SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Der Studiengang
Onlinekommunikation (B.Sc.)
Hochschule Darmstadt (h_da)
onkomm.de
Onlinekommunikation
ist #onkomm
und natürlich
Mediencampus
• Acht Bachelorstudiengänge
• Fünf Masterstudiengänge
• ca. 30 Labore, Studios, Werkstätten,
z.B. Fernsehstudio, Radiostudio,
Fotostudio, Usability Labor,
Lernagenturen, studentische
Arbeitsräume, Bibliothek, Mensa
• Forschungsinstitut ikum
• Projekte: Digitalisierung, Arbeit 4.0
Wo führt #onkomm hin?
Das Web
als Beruf
Zum Beispiel in:
• Marketing
• Kommunikation
• Weiterbildung
Wo arbeitet man da?
• Im Marketing und E-Commerce
• In der internen und externen
Unternehmenskommunikation
• In Internet-, PR- und Marketingagenturen
• In Abteilungen für Weiterbildung und
Online-Training
• In der Onlinekommunikation von
Nonprofit-Organisationen oder von
öffentlichen Einrichtungen
• Als selbständige Berater oder Trainer für
Onlinekommunikation
• Onlinestrategien entwickeln:
Websites, Facebook, Instagram …
• Web-Analyse: Website-Monitoring,
Nutzeranalysen, SEO
• Online-Monitoring: Kampagnen-,
Themen-Monitoring, Tonalität,
Sentiments
• E-Commerce: Onlineshops
• Kommunizieren: Social Media
Management, Content-Marketing
• Online-Kompetenz vermitteln
• Kampagnen, z.B. zu Nachhaltigkeit
Was macht man genau?
#onkomm reakkreditiert (WS21/22)
• Vier Schwerpunkte:
• Marketing, PR, Digitale Bildung,
Nachhaltigkeitskommunikation
• Für alle:
• Alles aufgefrischt
• Mehr Strategie
• Mehr Mediengestaltung
• Kein Vorpraktikum
#onkomm: Der Kern bleibt
• Dauer: 7 Semester
• Abschluss: Bachelor of Science
• 3 x 4 Lernagenturen
• > 50% Wahlmöglichkeiten:
Individuelles Profil
• Komplettes Praxissemester
• Window of Mobility
• Fremdsprache(n)
• Interdisziplinarität
Variante
Kooperatives Studium
• Studierende schließen Vertrag
mit Wirtschaftsunternehmen
• Reguläres Studium
• In vorlesungsfreier Zeit, Praxis-
und Abschlusssemester im
Betrieb
• Gehalt: 400,- - 800,- Euro/Monat
(individuelle Vereinbarung)
Onlinekommunikation:
Wie wird man Profi?
Interdisziplinäre Grundlagen
& Digital Literacy
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
Onlinekommunikation:
Wie wird man Profi?
Interdisziplinäre Grundlagen
Wirtschafts-
wissenschaft
Kommunikations-
wissenschaft
Recht & Ethik
Gestaltung
Nachhaltigkeits-
wissenschaft
Technologie
Digital Literacy
Mozilla Foundation (CC BY-SA 3.0)
Onlinekommunikation:
Wie wird man Profi?
Interdisziplinäre Grundlagen
& Digital Literacy
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
Schwerpunkte
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
• Freie Wahl
• Individuelles Profil
• Integration aktueller Themen
• Zusätzlich Wahlveranstaltungen ohne
Schwerpunkt
• Anwendung in Lernagenturen
Schwerpunkte
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
• Online-Marketing
• Suchmaschinenoptimierung (SEO)
• Social Media Marketing
• Online Branding
• E-Commerce
• Performance Marketing & Search Engine Advertising
(SEA)
• Web / Text Mining
Schwerpunkte
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
• Online-PR
• Content Strategie
• Wertschöpfung und Evalulierung
• Interne Kommunikation
• Public Affairs und Lobbying
• Issues Management & Krisenkommunikation
Schwerpunkte
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
• Didaktische Konzepte
• Lernende Organisationen
• Bildungsmaterialien
• Praxis der Digital Literacy
• Lebenslanges Lernen
• Bildungsforschung
Schwerpunkte
Marketing
Public
Relations
Nach-
haltigkeits-
kommunikation
Digitale
Bildung
• Nachhaltigkeitskommunikation
• Campaigning
• Information und Desinformation zu Nachhaltigkeit
• Polit. Onlinekommunikation & Aktivismus
• Transformation: Kommunikation und Leadership
• Nachhaltigkeits-Reporting
Studienverlauf
• Projektorientiertes Lernen
• Organisation wie in Agentur: Verschiedene
Rollen, Aufträge, Schwerpunkte etc.
• Oft Zusammenarbeit mit Praxispartnern
• Coaching durch mehrere Dozent:innen
Lernagenturen
Beispiele
• 13 Kampagnen zu Werten
des Grundgesetzes
• Beispiele: Mint your mind,
#tasteyourwaste, bezahlbares
Wohnen, Bildungschancen
70 Jahre Grundgesetz
Digitale Teilhabe
• Konzeption einer
Informationsplattform und Tools
zur digitalen Teilhabe für
Menschen mit Beeinträchtigung
• Überarbeitung
Navigationsstruktur, Erstellung
von Blogposts, Durchführung
Keyword-Analyse, Leitfäden für
Instagram, Erstellung von
Facebook-Seiten und
Facebook-Gruppen u.v.m.
Kulturstätte neu gestalten
• Institut Mathildenhöhe
• Neues Image, um jüngere
Zielgruppe anzusprechen
• Konzeption einer Social-
Media-Strategie
Online Marketing für Eiscafé
• Neugestaltung der Website
• Vereinheitlichung der
Inhalte auf den
verschiedenen Social-
Media-Kanälen
• Konzeption Social-Media-
Marketing für
Produkteinführung
Marketing in Corona-Krise
• Wie verändert sich während der
Covid-19-Pandemie das
Marketing?
• Wie reagieren verschiedene
Zielgruppen?
• Was können kleine
Unternehmen besser machen?
Weitere Beispiele:
• Digitales Kundenmagazin Allianz AG
• Community Management Deutsche
Fernsehlotterie
• Aufklärungskampagne gegen Fake-
News
• Chatbots im Vertrieb
• Facebook-Gruppenmanagement für
TV-Sender
Voraussetzungen & Formalia
Persönliche Voraussetzungen
• Interesse an Technik,
Analyse, Konzeption,
Kommunikation,
Vermittlung
• Motivation: Anderen
Internetnutzern einen
Schritt voraus sein
• Teamfähigkeit
• Kreativität und
Analytisches Denken
Formale
Voraussetzungen
• Hochschulzugangsberechtigung,
z.B. allg. Hochschulreife,
fachgebundene Hochschulreife,
Fachhochschulreife
• Bewerbungsschluss: 15. Juli
• Zulassungsbeschränkt:
notenabhängig
• Beginn: Zum Wintersemester
(ca. Mitte Oktober)
5 Gründe für #onkomm
1. Arbeitsmarkt wächst: +10%
im Jahr
2. Einmalige Verbindung:
Technologie, Ökonomie,
Kommunikation, Didaktik
3. Projektorientiertes Studium
in kleinen Gruppen
4. Viele Wahlmöglichkeiten
5. Hervorragende Vernetzung
mit Arbeitgebern
Online & Offline
• Web: onkomm.de
• Twitter, Instagram, LinkedIn:
@onkomm bzw. #onkomm
• Persönliche Beratung:
• Studentische:r Studienberater:in
• Student Service Center
• Studiengangsleitung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Der neue Studiengang Onlinekommunikation

Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Christoph Deeg
 
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur Onlinekommunikation
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur OnlinekommunikationZwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur Onlinekommunikation
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur OnlinekommunikationThomas Pleil
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationThomas Pleil
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordThomas Pleil
 
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PRStudentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PRThomas Pleil
 
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategie
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine StrategieOnlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategie
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategiebetterplace lab
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Clemens Lerche
 
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...Martin Ebner
 
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"Christiane Germann
 
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschland
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschlandAlumniarbeit mit dem alumniportal deutschland
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschlandbfnd
 
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikationFurnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikationFaktwerk PR & Kommunikation
 
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLadenIHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLadenKnut Linke
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungRebecca Rutschmann
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)2aid.org
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Stefan Stengel
 
Profil Dörte Stahl
Profil Dörte StahlProfil Dörte Stahl
Profil Dörte StahlDörte Stahl
 
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...Lokalrundfunktage
 
Social Media als Dialoginstrument
Social Media als DialoginstrumentSocial Media als Dialoginstrument
Social Media als Dialoginstrument2851965
 

Ähnlich wie Der neue Studiengang Onlinekommunikation (20)

Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
Digitale Gesamtstrategien für Bibliotheken
 
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur Onlinekommunikation
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur OnlinekommunikationZwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur Onlinekommunikation
Zwischen Dialog und Targeting: Beobachtungen zur Onlinekommunikation
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein BuzzwordContent Strategie: Mehr als ein Buzzword
Content Strategie: Mehr als ein Buzzword
 
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PRStudentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
Studentenwerke: Beobachtungen und Empfehlungen zur Online-PR
 
Social-Media für Einsteiger
Social-Media für EinsteigerSocial-Media für Einsteiger
Social-Media für Einsteiger
 
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit OrganisationenSocial Media Praxis für Non Profit Organisationen
Social Media Praxis für Non Profit Organisationen
 
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategie
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine StrategieOnlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategie
Onlinehelden: Auf Facebook sein ist noch keine Strategie
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
Lehrbücher der Zukunft als wesentlicher Bestandteil von Open Educational Reso...
 
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
EUA-Seminar "Optimaler Einsatz von Social Media im öffentlichen Sektor"
 
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschland
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschlandAlumniarbeit mit dem alumniportal deutschland
Alumniarbeit mit dem alumniportal deutschland
 
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikationFurnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
Furnidays#2 pr+reputation in der unternehmenskommunikation
 
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLadenIHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
IHK Präsentation 22.03.2022 - Digital aufgeLaden
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
Social Media Vortrag von glocal consult-h.e.i.16.11
 
Profil Dörte Stahl
Profil Dörte StahlProfil Dörte Stahl
Profil Dörte Stahl
 
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...
Transforming Media 2015 - Abschlusskeynote: Kein Geld verdienen ist auch kein...
 
Social Media als Dialoginstrument
Social Media als DialoginstrumentSocial Media als Dialoginstrument
Social Media als Dialoginstrument
 

Mehr von mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences)

Mehr von mediencampus (h_da Darmstadt University of Applied Sciences) (20)

Compliance Studie
Compliance StudieCompliance Studie
Compliance Studie
 
Fachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
Fachbereichsflyer Media Hochschule DarmstadtFachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
Fachbereichsflyer Media Hochschule Darmstadt
 
Mediencampus: Info für Studienanfänger
Mediencampus: Info für StudienanfängerMediencampus: Info für Studienanfänger
Mediencampus: Info für Studienanfänger
 
Course Information Animation and Game
Course Information Animation and GameCourse Information Animation and Game
Course Information Animation and Game
 
STATION HEIMAT - Medien | Landschaften | Umwelten
STATION HEIMAT - Medien | Landschaften | UmweltenSTATION HEIMAT - Medien | Landschaften | Umwelten
STATION HEIMAT - Medien | Landschaften | Umwelten
 
ScienceWednesday im Wintersemester 2014/15
ScienceWednesday im Wintersemester 2014/15ScienceWednesday im Wintersemester 2014/15
ScienceWednesday im Wintersemester 2014/15
 
ScienceWednesday im Sommersemester 2014
ScienceWednesday im Sommersemester 2014ScienceWednesday im Sommersemester 2014
ScienceWednesday im Sommersemester 2014
 
Studieninformation Onlinekommunikation
Studieninformation OnlinekommunikationStudieninformation Onlinekommunikation
Studieninformation Onlinekommunikation
 
Studieninformation Master Medienentwicklung
Studieninformation Master MedienentwicklungStudieninformation Master Medienentwicklung
Studieninformation Master Medienentwicklung
 
Studieninformation Master Leadership in the Creative Industries
Studieninformation Master Leadership in the Creative IndustriesStudieninformation Master Leadership in the Creative Industries
Studieninformation Master Leadership in the Creative Industries
 
CommunicationCamp 2014: Das Barcamp für Teilzeithelden
CommunicationCamp 2014: Das Barcamp für TeilzeitheldenCommunicationCamp 2014: Das Barcamp für Teilzeithelden
CommunicationCamp 2014: Das Barcamp für Teilzeithelden
 
Torsten Schaefer: Die Krise der Auslandsrecherche
Torsten Schaefer: Die Krise der AuslandsrechercheTorsten Schaefer: Die Krise der Auslandsrecherche
Torsten Schaefer: Die Krise der Auslandsrecherche
 
Erstsemestereinfuehrung am Mediencampus im WS 2013/14
Erstsemestereinfuehrung am Mediencampus im WS 2013/14Erstsemestereinfuehrung am Mediencampus im WS 2013/14
Erstsemestereinfuehrung am Mediencampus im WS 2013/14
 
OJ Absolventen
OJ AbsolventenOJ Absolventen
OJ Absolventen
 
Studieninformation Medienentwicklung
Studieninformation MedienentwicklungStudieninformation Medienentwicklung
Studieninformation Medienentwicklung
 
Erasmustag Dieburg
Erasmustag DieburgErasmustag Dieburg
Erasmustag Dieburg
 
Master: Leadership in the Creative Industries
Master: Leadership in the Creative IndustriesMaster: Leadership in the Creative Industries
Master: Leadership in the Creative Industries
 
ScienceWednesday im Sommersemester 2013
ScienceWednesday im Sommersemester 2013ScienceWednesday im Sommersemester 2013
ScienceWednesday im Sommersemester 2013
 
Studieninformation Sound & Music Production
Studieninformation Sound & Music ProductionStudieninformation Sound & Music Production
Studieninformation Sound & Music Production
 
Studieninformation Interactive Media Design
Studieninformation Interactive Media DesignStudieninformation Interactive Media Design
Studieninformation Interactive Media Design
 

Kürzlich hochgeladen

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 

Kürzlich hochgeladen (6)

Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 

Der neue Studiengang Onlinekommunikation