jeden Mediums, digital oder anderweitig, die gemeinfrei sind oder unter einer offenen Lizenz veröffentlicht wurden, welche den kostenlosen Zugang sowie die kostenlose Nutzung, Bearbeitung und Weiterverbreitung durch Andere ohne oder mit geringfügigen Einschränkungen erlaubt.”
  6. 6. Offene Lizenzen z.B. von Creative Commons Kostenfreie Nutzung inkl. Modifika6on unter Nennung des Urhebers (A<ribu6on) und der Lizenz Kostenfreie Nutzung inkl. Modifika6on nur unter der gleichen Lizenz („share alike“) unter Nennung des Urhebers und der Lizenz Kostenfreie Nutzung ohne Nennung des Urhebers – entspricht „Public Domain“
  7. 7. OER ... auf dem Bierdeckel erklärt
  8. 8. OER-Entwicklung in Deutschland und Österreich
  9. 9. Ein Blick zurück – OER-Anfänge Deutschland Österreich 2005 OLCOS.eu (EU-Projekt, koordiniert von Salzburg Research/AT, Partner u.a. FU Hagen/DE) 2007 OER-Konferenz in Salzburg (OLCOS-Abschluss) 2011 Österreichische Fachtagung zu Open Educa6onal Resources – OER(UniG) 2013 1. OER-Konferenz (Berlin) 2013 Online-Kurs zu OER COER13.de (Partner aus Deutschland und Österreich)
  10. 10. Situation in Deutschland •  OER-Arbeitsgruppe des KMK •  OER-Ausschreibung des BMBF Anfang 2016: 2.000.000 Euro •  u.a. gefördert: OER-Informationsstelle,Weiterbildungen •  keine weitere spezifische Förderung (nur optional OER) •  Lobby-Arbeit: Bündnis freie Bildung (u.a.Wikimedia Deutschland), UNESCO-Kommission als Schirmherrin •  Internationales Projekt mit Sitz in D: OER-World-Map
  11. 11. Situation in Österreich •  OER auf der digitalen Agenda des Bundeskanzler (2017) •  OER-Projekte werden seit ca. 2016 im Bereich der Hochschulen und Schulen verstärkt gefördert •  Etliche der Ministerienprojekte setzen freiwillig auf OER •  Lobby-Arbeit: insb. Forum Neue Medien Austria, UNESCO-Kommission als Schirmherrin •  Internationales Projekt mit Sitz in A: EAGLE
  12. 12. Situation vor den Wahlen •  Deutschland – Bundesregierung verschiebt Digitalpaket (das ohne OER geplant war) •  Österreich – BMB forciert „Schule 4.0. – jetzt wird’s digital“ – inkl. OER Quelle: h<ps://www.bmb.gv.at/schulen/schule40/index.html Quelle: h<ps://www.heise.de/news6cker/meldung/Vernetzte- Schulen-Bundesregierung-verschiebt-milliardenschweren- Digitalpakt-3819138.html
  13. 13. OER-Übersichten für Deutschland und Österreich
  14. 14. OER-Aktivitäten in Deutschland Aktuelle Übersichten Ist-Analyse zu freien Bildungsmaterialien (OER). Die Situa6on von freien Bildungsmaterialien (OER) in Deutschland in den Bildungsbereichen Schule, Hochschule, berufliche Bildung und Weiterbildung im Juni 2015. (Mar6n Ebner, Elly Köpf, Jöran Muuß-Merholz, Mar6n Schön, Sandra Schön und Nils Weichert) h<p://l3t.eu/oer/ Open Educa6on in Berlin: Benchmark und Poten6ale (Leonhard Dobusch. Maximilian Heimstädt, Jennifer Hill) h<ps://www.technologies6mung- berlin.de/fileadmin/daten/media/ publika6onen/140514_Studie_OER.pdf
  15. 15. OER-Aktivitäten in Österreich Übersicht (noch nicht veröffentlicht) Sandra Schön, Katharina Kreissl, Leonhard Dobusch und Mar6n Ebner (2017). Mögliche Wege zum Schulbuch als Open Educa6onal Resources (OER). Eine Machbarkeitsstudie zu OER-Schulbüchern in Österreich, erscheint als Band 6 in der Reihe Innova6onLab Arbeitsberichte der Salzburg Research und gleichzei6g als Band 15 in der O3R-Reihe h<p://l3t.eu/oer/
  16. 16. OER-Aktivitäten in D-A-CH OER-Atlas 2016 hrsg. von Jan Neumann und Jöran Muuß-Merholz
  17. 17. OER-Projekte – Übersicht OERworldmap.org Quelle: https://oerworldmap.org/, 3.9.17
  18. 18. OER-Projekte aus Deutschland und Österreich
  19. 19. Projekte AT – DE – Anmerkungen •  Eindeutige Zuordnungen zu einem Land sind oft problematisch – z.B.Wikipedia: Ist das Material (nur) aus Deutschland, weil die Foundation in Berlin einen Sitz hat? – z.B. Projekte von Martin Ebner und Sandra Schön – arbeiten für österreichische und deutsche Organisationen •  Die Flaggen auf den folgenden Slides daher mit Vorbehalt betrachten...
  20. 20. OER-Werkzeuge
  21. 21. Edutags.de http://edutags.de
  22. 22. „Suchmaschine“ Elixier http://www.bildungsserver.de/elixier/
  23. 23. OER-Materialien für Schulen/Lehrer/innen
  24. 24. ZUM Wiki ZUM WIKI http://wiki.zum.de/
  25. 25. Wikibooks http://de.wikibooks.org/ WikiBooks
  26. 26. E-Learning 1x1 (Virtuelle PH) www.virtuelle-ph.at/elearning1x1
  27. 27. Medienpädagogik Praxisblog URL: h<p://medienpaedagogik-praxis.de/
  28. 28. Handbuch Making-Aktivitäten mit Kindern Quelle: h<p://bit.do/handbuch Ein Projekt von Kristin- Narr.de in Kooperation mit unterstützt von Das Handbuch ist seit März 2016 online (u.a. via htp://bit.do/handbuch) und auch gedruckt im Buchhandel erhältlich (ISBN 9 7837 3923 6582) htp://bit.do/handbuch
  29. 29. OER-Werkzeuge für die Schule
  30. 30. geogebra (International GeoGebra Institute and GeoGebra GmbH, Linz) h<p://www.geogebra.org/ GNU General Public License für die Somware, Nutzung nur nicht-kommerziell, eig. AGB
  31. 31. Tutory.de •  Zum Erstellen von Arbeitsblättern
  32. 32. OER-Materialien für den Kindergarten
  33. 33. KindOERgarten.de h<p://kindOERgarten.de
  34. 34. OER-Materialien für Studium/Hochschule
  35. 35. Wikiversity wikiversity http://de.wikiversity.org
  36. 36. L3T (TU Graz u.a.) h<p://L3T.eu
  37. 37. OER-Materialien der beruflichen (Weiter-) Bildung
  38. 38. Das Dachdeckerwiki Lizenz: GFDL Quelle: h<p://www.dachdeckerwiki.de
  39. 39. Das Pflegewiki Lizenz: GFDL Quelle: h<p://www.pflegewiki.de/
  40. 40. Azubi Guide der IHK Region Stuttgart Quelle: h<ps:// www.youtube.com/channel/UCi- Cs_LezZmw4kWRjnej5gQ
  41. 41. Das Koch-Wiki Quelle: h<p://www.kochwiki.org/
  42. 42. Online-Kurse als OER
  43. 43. OER-Kurse: imoox.at (Uni Graz und TU Graz) Unterschiedliche CC-Lizenzen h<p://imoox.at
  44. 44. OER-Kurs „Gratis Online Lernen“ h<p://imoox.at Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Web zu lernen. Im kostenlosen Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ wird gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit dem Internet weiterzubilden. Start 4. April 2016 Anmeldung ab sofort unter http://imoox.at und zahlreiche weitere Unterstützer/innen! Ausgabestellen für das kostenlose Arbeitsheft und weitere Begleitangebote zum kostenlosen Online-Kurs finden Sie auf der Kursplattform! Dritte Durchführung - bisher mehr als 1.500 Teilnehmer/innen!
  45. 45. OER-Kurse: mooin Unterschiedliche CC-Lizenzen h<ps://mooin.oncampus.de
  46. 46. OER über OER (Weiterbildung und Information)
  47. 47. Aktueller OER-Kurse über OER: COER16, COER17 (1. OER-Kurs: COER13.de) Mooin / imoox.at
  48. 48. Publikationsreihe (TU Graz & BIMS e.V.)
  49. 49. Online-Informationen zu OER (für Fortgeschrittene) URL: h<p://open-educa6onal-resources.de
  50. 50. OER-Materialien für alle
  51. 51. Wikipedia Wikipedia http://de.wikipedia.org/
  52. 52. Austria Forum (TU Graz, Uni Graz, Uni Wien u.a.) Unterschiedliche Lizenzen h<p://austria-forum.org/
  53. 53. Europeana.eu Unterschiedliche CC-Lizenzen h<p://europeana.eu
  54. 54. Pixabay h<p://pixabay.com
  55. 55. Was gibt es, was fehlt?
  56. 56. Was es gibt •  Zahlreiche OER-Initiativen, häufig ehrenamtlich, zunehmend durch Stiftungen (ko-)finanziert, in Österreich auch häufiger (als in D) durch öffentliche Mittel (wobei OER dabei bisher i.d.R. freiwillig entstand) •  In den deutschen OER-Projekten des BMBF entsteht kaum (neues) OER (ist auch nicht vorgesehen!) •  Unterschiedliche Aktivitäten zur Sammlung von Materialien/Überblicken •  Weiterbildungs- und Informationsangebote für OER
  57. 57. Was es (weniger) gibt •  (Kostenlose) Beratungsangebote rund um OER •  Tools und Werkzeuge zur Arbeit und Nutzung von OER (wie z.B.Tutory.de) •  Öffentlich geförderte Initiativen zur Sammlung und Archivierung von OER (z.B. bisher für den Hochschulbereich in Österreich, einzelne Bildungsserver) •  Plattformen zur Entwicklung und Veröffentlichung von OER, die Dritte nutzen können (außer diverse Wikis)
  58. 58. Mehr hier http://woerkshop.wordpress.com Sandra Schön Salzburg Research / BIMS e.V. http://sandra-schoen.de

×